PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Adapter SNES-Pad to PC?


{655321}-Hades
2004-01-07, 17:37:40
Weiß nicht ob das in sonstige Hardware gehört, aber auch hier wieder das Problem wie mit dem Amiganetzwerk:

Im anderen Forum werde ich bestimmt ausgelacht und hier hat das Klientel eh mehr Ahnung X-D

Also, folgendes:

nachdem ich bei ebay sehen musste das ein SNES teurer ist als ein N64 hatte ich keine Lust mehr eins zu kaufen, denn ich habe in letzter Zeit das dringende Bedürfnis mal wieder STREET FIGHTER 2 old school mit Pad zu daddeln.

OOOOOH DAS WÄRE JETZT SOOOOO EIN GENUß! ^^

Deswegen dachte ich (da ich natürlich noch das Spiel besitze) dass ich die ROM runterladen könnte, und dann eben ein Pad an den PC anschließen könnte, jemand meinte solche Adapter gäbe es.

Weiß jemand wo sowas zu bekommen ist und an welchen Port das Ding muss? Bei ebay nix direkt dazu gefunden....

Bin dankbar für jede Hilfe.

Zool
2004-01-08, 08:27:08
Ein solchen Adapter an den PC zu finden und anzuschließen ist wohl aussichtslos. Müßte direkt als ein normales Windows-Eingabe-Gerät eingebunden werden (jede Menge Treiberhacks) damit der SNES-Emulator sowas unterstützt.
Es sei ein spezieller Emulator verwendet seine eigenen Treiber ohne Windows-Hardware-Unterstützung (auch sehr unwahrscheinlich).

Lieber ein normales Pad mit StandardJoystick- oder USB-Anschluß verwenden.

Die meisten SNES-Software-Emus können damit ohne Probleme umgehen.

Zool
2004-01-08, 08:27:28
Original geschrieben von Zool
Ein solchen Adapter für den PC zu finden und anzuschließen ist wohl aussichtslos. Müßte direkt als ein normales Windows-Eingabe-Gerät eingebunden werden (jede Menge Treiberhacks) damit der SNES-Emulator sowas unterstützt.
Es sei ein spezieller Emulator verwendet seine eigenen Treiber ohne Windows-Hardware-Unterstützung (auch sehr unwahrscheinlich).

Lieber ein normales Pad mit StandardJoystick- oder USB-Anschluß verwenden.

Die meisten SNES-Software-Emus können damit ohne Probleme umgehen.

Tony Gradius
2004-01-08, 11:21:49
Ich verwende ein solchen Adapter für meinen PSX Controller. Für Geräte der vorletzten Generation hat allerdings nicht mal mehr Wolfsoft einen Adapter.

Falls dir ein aktuelleres Konsolenpad zusagen sollte:

=gpc]wolfsoft-konsolenadapter (http://wolfsoft.de/cshop/csc_articles.php?VID=WnfjljaaQjt78nwf&saSearch[word)

RoKo
2004-01-08, 11:30:16
Hmpf, hab jetzt auch nur noch Adapter für neuere Konsolen entdeckt.
Aber sowas gibts bestimmt, gut möglich, daß im Netz auch eine Bastelanleitung für SNES Joypad -> PC Gameport rumschwirrt, zumindest gibts sowas für Amiga Joysticks (die übrigens den selben Anschluss verwenden, wie zig andere Systeme).

MetalWarrior
2004-05-31, 03:24:23
In irgendeiner Konsolenzeitschrift (sehr präzise, ich weiß *g*), gab es mal eine Anleitung, mit der man sich selber einen Adapter für diverse Pads für den Parallel-Port bauen kann. Halt für die alten ohne Analog- oder Rumble-Schnickschnack. Ich denke das findet man auch irgendwo im Netz.

ich selbst verwende übrigens das Pad meiner PS2. Der Adapter heißt Dragon-Power-Box, oder so. Gibt's z.B. bei Wolfsoft. Dieser unterstützt nämlich beide Analog-Sticks und die Rumble-Funktion, was man von diversen Billig-Adaptern nicht behaupten kann.

Es gibt zwar auch für den PC ahnliche Pads, aber diese reichen IMHO nicht an die Qualität des PS2-Gegestücks heran. Außerdem bin ich das Ding halt gewöhnt ;)

Muselbert
2004-06-12, 15:20:43
ich selbst verwende übrigens das Pad meiner PS2. Der Adapter heißt Dragon-Power-Box, oder so. Gibt's z.B. bei Wolfsoft. Dieser unterstützt nämlich beide Analog-Sticks und die Rumble-Funktion, was man von diversen Billig-Adaptern nicht behaupten kann.

Es gibt zwar auch für den PC ahnliche Pads, aber diese reichen IMHO nicht an die Qualität des PS2-Gegestücks heran. Außerdem bin ich das Ding halt gewöhnt ;) [/SIZE]

ganz meiner Meinung, habe genau das gleiche Gerät. Der Adapter ist super und das PS2-Pad ähnelt dem SNES-Pad. Nur das er besser in der Hand liegt und 2 Schultertasten mehr hat;)
Wenn du eine PS2 hast kannst du zugreifen. (Gibts auch für X-Box und GC)

{655321}-Hades
2004-06-12, 19:08:01
Hat sich inzwischen eh gegessen. Besitze wieder ein SNES! X-D

govou
2004-06-12, 21:51:17
Original geschrieben von {655321}-Hades
Hat sich inzwischen eh gegessen. Besitze wieder ein SNES! X-D
Hab meinen gerade wiedergefunden, hat auch schon mindestens 10 Jahre aufm Buckel, sieht aber aus wie neu (unbeklebt usw.). :]

antishakirafan
2004-06-16, 17:20:58
Hab da was gefunden, is aber in Englisch.

http://pupp.edgeemu.com/snes_control.htm

Vader
2004-06-16, 23:22:40
Hi,

wenn man jetzt unbedingt mit dem Original Controller zoggn will, brauch man sich doch nur ein ganz billiges USB-Digital-Gamepad kaufen und den Kabelbaum ins SNES Pad einsetzen.

Da das Nintendoteil ja nur Digital arbeitet dürfte es doch keine Probleme geben, man muss nur die Anschlüsse richtig setzen.

MaiKi
2004-06-27, 02:25:04
um den bastelwillen zu befriedigen wäre so ein selbstgebauter adapter bestimmt gut

oder einer zum kaufen fuer faule :)

aber mal ehrlichw enn ich mir die preise fuer die neuen anschaue glaub ich der snes ist net wirklich teurer :>

Crazytype
2004-06-27, 23:25:53
ein snes kann man bei ebay für 20 euro bekommen, vielleicht etwas mehr...

maximAL
2004-06-30, 11:11:03
einen adapter für SNES pads gibts definitiv, bzw. gabs mal, keine ahnung wo man den noch bekommen könnte.
ich hatte mir für diese zwecke irgendwann ein logitech thunderpad digital gekauft, hat dasselbe layout
http://www.vdhsoft.be/img_art/11757.jpg

Siegfried
2005-03-16, 02:49:05
einen adapter für SNES pads gibts definitiv, bzw. gabs mal, keine ahnung wo man den noch bekommen könnte.

hier: http://www.lik-sang.com/info.php?category=183&products_id=4234&

MarcWessels
2005-03-16, 04:17:20
www.wolfsoft.de