PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FSAA / AF Management Tool für Games


Mad-Marty
2004-02-28, 20:37:46
Hallo,

nen guter Freund von mir hat ein Tool geschrieben für
Radeons, das Pro game unterschiedliche AA / AF / Vsync erlaubt.

Vermutlich ists unter Cat4.2 nich perfekt.

Betatester gesucht ....


Testet mal und sagt bescheid.

Bei mir und seiner 9800 PRO funzt das.

Windows 9X User müssen vermutlich draussen bleiben, es sei denn die RegKeys sind an der selben stelle (was ich nicht glaube).

updated version:

www.oliver-kleinert.de/AnotherGameUtility.zip


Hoffe auf viele Antworten.

Gast
2004-02-28, 20:41:21
Erledigt Powerstrip für mich, brauch dazu kein Trojaner.

Mad-Marty
2004-02-28, 20:57:35
Original geschrieben von Gast
Erledigt Powerstrip für mich, brauch dazu kein Trojaner.
Scherzkeks
[x] Regpflicht einführen

Mad-Marty
2004-02-28, 21:03:36
GUI sieht so aus, funzt ganz gut

Mad-Marty
2004-02-29, 21:10:21
OK, ich nehme an es besteht kein interesse für ein AA / AF je game Tool für die ATi fraktion ....


Kann mich noch gut entsinnen das hier mal derbst nach sowas gesucht wurde.

tobife
2004-02-29, 21:32:48
gib uns doch ne chance. dein beitrag ist grad dreißig minuten alt und du meinst, keiner hat interesse. ein bißchen zeit muss schon sein.
tobife

SKYNET
2004-02-29, 21:44:34
Original geschrieben von Mad-Marty
OK, ich nehme an es besteht kein interesse für ein AA / AF je game Tool für die ATi fraktion ....


Kann mich noch gut entsinnen das hier mal derbst nach sowas gesucht wurde.

finde das tool ganz brauchbar...

so kann ich bei nfsu mit 6x aa / 16x af zocken und ohen groß rumstellen zumüssen kann ich dann ohne aa/af benchen.


aber vorsicht: es gibt nen tool das gamelauncher heißt

zufinden auf www.pqtuning.de

MadMan2k
2004-02-29, 22:00:36
Im Grunde genommen ist das ganze nutzlos, da schon im Ati Control Panel intigriert.
Man spart sich nichtmal klicks da man zu diesem eine Verknüpfung anlegen kann.
Ein wirklicher Fortschritt wäre, wenn die gewünschten Einstellungen automatisch bei Start des Spieles geladen würden.

aths
2004-02-29, 22:48:36
Original geschrieben von MadMan2k
Im Grunde genommen ist das ganze nutzlos, da schon im Ati Control Panel intigriert.
Man spart sich nichtmal klicks da man zu diesem eine Verknüpfung anlegen kann.
Ein wirklicher Fortschritt wäre, wenn die gewünschten Einstellungen automatisch bei Start des Spieles geladen würden. aTuner erlaubt die Erstellung von Profilen, die auch ein Spiel laden können. Profile können dann extern (z. B. auf dem Desktop) als Verknüpfung abgelegt werden :)

Original geschrieben von Mad-Marty
OK, ich nehme an es besteht kein interesse für ein AA / AF je game Tool für die ATi fraktion ....


Kann mich noch gut entsinnen das hier mal derbst nach sowas gesucht wurde. Gibts schon: http://www.3dcenter.org/atuner/

MadMan2k
2004-02-29, 23:19:38
Original geschrieben von aths
aTuner erlaubt die Erstellung von Profilen, die auch ein Spiel laden können. Profile können dann extern (z. B. auf dem Desktop) als Verknüpfung abgelegt werden :)

kannste nicht beim Initialisieren des 3D-Modus, die anfragende Anwendung mit einer Datenbank vergleichen und dann ggf. ein entsprechendes Profil laden?

Merkor
2004-02-29, 23:21:02
Original geschrieben von MadMan2k
Man spart sich nichtmal klicks da man zu diesem eine Verknüpfung anlegen kann.

Wie lautet diese Verknüpfung nochmal schnell?

aths
2004-02-29, 23:39:59
Original geschrieben von MadMan2k
kannste nicht beim Initialisieren des 3D-Modus, die anfragende Anwendung mit einer Datenbank vergleichen und dann ggf. ein entsprechendes Profil laden? Ein Treiber kann das. Ein im Hintergrund laufendes Programm würde für sowas wohl zuviele Systemressourcen verbrauchen. Letztlich ist es nicht viel klickaufwändiger, den aTuner-Launcher zu nehmen und ggf. diese Profile extern zu speichern. Geht ja auch als .atpr-File, wenn man keine Links haben will.

TrippleM
2004-03-01, 14:41:52
So etws ist echt praktisch, werd's mir auch mal anschauen ...

Alle die sich für so ein Tool interessieren sollten sich auch mal 3DProf von Tom Servo anschauen.

Erstellt auch Links auf dem Desktop und man kann z.B. zusätzlich zu den Treiber-Einstellungen auch die Graka per Profil höher takten und noch einiges mehr.

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?s=&threadid=77278

Gruß
TrippleM

Bl@de
2004-03-01, 14:50:59
Original geschrieben von aths
aTuner erlaubt die Erstellung von Profilen, die auch ein Spiel laden können. Profile können dann extern (z. B. auf dem Desktop) als Verknüpfung abgelegt werden :)

Gibts schon: http://www.3dcenter.org/atuner/

jaja was für eine grandiose werbung in eigener sache :D :D (und ja, ich benutze ihn auch den aTuner :bäh: )

CompuJoe
2004-03-01, 15:37:31
Sowas wie der Game Launcher ist schon recht Geil.

Aber wenn man dann noch die CPU-Priorität mit angeben könnte währe es Perfekt!

aths
2004-03-01, 16:34:03
Original geschrieben von CompuJoe
Sowas wie der Game Launcher ist schon recht Geil.

Aber wenn man dann noch die CPU-Priorität mit angeben könnte währe es Perfekt! "Wäre" bitte ohne h schreiben :)

Es wäre kein sehr großes Problem, zu gestatten, eine CPU-Priorität der Anwendung angeben zu können. Aber der Nutzen davon wäre äußerst gering.

TrippleM
2004-03-01, 17:31:54
@CompuJoe

... ich sag' nur 3DProf ...

CompuJoe
2004-03-01, 17:40:09
Ich mag 3DProf nicht!

Kennt jemand das Tool GameLauncher XP?

So in der Art meinte ich das.

martma
2004-03-01, 19:11:52
Original geschrieben von aths
"Wäre" bitte ohne h schreiben :)

Es wäre kein sehr großes Problem, zu gestatten, eine CPU-Priorität der Anwendung angeben zu können. Aber der Nutzen davon wäre äußerst gering.

Du immer mit Deiner Rechtschreibkorrektur. Und dann selbst Fehler machen.
"aTuner erlaubt die Erstellung von Profilen, die auch ein Spiel laden können." - jaja


Ich finde das Programm von "Mad-Marty" gar nicht schlecht. Wäre gut, wenn noch eine Übertaktungsmöglichkeit für die Graka dabei wäre.

Gast
2004-03-01, 20:39:18
Man kann mit dem Tool Verknüpfungen erstellen.
Entweder im Kontextmenü Verknüpfung erstellen auswählen oder F3 drücken.

Das war eh nur eine Test Version (sollte eig. gar nicht veröffentlicht werden.)
Ich hab' das schon wieder verworfen. Mit der neuen Version kann man dann via Script die Einstellungen in der Registrierung vornehmen (Ebenso die Optionen). So muss man nicht wegen jedem Treiber / Grafikkarte das Programm umschreiben.

So ein Script sieht dann ähnlich diesem aus (ein Teil nur):


chkey %base%
goto %option%

:fsaa

; DirectX
set string AntiAliasSamples %sel%
if %sel% == 0
set string AntiAlias 0
else
set string AntiAlias 2
end

; OpenGL
chkey %ogl%
set dword OGLFullSceneAAScale %sel%
if %sel% == 0
set dword OGLSmoothPref 1
else
set dword OGLSmoothPref 0
end

exit


:af

; DirectX
set string AnisoDegree %sel%
if %sel% == 0
set string AnisoType 0
else
set string AnisoType 2
end

; OpenGL
chkey %ogl%
set dword OGLMaxAnisotropy %sel%
if %sel% == 0
set dword OGLAnisoPref 1
set dword OGLAnisoType 0
else
set dword OGLAnisoPref 0
set dword OGLAnisoType 2
end

exit


:vsync

; DirectX
if %sel% == on
set string VSync 2
chkey ogl
set dword OGLWaitVerticalSync 3
elseif %sel% == off
set string VSync 0
chkey ogl
set dword OGLWaitVerticalSync 0
else
set string VSync 1
chkey ogl
set dword OGLWaitVerticalSync 1
end



-- Oliver

Mad-Marty
2004-03-01, 22:16:22
Original geschrieben von martma
Du immer mit Deiner Rechtschreibkorrektur. Und dann selbst Fehler machen.
"aTuner erlaubt die Erstellung von Profilen, die auch ein Spiel laden können." - jaja


Ich finde das Programm von "Mad-Marty" gar nicht schlecht. Wäre gut, wenn noch eine Übertaktungsmöglichkeit für die Graka dabei wäre. ^

Die Blumen Reiche ich weiter an Olliver !

Ist sein proggy ...

martma
2004-03-01, 22:30:04
jetzt habe ich das Programm gerade auf meinem Dellrechner installiert, und wenn ich es starte kommt nur ein kleines Fenster mit weißem Hintergrund.

Mad-Marty
2004-03-01, 22:54:13
Original geschrieben von martma
jetzt habe ich das Programm gerade auf meinem Dellrechner installiert, und wenn ich es starte kommt nur ein kleines Fenster mit weißem Hintergrund.


Welches OS ?
MFC installiert ?
häng mal ein screenshot an, falls es nicht wirklich nur einfahc weiss ist ...

Scoty
2004-03-02, 10:20:21
bei mir das selbe, nur ein Fenster mit weißen Hintergrund.

http://members.chello.at/model-stars/ati.jpg

bluey
2004-03-02, 12:15:59
also ich bleib lieber bei 3DProf...

Mad-Marty
2004-03-03, 19:57:19
Original geschrieben von Scoty
bei mir das selbe, nur ein Fenster mit weißen Hintergrund.

http://members.chello.at/model-stars/ati.jpg

Schonmal versucht einen Rechtsklick darein zu machen und
ein paar profile anzulegen ?

Die man dann mit enter starten kann ... bzw. doppelklick

Gast
2004-03-03, 20:09:04
@scoty, martma:
Macht mal einen Rechtsklick ins 'weiße' Fenster ;)

--
Ich hab' das Tool auch gleich mal umbenannt - wusste nicht das es schon eines mit diesem Namen gibt (Ich hätt' mal vorher googlen sollen...)

Also man kann jetzt, wie gesagt, alles per script ändern (-> Catalyst.v01.ini - Befehlsbeschreibung ebenfalls in dieser Datei). Auch die Optionen usw.
Vielleicht kann ja jemand eines für NVidia Karten schreiben (Habe leider keine Karte bei der Hand).

Alle Änderungen die das Programm macht werden anschließend wieder rückgängig gemacht.

-> http://www.oliver-kleinert.de/AnotherGameUtility.zip

Hoffe das ich nicht zuviele Fehler eingebaut habe. ;)

aths
2004-03-06, 05:11:22
Original geschrieben von aths
Es wäre kein sehr großes Problem, zu gestatten, eine CPU-Priorität der Anwendung angeben zu können. Aber der Nutzen davon wäre äußerst gering. Naja: http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?postid=1621428#post1621428

Oliver
2004-03-09, 03:27:27
Ist jetzt etwas bedienfreundlicher und mit Installer.
+ Einstellung für Anisotrophie Modus (abgeschaut vom aTuner).

http://www.oliver-kleinert.de/#another

http://www.oliver-kleinert.de/screenshots/another.PNG