PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kann man überprüfen ob oc wurde?


jalapeno
2004-03-26, 22:59:08
Hi,

habe meine 9800PRO wohl ein bissken zu hoch getaktet - jetzt kriege ich selbst bei Standardtakt und darunter Grafikfehler bei Games (CMR3.0 und NFSU). Kann die Karte aber noch zurückschicken---- können die das überprüfen, ob übertaktet wurde oder könnte man den fehler auch als normalen Hardwarefehler sehen?

Bin für alle Tips dankbar - und ja, ich werde daraus lernen (war ja eigentlich auch vollkommener Quatsch so ne GraKa zu übertakten...):-(

tobife
2004-03-26, 23:02:28
normalerweise können die feststellen, ob übertaktet wurde. aber vielleicht hast du glück. aber warum eine solche karte übertakten:kratz2: :kratz2: :ratlos: :ratlos: ?( ?(
tobife

jalapeno
2004-03-26, 23:05:10
Jaja, Asche her....

aber ich hab net hoch übertaktet, nur so um ca. 15 jeweils... gerade habe ich einen anderen Thread gefunden, in dem ein ähnliches Prob beschrieben wird. Das seltsame ist ja, daß die Fehler nicht direkt danach aufgetreten sind, sondern erst 2-3 tage später, als die Karte schon lämgst wieder auf Standard lief... Könnte also doch auch ein Hardware-seitiges Problem sein, oder?

Merkor
2004-03-26, 23:41:12
Bei 15MHz kann eigentlich nichts kaputt gegangen sein. Das passiert erst bei deutlich höheren Takten...

Welche Art Grafikfehler sind das denn? Liegt da vielleicht eine Inkompatibilität zwischen Treiber und Spiel vor?

jalapeno
2004-03-26, 23:49:23
Es sind deftige Grafikfehler, also farbige Artefakte in mehreren Spielen (habe CMR 3.0 und NFSU getestet) - beides mal dasselbe....

Habe zwischendurch auch den treiber gewechselt, vorher den neuseten Omega, danach den Cat 4.3 aber das hat auch nix gebracht..

Werde das Teil wohl zurückschicken müssen, so oder so (schnief) oder hast du noch einen Rat?

Drehrumbumm
2004-03-27, 03:03:41
Und die nächste kaputte radeon mit bunten Pixeln (im 3D-Mode, nich war?).
Mir is auch ne 9500Pro verreckt (mit Silencer und angehobenem FSB(->agp-takt bei 72,5mhz)-weiß nich woran's letztlich gelegen hat..:()

Wart mal ab, ob die fehler bei dir auch irgendwann in windows (2D) auftauchen-war bei mir so;die karte ist irgendwie immer mehr kaputt gegangen..:|)

RudiVöller
2004-03-27, 08:43:28
n screenshot von den Grafikfehlern könnte vielleicht nicht schaden...

TB1333
2004-03-27, 10:41:37
Ich hatte das auch mal mit meiner 9700pro.
Ich hab damals win neu drauf gemacht und dann lief alles wieder.
Bevor du die Karte zurückschickst, reinstallier mal Win neu.

TB1333

Blacksoul
2004-03-27, 11:15:17
Überprüfe mal mit PowerStrip oder ähnlichem mal deine Taktraten.
Mir ist aufgefallen, dass DTM Race Driver meine Ram (also die der Graka) immer auf's minimale runtergetaktet hat (216MHz)und dadurch hab ich auch bildfehler bekommen.
Wäre ja schade, wenn du ärger für nichts bekommen würdest ;)

Merkor
2004-03-27, 14:26:37
Probiere auch mal, ob das Problem noch auftritt, wenn du die Karte jeweils um 50MHz UNTERtaktest.

Ansonsten: Zurück mit dem Ding...

jalapeno
2004-03-27, 14:31:23
Yep, werd ich nachher mal probieren - aber letztendlich wär das ja auch keine gescheite Lösung, oder?

Gast
2004-03-27, 18:56:52
wie konnen "die" feststellen ob die Karte ubertaktet wurde ?

Konami
2004-03-27, 19:00:24
sag mal von welcher firma die karte ist.. ich wette von sapphire... ich kenn zig andere leute, die auch sapphire raddys hatten und deren karten nach wenigen tagen/spätestens wochen einfach so - OHNE übertakten - abgeraucht sind..
dein problem kommt definitiv NICHT vom übertakten, des is bei 15/15 mhz für ne kurze zeit total unmöglich...

jalapeno
2004-03-27, 19:48:53
Ja, ist von Sapphire. Hab das jetzt auch schon öfters gelesen... Bin ja beruhigt, daß ihr mir ein wenig das schlechte Gewissen nehmt...:troest:

Hab die Karte eben noch mal eingebaut, bin unter Standardtakt gegangen, aber trotzdem gibtes die sch... Fehler in 3D-Games....

Schick das Teil jetzt nächste Woche zurück und werd mal sehen was passiert..

Sag mal, was ist denn eigentlich bei den anderen Sapphire-usern passiert? Haben die ihre getauscht und sind jetzt zufrieden?

Merkor
2004-03-27, 20:21:51
Es absoluter Humbug, Sapphire Karten eine schlechte Qualität nachzusagen. Sapphire fertigt die Built-By-ATi Karten in ihren Fabriken und arbeiten nach strengsten ATi-Auflagen.

Sapphire dürfte aber in Deutschland die meisten Karten verkaufen, deswegen liest man auch mehr Leute, die Probleme haben.

Untertakten solltest du nur, um zu sehen, ob das evt. ein Hardwarefehler ist oder nicht. Als Dauerlösung war das nicht gedacht.

Steckt die Karte wirklich richtig im Sockel? Hast du mal auf AGP 4x heruntergeschaltet und FastWrites ausgeschaltet?

Zu guter Letzt würde ich die Karte noch in einem anderen Rechner testen...

Konami
2004-03-27, 20:24:42
jo die meisten haben umgetauscht, meistens in ASUS oder Hercules, aber da herc ja jetz keine karten mehr baut bleibt bei ATi als wirklich guter hersteller nur noch ASUS übrig... und fürs gleiche geld (oder weniger) wie ne ASUS raddy kannste dir auch ne ASUS V9959/TD (http://www.geizhals.at/deutschland/a56494.html) (FX 5900 non-Ultra) graka kaufen, die kannste dann auf 5950 ultra flashen (die allermeisten V9950/TDs schaffen die 5950u takte durchgehend ohne probleme), und schon haste high-end für wenig geld :up:

Konami
2004-03-27, 20:30:26
@ Merkor: ich kenn wirklich mehr als genug leute denen des passiert ist, und wie gesagt ohne übertakten... du kannst es glauben oder nicht, aber ES IST SO!
durch die produktionsschwankungen entstehen bei ATi gute und weniger gute chips. sapphire und die anderen hersteller kaufen die chips bei ATi ein, und die einen hersteller (ASUS, Hercules) kaufen nur die besten chips, andere hersteller (Club3D, Abit, usw.) kaufen durchschnittlich gute [man kann auch super karten erwischen oder sprichwörtlich die arschkarte ziehn], und so hersteller wie sapphire kaufen eben die schlechten... die sind dann halt entsprechend billig und geben ATi das "viel leistung für wenig geld" image, schmoren dann aber auch nach kurzer zeit einfach so durch...

Black-Scorpion
2004-03-27, 20:50:15
Du glaubst doch nicht wirklich selber was du da schreibst.

Die Chips werden von ATI nach bestimmten Kriterien geprüft.
Schafft der Chip den Test geht er an die Hersteller.

Konami
2004-03-27, 20:54:55
was du schreibst stimmt schon, aber was ich schreib auch... die chips werden von ATi geprüft bevor sie an die hersteller gehen, aber die kriterien sind net sehr eng... wie würdest du dir sonst die ganzen kaputten sapphire karten erklären?

Merkor
2004-03-27, 21:02:02
@M4N!@C: Deine Ausführungen sind Mumpitz und entsprechen nicht der Wahrheit. Ich weiß nicht, wo du diesen Müll her hast, aber ich habe die Begründung, dass du viel von defekten Sapphire Karten hörst, oben geliefert: Sapphire verkauft mit Abstand die meisten ATi Karten auf dem deutschen Markt. Da sind dann auch mit Abstand die RMA-Quote in absoluten Zahlen höher...

Konami
2004-03-27, 21:10:53
das is schmarn, sapphire verkauft net sooo viele karten mehr als Hercules usw. dass ich NUR von abgerauchten sapphire karten hören würde, und nix in der art von ASUS usw. grakas... aber sowas gibts nur bei sapphire, ich hab noch NIE was von ner ohne übertakten durchgeschmorten non-sapphire karte gehört... meine angaben bezieh ich vom AquaMark3 forum (http://arc.aquamark3.com/forum/forumdisplay.php?forumid=3), und da bin ich wirklich net der einzige dieser meinung...

Merkor
2004-03-27, 21:13:59
Original geschrieben von M4N!@C
das is schmarn, sapphire verkauft net sooo viele karten mehr als Hercules usw. dass ich NUR von abgerauchten sapphire karten hören würde, und nix in der art von ASUS usw. grakas... aber sowas gibts nur bei sapphire, ich hab noch NIE was von ner ohne übertakten durchgeschmorten non-sapphire karte gehört... meine angaben bezieh ich vom AquaMark3 forum (http://arc.aquamark3.com/forum/forumdisplay.php?forumid=3), und da bin ich wirklich net der einzige dieser meinung...

Na dann bleib bei deiner Meinung. Sapphire fertigt nach höchsten Qualitätsstandards...

Black-Scorpion
2004-03-27, 21:16:31
Hast du dir schon einmal überlegt das Sapphire in D die meisten Karten verkauft.
Und das solche Probleme mit deinen so gelobten ASUS Karten nicht so bekannt sind, da nicht viele verkauft werden.
Man sollte schon die Relationen beachten bevor solche Behauptungen in die Welt gesetzt werden.

jalapeno
2004-03-27, 21:36:31
Hab die Karte

a) in einem anderen Rechner und

b) mit veränderten Einstellungen probiert

- die Probs verändern sich zwar ein wenig (mal ein wenig auffälliger, mal weniger) ab grundsätzlich bleiben Fehler...

Ich glaub aber auch, dass es bei Sapphire an der Menge liegt, ist wie bei uns hier in Hannover, da hörst du tausend Stories über VW-Fehler, während du in Köln alles aus den Ford-werken hörst.... mehr Menge= mehr Fehler.

Nichtsdestotrotz hat die Karte einen Fehler und wird zurückgeschickt, egal was passiert.

Vielen Dank an euch alle für die Antworten - mal so nebenbei: Cooles Forum, werde euch treu bleiben:D

Greetz:love1:

m.sch
2004-03-27, 21:57:24
Ich weiß nicht ob es daran liegen könnte,aber bei meiner 9700pro wird der Speicher gute 81° heiss wenn er nicht extra mit einem Lüfter gekühlt wird. ( mit Lüfter ca.42°)
Die Graka wird mit Standardtakt betrieben und vor einem Jahr hatte ich ca.62° gemessen. ( ob es an den aktuellen Games liegt :D wo die Graka mehr ackern muss ? )

Wurde mit dem Digital-Thermometer GTH 1150 ( dazu der Oberflächenfühler MD3035 ) gemessen.

cozmos
2004-03-27, 23:21:05
ja Sapphire verkauft die meisten Karten weils sie da am
billigsten sind, ganz einfach...

und da die meisten Leute keine Ahnung haben kaufen sie
die halt...

alleine hier auf der 1.!!! Graka seite sind 3 Leutz mit
Sapphire Karten die Probleme ham...

das ist nicht die Meinung von Leuten das die scheiße sind,
das ist TATSACHE...

und Hercules hat hohe Qualitätstandards...

zeig mir ne ne 9800Pro von Sapphire die auf 483/394 läuft ;D

Ping
2004-03-28, 04:10:19
Original geschrieben von M4N!@C
...das was ich als unsinn empfinde gelöscht....

übrig... und fürs gleiche geld (oder weniger) wie ne ASUS raddy kannste dir auch ne ASUS V9959/TD[/url] (FX 5900 non-Ultra) graka kaufen, die kannste dann auf 5950 ultra flashen (die allermeisten V9950/TDs schaffen die 5950u takte durchgehend ohne probleme), und schon haste high-end für wenig geld :up:

Also, du scheinst wirklich zu glauben was du schreibst. Den Vergleich AA/AF ATI Nvidia hast du auf 3DCenter auch noch nicht gelesen, oder? Scheinbar nicht.

Mal ein Beispiel an einem Uralt DirectX8-Game Serious Sam, 1. deutsche Version.
Demo=Metropolis
Einstellungen=Standard bei 1024x768x32
dem_bProfile=1

Ergebnis GeForce 5900 jetzt aktueller Treiber
4AA, 4AF = 136fps
8AS, 8AF = 53 fps

ATI 9600pro jetzt aktueller Treiber
4AA, 4AF = 95 fps
6AA, 8AF = 70 fps

ATI 9800pro jetzt aktueller Treiber
4AA, 4AF = 135fps
6AA, 8AF = 109fps

Wohlgemerkt DirectX8. Bei DirectX9 ist der Unterschied noch gewaltiger.

Da bringt selbst die Übertaktung (welche auch nicht versprochen funktioniert) zu einer 5950 Sonstwas nichts. Abgesehen davon, dass Nvidias höchste AA/AF-Einstellungen immer noch weitab von der Qualität der mittleren AA/AF-Einstellung einer ATI liegen.
ATI ist in meinen Augen meilenweit voraus. Da hat Nvidia verdammt viel nachzuholen. Noch dazu kommt, das seltsame immer wieder auftretende Stocken einer Nvidia bei solch einem alten Spiel mit den neusten Treibern. Gestern noch mal geprüft. Ich nutzte Nvidia seit meiner TNT Zeit, aber das mittlerweile absolut nervöse Bild (schaut euch mal die Dinger ohne AA an, oder die Säulen in Serious Sam beim Einführungsdemo) macht einen wahnsinnig. Kennt man natürlich alles nicht, wenn man nie eine ATI gesehen hat.

Ich empfehle Nvidia zumindest keinem Gamer, außer ihm geht es nur um fps und nicht um Bildqualität.

Gast
2004-03-28, 04:39:57
Original geschrieben von cozmos
ja Sapphire verkauft die meisten Karten weils sie da am
billigsten sind, ganz einfach...

und da die meisten Leute keine Ahnung haben kaufen sie
die halt...

alleine hier auf der 1.!!! Graka seite sind 3 Leutz mit
Sapphire Karten die Probleme ham...

das ist nicht die Meinung von Leuten das die scheiße sind,
das ist TATSACHE...

und Hercules hat hohe Qualitätstandards...

zeig mir ne ne 9800Pro von Sapphire die auf 483/394 läuft ;D

Noch mal langsam...extra für dich!

Sapphire baut die original ATI Karten, die als Build by ATI verkauft werden!!

Das ist der höchste Quali. Standard den es gibt!

In der Menge liegt das Problem nicht woanders!!

cozmos
2004-03-28, 05:23:44
Original geschrieben von Gast
Noch mal langsam...extra für dich!

Sapphire baut die original ATI Karten, die als Build by ATI verkauft werden!!


und?
sie sind trotzdem scheiße...

[SIZE=1]Original geschrieben von Gast
Das ist der höchste Quali. Standard den es gibt!

In der Menge liegt das Problem nicht woanders!!

ja klar, QualitätsStandard...
dann gäbs nicht massenweise Probleme damit

achso und wenn sich ne Karte halt nur auf 415mhz übertakten
läßt oder sie auf StandardTakten schon Pixelfehler
präsentiert gehört das auch zum QualitätsStandard von Sapphire?

*heuchel*

aber irgendwie hast ja auch recht...
die Produzieren unmengen an Schrott :asshole:

cozmos
2004-03-28, 05:33:34
Deswegen kostet ja ne Sapphire9800Pro ~220 Euro und
ne Hercules9800Pro 350 Euro...

packen wir das Problem mal beim Schopf...

Wenn jemand gute Grafik haben will zu nem günstigen Preis
greift er halt zu Sapphire...
Nachteile hat der günstigere Preis halt auch...

Wenn jemand übertakten will, dann holt man sich halt
ne Hercules, denn die geht 100+ höher :D

Black-Scorpion
2004-03-28, 13:20:00
Der Hersteller garantiert das die Karten mit dem Standardtakt* laufen, mehr nicht.
Und es gibt keine Garantie das sich die Karte übertakten läßt.
Und von Hercules kann man sich keine Karten kaufen, da Hercules schon lange Pleite ist.
Das ist nur noch ein Name von Guillemot, mehr nicht.
Aber Träum ruhig weiter.
Und über das P/L Verhältnis bei einigen Herstellern brauchen wir nicht zu reden.

* Vom Hersteller übertaktete Karten ausgenommen.

wm
2004-03-28, 13:39:02
hmm... sapphire garantiert zwar, dass die karten standardtakt schaffen, allerdings ist sapphire als einziger hersteller, von dem ich gehört habe, in den verruf geraten, zu diesem zwecke die vcore anzuheben. das spricht nicht gerade für sapphire, da dadurch zumindest die lebenszeit der karte reduziert wird, von anderen nebeneffekten wie schäden bei geringer übertaktung mal abgesehen...

Ping
2004-03-28, 14:26:26
Original geschrieben von wm
hmm... sapphire garantiert zwar, dass die karten standardtakt schaffen, allerdings ist sapphire als einziger hersteller, von dem ich gehört habe, in den verruf geraten, zu diesem zwecke die vcore anzuheben. das spricht nicht gerade für sapphire, da dadurch zumindest die lebenszeit der karte reduziert wird, von anderen nebeneffekten wie schäden bei geringer übertaktung mal abgesehen...

Das hört sich ja sehr interessant an.

Übrigens, da die Diskussion jetzt total am Betreff vorbei geht, sollte sie vielleicht in "Qualitäts-Standards bei ATI-Grafikkarten" umbenannt werden ;)

So Sapphire im Vergleich zu bei ATI hergestellten Karten.

Ich habe hier eine der letzten Original ATI 9600pro im Bergleich zur Sapphire 98oo pro.

Bei der Sapphire kann man kurz sagen, die Farbe sieht seltsam aus, der Druck wirkt anders, der Lüfter ist nicht bunt, der DVI-Anschluss wirkt wie aus der Krambüchse, gammelig oval, mit Fehlfarben.

Die Original ATI wirkt bei genauem Hinsehen wie der berühmte Mercedes. Das ist der rein optische Vergleich. Fotos gibt es jetzt keine, da beide Karten eigebaut sind und problemlos ihren Dienst verrichten.

cozmos
2004-03-28, 14:34:40
Original geschrieben von Anonym_001
Und von Hercules kann man sich keine Karten kaufen, da Hercules schon lange Pleite ist.
Aber Träum ruhig weiter.
Und über das P/L Verhältnis bei einigen Herstellern brauchen wir nicht zu reden.

es gibt die 3D Prophets noch zu kaufen, auch wenns
Hercules nimmer gibt :|

und träumen tu ich gerne und auch weiterhin :D

cyrix1
2004-03-28, 15:13:32
ich glaube auch, dass die fehler net vom übertakten her kommen.. mit 15mhz mehr ist das seehr unwahrscheinlich

nen freund, der sich auch kürzlich die 9800pro geholt hat, hat auch derbe grafikfehler und artefacte in NFSU und collin mcrae..
und er hat nichts übertaktet oder so.. in CS oder anderen spielen ist das nicht...

also gibts glaub ich mehrere die das problem haben

D!NO
2004-03-31, 18:25:05
1. die mehrheit kauft sapphire da die nen name sind der mal qualität hatte....
2. die dinger sind spottbillig...(kein wunder bei den oc traumkarten :schlag: )
3. hercules ist so teuer da die vernünftige chips ausliefern und bessere kühldesigns haben
4.hercules /guillemont ist nicht pleite,die haben sich zurückgezogen da der markt zu überfüllt ist (terratec,asus)...die ganzen überspringer von nvidia
5.nvidia karten sind wohl was für zocker laber mal keinen scheiss...und die bildquali is auch gut bzw. nicht viel schlechter als die von ati
6.fällt mir jetzt nicht ein...axo guck mal in meine sig...ich hab meine 98pro von hercules auf 500 core mitm standart kühler bekommen...........:bad1:

hat der etwa auch ne sapphire???...ansonsten mal aktuellsten treiber ziehen...ati is dafür bekannt das es bei den treibern viele bugs gibt die durch neue ausgemerztz werden...(deswegen gibbet ja auch jede woche nen neuen...^^)