PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FPS: beste Maus zum zocken?????


cedman
2004-04-07, 15:05:29
mit welcher maus zockt ihr ego-shooter (also solche wie ut und quake, nicht CoD, BF oder Farcry)??
ich hab die mx900 - die is zwar sehr gut, aber nicht ideal (v.a. viel zu schwer)

ich suche eben ne maus die sehr günstig ist und KEINE LAGS (ausschlaggebendes kriterium!) hat - ich bin halt ein auf very-low-sensitivity-hardcore-herumfuchtler ;)

vorschläge?

Kladderadatsch
2004-04-07, 15:07:51
ich hab die mx300, die ist billig, genau so genau wie die anderen mx-mäuse und liegt perfekt in der hand. (ich finde die mx300< zu groß zum punktgenauen zielen...)

ist halt eine kabelmaus, wodruch es garantiert keine lags gibt...

[dzp]Viper
2004-04-07, 15:09:23
MX510
MX500
Oder Logi Dual Optical

EureDudeheit
2004-04-07, 15:11:15
mx500, halte nichts von kabellosen mäusen, schlechte erfahrungen mit gemacht, haben dauernd gelaggt die mäuse, ist aber auch schon mind 4 jahre her die letzte kabellose maus, ka wie die jetzt sind

cedman
2004-04-07, 15:12:11
ok thx, die mx300 hab ich auch im auge....

lagen eigentlich alle kugelmäuse (mit kabel)?? die letzten 2-3 die ich ausprobiert hab hatten das prob,aber ich hab irgendwie in erinnerung dass ich da mal ne nicht-lagende hatte...

übrigens will ich nicht viel mehr als 20€ ausgeben


/edit: seh grad dass die mx300 doch etwas zu teuer is...

[dzp]Viper
2004-04-07, 15:13:22
hm
was willst du mit ner Kugelmaus :|

cedman
2004-04-07, 15:15:08
Original geschrieben von [dzp]Viper
hm
was willst du mit ner Kugelmaus :|

das kam mir nur grad in den sinn - wahrscheinlich ein hirngespinnst...

Gast
2004-04-07, 15:20:06
mx310

der Tip unter den insidern

[dzp]Viper
2004-04-07, 15:21:06
Original geschrieben von cedman
das kam mir nur grad in den sinn - wahrscheinlich ein hirngespinnst...

ja - vergiss das lieber ganz schnell wieder X-D

Hast du den eine große oder kleine Hand?

Hatstick
2004-04-07, 15:21:18
Habe die Logitech MX-300 + Speedpad(Compad) und bin wirklich zufrieden damit.Wirklich keine Aussetzer selbst bei schnellen Shootern a la UT2004.
Und recht günstig ist sie zudem auch noch.

cedman
2004-04-07, 15:32:04
Original geschrieben von [dzp]Viper
Hast du den eine große oder kleine Hand?

hehe, nun... so mittel würd ich sagen :)

also welches modell meinst du eigentlich mit "dual optical"?

ich hab leider auch schon bei optischen kabelmäusen das laag prob feststellen müssen... darum weiss ich nicht welche ich kaufen soll... meine mx900 lagt zwar überhaupt nie, aber sie is eben zu klobig und zu schwer

[dzp]Viper
2004-04-07, 15:37:58
Original geschrieben von cedman
hehe, nun... so mittel würd ich sagen :)

also welches modell meinst du eigentlich mit "dual optical"?

ich hab leider auch schon bei optischen kabelmäusen das laag prob feststellen müssen... darum weiss ich nicht welche ich kaufen soll... meine mx900 lagt zwar überhaupt nie, aber sie is eben zu klobig und zu schwer

also

Es gab eine ganze weile von Logitech die Logitech Dual Optical.
Diese Maus hat 2 Kameras unten - nicht nur eine - und war damit eine ganze weile die SpitzenZockermaus unter denn Optical Mäusen. Mitlerweile haben aber MX500 und MX510 von Logitech diese Abtastrate mit einer Kamera erreicht!

Am besten behälst du mal MX 500 und MX510 im Auge - die sind gut für mittlere bis große Hände.

Mein Tipp: Geh mal zum Saturn/Mediamarkt/Karstadt/.... und Begrabsch :D die Mäuse mal. Je nachdem welche sich in deiner Hand besser anfühlt würde ich dann nehmen :)

P.S. Ich würde Persönlich die MX510 kaufen da sie für mich gut geeignet ist. Ausserdem ist sie das Nachfolgemodell der MX500 und hat eine nochmals verbesserte Abtastrate!

MfG Falk

/edit: Ich hoffe das war ausführlich genug X-D

cedman
2004-04-07, 15:43:41
Original geschrieben von [dzp]Viper
Mein Tipp: Geh mal zum Saturn/Mediamarkt/Karstadt/....


in der schweiz gibts nur den mediamarkt X-D



also das war ausführlich genug und auch vielen dank dafür ;)

nun ist mein prob dass ich eigentlich wie schon gesagt eine sehr günstige maus wollte, da ich bereits genug dafür ausgegeben hab (habe das dinovo-set gekauft :chainsaw: )... aber wahrscheinlich komm ich nicht drumrum...

/edit: sind die mx500-900 nicht alle gleich gross?

ForbiddenSkill
2004-04-07, 15:46:39
Mouse Man Dual Optical von Logitech.

Die beste Maus die je produziert wurde. Liegt perfekt in der Hand. 2 Sensoren. je 800 DPI. Einfach NUR genial. Leider nur noch sehr schwer zu bekommen...

Joe
2004-04-07, 15:52:10
MX510

Argo Zero
2004-04-07, 16:02:11
MX-Serie von Logitech.
Ich selbst habe die MX310. Am 2. PC werkelt eine MX700.
Durch das Gewicht der Maus hat man aber ein etwas schwammiges Gefühl wegen dem Bremsweg. Deswegen sind die MX700/900 nur bedingt zum Zocken geeignet.

pordox
2004-04-07, 16:09:50
MX 500 / 700 oder Razor Boomslang (verdammt genau, aber übles Design, man muss sich schon sehr an die Form gewöhnen)

cedman
2004-04-07, 16:29:33
weiss jemand was über diese hier bezüglich lag: http://www.stegpc.ch/prodspics/mouse/b69b.jpg ??

ich findi die von der form her ideal - aber ich hab keine technischen daten gefunden

Siegfried
2004-04-07, 16:58:16
zum zocken gibts eigentlich nur mx510 mx700 oder die razor boomslang
die mx900 taugt nichts weil sie zuviel verzögerund wegen bluetooth hat

cedman
2004-04-07, 17:06:23
Original geschrieben von Siegfried
die mx900 taugt nichts weil sie zuviel verzögerund wegen bluetooth hat

huh? das prob hab ich mit meiner aber ned... ich finde sie enfach zu fett und zu schwer

Siegfried
2004-04-07, 17:38:29
Original geschrieben von cedman
huh? das prob hab ich mit meiner aber ned... ich finde sie enfach zu fett und zu schwer
das merkst du vieleicht nicht
aber das sind schon 10-20 ms delay

MorLipf
2004-04-07, 18:07:11
Ich bekomm in den nächsten Tagen auch eine MX500. Meine IntelliMouse Explorer 3.0 soll dann an das Notebook. Welche von beiden schneidet im Test eigentlich besser ab?

Siegfried
2004-04-07, 18:12:15
die mx500 ist ganz klar besser
ich kenne jedenfalls keine progamer mit ner ms mouse ;)

tombman
2004-04-07, 18:13:50
Naja, die MX500 war die beste ..... jetzt gibt es einen neuen König, und zwar die MX510.

Ich garantiere, daß es kein sterblicher jemals schaffen wird diese MX510 zum laggen zu bringen, und ich hab alles versucht ;)

Außerdem kannst du bei der MX510-only software ALLE Tasten für games belegen, da die software "keystrokes" unterstützt. Und das geht NUR auf der MX510.

Siegfried
2004-04-07, 18:18:59
Original geschrieben von tombman
Naja, die MX500 war die beste ..... jetzt gibt es einen neuen König, und zwar die MX510.

Ich garantiere, daß es kein sterblicher jemals schaffen wird diese MX510 zum laggen zu bringen, und ich hab alles versucht ;)

Außerdem kannst du bei der MX510-only software ALLE Tasten für games belegen, da die software "keystrokes" unterstützt. Und das geht NUR auf der MX510.
klar is die mx500 besser als die mx510
das war ja nur nen vergleich zu der ms mouse
die software funktioniert aber auch für die mx500 und für die mx700
wäre auch ne frechheit wenn nicht

InsaneDruid
2004-04-07, 19:38:18
Original geschrieben von [dzp]Viper
ja - vergiss das lieber ganz schnell wieder X-D


Also, mal davon abgesehen das ich auch die MX Serie von Logi empfehlen würde (hab selber ne MX700 und ne 510):

[star wars stimme] UNTERSCHÄTZE NIE DIE MACHT DER KUGELMÄUSE![/star wars stimme] ;)

Hatte jetzt wieder >1 Woche ne Logi Wingman Gaming Maus im System, wie es sich gehört an PS2 mit 200 Hz.. das Baby war ASTREIN von der Genauigkeit und Smoothness. Absolute Sahne.. wenn da noch n Mausrad dran wär... einziges Manko das man sie halt ab und an reinigen muss, aber in Punkto Genauigkeit nimmt die es LOCKER mit ner MX auf. Und von der Form ist es (für mich) sowieso die absolute UBER-Maus.

tombman
2004-04-07, 21:06:07
Original geschrieben von Siegfried
klar is die mx500 besser als die mx510


Ich glaub du hast dich verschrieben :)

che0
2004-04-07, 21:12:42
Original geschrieben von Gast
mx310

der Tip unter den insidern
hrhr dann bin ich ja auch ein insider :)
bin aber mit der maus echt 100% zufrieden. kann ich nur empfehlen.

FragMaztah
2004-04-07, 22:02:36
für mich gibts nur eine, und zwar die intelli explorer 3.0.

hatte schon die dualoptical, mx300, und mx500. aber keine hat mich so überzeugt wie die intelli.

http://www.activewin.com/reviews/hardware/mice/intexplorer3/images/MS%20IntelliMouse%20Explorer.gif

cedman
2004-04-07, 22:34:17
Original geschrieben von Siegfried
das merkst du vieleicht nicht
aber das sind schon 10-20 ms delay

achso, deshalb sucke ich so bei ut :D


nun ich hab mir mal die mx310 gezogen (war grad aktion in der schweiz)... aber di laaaagt!! wenn ich langsam übers mousepad fahre is das eine bildschirmbreite - bei "fullspeed" kommt der cursor nur bis zur hälfte!! nicht so bei meiner mx900!

man das find ich echt enttäuschend!

Argo Zero
2004-04-07, 22:39:30
Original geschrieben von cedman
achso, deshalb sucke ich so bei ut :D


nun ich hab mir mal die mx310 gezogen (war grad aktion in der schweiz)... aber di laaaagt!! wenn ich langsam übers mousepad fahre is das eine bildschirmbreite - bei "fullspeed" kommt der cursor nur bis zur hälfte!! nicht so bei meiner mx900!

man das find ich echt enttäuschend!

Die MX310 darf eigentlich nicht hinterherziehen.
Welche Mausunterlage wurde überhaupt verwendet?

MorLipf
2004-04-07, 22:44:10
Die MX500 macht für mich auch den solideren Eindruck als die IntelliMouse Explorer 3.0. Mal sehen welche ich zum zocken nehmen werde und welche ans Notebook kommt. Ich glaub mit der MX500 werd ich mich aber schnell anfreunden können, vor allem weil mir Logitech sympathischer ist. ;)

[dzp]Viper
2004-04-07, 22:44:21
Original geschrieben von cedman
achso, deshalb sucke ich so bei ut :D


nun ich hab mir mal die mx310 gezogen (war grad aktion in der schweiz)... aber di laaaagt!! wenn ich langsam übers mousepad fahre is das eine bildschirmbreite - bei "fullspeed" kommt der cursor nur bis zur hälfte!! nicht so bei meiner mx900!

man das find ich echt enttäuschend!

das ist aber nicht normal.... bei fullspeed (in den windowseinstellungen) komme ich bestimmt 5 mal über den bildschirm :D

cedman
2004-04-07, 22:50:50
Original geschrieben von Argo Zero
Die MX310 darf eigentlich nicht hinterherziehen.
Welche Mausunterlage wurde überhaupt verwendet?

func surface


Original geschrieben von [dzp]Viper
das ist aber nicht normal.... bei fullspeed (in den windowseinstellungen) komme ich bestimmt 5 mal über den bildschirm

nein ich meine immer die gleichen settings, aber einmal beweg ich die maus langsam über den bildschirm, und einmal ganz schnell - der cursor sollte beide male den gleichen weg zurück legen, tut er aber nicht (bei schneller bewegung ists nur noch der halbe weg, bei der mx900 klappt das hingegen wie gesagt wunderbar)

EureDudeheit
2004-04-08, 03:43:29
Original geschrieben von InsaneDruid
Also, mal davon abgesehen das ich auch die MX Serie von Logi empfehlen würde (hab selber ne MX700 und ne 510):

[star wars stimme] UNTERSCHÄTZE NIE DIE MACHT DER KUGELMÄUSE![/star wars stimme] ;)

Hatte jetzt wieder >1 Woche ne Logi Wingman Gaming Maus im System, wie es sich gehört an PS2 mit 200 Hz.. das Baby war ASTREIN von der Genauigkeit und Smoothness. Absolute Sahne.. wenn da noch n Mausrad dran wär... einziges Manko das man sie halt ab und an reinigen muss, aber in Punkto Genauigkeit nimmt die es LOCKER mit ner MX auf. Und von der Form ist es (für mich) sowieso die absolute UBER-Maus.


ja die ist voll nice, hatte ich auch mal gehabt, aber leider kein rad, das ist das einzige manko, wenn die ein rad hätte wäre sie perfekt

tango
2004-04-08, 04:28:21
http://www.hardwareluxx.de/ubb/8/000045

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/peripherie/logitech_mx500_mx700/

http://www.gamezoom.net/artikel/show/0,162843,1,7822.html


ein paar infos zu div. nagern ...

hab heut meine mx510 erhalten:

ein kunstwerk verbunden mit einer technik allererster sahne - einfach empfehlenswert !!!

tango
2004-04-08, 04:31:19
ich meine immer die gleichen settings, aber einmal beweg ich die maus langsam über den bildschirm, und einmal ganz schnell - der cursor sollte beide male den gleichen weg zurück legen, tut er aber nicht (bei schneller bewegung ists nur noch der halbe weg, bei der mx900 klappt das hingegen wie gesagt wunderbar) [/SIZE][/QUOTE]

kann es sein, dass du "beschleunigung" aktiviert hast?
kann es mir nur dadurch erklären (kann mich auch irren :))

hadez16
2004-04-08, 12:03:47
Razer Viper 1000

bluey
2004-04-08, 12:06:23
Ich empfehle ebenfalls die MX500/510. Dazu würde ich noch das Mausgewicht aus der Maus ausbauen. Ist wirklich ein komplett neues Gefühl ohne. Und schon hat man ne rul0r maus :)

Mark3Dfx
2004-04-08, 12:23:59
Mein Tip ist die
"Microsoft IntelliMouse Explorer 3.0"

Auf die schwöre ich und hüte sie wie meinen Augapfel!
(ist leider ein Auslaufmodell)
Allein die Treiber sind im Vergleich zum Logidreck eine Wohltat. Die Daumentasten/Rad funktionieren bei Spielen auf Anhieb ohne extra Programme usw.

Die neuen MS Mäuse kannst zum zocken vergessen.
Habe selbst die
"Microsoft Wireless IntelliMouse Explorer 2.0A"
getestet und ich habe Sie wieder verkauft.

-zu schwer und klobig
-Daumentasten zu hoch angebracht
-keine Mausradrastung
-Mausradtaste viel zu schwergängig
-horizontales Scrollen geht viel zu langsam

und nennt mich pingelig aber als Kabelzogger merkt ich
immernoch eine ganz leichte Latenz bei den Funkmäusen.

Mein Fazit:
Zum Zocken nur eine Kabelmaus!
Hoffentlich hält meine Explorer 3.0 noch lange durch.

Malachi
2004-04-08, 14:24:04
Ich spiele mit der Mx310 und neuerdings auch mit der MX510. Beide sind uneingeschränkt spieletauglich - auch für schnelle Shooter. Aussetzer und LAGs hatte ich nie! Die MX510 ist allerdings etwas ergonomischer geformt (fällt nach rechts ab).
Hatte vorher die MX700 aber die ist eindeutig zu schwer und zu träge für UT2k4.

2ichy
2004-04-10, 22:35:39
Ich oute mich jetzt mal ...

Mircosoft Intelli Optical

Auch wenn ich meine mX700 toll finde, aber wenns um Preise geht, komm ich um meine alte Optical nicht rum. Seit ich das Aspire habe nehm ich die MX700 auch nicht mehr mit. :cryl:

Lowkey
2004-04-10, 23:25:40
Ich habe mir die Logitech Bj58 gekauft. Angeblich baugleich mit der 310mx, auf jeden Fall sehr gut für nur 13 Euro. Klappert wenigstens nicht wie meine Ms Intelli explorer.

Siegfried
2004-04-11, 04:17:06
Original geschrieben von tombman
Ich glaub du hast dich verschrieben :)
joa sollte natürlich heißen dass die mx510 besser is :chainsaw:

Haarmann
2004-04-11, 05:10:28
cedman

Boomslang 2100 per Mouseupdate. Dann war se günstig zu kriegen für Besitzer einer 2000er direkt aus den USA.

Ansonsten war die alte Bärentatze Logitech MM2 ideal.