PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit T-Sinus 154 Basic SE?


BodyLove
2004-12-29, 18:33:18
Hi,

Kennt sich jemand mit dem Gerät da oben aus? Ich solle die T-DSL Verbindung einrichten, aber ich bekomme, trotz Verbindung über LAN-Kabel, keinen Zugriff auf den Router mit dem Befehl 192.168.2.1, obwohl in der Anleitung dies so vermerkt wird. Habe das Notebook auch zu mir nach Hause mit genommen, auch bei meinem Linksys-Router bekomme ich keinen Zugriff auf den Router, trotz des 192.168.1.1-Befehls. Der Netzwerkadapter ist richtig installiert, und der Treiber ist ebenfalls aktiv. Bin über meinen normalen DSL-Modem im Inet. Und es funktioniert.

Wenn ich es bis morgen nicht hinkriege, soll ein Technicker her, der 100€ dafür verlangen will. :|

edit:
Natürlich herzlichsten Dank für jeden Tipp.:)

tobife
2004-12-29, 18:42:18
auch aus nem tdsl-upgrade? bei mir läuft das teil. der befehl funktionierte einwandfrei. seltsam. hast du dich genau an die installationsanleitung gehalten?

tobife

ps: bei mir läuft er übers lan-kabel.

Trap
2004-12-29, 18:46:52
Hast du DHCP an? Geht "ping 192.168.2.1"?

BodyLove
2004-12-29, 18:57:02
@tobife

klar. Bis dahin kann man eigentlich nicht viel falsch machen.;)

@Trap
Hi,

also DHCP ist an, bzw. IPs werden automatisch zugewiesen. Firewall von windoof ist deaktiviert. Und Ping 192.168.1.1 funktioniert. (ich bin ja noch zuhause). Aber, ich komme, obwohl ping-Test funktioniert, nicht ans router mit dem Befehl ran!?! Bzw. weiss du einen Rat, woran es liegen kann? Der Router ist bei mir schon eingestellt.

dsred
2004-12-31, 14:22:19
setzt den router zunächst mal in den ausgangszustand zurück. (ich meine mich zu errinnern, dass es da eine möglichkeit für gab) und versuche es dann erneut.

gruß dsred

BodyLove
2005-01-03, 21:20:02
Hi,

nun, nach Format C: und neu installation komme ich nun in das gewünschte 192.168.2.1. Nun habe ich das Problem, dass ich nicht ins Inet komme. Laut der Anleitung müssen wir bei Schritt 2 T-Online als Provider wählen. Dafür fehlt uns aber die Anschlusserkennung und die T-Onlinenummer. Stattdessen bekamen wir ein Brief von TCom, wo drin wir nur den Benutzernamen und das Kennwort haben.

Uns wurde mitgeteilt, dass wir es über anderer Provider versuchen sollen. Tja, gesagt getan, Benutzername und Kennwort eingegeben und bestätigt, dazu Prividername T-Com eingegeben, WEP und MAC deaktiviert gelassen, zumindest vorerst. Danach das Tcom-Wlan-Manager installiert, nach Wlan-adaptern gesucht, aber nichts gefunden. Auch über Lankabel komme ich nicht ins Internet.

Muss man bei der Installation von TCOM was spezielles eigeben, bzw. auf irgendwas achten? Bei T-online war es ja so, dass ich "Aschlussnummer+Tonlinenummer0001@t-online.de" eingeben musste, damit ich eine Verbindung bekam. Ist bei T-Com wohl nicht der Fall.

Ach, der Netzwerkadapter ist eine integrierte Lösung von Intel!?! Dies unterstützt die Standards 802.11g und b. Es ist auch aktiviert und die Treiber sind installiert.