PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Welt is doof


MrMaster
2005-05-01, 22:36:07
Sachen die mich an dieser Welt stören:

Immer kriegen die Assis die gutaussehenden Weiber ab. Was machen die anders? Ist es die Dummheit, die die Mädchen so anmacht? Ich finds echt zum kotzen. Wo man hinsieht, rennen Hiphopper etc. rum und verpesten die Luft, die ich atmen muss. Im Internet rennen massenhaft Idioten rum, die einen bei CS anpissen oder einen mittels Cheats und Aimbots fertigmachen. Wenn ich auf die Straße gehe um mal ein bissel frische Luft zu schnappen, werd ich von diversen "Gangstern" angepöbelt. Niemand tut was gegen die Missstände dieser Welt...und wenn es mal jemand versucht, wird er ausgegrenzt, fertiggemacht oder benachteiligt. Man gehört dann einer Minderheit an, und das will ja keiner. Die Chance, dass sich jemals etwas ändern wird, ist sehr gering und wird immer kleiner. Nichtmal die Politiker machen was dagegen. Bei denen gehts nur um Macht und Geld...alles andere, wie z.B. das Wohl des Volks ist nichts mehr Wert. Der Egoismus ist so groß, wie nie zuvor. Das ist nicht nur in Deutschland so, sondern auch in vielen anderen Ländern. Ich find das ganze langsam echt zum kotzen.

Ich frage: "Ist so ein beschissenes Leben lebenswert?"

Master of Puppetz
2005-05-01, 22:39:52
Ja, ist es. Man braucht nur eine Weile bis man die positiven Seiten der Intelligenz wahrnimmt und über solchen Situationen drüber stehen kann.

Manchmal überlegt man sich aber schon wie schön es eigentlich sein müsste blöd und naiv zu sein. Das Leben wäre viel einfacher.

MrMaster
2005-05-01, 22:41:04
Ja, ist es. Man braucht nur eine Weile bis man die positiven Seiten der Intelligenz wahrnimmt und über solchen Situationen drüber stehen kann.

Manchmal überlegt man sich aber schon wie schön es eigentlich sein müsste blöd und naiv zu sein. Das Leben wäre einfacher.

Was bringt es mir, wenn ich die Dummheit der anderen erkenne? Ich kann eh nix dran ändern und werde nur frustrierter. Das bringt es nix, drüberzustehen.

Panasonic
2005-05-01, 22:41:25
MrMaster, ohne Dich angreifen zu wollen, aber Du hast schon in ettlichen threads Aussagen getätigt, die Dich einfach nicht in den Augen der gemeinen Frau sympathisch erscheinen lassen können... evtl. solltest Du das einmal überdenken und die Fehler auch ein wenig an Dir selbst suchen?! Was meinst Du?

Gast
2005-05-01, 22:41:30
Sachen die mich an dieser Welt stören:

Immer kriegen die Assis die gutaussehenden Weiber ab. Was machen die anders? Ist es die Dummheit, die die Mädchen so anmacht? Ich finds echt zum kotzen. Wo man hinsieht, rennen Hiphopper etc. rum und verpesten die Luft, die ich atmen muss. Im Internet rennen massenhaft Idioten rum, die einen bei CS anpissen oder einen mittels Cheats und Aimbots fertigmachen. Wenn ich auf die Straße gehe um mal ein bissel frische Luft zu schnappen, werd ich von diversen "Gangstern" angepöbelt. Niemand tut was gegen die Missstände dieser Welt...und wenn es mal jemand versucht, wird er ausgegrenzt, fertiggemacht oder benachteiligt. Man gehört dann einer Minderheit an, und das will ja keiner. Die Chance, dass sich jemals etwas ändern wird, ist sehr gering und wird immer kleiner. Nichtmal die Politiker machen was dagegen. Bei denen gehts nur um Macht und Geld...alles andere, wie z.B. das Wohl des Volks ist nichts mehr Wert. Der Egoismus ist so groß, wie nie zuvor. Das ist nicht nur in Deutschland so, sondern auch in vielen anderen Ländern. Ich find das ganze langsam echt zum kotzen.

Ich frage: "Ist so ein beschissenes Leben lebenswert?"


die assis krieger die weiber ? na dann sind diese weiber aber noch assiger

jo stimmt die masse der deutschen sind zum *würg*

Zombile
2005-05-01, 22:41:53
Also ich will dir nicht zu nahe treten, aber ich persönkich find so ne EInstellung arm.

Erstens kann man selber immer noch anfangen damit etwas zu ändern, du kannst sonst auch von keinem andern erwarten, dass er etwas ändert.

Zweitens ist dir dieses Lben nunmal gegeben, und das Klügste ist es wohl, das beste draus zu machen.

Ich hab weiß Gott genug eigene Probleme, und trotzdem sage ich: Das Leben ist doch verdammt geil.

MrMaster
2005-05-01, 22:44:27
MrMaster, ohne Dich angreifen zu wollen, aber Du hast schon in ettlichen threads Aussagen getätigt, die Dich einfach nicht in den Augen der gemeinen Frau sympathisch erscheinen lassen können... evtl. solltest Du das einmal überdenken und die Fehler auch ein wenig an Dir selbst suchen?! Was meinst Du?

WARUM in Gottes Namen soll immer ich mich ändern oder anpassen? Das mach ich nun seit 18 Jahren und NICHTS hat sich geändert...ich bin immer noch ausgegrenzt. Ich änder mich nicht mehr. Ich geh auch auf keinen mehr zu.

Wenn ich auf jemanden zugehe, kommt ja aus der Sicht dieser Person jemand auf sie zu. Theoretisch müsste dann ja auch mal jemand auf mich zukommen. Aber das ist nicht der Fall. Das lässt mich zu dem Schluss kommen, das ich nicht erwünscht bin.

Panasonic
2005-05-01, 22:46:24
WARUM in Gottes Namen soll immer ich mich ändern oder anpassen? Das mach ich nun seit 18 Jahren und NICHTS hat sich geändert...ich bin immer noch ausgegrenzt. Ich änder mich nicht mehr. Ich geh auch auf keinen mehr zu.

Wenn ich auf jemanden zugehe, kommt ja aus der Sicht dieser Person jemand auf sie zu. Theoretisch müsste dann ja auch mal jemand auf mich zukommen. Aber das ist nicht der Fall. Das lässt mich zu dem Schluss kommen, das ich nicht erwünscht bin.
...genau das meine ich.

MrMaster
2005-05-01, 22:47:03
...genau das meine ich.

Was meinst du? :|

Ich kapiers einfach net. Was is mein Sinn??

btw. ich werd gerade von 100% der Leser dieses Threads als Idiot abgestempelt, weil ich meine Meinung geäußert habe. Nur weil sie nicht der öffentlichen Meinung entspricht...ich find das traurig

burner
2005-05-01, 22:48:54
Hachja ... "Der Egoismus ist so groß, wie nie zuvor" ...

Panasonic
2005-05-01, 22:49:04
Was meinst du? :|

Ich kapiers einfach net. Was is mein Sinn??

Die Welt ist doof, ich änder mich nicht, die anderen sind Schuld. Dann noch Deine Aussagen über andere Menschen (z.B. die Stiefmutter eines anderen Users), Deine depressiven Suizidgedanken, mal bockig, mal selbstbemitleidend.... all das macht Dich ein wenig "ungreifbar". Du wirkst nicht so, als könne man mit Dir Spaß haben.

MrMaster
2005-05-01, 22:51:36
Die Welt ist doof, ich änder mich nicht, die anderen sind Schuld. Dann noch Deine Aussagen über andere Menschen (z.B. die Stiefmutter eines anderen Users), Deine depressiven Suizidgedanken, mal bockig, mal selbstbemitleidend.... all das macht Dich ein wenig "ungreifbar". Du wirkst nicht so, als könne man mit Dir Spaß haben.

Diese Möglichkeit ist nicht auszuschließen...aber ich will dich mal sehen, wie du wirst, wenn du in der gesamten Schulzeit abgeblockt wurdest...obwohl du alles versucht hast.

Irgendwann is doch auch mal Ende mit Geduld oder lieg ich auch in dem Punkt falsch?

IVI
2005-05-01, 22:56:37
letzte woche im zug:
mädel(!), lecker, ca 20 jahre ... ihr freund: auch ca 20, muskelshirt, solariumgestählt. die wechseln über 45min kein wort, er schaut in die landschaft, sie kommt von ihrem handy net los.

heute im zug:
mädel(!), klasse optik, ca 20 jahre ... ihr freund: ca 25, braungebrannt, dicke oberarme. beide steigen ein, küsschen hier, küsschen da und *flupp* werden die handys gezückt. die ganze zeit ... 30min ... danach holt er die BILD raus , sie spielt weiter am handy.

vorhin in der straba
2 mädels (!) steigen ein, die eine ne wandelnde tonne, die andere ein optischer genuss. beide vielleicht 16 oder 17, sie kichern, plappern, SiMSen ... über 5 stationen. am hauptbahnhof steigen sie dann aus. die "schön" fällt ihrem freund in die arme. er ist keine 20 , gekleidet wie ein typisches hip-hop-kid. ich gehe ihnen (beiläufig, weil mich solche subjekte nicht interessieren) durch den bahnhof hinterher ... sie "ey, die nikki hat voll den schaden, ey. die hat mit geschrieben, ich soll ihr morgen beim spicken in mathe helfen". er "ey krass, voll dumm die alde" sie "jo, derb". er "und ihr spastiger freund is genau so dumm, ey"

vor 2 wochen:
eine bildschöne frau (!) sitz in der bahn schräg gegenüber. sie hat nicht 2 kilo schminke im gesicht, hat keine blondierten haare, trägt einen stilsicheren hosenanzug, zückt kein handy, sondern die süddeutsche zeitung. sie bekommt einen anruf, der dauert keine 30sek. "ja schatz, alles wie geplant, bin dann gegen 4 am bahnhof, wäre nett, wenn du mich abholen könntest .... echt? ach klasse! danke."


ok, was soll uns das sagen: mädchen sind mädchen und frauen sind frauen. genau wie jungs jungs sind und männer männer. mal abgesehen von unserer biologischen programmierung (kleine brüste, schmales becken ist nicht so toll geeignet für den nachwuchs und das überleben an sich) entwickelt mann/frau sich weiter, na zumindest sollte mann/frau es.. pubertierende jungs stehen auf dralle weiber, wo was dran is, die sich aufreizend kleiden ... mädels stehen auf "knackige typen" ... that's life. das is normal. bessert sich aber im regelfall.

PS: ich stell mir grad vor, ich würde mit den obigen mädels liiert sein ... ui, über was soll man sich da unterhalten? um himmels willen ...

flatbrain
2005-05-01, 23:00:14
"Bevor du andere lieben kannst, liebe erstmal dich..."

Ich glaube nicht, dass sich in "deiner" Welt irgendetwas ändern wird, bevor du dich nicht selbst änderst. Und zwar richtig änderst. Nicht nur zum Schein als Alibi anderen gegenüber. Werde das, was du bist, und versuch nicht das, was andere von dir erwarten, zu sein!

Orochimaru-san
2005-05-01, 23:01:55
Ja Einsamkeit ist schon ein scheiß Gefühl hab selbst damit zu kämpfen, hat mich heute fertig gemacht. Es wird aber der Zeitpunkt kommen , wo du aus deiner Selbstmitleid Tour rauskommst und mit der richtigen Einsamkeit zu kämpfen hast.

Ich glaub ne Therapie wäre für mich gut angebracht , ich kann mit diesen vergiftenden Gedanken nicht mehr leben. Die Schuld sucht man erst bei sich, fällt in ein Loch und wird depressiv. Ich hasse es....

Akel
2005-05-01, 23:02:58
Hi,

1.) In der heutigen Gesellschaft, wo man mit Jugendlichen oder anreifenden Erwachsenen zutun hat, regiert Multimedia. Wer sozuagen keinen Fernseher hat, wird sofort als Ausenseiter dargestellt. Die Kinder/Jugendlichen können sehr grausam sein, was oft an der Pupertät liegt und auch am Gruppenzwang. Schreibt der eine die Note 6, so müssen das die anderen auch machen, damit sie "cool" sind. Wer mal eine Note 2 oder besser schreibt, ist ein mieser Streber und kann allein nach Hause gehen.

2.) Das es einige gibt, wie du, die etwas anders sind und auch vielleicht andere Interessen haben als Jamba Klingeltöne, werden oft auch als komisch abgestempelt und man möchte nichts mit denen zutun haben. Ich finde, die Leute, die mit einem nicht umgehen können, sollten das akzeptieren und einen in Ruhe lassen, anstatt Mobbing zu betreiben und in jeder Form, wie es auch möglich ist, auf einem rumzuhacken. Leider ist das aber heutezutage nichtmehr so und man findet vielleicht maximal 1-2 Leute, die genau so ticken wie man selbst und mit denen man sich auch verstehen kann.

3.) Das alle rumjammern wie schlimm doch alles ist und was einem Sozialhilfeempfänger alles zusteht und wie schlimm es ihnen auch geht, verstehe ich sowieso schon ewig nichtmehr. Wie ich auch schon immer sage, meiner Meinung nach leben wir hier in Deutschland bzw. Schweiz etc. in einem Paradies. Wenn man sich mal andere Länder anschaut, wie es dort zugeht, können wir echt dankbar sein, wie gut es hier einem geht. Wir haben PCs, Fernseher und noch allen möglichen Kram, wo manche nichtmal von träumen, weil es so unmöglich ist, dass die armen Leute sowas mal jemals bekommen werden.

4.) Ich finde man sollte die Lage so nehmen wie sie momentan ist. Es gibt zig hundert Dinge, die ich aufzählen könnte, die mich persönlich stören/nerven. Das kann vom Fernsehen bis hin zum Sport und so weiter gehen. Aber wenn man den ganzen Tag Selbstmitleid hat und überall wo es auch nur geht, rummeckert, wird man keine fröhliche Sekunde mehr empfinden können. Man muss sich in der heutigen Gesellschaft so gut wie möglich anpassen und sich in einer Gruppe zuordnen, ansonsten kann man wie ich schon sagte, "alleine nach Hause gehen."

Orochimaru-san
2005-05-01, 23:04:03
Werde das, was du bist, und versuch nicht das, was andere von dir erwarten, zu sein!

Jo was für eine Weisheit die echt in den seltensten Fällen hinhaut :rolleyes: .

BlackArchon
2005-05-01, 23:07:39
Was bringt es mir, wenn ich die Dummheit der anderen erkenne? Ich kann eh nix dran ändern und werde nur frustrierter. Das bringt es nix, drüberzustehen.
Du kannst die Dummheit der anderen Menschen für dich ausnutzen und damit Geld verdienen, wenn du einigermaßen einfallsreich bist.

Orochimaru-san
2005-05-01, 23:07:49
Man muss sich in der heutigen Gesellschaft so gut wie möglich anpassen und sich in einer Gruppe zuordnen, ansonsten kann man wie ich schon sagte, "alleine nach Hause gehen."

Das trifft vollkommen auf den Punkt.

MrMaster
2005-05-01, 23:08:11
"Bevor du andere lieben kannst, liebe erstmal dich..."

Ich glaube nicht, dass sich in "deiner" Welt irgendetwas ändern wird, bevor du dich nicht selbst änderst. Und zwar richtig änderst. Nicht nur zum Schein als Alibi anderen gegenüber. Werde das, was du bist, und versuch nicht das, was andere von dir erwarten, zu sein!

Ich bin der, der ich normalerweise bin...daran kann ich auch nix ändern. ABer genau das mögen die Leute nicht. Diese Strategie zieht nicht.

Ich bin frauenfeindlich, aggressiv, hab was gegen assis (also die gesellschaft), bin zurückgezogen, abgekapselt, etc.

Toll ne?

Wie soll ich mich lieben? Ich hasse das hier alles.

flatbrain
2005-05-01, 23:12:00
Jo was für eine Weisheit die echt in den seltensten Fällen hinhaut :rolleyes: .

Mit der Einstellung hast du schon verloren, sorry. Wenn du nicht bereit bist, positiv zu denken und du selbst zu sein, wird sich in deinem Leben nichts ändern. Sicher muss man sich in gewissen Maße anpassen, nur erreichst du garnichts, wenn du dich sosehr angepasst hast, dass du nicht mehr du selbst bist. Aber diese Erkenntnis ist schmerzhaft - da ist es einfacher zu sagen, das bringe eh alles nicht oder würde nicht funktionieren...! Es sind eben nicht immer und nur die anderen...

WhiteVelvet
2005-05-01, 23:13:28
Deine Kritik an der heutigen Welt kann ich nachvollziehen, ich rege mich auch viel zu sehr über dies und das auf. Da hilft es nur, wenn man sich eine Dicke Haut zulegt. Ändern kann man nichts, nur seine Einstellung zu bestimmten Dingen ändern.

flatbrain
2005-05-01, 23:14:23
Man muss sich in der heutigen Gesellschaft so gut wie möglich anpassen und sich in einer Gruppe zuordnen, ansonsten kann man wie ich schon sagte, "alleine nach Hause gehen."

Der einfache Weg. Und der verlogene. Lieber gegen eigene Prinzipen handeln und mit der Masse mitschwimmen... Nein Danke.

Akel
2005-05-01, 23:15:46
Ich kann dir da mal eine Geschichte erzählen:

Im September oder October 2004 saßen wir im Geschichte Unterricht. Wir hatten dieses Fach als Vertretung für Sport und eine Gruppe von 5 Leuten, darunter ein Hip-Hop-Freak und noch paar andere sind zum Sport gegangen, um dann so zu tun, als hätten sie nicht mitbekommen, das wir Vertretung für Geschichte haben. Also quasi das Fach schwänzen.

Wir haben bzw. hatten damals einen Schüler. Er versucht überall seine Meinung durchzusetzen, ist eine Art Klugscheißer, muss alles, egal was, besser wissen und skeptisch hinnehmen. Er kommt bei anderen 0% an, weil er überall einfach unerwünscht ist. Das einzige, was den anderen Schülern an ihm interessiert hat, war vielleicht sein Handy oder seine XBOX, mehr nicht.

Er hat die 5 Leute, die damals zum Sport abgehauen sind, bei der Lehrerin verraten und damit sozusagen sein "Grab geschaufelt". Er wurde auf brutalste Weise deswegen fertiggemacht, gemobbt und auch mal verprügelt, was dann zur Anzeige an die jeweiligen Personen führte.

Ich finde es abartig, das man jemanden wegen soetwas verkloppt und misshandelt. Man kann sowas auch anders regeln, aber nein, diese aggressiven Hip-Hop-Freaks suchen irgendwie eine Gelegenheit...einen Grund, um jemanden fertigzumachen, und den hatten sie ja, wenn auch von meiner Sicht aus unverständlicherweise.

Der jenige, der so mies behandelt wurde, geht ab morgen auf eine andere Schule. Und ich wette: Er wird das nächste Jahr wieder die Schule wechseln, weil wieder was passieren wird. Er kann sich nicht anpassen, nicht unterordnen, sondern MUSS seinen Willen durchsetzen.

Er wird meiner Meinung nach sein ganzes Leben lang überall anecken und nicht viel Freunde finden.

Orochimaru-san
2005-05-01, 23:15:47
Ich denke eher dass du eine typische pubertäre- depressiv Phase durchmachst, na sowas geht schnell vorbei.

MrMaster
2005-05-01, 23:20:07
Ich denke eher dass du eine typische pubertäre- depressiv Phase durchmachst, na sowas geht schnell vorbei.

Ich bin seit 10 Jahren in der Pubertät? Jedenfalls bin ich solange schon ca. depressiv...obwohl ich nicht weiß, wo es anfängt oder aufhört....

Orochimaru-san
2005-05-01, 23:27:05
Näh nimms nicht so ernst , wir sind alle nur Menschen, mit demselben Verlangen nach Glück. Nur jeder erreichz dieses anderes; der andere muss viel leiden , der andere schaffts mit einem Katzensprung.

Ich glaube wir können uns an die beschissenen Seiten des Lebens besser verankern und darüber schwafeln und uns bemitleiden als die andere Seite des Lebens zu leben.

Handeln und nicht meckern ;) .

MrMaster
2005-05-01, 23:29:03
Näh nimms nicht so ernst , wir sind alle nur Menschen, mit demselben Verlangen nach Glück. Nur jeder erreichz dieses anderes; der andere muss viel leiden , der andere schaffts mit einem Katzensprung.

Ich glaube wir können uns an die beschissenen Seiten des Lebens besser verankern und darüber schwafeln und uns bemitleiden als die andere Seite des Lebens zu leben.

Handeln und nicht meckern ;) .

Der Weg ins Glück is für mich der Tod -.-

Bin schon dran meine sozialen Kontakte zu beenden damit ichs net so schwer hab...Sterben mit System -.-

Alle werden jetzt "Feigling" schreien...aber warum? Weil ihnen nix anderes einfällt.

Orochimaru-san
2005-05-01, 23:34:35
Der Weg ins Glück is für mich der Tod -.-

Bin schon dran meine sozialen Kontakte zu beenden damit ichs net so schwer hab...Sterben mit System -.-

Alle werden jetzt "Feigling" schreien...aber warum? Weil ihnen nix anderes einfällt.

Daran hab ich zeitlang ernsthaft nachgedacht, habs dann aber doch gelassen. Im Gegensatz zu dir wurde ich angepöbelt und das mehrmals z.B. weil ich eine Achilles Sehnen Verkürzung habe, was sich aufs Laufen natürlich auswirkt.

Das hat mich echt fertiggemacht warum Menschen so sind und warum so viele immer gleich reagiert haben. Heute sehe ich immer noch wie die Leute auf meinen rechten Fuss starren wenn ich aufsetze. Es führt kein Weg daran vorbei " Scheiss auf euch alle " zu sagen und Selbstvertrauen aufzubauen.

MrMaster
2005-05-01, 23:40:15
Willst wohl die aufmerksamkeit auf dich lenken...naja mach das ruhig mir doch egal... ;)

hihi ich bin grad wieder auf nem launischen "hoch" mal gucken, wie lange es anhält...10 minuten vielleicht

bardh
2005-05-01, 23:44:21
Diesen Thread finde ich gut. Da mich soetwas Teilweise auch zutrifft.

Gast
2005-05-01, 23:45:32
Sachen die mich an dieser Welt stören:

Immer kriegen die Assis die gutaussehenden Weiber ab. Was machen die anders? Ist es die Dummheit, die die Mädchen so anmacht? Ich finds echt zum kotzen. Wo man hinsieht, rennen Hiphopper etc. rum und verpesten die Luft, die ich atmen muss. tja scheinbar ist deinem intellekt und deinesgleichen wohl niemand ebenbürtig...wie kann eine frau da auch nur im traum dran denken bei dir ne chance zu haben? da schnappen se sich lieber ´jemanden ihrer wellenlänge

Im Internet rennen massenhaft Idioten rum, die einen bei CS anpissen oder einen mittels Cheats und Aimbots fertigmachen. Wenn ich auf die Straße gehe um mal ein bissel frische Luft zu schnappen, werd ich von diversen "Gangstern" angepöbelt. Niemand tut was gegen die Missstände dieser Welt...und wenn es mal jemand versucht, wird er ausgegrenzt, fertiggemacht oder benachteiligt. sprichst du von dir?Man gehört dann einer Minderheit an, und das will ja keiner. Die Chance, dass sich jemals etwas ändern wird, ist sehr gering und wird immer kleiner. Nichtmal die Politiker machen was dagegen. Bei denen gehts nur um Macht und Geld...alles andere, wie z.B. das Wohl des Volks ist nichts mehr Wert. Der Egoismus ist so groß, wie nie zuvor. Das ist nicht nur in Deutschland so, sondern auch in vielen anderen Ländern. Ich find das ganze langsam echt zum kotzen.

Ich frage: "Ist so ein beschissenes Leben lebenswert?"es war nie anderst...dir fällts vielleicht erst heute auf...


aber soviel geballte aroganz und intoleranz hab ich selten zum lesen bekommen...danke für das, jetzt setz dich wieder mit deinem kleinen elitärem kreis intelligenter menschen zusammen und erfreue dich diesem zusammenschluss...der zwar klein..aber fein zu sein scheint

Gast
2005-05-01, 23:49:02
Der Weg ins Glück is für mich der Tod -.-

Bin schon dran meine sozialen Kontakte zu beenden damit ichs net so schwer hab...Sterben mit System -.-

Alle werden jetzt "Feigling" schreien...aber warum? Weil ihnen nix anderes einfällt.wieso feigling...egosau halt...

wenn du denkst dein leben ist so beschissen, dann beende es auch ohne dieses pipapo...aufmerksamkeitsdefizit? oder halt einfach s maul und leb wie die meisten einfach weiter vor dich hin und lass es damit gut sein


Ich bin seit 10 Jahren in der Pubertät? Jedenfalls bin ich solange schon ca. depressiv...obwohl ich nicht weiß, wo es anfängt oder aufhört....pubertät kann bis zu 15 jahre dauern...

MrMaster
2005-05-01, 23:50:03
tja scheinbar ist deinem intellekt und deinesgleichen wohl niemand ebenbürtig...wie kann eine frau da auch nur im traum dran denken bei dir ne chance zu haben? da schnappen se sich lieber ´jemanden ihrer wellenlänge
sprichst du von dir?es war nie anderst...dir fällts vielleicht erst heute auf...


aber soviel geballte aroganz und intoleranz hab ich selten zum lesen bekommen...danke für das, jetzt setz dich wieder mit deinem kleinen elitärem kreis intelligenter menschen zusammen und erfreue dich diesem zusammenschluss...der zwar klein..aber fein zu sein scheint


ach..weißte was? du kannst mich mal..sowas hör ich jeden tag ^^
es sind leute wie du, die man ausrotten sollte (Punkt).

Ich werde mich nicht für meine Ausdrucksweise entschuldigen noch für irgendetwas anderes. Mir doch egal, wenn ich gebannt werde oder sowas...



Mein Bruder hat mir letztens etwas gesagt, was sich langsam aber sicher für mich bestätigt. "Wenn du im Internet in einem Forum etwas postest, wird es IMMER jemanden stören. Selbst wenn du schreibst, dass du dir deinen linken zeigefinger in dein A****loch steckst"

So what...stfu^^

Gast
2005-05-01, 23:50:29
WARUM in Gottes Namen soll immer ich mich ändern oder anpassen? Das mach ich nun seit 18 Jahren und NICHTS hat sich geändert...ich bin immer noch ausgegrenzt. Ich änder mich nicht mehr. Ich geh auch auf keinen mehr zu.
dann änder dich nicht und sei du selbst...wenn niemand damit klar kommt...pech...irgendwer wird mal damit klar kommen

Gast
2005-05-01, 23:53:41
PS: ich stell mir grad vor, ich würde mit den obigen mädels liiert sein ... ui, über was soll man sich da unterhalten? um himmels willen ...allein die frage ist schon falsch

Akel
2005-05-01, 23:55:04
Entschuldigung, aber: Ich habe mir das mal so hier genauer durchgelesen und ich finde echt, MrMaster, das du zum Großteil der Schuldige bist, warum es dir so schlecht geht.

Es geht nicht darum bzw. es gibt niemandem das recht, dich fertig zu machen. Normalerweise sollte man es akzeptieren, wie du bist und dich in ruhe lassen, aber das ist ja leider wie schon besprochen heutezutage nichtmehr so.

Ich wollte mit meinem vorigen Posting auch genau deinen Standpunkt verdeutlichen. Es gibt Leute, die unbedingt ihre Religion einem aufdrängen wollen und einem damit wo es nur geht damit nerven. Das ist genau so wie wenn man jemanden den ganzen Tag von Hardware erzählt, obwohl es die Person überhaupt nicht interessiert. Dann fühlen sich diese Personen auch genervt und wollen Abstand nehmen.

Genauso ist das mit dir, so wie ich das in deinen Äußerungen hier in diesem Thread entnehme. Du bist der Schlüssel, um alles in ein neues Licht zu rücken. Solange du dich von deinem aktuellen Standpunkt nicht entfernst, wird auch keine Änderung eintreffen.

MrMaster
2005-05-01, 23:57:15
Entschuldigung, aber: Ich habe mir das mal so hier genauer durchgelesen und ich finde echt, MrMaster, das du zum Großteil der Schuldige bist, warum es dir so schlecht geht.

Es geht nicht darum bzw. es gibt niemandem das recht, dich fertig zu machen. Normalerweise sollte man es akzeptieren, wie du bist und dich in ruhe lassen, aber das ist ja leider wie schon besprochen heutezutage nichtmehr so.

Ich wollte mit meinem vorigen Posting auch genau deinen Standpunkt verdeutlichen. Es gibt Leute, die unbedingt ihre Religion einem aufdrängen wollen und einem damit wo es nur geht damit nerven. Das ist genau so wie wenn man jemanden den ganzen Tag von Hardware erzählt, obwohl es die Person überhaupt nicht interessiert. Dann fühlen sich diese Personen auch genervt und wollen Abstand nehmen.

Genauso ist das mit dir, so wie ich das in deinen Äußerungen hier in diesem Thread entnehme. Du bist der Schlüssel, um alles in ein neues Licht zu rücken. Solange du dich von deinem aktuellen Standpunkt nicht entfernst, wird auch keine Änderung eintreffen.


Ich soll den leuten (die es in meinem leben nicht gibt) etwas erzählen, von dem ich keine ahnung habe. dabei mache ich fehler und werde ausgegrenzt, weil ich als noob gelte. Und das ist gut?

Gast
2005-05-01, 23:58:51
ach..weißte was? du kannst mich mal..sowas hör ich jeden tag ^^
es sind leute wie du, die man ausrotten sollte (Punkt).tja da du dich so erhaben fühlst (leitrasse) macht mir das nichts aus dass ich dich mal kann...es war übrigens nur n ratschlag...
soll mir egal sein gegen wenn du agressionen pflegst -> amoklauf gefährdet? *man möge mich mit nostradamus gleichsetzen falls mr master demnächst mal austickt*

Ich werde mich nicht für meine Ausdrucksweise entschuldigen noch für irgendetwas anderes. Mir doch egal, wenn ich gebannt werde oder sowas...wer hat das verlangt? niemand! komm mal klar

du wirkst nur sehr arogant, zumindest das eingangsposting...es wundert mich kaum dass leute von dir abstand nehmen



Mein Bruder hat mir letztens etwas gesagt, was sich langsam aber sicher für mich bestätigt. "Wenn du im Internet in einem Forum etwas postest, wird es IMMER jemanden stören. Selbst wenn du schreibst, dass du dir deinen linken zeigefinger in dein A****loch steckst"

So what...stfu^^überflieg deine zeilen nochmal...dann meine


ich finde deine zeilen sehr erheiternd...und hab geschrieben wie ich es sehe, wenn DIE das nicht passt, dann ist das dein problem, nicht meins (im bezug auf deines bruders "rat"..bist also du der den das was im internetforum steht stört)

Gast
2005-05-02, 00:01:57
Ich soll den leuten (die es in meinem leben nicht gibt) etwas erzählen, von dem ich keine ahnung habe. dabei mache ich fehler und werde ausgegrenzt, weil ich als noob gelte. Und das ist gut?
versuch mal nicht krampfhaft in irgendwelchen "gruppen" hineinzukommen...*hört sich so an*


schonmal sport probiert? -> verein...da trifft man meist leute...wenn man mal über ihr äusseres auch hinwegsehen kann und die leute kennenlernt

MrMaster
2005-05-02, 00:02:56
aggressionen...gegen leute wie dich, die mich aufregen...ja die hab ich.

dir machts spaß andere leute anzumachen oder? wurdest du als kleines kind misshandelt? Sowas wie du hier schreibst, würdest du nie zu jemandem im RL sagen oder? dazu bist du nämlich viel zu feige so wie ich das sehe.

Ja ich bin möglicherweise arrogant...aber nur weil ich dazu gedrängt wurde. Außerdem...warum soll ich nicht arrogant sein, wenn es jeder andere ist? Sowas nennt man gleichberechtigung, die leider auch zu kurz kommt.

Akel
2005-05-02, 00:03:15
Nein, du sollst auf die Leute zugehen. Aber nicht so, das sie sich bedrängt fühlen. Oder du machst dich ein bisschen interessant, sodass die Leute an dir Interesse finden und vielleicht mal mit dir was unternehmen wollen. So bilden sich Kontakte und auch mal den Leuten zuhören, wofür sie sich interessieren und auch wenn es dich nicht sonderlich interessiert, trotzdem es akzeptieren und es anzunehmen. Du musst dich halt anpassen, dann passen sich die anderen auch an dich an.

Das was ich oben sagte mit dem Hardware bzw. Religion, trifft nicht wegen einmal zu oder so. Ich meine das, wenn man tagelang, wochenlang bzw. immer, also wenn nur das Thema von Unterhaltungen aus Hardware besteht oder auch anderer Dinge. Dann wird das natürlich langweilig und nervt.

Man muss Schwung in die Sache bringen. Im Trend sein und sich arrangieren.

MrMaster
2005-05-02, 00:04:35
versuch mal nicht krampfhaft in irgendwelchen "gruppen" hineinzukommen...*hört sich so an*


schonmal sport probiert? -> verein...da trifft man meist leute...wenn man mal über ihr äusseres auch hinwegsehen kann und die leute kennenlernt


da muss ich mich ja wieder anstrengen und bemühen -.-

ne danke

Gast
2005-05-02, 00:06:45
aggressionen...gegen leute wie dich, die mich aufregen...ja die hab ich.

dir machts spaß andere leute anzumachen oder? wurdest du als kleines kind misshandelt? Sowas wie du hier schreibst, würdest du nie zu jemandem im RL sagen oder? dazu bist du nämlich viel zu feige so wie ich das sehe.wie du meinst...soll mir egal sein, wenn du ratschläge nicht akzeptieren oder "anwenden" willst...bitte, du hast das problem, dass "die welt doof ist"

Ja ich bin möglicherweise arrogant...aber nur weil ich dazu gedrängt wurde. Außerdem...warum soll ich nicht arrogant sein, wenn es jeder andere ist? Sowas nennt man gleichberechtigung, die leider auch zu kurz kommt.genau dieser punkt ist prinzipiell falsch und mit diesem hintergedanken bist du bisher durch deine 10 jahre depression gegangen? hab ich recht?

in gewissermasen arogant sein ist ok, aber über alles erhaben und die nase in gottes phäre zu wissen ist "etwas" zu viel des guten

Akel
2005-05-02, 00:07:00
da muss ich mich ja wieder anstrengen und bemühen -.-

ne danke

Man sagt: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Bei dir ist aber kein Wille vorhanden. Anscheinend möchtest du auch nicht 100%ig, das sich was ändert. Mit dieser Einstellung/Meinung wirst du es nicht schaffen. Du musst es von dir aus versuchen und wollen. Bis aufs letzte Motiviert sein, nicht die anderen machen lassen sondern selbst loslegen.

Gast
2005-05-02, 00:07:46
da muss ich mich ja wieder anstrengen und bemühen -.-
was interessiert dich denn? ausser mädels


aber um nicht krampfhaft in irgendeine "gruppe" versuchen zu kommen...musst dich ansich nicht bemühen ;)

Orochimaru-san
2005-05-02, 00:08:54
Näääh ich hab hier den Pfaden verloren. Worum gings hier nochmal? Alleinsein? Junge du bist so gesehen sogar beim Ficken allein, da die Frau dich nur braucht um einen Orgasmus zu bekommen oder wenigstens irgenetwas gefühlt zu haben...nicht ernst gemeint, aber du kannst im Denken auch so weit gehen, wenn du willst.

MrMaster
2005-05-02, 00:10:05
Man sagt: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Bei dir ist aber kein Wille vorhanden. Anscheinend möchtest du auch nicht 100%ig, das sich was ändert. Mit dieser Einstellung/Meinung wirst du es nicht schaffen. Du musst es von dir aus versuchen und wollen. Bis aufs letzte Motiviert sein, nicht die anderen machen lassen sondern selbst loslegen.


Immer soll ich was machen...die anderen sollen auch mal was für mich machen.

geforce
2005-05-02, 00:11:00
Da gabs mal eine Studie die herausgefunden hat, das Menschen mit niedrigem IQ eher Selbstmord begehen als Menschen mit hohem IQ, denk da mal drüber nach ...

MfG Richard ;)

PS: Woher kommst du?

Gast
2005-05-02, 00:11:46
Immer soll ich was machen...die anderen sollen auch mal was für mich machen.
du sollst was für DICH machen und nicht für andere...wieso sollte das jemand anderst für dich machen? du sollst auch erstmal nichts für sie machen...

MrMaster
2005-05-02, 00:11:51
was interessiert dich denn? ausser mädels


aber um nicht krampfhaft in irgendeine "gruppe" versuchen zu kommen...musst dich ansich nicht bemühen ;)


Interessen....öhm...nix? Ich sitz in meinem Zimmer und spiel langweilige PC-Spiele...zwischendurch ess ich was und schlafe...ach ja...ab und zu schlag ich mich mit irgendwelchen aufdringlichen Forum-"Gästen" rum...ich will ja keinen angucken ihr wisst, wer gemeint ist -.-

flatbrain
2005-05-02, 00:13:18
Immer soll ich was machen...die anderen sollen auch mal was für mich machen.

Warum? Die anderen können sehr gut ohne dich... sie wissen warscheinlich nicht mal von deiner Existenz - warum sollten die was für dich tun?! So läuft das nicht auf dieser Welt, wenn du was erreichen willst, musst du dir schon selbst den Arsch aufreissen.

jtkirk67
2005-05-02, 00:15:07
Da gabs mal eine Studie die herausgefunden hat, das Menschen mit niedrigem IQ eher Selbstmord begehen als Menschen mit hohem IQ, denk da mal drüber nach ...

MfG Richard ;)

PS: Woher kommst du?


Interessant, da ich meine, mal gelesen zu haben, daß sich eher Menschen mit einem hohen IQ überhaupt Gedanken über Selbstmord machen.

MrMaster
2005-05-02, 00:15:08
Da gabs mal eine Studie die herausgefunden hat, das Menschen mit niedrigem IQ eher Selbstmord begehen als Menschen mit hohem IQ, denk da mal drüber nach ...

MfG Richard ;)

PS: Woher kommst du?


Mein IQ liegt bei über 160 und ist in verbindung mit meiner psyche anscheinend zu hoch...dazu kommt meine tolle Weltanschauung, die mich von jeglicher Verantwortung befreit....nicht zu vergessen meine psychsichen Krnakheiten, die ich mit mir rumschleppe und wegen den ich bald zum seelendoc muss -.-

Ich denke rein rational...es wäre der sinnvollste Weg, mich umzubringen, weil ich es eh nie zu etwas richtigem bringen werde...alle versuche, meine meinung zu ändern sind zwecklos...das kommt durch meine Paranoia -.-

ich bin rundum abgesichert und das macht mich fertig...

Jemand kann mit supertollen argumenten ankommen...ich find immer ein härteres argument, das ich dagegen verwenden kann -.-

Mein Wohnort is doch scheißegal.

Orochimaru-san
2005-05-02, 00:15:13
Da gabs mal eine Studie die herausgefunden hat, das Menschen mit niedrigem IQ eher Selbstmord begehen als Menschen mit hohem IQ, denk da mal drüber nach ...

MfG Richard ;)

PS: Woher kommst du?


Quelle ?

Gast
2005-05-02, 00:16:18
Interessen....öhm...nix? Ich sitz in meinem Zimmer und spiel langweilige PC-Spiele...zwischendurch ess ich was und schlafe...ach ja...ab und zu schlag ich mich mit irgendwelchen aufdringlichen Forum-"Gästen" rum...ich will ja keinen angucken ihr wisst, wer gemeint ist -.-pc-spiele=clan?! schon in einem?

ich wollte dir nicht zu nahe tretten...aber wenn du dich jetzt schon von mir "bedroht" fühlst...ist klar was dein hauptproblem ist...
du lässt wohl niemanden an dich heran? hast du schon öfter das gefühl gehabt dass leute die dich zu deiner person was gefragt haben...sie das einfach nichts angeht?

flatbrain
2005-05-02, 00:17:13
Mein IQ liegt bei über 160 und ist in verbindung mit meiner psyche anscheinend zu hoch...dazu kommt meine tolle Weltanschauung, die mich von jeglicher Verantwortung befreit....nicht zu vergessen meine psychsichen Krnakheiten, die ich mit mir rumschleppe und wegen den ich bald zum seelendoc muss -.-

Ich denke rein rational...es wäre der sinnvollste Weg, mich umzubringen, weil ich es eh nie zu etwas richtigem bringen werde...alle versuche, meine meinung zu ändern sind zwecklos...das kommt durch meine Paranoia -.-

ich bin rundum abgesichert und das macht mich fertig...

Jemand kann mit supertollen argumenten ankommen...ich find immer ein härteres argument, das ich dagegen verwenden kann -.-

Mein Wohnort is doch scheißegal.

Warum hast du diesen Thread gestartet?

MrMaster
2005-05-02, 00:18:19
Das mit dem IQ lässt sich wahrscheinlich wie folgt erklären.

Menschen mit niedrigem IQ haben weniger berufschancen und leben in unterdurchschnittlichen verhältnissen (um es mal zu verallgemeinern). Sie haben weniger glück im Leben und bringen sich wegen Emotionen um.

Menschen mit hohem IQ machen sich viele gedanken um den sinn und erkennen, das es keinen gibt...ergo ist das leben sinnlos und sollte möglichst bald ein ende haben. Man braucht nur den mut dazu.



Warum ich den Thread gestartet habe?`Weil ich frust hatte....vielleicht auch aus langeweile...hab keine ahnung

Satariel
2005-05-02, 00:18:23
Was is denn konkret passiert dass du dich so fühlst?

Ich kann deine Situation gut nachvollziehen, ich war in einer sehr ähnlichen Lage, und das ist noch gar nicht so lange her... kaum mehr als 2 Jahre. Das als pubertäre Phase abzutun halte ich für dumm, sowas tritt zwar meistens in der Pubertät auf, aber MrMaster ist volljährig und hat immer noch drunter zu leiden.
Zunächst mal, es gibt solche und solche, und nur weil du halt eher ein Einzelgänger bist (bin ich in gewisser Weise auch) muss das nicht heißen, dass du nicht glücklich werden kannst im Leben. Die "beliebten" Leute haben oft witzigerweise unter den gleichen Problemen zu leiden, denn trotz vieler Bekanntschaften, die sie machen, sind wirkliche Freunde immer noch Mangelware. Bei uns ist es jedenfalls immer so gewesen, dass unsere Clique der "coolen" nach außen hin super miteinander konnte, und hintenrum hat einer über den anderen gelästert. Da bleib ich lieber bei wenigen netten Leuten, häng ruhig mal mit den "Außenseitern" rum... es hat ein sehr angenehmes Gefühl, sich nicht ständig beweisen zu müssen, weil diese Menschen mit ganz anderen Erwartungen an einen ran gehen.
Und auch wenn du ganz gerne für dich allein bist, kannst du glücklich werden. Das Rezept heißt meiner Meinung nach: Du musst etwas finden, womit du dich selbst verwirklichen kannst. Das bedeutet, mach Musik, mal Bilder, lern eine Sportart, finde halt irgendetwas. So etwas zu finden, ist erstmal sicher nicht so leicht, aber wenn du etwas gefunden hast, worin du deine kreative Energie packen kannst, macht das Leben plötzlich Sinn, ich spreche aus Erfahrung ;) (Sig :tongue: ) ... wenn du dann noch irgendwann Anerkennung für die Sachen bekommst, die du machst, ist das ein wirklich gutes Gefühl. Diese Erfolgserlebnisse geben ne Menge Selbstvertrauen.

Tja, was die Frauen angeht, hast du teilweise Recht, dass viele genau so oberflächlich sind wie Männer es ihrem Ruf nach sind... aber ich hab auch einige Gegenbeispiele kennen gelernt, die findet man zwar weniger leicht, aber ich sag mal, es gibt für jeden Topf auch einen Deckel. Man muss sich nur umschauen, und in gewisser Hinsicht hat Pana Recht: Man muss diese Mädels auch suchen, und das geht leider nicht so einfach wenn man sich isoliert. Versuch doch einmal, ein Mädel über gleiche Interessen kennen zu lernen. Vereine sind ein guter Weg, Kontakte zu knüpfen und Leute mit gleichen Interessen zu treffen. Wenn du dann meinst, ein passendes Gegenüber für dich gefunden zu haben, musst du auch alle Anstrengungen unternehmen. Aber ich denke wenn die Liebe stark genug ist, wird sie dich schon dazu treiben, die wichtigen Schritte zu machen ;)

Übrigens, an alle die meinen, ihn "motivieren" zu können, indem sie ihm sagen, dass er selbst an seiner Lage schuld sei: Das ist dumm und naiv, sorry.
Entweder er steckt in einer ernsthaften Depression, dann ist es eine Krankheit und bedarf psychologischer Betreuung. Oder seine Unzufriedenheit ist durch einen Mangel an Selbstvertrauen begründet. In beiden Fällen ist es nicht besonders effektiv sein ohnehin schon geschrumpftes Selbstvertrauen nochmals zu schmälern, indem man weiter auf ihn einhackt. So eine Kritik wird nur dazu führen, dass er sich immer weniger zutraut. Er befindet sich in einer Art abwärtsgedrehten Spirale, die man meistens nur noch durch fremde Hilfe verlassen kann. Ich weiß selbst, dass sich in so einer Situation ein "geh halt nach draußen, dann wird das schon"[gemeint: du Versager] wie blanker Hohn anfühlt.

Ich rate dir daher, such dir etwas womit du dich selbst verwirklichen kannst, und deine Kreativität reinpacken kannst. Versuch andere Leute lieber über gleiche Interessen kennen zu lernen. Und freu dich über kleine Dinge, während du versuchst, über die negativen Dinge drüber hinweg zu sehen. Wenn ich mich über jeden Idioten aufregen würde, der mir über den Weg laufen würde, wär ich bald ein Fall für die Klinik ;)

Und um Gottes Willen: DENK NICHT AN SELBSTMORD!! Denk an die Schmerzen, die du denen die dich lieben damit machen kannst. Du kommst aus deinen Problemen wieder raus, irgendwann wirst du drüber lachen. Das ist es nicht wert. Du hast nur einen Versuch, dein Leben zu leben, den würde ich wenigstens ausnutzen.

Gast
2005-05-02, 00:18:26
Mein IQ liegt bei über 160 und ist in verbindung mit meiner psyche anscheinend zu hoch...dazu kommt meine tolle Weltanschauung, die mich von jeglicher Verantwortung befreit....nicht zu vergessen meine psychsichen Krnakheiten, die ich mit mir rumschleppe und wegen den ich bald zum seelendoc muss -.-

Ich denke rein rational...es wäre der sinnvollste Weg, mich umzubringen, weil ich es eh nie zu etwas richtigem bringen werde...alle versuche, meine meinung zu ändern sind zwecklos...das kommt durch meine Paranoia -.-

ich bin rundum abgesichert und das macht mich fertig...

Jemand kann mit supertollen argumenten ankommen...ich find immer ein härteres argument, das ich dagegen verwenden kann -.-

Mein Wohnort is doch scheißegal."Paranoia" genau mein eindruck...du WILLST garniemanden an dich heranlassen...oder kannst es nicht


schonmal mit ner therapie versucht?

Gast
2005-05-02, 00:19:39
Was is denn konkret passiert dass du dich so fühlst?die antwort kann wohl fast jeder hier geben :)

"es ist die gesamtsituation die einfach scheisse ist"

geforce
2005-05-02, 00:20:43
Interessant, da ich meine, mal gelesen zu haben, daß sich eher Menschen mit einem hohen IQ überhaupt Gedanken über Selbstmord machen.Ja, so kanns auch gewesen sein ...

Mein IQ liegt bei über 160 und ist in verbindung mit meiner psyche anscheinend zu hoch...dazu kommt meine tolle Weltanschauung, die mich von jeglicher Verantwortung befreit....nicht zu vergessen meine psychsichen Krnakheiten, die ich mit mir rumschleppe und wegen den ich bald zum seelendoc muss -.-

Ich denke rein rational...es wäre der sinnvollste Weg, mich umzubringen, weil ich es eh nie zu etwas richtigem bringen werde...alle versuche, meine meinung zu ändern sind zwecklos...das kommt durch meine Paranoia -.-

ich bin rundum abgesichert und das macht mich fertig...

Jemand kann mit supertollen argumenten ankommen...ich find immer ein härteres argument, das ich dagegen verwenden kann -.-

Mein Wohnort is doch scheißegal.Naja, 160 bezweifle ich mal stark, mit so einem IQ wird man nicht so leicht überheblich, und Überheblichkeit sollte eine Todsünde sein, egal ... sag mir doch einfach mal wo du herkommst ... interessiert mich einfach mal!

MfG Richard ;)

MrMaster
2005-05-02, 00:21:33
"Paranoia" genau mein eindruck...du WILLST garniemanden an dich heranlassen...oder kannst es nicht


schonmal mit ner therapie versucht?

therapie...war schon bei 3 stück nix hat geholfen...

ich werd mal einfach meine lebensgeschichte aufschreiben...vielleicht stellt das einiges klar.


komme aus deutschland...aus WEST-deutschland

Gast
2005-05-02, 00:22:50
therapie...war schon bei 3 stück nix hat geholfen...

ich werd mal einfach meine lebensgeschichte aufschreiben...vielleicht stellt das einiges klar.mach dir aber ein gefallen...lass gerade das zeug "was niemanden was angeht" in deinem folgenden text...

geforce
2005-05-02, 00:25:44
Du willst dir garnicht helfen lassen, psychologisch bist du sicher sehr leicht zu durchschauen, bringt dann wiederrum nichts weil der Wille fehlt ... du hast einfach noch nicht begriffen das dein Leben dir dient und nicht Anderen ...

MfG Richard ;)

MrMaster
2005-05-02, 00:31:24
So nun ich hoff einfach mal das man mich deswegen nicht auch hier ausgrenzt obwohl mir das eigentlich mittlerweile scheißegal ist, weil ichs schon gewöhnt bin.

Das Elend fing damit an, das ich geboren wurde.

Im Kindergarten wurde ich gemobbt, weil ich ne heulsuse war. In der 1. Klasse auch. Dann, als ich 7 war, sind wir umgezogen, nach köln. Da war ich von der 2. bis zum ende der 4. klasse in einer grundschule....war immer noch ne heulsuse (lag wohl an meiner sentimentalen ader oder an der erziehung). Dann war ich in der 5. klasse auf einer realschule und wurde dort auch ausgegrenzt...möglicher weise auch weil ich viel geweint habe...aber nicht mehr so viel, wie in der grundschule. Da fingen zusätzlich die aggressionen an. Dann war ich von der 6. bis ende der 10. klasse auf einem gymnasium...zwischendurch sind wir nochmal umgezogen, in einen nachbar-ort. dort war ich in einer mädchen-klasse (4 jungs und 18 mädchen). alle waren zicken/emanzen/etc. und haben mich fertiggemacht, wo sie nur konnten...freunde hatte ich nicht. Ich war immer der jüngste in der klasse. in den letzten 3 jahren hat sich das mit der schule etwas gebessert...ich werd ein ruhe gelassen.

mein problem mit den mädchen kommt wahrscheinlich aus der schulzeit im gymnasium...und diversen anderen erfahrungen...dates, etc. die schiefgelaufen sind. Einmal hat mir ein mädchen ins gesicht gesagt, ich sei hässlich.

Naja dann hab ich noch ne spritzenfobie, weil ich damit sehr schlechte erfahrungen gemacht habe...ich lass nix nadelförmiges an mich ran.

aufgrund meiner erfahrungen muss sich einer paranoia gebildet haben, die immer stärker wird. ich habe angst im dunkel und vorm alleinsein. ich trage immer ein messer mit mir rum und passe ständig auf, was um mich hreum passiert.

Naja viel positives hab ich net erlebt....nur die zeit, bis zu meinem 7ten lebensjahr...aber dann kam der umzug und meine schöne welt wurde zerrissen...

das wars glaub ich...aus viel mehr besteht mein leben net

Pompos
2005-05-02, 00:31:38
Ich wollte mit meinem vorigen Posting auch genau deinen Standpunkt verdeutlichen. Es gibt Leute, die unbedingt ihre Religion einem aufdrängen wollen und einem damit wo es nur geht damit nerven. Das ist genau so wie wenn man jemanden den ganzen Tag von Hardware erzählt, obwohl es die Person überhaupt nicht interessiert. Dann fühlen sich diese Personen auch genervt und wollen Abstand nehmen.

Genau darin sehe ich das Problem. Es gibt nur wenige Menschen in meinem Alter, die sich für ähnliche Sachen interessieren, wie ich. Dadurch fällt es schwer sich mit jemanden zu unterhalten, ohne ein Gesprachsthema dass beide interessiert. Und sich zwanghaft Informationen zu anderen Themen zubesorgen, ist auch nicht das Gelbe vom Ei, da ich es nicht interessant rüberbringen kann und sich einfach kein Gespräch entwickelt.
Daher versuche ich einfach ich selbst zu sein. Falls mal jemand sich über "uninteressanten" (also in meinen Augen interessant) Sachen unterhalten möchte, stehe ich ihm gern zur Verfügung. Bisher fahre ich sehr gut damit ;)

MrMaster
2005-05-02, 00:33:17
Du willst dir garnicht helfen lassen, psychologisch bist du sicher sehr leicht zu durchschauen, bringt dann wiederrum nichts weil der Wille fehlt ... du hast einfach noch nicht begriffen das dein Leben dir dient und nicht Anderen ...

MfG Richard ;)

ich bin psychisch leicht zu durchschauen? eigentlich nicht, denn ich hab mehrere gesichter...mal bin ich so und mal so...und dann wieder ganz anders....hab ka wer ich wirklich bin. kann sich jederzeit ändern. O_o

Gast
2005-05-02, 00:38:09
das wars glaub ich...aus viel mehr besteht mein leben netich glaub aber schon...


du hast alles weggelassen was dich interessiert, was andere (nach deiner meinung) interessiert (hat). Du hast nicht gesagt warum du von den mädels fertig gemacht wurdest...
willst du von allen in der klasse in ruhe gelassen werden oder findest du die eine oder andere ganz nett? wie tretten sie inzwischen dir gegenüber auf? sagen sie dir auch mal hallo? grüßt du zurück? hast du schonmal in der öffentlichkeit gelacht? (ernsthaft)

Gast
2005-05-02, 00:38:51
ich bin psychisch leicht zu durchschauen? eigentlich nicht, denn ich hab mehrere gesichter...mal bin ich so und mal so...und dann wieder ganz anders....hab ka wer ich wirklich bin. kann sich jederzeit ändern. O_odu weisst nicht wer du bist? oder du willst nich sein wie du bist?

BoosterHeizer
2005-05-02, 00:39:53
nich wieder so nen mittleids thread..


ich kenn da ein, der domian, der hat echt paar dolle tricks auf lager...

Orochimaru-san
2005-05-02, 00:41:24
Bist wohl auch Naruto Fan :wink: @ Mr. Master.

Gast
2005-05-02, 00:41:38
nich wieder so nen mittleids thread..

mach dich vom acker wenns dich net kratzt, spack

MrMaster
2005-05-02, 00:41:57
ich glaub aber schon...


du hast alles weggelassen was dich interessiert, was andere (nach deiner meinung) interessiert (hat). Du hast nicht gesagt warum du von den mädels fertig gemacht wurdest...
willst du von allen in der klasse in ruhe gelassen werden oder findest du die eine oder andere ganz nett? wie tretten sie inzwischen dir gegenüber auf? sagen sie dir auch mal hallo? grüßt du zurück? hast du schonmal in der öffentlichkeit gelacht? (ernsthaft)

ich hab seit 3 jahren kein mädchen mehr in der klasse...und bin jetzt mit der schule fertig. Die leute grüßen mich...aber auch nur das.

Warum ich fertig gemacht wurde? offensichtlich liegt es in der natur des menschen, das er immer ein opfer braucht, an dem er seine wut auslassen kann. das wird der grund gewesen sein.

Gast
2005-05-02, 00:43:36
ich hab seit 3 jahren kein mädchen mehr in der klasse...und bin jetzt mit der schule fertig. Die leute grüßen mich...aber auch nur das.

Warum ich fertig gemacht wurde? offensichtlich liegt es in der natur des menschen, das er immer ein opfer braucht, an dem er seine wut auslassen kann. das wird der grund gewesen sein.ja eigentlich gehts ja um die aktuelle situation bei dir...also was du geschrieben hast liegt alles in der vergangenheit (inkl schule)...was ist heute? wie sieht es aus? arbeit? akzeptieren dich die kollegen? oder bist n ganzen tag daheim vor m pc?

flatbrain
2005-05-02, 00:43:42
mach dich vom acker wenns dich net kratzt, spack

*unterschreib*
Was ist so schwierig dran, Dinge, die einen nicht interessieren, zu ignorieren?!

Gast
2005-05-02, 00:44:15
ich hab seit 3 jahren kein mädchen mehr in der klasse...und bin jetzt mit der schule fertig. Die leute grüßen mich...aber auch nur das.
grüßt du auch zurück? oder missachtest du sie? schonmal ein lächeln einer person zukommen lassen beim grüßen?

MrMaster
2005-05-02, 00:44:26
mach dich vom acker wenns dich net kratzt, spack

seltsam...ich hab gestern noch zu einem freund von meinem bruder gesagt, er soll mir den unterschied zwischen hamtaro und naruto erklären...weil ich die beiden immer verwechsel

und nein ich kenn es net...ich weiß nur seit gestern, das es um ninjas geht

ich guck sachen wie: GTO, Full Metal Panic, Midori No Hibi, Initial D und serial experiments lain....da kann ich aus meiner welt für eine zeitlang fliehen...was anderes gutes hab ich ja net mehr



edit: ich grüß zurück

MrMaster
2005-05-02, 00:47:14
ja eigentlich gehts ja um die aktuelle situation bei dir...also was du geschrieben hast liegt alles in der vergangenheit (inkl schule)...was ist heute? wie sieht es aus? arbeit? akzeptieren dich die kollegen? oder bist n ganzen tag daheim vor m pc?


aktuelle siuation? PC, essen, schlafen, PC, essen, schlafen....bald mündliche prüfung und dann mit abi fertig...

dann erstmal nix mehr bin ausgemustert mit T5 aufgrund von psychischen störungen, etc. mal sehen was kommt.

die sachen aus der vergangenheit machen sich jetzt bemerkbar z.B. frauenhass, paranoia, spritzenfobie, etc.

darum hab ichs gepostet

Gast
2005-05-02, 00:48:56
seltsam...ich hab gestern noch zu einem freund von meinem bruder gesagt, er soll mir den unterschied zwischen hamtaro und naruto erklären...weil ich die beiden immer verwechsel

und nein ich kenn es net...ich weiß nur seit gestern, das es um ninjas gehtmit deinem bruder scheinst ja klar zu kommen?!
ist er etwa in deinem alter inkl seiner freunde?

ich guck sachen wie: GTO, Full Metal Panic, Midori No Hibi, Initial D und serial experiments lain....da kann ich aus meiner welt für eine zeitlang fliehen...was anderes gutes hab ich ja net mehr

edit: ich grüß zurückgut sagt mir alles nichts?! so manga/anime zeug nach google zu urteilen! also da du ja aus der nähe von köln kommst...es gibt in jeder größeren stadt so comicläden die gerade sich für die richtung spezialisiert ham...da sind auch gesinnungsgenossen anzutreffen (interessensgenossen->potentiell leute die ok sein können) ;) schonmal in sowas drin gewesen?

auch mal gelächelt bei nem gruß?

geforce
2005-05-02, 00:49:51
Und du hast ein Problem dich mit deinem Äußeren zu iditifizieren ...

MfG Richard ;)

schmacko
2005-05-02, 00:52:02
die welt ist weder doof noch undoof. sie kann fällt nicht unter solche begriffe.
sie kann dir doof erscheinen, aber nicht selbst doof sein.

MrMaster
2005-05-02, 00:52:18
mit deinem bruder scheinst ja klar zu kommen?!
ist er etwa in deinem alter inkl seiner freunde?
gut sagt mir alles nichts?! so manga/anime zeug nach google zu urteilen! also da du ja aus der nähe von köln kommst...es gibt in jeder größeren stadt so comicläden die gerade sich für die richtung spezialisiert ham...da sind auch gesinnungsgenossen anzutreffen (interessensgenossen->potentiell leute die ok sein können) ;) schonmal in sowas drin gewesen?

auch mal gelächelt bei nem gruß?


mein bruder is 5 jahre älter als ich und studiert -.- er hat kaum noch zeit und ist nie da....also kannste das vergessen

ich war noch nie in nem comic-laden....dazu müsste ich mich ja anstrengen und in die stadt fahren, was ich nicht gerne mache....ich fühl mich unwohl allein in der großen stadt -.- ka warum

gelächelt bei nem gruß? ka...achte ich nicht drauf....wenn ich lächel oder grinse seh ich doof aus also lass ichs lieber und guck normal

Gast
2005-05-02, 00:52:28
WARUM in Gottes Namen soll immer ich mich ändern oder anpassen? Das mach ich nun seit 18 Jahren und NICHTS hat sich geändert...ich bin immer noch ausgegrenzt. Ich änder mich nicht mehr. Ich geh auch auf keinen mehr zu.

Wenn ich auf jemanden zugehe, kommt ja aus der Sicht dieser Person jemand auf sie zu. Theoretisch müsste dann ja auch mal jemand auf mich zukommen. Aber das ist nicht der Fall. Das lässt mich zu dem Schluss kommen, das ich nicht erwünscht bin.

so wie du schreibst ist es kein wunder das dich keiner mag ;D

MrMaster
2005-05-02, 00:52:53
die welt ist weder doof noch undoof. sie kann fällt nicht unter solche begriffe.
sie kann dir doof erscheinen, aber nicht selbst doof sein.


wo steht das?

der post über diesem hier ist sinnfrei...warum schreibst du hier überhaupt was? wieder ein Post mehr...super

Gast
2005-05-02, 00:54:28
aktuelle siuation? PC, essen, schlafen, PC, essen, schlafen....bald mündliche prüfung und dann mit abi fertig...

dann erstmal nix mehr bin ausgemustert mit T5 aufgrund von psychischen störungen, etc. mal sehen was kommt.um nen uni platz bemüht? jung du kannst was aus deinem leben machen...dort gibts auch viele kennenswerte leute...ne menge parties usw.
evtl deine chance aus dem trott

btw. hast du vor auf eure abschlussparty zu gehn? geh hin...besauf dich!
was mir aber noch nicht gesagt hast...gibt es irgendween in der klasse den/die du halbwegs nett/in ordnung findest?

die sachen aus der vergangenheit machen sich jetzt bemerkbar z.B. frauenhass, paranoia, spritzenfobie, etc.

darum hab ichs gepostetfrauenhass?! also wirklich du siehst ne frau = blöde kuh oder sowas?
paranoia = nimmst du drogen? speziell marihuana, koks oder crack? (bitte liebe grünen freunde, ich weiss dass es solche wirkungen haben kann)...fühlst du dich wirklich verfolgt oder denkst du nur dass immer jemand da ist wo keiner ist (in dunklen räumen etc)?
spritzenfobie = panisch oder eher "beherschbar"?

Pompos
2005-05-02, 00:55:15
Noch was, was ich vergessen habe zu schreiben.

Versuch mal aus deinem Umfeld komplett rauszukommen. Geh für ein Jahr ins Ausland. Aber nicht so, dass du dort die ganze Zeit am Strand oder vor dem PC hängst. Versuch irgendeine Arbeit zubekommen oder geh mit einer gemeinnützigen Organisation dort hin.
Ich meine, dass weil vieles sehr wohl mit dem eigenem Umfeld zutun hat. Zumindest war, bzw. ist, es bei mir so.

O711
2005-05-02, 00:59:18
mein bruder is 5 jahre älter als ich und studiert -.- er hat kaum noch zeit und ist nie da....also kannste das vergessen

ich war noch nie in nem comic-laden....dazu müsste ich mich ja anstrengen und in die stadt fahren, was ich nicht gerne mache....ich fühl mich unwohl allein in der großen stadt -.- ka warum

gelächelt bei nem gruß? ka...achte ich nicht drauf....wenn ich lächel oder grinse seh ich doof aus also lass ichs lieber und guck normalnein, es geht nur drum ob du mit ihm klarkommst/seinen freunden? sie dich mobben, du sie ok findest usw.

gut stadt ist nichts für dich...gemeinnützige einrichtungen engagieren sagt dir wohl auch nicht zu -> anstrengend....falls du dich überwinden kannst, MACH ES, vielleicht machts dir spass (soll vorkommen)...aber eben nur wenn...

ich kann mir nicht vorstellen dass irgendwer doof aussieht wenn er lächelt...nicht übertrieben...nur mal leicht die mundwinkel hochziehn ;)

MrMaster
2005-05-02, 00:59:56
um nen uni platz bemüht? jung du kannst was aus deinem leben machen...dort gibts auch viele kennenswerte leute...ne menge parties usw.
evtl deine chance aus dem trott

btw. hast du vor auf eure abschlussparty zu gehn? geh hin...besauf dich!
was mir aber noch nicht gesagt hast...gibt es irgendween in der klasse den/die du halbwegs nett/in ordnung findest?
frauenhass?! also wirklich du siehst ne frau = blöde kuh oder sowas?
paranoia = nimmst du drogen? speziell marihuana, koks oder crack? (bitte liebe grünen freunde, ich weiss dass es solche wirkungen haben kann)...fühlst du dich wirklich verfolgt oder denkst du nur dass immer jemand da ist wo keiner ist (in dunklen räumen etc)?
spritzenfobie = panisch oder eher "beherschbar"?


abschlussparty...nix für mich..ich mag parties nicht...und besaufen auch nicht...da macht man dumme sachen, die man hinterher bereut

frauenhass....ja das trifft es in etwa..manchmal komm ich für ne woche raus aber dann bin ich wieder wie vorher
paranoia....ich denke das mir alle was böses wollen. wenn mein bruder mit mir was unternehmen will, denk ich als erstes, er machts aus mitleid. drogen nehm ich nicht...
fobie...panisch seit ich denken kann


edit: machst du sachen, bei denen du dir doof verkommst und du dich schämst? @ post über mir

Gast
2005-05-02, 01:00:32
der post über diesem hier ist sinnfrei...warum schreibst du hier überhaupt was? wieder ein Post mehr...supernicht alles ist perfekt...miissachte ihn einfach ;)

O711
2005-05-02, 01:07:18
abschlussparty...nix für mich..ich mag parties nicht...und besaufen auch nicht...da macht man dumme sachen, die man hinterher bereutdenkst du dass du dich dort unwohl fühlst weil viele leute dort sind? oder weil viele leute da sind die du nicht magst? oder weisst du es?

geh doch einfach hin...was hast zu verliern?

frauenhass....ja das trifft es in etwa..manchmal komm ich für ne woche raus aber dann bin ich wieder wie vorher
paranoia....ich denke das mir alle was böses wollen. wenn mein bruder mit mir was unternehmen will, denk ich als erstes, er machts aus mitleid. drogen nehm ich nicht...
fobie...panisch seit ich denken kanngut, das mit den frauen denkst warscheinlich weil du dnekst keine will sich mit dir abgeben? hast du ausser zu deinem bruder in irgendeiner weise zu irgend wem regelmässigen kontakt (ausser eltern)?

wenn ich dir sag dass ich im juni wohl in köln bin bei nem dj contest und ich dich einlad?! denkst aus mitleid oder weil ich dich für ne interessante person halte?

ok fobie, ist halt so...was solls..


edit: machst du sachen, bei denen du dir doof verkommst und du dich schämst? @ post über mirteilweise ja...obwohl...schämen tu ich mich seltenst...ich weiss nicht wieso das so ist aber mir ist wenig peinlich
dabei sei aber gesagt dass ich hunds schüchtern bin...speziell frauen gegenüber wenn es in richtung "beziehung" geht...trotzdem bin ich relativ offen


ich bin btw. der gast der jetzt schon ne weile schreibt

Crazy_Bon
2005-05-02, 01:10:35
Für jemanden, der sich selbst ausgrenzt und auf die Welt da draussen schimpft, der kann sich nur selbst helfen. Nein, es wird keiner kommen, der dich an der Hand führt und die Welt da draussen zeigt.

Metzler
2005-05-02, 01:11:49
Dein IQ mag über 160 liegen, aber ein Mensch setzt sich nicht nur aus seinem IQ zusammen. Es gibt da auch noch den EQ.

Was ich hier lese, ist... Naja, irgendwo lächerlich. Alle sind sie schlecht, alle doof etc. Frage: Wann bist du auf andere Menschen zugegangen? Wenn du zu dem Zeitpunkt, als es noch du warst, der auf andere Menschen zugegangen ist, in der selben Art und Weise geredet hast wie in diesem Thread, ist es in meinen Augen kein Wunder, dass du ausgegrenzt wurdest. Da brauchst du jetzt auch nicht erwarten, dass plötzlich jemand Fremdes auf dich zukommt. Zumal wenn du ihm dank deiner Paranoia ja eh aus Prinzip erstmal misstraust... Da beisst sich der Hund in den Schwanz. Schau mal, dass du an dir arbeitest. Ja, Arbeit = etwas verändern = Anstrengung. Ohne gehts nicht. Und wenn du dann den Teufelskreis bei dir etwas durchbrochen hast, wird es mit Sicherheit besser werden...
Du willst etwas von der Gesellschaft, willst dich aber nicht mit selbiger arrangieren. Das passt nicht. Das passt alles nicht.


P.S.: Du willst eine Freundin, aber bist Frauenhasser? Der rationale Mensch erkennt in dem Satz einen Widerspruch...

MrMaster
2005-05-02, 01:12:34
denkst du dass du dich dort unwohl fühlst weil viele leute dort sind? oder weil viele leute da sind die du nicht magst? oder weisst du es?

geh doch einfach hin...was hast zu verliern?
gut, das mit den frauen denkst warscheinlich weil du dnekst keine will sich mit dir abgeben? hast du ausser zu deinem bruder in irgendeiner weise zu irgend wem regelmässigen kontakt (ausser eltern)?

wenn ich dir sag dass ich im juni wohl in köln bin bei nem dj contest und ich dich einlad?! denkst aus mitleid oder weil ich dich für ne interessante person halte?

ok fobie, ist halt so...was solls..

teilweise ja...obwohl...schämen tu ich mich seltenst...ich weiss nicht wieso das so ist aber mir ist wenig peinlich
dabei sei aber gesagt dass ich hunds schüchtern bin...speziell frauen gegenüber wenn es in richtung "beziehung" geht...trotzdem bin ich relativ offen


ich bin btw. der gast der jetzt schon ne weile schreibt

ich meide menschenansammlungen...weil ich da keine kontrolle habe -.-

wenn du mich einlädst, würde ich denken das du mich verarschen willst und davon ausgehen das das eh nix wird.

hab zu niemandem regelmäßigen kontakt...meine eltern seh ich manchmal...ich sitz ja nur in meinem zimmer...und mein bruder ist in aachen und aht viel zu tun

freunde hab ich nimmer....hab das bereinigt...falsche freunde sind noch schlimmer als gar keine freunde.

O711
2005-05-02, 01:13:22
Für jemanden, der sich selbst ausgrenzt und auf die Welt da draussen schimpft, der kann sich nur selbst helfen. Nein, es wird keiner kommen, der dich an der Hand führt und die Welt da draussen zeigt.
nur sehen muss er sie selbst...niemand geht allein durch die welt...auch er nicht, bin ich mir (fast) sicher

MrMaster
2005-05-02, 01:14:31
P.S.: Du willst eine Freundin, aber bist Frauenhasser? Der rationale Mensch erkennt in dem Satz einen Widerspruch...


als ich was von ihr wollte, hatte ich gerade so ne doofe woche, die ich eigentlich nicht mag, weil dann bei mir alles ausm gleichgewicht gerät.


edit: ich wüsste keinen, der mit mir durchs leben geht -.-

Gast
2005-05-02, 01:17:49
ich meide menschenansammlungen...weil ich da keine kontrolle habe -.-wen willst du denn kontrollieren?

wenn du mich einlädst, würde ich denken das du mich verarschen willst und davon ausgehen das das eh nix wird.sofern du bock hast...es ist halt ne party mit n paar leuten die house hörn (ich selbst gehör dazu eigentlich nicht, bin trotzdem da) und gegen abend könnte es doch voller werden ...sofern dich das nicht abschreckt

hab zu niemandem regelmäßigen kontakt...meine eltern seh ich manchmal...ich sitz ja nur in meinem zimmer...und mein bruder ist in aachen und aht viel zu tun

freunde hab ich nimmer....hab das bereinigt...falsche freunde sind noch schlimmer als gar keine freunde.warum meinst waren das falsche freunde?

O711
2005-05-02, 01:19:53
edit: ich wüsste keinen, der mit mir durchs leben geht -.-ich bisher auch noch nicht...was solls, trotzdem hab ich spass am leben


btw. mach mal dein icq an :P

MrMaster
2005-05-02, 01:21:16
wen willst du denn kontrollieren?
sofern du bock hast...es ist halt ne party mit n paar leuten die house hörn (ich selbst gehör dazu eigentlich nicht, bin trotzdem da) und gegen abend könnte es doch voller werden ...sofern dich das nicht abschreckt
warum meinst waren das falsche freunde?


ich hab gerne die situation unter kontrolle...sonst fühl ich mich unwohl und machtlos.

du meinst das ernst? O_o öhm....

falsche freunde, weil sie sich nie bei mir gemeldet haben...war quasi ne einseitge freundschaft...hab mir was eingeredet...naja jetzt isses vorbei und ich hab wieder meine ruhe



edit: mein icq IST an

schmacko
2005-05-02, 01:25:11
wo steht das?

der post über diesem hier ist sinnfrei...warum schreibst du hier überhaupt was? wieder ein Post mehr...super

falls du dich auf mich bezogen hast, so kann ich nur auf deinen thread-titel verweisen "die welt is doof".

wir menschen sind die einzigen mir bekannten wesenheiten, die ihre umwelt "bedeuten" können. deswegen sollte mein post nicht sinnfrei sein, sondern dir einen hinweis geben, gerade wo du doch auf die "vernunft" so großen wert legst.
die "welt" kann nun mal nicht "doof" sein, weil sie ebensowenig "klug" sein kann. für dich kann sie aber sehr wohl "doof" erscheinen. aber aus der erscheinung auf ein sein zu schließen ist kein erlaubter schluss.

will sagen (ohne psychologe zu sein): wenn du phobien hast, so richten sie sich doch gerade nicht auf reale vorkommnisse in der welt, sondern auf von dir in die welt projizierte bilder. dagegen helfen ab einer bestimmten schwere wohl tatsächlich nur therapien.

btw: ich hasse auch große menschenmengen und alkoholisierte menschen...

Gast
2005-05-02, 01:28:18
ich hab gerne die situation unter kontrolle...sonst fühl ich mich unwohl und machtlos.ja nur was ist für dich die situation...du selbst oder das um dich herum?

um dich herum wirst du nicht kontrollieren können...du könntest nichtmal deinen computer kontrollieren wenn der strom ausfällt

du meinst das ernst? O_o öhm....wieso nich?
wenns dir da dann nicht passt kannst dich dann auch wieder verpissen...aber da werden auch paar leute aus köln da sein....(wollt dir dazu was in icq schreiben)

falsche freunde, weil sie sich nie bei mir gemeldet haben...war quasi ne einseitge freundschaft...hab mir was eingeredet...naja jetzt isses vorbei und ich hab wieder meine ruheok...wirklich unbrauchbare freunde...was solls, man trifft viele flachzangen im leben

edit: mein icq IST anO.o wieso kann ich dir nicht schreiben?
nick: STS?

stimmt die hier angegebene icq nummer?

MrMaster
2005-05-02, 01:28:25
falls du dich auf mich bezogen hast, so kann ich nur auf deinen thread-titel verweisen "die welt is doof".

wir menschen sind die einzigen mir bekannten wesenheiten, die ihre umwelt "bedeuten" können. deswegen sollte mein post nicht sinnfrei sein, sondern dir einen hinweis geben, gerade wo du doch auf die "vernunft" so großen wert legst.
die "welt" kann nun mal nicht "doof" sein, weil sie ebensowenig "klug" sein kann. für dich kann sie aber sehr wohl "doof" erscheinen. aber aus der erscheinung auf ein sein zu schließen ist kein erlaubter schluss.

will sagen (ohne psychologe zu sein): wenn du phobien hast, so richten sie sich doch gerade nicht auf reale vorkommnisse in der welt, sondern auf von dir in die welt projizierte bilder. dagegen helfen ab einer bestimmten schwere wohl tatsächlich nur therapien.

btw: ich hasse auch große menschenmengen und alkoholisierte menschen...


das "sinnlose" war auf den post von dem gast-post über meinem post gerichtet


naja...was man als "Welt" ansieht, ist jedem selbst überlassen meinste net auch?

MrMaster
2005-05-02, 01:32:08
ja nur was ist für dich die situation...du selbst oder das um dich herum?

um dich herum wirst du nicht kontrollieren können...du könntest nichtmal deinen computer kontrollieren wenn der strom ausfällt
wieso nich?
wenns dir da dann nicht passt kannst dich dann auch wieder verpissen...aber da werden auch paar leute aus köln da sein....(wollt dir dazu was in icq schreiben)
ok...wirklich unbrauchbare freunde...was solls, man trifft viele flachzangen im leben
O.o wieso kann ich dir nicht schreiben?
nick: STS?

stimmt die hier angegebene icq nummer?

170071795 is meine ICQ

meinen PC kann ich dann schon kontrollieren...z.B. ausm fenster, etc.

öhm...du meinst das wirklich ernst...ich bin net der party-typ O_o ich zieh mich nicht an wie jemand der auf parties geht...ich rede nicht so...ich verhalte mich nicht so...ich würd da nur rumsitzen und in der gegend rumgucken...ich kenn mich doch
tanzen kann ich nicht...und einfach wen anquatschen trau ich mich net...
die situation zwischen uns wäre angespannt würde ich sagen, weil keiner was zu sagen weiß...

schmacko
2005-05-02, 01:34:49
das "sinnlose" war auf den post von dem gast-post über meinem post gerichtet

das beruhigt mich!

naja...was man als "Welt" ansieht, ist jedem selbst überlassen meinste net auch?
im engeren sinne ist es mir nicht möglich, deine weltsicht zu bestimmen.
im weiteren sinne denke ich nicht, dass weltsicht privatsache ist. denn die sicht auf welt bestimmt deine handlungen und damit immer andere menschen. spätestens dann kann dein jeweiliges gegenüber von dir verlangen, wie du zu deinen handlungen kommst. und dann musst du deine gründe offenlegen. genau das verlangst du doch anscheinend dem anspruch nach auch von den dir "doof" erscheinenden.

MrMaster
2005-05-02, 01:36:20
im engeren sinne ist es mir nicht möglich, deine weltsicht zu bestimmen.
im weiteren sinne denke ich nicht, dass weltsicht privatsache ist. denn die sicht auf welt bestimmt deine handlungen und damit immer andere menschen. spätestens dann kann dein jeweiliges gegenüber von dir verlangen, wie du zu deinen handlungen kommst. und dann musst du deine gründe offenlegen. genau das verlangst du doch anscheinend dem anspruch nach auch von den dir "doof" erscheinenden.

es ist fast 2 uhr nachts...also schreib so, das ich versteh was du meinst -.-

schmacko
2005-05-02, 01:39:07
170071795 is meine ICQ
öhm...du meinst das wirklich ernst...ich bin net der party-typ O_o ich zieh mich nicht an wie jemand der auf parties geht...ich rede nicht so...ich verhalte mich nicht so...ich würd da nur rumsitzen und in der gegend rumgucken...ich kenn mich doch
tanzen kann ich nicht...und einfach wen anquatschen trau ich mich net...
die situation zwischen uns wäre angespannt würde ich sagen, weil keiner was zu sagen weiß...
ich finde solche parties, bei denen ich außen vor bin, sehr erhellend! sie zeigen mir im gegenüber von mir seinsweisen, die zu sein ich froh bin nicht zu sein.
dafür wird der geist frei den sinn auf sinn von sein überhaupt zu legen.

EDIT: es ist 2uhr, da kann ich mich nicht leichter ausdrücken... dafür ist das thema zu "tief".
ich wünsch dir dennoch ernstlich eine erholsame nacht, ich muss nun ruhen.

MrMaster
2005-05-02, 01:40:47
ich finde solche parties, bei denen ich außen vor bin, sehr erhellend! sie zeigen mir im gegenüber von mir seinsweisen, die zu sein ich froh bin nicht zu sein.
dafür wird der geist frei den sinn auf sinn von sein überhaupt zu legen.

gleich knallts ;)

Gast
2005-05-02, 01:41:39
meinen PC kann ich dann schon kontrollieren...z.B. ausm fenster, etc.


öhm...du meinst das wirklich ernst...ich bin net der party-typ O_o ich zieh mich nicht an wie jemand der auf parties geht...ich rede nicht so...ich verhalte mich nicht so...ich würd da nur rumsitzen und in der gegend rumgucken...ich kenn mich doch
tanzen kann ich nicht...und einfach wen anquatschen trau ich mich net...
die situation zwischen uns wäre angespannt würde ich sagen, weil keiner was zu sagen weiß...das ist keine kontrolle...das wäre nur zerstörung...das kann jeder, kontrollieren kannst dus aber nicht. du kannst nur dich kontrollieren


von den klamotten pass ich garantiert auch nicht auf selbige party (baggyträger :O )...wie zieht man sich an wenn man auf parties geht? *du machst dir über zuviel nonsens gedanken*
tanzen kann ich auch nicht...macht mir nix, abgehn tu ich trotzdem :X...so was solls, 99% der leute auf den tanzflächen können nicht tanzen...machens trotzdem
einfach wen anquatschen bräuchtest ja nicht...würden ja zusammen (mit 1-3 kumpels von mir) da anwackeln, würden uns ja vorher dann treffen

erstmal sitzen eh alle rum :P weil wir morgens/mittags grillen...köln erneut begutachten, straßencafes usw ;)

icq: 158373073 schreib mir mal, weil dich anschreiben klappt net O.o

MrMaster
2005-05-02, 01:44:12
das ist keine kontrolle...das wäre nur zerstörung...das kann jeder, kontrollieren kannst dus aber nicht. du kannst nur dich kontrollieren


von den klamotten pass ich garantiert auch nicht auf selbige party (baggyträger :O )...wie zieht man sich an wenn man auf parties geht? *du machst dir über zuviel nonsens gedanken*
tanzen kann ich auch nicht...macht mir nix, abgehn tu ich trotzdem :X...so was solls, 99% der leute auf den tanzflächen können nicht tanzen...machens trotzdem
einfach wen anquatschen bräuchtest ja nicht...würden ja zusammen (mit 1-3 kumpels von mir) da anwackeln, würden uns ja vorher dann treffen

erstmal sitzen eh alle rum :P weil wir morgens/mittags grillen...köln erneut begutachten, straßencafes usw ;)

icq: 158373073 schreib mir mal, weil dich anschreiben klappt net O.o



baggy? diese hosen wo der arsch innen knien hängt? O_o

tanzen = peinlich

ich weiß net ob das ganze ne gute idee is

Gast
2005-05-02, 01:50:19
baggy? diese hosen wo der arsch innen knien hängt? O_o

tanzen = peinlich

ich weiß net ob das ganze ne gute idee isnicht ganz...man kann se auch "normal" anziehn

tanzen=peinlich=türlich...und?

-> icq...schau mer mal ;)

Pompos
2005-05-02, 09:38:03
Geh ruhig auf die Abschlussparty. Wenn du die ganze Zeit rum sitzt ist doch egal. Kannst ja einfach eine Verhaltenstudie machen. Ist ne tolle Beschäftigung wenn man nichts zu tun hat, aber trotzdem viele Menschen rumhampeln.
Irgendwann sprechen einen sogar Menschen an ;) Naja.... okay... bei mir wars es nicht auf der Abschlussparty (hatte halt noch keine), aber bei uns gibt es einen Ort, der sich Potse nennt. Ist prima für so was.
Auch wenn du hoch Intelligent bist, versuche nicht alles gegeneinander aufzurechnen, dass ist der Tod zwischen menschlicher Beziehungen. Wobei irgendwann sollte man auch einen Schlussstrich ziehen, so wie du es getan hast, aber man sollte es sich zweimal überlegen bevor mans tut.

ich finde solche parties, bei denen ich außen vor bin, sehr erhellend! sie zeigen mir im gegenüber von mir seinsweisen, die zu sein ich froh bin nicht zu sein.
dafür wird der geist frei den sinn auf sinn von sein überhaupt zu legen.

Hast wohl zuviel von meiner Signatur geschnüffelt ;D
Wir sollten mal über das nicht sein des Seins diskutieren.

MrMaster
2005-05-02, 09:56:24
Eben hatte ich wieder ne tolle Diskussion mit meinen Eltern...ich hasse sowas.

SIe sind abgefuckt und ich bin demotiviert...so geht das jedesmal, wenn ich mir was vorgenommen habe. Und dann verlangen die noch, das ich in irgendeinen verein gehe und ein supertoller sohn bin. man gebe mir eine waffe :mad:

Ich zock jetzt wieder Sims 2...irgendwas positives muss ich ja erleben, sonst werd ich bekloppt -.-

Panasonic
2005-05-02, 10:00:14
MrMaster: Du wirkst hier im Forum weder selbstbewusst, noch sympathisch oder interessant. Da solltest Du mal anfangen zu arbeiten.

MrMaster
2005-05-02, 10:01:22
MrMaster: Du wirkst hier im Forum weder selbstbewusst, noch sympathisch oder interessant. Da solltest Du mal anfangen zu arbeiten.


ich bin ja auch keins von den 3 sachen...ist es das was du hören willst?
wie soll ich anfangen zu arbeiten, wenn ich von meinen eltern immer nur demotiviert werde?

Panasonic
2005-05-02, 10:02:42
ich bin ja auch keins von den 3 sachen...ist es das was du hören willst?
wie soll ich anfangen zu arbeiten, wenn ich von meinen eltern immer nur demotiviert werde?

Warum sind eigentlich alle schuld, nur Du nicht? Deine Eltern nerven? Dann hau ab!

MrMaster
2005-05-02, 10:09:10
Warum sind eigentlich alle schuld, nur Du nicht? Deine Eltern nerven? Dann hau ab!

Abhauen...ja das sollte ich tun...hab ich auch vor und jetzt?

Alle anderen sind schuld, weil es nunmal so ist -.-
Andere Frage: "Warum soll immer ich schuld sein?"

Panasonic
2005-05-02, 10:11:43
Alle anderen sind schuld, weil es nunmal so ist -.-
Andere Frage: "Warum soll immer ich schuld sein?"
*lächel* MrMaster, Du wirst hoffnungslos untergehen. Du wirst mit dieser Enstellung NICHTS schaffen. Nichts.

MrMaster
2005-05-02, 10:14:20
*lächel* MrMaster, Du wirst hoffnungslos untergehen. Du wirst mit dieser Enstellung NICHTS schaffen. Nichts.

Das habe ich auch nicht mehr wirklich vor...interessiert ja eh keinen -.-

Panasonic
2005-05-02, 10:18:40
Das habe ich auch nicht mehr wirklich vor...interessiert ja eh keinen -.-
Du könntest es aber. Es ist nicht so schwer. Aber Dir fehlt wohl der Wille dafür.

seahawk
2005-05-02, 10:23:14
6 Seiten Losergehäule. Ist ja nicht zum aushalten.

Die Geitesstörung ist imho so erheblich, dass nur professionelle Hilfe Sinn macht. Jemand der ein Messer dabei haben muss um die Kontrolle zu behalten, jemand der Frauen hasst, jemand der die Schuld immer bei anderen sucht und sich für besser als die anderen hält. Das hat man auch schon in den Gutachten von Sexualstraftätern gelesen.

Also bitte Mr. Master wende Dich an eine Vertrauensperson und lass Dir helfen.

Nedo
2005-05-02, 10:24:37
Ja, ist es. Man braucht nur eine Weile bis man die positiven Seiten der Intelligenz wahrnimmt und über solchen Situationen drüber stehen kann.

Manchmal überlegt man sich aber schon wie schön es eigentlich sein müsste blöd und naiv zu sein. Das Leben wäre viel einfacher.
Das ist genau der Gedankengang, der mir die ganze Zeit im Kopf herumschwirrt, nur konnte ich es nicht in Worten fassen!
Danke!

{655321}-Hades
2005-05-02, 10:24:44
Die Welt ist nicht doof, sie unterliegt nur gewissen Gesetzmäßigkeiten. Entweder, man findet seinen Umgang damit, oder man weint 6 Seiten lang darüber. Ich persönlich lache lieber darüber.

Damit lebe ich ganz gut. Probiert das mal.

MrMaster
2005-05-02, 10:38:37
6 Seiten Losergehäule. Ist ja nicht zum aushalten.

Die Geitesstörung ist imho so erheblich, dass nur professionelle Hilfe Sinn macht. Jemand der ein Messer dabei haben muss um die Kontrolle zu behalten, jemand der Frauen hasst, jemand der die Schuld immer bei anderen sucht und sich für besser als die anderen hält. Das hat man auch schon in den Gutachten von Sexualstraftätern gelesen.

Also bitte Mr. Master wende Dich an eine Vertrauensperson und lass Dir helfen.

-.-

was für ne vertrauensperson? wem soll ichn vertrauen?
wenn ich jemandem vertraue, fällt er mir doch nur innen rücken...ohne mich

musste mir eben wieder ne moralpredigt von meinem vater anhören...ich finds zum kotzen


btw. sexualstraftäter.....bin ich noch nicht...aber was nicht ist, kann ja noch werden -.-

Panasonic
2005-05-02, 10:50:33
-.-

was für ne vertrauensperson? wem soll ichn vertrauen?
wenn ich jemandem vertraue, fällt er mir doch nur innen rücken...ohne mich

musste mir eben wieder ne moralpredigt von meinem vater anhören...ich finds zum kotzen


btw. sexualstraftäter.....bin ich noch nicht...aber was nicht ist, kann ja noch werden -.-

Geh zum Arzt! Besser gestern als Heute!

Crazy_Bon
2005-05-02, 10:56:13
musste mir eben wieder ne moralpredigt von meinem vater anhören...ich finds zum kotzenWeswegen, dass du nichtsnützig in deiner Stube hockst? Dann zu Recht, vom Rechner aus kannst du die Welt auch nicht bewegen.

PS: Wirbst du etwa für eine Dailerseite (FastGame)? Provision ahoi!

Panasonic
2005-05-02, 10:59:10
PS: Wirbst du etwa für eine Dailerseite (FastGame)? Provision ahoi!

lol, seh ich auch gerade! Wie derb ist das denn?

@MrMaster: Zu Dir fällt mir nix mehr ein.

MrMaster
2005-05-02, 11:01:54
-.-

und mir fällt zu den kommentaren nix mehr ein

{655321}-Hades
2005-05-02, 11:03:23
lol, seh ich auch gerade! Wie derb ist das denn?


Wo denn? :O

Panasonic
2005-05-02, 11:04:03
Wo denn? :O
hat er schnell in

Alle, die ein Problem mit mir haben, machen bitte Folgendes: *klick*

geändert.

Crazy_Bon
2005-05-02, 11:06:40
hat er schnell in

Alle, die ein Problem mit mir haben, machen bitte Folgendes: *klick*

geändert.
Das Pic war vorher auch schon da, vorher warb er zusätzliche gegen die Langeweile mit Spielen von FastGames, mit der dazugerhörigen (persönlichen) ID zum kassieren.

seahawk
2005-05-02, 11:08:39
-.-

was für ne vertrauensperson? wem soll ichn vertrauen?
wenn ich jemandem vertraue, fällt er mir doch nur innen rücken...ohne mich

musste mir eben wieder ne moralpredigt von meinem vater anhören...ich finds zum kotzen
btw. sexualstraftäter.....bin ich noch nicht...aber was nicht ist, kann ja noch werden -.-

Geh zu einem Arzt und zwar umgehend.

MrMaster
2005-05-02, 11:09:07
Das Pic war vorher auch schon da, vorher warb er zusätzliche gegen die Langeweile mit Spielen von FastGames, mit der dazugerhörigen (persönlichen) ID zum kassieren.

Wenn du meinst....ich bin ja so böse und überhaupt...

ich werd schon zu nem arzt geschickt, wenn ich irgendwas dummes mache...also wozu der aufwand?

Crazy_Bon
2005-05-02, 11:09:48
Und was ist "?pid=fte-11096&paypop=4&ppp=5"?

Panasonic
2005-05-02, 11:10:30
Wenn du meinst....ich bin ja so böse und überhaupt...

ich werd schon zu nem arzt geschickt, wenn ich irgendwas dummes mache...also wozu der aufwand?
Du bist evtl. nicht böse, aber extrem gestört. Und Du brauchst einen Arzt, da bin ich mir ganz sicher.

seahawk
2005-05-02, 11:10:41
Wiee wärs mit der Telefonseelsorge - ok hört sich blöd an, aber als erster Anlaufpunkt ...

MrMaster
2005-05-02, 11:11:16
Und was ist "?pid=fte-11096&paypop=4&ppp=5"?

selbst wenn...es war nicht beabsichtigt... -.-

ich bin gestört...erzähl mir was neues


die bei der telefonseelsorge würden auflegen, bevor ich richtig mit erzählen anfange, weil die das für ne verarsche halten -.-

Senfgnu
2005-05-02, 11:13:53
Interessanter Thread hier.

Also Master, du stellst dich hier fast exakt so dar, wie sich ein Durchschnittsmensch nen Amokläufer vorstellt: Sitzt tage- und nächtelang vorm PC, hast keine sozialen Kontakte (irgendwie gefällt mir der Ausdruck nicht, aber was solls), hasst alle Menschen (also bitte, Frauen sind doch was Schönes) und schimpfst auf die Welt ohne jedoch Motivation zu haben, etwas besser machen, dir selbst zu helfen, oder dir helfen lassen zu wollen (also mein Satzbau ist ja übelst). Du hängst also nur rum, ohne dich in karikativen Organisationen, bzw. Organisationen allgemein zu engagieren und machst quasi überhaupt nichts. Hab ich soweit recht? In dem Thread hier hab ich genug Ratschläge gelesen, die zur Überwindung von zwei Depressionen ausreichen => du hast ein ernstes Problem.


Tja, dann gibts nur einen halbwegs logischen Rat, um dich vor dem Suizid zu retten: Zynismus kann helfen.
Alternative wäre folgendes: Ich hab auch einen Freund/Bekannten (schwer zu definieren, wir sehen uns nicht mehr so oft), der auch öfters über den Dingen steht. Komischerweise hat er sich noch nicht erschossen. Warum? Weil er es eben schafft, mal von seiner Wolke runterzukommen und oft genug auch dem Hedonismus frönt. Danach kann er immer noch zu seiner Mathematik zurück.
Aber mit deiner momentanen Einstellung wird daraus eher nichts, also würde ich das soch etwas überdenken [Hmm, welcher Smiley passt jetzt?]

nggalai
2005-05-02, 11:20:03
Da hier mitlerweilen nur noch die Fetzen fliegen -> dichtmach

nggalai
2005-05-02, 11:28:46
Auf Wunsch von MrMaster wieder geöffnet. Aber macht bitte was gehaltvolles draus, sonst wird der Thread wieder dicht gemacht. Nur, weil hier ein Offtopic-Forum ist heißt das noch lange nicht, dass nicht vernünftig diskutiert werden soll.

Also--bitte mit dem Niveau hoch, sonst ist der Thread wieder dicht und es gibt Punkte für den einen oder anderen.

MrMaster
2005-05-02, 11:35:04
danke an den admin...

also...was haben wir bis jetzt?

Ich soll an mir arbeiten....Einstellung ändern...aber in welche richtung jetzt genau? nennt beispiele....sry bin heute was langsam

Senfgnu
2005-05-02, 11:36:25
In Richtung Annäherung an die Allgemeinheit.
Und lass deinen IQ aus der Sache raus, überhebliche Menschen mag keiner

MrMaster
2005-05-02, 11:38:26
In Richtung Annäherung an die Allgemeinheit.
Und lass deinen IQ aus der Sache raus, überhebliche Menschen mag keiner


hm...wie soll ich mit meinen eltern umgehen? Egal was ich machen will, die sagen immer erst, was schlecht daran ist...darüber ging vorhin auch die diskussion. Soll ich denen gar nix mehr erzählen? Klärende gespräche bringen ja anscheinend nix...habs jahrelang versucht

Panasonic
2005-05-02, 11:39:07
danke an den admin...

also...was haben wir bis jetzt?

Ich soll an mir arbeiten....Einstellung ändern...aber in welche richtung jetzt genau? nennt beispiele....sry bin heute was langsam

1) Geh zu einem Arzt, Du brauchst einen.
2) Suche im Leben nicht nach "Schuld", sondern nach Ursachen. Meistens findest Du die bei Dir selbst.
3) Lerne Dich zu reflektieren.
4) Denk mal über das Prinzip "Ursache - Wirkung" nach.

MrMaster
2005-05-02, 11:42:04
punkt 3 versteh ich net...

Senfgnu
2005-05-02, 11:45:46
hm...wie soll ich mit meinen eltern umgehen? Egal was ich machen will, die sagen immer erst, was schlecht daran ist...darüber ging vorhin auch die diskussion. Soll ich denen gar nix mehr erzählen? Klärende gespräche bringen ja anscheinend nix...habs jahrelang versucht

Also das ist nun wirklich allgemein üblich. Zumindest hab ich nie was anderes erlebt ;)

Symptom
2005-05-02, 11:45:59
punkt 3 versteh ich net...

Sich selber auf der Basis seines eigenen Handelns hinterfragen.
"Prüfendes und vergleichendes Nachdenken über sich selbst, das eigene Verhalten und Erleben"

MrMaster
2005-05-02, 11:46:59
Sich selber auf der Basis seines eigenen Handelns hinterfragen.
"Prüfendes und vergleichendes Nachdenken über sich selbst, das eigene Verhalten und Erleben"

Du meinst Selbstkritik?

@Senfgnu: Wie nu? Net mehr mit denen reden?

Senfgnu
2005-05-02, 11:50:35
Kommt drauf an: An deinem Standpunkt find ich momentan auch nichts gutes, genauso wie meine Eltern nichts Gutes daran sehen, wenn ich 400km fahre, um mir ein Eishockeyspiel anzuschauen. Deswegen rede ich aber immer noch mit ihnen. Und wenn du schon seit Jahren über einen Punkt mit ihnen redest und immer noch keine Einigkeit erzielt wurde, seh ich recht wenig Sinn, weiterzulabern. Gibt doch noch andere Gesprächsthemen...

{655321}-Hades
2005-05-02, 11:52:51
punkt 3 versteh ich net...

Und das mit einem IQ von 160...

MrMaster
2005-05-02, 11:53:08
hm also einfach machen und nicht fragen/sagen? Gut...ich werd damit zwar gehörig anecken und sie werden immer rummotzen....aber was bleibtn anderes übrig?

@Hades: Es ist noch früh am morgen...und es gibt halt auch dinge, die ich net sehr gut kann...ich kann eben mathe und räumliche sachen sehr gut...und ich kannte den begriff "reflektieren" in diesem zusammenhang noch nicht...wieder was gelernt

Symptom
2005-05-02, 11:53:26
Du meinst Selbstkritik?

So in die Richtung geht es ungefähr, aber vielmehr unter dem Aspekt, wie Du durch dein Verhalten auf andere wirkst und somit deren Verhalten nur eine Reaktion auf Dein Verhalten ist. Wenn man bei sich selber Ursachen herausfinden kann und es dann sogar schafft, nach aussen ein anderes Selbstbild zu geben, reagiert Deine Umwelt anders auf Dich.
Im Prinzip (natürlich stark vereinfacht !!): wie ich in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.
Das hört sich alles sehr theoretisch an, hat aber einen durchaus praktikablen Kern. Ich würde allerdings eine Selbstreflexion mit Hilfe eines Facharztes durchführen. Die sind Profis und können Dich eher in die richtige Richtung bringen.

Panasonic
2005-05-02, 11:54:18
Und das mit einem IQ von 160...
Hm? IQ von 160 hab ja nichtmal ich! ( ;) ) Wie kommst Du darauf das MrMaster solch einen hohen hat?

MrMaster
2005-05-02, 11:56:16
Hm? IQ von 160 hab ja nichtmal ich! ( ;) ) Wie kommst Du darauf das MrMaster solch einen hohen hat?

spam und provokation sollen unterlassen werden....siehe post vom admin

Schiller
2005-05-02, 12:05:38
Guck, wenn du nicht mehr so aggressiv auf die Ratschläge der Leute reagierst läuft alles gleich viel besser. Du sollst einfach nicht alles so schwarz sehen. Ich habe/hatte selbst das gleiche Problem. Aber damit erreicht man nichts.

Lass dich einfach treiben und mache nur die wesentlichen Dinge. Denk nicht über die unwichtigen Dinge nach. Lass sie einfach im Hintergrund passieren.

Du denkst ja auch nicht beim PC über jede Funktion und jede Programmcodezeile nach, wenn du etwas ausführst, oder? Du tust nur etwas, das für dich Sinn macht und etwas was du auch positiv wahrnimmst. ;)

Verstehst du, was ich meine? =)

MrMaster
2005-05-02, 12:06:54
Guck, wenn du nicht mehr so aggressiv auf die Ratschläge der Leute reagierst läuft alles gleich viel besser. Du sollst einfach nicht alles so schwarz sehen. Ich habe/hatte selbst das gleiche Problem. Aber damit erreicht man nichts.

Lass dich einfach treiben und mache nur die wesentlichen Dinge. Denk nicht über die unwichtigen Dinge nach. Lass sie einfach im Hintergrund passieren.

Du denkst ja auch nicht beim PC über jede Funktion und jede Programmcodezeile nach, wenn du etwas ausführst, oder? Du tust nur etwas, das für dich Sinn macht und etwas was du auch positiv wahrnimmst. ;)

Verstehst du, was ich meine? =)


also nicht daran denken, was schiefgehen könnte? O_o
ich mein...dann lebt man unsicherer...ist es das denn wert?

will ja auch nicht wieder auf die schnauze fliegen

seahawk
2005-05-02, 12:08:04
Ich denke auch, dass eine fachärztliche Begleitung angeraten wäre. Ggf. auch mal einen anderen Arzt und nicht einen den Deine Eltern aussuchen.

Die Telefonseelsorge oder das Jugendtelefon wären mein erster Vorschlag. Die nehmen eigentlich erstmal jeden ernst und haben ein gutes Händchen Menschen richtig zu beraten und sie mit den nötigen Ansprechpartnern zu versorgen.

http://www.kinderundjugendtelefon.de/kinderundjugend.html

http://www.telefonseelsorge.de/beratung/telefon.htm

geht auch per Chat vom PC aus

http://www.telefonseelsorge.de/beratung/internet.htm

Panasonic
2005-05-02, 12:08:20
also nicht daran denken, was schiefgehen könnte? O_o
ich mein...dann lebt man unsicherer...ist es das denn wert?

will ja auch nicht wieder auf die schnauze fliegen
Genau das macht das mennschliche Leben aber aus: unberechenbarkeit, auf die Schnauze fliegen, Pech haben usw. Das geht jedem so, aber die meisten können damit umgehen und die 10. Mio schönen Dinge im Leben sehen!

Ich bleibe dabei: Du brauchst einen Arzt!

{655321}-Hades
2005-05-02, 12:10:07
Hm? IQ von 160 hab ja nichtmal ich! ( ;) ) Wie kommst Du darauf das MrMaster solch einen hohen hat?

Am Anfang des Threads posaunte er damit rum. So zur Information: Es gibt zwar verschiedene Tests mit verschiedenen Skalas, aber 160 liegt meines Wissens bei allen ziemlich weit rechts in der Normalverteilungskurve.

MrMaster
2005-05-02, 12:12:29
Genau das macht das mennschliche Leben aber aus: unberechenbarkeit, auf die Schnauze fliegen, Pech haben usw. Das geht jedem so, aber die meisten können damit umgehen und die 10. Mio schönen Dinge im Leben sehen!

Ich bleibe dabei: Du brauchst einen Arzt!

hm...gut ich kann glaub ich sagen, dass ich die 10 millionen schlechten dinge gesehen habe...

Telefonseelsorge....da würd ich mich unwohl fühlen...ich telefonier sowieso nicht sehr gerne mit fremden menschen.
ich brauch wen, den ich angucken kann...erst dann kann ich die person einschätzen. Beim telefonieren weiß ich nie, ob die mich verarschen...ist vielleicht nicht nachvollziehbar für euch O_o

ja hm arzt...war ja schon bei 3 und alle waren ratlos O_o

@Hades: und jetzt? willst du sagen das ich lüge?

Flipper
2005-05-02, 12:12:41
WARUM in Gottes Namen soll immer ich mich ändern oder anpassen? Das mach ich nun seit 18 Jahren und NICHTS hat sich geändert...ich bin immer noch ausgegrenzt. Ich änder mich nicht mehr. Ich geh auch auf keinen mehr zu.

Wenn ich auf jemanden zugehe, kommt ja aus der Sicht dieser Person jemand auf sie zu. Theoretisch müsste dann ja auch mal jemand auf mich zukommen. Aber das ist nicht der Fall. Das lässt mich zu dem Schluss kommen, das ich nicht erwünscht bin.
Ohne mir jetzt die anderen 8 Seiten durchzulesen:
Man sollte sich zwar in begrenztem Masse anpassen, sich aber dabei nicht selbst verraten, bzw. zu dem stehen was man macht und was man ist. Du wirst nicht glücklich, wenn nur so bist wie andere das wollen! Das bist nicht du selbst. Allerdings finde ich sehr wohl dass du auf andere zugehen musst. Du kannst doch nicht allen Ernstes von anderen verlangen dass sie dir hinterherrennen, wenn du nicht bereit bist das zu tun. Und je weniger Leute du kennenlernst, desto geringer ist die Chance, dass du auch mal nette Leute bzw. Leute mit denen du dich verstehst kennenlernst.
Wegen der Frauen: Ach so ein Scheiss. Die "geilen Chics" mit engem rosa Top und Minirock, ja, diese "geilen Chicks" sind die weibliche Version von deinen verhassten "Assis und Hip-Hoppern". Und oft mit diesen zusammen, stimmt. Verdacht: Guck mal nicht nur auf Frauen mit Minirock. Vielleicht klappts dann eher mit netten Mädchen.
Ich hab jetzt keine Ahnung wie du dich so benimmst, kann also nur sehr allgemein schreiben. Aber: Lache, und die Welt lacht mit dir. Es gibt immer Tiefpunkte, ich hab grade einen 3monatigen hinter mir. Aber erwarte nicht dass jemand daherkommt und dich packt und rauszieht, das musst du schon selbst machen. DU musst die Initiative ergreifen wenn dir was nicht passt!

Schiller
2005-05-02, 12:16:18
also nicht daran denken, was schiefgehen könnte? O_o
ich mein...dann lebt man unsicherer...ist es das denn wert?

will ja auch nicht wieder auf die schnauze fliegen

Was hast du denn zu verlieren? ;) Ich denke du hast schon alles verloren, oder nicht? Du hast es hier jedenfalls so rübergebracht.

RISKIER' ES EINFACH! Lerne aus den Fehlern. KEIN RÜCKZUG, KEIN AUFGEBEN!

Steckt in dir keine Kämpfernatur? =) Kauf dir ein Boxsack und hau drauf. Du wirst sehen, dass es dir gut tun wird, wenn du aggressiv warst.

Weißt du, es gibt so viele schöne Dinge im Leben, die man manchmal gar nicht mehr wahrnimmt, weil man sich seinen Kopf mit den schlechten Dingen den Kopf zerbricht. Das führt doch zu nix.

Frag doch mal einen, der dem Tod knapp entkommen ist. Was glaubst du wie er jetzt alles wahrnimmt? Jeder Sonnenschein gleicht einem Orgasmus, jedes Lächeln wie ein emotionaler Vulkanausbruch.

Scheiß auf die schlechten Dinge, konzentriere dich auf die schönen.

Seine Ängste kann man nur damit bekämpfen, indem man sich ihnen stellt.

Panasonic
2005-05-02, 12:16:43
@Hades: und jetzt? willst du sagen das ich lüge?
Wenn nicht: Dann irrst Du gewaltigst. Und wenn Du nur ratlose Ärzte hattest: dann geh mal zum Facharzt (Psychiater).

seahawk
2005-05-02, 12:17:28
Telefonseelsorge....da würd ich mich unwohl fühlen...ich telefonier sowieso nicht sehr gerne mit fremden menschen.
ich brauch wen, den ich angucken kann...erst dann kann ich die person einschätzen. Beim telefonieren weiß ich nie, ob die mich verarschen...ist vielleicht nicht nachvollziehbar für euch O_o


Da Du Deine Probleme ja offensichtlich uns Idioten hier am PC schildern kannst, solltest Du diese Probleme wohl auch den Mitarbeitern der Telefonseelsorge schildern können. Per mail oder Chat.

http://www.telefonseelsorge.de/beratung/internet.htm

Panasonic
2005-05-02, 12:20:44
Völlig OT: ist es Euch mal gelungen, die Telefonseelsorge von einem NICHT Telekom-Anschluss zu erreichen? Mir noch nie!

Gast
2005-05-02, 12:22:46
Und das mit einem IQ von 160...
Auch mit nem IQ von >200 muss das Wissen erstmal gesammelt werden. Ein hoher IQ hilft nur dabei es schnell zu ereitern. Ohne Input bringt dir der höchste IQ nen shice. Daher ist es durchaus möglich auch mit nem IQ von 160 mal was nicht zu wissen.

Schiller
2005-05-02, 12:41:28
Wer gar zuviel bedenkt, wird wenig leisten.
Friedrich Schiller

MrMaster
2005-05-02, 12:42:22
Auch mit nem IQ von >200 muss das Wissen erstmal gesammelt werden. Ein hoher IQ hilft nur dabei es schnell zu ereitern. Ohne Input bringt dir der höchste IQ nen shice. Daher ist es durchaus möglich auch mit nem IQ von 160 mal was nicht zu wissen.

danke für die verteidigung^^

No.3
2005-05-02, 12:46:38
ja hm arzt...war ja schon bei 3 und alle waren ratlos O_o

es ist (leider) dass es viele Menschen gibt die von Arzt zu Arzt gelaufen sind, bis sie endlich den _einen_ gefunden haben der ihnen helfen konnte...

aber die anderen Poster haben schon recht, Du musst mit Dir selbst ins reine kommen, bevor es mit anderen Menschen (wesentlich) besser werden kann.

Auch z.B. einem Sportverein (o.ä.) halte ich für eine gute Idee, da kann man IMHO sehr ungezwungen (und vorurteilsfrei) mit anderen Menschen in Kontakt kommen.

Auch ein hoher IQ garantiert nicht, dass man im täglichen Leben, mit den anderen ("dummen") Menschen gut klarkommt - im Gegenteil...

Rainer

Panasonic
2005-05-02, 12:48:23
Ohne Vorbereitung halte ich Sportvereine o-ä. für eine sehr schlechte Idee. Ich befürchte das MrMaster innerhalb von Minuten unten durch ist.

Gast
2005-05-02, 12:48:41
danke für die verteidigung^^
np, mir war fad :>

Was hörste eigntlich für Musik?

No.3
2005-05-02, 12:51:54
Ohne Vorbereitung halte ich Sportvereine o-ä. für eine sehr schlechte Idee. Ich befürchte das MrMaster innerhalb von Minuten unten durch ist.

bin nicht sicher wie Du das meinst z.B. in nem Fußballverein reingehen und die Leute mit Computer zuquatschen wäre natürlich nicht förderlich. Man muss natürlcih Interesse für den Sport, etc, mitbringen.

Rainer

Panasonic
2005-05-02, 12:55:51
@Rainer: wenn jemand irgendwo aufkreuzt und alles scheisse findet, davon ausgeht das jeder scheisse ist und die "Schuld" grundsätzlich nicht an sich sucht, sondern in anderen sieht, der ist in meinen Kreisen ganz schnell "unten durch".

MrMaster
2005-05-02, 13:16:00
np, mir war fad :>

Was hörste eigntlich für Musik?


ich hör eigentlich alles...Jpop, Hardcore, schranz, metal, trance, und sowas halt...aber kein hiphop und rap :rolleyes:

@topic: ich glaub nicht wirklich, das ich in nem verein zurecht kommen würde...ich trau mich ja netmal richtig, wen anzuquatschen...und in vereinen haben sich bestimmt schon grüppchen gebildet.

Also grundsätzlich würde mich kampfsport (selbstverteidigung) und Schach interessieren O_o

{655321}-Hades
2005-05-02, 13:16:16
danke für die verteidigung^^

Wie alt bist du?

MrMaster
2005-05-02, 13:19:22
Wie alt bist du?

18 bald 19

No.3
2005-05-02, 13:28:53
@Rainer: wenn jemand irgendwo aufkreuzt und alles scheisse findet, davon ausgeht das jeder scheisse ist und die "Schuld" grundsätzlich nicht an sich sucht, sondern in anderen sieht, der ist in meinen Kreisen ganz schnell "unten durch".

richtig - wie ich in meinem Post davor schrieb - Interesse muss man schon mitbringen...

Rainer

[fu]121Ah
2005-05-02, 13:29:59
Der einfache Weg. Und der verlogene. Lieber gegen eigene Prinzipen handeln und mit der Masse mitschwimmen... Nein Danke.

dann versteh ich nicht wieso ihr mrmaster angreift, seine prinzipien sind wohl noch ungetrübt, verblichen oder verfälscht von geld sex oder macht. ich sags dir so, ich bin lieber speziell und alleine mit mir, als 100 leute und 1000 frauen um mich rum zu haben, die ne person mögen die ich nicht bin.

No.3
2005-05-02, 13:32:07
ich hör eigentlich alles...Jpop, Hardcore, schranz, metal, trance, und sowas halt...aber kein hiphop und rap :rolleyes:

@topic: ich glaub nicht wirklich, das ich in nem verein zurecht kommen würde...ich trau mich ja netmal richtig, wen anzuquatschen...und in vereinen haben sich bestimmt schon grüppchen gebildet.

Also grundsätzlich würde mich kampfsport (selbstverteidigung) und Schach interessieren O_o

Schach? das ist doch schon mal was (durchaus ein "Intelligenz"-Sport, könnte Dir entgegen kommen!) Kannst Du denn einigermaßen spielen?

Ein Verein in dem sich Grüppchen bilden (und am besten noch gegeneinander arbeiten) taugt nichts. Ein Verein sollte genau das Gegenteil davon sein. Klar, bei nem großen Verein wird es darauf hinauslaufen, doch die Grüppchen "arbeiten" weiterhin zusammen. Und jemanden ausgrenzen werden die bestimmt nicht.

Rainer

Major J
2005-05-02, 13:43:32
Sachen die mich an dieser Welt stören:

Immer kriegen die Assis die gutaussehenden Weiber ab. Was machen die anders? Ist es die Dummheit, die die Mädchen so anmacht? Ich finds echt zum kotzen. Wo man hinsieht, rennen Hiphopper etc. rum und verpesten die Luft, die ich atmen muss. Im Internet rennen massenhaft Idioten rum, die einen bei CS anpissen oder einen mittels Cheats und Aimbots fertigmachen. Wenn ich auf die Straße gehe um mal ein bissel frische Luft zu schnappen, werd ich von diversen "Gangstern" angepöbelt. Niemand tut was gegen die Missstände dieser Welt...und wenn es mal jemand versucht, wird er ausgegrenzt, fertiggemacht oder benachteiligt. Man gehört dann einer Minderheit an, und das will ja keiner. Die Chance, dass sich jemals etwas ändern wird, ist sehr gering und wird immer kleiner. Nichtmal die Politiker machen was dagegen. Bei denen gehts nur um Macht und Geld...alles andere, wie z.B. das Wohl des Volks ist nichts mehr Wert. Der Egoismus ist so groß, wie nie zuvor. Das ist nicht nur in Deutschland so, sondern auch in vielen anderen Ländern. Ich find das ganze langsam echt zum kotzen.

Ich frage: "Ist so ein beschissenes Leben lebenswert?"Irgendwie verstehe ich das. Teils teils geht mir das genauso. Diese Prolltypen haben dann aber auch meißt Tussis als Freundin und sowas suche ich garnicht - von daher :D Wat solls. Zitat aus einer Signatur: "Das Leben ist ein Scheiß-Spiel - aber in einer geilen 3D-Grafik"

MrMaster
2005-05-02, 13:49:27
@ Rainer: ich hab mal hin und wieder gespielt und kenne einige tricks beim schach...aber bin net wirklich gut. Ich bin meistens zu verbissen und versuche, den gegner in die defensive zu drängen...wenn auch nur unbewusst :|