PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ATis "SLI": Wo ist der Sinn?


Raff
2005-05-18, 14:27:40
Ahoi allerseits!

Ich stelle mir angesichts ATis SLI-Antwort die Frage, wer das braucht. Der nächste Chip wird schon enorm schnell und bereits eine X850XT-PE reicht aus, um höchste Auflösungen mit viel AA/AF in den aktuellsten Spielen zu fahren. Wer braucht also die Koppelung von 2 Karten?

Schauen wir uns nVidia an: Sie bieten SSAA bzw. SSAA/MSAA-Hybridmodi, die nicht nur top aussehen, sondern auch noch jedes verfügbare MHz bei der Grafikkarte fordern. Hier macht SLI durchaus Sinn, denn mit 16xAA oder 4x4 SSAA kann man auch 2 6800 Ultras in die Knie zwingen.

ATi bietet offiziell kein SSAA und es ist auch keins in Sicht. Wozu also der Spaß? Um statt 100 dann 150 fps in 1600x1200x32 mit 6xAA/16xAF zu haben? Einfach, um auch eine SLI-Alternative zu haben? Ich sehe den Sinn nicht wirklich und hätte gerne mal eure Meinung. :)

MfG,
Raff

SentinelBorg
2005-05-18, 14:47:49
Schwanzlänge ^^

ESAD
2005-05-18, 14:50:26
ach es ist egal ob es was bringt es ist einfach ein weiteres feature was man anbieten kann daher und aus keinem anderem grund(nur ob sich der aufwand lohnt?)

robbitop
2005-05-18, 14:51:14
Schwanzlänge ^^
Da muss ich leider zustimmen ;(

Winter[Raven]
2005-05-18, 14:55:42
Ahoi allerseits!

Ich stelle mir angesichts ATis SLI-Antwort die Frage, wer das braucht. Der nächste Chip wird schon enorm schnell und bereits eine X850XT-PE reicht aus, um höchste Auflösungen mit viel AA/AF in den aktuellsten Spielen zu fahren. Wer braucht also die Koppelung von 2 Karten?

Schauen wir uns nVidia an: Sie bieten SSAA bzw. SSAA/MSAA-Hybridmodi, die nicht nur top aussehen, sondern auch noch nach jedem verfügbaren MHz bei der Grafikkarte fordern. Hier macht SLI durchaus Sinn, denn mit 16xAA oder 4x4 SSAA kann man auch 2 6800 Ultras in die Knie zwingen.

ATi bietet offiziell kein SSAA und es ist auch keins in Sicht. Wozu also der Spaß? Um statt 100 dann 150 fps in 1600x1200x32 mit 6xAA/16xAF zu haben? Einfach, um auch eine SLI-Alternative zu haben? Ich sehe den Sinn nicht wirklich und hätte gerne mal eure Meinung. :)

MfG,
Raff

Bei Nvidia hat man ja am Anfang auch ehe an die Devs und Workstations in den Renderfarmen gedacht, und war sehr überascht von dem Erfolg unter den Ultrahardcore gamern.

Nur scheint ATI derzeit auf jedes NV Produkt ein Gegenprodukt zustellen, was langsamm etwas "lächerlich" wird...

Wäre ATI ein guter Verlierer würden Sie nicht so viel Wind um ARM und R520 machen ... von den man seit langem Hört aber nichts sieht, sich aber mehr auf ihre Arbeit konzentrieren und aus den Fehlern lernen, Nvidia scheint es nach der NV3x Reihe auch gelernt haben ... *gg*

Spake
2005-05-18, 14:56:21
tja ist wahrscheinlich der gleiche sinn wie bei 3Dfx's SLI und bei nvidia's heutigem SLI:
einfach damit man es dem der das geld hat bieten kann
und natürlich um zeigen zu können, dass man die benchmarks anführt
ich denke zumindest bei high-end karten wirds keinen wirklich wichtigen profitzuwachs geben, weil sich leute plötzlich zwei GPUs kaufen

um mal das leidige thema des synthetischen benches einzubauen:
schau dir mal an wer alles in der hall of fame von futuremark eine SLI system hat!!!

zusätzlich gewinnt man natürlich mit einer SLI-technik locker auch benches wo man nett übertrieben angepasst hat

um auf die frage zurück zu kommen:
der sinn ist einfach prestige
wenn nvidia sagen kann dass sie SLI haben, muss ATI image-verlust einstecken wenn sie es nicht haben
schon mal eine nv-presentation gesehen
"Ati hat kein PCIe zertifikat und auch kein SLI etc. "

Raff
2005-05-18, 15:33:55
Andererseits gibt's auch Fälle, wo eine X850XT-PE einem 6800U-SLI-Duo gefährlich nahe kommt -- genau sowas müsste man marketingtechnisch ausschlachten. ;)

Prestige mag für ATi Sinn machen. Mir geht's aber primär um den Nutzen für den Hardcore-Gamer. ATi hat kein AA, das eine X850 völlig überfordert, daher sehe ich - wie gesagt - irgendwie keinen Sinn.

Also kurz gesagt: Man will mal wieder einfach kontern, den Nutzen kann man dann in der Zukunft suchen. ;)

MfG,
Raff

Black-Scorpion
2005-05-18, 15:49:55
Warten wir doch einfach auf einen Artikel oder eine Kolumne.
Da wird uns dann schon mitgeteilt ob es Sinn macht oder nicht. ;)

Hat ja bei nVidia auch funktioniert.

Adam D.
2005-05-18, 15:57:43
Im Grunde hast du Recht, aber eine X850XT reicht bei Doom3 für 1600x1200 mit 6xAA nicht aus, niemals. Es gibt einzelne Fälle, wo auch bei ATi SLi Sinn macht, aber wie schon gesagt, eigentlich ist das die Ausnahme und nicht sonderlich relevant.

Lightning
2005-05-18, 16:09:14
Im Grunde hast du Recht, aber eine X850XT reicht bei Doom3 für 1600x1200 mit 6xAA nicht aus, niemals. Es gibt einzelne Fälle, wo auch bei ATi SLi Sinn macht, aber wie schon gesagt, eigentlich ist das die Ausnahme und nicht sonderlich relevant.

Momentan sind das vielleicht Ausnahmefälle. Aber wie sieht es in Zukunft aus? Was ist z.B. mit HDR, wenn sich dieses großflächig durchsetzen würde?
Außerdem: Ist es wirklich sicher, dass die nächste Generation von ATi keine neuen AA-Modi unterstützen wird?

Ich würde erst einmal abwarten, bevor ich den Nutzen von ATis "SLI" beurteile.

Gast
2005-05-18, 16:22:20
Im Grunde hast du Recht, aber eine X850XT reicht bei Doom3 für 1600x1200 mit 6xAA nicht aus, niemals. Es gibt einzelne Fälle, wo auch bei ATi SLi Sinn macht, aber wie schon gesagt, eigentlich ist das die Ausnahme und nicht sonderlich relevant.


Die reicht schon bei 1600x1200 mit 4xFSAA nicht aus! Selbst da ruckelt die sich die Hacke ab.
SLI ist sehr sinnvoll vor allem bei Qualitätssettings und ganz einfach auch für bessere Grafiken in zukünftigen Spielen!

deekey777
2005-05-18, 16:23:32
']Bei Nvidia hat man ja am Anfang auch ehe an die Devs und Workstations in den Renderfarmen gedacht, und war sehr überascht von dem Erfolg unter den Ultrahardcore gamern.

Nur scheint ATI derzeit auf jedes NV Produkt ein Gegenprodukt zustellen, was langsamm etwas "lächerlich" wird...

Wäre ATI ein guter Verlierer würden Sie nicht so viel Wind um ARM und R520 machen ... von den man seit langem Hört aber nichts sieht, sich aber mehr auf ihre Arbeit konzentrieren und aus den Fehlern lernen, Nvidia scheint es nach der NV3x Reihe auch gelernt haben ... *gg*

Ach Quark... Schreib noch, daß SM3 nVidias Erfindung ist und ATi alles kopiert.
Die R300 war schon vom Anfang an Multi-Chip fähig. SimFusion6000 setzt und baut darauf.


Zum eigentlichen Thema:
Wayne stört's? nVidia hat gezeigt, daß es einen nicht sehr großen Markt gibt, wo Leute für mehr Frames viel mehr Geld ausgeben, was einen großen Nutzen für das Image der Firma bringt (Schwanzvergleich&Co).
Es ist nur ein logischer Schritt. Ob ATi aber den Riesenvorsprung nVidias einholt, ist eine andere Sache.



@robbitop: Spülwiese wartet auf dich.

Gast
2005-05-18, 16:23:40
Momentan sind das vielleicht Ausnahmefälle. Aber wie sieht es in Zukunft aus? Was ist z.B. mit HDR, wenn sich dieses großflächig durchsetzen würde?
Außerdem: Ist es wirklich sicher, dass die nächste Generation von ATi keine neuen AA-Modi unterstützen wird?

Ich würde erst einmal abwarten, bevor ich den Nutzen von ATis "SLI" beurteile.

Alle Modelle <= X50 XT PE können kein HDR, R520 und höher sehr wahrscheinlich schon.

Im Moment hat ATI mit 6xSGMSAA ein sehr gutes MSAA am Start, an das Nvidia nicht rankommt. Da die G70/80 'nur' Speedrefreshes im weitesten Sinne sind, braucht sich ATI bis zum Erscheinen der WGF 2.0 Chips keine Sorgen zu machen. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass Nvidia auf 8xSGMSAA geht.

mapel110
2005-05-18, 16:39:25
Bei ATI werden wohl viele AMR-Lösungen nicht wirklich Sinn machen. SM2 mit SM3 kreuzen kann nicht sonderlich toll sein. Wofür noch mehr Performance, wenn man auf Effekte verzichten muss. (Anders kann ATIs AMR imo nicht funktionieren)

Aber mehr Power kann auch für anderes sinnvoll sein.
http://www.3dcenter.org/artikel/average_fps/

Lightning
2005-05-18, 16:41:40
Alle Modelle <= X50 XT PE können kein HDR, R520 und höher sehr wahrscheinlich schon.

Doch, können sie. Nur die Implementation ist schwieriger.
Aber darum ging es mir auch gar nicht, sondern eigentlich nur um die nächste Generation.


Im Moment hat ATI mit 6xSGMSAA ein sehr gutes MSAA am Start, an das Nvidia nicht rankommt. Da die G70/80 'nur' Speedrefreshes im weitesten Sinne sind, braucht sich ATI bis zum Erscheinen der WGF 2.0 Chips keine Sorgen zu machen. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass Nvidia auf 8xSGMSAA geht.

Das stimmt einerseits. Andererseits fehlen dafür Möglichkeiten, das Bild abgesehen von MSAA und AF noch weiter zu verbessern. Bei nVidia gibt's das mit Supersampling.

Raff
2005-05-18, 16:51:09
Das stimmt einerseits. Andererseits fehlen dafür Möglichkeiten, das Bild abgesehen von MSAA und AF noch weiter zu verbessern. Bei nVidia gibt's das mit Supersampling.

Genau das meine ich.

Außerdem: Ist es wirklich sicher, dass die nächste Generation von ATi keine neuen AA-Modi unterstützen wird?

Gute Frage. Aber es wird anscheinend definitiv kein SSAA geben. ATi hat das mehrfach verlauten lassen und auch mein Betteln bei Terry Makedon machte mehrfach hartes Ablehnen deutlich. Sauerei. Aber ok, das ist eindeutig ein Pluspunkt für nVidia.

Zum Thema Zukunftssicherheit: Natürlich wird das da aus Geschwindigkeitssicht etwas bringen. Aber billiger, auch in Sachen Strom, wird es sein, einfach eine Karte der nächsten Generation zu kaufen.

Aber nVidias SLi macht sogar heute schon Sinn. Und das kann ich bei ATi nicht wirklich erkennen. Jetzt mal in 1600x1200x32 völlig überflüssiges 6xAA außen vor gelassen. 4x sieht bei den Lichtverhältnissen bereits "zu" gut aus. ;)

MfG,
Raff

robbitop
2005-05-18, 16:57:21
@robbitop: Spülwiese wartet auf dich.

?? :|

mapel110
2005-05-18, 16:57:34
Und das kann ich bei ATi nicht wirklich erkennen. Jetzt mal in 1600x1200x32 völlig überflüssiges 6xAA außen vor gelassen. 4x sieht bei den Lichtverhältnissen bereits "zu" gut aus. ;)

MfG,
Raff
Nicht jeder AMR/SLI-User hat so kleine Monitore vor sich, auf denen man keinen Unterschied sieht. :)
?? :|
börsday fred

dargo
2005-05-18, 17:02:10
Um statt 100 dann 150 fps in 1600x1200x32 mit 6xAA/16xAF zu haben?
Naja, 1920x1440 6xAA/16xAF sehen auch lecker aus. :D
Vorausgesetzt, man hat einen entsprechenden Monitor der das noch in akzeptabler Frequenz darstellen kann.

Man könnte auch ein SLI-Gespann dazu nutzen um die Spiele ohne AF Optimierungen zu zocken. Vielleicht wird es irgendwann einen Treiber geben mit dem man alle Optimierungen abschalten kann. Fürs HDR wäre SLI auch interessant.

Außerdem werden neuere Grafik-Engines immer fordernder. So ein SLI-Gespann wird sicherlich keine Langerweile haben. :)

Sunrise
2005-05-18, 17:28:35
Ahoi allerseits!

Ich stelle mir angesichts ATis SLI-Antwort die Frage, wer das braucht. Der nächste Chip wird schon enorm schnell und bereits eine X850XT-PE reicht aus, um höchste Auflösungen mit viel AA/AF in den aktuellsten Spielen zu fahren. Wer braucht also die Koppelung von 2 Karten?

Schauen wir uns nVidia an: Sie bieten SSAA bzw. SSAA/MSAA-Hybridmodi, die nicht nur top aussehen, sondern auch noch jedes verfügbare MHz bei der Grafikkarte fordern. Hier macht SLI durchaus Sinn, denn mit 16xAA oder 4x4 SSAA kann man auch 2 6800 Ultras in die Knie zwingen.

ATi bietet offiziell kein SSAA und es ist auch keins in Sicht. Wozu also der Spaß? Um statt 100 dann 150 fps in 1600x1200x32 mit 6xAA/16xAF zu haben? Einfach, um auch eine SLI-Alternative zu haben? Ich sehe den Sinn nicht wirklich und hätte gerne mal eure Meinung. :)

MfG,
Raff
...
"Some sources close to the company also said that ATI’s multi-VPU technology is concentrated on improving image quality on the first place rather than adding substantial performance boost over single-VPU configurations."
...

Das lasse ich einfach mal unkommentiert stehen, dürfte dich interessieren.

Adam D.
2005-05-18, 17:39:41
...
"Some sources close to the company also said that ATI’s multi-VPU technology is concentrated on improving image quality on the first place rather than adding substantial performance boost over single-VPU configurations."
...

Das lasse ich einfach mal unkommentiert stehen, dürfte dich interessieren.
Interessant, wo haste das her? Das wäre ja wirklich 'ne Überraschung. Könnte ja sein, dass ATi einen Richtungwechsel vollzogen hat (siehe Intel).

robbitop
2005-05-18, 17:42:52
...
"Some sources close to the company also said that ATI’s multi-VPU technology is concentrated on improving image quality on the first place rather than adding substantial performance boost over single-VPU configurations."
...

Das lasse ich einfach mal unkommentiert stehen, dürfte dich interessieren.

Supertiling erlaubt eine Hochskallierung der FSAA Modi IIRC.
Mit 2x Chips 12xAA mit 4x Chips 24xAA. Allerdings nimmt dann die Performance nicht zu.

Gast
2005-05-18, 17:47:11
Oder es können alle Optimierungen abgeschaltet werden so das die Performance im Endeffekt nur auf Single GPU hinausläuft...

mapel110
2005-05-18, 17:47:47
Supertiling erlaubt eine Hochskallierung der FSAA Modi IIRC.
Mit 2x Chips 12xAA mit 4x Chips 24xAA. Allerdings nimmt dann die Performance nicht zu.
Wie soll das funktionieren?

Ich glaube, dass das eher missverstanden wird. Ohne AA/AF sollten fast alle Karten in den meisten Games CPU-limitiert sein. Es braucht dann eben Bildqualität in Form von AA/AF, um SLI/AMR auszureizen.

Sunrise
2005-05-18, 17:54:27
Supertiling erlaubt eine Hochskallierung der FSAA Modi IIRC.
Mit 2x Chips 12xAA mit 4x Chips 24xAA. Allerdings nimmt dann die Performance nicht zu.

...a la simFUSION 6000 ?

Demirug
2005-05-18, 18:06:00
Supertiling erlaubt eine Hochskallierung der FSAA Modi IIRC.
Mit 2x Chips 12xAA mit 4x Chips 24xAA. Allerdings nimmt dann die Performance nicht zu.

Nein, Supertiling erlaubt das nicht. Wie sollte es das auch wenn jeder Chip nur Teile des Bildes rendert. Um Supersampling mit Multichip zu realisieren müssen alle Chips das vollständige Bild rendern mit leicht versetzten Samplepositionen. So wird das zum Beispiel von Quantum3D gemacht.

Mehr sage ich dazu mal im Moment nicht.

Raff
2005-05-18, 18:06:58
Supertiling erlaubt eine Hochskallierung der FSAA Modi IIRC.
Mit 2x Chips 12xAA mit 4x Chips 24xAA. Allerdings nimmt dann die Performance nicht zu.

Nice, das klingt so wie 3dfx' Verfahren beim VSA-100. 1 Chip kann 2xFSAA, jeder weitere bringt wieder 2xFSAA ohne Geschwindigkeitsverlust hinzu. Aber Multichip-Karten werden doch auch ohne FSAA schneller.

MfG,
Raff

SKYNET
2005-05-18, 18:14:31
Ahoi allerseits!

Ich stelle mir angesichts ATis SLI-Antwort die Frage, wer das braucht. Der nächste Chip wird schon enorm schnell und bereits eine X850XT-PE reicht aus, um höchste Auflösungen mit viel AA/AF in den aktuellsten Spielen zu fahren. Wer braucht also die Koppelung von 2 Karten?

Schauen wir uns nVidia an: Sie bieten SSAA bzw. SSAA/MSAA-Hybridmodi, die nicht nur top aussehen, sondern auch noch jedes verfügbare MHz bei der Grafikkarte fordern. Hier macht SLI durchaus Sinn, denn mit 16xAA oder 4x4 SSAA kann man auch 2 6800 Ultras in die Knie zwingen.

ATi bietet offiziell kein SSAA und es ist auch keins in Sicht. Wozu also der Spaß? Um statt 100 dann 150 fps in 1600x1200x32 mit 6xAA/16xAF zu haben? Einfach, um auch eine SLI-Alternative zu haben? Ich sehe den Sinn nicht wirklich und hätte gerne mal eure Meinung. :)

MfG,
Raff


du hast recht. :up:

robbitop
2005-05-18, 22:24:59
...a la simFUSION 6000 ?
Genau. Jeder Chip rendert die gleichen Kacheln aber mit halt unterschiedlichen Samplepositionen. Die Ergebnisse werden dann gemischt. Genaueres weiß ich auch nicht.

Nein, Supertiling erlaubt das nicht. Wie sollte es das auch wenn jeder Chip nur Teile des Bildes rendert. Um Supersampling mit Multichip zu realisieren müssen alle Chips das vollständige Bild rendern mit leicht versetzten Samplepositionen. So wird das zum Beispiel von Quantum3D gemacht.

Mehr sage ich dazu mal im Moment nicht.
Evans and Sunderland machen das seit Jahren. Und die setzen Supertiling ein.
Und natürlich gehe ich davon aus, dass beide Chips redundant arbeiten. Sonst hätte ich nie davon gesprochen, dass die Performance gleich bleibt. ;)

Demirug
2005-05-18, 22:35:45
Evans and Sunderland machen das seit Jahren. Und die setzen Supertiling ein.
Und natürlich gehe ich davon aus, dass beide Chips redundant arbeiten. Sonst hätte ich nie davon gesprochen, dass die Performance gleich bleibt. ;)

In dem Moment ist es aber kein Supertilling mehr. ;)

eLw00d
2005-05-18, 22:37:45
Ich denke ATI geht´s bei der MVP-Technik auch um´s Geld , welches man noch bei den Chipsätzen einnehmen kann. Bisher waren Boards mit ATI-Chipsätzen ja nich so das Wahre.
Aber wenn man die Dual-GPU-Technik nutzen will , ist man halt gezwungen zu nem ATI oder VIA-Board zu greifen ( Wobei VIA wahrscheinlich an ATI blechen muss schätz ich ).
Ich persönlich find´s gar nicht schlecht. ATI bringt ja schließlich auch eine (wahrscheinlich) viel bessere Lösung als Nvidia sie jetzt mit SLI hat ( Beispiel : Verschiedene Modelle können kombiniert werden ,die Berechnung der Bilder erfolgt dynamisch und das Bild wird schachbrettartig aufgeteilt und nicht einfach halbiert. Quelle : PCGH )

robbitop
2005-05-18, 22:37:55
In dem Moment ist es aber kein Supertilling mehr. ;)
Sondern..? (ich meine bei E&S soetwas gelesen zu haben)

Demirug
2005-05-18, 22:45:22
eLw00d, mit dem Fazit würde ich warten bis alles auf dem Tisch liegt.

robbitop, jetzt sind wir leider an der Grenze abgekommen.

robbitop
2005-05-18, 22:47:54
robbitop, jetzt sind wir leider an der Grenze abgekommen.

Unwichtig. Fakt ist, es wird seit Jahren genutzt und es funktioniert. Ob es nun Supertiling heißt oder nicht ;)

Gast
2005-05-18, 23:16:08
Da muss ich leider zustimmen ;(

Peinlich peinlich, eurer Pressestil sackt immer mehr ab in eine Moloch, schlechter als Bildzeitung!

Ich denke Ihr habt es einfach drauf immer auf ATI zu spucken und nvidia hochzuloben! Naja wems gefällt!

Ihr habt noch gar keine genauen technischen Daten!
Ihr habt keinen blassen Schimmer was 2* R520 in einem Sys so anrichten können!

Gast
2005-05-18, 23:19:21
eLw00d, mit dem Fazit würde ich warten bis alles auf dem Tisch liegt.

robbitop, jetzt sind wir leider an der Grenze abgekommen.

Warum Demirug,

ELWOOD hat doch gar nicht so unrecht, oder ist es dir unrecht dass ATIs MPU bessere Features hat als SLI, ich denke da an deine Lobes-Kolumne "Wir brauchen SLI" die ja auch aus deiner Feder kommt (zum Teil)!

Immer schön locker bleiben ist die Devise!

Gast
2005-05-18, 23:20:48
Unwichtig. Fakt ist, es wird seit Jahren genutzt und es funktioniert. Ob es nun Supertiling heißt oder nicht ;)
Naja, du benötigst tatsächlich erstmal die Facts nach dem Launch, denn deine Bits sind sehr verwirrend und nicht zu treffend ;)


-> Mehr darf ich auch nicht sagen!

robbitop
2005-05-18, 23:23:26
Peinlich peinlich, eurer Pressestil sackt immer mehr ab in eine Moloch, schlechter als Bildzeitung!


Peinlich peinlich, wenn man ein Forum mit der Presse oder gar irgendwelchen Artikeln verwechselt.
Was hat denn die private Meinung mit meinen Artikeln bitteschön zu tun? :|

Kritik zu meinen Artikeln dann bitte konkret in das zugehörige Subforum in den korrekten Thread mit Zitat und konkreter Verbesserung. Ansonsten ist das keine brauchbare Kritik. Danke.

robbitop
2005-05-18, 23:25:05
Naja, du benötigst tatsächlich erstmal die Facts nach dem Launch, denn deine Bits sind sehr verwirrend und nicht zu treffend ;)


-> Mehr darf ich auch nicht sagen!
Ich benötige gar nichts, da es mich lediglich privat interessiert. Und diesen Algorithmus gibt es seit Jahren bei E&S. Mehr brauche ich im Moment dazu nicht zu wissen. ;)

Demirug
2005-05-18, 23:30:57
Warum Demirug,

ELWOOD hat doch gar nicht so unrecht, oder ist es dir unrecht dass ATIs MPU bessere Features hat als SLI, ich denke da an deine Lobes-Kolumne "Wir brauchen SLI" die ja auch aus deiner Feder kommt (zum Teil)!

Immer schön locker bleiben ist die Devise!

Warum? Weil noch nicht alles durchgesickert ist und deswegen das Bild das man sich derzeit von MVP machen kann unvollständig ist.

Mit der "Wir brauchen SLI" Kolumne habe ich gar nichts zu tun.

Für mich bedeutet SLI und MVP primär nur eines: Mehr arbeit.

bardh
2005-05-19, 01:17:43
Ahoi allerseits!

Ich stelle mir angesichts ATis SLI-Antwort die Frage, wer das braucht. Der nächste Chip wird schon enorm schnell und bereits eine X850XT-PE reicht aus, um höchste Auflösungen mit viel AA/AF in den aktuellsten Spielen zu fahren. Wer braucht also die Koppelung von 2 Karten?

Schauen wir uns nVidia an: Sie bieten SSAA bzw. SSAA/MSAA-Hybridmodi, die nicht nur top aussehen, sondern auch noch jedes verfügbare MHz bei der Grafikkarte fordern. Hier macht SLI durchaus Sinn, denn mit 16xAA oder 4x4 SSAA kann man auch 2 6800 Ultras in die Knie zwingen.

ATi bietet offiziell kein SSAA und es ist auch keins in Sicht. Wozu also der Spaß? Um statt 100 dann 150 fps in 1600x1200x32 mit 6xAA/16xAF zu haben? Einfach, um auch eine SLI-Alternative zu haben? Ich sehe den Sinn nicht wirklich und hätte gerne mal eure Meinung. :)

MfG,
Raff

Ich werde mir wahrscheinlich 2x R520 kaufen (zuerst einen, später den zweiten) weil ich so etwa für 2 Jahre nicht mehr aufrüsten will dazu noch vielleicht ein Pentium D 840 EE. Es gibt genug Spiele die eine X850 XT PE unter die 30 Zone bringen, vorallem neuere Games wie SCCT und so. Aber mir gehts eben darum das ich für 2 Jahre genug Rechenpower habe.

Hier würden sich wahrscheinlich auch fast alle ein System mit 2x R520 oder 2x G70 wünschen jedoch ist meist das finanzielle das Problem, darum kauf ich auch zuerst nur ein R520 und später den Zweiten.

Gast
2005-05-19, 03:16:33
Warum Demirug,

ELWOOD hat doch gar nicht so unrecht, oder ist es dir unrecht dass ATIs MPU bessere Features hat als SLI, ich denke da an deine Lobes-Kolumne "Wir brauchen SLI" die ja auch aus deiner Feder kommt (zum Teil)!

Immer schön locker bleiben ist die Devise!

Du hast die Kernaussage von der Kolumne "Wir brauchen SLI" anscheinend nicht verstanden. Man kann die Leistung mit einzelnen Chips nicht so hoch schrauben wie man möchte. Das macht technisch und vor allem wirtschaftlich irgendwo keinen Sinn mehr. Dual/Multi GPU ist im Moment der einzige gangbare Weg denn von TBDR Chips ist für den PC Sektor nichts zu sehen.

tombman
2005-05-20, 10:49:05
naja, also SLI ohne sm 3.0/MSAA finde ich auch ein bischen "arm", aber ATI hat wohl den dringenden Wunsch 3dmark05 wieder zu regieren :rolleyes:

Die sollten sich lieber auf R520 konzentrieren....

SKYNET
2005-05-20, 11:13:49
Peinlich peinlich, eurer Pressestil sackt immer mehr ab in eine Moloch, schlechter als Bildzeitung!

Ich denke Ihr habt es einfach drauf immer auf ATI zu spucken und nvidia hochzuloben! Naja wems gefällt!

Ihr habt noch gar keine genauen technischen Daten!
Ihr habt keinen blassen Schimmer was 2* R520 in einem Sys so anrichten können!


hast du auch nicht, also halt die füße still.

und im gegensatz zu ATI, hat NV schon ein wenig mehr erfahrung mit SLI sammeln können als ATI.
und bei ATI wirste sicherlich ne slave und ne master karte brauchen, die masterkarte wird mit sicherheit nen r520 sein müssen. :rolleyes:

Demirug
2005-05-20, 11:25:16
hast du auch nicht, also halt die füße still.

und im gegensatz zu ATI, hat NV schon ein wenig mehr erfahrung mit SLI sammeln können als ATI.
und bei ATI wirste sicherlich ne slave und ne master karte brauchen, die masterkarte wird mit sicherheit nen r520 sein müssen. :rolleyes:

wollen wir wetten? ;)

SKYNET
2005-05-20, 11:41:13
wollen wir wetten? ;)


um was? :|

tombman
2005-05-20, 11:48:37
mit demirug wetten is KEINE gute Idee... er hat NDA Infos ;)

SKYNET
2005-05-20, 11:52:06
mit demirug wetten is KEINE gute Idee... er hat NDA Infos ;)

sehr gut, locken wir ihn aus der reserve... ;D

tombman
2005-05-20, 11:56:02
sehr gut, locken wir ihn aus der reserve... ;D

da wett ICH mit dir, daß dir das ned gelingen wird :D

Demirug
2005-05-20, 11:57:53
Ihr wollt "MVPU"?

Bitte (http://www.theinquirer.net/?article=23364)

Adam D.
2005-05-20, 12:03:31
Ihr wollt "MVPU"?

Bitte (http://www.theinquirer.net/?article=23364)
Aufregend... :eek: ;D

SKYNET
2005-05-20, 12:05:20
Ihr wollt "MVPU"?

Bitte (http://www.theinquirer.net/?article=23364)

mhhh, schön und gut.
aber bitte sagt mir das die beiden PCIe 16x slots nciht soweit zusammenliegen wie es auf dem bild rüberkommt... X-D
wenn das der fall ist, viel spass mit ATI und 2 grafikkarten, damit wird kein benchmark gewonnen, mangels platz für kompressor oder wakü. ;D

da wett ICH mit dir, daß dir das ned gelingen wird :D


nen paar bier, etwas wodka... geht schon. ;)

ShadowXX
2005-05-20, 14:17:36
mhhh, schön und gut.
aber bitte sagt mir das die beiden PCIe 16x slots nciht soweit zusammenliegen wie es auf dem bild rüberkommt... X-D
wenn das der fall ist, viel spass mit ATI und 2 grafikkarten, damit wird kein benchmark gewonnen, mangels platz für kompressor oder wakü. ;D


Sowas hab ich auch gedacht, als ich das Bild gesehen hab.

Da brauchst du nicht mal mit Wasser- oder Kompressorkühlung anfangen.....auf dem Board bekommst du nichtmal 2 "normal" gekühlte x850xt/pe nebeneinander raufgesteckt....

Godmode
2005-05-20, 14:26:38
Möchte wissen warum sie auf dem Board 3 passive Kühler haben? Northbridge, Southbridge und was ist dann das dritte(Westbridge ;D )?

bardh
2005-05-20, 14:28:31
Möchte wissen warum sie auf dem Board 3 passive Kühler haben? Northbridge, Southbridge und was ist dann das dritte(Westbridge ;D )?

Der dritte ist für die Kondensatoren (spannungsregler).

Demirug
2005-05-20, 14:36:16
mhhh, schön und gut.
aber bitte sagt mir das die beiden PCIe 16x slots nciht soweit zusammenliegen wie es auf dem bild rüberkommt... X-D
wenn das der fall ist, viel spass mit ATI und 2 grafikkarten, damit wird kein benchmark gewonnen, mangels platz für kompressor oder wakü. ;D

Den Abstand der Slots legt ja der Board hersteller fest.

nen paar bier, etwas wodka... geht schon. ;)

Mit Alkohol wirst du bei mir nichts erreichen.

deekey777
2005-05-20, 14:40:55
Mit Alkohol wirst du bei mir nichts erreichen.

Das war schon klar, denn es geht hier um Hardware und nicht Software, ergo: Du brauchst harte Substanzen und nicht softe. Sry.

seahawk
2005-05-20, 16:51:16
Ihr wollt "MVPU"?

Bitte (http://www.theinquirer.net/?article=23364)


Das ist aber ine sehr bescheidenes Layout.

Gast
2005-05-20, 17:03:34
Nein, Supertiling erlaubt das nicht. Wie sollte es das auch wenn jeder Chip nur Teile des Bildes rendert. Um Supersampling mit Multichip zu realisieren müssen alle Chips das vollständige Bild rendern mit leicht versetzten Samplepositionen. So wird das zum Beispiel von Quantum3D gemacht.

Mehr sage ich dazu mal im Moment nicht.
Das reicht auch schon. :)

Kf

SKYNET
2005-05-20, 19:15:37
Den Abstand der Slots legt ja der Board hersteller fest.



Mit Alkohol wirst du bei mir nichts erreichen.


eher was grünes zum rauchen? :| ;D

und das stimmt schon, aber wenn es evtl. zwecks AMR so dicht aneinander liegen muss?
dann natürlich a-karte. :mad:

Demirug
2005-05-20, 19:22:58
eher was grünes zum rauchen? :| ;D

Auch damit wird das nichts.

und das stimmt schon, aber wenn es evtl. zwecks AMR so dicht aneinander liegen muss?
dann natürlich a-karte. :mad:

Wie breit ist die Standard Kühlung von ATIs Topkarte im Moment?

SKYNET
2005-05-20, 19:26:26
Auch damit wird das nichts.



Wie breit ist die Standard Kühlung von ATIs Topkarte im Moment?


dualslot.

p.s. was dann? frauen? :|

los, nun sag es schon... oder ich bombadiere dich mit PM's und emails. ;D
oder poste als gast. X-D

Demirug
2005-05-20, 19:30:17
dualslot.

Das dürfte die Frage nach dem zulässigen Abstand zwischen den Slots doch weitgehend beantworten, oder?

Bisher hat noch niemand meinen Preis herausgefunden weshalb ich auch als unbestechlich gelte.

SKYNET
2005-05-20, 19:34:38
Das dürfte die Frage nach dem zulässigen Abstand zwischen den Slots doch weitgehend beantworten, oder?

Bisher hat noch niemand meinen Preis herausgefunden weshalb ich auch als unbestechlich gelte.


naja, auf dem bild passt aber maximal ne singleslot kühllösung.

*koffer voller 500€ scheine auf den tisch pack* ;D

Demirug
2005-05-20, 19:45:02
naja, auf dem bild passt aber maximal ne singleslot kühllösung.

aber es gibt auch 2 Slot Karten... (Zaunpfahl)

*koffer voller 500€ scheine auf den tisch pack* ;D

Mach mal ein Photo mit aktueller Tageszeitung und dem Koffer (offen). :D

Tomcat70
2005-05-20, 19:45:36
Den Abstand der Slots legt ja der Board hersteller fest.


sorry wenn ich das nicht ganz kapiere, aber ich dachte der abstand hat sich nach den gehäuseausgängen zu richten? ausser man geht davon aus das eine karte nicht "gerade" ist.....

ich versteh jedenfalls den sinn deiner aussage nicht.

Tomcat70
2005-05-20, 19:47:00
aber es gibt auch 2 Slot Karten... (Zaunpfahl)


jo, das klingt schon logischer :D

welche karten wären das denn z.B.? *g*

Demirug
2005-05-20, 19:48:22
sorry wenn ich das nicht ganz kapiere, aber ich dachte der abstand hat sich nach den gehäuseausgängen zu richten? ausser man geht davon aus das eine karte nicht "gerade" ist.....

ich versteh jedenfalls den sinn deiner aussage nicht.

Mit Abstand meine ich wie viele Plätze man zwischen den beiden 16x Slots frei lässt bzw mit anderen Schnitstellen belegt.

Gast
2005-05-20, 19:52:17
aber es gibt auch 2 Slot Karten... (Zaunpfahl)
Oder auch karten mit mit gespiegelten PCB wären denkbar.

konsolenfreund

Gast
2005-05-20, 20:00:38
Also das (http://www.theinquirer.net/images/articles/multivpu.JPG) Bild vom MVPU vom Inq ist doch ein Fake!

Schaut mal ganau auf die Seitenansicht, da sieht man ja, dass es eigentlich nur das schon öfters aufgetauchte Board mit einem Slot ist.

Außerdem ist das Intel-Logo wohl etwas fehl am Platz, oder?

Gruss
Dean

Gast
2005-05-20, 20:04:58
Außerdem ist das Intel-Logo wohl etwas fehl am Platz, oder?

Wieso? Entweder ein Intel Logo oder ein AMD Logo. Ist doch normal bei MBs oder nicht?

Kf

Gast
2005-05-20, 20:10:06
Wieso? Entweder ein Intel Logo oder ein AMD Logo. Ist doch normal bei MBs oder nicht?

Kf

Weil das Bild doch ein S939-Board zeigt, aber ein Intel-Logo daneben ist!

Gruss
Dean

Gast
2005-05-20, 20:14:54
Hier (http://www.xbitlabs.com/images/editorial/e3-2005/sap-spec.jpg) nochmal als Vergleich das eigentliche S939.

Gruss
Dean

Black-Scorpion
2005-05-20, 20:16:47
Weil das Bild doch ein S939-Board zeigt, aber ein Intel-Logo daneben ist!

Gruss
Dean
Schau dir den Sockel nochmal genauer an. ;)

Gast
2005-05-20, 20:20:22
eher was grünes zum rauchen? :| ;D

und das stimmt schon, aber wenn es evtl. zwecks AMR so dicht aneinander liegen muss?
dann natürlich a-karte. :mad:

Es muss nicht wegen AMR so dicht beieinander gesteckt sein.

Gast
2005-05-20, 20:24:36
Hi,

ich stoppe jetzt einmal mit meinem Senf diese SINNLOSE Diskussion um ein Fakebild.

Der Brand-Name von ATI's SLI nicht MPVU oder DVPU oder AMR nicht MVPU!

Das macht mich noch Fix und Foxie ;)

Gast
2005-05-20, 20:25:15
Schau dir den Sockel nochmal genauer an. ;)

Das hab´ich, sonst wäre mir der Murks/Fake ja nicht aufgefallen.
Vergleiche doch einfach mal die beiden Bilder, die ich gepostet habe.

Mal ganz abgesehen davon, dass es auch kein Gehäuse für eine solch seltsame Konstruktion gibt.

Gruss
Dean

Gast
2005-05-20, 20:26:15
Schau dir den Sockel nochmal genauer an. ;)
Es kann durchaus sein, dass ATI mit Ihrem *.* 2 Grafikarten im PC auch Intel PCI Express 16-Lanes kompatibel ist und es völlig egal ist ob da ein Xpress200 Chipsatz drauf ist!

SKYNET
2005-05-21, 01:24:38
aber es gibt auch 2 Slot Karten... (Zaunpfahl)



Mach mal ein Photo mit aktueller Tageszeitung und dem Koffer (offen). :D


hä? :upara:

ahhh, käuflich biste also... musst bis montag warten, die banken haben schon zu. ;D ;(

SKYNET
2005-05-21, 01:25:16
Es muss nicht wegen AMR so dicht beieinander gesteckt sein.


is mir schon klar, wäre aber halt das naheliegenste. =)

Gast
2005-05-22, 05:17:05
ich dachte das ist zertifiziert
sicher wird da nv oder ati den ton angeben ...

warum sollte man dazu ein ati board brauchen ?
ati karte in nv board und nv board in ati board ...


auch verstehe ich das future nich dass das ati sli nach unten kompatibel ist
r520 + X700

da kann ich mir auch 2 6600gt/gleiche karten kaufen ...
zumal die leistung immer stärker zum vorgänger steigt

und ich auch mein system ein bischen länger behalte wird das ganze wieder sinnlos ...

bei 2 gleichen karten passt alles zusammen und es ergibt sich keine 70|30 lösung ...
und auch der treibersupport sollte da besser sein ...

Gast
2005-05-22, 05:24:40
ich meinte
das ist zertifiziert
wo der slot verbaut wird
mit dem abstand und dem zwischenlot
etc. ...

Gast
2005-05-22, 07:45:20
ich dachte das ist zertifiziert
sicher wird da nv oder ati den ton angeben ...

warum sollte man dazu ein ati board brauchen ?
ati karte in nv board und nv board in ati board ...


auch verstehe ich das future nich dass das ati sli nach unten kompatibel ist
r520 + X700

da kann ich mir auch 2 6600gt/gleiche karten kaufen ...
zumal die leistung immer stärker zum vorgänger steigt

und ich auch mein system ein bischen länger behalte wird das ganze wieder sinnlos ...

bei 2 gleichen karten passt alles zusammen und es ergibt sich keine 70|30 lösung ...
und auch der treibersupport sollte da besser sein ...

R520 und X700 wird es wohl kaum geben !