PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ePSXe, FF9 und mein Computer


mobius
2005-05-20, 22:35:28
Hallo Leute,

ich hab mir demletzt mal Final Fantasy 9 als PSX Variante gegönnt und wollte es nun auf dem PC via Emulator spielen, weil es einfach so besser aussieht. Zu diesem Zweck hab ich mir den Emulator ePSXe in der neusten Version runtergeladen und alles nötige installiert (Pal Bios, gpuPeteOpenGL2.dll für die Graka), aber dennoch bekomm ich kein Bild wenn ich die CD reintue und im Emulator die CD auswähle. Ist vielleicht der Graka Treiber/das Plugin (GpuPete halt) falsch? Habe eine Radeon 9800Pro.

-Muuz-
2005-05-20, 22:59:21
Guck mal ob du den richtigen Laufwerk eingestellt hast.

Lightning
2005-05-20, 22:59:46
Das kann mehrere Gründe haben.
Ist z.B. das CDROM-Plugin richtig konfiguriert? Ich würde außerdem empfehlen, P.E.Op.S. CDR Driver zu benutzen. Da kann man auch eventuelle Kopierschutzmaßnahmen umgehen (subchannel reading). Ansonsten allgemein mal mit den Plugin-Einstellungen experimentieren.

Wenn gar nichts hilft, poste mal deine kompletten Einstellungen. Da ich auch Final Fantasy IX besitze, kann ich mal versuchen, ob ich es bei mir hinkriege, und dir evtl. sagen, was du anders machen musst.
Leider ist eine Ferndiagnose mit nur dem Hinweis, dass der Emulator nur ein schwarzes Bild ausgibt, nicht einfach, es sei denn man kennt die nötigen Einstellungen für das jeweilige Spiel auswendig.

mobius
2005-05-20, 23:27:00
Man ich find den Emulator einfach viel zu kompliziert...

Könntest du mal wenn du Zeit hast auflisten, welche Plugins du nutzt, damit ich mir mal vernümpftige runterladen kann? Vielleicht noch welche Einstellungen sinnvoll sind.
Irgendwie ist man ohne Profikenntnisse bei dem Emulator hilflos. Auf der offiziellen Seite gibbet null Hilfe :(

P.s. hab gelesen das FF9 generell Probleme macht, kann mans überhaupt zum laufen bringen?

Lightning
2005-05-20, 23:47:57
P.s. hab gelesen das FF9 generell Probleme macht, kann mans überhaupt zum laufen bringen?

Doch, das geht ganz sicher, ich hatte es irgendwann auch schonmal am Laufen.
Wenn ich morgen Zeit habe probier ich's nochmal aus und poste dann hier meine Einstellungen. Wenn man sich erstmal ein bisschen in den Emulator und die Plugins eingearbeitet hat, ist es eigentlich gar nicht so kompliziert.

RuteniuM
2005-05-21, 00:54:34
Man ich find den Emulator einfach viel zu kompliziert...

Könntest du mal wenn du Zeit hast auflisten, welche Plugins du nutzt, damit ich mir mal vernümpftige runterladen kann? Vielleicht noch welche Einstellungen sinnvoll sind.
Irgendwie ist man ohne Profikenntnisse bei dem Emulator hilflos. Auf der offiziellen Seite gibbet null Hilfe :(

P.s. hab gelesen das FF9 generell Probleme macht, kann mans überhaupt zum laufen bringen?
Man kann - habe es sogar darauf durchgespielt. ;)
Hier meine configs:
Video: Pete's OpenGL2 Driver 2.6
Einstellungen (http://mitglied.lycos.de/rutenium/epsxe-1.gif)
Sound: Eternal SPU Plugin 1.41
Einstellungen (http://mitglied.lycos.de/rutenium/epsxe-2.gif)
Einstellungen (http://mitglied.lycos.de/rutenium/epsxe-3.gif)
Cdrom: ePSXe CDR WNT/W2K core 1.5.2.
Bios: SCPH-1001 (USA)

Bei mir lief das spiel mit diesen Einstellungen. Wobei ich nicht ganz sicher über den Sound bin, den muss man nämlich für fast jedes Spiel anders einstellen. Musst eventuell etwas rumprobieren... ;)

Seraf
2005-05-21, 15:06:56
PSXeven hab ich letzt mal angetestet. Lief ganz ordentlich und hat sich ein bisschen besser als ePSXe angefühlt....

http://batard.psxfanatics.com/

][immy
2005-05-21, 15:17:49
die PAL version von FF9 muss erst gepatched werden, bevor du diese mit einem emulator auf dem pc spielen kannst. die ntsc version hingegen sollte keine probleme machen ;)

um das zu patchen musst du erstmal den patch finden (beim erscheinen von ff9 war das noch einfach, aber heute ^^), dann musst du von den CDs ISOs anlegen und den patch drüberlaufen lassen. die isos kannst du dann entweder direkt aus dem emulator aus starten, oder erst auf cd brennen, wie es dir lieber ist

wichtig dabei, du musst natürlich über eine legal erworbene version von ff9 verfügen

Lightning
2005-05-21, 15:35:45
[immy']die PAL version von FF9 muss erst gepatched werden, bevor du diese mit einem emulator auf dem pc spielen kannst. die ntsc version hingegen sollte keine probleme machen ;)

um das zu patchen musst du erstmal den patch finden (beim erscheinen von ff9 war das noch einfach, aber heute ^^), dann musst du von den CDs ISOs anlegen und den patch drüberlaufen lassen. die isos kannst du dann entweder direkt aus dem emulator aus starten, oder erst auf cd brennen, wie es dir lieber ist

wichtig dabei, du musst natürlich über eine legal erworbene version von ff9 verfügen

Ähm, nein. Sowas musste ich nie machen (ich besitze eine originale PAL-Version).

Was sein kann, ist, dass man sich mit P.E.Op.S. CDR Driver selbst einen Patch erstellen muss (dieser Vorgang ist allerdings automatisiert, im Grunde muss man nur ein paar Klicks tätigen). Ein anfertigen von ISOs ist nicht notwendig, da bin ich mir sicher.

mobius
2005-05-21, 20:40:54
Man kann - habe es sogar darauf durchgespielt. ;)
Hier meine configs:
Video: Pete's OpenGL2 Driver 2.6
Einstellungen (http://mitglied.lycos.de/rutenium/epsxe-1.gif)
Sound: Eternal SPU Plugin 1.41
Einstellungen (http://mitglied.lycos.de/rutenium/epsxe-2.gif)
Einstellungen (http://mitglied.lycos.de/rutenium/epsxe-3.gif)
Cdrom: ePSXe CDR WNT/W2K core 1.5.2.
Bios: SCPH-1001 (USA)

Bei mir lief das spiel mit diesen Einstellungen. Wobei ich nicht ganz sicher über den Sound bin, den muss man nämlich für fast jedes Spiel anders einstellen. Musst eventuell etwas rumprobieren... ;)

OMG es funktioniert! Ich danke dir so sehr, vorallem für all die Mühe die du dir gemacht hast. Dafür bekommst du einen Schrein:

:massa: :massa: :massa:

Auch noch danke an alle anderen, die sich die Zeit genommen haben :)

RuteniuM
2005-05-21, 21:03:21
Freut mich, dass ich dir helfen konnte.

DanMan
2005-05-22, 16:01:07
Davon abgesehen würde ich das DX Plugin an deiner Stelle nehmen. ATi + OGL < ATi + DX. Gibt's auch von Pete und hat die gleichen Einstellungen.

Lightning
2005-05-22, 21:35:03
Davon abgesehen würde ich das DX Plugin an deiner Stelle nehmen. ATi + OGL < ATi + DX. Gibt's auch von Pete und hat die gleichen Einstellungen.

So pauschal kann man das nicht sagen (vor allem nicht, wenn die Performance sowieso nicht das ausschlaggebende Merkmal ist), außerdem ist das DX-Plugin nicht so weit entwickelt. Wenn ich mich nicht sehr irre, hat man eben auch nicht alle Einstellungsmöglichkeiten, auch wenn das Panel gleich aufgebaut ist.