PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hilfe bei rechtlichem problem


Gast
2005-05-29, 16:06:29
hallo

und zwar hab ich einige fragen uzu einem rechtlichen prblem was ich im moment hab.
und zwar hab ich jemanden aus einem anderen forum ein mainboard verkauft. im eingangspost ees verkaufsthreads hab ich erwähnt das alles zubehör dabei ist. doch leider hab ich dann festgestellt das das zubehör doch nicht mehr aufzuwinden war. hab das also im thread gepostet das ich nurnoch das nackte board verkaufe.
hab dann einen käufer gefunden der das board schnell gebraucht hat. er hat mir also gleich das geld überwießen und als es da war, hab ich das packet losgeschickt. jetzt hat er sich bei mir aber gemeldet und hat gemeint das er gerne das ganze zubehör haben will, oder leitet rechtliche schritte ein.
er meint ich hätte den einleitungspost des threads anpassen müssen, und alles weitere was ich in dem thread gepostet habe wäre nichtig

stimmt das? was soll ich jetz machen?

alkorithmus
2005-05-29, 16:43:30
hallo

und zwar hab ich einige fragen uzu einem rechtlichen prblem was ich im moment hab.
und zwar hab ich jemanden aus einem anderen forum ein mainboard verkauft. im eingangspost ees verkaufsthreads hab ich erwähnt das alles zubehör dabei ist. doch leider hab ich dann festgestellt das das zubehör doch nicht mehr aufzuwinden war. hab das also im thread gepostet das ich nurnoch das nackte board verkaufe.
hab dann einen käufer gefunden der das board schnell gebraucht hat. er hat mir also gleich das geld überwießen und als es da war, hab ich das packet losgeschickt. jetzt hat er sich bei mir aber gemeldet und hat gemeint das er gerne das ganze zubehör haben will, oder leitet rechtliche schritte ein.
er meint ich hätte den einleitungspost des threads anpassen müssen, und alles weitere was ich in dem thread gepostet habe wäre nichtig

stimmt das? was soll ich jetz machen?



du hättest in der tat angeben sollen das du das zubehör nicht mehr finden kannst..

ergo sieht es so aus das er darauf bestehen kann/wird.

darph
2005-05-29, 16:45:56
Wenn er das Kaufgebot abgegeben hat, nachdem du darauf hingewiesen hast, daß nicht alle Teile bei sind, hat er Pech gehabt. Man sollte halt schon alles lesen.

Sollte es andersrum gewesen sein, dürfte es interessant sein, zu sehen, wer was wann wie geschrieben hat.

iceQ
2005-05-29, 16:46:03
du hättest in der tat angeben sollen das du das zubehör nicht mehr finden kannst..

ergo sieht es so aus das er darauf bestehen kann/wird.
hat er doch, wer den ganzen Thread nicht liest, hat pech gehabt

alkorithmus
2005-05-29, 16:49:23
hat er doch, wer den ganzen Thread nicht liest, hat pech gehabt

normalerweise macht man das im ersten post..DEUTLCH...

tobife
2005-05-29, 16:52:25
hat er doch, wer den ganzen Thread nicht liest, hat pech gehabt

Ich denke nicht, dass das so einfach ist. Das würde bedeuten, ich biete erst alles incl. Zubehör an und kann es dann einfach umändern, wenn ich das Zubehör behalten will. Damit kann dann ziemlicher Mißbrauch getrieben werden. Hier wäre es in der Tat sinnvoll, zu sehen, wer was und wann gepostet hat. Anderseits: Ich glaube nicht, dass es sich wegen dem fehlendem Zubehör lohnt, rechtliche Schritte einzuleiten. Ich glaube, hier schießt einer mit Kanonen auf Spatzen.

tobife

Quasar
2005-05-29, 17:02:11
Ich denke auch, daß der komplette Thread zum Verkaufsgespräch gehört - der Zeitpunkt seines Gebotes und deiner Ergänzung dürfte hier entscheidend sein.

Vor "rechtlichen Schritten" brauchst du, AFAIK (vorsicht, juristischer Laie), keine Angst zu haben. Entweder darfst du erstmal nachbessern, also das Zubehör liefern und wenn du das, wie du schreibst, nicht kannst, kann er höchstens eine Rückabwicklung des Kaufes verlangen.

Daltimo
2005-05-29, 17:13:26
Hehe wenn er dich anzeigen würde dann hätte er sich ja selbst ein Eigentor geschossen, das wird am Ende nur noch teurer. Du kannst ja so fair sein und ihm dann einen Teil vom Preis wieder zurückerstatten. Rechtliche Schritte wird er aber mit Sicherheit nicht einleiten!

Gast
2005-05-29, 18:31:21
nein, es war so:

1. thread eröffnet mit dem satz (incl zubehör)
2. er fragt ob man was am preis machen kann
3. ich poste das das zuebhör doch nicht dabei ist; ich geh mitn preis runter
4. er bietet auf das board und bekommt den zuschlag

tobife
2005-05-29, 18:34:01
nein, es war so:

1. thread eröffnet mit dem satz (incl zubehör)
2. er fragt ob man was am preis machen kann
3. ich poste das das zuebhör doch nicht dabei ist; ich geh mitn preis runter
4. er bietet auf das board und bekommt den zuschlag



Wenn es genau so war, wird er die Füsse stillhalten. Er hat genau gewußt, worauf er sich einlässt.

tobife

Schnappi
2005-05-29, 18:55:29
Wenn es genau so war, wird er die Füsse stillhalten. Er hat genau gewußt, worauf er sich einlässt.

tobife
Genau.

Schließlich, wenn er den neuen Preis sah, im Posting wo auch stand dass kein Zubehör bei war..

Daher liegst du wohl im Recht..