PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe mein Nachbar spinnt..


Morgaine
2005-05-29, 22:27:35
Ich wohne in einem 6 Familien Haus und teil mit mit einem Rentner das Dachgeschoss.
So nun aber dieser Spinnt.

Er vermüllt seine Wohnung es stinkt furchtbar .. er hat so ne komische Hupe ( Sehr Laut und immer Abends) gibt ein kurzes sehr lautes Geräusch von sich.
Er belässtig die Nachbarn im anderen Haus mit einem Scheinwerfer ( Leuchtet ins andere Haus).

Was kann man dagegen machen ._. Hilfe..

SgtDirtbag
2005-05-29, 22:29:35
Da gibbet so was, das nennt man Ordnungshüter... Hab mich schon immer gefragt warum.
Und diese kurze Telefonnummer von denen (110) war mir schon immer Suspekt.


(oder vllt etwas weniger drastisch: Vermieter informieren)

Morgaine
2005-05-29, 22:31:30
Da gibbet so was, das nennt man Ordnungshüter... Hab mich schon immer gefragt warum.
Und diese kurze Telefonnummer von denen (110) war mir schon immer Suspekt.


(oder vllt etwas weniger drastisch: Vermieter informieren)


die waren schon da.. er hat nicht aufgemacht .. und die Herrn haben nur die Sicherungen im Keller rausgedreht.. und sind abgezogen ..

<- is eben stock sauer

SgtDirtbag
2005-05-29, 22:38:24
die waren schon da.. er hat nicht aufgemacht .. und die Herrn haben nur die Sicherungen im Keller rausgedreht.. und sind abgezogen ..

<- is eben stock sauerMach doch mal mitm Vermieter aus, dass ihr zusammen die Bullen ruft, dann kann der zur Not die Wohnung aufmachen.

TitusXP
2005-05-29, 22:38:53
die waren schon da.. er hat nicht aufgemacht .. und die Herrn haben nur die Sicherungen im Keller rausgedreht.. und sind abgezogen ..

<- is eben stock sauer

dann ruf die herren so oft, bis sie mal was machen, was wirklich hilft!
irgendwann wird es ihnen auch auf den sack gehen, immer kommen zu muessen!

Gruss Titus

Blackpitty
2005-05-29, 22:41:59
Oder man greift zu härteren mitteln und ja, wie soll man es sagen, lass ihn mal ungünstig die Treppe herunterstolpern :crazy:

Gruß Marco

SgtDirtbag
2005-05-29, 22:43:44
@Blackpitty: Dann würden die grünen Männchen sicher was machen, aber ob das dann im Sinne von Morgane ist wage ich zu bezweifeln.

Blackpitty
2005-05-29, 22:47:10
Ja, war ja nur ein witzle ;D

Aber so Nachbarschaftskrieg ist nicht witzig.

Kann man mit dem Nachbar nicht ordentlich reden, oder ist der schon so abgedreht?

Gruß Marco

Gast
2005-05-29, 22:50:57
Ich wohne in einem 6 Familien Haus und teil mit mit einem Rentner das Dachgeschoss.
So nun aber dieser Spinnt.

Er vermüllt seine Wohnung es stinkt furchtbar .. er hat so ne komische Hupe ( Sehr Laut und immer Abends) gibt ein kurzes sehr lautes Geräusch von sich.
Er belässtig die Nachbarn im anderen Haus mit einem Scheinwerfer ( Leuchtet ins andere Haus).

Was kann man dagegen machen ._. Hilfe..

;D ruf mal rtl an die bringen das ins fernsehn ;D

Blackpitty
2005-05-29, 22:57:19
Sowas hatte ich mir auch grad überlegt. Ist bestimmt lustig zum zuschauen, aber nicht für den Thredersteller.

Naja, solche nachbarn sind voll fürn :ass2: :ass:

tobife
2005-05-29, 23:00:57
@Morgane:

Ruf die Freunde in Grün so oft an, wie es erforderlich ist. Die müssen was Unternehmen. Hier im Haus gibt es 38 Wohnungen und ich hatte auch solche Spezialisten als Nachbarn. Da ertönte dann nachts um 2 Uhr auf einmal "Hyper Hyper" von Scooter in voller Lautstärke. Das ging dann jede Nacht, stundenlang. Mitunter war die Polizei zwei bis dreimal pro Nacht da. Aber die waren hart im nehmen.

tobife

PS: Letztendlich haben andere Mieter und ich die Miete gekürzt. Innerhalb weniger Tage kam Bewegung in die Sache. Vielleicht solltest du deinem Vermieter sagen, dass du die Miete kürzt, wenn keine Änderung eintritt.

Gast
2005-05-29, 23:33:25
Ok, er ist Rentner. Ich vermute, dass er alleine lebt. Dann wäre er mit größter Wahrscheinlichkeit depressiv. Das sieht man auch an seinem Verhalten, weil er sich nicht normal verhält.
Da sollte man mit ihm behutsam umgehen, also nicht schreien. Polizei rufen bringt nichts, da er sich dann noch mehr "bockiger" benimmt.
Über diese Probleme diskutieren leider auch nicht.
Man sollte freundlich nachhaken, wo die ursachen sind. Meist sind es mehrere Probleme, wie finanzen stimmen nicht mehr, viel Zeit und kein Hobby usw.

TitusXP
2005-05-29, 23:38:39
Ok, er ist Rentner. Ich vermute, dass er alleine lebt. Dann wäre er mit größter Wahrscheinlichkeit depressiv. Das sieht man auch an seinem Verhalten, weil er sich nicht normal verhält.
Da sollte man mit ihm behutsam umgehen, also nicht schreien. Polizei rufen bringt nichts, da er sich dann noch mehr "bockiger" benimmt.
Über diese Probleme diskutieren leider auch nicht.
Man sollte freundlich nachhaken, wo die ursachen sind. Meist sind es mehrere Probleme, wie finanzen stimmen nicht mehr, viel Zeit und kein Hobby usw.

eigentlich hast du ja recht, aber als mieter haette ich da nicht wirklich lust zu!
aber man koennte dem vermieter ja die rolle des hobby-psychologen aufdruecken...

Gruss Titus

The_Lutzifer
2005-05-30, 01:26:08
Ok, er ist Rentner. Ich vermute, dass er alleine lebt. Dann wäre er mit größter Wahrscheinlichkeit depressiv. Das sieht man auch an seinem Verhalten, weil er sich nicht normal verhält.
Da sollte man mit ihm behutsam umgehen, also nicht schreien. Polizei rufen bringt nichts, da er sich dann noch mehr "bockiger" benimmt.
Über diese Probleme diskutieren leider auch nicht.
Man sollte freundlich nachhaken, wo die ursachen sind. Meist sind es mehrere Probleme, wie finanzen stimmen nicht mehr, viel Zeit und kein Hobby usw.
Ui, na denn solte man ihm vielleicht noch ne ordentliche Steroeanlage schenken, damit alle mitkriegen,
wie einsam er ist.

Jetzt mal ehrlich, ich bin ein verständnisvoller Mensch, aber sowas muß nicht sein. Immer dieses übertriebene Fairständnis (!).

@Morgane: Genau wie bereits geschrieben: Falls möglich, mit dem alten Mann sprechen, sonst die
Polizei rufen und bei Gelegenheit den Vermieter kontaktieren.
Du bist hier nicht verpflichtet, sozialarbeiterisch auf den Typen einzuwirken.

edit: Wenn du ihn dauerhaft loswerden willst, bitte PM. ;D

Morgaine
2005-05-30, 06:10:15
Vermieter hilft nichts .. dem guten Mann gehört die Wohnung ^^ Das sind alles Eigentumswohnungen :)

Na ja ich hab den Herrn gestern Abend noch gesprochen und mit einer Anzeige wegen Ruhestörung und dem Ordnungsamt gedroht mal sehn obs hilft <<

darph
2005-05-30, 07:19:08
Ok, er ist Rentner. Ich vermute, dass er alleine lebt. Dann wäre er mit größter Wahrscheinlichkeit depressiv. Das sieht man auch an seinem Verhalten, weil er sich nicht normal verhält.
Da sollte man mit ihm behutsam umgehen, also nicht schreien. Polizei rufen bringt nichts, da er sich dann noch mehr "bockiger" benimmt.
Über diese Probleme diskutieren leider auch nicht.
Man sollte freundlich nachhaken, wo die ursachen sind. Meist sind es mehrere Probleme, wie finanzen stimmen nicht mehr, viel Zeit und kein Hobby usw.
Dann sollte man sich mal überlegen, ob er (Stichwort stinken und einmüllen) überhaupt noch in der Lage ist, für sich selbst zu sorgen und nicht vielleicht doch lieber in ein Alten- und Pflegeheim eingewiesen werden sollte, auch zu seinem eigenen Besten.

drexsack
2005-05-30, 07:51:20
Ok, er ist Rentner. Ich vermute, dass er alleine lebt. Dann wäre er mit größter Wahrscheinlichkeit depressiv. Das sieht man auch an seinem Verhalten, weil er sich nicht normal verhält.
Da sollte man mit ihm behutsam umgehen, also nicht schreien. Polizei rufen bringt nichts, da er sich dann noch mehr "bockiger" benimmt.
Über diese Probleme diskutieren leider auch nicht.
Man sollte freundlich nachhaken, wo die ursachen sind. Meist sind es mehrere Probleme, wie finanzen stimmen nicht mehr, viel Zeit und kein Hobby usw.

Durchaus verständnisvoller Ansatz. Aber ganz im Ernst, nach ein paar Tagen hätte ich schon keine Lust mehr, "behutsam" mit ihm umzugehen, wenn er merkbar meine Lebensqualität einschränkt. Und so Probleme wie "die Finanzen stimmen nicht, keine Hobbys" würde ich ehrlich gesagt auch nicht übernehmen wollen, also weder finanzielle Unterstützung noch Bingo-Abende mit dem netten Herren. Insofern bleibt eigentlich nur das Ordnungsamt oder die Polizei übrig.

Radeonator
2005-05-30, 08:05:44
Eben! Am besten das Ordnungsamt immer mitverständigen! Falls er ungeziefer in der Wohnung hat, kommt schnell die Zwangsräumung/Enteignung/Zwangseinweisung o.ä.

MegaManX4
2005-05-30, 09:44:39
Eben! Am besten das Ordnungsamt immer mitverständigen! Falls er ungeziefer in der Wohnung hat, kommt schnell die Zwangsräumung/Enteignung/Zwangseinweisung o.ä.

Genau das macht man heute mit alten, granteligen Leuten, man pumpt sie mit Drogen voll und sperrt sie weg :D .

Bandit666
2005-05-30, 12:45:51
@Morgane

Ich wüsste da ne Lösung!! Rest per PN!

Es gibt immer Wege solch Unmenschen loszuwerden! Immer!!


mfg

{655321}-Hades
2005-05-30, 12:53:32
Sagt mal, tickt ihr noch ganz richtig?

Schroeder
2005-05-30, 12:56:28
Sagt mal, tickt ihr noch ganz richtig?
Das habe ich mich auch gefragt...

drexsack
2005-05-30, 12:56:42
Sagt mal, tickt ihr noch ganz richtig?

Jup warum?

{655321}-Hades
2005-05-30, 13:05:58
Jup warum?

Die normalen und gängigen Dinge, ok. Polizei, Ordnungsamt, Mietkürzung...

Aber irgendwelche wohl aus guten Gründen nicht öffentlich genannten Methoden anzuwenden ist doch wohl ein wenig mehr als daneben. Wir reden hier immernoch von Menschen. Offensichtlich sogar hilfsbedürftigen Menschen.

drexsack
2005-05-30, 13:18:14
Die normalen und gängigen Dinge, ok. Polizei, Ordnungsamt, Mietkürzung...

Aber irgendwelche wohl aus guten Gründen nicht öffentlich genannten Methoden anzuwenden ist doch wohl ein wenig mehr als daneben. Wir reden hier immernoch von Menschen. Offensichtlich sogar hilfsbedürftigen Menschen.

Ich habe keine Ahnung was da per PN besprochen wird aber den Weg übers Ordnungsamt halte ich wie gesagt für durchaus vertretbar und notwendig. Aber da scheinen wir uns ja auch einig zu sein ;)

Gast
2005-05-30, 16:44:33
Kein Wunder, dass hier einiges im Land schiefgeht.
Ausländer, alte Menschen usw., die sich nicht an Regeln halten, raus. Ist das wirklich eure Meinung?
Überlegt mal. In Zukunft wird der größte Teil der Bevölkerung uralt sein, also über 60. Soll man die alle aus allem rausjagen? Die, die gegen negative Behandlung junger Proleten sich wehren, einfach wegsperren?
Einige ticken hier wirklich nicht richtig. Wartet mal ab, bis ihr auch über 60 werdet. Ihr sollt dann euer heutiges Verhalten am eigenen Leibe spüren.

Morgaine
2005-05-30, 16:50:24
Der liebe Herr schläft auch im Keller und im Sommer im Wald .. also ganz dicht ist er sicher nicht aber versorgen kann er sich . ..

Er ist zu selben Zeit in das Haus eingezogen wie ich .. ich hab damals nicht ahnen können welch Mensch das ist *gruml*

Bandit666
2005-05-30, 16:51:23
Hallo? Einer da? *klopfklopf*

Der Opa nervt.....kein anderer!
Der Opa stört.....kein anderer!
Der opa begeht mehrmals Ruhestörung....kein anderer!

Warum sollte man ihm den Arsch küssen?

Ich habe ne 1,75Jahre junge Tochter die jeden Tag Mittagsschlaf machen muss.
Sollte ich hier mal einen durchgeknallten Opa haben, kläre ich das von Mann zu Mann. Ich fackel da net lange. Dann wird mal Klartext gesprochen und gvut ist.

Sollte er immernoch weitermachen, und ich kann ihn körperlich nicht züchtigen , würde ich ihm gesaugte Kinderpörner in den Keller legen und einen anonymen Anruf machen.


mfg

Crazy_Bon
2005-05-30, 16:53:09
Es gibt auch welche, die schlafen auf dem Balkon, weil sie die nächtliche Wärme im Sommer nicht ertragen.

Mr.Fency Pants
2005-05-30, 18:47:10
Hallo? Einer da? *klopfklopf*

Der Opa nervt.....kein anderer!
Der Opa stört.....kein anderer!
Der opa begeht mehrmals Ruhestörung....kein anderer!

Warum sollte man ihm den Arsch küssen?

Ich habe ne 1,75Jahre junge Tochter die jeden Tag Mittagsschlaf machen muss.
Sollte ich hier mal einen durchgeknallten Opa haben, kläre ich das von Mann zu Mann. Ich fackel da net lange. Dann wird mal Klartext gesprochen und gvut ist.

Sollte er immernoch weitermachen, und ich kann ihn körperlich nicht züchtigen , würde ich ihm gesaugte Kinderpörner in den Keller legen und einen anonymen Anruf machen.


mfg


Ähm, das meinste nich ernst mit dem Züchtigen und den Kinderpornos, oder? Falls doch, bist du wohl derjenige, den man wegsperren sollte. Sorry, aber mit sowas macht man keine Spässe, falsche Verleumdungen oder sonstiges.

atlantic
2005-05-30, 18:52:38
... würde ich ihm gesaugte Kinderpörner in den Keller legen und einen anonymen Anruf machen.


mfg

Jo, schon klar. Würd auch garnicht weiter auffallen, wenn er keinen PC hätte. Würd mich interessieren, wie die Bullen da dann bewerten würden.... :biggrin:

TitusXP
2005-05-30, 18:55:27
Hallo? Einer da? *klopfklopf*

Der Opa nervt.....kein anderer!
Der Opa stört.....kein anderer!
Der opa begeht mehrmals Ruhestörung....kein anderer!

Warum sollte man ihm den Arsch küssen?

Ich habe ne 1,75Jahre junge Tochter die jeden Tag Mittagsschlaf machen muss.
Sollte ich hier mal einen durchgeknallten Opa haben, kläre ich das von Mann zu Mann. Ich fackel da net lange. Dann wird mal Klartext gesprochen und gvut ist.

Sollte er immernoch weitermachen, und ich kann ihn körperlich nicht züchtigen , würde ich ihm gesaugte Kinderpörner in den Keller legen und einen anonymen Anruf machen.


mfg

zum glueck reagieren nicht alle so!
klar ist sowas nervig, aber man sollte die massregelung schon den entsprechenden behoerden ueberlassen!

Gruss Titus

atlantic
2005-05-30, 19:14:27
Jetzt mal im Ernst. Ist der Opa völlig allein oder gibts noch irgendwelche entfernten Verwandten, vielleicht läßt sich das ja in Erfahrung bringen. Kann doch sein, das sich mal einer aus der Verwandschaft drum kümmern würde.

Ausserdem sollte man nicht von vornherein die Möglichkeit ausschließen, auch mal selber vernünfig mit dem Mann zu reden.

Und jemanden als nicht normal abzustempeln, weil er im Sommer im Wald oder Keller schläft.....na ja, ungewöhnlich, aber schlimm finde ich es nicht.

Morgaine
2005-05-30, 19:30:36
Jetzt mal im Ernst. Ist der Opa völlig allein oder gibts noch irgendwelche entfernten Verwandten, vielleicht läßt sich das ja in Erfahrung bringen. Kann doch sein, das sich mal einer aus der Verwandschaft drum kümmern würde.

Ausserdem sollte man nicht von vornherein die Möglichkeit ausschließen, auch mal selber vernünfig mit dem Mann zu reden.

Und jemanden als nicht normal abzustempeln, weil er im Sommer im Wald oder Keller schläft.....na ja, ungewöhnlich, aber schlimm finde ich es nicht.

Ich und meine Nachbarin haben schon oft versucht mit ihm reden .. keine Chance .. und das nett und höflich . ..
Ich hab auch nichts gegen das er draussen schläft .. nur hab ich was gegen Lärmbelästigung und Ungeziefer ...
Verwandschaft hat er keine mehr .. er hat nur Unmengen Geld .. hat vieles geerbt. Und die Wohnung neben mir ist nicht seine einzige ..
Er ist auch schon bei der Polizei bekannt nur kann die oder will die einfach nichts machen .. die halten den wohl für einen kleinen Spinner der niemanden etwas tut ..
ich hab gegen den Mann nichts er soll nur den Lärm weglassen und seine Wohnung in Ordnung halten ich kann kein Mehl oder alles was mit Nüssen zutun hat offen lassen weil seine Motten oder was immer das für Fiecher sind die er da Züchtet darüber herfalln ..
Ich kann mehr oder weniger keine Gesellschaft entpfangen weil die alle an seiner Türe vorbei müssen und grade im Sommer stinkts wie in einer Müllhalte ...

Madman123456
2005-05-30, 19:42:35
Ok, er ist Rentner. Ich vermute, dass er alleine lebt. Dann wäre er mit größter Wahrscheinlichkeit depressiv. Das sieht man auch an seinem Verhalten, weil er sich nicht normal verhält.
Da sollte man mit ihm behutsam umgehen, also nicht schreien. Polizei rufen bringt nichts, da er sich dann noch mehr "bockiger" benimmt.
Über diese Probleme diskutieren leider auch nicht.
Man sollte freundlich nachhaken, wo die ursachen sind. Meist sind es mehrere Probleme, wie finanzen stimmen nicht mehr, viel Zeit und kein Hobby usw.
Das ist nicht morganes Problem. Wenn er sich noch bockiger verhält, weil sie die grünen gerufen hat damit sie die nacht noch schlafen kann und er noch bockiger deswegen wird, soll sie nochmal die grünen rufen. Und nochmal.
Ausserdem, nicht jeder allein lebende Renter ist einsam und deppressiv.
Wenn jemand einsam ist macht er auch nicht gleich solchen Terz.
Wenn er tatsächlich psyschich krank sein sollte, dann sollte Morgane trotzdem die Grünlinge rufen, den die haben im Gegensatz zu dir (naja, vielleicht bist du ja bei der Polizei :D ) Berufserfahrung und einen Lehrgang zur Beurteilung des geisteszustandes ihres Gegenübers. Sie müssen schon von berufswegen zumindest grob extrapolieren können was im Schädel ihrer "Kunden" vorgeht.
Eventuelle Anzeichen für eine Krankheit entdecken die Leute aufjedenfall früher als jemand anders in dem Haus nachts um 2.

Kein Wunder, dass hier einiges im Land schiefgeht.
Ausländer, alte Menschen usw., die sich nicht an Regeln halten, raus. Ist das wirklich eure Meinung?
Überlegt mal. In Zukunft wird der größte Teil der Bevölkerung uralt sein, also über 60. Soll man die alle aus allem rausjagen? Die, die gegen negative Behandlung junger Proleten sich wehren, einfach wegsperren?
Einige ticken hier wirklich nicht richtig. Wartet mal ab, bis ihr auch über 60 werdet. Ihr sollt dann euer heutiges Verhalten am eigenen Leibe spüren.

Ja nee, is klar. Allgemein sollte man Leute, die sich nicht an die Regeln halten, aus dem Haus schmeissen. Egal ob Ausländer, Alte oder vonmiraus auch Behinderte. Gut, wenn sie sich nicht an die Regeln halten >können<, ist das was anderes. Wenn der Treppenlift des alten Mannes laut ist, seh ich geflissentlich drüber weg. Aber seine Anlage kann er nachts auslassen, wie jeder andere Mensch auch.
Und die, die sich gegen die Behandlung junger Proleten wehren sollte man auch wegsperren. Vorallem wenn man garnicht weiss ob diese jungen Proleten nicht älter als ihre Mieter sind. Völlig klar. Wenn man keine Ahnung hat...
Und selbst wenn, gibt einem das höhere Alter dann Narrenfreiheit?
Wenn das der Fall wäre, WIE WÜRDEST DU DICH FÜHLEN, wenn dich alle gewähren lassen und dich wie ein antiautoritär erzogenes Kleinkind behandeln, nur weil du älter bist. Selbst wenn der ältere Herr ein einsamer Deppressiver Renter ist, wie der andere Gast, oder auch du selbst einfach mal annimmst, wie würdest du das finden, wenn deine verzweifelten Schreie nach menschlicher Nähe einfach im Nichts verhallen, weil sich alle denken "ach lass den mal machen, der ist ja alt..."
oder noch schlimmer, es kommen irgendwelche besorgt-verständnissvollen Spinner an die Tür, die dir dann versuchen mit geheuchelter Nächstenliebe näherzukommen.

Wartet mal ab, bis ihr auch über 60 werdet.

Wenn ich dieses Alter erreiche, möchte ich das du dich weeeeiiit von mir fernhälst. Wenn ich Krach mache, soll die Polizei kommen wie bei anderen Leuten auch. Wenn ich gegen die Regeln verstosse, will ich diszipliniert werden wie andere auch.
Ich will auf GAR KEINEN FALL irgendwelche Sonderbehandlungen aufgrund der Tatsache, das ich ein alter Mann bin.
Das würde mich nur dazu bringen, mich wie ein Schmarotzender Fremdkörper zu fühlen. Ich käme mir wie ein Sonderling vor, den alle bemeitleiden und nur deshalb helfen, weil sie sich sozial verpflichtet fühlen.

Wenn ich alt werde, möchte ich solange mein Körper das mitmacht, so normal wie möglich behandelt werden.

atlantic
2005-05-30, 20:43:05
Ich und meine Nachbarin haben schon oft versucht mit ihm reden .. keine Chance .. und das nett und höflich . ..
Ich hab auch nichts gegen das er draussen schläft .. nur hab ich was gegen Lärmbelästigung und Ungeziefer ...
Verwandschaft hat er keine mehr .. er hat nur Unmengen Geld .. hat vieles geerbt. Und die Wohnung neben mir ist nicht seine einzige ..
Er ist auch schon bei der Polizei bekannt nur kann die oder will die einfach nichts machen .. die halten den wohl für einen kleinen Spinner der niemanden etwas tut ..
ich hab gegen den Mann nichts er soll nur den Lärm weglassen und seine Wohnung in Ordnung halten ich kann kein Mehl oder alles was mit Nüssen zutun hat offen lassen weil seine Motten oder was immer das für Fiecher sind die er da Züchtet darüber herfalln ..
Ich kann mehr oder weniger keine Gesellschaft entpfangen weil die alle an seiner Türe vorbei müssen und grade im Sommer stinkts wie in einer Müllhalte ...


Oh, sorry, die Sache mit dem Ungeziefer hatte ich überlesen :usad: Na ja, das ist ja nicht so toll. Sind übrigens mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Reismotten, die gehen in alles rein, was sie finden. Sogar ins Currypulver. Ich hab die mir mal selbst mit Naturreis eingeschleppt und dann alles rauswerfen müssen ;(

Wegen Ungeziefer und Gestank: vielleicht einfach mal beim Gesundheitsamt anrufen und fragen, was man in so einem Fall tun könnte, da der Mann ja nicht gesprächsbereit zu sein scheint.

Bandit666
2005-05-31, 00:25:20
Ähm, das meinste nich ernst mit dem Züchtigen und den Kinderpornos, oder? Falls doch, bist du wohl derjenige, den man wegsperren sollte. Sorry, aber mit sowas macht man keine Spässe, falsche Verleumdungen oder sonstiges.

Tja.......andere Leute wollen reden und nichts passiert......andere handeln und haben Erfolg!!!!!

That's Life....real Life!!!


mfg

Crazy_Bon
2005-05-31, 00:29:39
Dich als Nachbarn möchte ich nicht haben, man weiss nie was man dann in seinem Keller vorfindet. ;)

Bandit666
2005-05-31, 01:02:46
Tja.....traurig, das man manchmal so handeln muss! Traurig!


mfg

-error-
2005-05-31, 01:05:28
Ruf aber vorher beim Fernsehn an, die berichten ja immer über sowas ;D

Bandit666
2005-05-31, 01:14:07
Ruf aber vorher beim Fernsehn an, die berichten ja immer über sowas ;D


Neee lass mal! Son Abschaum muss net noch ins Fernsehen! Gibt bloss nen noch schlechteren Ruf für die Stadt!

(nachdem man schon D. Zurwehme (http://www.kriminalportal.de/thema/index_47079.cfm) hier gefaßt hat)


mfg

Radeonator
2005-05-31, 08:11:35
Tja.......andere Leute wollen reden und nichts passiert......andere handeln und haben Erfolg!!!!!

That's Life....real Life!!!


mfg

Tja...manche Leute benutzen lieber ihr Gehirn als ihre Fäuste und viel passiert...andere Leute kriminalisieren sich und kommen in den Knast!!!

That's stupid...real stupid!!!

Yo Gangstaz from da Hood... :rolleyes:

So ein Schmarrn. Wenn da Ungeziefer ist, nicht die Polizei, sondern das Ordnungsamt anrufen, ist das denn so schwer?

Wer sozialen Dienst, Ahnenforscher und Hobbypsychologe spielen will, bitte aber wundert euch nicht, wenn plötzlich eure Rosarote Brille ein etwas verzerrtes Bild wiedergibt ;) .

atlantic
2005-05-31, 08:26:26
Ähm, das meinste nich ernst mit dem Züchtigen und den Kinderpornos, oder? Falls doch, bist du wohl derjenige, den man wegsperren sollte. Sorry, aber mit sowas macht man keine Spässe, falsche Verleumdungen oder sonstiges.

Öhm, so wie ich das sehe, empfielt Bandit666 hier das Begehen von genau 3 Straftaten. Gewaltanwendung, Saugen von Kinderpr0ns und Verleumdung.

Na, wenn das Schule macht, bin ich gespannt, was mir demnächst meine Nachbarn ans Hemd flicken :eek:

seahawk
2005-05-31, 08:30:19
Hallo? Einer da? *klopfklopf*

Der Opa nervt.....kein anderer!
Der Opa stört.....kein anderer!
Der opa begeht mehrmals Ruhestörung....kein anderer!

Warum sollte man ihm den Arsch küssen?

Ich habe ne 1,75Jahre junge Tochter die jeden Tag Mittagsschlaf machen muss.
Sollte ich hier mal einen durchgeknallten Opa haben, kläre ich das von Mann zu Mann. Ich fackel da net lange. Dann wird mal Klartext gesprochen und gvut ist.

Sollte er immernoch weitermachen, und ich kann ihn körperlich nicht züchtigen , würde ich ihm gesaugte Kinderpörner in den Keller legen und einen anonymen Anruf machen.


mfg

Ich bin mir sicher, dass Deine Nachbran es auch so geregelt haben, als dein Kind die Zähne gekriegt hat und die ganze Zeit rumgeschrien hat. ;D

Bandit666
2005-05-31, 08:46:42
*gähn*

mbee
2005-05-31, 09:05:03
Tja.......andere Leute wollen reden und nichts passiert......andere handeln und haben Erfolg!!!!!
That's Life....real Life!!!
mfg

Sorry, aber wenn das im Zusammenhang mit "körperlich züchtigen" Deine Denke ist, solltest Du Dich IMO mal selbst in Therapie begeben....

MuLuNGuS
2005-05-31, 09:17:59
@Morgane

ruf beim gesundheitsamt an und laß dich zum Sozialpsychatrischen dienst durchstellen.
schildere denen einfach das sich "der" jemand aus deinem haus auffällig verhält.
wenn die ihn dann besuchen und festellen das selbst-/fremdgefährdung besteht oder gesundheitsgefahren durch verwahrlosung vorliegen werden die was unternehmen.

in akuten extremfällen kommt der Amtsarzt des gesundheitsamtes und läßt eine einweisung per polizei vornehmen.
das hat jetzt nicht unbedingt was mit deinem fall zu tun, wie gesagt das passiert nur in den harten fällen mit fremd-/selbstgefährdung.
wenn du dich aber mit einem nachbarn zusammentust und ihr erzählt das ihr euch von dieser person bedroht fühlt(was ja scheinbar auch der fall ist) könntet ihr vielleicht was erreichen.

viel glück(wenn es sowas wie glück überhaupt gibt)

darph
2005-05-31, 11:47:48
*gähn*
Das ist nicht die Spielwiese. Wenn du nichts zum Thema beizutragen hast, laß es.

StefanV
2005-05-31, 11:58:50
Das habe ich mich auch gefragt...
Schonmal länger mit alten 'Säcken', die nicht mehr wirklich mit dem 'normalen Tagesablauf' klarkommen, zusammen gewohnt?!

Nein?!

Pech für dich, ich erlebs jeden Tag aufs neue, bei meiner Oma + Opa wärs in der Tat besser, sie in ein 'Pflegeheim' zu stecken oder aber in eine 'Betreute Wohnung'...

PS: ab 70 gehts steil bergab, ganz ganz steil!!

Schroeder
2005-05-31, 12:03:08
Schonmal länger mit alten 'Säcken', die nicht mehr wirklich mit dem 'normalen Tagesablauf' klarkommen, zusammen gewohnt?!

Nein?!

Pech für dich, ich erlebs jeden Tag aufs neue, bei meiner Oma + Opa wärs in der Tat besser, sie in ein 'Pflegeheim' zu stecken oder aber in eine 'Betreute Wohnung'...

PS: ab 70 gehts steil bergab, ganz ganz steil!!
Was nichts desto trotz keine Maßnahmen rechtfertigt die hier, ich zitiere da Hades nur zu gern, wohl aus gutem Grund nicht genannt werden. ;)

Und ich bin erstaunt was du über mein Privatleben weisst...

Kurgan
2005-05-31, 12:08:10
Vermieter hilft nichts .. dem guten Mann gehört die Wohnung ^^ Das sind alles Eigentumswohnungen :)

Na ja ich hab den Herrn gestern Abend noch gesprochen und mit einer Anzeige wegen Ruhestörung und dem Ordnungsamt gedroht mal sehn obs hilft <<
deine wohnung gehört auch dir?
wenn nein: die belästigung durch opi mindert den wohnwert, vielleicht vorher beim mieterverein mal nachfragen (mitglied?) und deinem vermieter mietminderung "androhen" ... soll er sich drum kümmern. wenn das wirklich so schlimm ist wie du sagst sollten da sicher 30-50% weniger miete drin sein. (fotos/beweise sind immer gut, wegen dem schnüffeltest: aufschreiben und von zeugen (polizisten kommen da immer gut) bestätigen lassen)

wenn ja: gibts ne hausverwaltung? denen melden, die haben sich drum zu kümmern, dafür werden die bezahlt.
wenn nein: die oberwaldmeister nerven, notfalls 5 mal am tag, irgendwann werden die aktiv. ansonsten bleibt dir nur der berühmte rechtsweg, das heisst rechtsanwalt einschalten. eine wohnung neben einer müllhalde lässt sich halt nur schwer verkaufen ... ;)

das alles aber nur wenn das öfters so abgeht und opi keinerlei einsicht bei nem gespräch zeigt. direkt die dicke keule schwingen ist nie gut, wenn man da noch was wohnen will.

SKYNET
2005-05-31, 12:10:50
Schonmal länger mit alten 'Säcken', die nicht mehr wirklich mit dem 'normalen Tagesablauf' klarkommen, zusammen gewohnt?!

Nein?!

Pech für dich, ich erlebs jeden Tag aufs neue, bei meiner Oma + Opa wärs in der Tat besser, sie in ein 'Pflegeheim' zu stecken oder aber in eine 'Betreute Wohnung'...

PS: ab 70 gehts steil bergab, ganz ganz steil!!


also meine ur-oma ist mitte 80, und noch 100% fit abgesehn von ihrem grauenstarr.


du solltest also nicht verallgemeinern.

atlantic
2005-05-31, 12:28:31
also meine ur-oma ist mitte 80, und noch 100% fit abgesehn von ihrem grauenstarr.


du solltest also nicht verallgemeinern.

Das meine ich auch. Meine Mudda ist 70 und hat kürzlich alle durchhaltemäßig plattgemacht auf ihrer Geburtstagsfeier und ist auch sonst noch nicht verblödet :eek: .

Kann sein, das der Opa sehr wohl weiß, was er da falsch macht, weil er, vielleicht unterbewußt, irgendetwas damit erreichen will.

Ausserdem gibts in jeder Altersstufe Leute, die ihr Leben irgendwie nicht mehr in den Griff kriegen und halbwegs gesellschaftsfähig bleiben. Klickst du hier (http://www.psychosoziale-gesundheit.net/psychiatrie/vermuellung.html) .

Morgaine
2005-05-31, 16:30:12
deine wohnung gehört auch dir?
wenn nein: die belästigung durch opi mindert den wohnwert, vielleicht vorher beim mieterverein mal nachfragen (mitglied?) und deinem vermieter mietminderung "androhen" ... soll er sich drum kümmern. wenn das wirklich so schlimm ist wie du sagst sollten da sicher 30-50% weniger miete drin sein. (fotos/beweise sind immer gut, wegen dem schnüffeltest: aufschreiben und von zeugen (polizisten kommen da immer gut) bestätigen lassen)

wenn ja: gibts ne hausverwaltung? denen melden, die haben sich drum zu kümmern, dafür werden die bezahlt.
wenn nein: die oberwaldmeister nerven, notfalls 5 mal am tag, irgendwann werden die aktiv. ansonsten bleibt dir nur der berühmte rechtsweg, das heisst rechtsanwalt einschalten. eine wohnung neben einer müllhalde lässt sich halt nur schwer verkaufen ... ;)

das alles aber nur wenn das öfters so abgeht und opi keinerlei einsicht bei nem gespräch zeigt. direkt die dicke keule schwingen ist nie gut, wenn man da noch was wohnen will.

Die Wohnung gehört zu hälfte mir und der rest meinen Eltern .. bin noch am Abzahlen ^^
hm über den Hausverwalter hab ich es schon versucht .. kann auch nichts machen allerdings wechseln wir zum neuen Jahr die Verwaltung vielleicht hilfts ..
Na ja ich versuch jetzt mal mein Glück über Gesundheitsamt und Ordnungamt .. ich schreib dann rein obs geholfen hat .. ich erhoff mir aber nicht viel .. sind eben Ämter .. ._.

helm
2005-05-31, 17:30:47
Du kannst vielleicht mit den von anderem empfohlenen Sachen was erreichen, leider hab ich da nicht so meine Erfahrungen mit...

Ich kann dir nur sagen als Vermieter haste es sauschwer einen nervenden Mieter los zu werden, du musst gute gründe aufweisen können sowie den Rechtsweg beschreiten, und meist ist dies ne sehr teuere Angelegenheit und wegen Peanuts wie das von dir genannte bekommst so eine Made nicht aus dem Haus. Er ist sicher zahlungsfähig und voll zurechnungsfähig also aufgrund von so ein paar geistigen "schwächen" wirst ihn nicht als "bekloppt" abstempeln lassen können, und schon gar nicht loswerden. Viele Behörden dürften sich auch nicht grade "zuständig" fühlen, denn wer will schon die Unkosten auf sich nehmen um so jemandem zu helfen... und Kirchliche oder andere Hilfsdienste stehen meist vor verschlossener Tür.

…solange der Opa nicht mit der Axt auf dich losgeht oder du wegen dem "Gestank" die miete kürzt und gegen deinen Vermieter angehst, genau solange wird da nicht geschehen.

Thanatos
2005-05-31, 22:09:32
PS: ab 70 gehts steil bergab, ganz ganz steil!!


Ned wirklich.........


Bei uns lebt auch noch mein obba unter einem haus, und was soll ich sagen, der ist cool drauf :D

hab wirklich keine probleme mit ihm, und top fit Körperlich und Gesitig ist er auch noch, fährt deshalb auch jeden Tag mindestens 10km rad.


Also das stimmt ned wirklich 100%, aber natürlich kann man nicht sagen dass es gerade besser wird i alter ;)


also meine ur-oma ist mitte 80, und noch 100% fit abgesehn von ihrem grauenstarr.


du solltest also nicht verallgemeinern.

*unterschreib*

Morgaine
2005-05-31, 22:15:22
hm könnt ihr einen eigenen Thread aufmachen wo es um Alter usw geht .. hier hats ein anderes Thema was mich eben schwer belastet ..

~~~~~~~~~

Und jetz nochmal Vermieter bringt nüx weil weder ich noch er Mieter sind sondern Eigentümer ._.

OCPerformance
2005-05-31, 22:16:53
ich bin als zivi viel unterwegs als essen fahren und man kanns wirklich nicht verallgemeinern

ich kenn auch alte leutchen die über 80 sind und noch top find sind noch viel unternehmen und so

und es gibt aber auch die kategorie nicht mehr so beweglich aber in derBirne 100% Fitt

manchmal auch Fitter als somanch jüngere ;)

atlantic
2005-05-31, 23:12:47
hm könnt ihr einen eigenen Thread aufmachen wo es um Alter usw geht .. hier hats ein anderes Thema was mich eben schwer belastet ..

~~~~~~~~~

Und jetz nochmal Vermieter bringt nüx weil weder ich noch er Mieter sind sondern Eigentümer ._.

Vorschläge gabs ja genug.

Ich denke, du solltest die Sache dem Gesundheitsamt melden, wenn er wirklich keine näheren Verwandten mehr hat. Ein freundlicher Anruf bei denen sollte immerhin klären, ob die u.U. was machen können und wie schnell, oder nicht.

seahawk
2005-06-01, 08:22:53
hm könnt ihr einen eigenen Thread aufmachen wo es um Alter usw geht .. hier hats ein anderes Thema was mich eben schwer belastet ..

~~~~~~~~~

Und jetz nochmal Vermieter bringt nüx weil weder ich noch er Mieter sind sondern Eigentümer ._.

Ihr habt doch bestimmt ne Hausverwaltung. Sonst ist es ne Sache für die nächste Eigentümerversammlung.

Ansonsten Polizei, Ordnungsamt, sozialen Diesnst nutzen.

Morgaine
2005-06-01, 22:20:51
So nachdem er wieder seine Hupe angemacht hatte hab ich die Polizei angerufen..
die hat aber auf sich warten lassen was auch ganz gut war den da is auch mein Nachbar wieder gekommen ..
Im Treppenhaus issa den Polizisten in die Arme gelaufen..
Die Herrn von der Polizei wollten seinen Ausweiss sehen und er hatte diesen in der Wohnung .. somit haben sie auch den Müll gesehen.
Na ja Ende vom Lied wenn er die Hupe noch mal anmacht soll isch noch mal anrufen und sie wird ausgebaut .. und sie schreiben ans Gesundheitsamt usw.

ach ja jetz weiss ich auch was für ne Art Hupe das ist .. eine Autohupe in der Wohnung << ...

Thanatos
2005-06-01, 22:42:06
na, hört sich doch schonmal ganz gut an :)


Vielleicht gibt er ja jetzt ruhe :)


Viel glück mit deinem Nachbar ;)

atlantic
2005-06-01, 23:19:48
So nachdem er wieder seine Hupe angemacht hatte hab ich die Polizei angerufen..
die hat aber auf sich warten lassen was auch ganz gut war den da is auch mein Nachbar wieder gekommen ..
Im Treppenhaus issa den Polizisten in die Arme gelaufen..
Die Herrn von der Polizei wollten seinen Ausweiss sehen und er hatte diesen in der Wohnung .. somit haben sie auch den Müll gesehen.
Na ja Ende vom Lied wenn er die Hupe noch mal anmacht soll isch noch mal anrufen und sie wird ausgebaut .. und sie schreiben ans Gesundheitsamt usw.

ach ja jetz weiss ich auch was für ne Art Hupe das ist .. eine Autohupe in der Wohnung << ...

X-D

na ja, wenn du Glück hast, wars das dann. Trotzdem, ich denke, das dieser Mann einfach eine seelische Störung, vielleicht aufgrund seiner Einsamkeit, hat. Und ich hoffe, das nicht nur dir, sondern auch ihm geholfen wird. ;(