PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie vorgehen um ein Attest zu bekommen ?


Gast
2005-08-19, 15:49:02
ich kann keine körperlich schweren arbeit tun und kann nicht lange stehen,bekomme nach spätestens 15min starke rückenschmerzen.

kann mir jemand helfen

pubi
2005-08-19, 15:53:00
ich kann keine körperlich schweren arbeit tun und kann nicht lange stehen,bekomme nach spätestens 15min starke rückenschmerzen.

kann mir jemand helfen
Ein Arzt? :|

aCiD
2005-08-19, 15:54:27
Also meine Ärztin schreibt dir für 5€ ein Wunschattest, also nicht was du dir alles wünschst, sondern weil du dir das Attest sozusagen wünschst, weil es medizinisch nicht notwendig ist.

Greetz
aCiD

Gast
2005-08-19, 15:58:58
und darf einfach so ein hausarzt machen,muß man nicht zum spezialisten

Hucke
2005-08-19, 16:32:57
und darf einfach so ein hausarzt machen,muß man nicht zum spezialisten

Kommt wohl stark drauf an für wen Du das Attest brauchst. Aber ich denk mal bei Rückenleiden ist der Orthopäde der richtige Facharzt.

Gast
2005-08-19, 16:41:24
ich kann keine körperlich schweren arbeit tun und kann nicht lange stehen,bekomme nach spätestens 15min starke rückenschmerzen.

kann mir jemand helfen
Hast du mal abgeklärt woher die schmerzen kommen?
Denn meines wissens is es besser ein Attest von einem Spezialisten zu holen das es auch anerkannt wird.
kommt drauf an was deine schmerzen auslöst kannste aber was dagegen tun hab selbst viele probleme mit dem Kreuz

drexsack
2005-08-19, 16:44:28
Es fängt beim Orthopäden an und geht weiter Richtung Krafttrainig [Kiesertraining]

Gast
2005-08-19, 16:51:26
aber zuerst muß ich zum hausarzt oder,wegen überweisung ?

drexsack
2005-08-19, 16:53:08
Was für eine Überweisung den? Falls du die 10 Euro Praxisgebühr meinst, die kannst du auch direkt beim Orthopäden bezahlen.

Gast Doro
2005-08-19, 16:53:18
aber zuerst muß ich zum hausarzt oder,wegen überweisung ?
jo
un dann ab zum Ordopäden aber schnell

Gast
2005-08-19, 16:54:37
Hast du mal abgeklärt woher die schmerzen kommen?
Denn meines wissens is es besser ein Attest von einem Spezialisten zu holen das es auch anerkannt wird.
kommt drauf an was deine schmerzen auslöst kannste aber was dagegen tun hab selbst viele probleme mit dem Kreuz

hab ich schon immer,wenn ich lange steh bekomm ich nach spätestens 15min rückenkrämpfe im unteren rücken.hab einen hohlrücken
könnte also niemals jobs machen wie verkäufer usw

attest ist für arbeitsamt ,sie haben mir einen job angeboten wo man körperlich schwer arbeiten muß und den ganzen tag steht

Gast Doro
2005-08-19, 16:55:22
Was für eine Überweisung den? Falls du die 10 Euro Praxisgebühr meinst, die kannst du auch direkt beim Orthopäden bezahlen.


kann er aber dann soll er sich direkt eine Überweisung für seinen Hausarzt geben lassen für alle fälle

Gast
2005-08-19, 16:57:42
hab ich schon immer,wenn ich lange steh bekomm ich nach spätestens 15min rückenkrämpfe im unteren rücken.hab einen hohlrücken
könnte also niemals jobs machen wie verkäufer usw

attest ist für arbeitsamt ,sie haben mir einen job angeboten wo man körperlich schwer arbeiten muß und den ganzen tag steht


Ich habe 3 Bandscheiben vorfälle

und das arbeitsamt schickt dich sicher zu ihrem gutachter die haben sowas
habs auch schon erlebt

drexsack
2005-08-19, 16:57:46
kann er aber dann soll er sich direkt eine Überweisung für seinen Hausarzt geben lassen für alle fälle

Hmm warum denn? Wenn ich weiss das es an meinem Rücken liegt, gehe ich direkt zum Orthpäden und nicht erst zum Hausarzt. Bei Zahnschmerzen gehe ich ja auch direkt zu Zahnarzt.

Gast
2005-08-19, 17:00:20
Hmm warum denn? Wenn ich weiss das es an meinem Rücken liegt, gehe ich direkt zum Orthpäden und nicht erst zum Hausarzt. Bei Zahnschmerzen gehe ich ja auch direkt zu Zahnarzt.



Iss schon klar
aber wenn du sonst noch krank wirst mußte zum ordopäden überweisung holen un wenn er se gleich mit nimmt muß er net noch mal hin

Gast
2005-08-19, 17:01:28
Ich habe 3 Bandscheiben vorfälle

und das arbeitsamt schickt dich sicher zu ihrem gutachter die haben sowas
habs auch schon erlebt

zu "ihrem" gutachter ? das hört sich für mich wie ein idiotentest an wo man sowieso verliert

was soll das arbeitsamt denn gegen ein attest vom einem facharzt sagen können ?

Gast Doro
2005-08-19, 17:03:19
Es fängt beim Orthopäden an und geht weiter Richtung Krafttrainig [Kiesertraining]


Aber da stimm ich dir voll un ganz zu mit Sport Rehasport zum beispiel kann man viel tun

drexsack
2005-08-19, 17:04:27
Iss schon klar
aber wenn du sonst noch krank wirst mußte zum ordopäden überweisung holen un wenn er se gleich mit nimmt muß er net noch mal hin

Hmm ok, dass verstehe ich. Dennoch würde ich direkt zum Orthopäden gehen und den Gang zum Arzt und das Wartezimmer sparen.

Gast
2005-08-19, 17:06:00
zu "ihrem" gutachter ? das hört sich für mich wie ein idiotentest an wo man sowieso verliert

was soll das arbeitsamt denn gegen ein attest vom einem facharzt sagen können ?


Wollte nur damit sagen das du damit rechnen mußt das die dich zu ihrem Arzt schicken muß net kann
da wirste untersucht wie bei jedem anderen Doc. falls du Röntgenbilder hast nimm sie mit

Gast Doro
2005-08-19, 17:08:20
oh könnt mich ja auch mal regestrieren
später

darf man mal fragen wie alt du bist das du so probleme mit dem kreuz hast

Gast Doro
2005-08-19, 17:09:48
Hmm ok, dass verstehe ich. Dennoch würde ich direkt zum Orthopäden gehen und den Gang zum Arzt und das Wartezimmer sparen.



Hast schon recht aber Frauen denken eben als mal bissssssssssschen verdreht

lol.

Gast
2005-08-19, 17:13:09
oh könnt mich ja auch mal regestrieren
später

darf man mal fragen wie alt du bist das du so probleme mit dem kreuz hast

wie geagt hab ich das schon immer,hohlrücken

Gast
2005-08-19, 17:14:38
Aber da stimm ich dir voll un ganz zu mit Sport Rehasport zum beispiel kann man viel tun

ich bin so gebaut da kann sport nicht helfen,habe sehr gute rückenmuskulatur

Gast
2005-08-19, 17:15:21
Hmm ok, dass verstehe ich. Dennoch würde ich direkt zum Orthopäden gehen und den Gang zum Arzt und das Wartezimmer sparen.
Hausarzt kostet aber keine Praxisgebühr und bei einer Überweisung fällt die dann auch beim Facharzt nicht an, afaik.

Elladan
2005-08-19, 17:15:29
ich kann keine körperlich schweren arbeit tun und kann nicht lange stehen,bekomme nach spätestens 15min starke rückenschmerzen.

kann mir jemand helfen

Ja, ein Arzt.
So langsam verzweifle ich hier.

Gast
2005-08-19, 17:16:56
wie geagt hab ich das schon immer,hohlrücken


du mußt aber sportlich was tun das wird sonst immer schlimmer habe auch leichtes hohlkreuz und die vorfälle aber dank leichtem sport gehts

Gast
2005-08-19, 17:18:39
So langsam verzweifle ich hier.
WARUM??

Gast
2005-08-19, 17:22:47
du mußt aber sportlich was tun das wird sonst immer schlimmer habe auch leichtes hohlkreuz und die vorfälle aber dank leichtem sport gehts

als ich 1 jahr kraftsport gemacht habe hat sich auch nicht geändert.

diese rückenschulen sind für lappen,leute die keine muskeln haben

McDulcolax
2005-08-20, 08:59:01
Hausarzt kostet aber keine Praxisgebühr und bei einer Überweisung fällt die dann auch beim Facharzt nicht an, afaik.

doch, die musst du auch beim hausarzt zahlen.

drexsack
2005-08-20, 15:11:57
als ich 1 jahr kraftsport gemacht habe hat sich auch nicht geändert.

diese rückenschulen sind für lappen,leute die keine muskeln haben

Ich mache seit ca 3 Jahren bei Kiesertraining und es hat mir ne Menge gebracht, mein Rücken ist komplett schmerzfrei und meine Haltung ist auch sehr viel besser. Inzwischen trainiere ich einfach nurnoch auf Kraft weiter und auch das bringt ne Menge.

Warst du in einem seriösen Laden mit Orthopäden, eigenen Ärzten und individuellen Trainingsprogrammen [--> Kieser] oder hast nur in ner Muckibude Bankdrücken gemacht?