PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3 jahre bau nach jugendstrafrecht für 22 kilo hasch und gras???


Gast
2005-09-02, 20:20:39
wie kann ich hier eine umfrage starten mich interessiert eure meinung ich bin wegen 22 kilo hasch anklagt kurz gesagt 3 mal 5 ks und einmal 7 bei denen ist der zulieferer erwischt worden und hat ausgepackt.....


hab berufung eingelegt und bin im moment GOTTSEIDANK noch auf bewährung draussen d. h. der haftbefehl wurde auser kraft gesetzt bis zur nächsten verhandlung ....


was haltet ihr davon?? ist das fair? ich bin im august 20 geworden!!!!!!

Gast
2005-09-02, 20:22:24
noch dazu hab ich gerade meinen fos abschluss gemacht und will architektur studieren ...

hab den inmatrikulationsbescheid schon in der tasche und war sonsts in meinem leben nur mit 2 jugendsünden auffällig und die jugendgerichtshilfe geht von einer positiven sozialprognose aus!!!

sprecht mit mir bitte

bArToN
2005-09-02, 20:22:57
was haltet ihr davon?? ist das fair? ich bin im august 20 geworden!!!!!!
Aber auf jeden Fall!

Btw: :ulol: und :|

BoosterHeizer
2005-09-02, 20:23:20
22kilo is in € schon ne ganz menge....

naja, 3 jahre bau nach jugendstrafrecht? vielleicht bissel viel

Gast
2005-09-02, 20:24:21
@ barton das ist keine meinung

flatbrain
2005-09-02, 20:25:22
ist das fair?
Aber auf jeden Fall!


Seh ich auch so, selbst dran schuld. Und das ist eine Meinung.

bArToN
2005-09-02, 20:26:04
@ barton das ist keine meinung
Nicht? Ich finde es nur leicht komisch. Und trotzdem:
Aber auf jeden Fall!

Gast
2005-09-02, 20:26:42
ich weis ja nicht aber bestimmt hat jeder schon mal gekifft oder? von daher find ichs schon a bisl heftig

headlion
2005-09-02, 20:29:58
Nein ich nicht. Mir reicht der alk. Hmm...das wird nicht leicht für dich in die achitektur ein zusteigen.

Gast
2005-09-02, 20:31:28
ich weis ja nicht aber bestimmt hat jeder schon mal gekifft oder? von daher find ichs schon a bisl heftig


NEIN! Und Finger weg von dem zeug, kann ich allen nur raten!

Griffon
2005-09-02, 20:33:21
Naja 22 Kilo sind schon Wahnsinn - sind immerhin 22000g. Wenn man mal von nem Grammpreis von 5 Euro ausgeht sind das 110000 Euro von denen wir da sprechen. Das ist kein Eigenbedarf und kein Handel im kleinen Bedarf mehr. Ob die Strafe nun gerechtfertigt ist vermag ich nicht einzuschätzen. Ich weiß nicht wie die Jugendstrafen so sind, aber 3 Jahre sind glaub ich recht viel.

Ich wäre sowieso für eine Legalisierung, aber mit gewissen Schutzmaßnahmen. Dazu zählt aber auch das nicht jeder das Zeug an Minderjährige abgeben kann.

Wieso kommt man eigentlich zu so viel Gras und was verdammt macht man damit. Irgendwie bist da schon etwas selbst schuld!

radi
2005-09-02, 20:35:33
ich weis ja nicht aber bestimmt hat jeder schon mal gekifft oder? von daher find ichs schon a bisl heftig

Zeig mir mal jmd der 22 Kilo am Tag wegraucht (und der noch bis 10 zählen kann). Das geht niemals noch auf eigengebrauch! Und wer dealt der wird halt schön bestraft!

Gast
2005-09-02, 20:37:17
und überhaupt, was bringt dir das zu wissen obs gerechtfertigt ist oder nicht? kein richter wird das lustig finden wenn du dem ne umfrage aus dem 3dc-forum vorlegst inder steht das das soundsoviel Prozent für ungerechtfertigt halten.

wenn ich bedenke das man aus 1g angebl 3 teile rausbekommt, sind das 66000 Joints?! Das ist pervers viel ...

Demirug
2005-09-02, 20:39:22
ich weis ja nicht aber bestimmt hat jeder schon mal gekifft oder? von daher find ichs schon a bisl heftig

Jeder? Korregiere mal bitte dein Weltbild. Das härteste was ich Konsumiere ist Koffein und Capsaicin.

NeLKe
2005-09-02, 20:39:23
wenn du so behindert bist und dealst...und dann noch erwischt wirst-tjo selbst schuld..

rokko
2005-09-02, 20:40:06
Ich finde 3 Jahre durchaus angemessen.

Byteschlumpf
2005-09-02, 20:46:48
Je härter die Strafe, desto größer die Wahrscheinlichkeit, den selben Fehler nicht mehr zu machen!

Außer du gehst mit einem Vordiplom in Hasch rein und mit einem Doktor in Heroin wieder raus - Blow! :ueye:

Mumins
2005-09-02, 20:47:27
Also 22kg is ne heftige Menge, das is ja 100000€ wert, in kleinen Portionen noch mehr, da sind 3 Jahre noch mehr als ok. Noch dazu hat man noch Jugendstrafrecht angewandt, hätte auch 6 Jahre nach erwachsenen Strafrecht sein können.

warmachine79
2005-09-02, 21:00:23
wie kann ich hier eine umfrage starten mich interessiert eure meinung ich bin wegen 22 kilo hasch anklagt kurz gesagt 3 mal 5 ks und einmal 7 bei denen ist der zulieferer erwischt worden und hat ausgepackt.....


hab berufung eingelegt und bin im moment GOTTSEIDANK noch auf bewährung draussen d. h. der haftbefehl wurde auser kraft gesetzt bis zur nächsten verhandlung ....


was haltet ihr davon?? ist das fair? ich bin im august 20 geworden!!!!!!

Viel mehr finde ich es befremdend, daß du noch frei rumläufst.
Naja, fair ist es wirklich nicht, mehr gibt das StGB wohl nicht her, wenn es nach mir ginge...naja, keine Lust auch im "Off-Topic" Forum gebannt zu werden.
22kg ist mit Sicherheit nicht für den Eigenkonsum gedacht, nicht mal ein Wal könnte das rauchen.
Nein, mit 22kg will man definitv Geld machen. Ich bin zwar auch gewinnorientiert, aber ich treibe dafür keine Kinder ins soziale Elend und in die Drogensucht.
Jetzt erzähl mir nicht, daß du es nicht an Kinder verkaufst, irgendwann kriegt dein Zeug sowieso irgendein 14-jähriger in die Hand.
Jetzt laufen hier schon Dealer im Forum rum, gut daß es nur ein Gast ist.
Du bist einer der Schuldigen, wenn eine 16-jährige sich von widerlichen alten Kerlen für einen Fünfer vögeln lässt und dann an einer Überdosis Heroin kreiert, ihre erste Tüte hat sie wohl bei dir gekauft.
Du bist eine Schande für mein Land.

Gast
2005-09-02, 21:05:56
Du bist eine Schande für mein Land.


zum 1. teil dienes postings: Full-ACK

zum zitieretem satz:

lol, klingt lustig, im übrigen gehörts dir nicht alleine ;P

Siegfried
2005-09-02, 21:06:10
ich finde die strafe voellig uebertreiben
imo ist es schon strafe genug dass das ganze gute und teure hasch weg ist
das wird eh irgendwann legalisiert bei den ganzen kiffern
in meiner stadt kiffen schon 5.klaessler XD

GUNDAM
2005-09-02, 21:07:40
Sei froh das du nicht in Indonesien oder sonstwo damit erwischt wurdest. Denn da wird sowas mit drakonischen Strafen geahndet.

Und mit 3 jahren war Justizia noch recht gnädig zu dir.

headlion
2005-09-02, 21:07:57
3 Jahre boah... wenn ich jetzt zurück denke. Von 02-05 was da ales passiert ist.

readme
2005-09-02, 21:09:10
viel spass im knast :wave2:

imo zu mild die strafe.

RealHotzenplotZ
2005-09-02, 21:12:45
jetzt bin ich froh, das ich mit sowas nichts zu tun gehabt habe und auch nicht vorhabe es zu probieren!!! :rolleyes:

strafe= IMHO gerecht

Gast
2005-09-02, 21:13:06
aber hey, leute, man könnte doch mal just4fun ne umfrage starten

[ ] nicht angemessen, 3 Jahre sind zu viel
[ ] angemessen
[ ] nicht angemessen, 3 Jahre sind zu wenig

headlion
2005-09-02, 21:15:55
aber hey, leute, man könnte doch mal just4fun ne umfrage starten

[ ] nicht angemessen, 3 Jahre sind zu viel
[ ] angemessen
[ ] nicht angemessen, 3 Jahre sind zu wenig
Das kann man ja so nicht sagen. Denn man weiss ja nicht wie es im gericht zugegangen ist.

Masterp
2005-09-02, 21:18:36
Und immer schön daran denken, nicht nach der Seife bücken *looooool*

Gast
2005-09-02, 21:18:52
aber hey, leute, man könnte doch mal just4fun ne umfrage starten

[ ] nicht angemessen, 3 Jahre sind zu viel
[ ] angemessen
[ ] nicht angemessen, 3 Jahre sind zu wenig

muss nicht wirklich sein

BoosterHeizer
2005-09-02, 21:22:30
also meine meinung is


wenn man es für sich selber macht [kiffen] dann is das vollkommen ok

auch wenn man mal nem guten kollegen was verkauft


GANZ kacke find ich aber, wenn man in großen mengen dealt und vorallem wenn man sich im straßenverkehr mit drogen intus aufhält!

das is ASSOZIAL!

warmachine79
2005-09-02, 21:27:23
zum 1. teil dienes postings: Full-ACK

zum zitieretem satz:

lol, klingt lustig, im übrigen gehörts dir nicht alleine ;P

Hmmm, Du weißt schon was gemeint ist :).
Falls nicht: wir machen fifty-fifty und verziehen uns dann. Aber: PSSSST!

Siegfried
2005-09-02, 21:28:12
und wo sollen leute die nur selbst kiffen ihre drogen herhaben?
irgendjemand muss immer dealen damit alle ihre drogen haben
kann ja nicht jeder selbst seine drogen herstellen

imo sind drogendealer die niemanden zu drogen verfuehren oder so voellig ok

Lokadamus
2005-09-02, 21:30:27
und wo sollen leute die nur selbst kiffen ihre drogen herhaben?
irgendjemand muss immer dealen damit alle ihre drogen haben
kann ja nicht jeder selbst seine drogen herstellen

imo sind drogendealer die niemanden zu drogen verfuehren oder so voellig okmmm...

Jo, klar. Das Prob ist wohl eher, dass erstmal jemand wie du jemanden zum Kiffen einlädt und danach hat sich das Prob mit "Der Dealer braucht niemanden dazu verführen." eh erledigt.
Vielleicht sollte man einfach "clean" sein? ;) dann brauch man keine Drogen :P ... die Strafe passt schon bzw. ist eher zu niedrig (wie die meisten Strafen). Die Frage ist erstmal, wieviel kommt wirklich dabei raus ...

warmachine79
2005-09-02, 21:30:42
in meiner stadt kiffen schon 5.klaessler XD

Also, lieber Siggi, mal folgendes.
Mach den PC aus, den Fernseher auch.
Schließe alle Fenster und Türen.
Wenn Du einen Wellensittich hast, stell ihn ruhig (nicht töten, mag Sittiche).
Kühlschrank, Stecker ziehen.
Wenn es totenstill in Deiner Bude ist:
Setz Dich.
Entspann Dich.
Geh in Dich.

Und jetzt überleg mal, warum der oben zitierte Sachverhalt so ist wie er ist? Warum kiffen Fünftklässler?
Richtig. Wegen Verbrechern wie dem Threadersteller.

SKYNET
2005-09-02, 21:31:43
ungerechtfertigt.... für raub gibt es teilweise weniger....

p.s. sone strafen gibbet nur wegen der steuerhinterziehung, hättest steuern gezahlt(unter welchen angaben auch immer) wäre nix los, dann würdest nur einen wegen verstoßes gegen das betäubungsmittelgesetz bekommen, also wenns hochkommt geld und/oder gemeinnützige arbeit.


persönlich finde ich eh das es endlich legalisiert werden sollte, dann kann jeder damit handeln wie er lustig ist, zahlt steuern und gut.

Gast
2005-09-02, 21:31:50
imo sind drogendealer die niemanden zu drogen verfuehren oder so voellig ok


was sich ja schon gegenseitig ausschließt. Siehe Gesetze des Marktes...

Schrotti
2005-09-02, 21:32:06
Sorry aber das ist höchst kriminell.

Du gehörst eingesperrt damit du aus deinen Fehlern lernst.

Siegfried
2005-09-02, 21:33:36
Warum kiffen Fünftklässler?
Richtig. Wegen Verbrechern wie dem Threadersteller.
nein weil es cool ist und man dabei sein will
genau wie beim alkohol und bei zigaretten

SKYNET
2005-09-02, 21:33:50
Sorry aber das ist höchst kriminell.

Du gehörst eingesperrt damit du aus deinen Fehlern lernst.


ja, und du auch, weil du mal nen kugelschreiber in der firma mitgehn lassen hast.... :rolleyes:


ich bitte dich, das ist grad, er hat niemanden damit geschadet, jeder ders gekauft hat wusste was er macht.

Gast
2005-09-02, 21:34:18
Also, lieber Siggi, mal folgendes.
Mach den PC aus, den Fernseher auch.
Schließe alle Fenster und Türen.
Wenn Du einen Wellensittich hast, stell ihn ruhig (nicht töten, mag Sittiche).
Kühlschrank, Stecker ziehen.
Wenn es totenstill in Deiner Bude ist:
Setz Dich.
Entspann Dich.
Geh in Dich.

Und jetzt überleg mal, warum der oben zitierte Sachverhalt so ist wie er ist? Warum kiffen Fünftklässler?
Richtig. Wegen Verbrechern wie dem Threadersteller.


Ey man! Nicht alle Gäste bunkern 22kg Gras für den Eigengebrauch. Wobei die 22kg wohl die Lebensration waren. Und selbst wenn, kiffen ist gut für die Gesundheit. Peace, lebe lang und in Frieden.


MfG

ein aufgeklärter Gast

BoosterHeizer
2005-09-02, 21:34:42
imo sind drogendealer die niemanden zu drogen verfuehren oder so voellig ok


mörder die nich morden sind auch voll nette leute :ugly:

SKYNET
2005-09-02, 21:35:19
nein weil es cool ist und man dabei sein will
genau wie beim alkohol und bei zigaretten



100% ACK ACK ACK!!!

Schrotti
2005-09-02, 21:36:48
ja, und du auch, weil du mal nen kugelschreiber in der firma mitgehn lassen hast.... :rolleyes:


ich bitte dich, das ist grad, er hat niemanden damit geschadet, jeder ders gekauft hat wusste was er macht.

Eigenbedarf ok aber nicht bei 22 Kilogramm

Er wollte 100pro dealen.

Elladan
2005-09-02, 21:37:35
Viel mehr finde ich es befremdend, daß du noch frei rumläufst.
Naja, fair ist es wirklich nicht, mehr gibt das StGB wohl nicht her, wenn es nach mir ginge...naja, keine Lust auch im "Off-Topic" Forum gebannt zu werden.
22kg ist mit Sicherheit nicht für den Eigenkonsum gedacht, nicht mal ein Wal könnte das rauchen.
Nein, mit 22kg will man definitv Geld machen. Ich bin zwar auch gewinnorientiert, aber ich treibe dafür keine Kinder ins soziale Elend und in die Drogensucht.
Jetzt erzähl mir nicht, daß du es nicht an Kinder verkaufst, irgendwann kriegt dein Zeug sowieso irgendein 14-jähriger in die Hand.
Jetzt laufen hier schon Dealer im Forum rum, gut daß es nur ein Gast ist.
Du bist einer der Schuldigen, wenn eine 16-jährige sich von widerlichen alten Kerlen für einen Fünfer vögeln lässt und dann an einer Überdosis Heroin kreiert, ihre erste Tüte hat sie wohl bei dir gekauft.
Du bist eine Schande für mein Land.

:massa: :up:

Und Siegfrid, dein Post zeigt von Unverständnis.
An soetwas ist jemand wie der Threadersteller schuld, wie schon gesagt wurde.
Und ich finde es nicht normal, dass Fünftklässler kiffen. Auch wenn das bei der örtlichen Hauptschule Gang und Gebe ist.

Lokadamus
2005-09-02, 21:39:51
mörder die nich morden sind auch voll nette leute :ugly:mmm...

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,370652,00.html ... es fing ganz harmlos an und alles nur, weil seine Grossmutter gesagt hat "Dann mach es tot." http://www.ugly-smilies.de/data/uglyauge.gif. Vergewaltiger sind auch immer gaaanz liebe Onkels :ulove: :udevil: ...

BoosterHeizer
2005-09-02, 21:41:52
mmm...

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,370652,00.html ... es fing ganz harmlos an und alles nur, weil seine Grossmutter gesagt hat "Dann mach es tot." http://www.ugly-smilies.de/data/uglyauge.gif. Vergewaltiger sind auch immer gaaanz liebe Onkels :ulove: :udevil: ...



"Der Artikel ist einzeln für 0,50 € abrufbar.

Artikel kaufen "


^^


so war das jetz ja nich gemeint....

Demirug
2005-09-02, 21:42:51
ich bitte dich, das ist grad, er hat niemanden damit geschadet, jeder ders gekauft hat wusste was er macht.

Würdest du dafür deine Hand ins Feuer legen? Ich nicht.

Menschen neigen einfach manchmal dazu ihrere Fähigkeit etwas kontrollieren zu können zu überschätzen.

Ich werde jetzt aber nicht gegen Drogen wettern. Das könnte unschön werden und einigen könnten sich dadurch schwer auf den Schlips getreten fühlen.

Schrotti
2005-09-02, 21:44:26
Würdest du dafür deine Hand ins Feuer legen? Ich nicht.

Menschen neigen einfach manchmal dazu ihrere Fähigkeit etwas kontrollieren zu können zu überschätzen.

Ich werde jetzt aber nicht gegen Drogen wettern. Das könnte unschön werden und einigen könnten sich dadurch schwer auf den Schlips getreten fühlen.

Mach ruhig.

Ich hab nichts dagegen.

Lokadamus
2005-09-02, 21:45:51
so war das jetz ja nich gemeint....mmm...

Ich kenne den ganzen Artikel, hab ihn aber nicht. In dem Artikel steht wirklich, dass er, 9 Jahre alt, das kleine Haustier einfach töten soll, weil sich niemand darum kümmert. Dummerweise hat er das nicht richtig getroffen, so dass die Eingeweide rausgekommen sind. Die Wärme, die von den Eingeweiden ausging, hat ihn fasziniert und seine Gier nach dieser Wärme war erwacht ... wie ich schon gesagt habe, es fing ganz harmlos an, genauso wie mit Haschisch. Zuerst das eine, dann das andere usw. Schule wird vernachlässigt, Probleme gibt es nicht, die Drogen richten es schon ...

SKYNET
2005-09-02, 21:47:07
Eigenbedarf ok aber nicht bei 22 Kilogramm

Er wollte 100pro dealen.


ich hatte auch schonmal "etwas" mehr für den eigenbedarf... :rolleyes: ;)

{655321}-Hades
2005-09-02, 21:50:20
Selbst Schuld. Bau ist absolut nicht fein, oh neee, da will ich nie rein. Aber ich mache ja auch nix wofür ich da reinkommen könnte. Hoffentlich war es die Kohle wert. Zukunft versaut? Das hat nicht der Richter zu verantworten, sondern du mit deinen Handlungen.

Tjoa. Da hat sich einer schön in die Suppe seines Lebens geschissen. Auslöffeln wird nicht toll.

Man verzeihe die Ausdrucksweise, mag unangemessen erscheinen, aber wenn jemand im großen Stil tickt und sich dann über die Konsequenzen beschwert, finde ich es erbärmlich, dass er nicht bereit ist die Konsequenzen seines Handelns zu tragen.

Symptom
2005-09-02, 21:58:40
Eigenverbrauch ok, dealen nicht ok.
22kg ---> kein Eigenverbrauch ---> dealen ---> 3 Jahre Knast ---> ok

Vielleicht lernst Du ja was daraus.
Und besser 3 Jahre Knast als vor einer Schule von mir dabei erwischt zu werden, wie Du 12- jährigen den Drogenkonsum schmackhaft machen möchtest.
Für sowas bringe ich sehr wenig Verständnis auf...;)

FluFFy80
2005-09-02, 22:04:11
22 kg?!

ist ja wohl klar, wofür das war.

viel spass im bau. kannst ja da weiterverticken.


depp.

Mumins
2005-09-02, 22:08:48
also meine meinung is


wenn man es für sich selber macht [kiffen] dann is das vollkommen ok

auch wenn man mal nem guten kollegen was verkauft


GANZ kacke find ich aber, wenn man in großen mengen dealt und vorallem wenn man sich im straßenverkehr mit drogen intus aufhält!

das is ASSOZIAL!

Welche Logik, um das Zeug zu bekommen musst du dich aber zwangsläufig mit Leuten verabreden, die das der Kohle wegen machen. Ob große Mengen oder kleine, wenn interessiert das? Im Prinzip ist das das gleiche.

Abraxaς
2005-09-02, 22:25:19
Wie können Leute eigentlich sagen:Wenn man für sich kauft und raucht ist ok,aber solche Mengen ist asozial,das widerspricht sich einfach.Die Leute die kleine Mengen für sich kaufen,sind doch die,welche die Dealer finanzieren und unterstützen,wo würden sie denn sonst das Gras herbekommen,selber anbauen?lol.Ich denke mal wer mit solchen Kommentaren kommt sollte seine Ansichten nochmal überdenken,weil das imo eine ganz schöne Doppelmoral darstellt.

warmachine79
2005-09-02, 22:31:00
nein weil es cool ist und man dabei sein will
genau wie beim alkohol und bei zigaretten

Also, bitte mal StGB und BTM lesen und mir dann sagen, ob du es etwas merkst.

FluFFy80
2005-09-02, 22:41:57
Geiler Avatar, Fluffy.

^^selber :biggrin:

EureDudeheit
2005-09-02, 23:11:40
Sei froh, daß du nach Jugendstrafrecht verurteilt worden bist, Drogenhandel kann mit bis zu 5Jahren Freiheitsstrafe bestraft werden.

kapo
2005-09-02, 23:24:07
3 Jahre sind natürlich höchst ungerecht. Und zwar viel zu lasch. Aber was soll man von dieser Regierung schon erwarten.
Meiner Meinung nach sollte der Besitz zum Konsum (<5g) mit 3 Jahren Haft bestraft werden. Ab 10g lebenslänglich und ab 50g Todesstrafe.

Abraxaς
2005-09-02, 23:34:08
3 Jahre sind natürlich höchst ungerecht. Und zwar viel zu lasch. Aber was soll man von dieser Regierung schon erwarten.
Meiner Meinung nach sollte der Besitz zum Konsum (<5g) mit 3 Jahren Haft bestraft werden. Ab 10g lebenslänglich und ab 50g Todesstrafe.

;D

You made my day

BoneDaddy
2005-09-02, 23:37:42
22kilo is in € schon ne ganz menge....

naja, 3 jahre bau nach jugendstrafrecht? vielleicht bissel viel

viel zu wenig.
Dummer affe - geschieht dir recht.
Ich hab keine Ahnung wieviel gramm Koks man braucht, um sich einmal richtig wegzuballern - aber 22kg sollten schon für ne kleinstadt und einen monat reichen oder irre ich mich da?

Abraxaς
2005-09-02, 23:38:58
viel zu wenig.
Dummer affe - geschieht dir recht.
Ich hab keine Ahnung wieviel gramm Koks man braucht, um sich einmal richtig wegzuballern - aber 22kg sollten schon für ne kleinstadt und einen monat reichen oder irre ich mich da?

es geht nicht um Koks " dummer Affe"...

SgtDirtbag
2005-09-02, 23:40:16
viel zu wenig.
Dummer affe - geschieht dir recht.
Ich hab keine Ahnung wieviel gramm Koks man braucht, um sich einmal richtig wegzuballern - aber 22kg sollten schon für ne kleinstadt und einen monat reichen oder irre ich mich da?Und für dich noch mal zum Mitschreiben und auswendig lernen: Hasch != Koks.

Megamember
2005-09-02, 23:52:17
3 Jahre sind natürlich höchst ungerecht. Und zwar viel zu lasch. Aber was soll man von dieser Regierung schon erwarten.
Meiner Meinung nach sollte der Besitz zum Konsum (<5g) mit 3 Jahren Haft bestraft werden. Ab 10g lebenslänglich und ab 50g Todesstrafe.

So wie in Thailand?

kapo
2005-09-03, 00:05:09
So wie in Thailand?

Ja so in etwa. Thailand ist sehr konsequent in der Verfolgung und im Vollzug der Strafe. Das gefällt mir.

Abraxaς
2005-09-03, 00:10:22
Ja so in etwa. Thailand ist sehr konsequent in der Verfolgung und im Vollzug der Strafe. Das gefällt mir.

Und das bei der Sig?Ich bin so menschlich,so verdorben...

Menschen machen Fehler auf Seiten der "Kriminellen" wie auch auf Seiten der "Justiz".

Bei Leuten wie dir kann ich nur sagen:"Armes Deutschland."

huha
2005-09-03, 01:12:10
BoosterHeizer: Für deinen gesammelten Spam in diesem Thread erhältst du 1 Punkt

Warmachine79: 1 Punkt wegen dem hier (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=3444687#post3444687) sowie diesem da (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=3444756#post3444756)

Monkey_ito: 2 Punkte wegen dieser Beleidigung (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=3444740#post3444740) sowie diesem Beitrag (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=3444777#post3444777)


Diskussionen über die Punktevergabe sind nicht in diesem Thread zu führen, sondern ggf. mittels eines neuen Threads im über-die-Webseite-und-das-Forum-Forum.

-huha

huha
2005-09-03, 01:23:57
warmachine79, fluffy80, irgendwer:

Ich bitte euch in aller Freundlichkeit, OT-Spam ("geiler Avatar", ...) zu unterlassen. Sollte diese Bitte keine Wirkung zeigen, muß wohl beim nächsten Mal zu deutlicheren Maßnahmen gegriffen werden.
Das gilt natürlich ebenso für alle anderen.
(Falls jemand hierüber diskutieren will: Bitte nicht in diesem Thread, sondern im über-die-Webseite-und-das-Forum-Forum!)

-huha

BoosterHeizer
2005-09-03, 01:33:03
*

-error-
2005-09-03, 02:05:02
Jeder? Korregiere mal bitte dein Weltbild. Das härteste was ich Konsumiere ist Koffein und Capsaicin.

Meine Droge ist > Schokolade! Nehme noch nichtmal Alk, Nigotin und Koffein zu mir ;)

Spasstiger
2005-09-03, 09:00:59
Was machst du bitte mit 22kg Hasch? Findest du nicht auch, dass diese Menge in höchstem Maße kriminell ist?
Bis 200g alle paar Monate würde ich sagen, ok, Kavaliersdelikt, da versucht einer seine Sucht mit ein wenig Dealen zu finanzieren (kann ich verstehen, auch wenn ichs nicht gutheiße). Aber bei 22kg steckt nur eins dahinter, die dicke Kohle auf Kosten anderer (meist junger Menschen/Jugendlicher) zu machen. Von daher sind 3 Jahre Strafe schon gerechtfertigt.

Gast
2005-09-03, 11:56:54
Wenn er nach Jugendstrafrecht verurteilt wird kann er auch im Knast studieren. Ein Kumpel von mir hat das auch gemacht. Der hatte elf! Stunden Ausgang am Tag für sein Studium.

Gast
2005-09-03, 12:29:03
Meiner Meinung nach hättest du eine viel höhere Strafe verdient! Schließlich wusstest du was du tust. Und dass du auf Kosten von Uns Steuernzahlern dann auch noch gemütlich da studieren sollst im Knast regt mich auch auf. Du hast Scheisse gebaut und musst nun die Konsequenzen tragen. Aber wie ich unser blödes Rechtssystem einschätz wirst eh nicht verurteilt oder sonst zu milde Strafe.
P.s Manchmal fühle ich mich in diesem Land als anständiger Bürger echt verarscht

Stormtrooper
2005-09-03, 12:56:54
schade, nur 3 Jahre? :mad:
Eigentlich solltest du für jedes Kilo 1 Jahr Freiheitsentzug bekommen.

Freakazoid
2005-09-03, 14:02:09
ich weis ja nicht aber bestimmt hat jeder schon mal gekifft oder? von daher find ichs schon a bisl heftig

Keine 22 kilo OMG :uking:

Wieviel ist das? Ein Müllsack voll? Das könnte man ja schon rein technisch seiner Lebtag nicht rauchen...

Gast
2005-09-03, 14:17:27
threadsteller wieder da....


also nur zur allgemeinen erheiterung und um die diskussion wieder am laufen zu lassen:
ich deale schon seit ich 15 jahre alt bin, und ich hab gekifft was das zeug hält. damals hat die ganze verdammte schule, mein ganzes umfeld gekifft und niemand hats wirklich gestört weder lehrer, noch schüler, noch eltern und mich auch nicht, weiter hab ich tatsächlich "nur" haschisch verkauft und nicht sachen bei denen ich mir wirklich hätte einen vorwurf mache müssen, weiter sollten sich leute wie stefan " wir kiffen" raaab mal überlegen ob er nicht mehr mitschuld daran hat das 15 jährige kiffen und das ganze per rastaklingelton und hanflogo noch populärer wird usw., weiter ich habe gedealt weil ich das geld brauchte
wieso warum spielt ja keine rolle oder zumindest eine untergeordnete.


DANKE an alle aufgeklärten gäste DANKE!!!

aber des mit der legalisierung wird wohl nix siehe die mehrheit. ich hab zwar nicht den ganzen stuff gelesen aber n grosteil bis ich mir dachte naja scheis drauf des zu viel:)

ich für mein teil bin pro legalisierung denn siehe holland-> die haben nur den einen fehler gemacht das der stoff leider noch zu grosteilen von den shops eben von noch kriminellen händlern gekauft wird und die da sie kriminell sind dann gleich noch andere sachen mitverscherbeln würde man den kauf für die shops auch legalisieren dann wären somit auch die händler legal und welcher mensch ist schon gerne kriminell?? keiner eben nicht mal der abgefuckteste typpe!!!! ist so ich weis wovon ich rede muss ich ja nicht?

und zur menge und den vorstellungen wie viel des in € ist =) huhu hallo wenn man 5 k s kauft dann zahlt man keine 5 eus ich hab des für 2.5 ca erworben und dann für n euro aufschlag weiterverkauft und damit hab ich ca 15.000 eus gemacht bei den 15 kilo!!! nix 110000 oder was weis ich was und meine unterhändler haben teilweise noch weniger draufgeschlagen soviel verdient man damit nicht..

seht erst mal zu das die headshops dicht gemacht werden und die longpapers verboten dann kommt nochmal und gebt mir die schuld an zu vielen kiffenden jugendlichen!!!!! genauso mit den ganzen filmen alla SCHULE oder ka was alles grasgeflüster usw HALLO AUFWACHEN

wegen meinem rat haben mehr leute aufgehört als angefangen und ich hab so manchen dazu bewegt seine bong loszuwerden und "nur" noch n joint zu rauchen.... ehrlich

LairD
2005-09-03, 14:18:06
Das Problem ist doch,wenn man ihn jetzt für 3 Jahre wegsperrt und dann rauslässt,wird er es schaffen sein Leben in geordnete Bahnen zu lenken,oder lernt er im Knast Leute kennen,die ihn noch mehr runterziehen?
Mr.Nice hat auch erst im Knast gelernt,wie man richtig dealt. ;)

Ich denke eine Bewährungsstrafe hätte in diesem Fall ausgreicht,aber nicht weil ich denke die 22 Kilo sind nicht genug,sondern weil er einen Studienplatz hatte und man ihm durch die Bewährungstrafe die Möglichkeit gegeben hätte sein Leben einigermassen vernünftig fortzusetzen.
Wird er dann nochmal auffällig,kann man ihn ruhig wegsperren,denn dann hat er wohl nichts gelernt.

Gruss
LairD
www.towsurfer.com

Edit:
Wenn ich mir den letzten Post vom Starter durchlese muss ich sagen,das man ihn gleich wegsperren sollte,denn er wird nichts mehr lernen.

Oliver_G
2005-09-03, 14:20:59
Sich jetzt als der heilige Samariter darzustellen, ist auch nicht das Wahre ;)

funkflix
2005-09-03, 14:45:35
22kg? Jo, die Strafe scheint mir gerecht zu sein. Sorry, aber wer mit solchen Mengen "arbeitet" ist selbst schuld, wenn er dann auf die Schauze fliegt!

[x] pro Legaliesierung

ischely
2005-09-03, 15:40:15
Also ich bin 18 habe keine eizige Jugendstrafe, was ja cuh so sein sollte und werde durch sowas auch keine bekommen. Also ich sags mal so, selber schuld. jetzt musst du wohl mit den Konsequenzen rechnen. Sorryob 15 oder 35 da hab ich null Mitleid.

gruß

MiamiNice
2005-09-03, 16:51:04
wie kann ich hier eine umfrage starten mich interessiert eure meinung ich bin wegen 22 kilo hasch anklagt kurz gesagt 3 mal 5 ks und einmal 7 bei denen ist der zulieferer erwischt worden und hat ausgepackt.....


hab berufung eingelegt und bin im moment GOTTSEIDANK noch auf bewährung draussen d. h. der haftbefehl wurde auser kraft gesetzt bis zur nächsten verhandlung ....


was haltet ihr davon?? ist das fair? ich bin im august 20 geworden!!!!!!


Naja,

als jemand der auch nen bissel Erfahrung mit "nicht geringen mengen :)" hat, finde ich das nen bissel hart. Ich selbst wurde wegen mehr angeklagt und habe 2 Jahre auf 3 Jahre Bewährung bekommen.

Fair wäre es gewesen, wen Du mir ne Ecke zugeschickt hättest :)

PS: Ist schon einige Jahre her ;)

BoneDaddy
2005-09-03, 17:00:26
Viel mehr finde ich es befremdend, daß du noch frei rumläufst.
Naja, fair ist es wirklich nicht, mehr gibt das StGB wohl nicht her, wenn es nach mir ginge...naja, keine Lust auch im "Off-Topic" Forum gebannt zu werden.
...
Du bist eine Schande für mein Land.

FULL ACK!

Gast
2005-09-03, 17:11:46
Wenn er nach Jugendstrafrecht verurteilt wird kann er auch im Knast studieren. Ein Kumpel von mir hat das auch gemacht. Der hatte elf! Stunden Ausgang am Tag für sein Studium.Super, Scheisse bauen und dafür noch belohnt werden!


ich deale schon seit ich 15 jahre alt bin...damit hab ich ca 15.000 eus gemacht bei den 15 kilo!!!3 Jahre sind viel zu wenig für dich, das hast du gerade bewiesen.

huha
2005-09-03, 18:05:39
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=3445223#post3445223
BoosterHeizer: Für deinen gesammelten Spam in diesem Thread erhältst du 1 Punkt



rolf noch ganz frisch?

ich hab zum thema dabei dazu hin getragen getan!!11einszölfneunashtzehn






ok,. muss ich mporgen im hellen mich beschweren gehn....

Boosterheizer, wie bereits erwähnt, sind Beschwerden nicht in diesem Thread zu führen. 1 Punkt für dich wegen Mißachtung der Moderation.

Beschwerden hierüber bitte NICHT in diesem Thread, sondern im "über-die-Webseite-und-das-Forum"-Forum.

-huha

deekey777
2005-09-03, 19:38:49
wie kann ich hier eine umfrage starten mich interessiert eure meinung ich bin wegen 22 kilo hasch anklagt kurz gesagt 3 mal 5 ks und einmal 7 bei denen ist der zulieferer erwischt worden und hat ausgepackt.....


hab berufung eingelegt und bin im moment GOTTSEIDANK noch auf bewährung draussen d. h. der haftbefehl wurde auser kraft gesetzt bis zur nächsten verhandlung ....


was haltet ihr davon?? ist das fair? ich bin im august 20 geworden!!!!!!

Wie alt warst du, als du die Tat begangen hast? Wenn du schon >18, sprich ein Heranwachsener, warst, dann solltest du dem Richter die Füße küssen, daß du nicht nach dem Erwachsenenstrafrecht verurteilt wurdest.
Sonst: hart, aber gerecht. :biggrin:
Auf Bewährung kannst du gar nicht sein, denn das Urteil wird noch nicht vollzogen.

PS: Ich war seit über 26 Stunden auf Computerentzug, falls das obenstehende schon gepostet wurde.

T86
2005-09-03, 19:40:30
hm was für nen volumen haben den eigentlich 22kg? das bekommt man nichtmal in den kofferraum :|

das ist verdammt viel
also wer in so großen mengen dealt hats meiner meinung nach nicht anders verdient
bei 200g (was auch schon viel ist) hätt ich gesagt ok jeder macht mal blödsinn aber nicht bei 22Kg :|

Reneval
2005-09-03, 23:43:40
3 Jahre sind natürlich höchst ungerecht. Und zwar viel zu lasch. Aber was soll man von dieser Regierung schon erwarten.
Meiner Meinung nach sollte der Besitz zum Konsum (<5g) mit 3 Jahren Haft bestraft werden. Ab 10g lebenslänglich und ab 50g Todesstrafe.

Dann müßten aber mal eben 1000 Knäste neu gebaut werden. Und einige Richter, Staatsanwälte und Polizeibeamte könnten sich bei Vollzugsantritt gleich miteinlochen.

moep_moep
2005-09-04, 01:30:49
ehrlich gesagt find ich 3 Jahre durch aus gerechtfertigt.

Hasch ist illegal ....... das ist halt Fakt und werden WIR so schnell nicht ändern können, und sich für 22 Kilo illegalem Zeugs erwischen zu lassen ist schon (tschuldigung) dämlich.

Ich will ehrlich gesagt nicht in die Disskusion einsteigen ob Hasch gesundheitsschädlich ist oder nicht, ich will´s nur auf einen Punkt bringen: In anderen Ländern hätte dir wesentlich schlimmeres geblüht, als hier in Deutschland.

Außerdem muss man es so sehen: 22 kg sind NIEMALS für Eigenbedarf, denn wenn man sich vorstellt was allein schon 1 g kostet (wir sprechen hier von 8 - 15 € für GUTE Qualität) muss man doch ehrlich sagen das die Strafe vollkommen berechtigt ist.

Asyan
2005-09-05, 14:28:45
@mods - kann man den Thread vielleicht splitten - ja, ich weiss, dass ist ne Menge Arbeit, aber vielleicht macht sich ja netterweise jemand die Mühe?

Danke, flatbrain
Closed for maintenance ;)
_____________________

Hier gehts weiter:
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=246563&page=10&pp=20

Melbourne, FL
2005-09-05, 17:22:01
Ohne den Rest des Threads gelesen zu haben:

3 Jahre sind vielleicht ein bisschen viel für meinen Geschmack aber Knast hat man für 22kg auf jeden Fall verdient. Das ist ja weit von Eigenbedarf entfernt und dient ganz klar dem dealen...

Um das einzuordnen: Ich hab einige Freunde, die hier und da auch mal einen rauchen...und habe damit kein Problem. Ganz im Gegenteil würde ich manchmal gern mitrauchen, was aber nicht geht, da ich absoluter Nichtraucher bin. Aber 22kg...uiuiui...das ist echt ne andere Kategorie...

Alexander

Edit: Ich bin übrigens auch für Legalisierung des Ganzen.

Ulukay
2005-09-05, 17:50:45
wtf???

22 KILO
ich finde da sind 3 Jahre noch arg untertrieben!
mit geldgierigen dealern sollte man absolut kein mitleid haben

[fu]121Ah
2005-09-05, 17:59:56
22kg, das ist etwa das was man in nem jahr verraucht.

ich finds krass, aber eigentlich, für den preis den du damit machst, ist die strafe milde...

piepre
2005-09-05, 18:54:52
wegen meinem rat haben mehr leute aufgehört als angefangen und ich hab so manchen dazu bewegt seine bong loszuwerden und "nur" noch n joint zu rauchen.... ehrlich

ich schmeiss mich weg, wegen deinem Rat vielleicht, aber durch Deine Drogen haben bestimmt sehr viel mehr überhaupt erst angefangen...

3 Jahre sind auf jeden Fall gerechtfertigt.

Spasstiger
2005-09-05, 18:56:17
121Ah']22kg, das ist etwa das was man in nem jahr verraucht.

Man? Ich für meinen Teil rauche im Jahr exakt 0g Gras. Und selbst der extremste Kiffer, den ich kenne hat am Tag "nur" ca. 3g geraucht (mit Bong), über ca. 7-9 mal am Tag verteilt.
Das wären dann 1 kg im Jahr.

slaughty
2005-09-05, 19:08:29
121Ah']22kg, das ist etwa das was man in nem jahr verraucht.


Zeige mir die Person, die pro Tag 60g raucht.

RaumKraehe
2005-09-05, 19:21:44
Und jetzt überleg mal, warum der oben zitierte Sachverhalt so ist wie er ist? Warum kiffen Fünftklässler?
Richtig. Wegen Verbrechern wie dem Threadersteller.

btw. Die Argumentationskette ist falsch.

5. Klässler kiffen weil sie in unserem so schönem Staat kein Beachtung und ausreichende Beschäftigung finden. Kindergärtenplätze sind knapp und teuer Wenn ich durch Städte gehe sehe ich nur grüne Wiesen mit Schildern wie:" spielen Verboten" und eingezäunte Spielplätze. XD Es gibt teilweise niemanden der sich einfach nach der Schule um die Kinder kümmert. Weiterhin kommen noch div. Faktoren wie sehr schlechtes Schulsystem, allgemeiner Verarmung, exessiver Drogen konsum der Eltern die anders ihren am Tag erworbenen Frust nicht abbauen können. Das läßt Kindern nicht wirklich viel Spielraum.

Der Dealer ist dann eigentlich nur die Konsequenze des ganzen Systems.

Simon Moon
2005-09-05, 20:00:44
Nur so ne Geschichte, die hier wohl hin passt.
Gestern abend fuhr 'n Kollege von mir aufm Fahrrad nachhause. Plötzlich wurde er von 3 Typen angehalten und um eine Kippe/Joint angehauen. Er sagte, er habe nichts. Daraufhin hat ihn einer irgendwie vom Fahrrad gezerrt und auf den Boden geschleudert. Als Folge davon hatte er einige Schürfungen in Gesicht, Arm und Bein und eine gestauchte Hand. Die Typen haben sich danach verpisst. Also fuhr mein Kollege danach auf verbognem Fahrrad, ohne Licht und ohne Nummer weiter nachhause. Dabei wurde er von der Polizei wegen seiner Schürfungen und dem auffälligen Fahrrad aus dem Verkehr gezogen. Dabei ignorierten sie jedoch sämtliche Mängel am Fahrrad und dass er besoffen gefahren ist. Einzig und allein 2g Gras, die er ihnen aushändigte, beachteten sie und verzeigten Ihn dafür. Nun, ich weiss nicht was man davon halten soll... (mal abgesehen davon, dass er verdammt Pech hatte)

Gast
2005-09-05, 20:09:18
an die moderatoren

für eure ständige löschung von gästethreads sollte man euch den besenstiel bis zum anschlag in den arsch schieben

ihr seid dumm wie brot und kommt euch wohl unheimlich hart vor das ihr ständig threads löscht nur weil jemand seine meinung sagt

FICKT EUCH

jetzt könnt ihr wieder löschen is ne genugtuung für mich das ohr spasten das wenigstens gelesen habt
muahahahaha

noid
2005-09-05, 20:41:16
Zeige mir die Person, die pro Tag 60g raucht.

die rechnung finden eigentlich alle kiffer in meinem bekantenkreis auch recht hart. 60g? ich frage mich echt wieviel ahung die leute überhaupt haben, die behaupten(!) regelmäßog zu kiffen.

Faster
2005-09-05, 21:29:05
an die moderatoren

für eure ständige löschung von gästethreads sollte man euch den besenstiel bis zum anschlag in den arsch schieben

ihr seid dumm wie brot und kommt euch wohl unheimlich hart vor das ihr ständig threads löscht nur weil jemand seine meinung sagt

FICKT EUCH

jetzt könnt ihr wieder löschen is ne genugtuung für mich das ohr spasten das wenigstens gelesen habt
muahahahaha
hier wurde afaik nix gelöscht, es gab lediglich einen split:
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=246563


aber wenn du auf threads anspielst die auf ähnlichem niveau sind wie dein posting, dann kann ich das nur zu gut verstehn wenn die sofort getrasht werden...

Asyan
2005-09-05, 21:35:46
an die moderatoren

für eure ständige löschung von gästethreads sollte man euch den besenstiel bis zum anschlag in den arsch schieben

ihr seid dumm wie brot und kommt euch wohl unheimlich hart vor das ihr ständig threads löscht nur weil jemand seine meinung sagt

FICKT EUCH

jetzt könnt ihr wieder löschen is ne genugtuung für mich das ohr spasten das wenigstens gelesen habt
muahahahaha
What the hell?
Alter, ich habe für diesen Thread bestimmt 45 Minuten meiner wertvollen Zeit geopfert um mich dann von einem Gast dafür beschimpfen zu lassen? Weißt du was es heißt mit vBulletin einen ~250 Posts Thread sinngemäß zu teilen? Weißt du das?

Mann mann mann, irgendwann reicht es auch. :mad:

/P.S
Da ich jetzt weiß welcher Gast du bist, alleine schon "Wer traut sich??? (Die Peepshow, nur Postings mit Bildanhang erlaubt)" sollte dir etwas sagen, und dann auch noch beleidigen? Wozu soll sowas sein.

flatbrain
2005-09-05, 21:38:45
What the hell?
Alter, ich habe für diesen Thread bestimmt 45 Minuten meiner wertvollen Zeit geopfert um mich dann von einem Gast dafür beschimpfen zu lassen? Weißt du was es heißt mit vBulletin einen ~250 Posts Thread sinngemäß zu teilen? Weißt du das?

Mann mann mann, irgendwann reicht es auch. :mad:

Meinen Dank für diese mühevolle Arbeit hast du :up: , das war nicht selbstverständlich!

Gruss flatbrain

Gast
2005-09-06, 18:03:22
e wer läst sich scho mit 20kilo hash erwischen!!! es ist schon gerecht für den statt, aber meiner meinung sollten die hash und ganja in germany legalisieren. dann macht man nen coffee shop uf und keine sorgen mehr...

hol dir ein sehr guten anwalt!!!

da musst du durch!!! hate so was ähnliches, aber net mit soviel ;-)

Bullz
2006-11-05, 14:31:48
lol du bist selber Schuld wenn du dich mit so einer Menge erwischen lässt. Ich kiffe nicht und werde es auch nicht weil ich so enden will wie du. Kannst im Knast darüber nachdenken... 3 Jahre sind voll okay für die Menge. Alter hin und her du bist erwachsen und musst zu deinen Fehler stehen.

DonVitoCorleone
2006-11-05, 14:59:01
lol du bist selber Schuld wenn du dich mit so einer Menge erwischen lässt. Ich kiffe nicht und werde es auch nicht weil ich so enden will wie du. Kannst im Knast darüber nachdenken... 3 Jahre sind voll okay für die Menge. Alter hin und her du bist erwachsen und musst zu deinen Fehler stehen.

Nachdem der Threadstarter höchstwahrscheinlich grad mit Gruppenduschen oder Entenmarsch im Innenhof beschäftigt ist, dürfte ihn dein etwas verspäteter Post nur am Rande interessieren.

[](-__-)[]
2006-11-05, 15:42:45
Jeder? Korregiere mal bitte dein Weltbild. Das härteste was ich Konsumiere ist Koffein und Capsaicin.

Ich konsumiere noch nichtmal Kaffee, Alk schonmal garnicht.

Black-Scorpion
2006-11-05, 15:49:29
Nur weil ein User langeweile hat und einen 14 Monate alten Thread aus dem Keller kramt muß nicht auch noch jeder dafür sorgen das er oben bleibt.
Und zitieren dürfte auch nur staunen und wundern beim zitierten auslösen. :rolleyes:

Laßt den Thread dahin rutschen wo er herkommt, in den Keller. ;)

Bauer
2006-11-05, 16:20:51
ich weis ja nicht aber bestimmt hat jeder schon mal gekifft oder? von daher find ichs schon a bisl heftig
LoL! echt...:eek:

Was hat Kiffen mit Illegalem Handel in solcher Höhe zu tun?

edit: hab nicht gesehen das der Thread alt war.

GBL
2006-11-05, 16:42:47
22kg? -> Todesstrafe. Wäre zumindest wünschenswert.

Stirling
2006-11-05, 16:57:28
Da das Verbot von Cannabis absolut lächerlich, widersinnig und völlig unwirksam ist, ist eine Kriminalisierung der Konsumenten und Dealer nur kontraproduktiv. Anstelle sich um die richtig dicken Fische zu kümmern die messbaren,schweren Schaden verursachen (Steuerhinterziehung im grossen Stil, Korruption in politischen Ämtern, Volksverarsche durch EU-Problematik*), werden Ressourcen ohne Ende für eine völlig sinnlose und verfehlte Drogenpolitik verschwendet.

*= Gesetzesvorhaben die kein Politiker national durchkriegen könnte, da man ihn sonst auf Lebzeit nie wieder auf der politischen Bühne wiedersehen würde, werden über die Hintertür "EU-Parlament" trotzdem durchgedrückt unter dem Vorwand "EU-Recht bricht National-Recht". Das ist in den letzten Jahren mehrfach so durchgezogen worden, aber da schreit keiner auf...

Wenn man sich die Situation in diesem Land ansieht ist es absolut kein Problem an jeder Ecke THC-haltiges kaufen zu können, ein deutlicheres Armutszeugnis kann sich dieser Staat wohl nicht ausstellen wenn es um die Frage der Wirksamkeit der Drogenpolitik geht.

EDIT: Desweiteren sprechen die durchweg positiven Ergebnisse der holländischen Politik eine überdeutliche Sprache. In jedem anderen EU-Land ist der Cannabiskonsum unter Jugendlichen höher als ausgerechnet in dem Land das Cannabis legal ab 18 verkauft. Das man durch kontrollierte und legalisierte Abgabe den Markt auch viel besser überwachen kann. sowie von den gigantischen Steuereinnahmen (die derzeit noch diverse Dealer einstreichen) red ich jetzt lieber mal nicht.

Aber BTT: Ungerechtfertigte Strafe, aber was will man in einem Staat mit einer derart realitätsfremden Politik erwarten...

Spasstiger
2006-11-05, 17:05:36
Aber BTT: Ungerechtfertigte Strafe, aber was will man in einem Staat mit einer derart realitätsfremden Politik erwarten...
Bei 22 kg und damit einem Warenwert in sechsstelliger Höhe (wenn in kleineren Mengen als je 1 kg verkauft wurde) ist so eine Strafe durchaus angebracht. Kann ja nicht sein, dass jemand die dicke Kohle auf Kosten anderer und das auch nocht mit illegalen Mitteln macht.

Mr. Lolman
2006-11-05, 17:21:27
Bei 22 kg und damit einem Warenwert in sechsstelliger Höhe (wenn in kleineren Mengen als je 1 kg verkauft wurde) ist so eine Strafe durchaus angebracht. Kann ja nicht sein, dass jemand die dicke Kohle auf Kosten anderer und das auch nocht mit illegalen Mitteln macht.

Naja, der Bedarf ist ja mehr als ausreichend vorhanden. Momentan rauchen die Kiffer Glassplitter, Quarzsand, Mehl, Zucker, Talkum und Brix Plus mit, weil der Bedarf höher ist als das Angebot und dementsprechend fleissig gestreckt wird.

Wenn ich mir illegale Drogen besorge, dann besser von so nem Dealer, als von ner mafiösen Organisation, die ihre Finger wahrscheinlich auch im Menschenhandel drinstecken hat und/oder auch mit Koks und Heroin Kohle verdient.

Am besten ist natürlich selbst anbauen, oder gleich ganz blieben lassen ;)

BTW: Die Sinnhaftigkeit der Illegalität wurde auch vom medizinischen Standpunkt schon deutlich in Frage gestellt. Bezügl. Alk und Kulturgut: (Ur-)Omi und Opa rauchten auch schon Knaster/Hanf, und der Großteil der Kommision die damals in den USA für ne Illegalisierung von Marihuana gestimmt hat, wusste zu dem Zeitpunkt nichteinmal, dass es sich dabei um den schnöden Hanf handelt.

Toolman
2006-11-05, 17:25:32
Selber Schuld wer so doof ist und 22KG (was ja extreme viel ist) bunkert und dass sicher nicht für den eigenbedarf bestimmt ist der gehört einfach bestraft ! Ich hab noch nie Drogen genommen und werde es auch nie und wegen solchen Leuten wie dir gehen kinder auf den Strich um sich ihre "dosis" zu verdienen , du solltest meiner meinung nach min. 6Jahre weggesperrt werden !

Mr. Lolman
2006-11-05, 17:28:15
Ist besser dass du noch keine Drogen genommen hast. Bei deinem Differenzierungsvermögen wär das auch wirklich zu gefährlich.

Asyan
2006-11-05, 17:37:25
Selber Schuld wer so doof ist und 22KG (was ja extreme viel ist) bunkert und dass sicher nicht für den eigenbedarf bestimmt ist der gehört einfach bestraft ! Ich hab noch nie Drogen genommen und werde es auch nie und wegen solchen Leuten wie dir gehen kinder auf den Strich um sich ihre "dosis" zu verdienen , du solltest meiner meinung nach min. 6Jahre weggesperrt werden !
:ulol:

Ich denke dieser Thread muss nicht zu einem erneuten Drogenkrieg in diesem Forum ausarten... ...dementsprechend kann er auch zu, der Ersteller wird eh nicht mehr hier posten.