PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Findet ihr die Preise für die PSP-Filme gerechtfertigt?


MISTEL X
2005-09-03, 14:54:59
Hallo!

Heute ist mir das neue MM Prospekt ins Haus geflattert.
Dort findet man Filme für den PSP. Fast 20.-Eur wollen die dafür haben. Da sind richtig alte Titel dabei.


Ich empfinde es als zu teuer.

Wie seht ihr das?

Silent3sniper
2005-09-03, 14:56:01
Man muss es nicht kaufen. (Ausserdem is ne DVD billiger, hat bessere Quali und man muss net auf nen mini Bildschirm gucken.)

mustafa
2005-09-03, 14:56:06
proprietäre geschichten dürfen ruhig etwas mher kosten

Kira
2005-09-03, 15:00:43
proprietäre geschichten dürfen ruhig etwas mher kosten

dito.

Denkt doch mal an die DVD's am Anfang?! Da waren die doch genau so "übertrieben" teuer. Mittlerweile kostet ne DVD 5 € >...

tobife
2005-09-03, 15:08:46
Dann warte doch einfach mit dem Kauf von Film-UMDs. Ich habe das Bundle aus dem MM (PSP + Ridge Racer + Hitch - Der Date Doctor). Bei Sony werde ich mich noch registrieren (für Spiderman 2). Aber: Ich werde erstmal nicht zu viele Spiele und Filme kaufen. Ich finde es ehrlich gesagt auch etwas zu teuer und warte darauf, dass die Preise etwas runtergehen. Man muss nur Geduld haben.

tobife

DeusExMachina
2005-09-03, 15:15:42
dito.

Denkt doch mal an die DVD's am Anfang?! Da waren die doch genau so "übertrieben" teuer. Mittlerweile kostet ne DVD 5 € >...


hä?

also ich für meinen Tei hab von Anfang an DVDs gekauft, als mich noch alle dafür ausgelacht haben und die 30-39DM(<--!!!)waren eher billiger,als das was man heute in € auf den Tisch legen muß.Und neue Filme unter 20€ zu bekommen ist meißtens ein Glückstreffer. Ich habe immer die bezahlten Preise in die Hüllen geklebt, damit ich irgendwann einen Grund habe mich aufzuhängen ;) kann also nochmal nachkontrollieren.

bleipumpe
2005-09-03, 15:26:13
Ist zwar etwas Offtopic aber irgendwie auch passend:
Wer würde sich denselben Film denn 2x kaufen? Das erste Mal für den DVD-Player, das zweite Mal für die PSP? Da bevorzuge ich doch lieber den Großbildschirm mit 5.1-Sound. Es müsste eine Art Doppelpack geben, nur wird sich das wohl nicht recht lohnen.

mfg b.

SgtDirtbag
2005-09-03, 15:32:22
Man kann doch auch einfach ne DVD konvertieren und auf den Memorystick packen.
Welchen Sinn machen denn da die UMD Filme?

Ausser man ist zu faul zum Konvertieren...

vanBroesel
2005-09-03, 15:38:20
@DeusExMachina
Da hats du Kaaniboy nicht ganz verstanden. Er hat schon recht. Damals war es, dass du (fast) keine DVD unter 30DM bekommen hast. Weiss ich noch ganz genau, wie dass damals war. War ne neue Technologie und für die muss man bezahlen. Heute ist es so, die neuen kosten 20EUR, die Filmindustrie will abkassieren. Nach nen halbes Jahr 15EUR und nen Jahr schon 10, nach 3 Jahren TV Movie ;D

MSABK
2005-09-03, 15:41:07
Ich finde die Preise auch ein bißchen übertrieben.

Bei 10€ pro film wäre ich einverstanden. Demnächst kriege ich Spiderman 2, mal schauen wie des so auf der PSP ist, wenn s mir gefällt werde ich mir ein par Filme mehr holen.

Azze
2005-09-03, 18:42:45
hä?

also ich für meinen Tei hab von Anfang an DVDs gekauft, als mich noch alle dafür ausgelacht haben und die 30-39DM(<--!!!)waren eher billiger,als das was man heute in € auf den Tisch legen muß.Und neue Filme unter 20€ zu bekommen ist meißtens ein Glückstreffer. Ich habe immer die bezahlten Preise in die Hüllen geklebt, damit ich irgendwann einen Grund habe mich aufzuhängen ;) kann also nochmal nachkontrollieren.

Ich dagegen erinnere mich noch gut daran, das ne DVD, ne aktuelle, damals gerne ca. 60 - 70 DM gekostet haben. (MM in GT, "Elektor Beckoff"[Lokaler Elektromarkt in Verl])

Bei Sony habe ich mich geregt für Spiderman 2. Das ist dann auch der einzige UMd Film den ich mit holen werde. Nicht wegen der Preise, die sind in Ordnung und werden wohl über die Zeit auch noch sinken, sondern weil ich kein Bock habe meine Augen zu verkorksen auf diesem Kleinen Screen. (Bin ohnehin schon Brillenträger)

GBWolf
2005-09-03, 18:46:26
Sowohl die PReise für diese Filme, die Spiele als auch für die PSP ansich und sämtliches Zubehör sind leider utopisch hoch.

Und ich würd mir doch nie ne UMD vonem Film kaufen den ich für weniger als DVD kriege, den kriegt man dann auch irgendwie aufn Memory Stick!

Elladan
2005-09-03, 18:54:45
Ginge es denn, dass man Filme von DVD entsprechend konvertiert und auf einen Speicherstick packt?
Die haben sich doch über diesen Umweg, der für sie einen Verlust bedeutet, doch sicherlich auch ihre Gedanken gemacht und irgendwie behindert?

(del)
2005-09-03, 19:41:35
Hab bei Karstadt "Once Upon A Time in Mexico" in der Hand gehabt - zumindest bis ich den Preis gesehen hab. Da ist mir die Kauflust abhanden gekommen.

20 € sind definitv zu teuer. 10 € wäre angemessen.

Gast
2005-09-03, 19:49:00
Hab bei Karstadt "Once Upon A Time in Mexico" in der Hand gehabt - zumindest bis ich den Preis gesehen hab. Da ist mir die Kauflust abhanden gekommen.

20 € sind definitv zu teuer. 10 € wäre angemessen.

für den film sind selbst 10euro zu viel !

Jesus
2005-09-03, 19:49:34
Scheiss die Wand an. Wenn jemand einen Film auf UMD haben will soll er ihn sich kaufen und nicht meckern dass er 20€ kostet. Alternativ kann man ja immernoch DVDs umwandeln und auf Memory Stick packen :rolleyes:

Hamster
2005-09-03, 20:09:32
dito.

Denkt doch mal an die DVD's am Anfang?! Da waren die doch genau so "übertrieben" teuer. Mittlerweile kostet ne DVD 5 € >...


falsch. ich erinnere mich noch sehr gut daran, als die ersten dvds auf dem markt erschienen sind -> alle durchweg billiger als die bisher üblichen vhs filme.

das die preise sich aber generell auf einem hohen preisniveau bewegt haben, steht ausser frage.

das heute dvds spottbillig angeboten werden können liegt schlicht an den niedrigen produktionskosten, und an der hohen verbreitungsrate (wer hat heut keinen dvd player, da es die ja schon ab 30euro gibt, einen vcr hatte damals nicht jeder...)

jollyjo
2005-09-03, 21:33:31
Ich finds schon ein bisschen teuer. Aber um es zu testen hab ich mir auch gleich Hellboy auf UMD mitgekauft, bis Spiderman (von der Registrierung) kommt wirds wohl noch ein wenig dauern.
Den Film wollte ich mir eh kaufen und da ich nicht so der Highend DVD Purist bin, macht es mir nicht viel aus den Film auf nen kleineren Bildschirm zu gucken.
Aber für den Preis werde ich mir wohl nicht unbedingt noch einmal ne FilmUMD kaufen. Eher wenn die Teilebilliger werden oder mal ne gebrauchte.

Railer
2005-09-03, 21:57:56
Wie sieht es denn mit der Qualität aus, wenn man die DVD aufs MemoryStick konvertiert? Ich schätze die sollte ungefähr genau so schlecht sein, wie auf der UMD?

r00t
2005-09-03, 22:00:22
wer is den schon so deppert und zieht sich unterwegs auf so nem mini display nen film rein ? womöglich is dann ab der hälfte des films der akku leer^ ;D

da pack ich doch lieber nen notebook aus ;)

SgtDirtbag
2005-09-03, 22:02:26
Die Qualität kann man auch ohne PSP oder entsprechend große MemoryCard nachvollziehen, da der Film ja vor dem Kopieren komprimiert wird.
Musst also nur mal nach nem entsprechenden Tutorial gucken, was die dort an Kompressionsraten vorschlagen.

ShadowXX
2005-09-03, 23:08:37
Ginge es denn, dass man Filme von DVD entsprechend konvertiert und auf einen Speicherstick packt?
Die haben sich doch über diesen Umweg, der für sie einen Verlust bedeutet, doch sicherlich auch ihre Gedanken gemacht und irgendwie behindert?

Ja, haben Sie.

Konvertierte Filme werden abgespielt, wenn die Auflösung geringerer ist als die von den UMDs.

Ich hab die Zahlen jetzt nicht meht 100% im Kopf, UMDs laufen in 400 irgendetwas x was anderes und konvertiere File dürfen nur 300 irgendetwas x was anderes als Auflösung haben.

Bin mal gespannt, wann die ersten "Mod-Chips" für die PSP gibt ;D

jollyjo
2005-09-03, 23:48:06
wer is den schon so deppert und zieht sich unterwegs auf so nem mini display nen film rein ? womöglich is dann ab der hälfte des films der akku leer^ ;D


Dem is nicht so, Du wirst erstaunt sein wie die Quali ist. Ist wirklich sehr gut wie ich finde!
Und der Akku war nicht leer nachdem ich den Film (Hellboy, 133minuten) gesehen habe, konnte danach noch einige Zeit zocken.
So wenig ist die angegebene Zeit von vier Stunden Akkulaufzeit auch nicht.
Hab mal nen Test gemacht heut Nachmittag. Ridge Racer Dauerzocken, der Akku hat genau nach fünf Stunden und siebzehn Minuten die weisse Fahne geschwenkt.

Matrix316
2005-09-04, 01:01:20
falsch. ich erinnere mich noch sehr gut daran, als die ersten dvds auf dem markt erschienen sind -> alle durchweg billiger als die bisher üblichen vhs filme.


Ich erinnere mich noch, dass VHS Filme damals (1999/2000) so 39,99 DM kosteten, während die neuen DVDs oft bis 59 DM und drüber waren. (obwohl es heute immer noch so teure gibt).

Mistersecret
2005-09-04, 01:18:42
UMD-Videos sind totale Abzocke und Verarsche. Sony unterbindet die Nutzung der nativen Auflösung, dann sollen die dummen Kunden 20 Euro für einen Film in minderwertiger Quali hinblättern, der zudem noch ausschließlich auf der PSP sichtbar ist.

Die UMD ist keine neue Technik. Das ist quasi eine kleine DL-DVD, sonst nichts. Ach, mit Plastikhülle. In der neuen CT gibt es einen Artikel zum Thema. Wegen des Seitenverhältnisses können die meisten Filme nur entweder beschnitten oder mit schwarzen Balken angezeigt werden. Letzteres wird es wohl öfter geben, da für das Beschneiden eine extra Lizenz benötigt wird. (unglaublich) Demnach wird der Bildschirm nicht voll ausgenutzt. Zudem soll die Qualität einfach nur lieblosen Konvertierungen entsprechen. (= schlecht).

Was Sony da abzieht, krasse Sache.

tobife
2005-09-04, 01:29:57
UMD-Videos sind totale Abzocke und Verarsche. Sony unterbindet die Nutzung der nativen Auflösung, dann sollen die dummen Kunden 20 Euro für einen Film in minderwertiger Quali hinblättern, der zudem noch ausschließlich auf der PSP sichtbar ist.

Die UMD ist keine neue Technik. Das ist quasi eine kleine DL-DVD, sonst nichts. Ach, mit Plastikhülle. In der neuen CT gibt es einen Artikel zum Thema. Wegen des Seitenverhältnisses können die meisten Filme nur entweder beschnitten oder mit schwarzen Balken angezeigt werden. Letzteres wird es wohl öfter geben, da für das Beschneiden eine extra Lizenz benötigt wird. (unglaublich) Demnach wird der Bildschirm nicht voll ausgenutzt. Zudem soll die Qualität einfach nur lieblosen Konvertierungen entsprechen. (= schlecht).

Was Sony da abzieht, krasse Sache.


Vielleicht sollte man erstmal abwarten, wie die Sache sich entwickelt. Ich habe den Artikel auch gelesen, möchte mir aber selbst ein Bild davon machen, was wo beschnitten ist. Ansonsten kann ich mich nur wiederholen: Man muss es nicht kaufen!
Ich werde auch noch etwas warten.

tobife

EL_Mariachi
2005-09-04, 01:30:57
tjo ... ganz einfach ... nicht kaufen den Shice. :|

das Ding ist in erster Linie ja schliesslich ne Konsole und kein Portable DVD Player .

7,50 - 10 Euro wäre ja noch halbwegs ok ... alles drüber ist imho einfach nur inakzeptabel.

Kira
2005-09-04, 01:38:54
wandelt euch die Filme doch selbst um ;D Die Quali reicht doch locker.. Hauptsache man kann den Film genießen... auf die 100 Pixel verzichte ich dann gerne, hauptsache ich kann mir meine Filme jeden Tag aktualisieren.

Jeden Tag 20 € für ne UMD kann ICH nicht ausgeben.

Man denke daran, dass man mal ne Zeit lang vergeblich versucht hat, Filme im 3.gp Format auf Nokia Handies genießen zu können =) Bild ging, Sound eher mau... von daher ist die PSP im ggs. dazu ein 2. Cinemaxx ;D

Markus
2005-09-04, 14:09:01
wandelt euch die Filme doch selbst um ;D Die Quali reicht doch locker.. ...
Hi,

zum Beispiel bietet "Nero Recode" aus dem "Nero 6 Reloaded" Paket die Möglichkeit nicht kopiergeschützte DVDs in ein PSP kompatibles Format zu wandeln. Auch Videofiles von der Festplatte können damit konvertiert werden.

Markus.

Azze
2005-09-04, 17:28:43
Jeden Tag 20 € für ne UMD kann ICH nicht ausgeben.


Naja - wer will wohl schon nicht jeden Tag nen Neuen Film kaufen ?
(Egal welcher Preis)

Also So schon edel Mein "PSP-Mutifunktions-Teil" auch ist, Die ist gedact für unterwegs, und da will ich eher mal Spielen und Musik hören als Film gucken.
Mir reicht die PSP mit "Lumines" und "Spiderman 2".

Auf nen Speicherchip nen bissel Musik und das Reisekomplettpacket ist fertig *G*

Daher mache ich um die Lime auch groß kein Theater ;)

Aber mal etwas abseits: Musik soll es ja auch auf UMD geben - kennt da einer die Preise ?

DanMan
2005-09-04, 17:53:47
Ich finde es auch grundsätzlich idiotisch sich auf sowas wie der PSP unterwegs nen Film anzugucken. Oder seid ihr alle mehr als 1,5h unterwegs? Also ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber ich guck die Filme gerne zu Ende, die ich angefangen habe.

GAMaus
2005-09-04, 18:04:45
Ginge es denn, dass man Filme von DVD entsprechend konvertiert und auf einen Speicherstick packt?
Die haben sich doch über diesen Umweg, der für sie einen Verlust bedeutet, doch sicherlich auch ihre Gedanken gemacht und irgendwie behindert?

Zum konvertieren gibt's ne Freeware:
http://www.majorgeeks.com/PSP_Video_9_d4733.html

Backet
2005-09-04, 18:08:20
Das gleich gibts auf für Handys. So lad ich mir auch die Filme aufs Handy. Für wieviel Medien soll ich denn Filme kaufen?!

Die Preise sind auf jedeN Fall unverschämt

Ausserdem sollte der Akku schon ewenigstens einen FIlm schaffen !

Backet
2005-09-04, 19:41:37
Rofl.

Für 5€ kriegste vielleicht "Buddy haut den Lucas"

PatkIllA
2005-09-04, 19:55:40
Nach einer gewissen Zeit gibt es die meisten Filme aber oft für nen Zehner und das bevor der im FreeTV gelandet ist. Wer natürlich immer das neuste haben muss zahlt mehr. Ist bei etlichen anderen Sachen genauso.
Und ja DVDs waren am Anfang oft sehr teuer und vor allem hat man des öfteren eine Qualität bekommen, die dem des VHS-Tapes in nichts nachstand. Da musst man schon aus Amiland importieren, wenn man was brauchbares haben wollte.

(del)
2005-09-04, 19:57:56
Also ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber ich guck die Filme gerne zu Ende, die ich angefangen habe.Schalt das Hirn an und stelle fest (oh Wunder), dass die PSP ne längere Akkulaufzeit hat als der längste Spielfilm der Welt.

jollyjo
2005-09-04, 20:02:38
Hab ich weiter oben doch geschrieben! :rolleyes:

Habe Hellboy geguckt (133minuten) und danach noch ca. 2 Stunden gezockt.

Azze
2005-09-04, 20:31:22
Schön ists auch mit dem "Standbymode" - Das spiel mal eben Pausieren und in Stropmspaarmodus gehen - Wenn du nach nen paar St wieder Zeit hast winfach wieder einschalten und das unterbrochene Spiel weiterzocken

DanMan
2005-09-04, 20:44:34
Schalt das Hirn an und stelle fest (oh Wunder), dass die PSP ne längere Akkulaufzeit hat als der längste Spielfilm der Welt.
Och, mein Hirn war schon an - nur deines offensichtlich nicht. Wer redet denn hier vom Akku? Ich meinte, dass man die PSP ja unterwegs zum Zeitvertreib nutzt. Deshalb sehe ich keinen Sinn darin sich Fime anzugucken, weil man ja des öfteren unterbrochen werden kann, oder die Reise eben nicht so lange dauert wie ein Film. Unter solchen Umständen guck ich mir keinen Film an.

(del)
2005-09-04, 21:12:28
^^

Mir machen Filme auf transportablen Geräten sehr viel Spaß. Und ist es nicht schöner wenigstens einen Teil eines Films zu sehen als nur gelangweilt inner Bahn rumzusitzen?

jollyjo
2005-09-04, 22:51:45
Genau!

tRpii
2005-09-04, 23:12:02
Finde die Qualität schon echt 1a und finde auch, dass man sich Filme auf der PSP anschauen kann. Der Preis ist da ne andere Sache denn 20€ sind schon echt viel. Preislich werden die UMD's aber sicherlich noch nen bissl fallen und 10-15€ für ne UMD sind schon ok.

Mistersecret
2005-09-04, 23:57:31
bist du aus polen?

in deinem hirn vielleicht lol spassvogel , ne DVD kostet immer noch 15-20 euro wenns n neuer oder guter film ist


In meiner Hausvideothek gibts haufenweise relativ neue und gute Filme ab 5 Euro. Selbst die ganz neuen gibts teilweise schon ab 10 Euro an der Theke.

Dann ist natürlich viel mehr auf der DVD, 4x so gute Quali, Dolby Surround und so weiter. Es kann ja wohl nicht sein, daß man einen Film zweimal kaufen soll, um ihn sich sowohl am PC als auch mit der PSP anschauen zu dürfen.
Aber: So ist das schon gedacht. Schließlich darf man keinen Kopierschutz umgehen, und wie will ich sonst eine DVD konvertieren ? Mann, mann. Ich glaub ich hör bald auf, DVDs zu kaufen und Filme anzuschauen. Wenigstens meine Musik, die ich mir bei EMusic kaufe, ist frei. (Apropos: Bei Musik-CDs sieht es genauso aus...)

Naja, mir geht das sowieso vorbei, denn ich schau keine Filme in der PSP an, macht mir einfach keinen Spaß, vor allem spiele ich viel lieber damit.

DanMan
2005-09-05, 21:03:48
^^

Mir machen Filme auf transportablen Geräten sehr viel Spaß. Und ist es nicht schöner wenigstens einen Teil eines Films zu sehen als nur gelangweilt inner Bahn rumzusitzen?
Nein, mir nicht. Wenn ich mir einen Film anschaue, dann will ich ihn auch in Ruhe von vorne bis hinten sehen. Da zock ich lieber irgendwas, denn dabei spielen Unterbrechungen keine Rolle.

Außerdem würde ich lieber warten, bis ich meine DVDs zuhause in ein PSP kompatibles Format umwandeln, und auf einen Memory Stick packen kann. Extra Filme auf UMD kaufen kommt für mich garnicht in Frage.

Azze
2005-09-05, 21:10:26
Nein, mir nicht. Wenn ich mir einen Film anschaue, dann will ich ihn auch in Ruhe von vorne bis hinten sehen. Da zock ich lieber irgendwas, denn dabei spielen Unterbrechungen keine Rolle.

Außerdem würde ich lieber warten, bis ich meine DVDs zuhause in ein PSP kompatibles Format umwandeln, und auf einen Memory Stick packen kann. Extra Filme auf UMD kaufen kommt für mich garnicht in Frage.

Na dann eben nicht. Schließlich zwingt dich keiner.

Wem die UMD´s den Preis wert sind, der kaufts. Der Rest wartet auf billigere Preise, oder Wandelt da<s Format seiner DvD passend um und schiebts auf nen Chip.

Wozu immer das gehäule das man die Teile eh nicht kauft?

DanMan
2005-09-06, 00:01:22
Na dann eben nicht. Schließlich zwingt dich keiner.

Wem die UMD´s den Preis wert sind, der kaufts. Der Rest wartet auf billigere Preise, oder Wandelt da<s Format seiner DvD passend um und schiebts auf nen Chip.

Wozu immer das gehäule das man die Teile eh nicht kauft?
Entschuldigung, dass ich in einem öffentlichen Forum meine Meinung äußere. :rolleyes:

smallB
2005-09-06, 00:28:40
Sie sind teuer, kommen aber trotzdem gut an:
Schon jetzt wurden 9 Millionen Spiele und 8,2 Millionen Filme auf UMD verkauft. Die Fabrikation läuft auf Hochtouren. 200.000 UMDs gehen täglich bei Sony vom Band und in Zukunft sollen die Zahlen auf 500.000 pro Tag ansteigen. Die Erwartungen sind hoch: 2008 rechnet man schon mit 130 Millionen verkauften UMDs.
http://www.playstationportable.de/index.php?page=news&d=1125557989

Ich werde mir mal eine zulegen um zu gucken, wie die Qualität ist, danach werde ich es wohl wie viele anderen machen: gewohnt DVD kaufen, pöse Sachen anstellen, und dann die Filme auf der PSP haben ;)

(del)
2005-09-06, 00:35:45
Ich wollte nur noch mal betonen, dass ich mir keine Film-UMD's kaufe aber das auf jeden Fall ein Superansatz ist, der durch Preissenkungen weiter verfolgt werden sollte. Ich warte darauf, das die Preise um 50% fallen. Dann greife ich auch mal ab und an zu. Über 10 € ist meines Erachtens nach reine Abzocke.

Ich hoffe, dass niemand Sony in der Angelegenheit unterstützt, damit die verantwortlichen Herren in den höheren Etagen merken, dass die Marktakzeptanz nicht da ist. =)

Mfg Mayday

Gast
2005-09-06, 01:15:04
Bei Media Markt habe ich heute Filme für die PSP gesehen: Alle haben 19,9x € gekostet und 2 Meter weiter lagen die selben Filme auf DVDs rum, Preise zwischen 7,99 und 11,99, abgesehen von ein paar wenigen Ausnahmen.

Das finde ich arm, wirklich arm von Sony und Co.

Gast
2005-09-06, 01:44:02
Ich boykotiere eher die UMD Filmen. Was soll das ganze? Da hat man sich mittlerweile fast auf einen einzigen Videomedien-Standard geeinigt (DVD) und jetzt bringt Sony eigenes Format raus. Wie soll ich die UMD Filme in 5 Jahren gucken, wenn mein PSP kaputt ist? Bei DVD ist ja zumindest die Wahrscheinlich ziemlich groß, dass ich noch am PC gucken kann

Eine gute Lösung wäre ja, dass man nur einmal eine Lizens für einen Film bezahlt und alle mögliche Formate bekommen kann (DVD, UMD, VHS). Die Herstellungskosten von DVDs, UMDs und VHS sind ja verglichen mit den Filmrechten peanuts. Aber soweit wirds leider nicht kommen, da Columbia Tristar noch mehr Geld verdienen muss.

Mistersecret
2005-09-06, 01:49:44
Sie sind teuer, kommen aber trotzdem gut an:

http://www.playstationportable.de/index.php?page=news&d=1125557989

Ich werde mir mal eine zulegen um zu gucken, wie die Qualität ist, danach werde ich es wohl wie viele anderen machen: gewohnt DVD kaufen, pöse Sachen anstellen, und dann die Filme auf der PSP haben ;)

unfassbar, unfassbar ---- omg ---- dieses Konzept geht dann noch auf.... ich kapier das nicht..... wer hat so viel Geld übrig ? Spiele und DVDs verschlingen auch so schon genug Geld. Wie bei den Klingeltönen. Die Kiddies haben einfach zu viel Kohle. Als ich ein Kid war, konnte ich mir kaum eine Musik-CD leisten, die um die 30DM verschlang. Heute arbeite ich und verdiene ein wenig Geld. Aber mehr als 100 Euro im Monat für Multimedia (Games, DVDs, Videothek, Kino, Mags) kann ich kaum verkraften. Das Leben ist ziemlich teuer und Geld liegt nicht auf der Straße rum. Dann komm so ein Teenie Kid und verplempert mal eben ein paar Hunnies für nervige Klingeltöne und Video-UMDs. Dabei kostet doch die PSP schon so viel. Ich mußte am 1.9. über 400 Euro hinblättern, für PSP+Spiel+Case+MS - 400 Euro - HALLO ! Das ist eine Menge Geld, dafür muß ne Oma ein Weilchen stricken. Ich kapiers einfach nicht.

Sonyfreak
2005-09-06, 11:57:34
Ich finde den Preis nicht gerade günstig aber noch OK. Ich denke, dass ich mir später mal ein paar Filme auf UMD kaufen werde allein schon fürs Flugzeug oder für längere Autofahrten ist das ideal. Ich hoff halt mal, dass die Filme noch ein bisschen im Preis fallen.

mfg.

Sonyfreak

J@NuS
2005-09-06, 12:58:35
Ich gucke gerne mal nen Film auf meine PSP.
Bei langen Bahnfahrten (z.b. Hamburg - Köln) ist das wirklich eine nette Unterhaltung.

UMD? Ich warte nur auf eine UMD und das ist "Final Fantasy Advent Children".

Gruss
Timo aka J@NuS

9800ProZwerg
2005-09-06, 13:37:35
hä?

also ich für meinen Tei hab von Anfang an DVDs gekauft, als mich noch alle dafür ausgelacht haben und die 30-39DM(<--!!!)waren eher billiger,als das was man heute in € auf den Tisch legen muß.Und neue Filme unter 20€ zu bekommen ist meißtens ein Glückstreffer. Ich habe immer die bezahlten Preise in die Hüllen geklebt, damit ich irgendwann einen Grund habe mich aufzuhängen ;) kann also nochmal nachkontrollieren.

DVDs haben am Anfang teilweise 60-70DM gekostet!
Normal war 50-55DM!

DeusExMachina
2005-09-06, 15:12:44
DVDs haben am Anfang teilweise 60-70DM gekostet!
Normal war 50-55DM!

Ich hab für meine Importe gradmal soviel bezahlt; für normale nie (außer es war eine Supermegaspecialedition)