PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : USB / Firewire Platte vergisst Daten


2ichy
2005-10-30, 12:45:34
Ich könnt verwzeifeln, ich habe mir ein Gehäuse für meine alte Maxtor 160GB geholt, und wenn wenn die aus welchen Gründen auch immer mal ausgeht, verliert die regelmäßig ihre Daten, mal ja, mal nicht.

Das Problem liegt nicht an der Platte an sich, die Dateien sind noch immer vorhanden, nur das Dateisystem, egal ob FAT32, oder NTFS geht immer verloren.

Wie kann das sein? Ich habe schnelles entfehrnen aktiviert, und bei einer früheren USB Platte konnte ich auch ohne weiteres den Stecker ziehen, und da ist nichts passiert.

Ich benutze Windows XP SP2 Pro, das Case ist ein Ultron USB Case 3,5"

Danke im Vorraus.

2ichy
2005-10-30, 12:53:02
Der Chipsatz ist PL 3507
05034c

aCiD
2005-10-30, 12:55:33
Passiert das wenn du USB und Firewire 'abwechselnd' benutzt? Von solchen Problemen hab ich bei den IcyBox-Gehäusen mit Combo-Anschluss gehört...

Greetz
aCiD

2ichy
2005-10-30, 13:17:38
nee, leider nicht, ich benutze nur Firewire. Abr auch bei nur usb gibts die Probleme.

aCiD
2005-10-30, 13:44:04
Tja, da würd ich mal dazu raten n neues Gehäuse zu kaufen. Und Finger weg von Noname, würde dir ne Icy Box mit nur USB2.0 empfehlen, hab schon jede Menge davon verbaut und noch nie Probleme gehabt, hab allein 3 davon hier zu Hause...^^

Greetz
aCiD

Thowe
2005-10-30, 13:49:16
MaPower, immer schon das einzig Wahre gewesen.

Prolific (der Chiphersteller) hatte gerade bei dem Chip schon häufiger Probleme, ggf. das Gehäuse reklamieren oder aber mal ein Firmware-Update probieren: http://www.prolific.com.tw/eng/downloads.asp?ID=44

2ichy
2006-08-14, 11:45:29
Wenns auch spät kommt, danke, es hat funktioniert ;)

Das Case läuft nun seit fast einem Jahr und bin immernoch sehr zufrieden damit.

Thowe
2006-08-14, 12:02:55
Na bestens :D