PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gmx Artikel


bluestyler
2006-02-09, 13:53:16
Link (http://www.gmx.net/de/themen/computer/hightech/technik-trends/1905370,cc=000000149100019053701Hcqfy.html)

;D


Was lernen wir aus diesem super recherchierten Artikel?

- 2 Grafikkarten sind immer Crossfire (SLI wird gar nicht erwähnt)
- Spieler sollten mind. 400€ für die Graka einplanen, empfohlen wird ihnen eine 6800GT ^^
- mit einer 6800 LE kann man NICHT spielen
- PCIe ist in der Realität 3 mal so schnell wie AGP
- Technikinteressierte Daddler warten gespannt auf die aktuelle X100-Serie von ATI

sorry wusste nicht wo ich das hinposten sollte. :|

greetz

Gast
2006-02-09, 14:01:42
"Der Einsatz einer aktuellen Grafikkarte macht erst ab einem Prozessor mit einer Taktrate ab zwei Gigahertz sowie einem 512 Megahertz großen Arbeitsspeicher Sinn", sagt Klaus Wiesen, Redakteur beim Portal "Onlinekosten.de" in Hürth.

PEG liefert eine dreimal so hohe Bandbreite wie AGP - ideal für Spiele und Video.

Nur leider völlig nutzlos...

Eine Grafikkarte kostet zwischen 40 und 800 Euro. "Wer nur mit Office-Programmen arbeitet, im Internet surft und vielleicht hin und wieder mal eine DVD anschaut, dem genügt eine Grafikkarte bis 150 Euro", sagt Matthias Ott, Hardware-Redakteur bei der Zeitschrift "PC Professionell" in München

150 Euro zuviel ausgegeben. Dafür reicht eine integrierte Grafikkarte locker aus.

deekey777
2006-02-09, 14:05:59
[[...]
sorry wusste nicht wo ich das hinposten sollte. :|

greetz

So ein Artikel ist nicht wert hier erwähnt zu werden, darum hättest du aufs Posten gleich verzichten sollen.

bluestyler
2006-02-09, 14:08:33
dachte zur allgemeinen Belustigung. tzz dann löscht es halt :mad:

Gast
2006-02-09, 14:28:04
Also ich finds lustig. Auf der Spielwiese wäre es wohl trotzdem besser aufgehoben, auch wenn ich es dort wohl leider nicht gelesen hätte, da ich die Spielwiese meide wie der Teufel das Klowasser.

Gast
2006-02-09, 14:35:33
[/quote]Der Anwender kann eine PCI-Express-Grafikkarte auch bei laufendem Betrieb auswechseln ("Plug-and-Play")[/quote] Ich warte schon auf den ersten DAU, der das nachmacht um bei seinen Freunden anzugeben um dann hinterher einen Thread im Forum aufzumachen.

Technikinteressierte Daddler warten gespannt auf die aktuelle X100-Serie von ATI. Diese Karten entlasten den Hauptprozessor, was der Leistung zugute kommt.Was kann die x1000-Serie in dieser Hinsicht, was die Grafikkarten davor nicht konnten?

Doch Carsten Spille von der Zeitschrift "PC Games Hardware" in Fürth warnt: "Die Preise sind kurz nach der Markteinführung noch zu hoch.Hast du den Artikel mitverbockt, q?

PEG liefert eine dreimal so hohe Bandbreite wie AGP - ideal für Spiele und VideoWie kommen die auf dreimal so hoch? Selbst wenn man Up- und Downstream addiert, kommt ich nicht auf dreimal so hoch.


Irgendwie stinkt dieser Artikel stark nach Werbung für ATI.

Monger
2006-02-09, 14:42:07
Wow, selten so viel hochkonzentrierten Müll gesehen. Sie schneiden zwar eine Menge Themen an die einen wahren Kern haben, aber... Puh!!

baka
2006-02-09, 14:45:38
nun wer glaub und lies so ne nachricht?

AnarchX
2006-02-09, 14:47:11
Der Anwender kann eine PCI-Express-Grafikkarte auch bei laufendem Betrieb auswechseln ("Plug-and-Play").

Probiert das mal einer... :biggrin:

Nicht das es falsch wäre, aber es so pauschal zu erwähnen ist doch etwas gefährlich...

Gast
2006-02-09, 14:49:20
Eben, vor allem wenn das mal ein DAU liest und das seinen Freunden mal vormachen will, haben wir wieder einen neuen Heulthread im Forum.

das_Apo
2006-02-09, 16:12:15
Hast du den Artikel mitverbockt, q?


Ist Q = Carsten Spille von der PCGH?

deekey777
2006-02-09, 16:25:17
Ist Quasar = Carsten Spille von der PCGH?

Auch der von ComputerBase. :biggrin:

Gast
2006-02-09, 16:30:21
Aber nicht "mitverbockt". Die Passagen, die dort zitiert werden, stammen (vermutlich, bei mir weiss ich's) von den Leuten selbst. Der Zusammenhang und das Drumherum hat der Autor des Artikels erstellt. IIRC ist diese Äußerung bezgl. der hohen Einstandspreise und der GTO/GT aber schon mind. zwei, eher drei Monate her. ;-)


Q

bardh
2006-02-09, 19:49:16
Doch gerade Spiele-Freaks lechzen nach viel Tempo. Sie sollten deshalb für eine Grafikkarte mindestens 400 Euro einkalkulieren. "Spieler achten auf die Taktfrequenzen, die Breite des Speicherbusses und die Anzahl der Pipelines des Grafikchips: je höher, umso besser", sagt Laurenz Weiner von der "c't".

400.- €?
Für 250-300.- € bekommt man was sehr gutes und die, die auf Hardware-Spezifikationen achten, sind eher die Hardware-Interessenten.

Und wie die AGP beschreiben... da könnte man denken das PCI aktueller ist als AGP 8x.

Und noch peinlicher, die Grafikkarte links oben ist eine AGP.

Zephyroth
2006-02-09, 22:16:41
Also wenn sie nur geraten hätten, dann wäre weniger Stuss in diese Artikel....

Grüße,
Zeph

tombman
2006-02-09, 22:35:31
omg, kann denen mal jemand ne Liste schicken was sie alles für Blödsinn verzapft haben? Sowas kann man ned im Netz stehenlassen-

Tjell
2006-02-09, 22:44:04
Definition von GMX:
"Extrem verlustbehaftete Kompression von komplizierten oder eigentlich notwendigerweise umfangreichen technischen Artikeln und Marketingaussagen."

SKYNET
2006-02-09, 22:48:26
find den artikel lustig! :D

perry_le
2006-02-09, 23:10:09
eindeutig von ATI gekauft

Coda
2006-02-09, 23:16:04
Probiert das mal einer... :biggrin:

Nicht das es falsch wäre, aber es so pauschal zu erwähnen ist doch etwas gefährlich...Ist es nicht. Das ist in der PCIe-Spezifikation vorgesehen und wird ab Windows Vista ohne Probleme unterstützt.

Windows XP wird damit allerdings Probleme haben, das ist richtig :D

crusader4
2006-02-11, 09:16:29
Ist es nicht. Das ist in der PCIe-Spezifikation vorgesehen und wird ab Windows Vista ohne Probleme unterstützt.

Windows XP wird damit allerdings Probleme haben, das ist richtig :DDas Problem an der Aussage ist meines Erachtens auch eher die Bezeichnung. Soweit ich weiß heißt das Feature Hot-Plug, Plug-And-Play ist aber definitiv was anderes. Wenn nun Kollege DAU sieht "Oh, meine 5 Jahre alte PCI-Soundkarte kann ja auch PNP, mal sehen ob das funktioniert!" *rauszieh* *brizzel*

PCI ist dafür doch noch nicht geeignet, oder?

jojo4u
2006-02-11, 12:11:11
Ich hab mal spaßenshalber eine Netzwerkkarte im laufenden Betrieb reingesteckt, PC ging aus.

MadManniMan
2006-02-11, 14:48:19
Ich hab mal spaßenshalber eine Netzwerkkarte im laufenden Betrieb reingesteckt, PC ging aus.

Und die meinen, man solle die Grafikkarte im laufenden Betrieb rausziehen :ugly:

Gast
2006-02-11, 15:03:11
Und die meinen, man solle die Grafikkarte im laufenden Betrieb rausziehen :ugly:Eben. Theoretisch ist sowas durchaus möglich, wahrscheinlich muss man die Graka halt vorher vom System "abmelden". Wenn man die einfach im laufenden Betrieb rauszieht, wird es wohl Schäden geben.

MadManniMan
2006-02-11, 15:12:14
Eben. Theoretisch ist sowas durchaus möglich, wahrscheinlich muss man die Graka halt vorher vom System "abmelden". Wenn man die einfach im laufenden Betrieb rauszieht, wird es wohl Schäden geben.

A la USB meinst? Mit ner zusätzlichen Onboardkarte würd das sogar Sinn machen, würde man sich das lästige Rebooten sparen.

Marc-
2006-02-12, 10:37:07
Und die meinen, man solle die Grafikkarte im laufenden Betrieb rausziehen :ugly:

Und du wirst lachen manni, (wie dus jetzt aus unkenntnis schon tust), das geht (wie von der spezifikation gefordert) auch problemlos. Ist einfach so.
Selbst das hinzufügen einer zusätzlichen graka geht problemlos.

Demirug
2006-02-12, 10:42:44
Eben. Theoretisch ist sowas durchaus möglich, wahrscheinlich muss man die Graka halt vorher vom System "abmelden". Wenn man die einfach im laufenden Betrieb rauszieht, wird es wohl Schäden geben.

Abmelden ist nicht notwendig. Die Spec sieht vor das man sie einfach rauszieht und wieder stecken kann. Mit einem externen PCIe Anschluss macht das ganze natürlich mehr Sinn.

Allerdings braucht man dazu auch ein Betriebssystem das dieses Feature unterstützt.

Demirug
2006-02-12, 10:44:20
Das Problem an der Aussage ist meines Erachtens auch eher die Bezeichnung. Soweit ich weiß heißt das Feature Hot-Plug, Plug-And-Play ist aber definitiv was anderes. Wenn nun Kollege DAU sieht "Oh, meine 5 Jahre alte PCI-Soundkarte kann ja auch PNP, mal sehen ob das funktioniert!" *rauszieh* *brizzel*

PCI ist dafür doch noch nicht geeignet, oder?

Es gibt spezielle Boards bei denen man PCI karten im laufenden Betrieb tauschen kann. Die haben neben dem Slot noch einen kleinen Schalter um den Slot zu deaktivieren.

Audigy
2006-02-12, 10:46:53
Link (http://www.gmx.net/de/themen/computer/hightech/technik-trends/1905370,cc=000000149100019053701Hcqfy.html)

;D


Was lernen wir aus diesem super recherchierten Artikel?

- 2 Grafikkarten sind immer Crossfire (SLI wird gar nicht erwähnt)
- Spieler sollten mind. 400€ für die Graka einplanen, empfohlen wird ihnen eine 6800GT ^^
- mit einer 6800 LE kann man NICHT spielen
- PCIe ist in der Realität 3 mal so schnell wie AGP
- Technikinteressierte Daddler warten gespannt auf die aktuelle X100-Serie von ATI

sorry wusste nicht wo ich das hinposten sollte. :|

greetz

ich komme sogar in aktuellen games mit meiner gf4mx440se klar
bin ich abnormal?

MadManniMan
2006-02-12, 15:55:53
Und du wirst lachen manni, (wie dus jetzt aus unkenntnis schon tust), das geht (wie von der spezifikation gefordert) auch problemlos. Ist einfach so.
Selbst das hinzufügen einer zusätzlichen graka geht problemlos.

;(

AnarchX
2006-02-12, 16:06:01
Abmelden ist nicht notwendig. Die Spec sieht vor das man sie einfach rauszieht und wieder stecken kann. Mit einem externen PCIe Anschluss macht das ganze natürlich mehr Sinn.

Allerdings braucht man dazu auch ein Betriebssystem das dieses Feature unterstützt.

Ich kann es mir irgendwie nicht vorstellen, dass man z.B. eine X1900XTX die gerade unter voller Leistung läuft einfach so aus dem Slot ziehen kann. :|

Rein von der Logik müsste die Karte ja Schaden nehmen und wenn man Pech bekommt man selbst noch etwas ab.

Oder müssen PCIe-Geräte Hot-Plug extra unterstützen.

svenw
2006-02-12, 17:35:31
Ich weiß nicht exakt wie das bei PCIe gelöst ist, aber normalerweise sind dann die Stromkontakte länger als die Datenkontakte. Ziehst du sie raus, geht zuerst die Datenverbindung flöten und die Karte schaltet ab und erst danach lösen sich die Stromkontakte. Sind zwar nur Millimeter aber bei der Geschwindigkeit heutiger Computer reicht das wohl, wenn du nicht wie ein Irrer reißt. 150Watt unter Last trennen wäre sicher nicht die schlaueste Idee.

w0mbat
2006-02-12, 18:10:06
Die haben schon recht. Mit PCIe wir der PC gleich 10x schneller. Sogar die iNetverbindung wird 2x so schnell. Wobei Crossfire nur die Frameraten in jedem Spiel auf 500 FPS hebt.
Und auf die X100-Serie warte ich auch noch...

;-)