PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WRT54GL-DE Linksys + Richtantenne


LanGo
2006-03-01, 19:53:35
Hallo,

ich habe den in der Topic benannten Router zu Hause stehen, genau wie mein Kumpel der etwa 100 meter von mir entfernt wohnt. Nun wollen wir unsere Netzwerke zusammen fuegen damit wir gemeinsam zocken und Daten austauschen können. Hierzu bedarf es allerdings der Hilfe einer Richtantenne.

Welche kann man da nehmen?
Wie teuer sind solche Richtantennen?
Was muss bei der Antenneninstallation beruecksichtigt werden?
Was muessen wir bei der Netzwerkzusammenfassung beruecksichtigen?

MfG

Botcruscher
2006-03-01, 20:33:08
- Welche kann man da nehmen?

Bei 100m so ziemlich jede Richtantenne, die sich Richtantenne nennen darf.

- Wie teuer sind solche Richtantennen?

25€ aufwärts

- Was muss bei der Antenneninstallation beruecksichtigt werden?

Max Sendeleitung, Winkel, Stecker und noch ein paar Dinge.

- Was muessen wir bei der Netzwerkzusammenfassung beruecksichtigen?

Wenn ihr einen DSL Anschluß nutzen wolte wäre das meldepflichtig da du Telekommunikationsdienstleister wirst. Das kann die im Reallive aber niemand nachweisen. ;)

PS: SIG! ;)

LanGo
2006-03-01, 23:58:23
Nabend,

erstmal danke fuer die schnelle Antwort!

Beide Haushalte verfuegen ueber einen eigenen DSL Anschluss, von daher sollte alles so bleiben wie gehabt...

Kannst du mir da bei den Antennen vielleicht eine konkrete, nicht allzu teure, vorschlagen .. die auch definitiv zu meinem Router passt oder passen da generell alle?

Wie sieht es mit anbietern aus, welche haben da die Nase vorn?

MfG

Frolic
2006-03-02, 09:18:04
guck mal hier:
http://dd-wrt.gruftie.com/dd-wrtv2/downloads/index.php?path=Documentation/
pdf-datei in deutscher anleitung.

und hier kannst du auch eine "bessere" erweiterte firmware nutzen. damit kann man sogar die sendeleistung deines routers sehr stark erhöhen.
http://dd-wrt.gruftie.com/dd-wrtv2/index.php?link=ddwrt

Botcruscher
2006-03-02, 09:28:19
Kannst du mir da bei den Antennen vielleicht eine konkrete, nicht allzu teure, vorschlagen .. die auch definitiv zu meinem Router passt oder passen da generell alle?

Wie sieht es mit anbietern aus, welche haben da die Nase vorn?

MfG


Also der Hersteller ist völlig egal, die bauen meist sowieso die gleichen Antennen.
Ich persönlich würde mir ja nur die nötigen Stecker und Kabel bestellen und die Dosenantennen selber bauen.
Anleitungen giebts in meiner Signatur zur genüge, da findest du auch die Firmwares.
Wenn du dir eine kaufen willst: http://www.wiretex.info/product_info.php/cPath/49_27_75_40_70/products_id/1907?osCsid=cfbc2affa8ae875833fea7675bf79e03

LanGo
2006-03-03, 15:52:23
Hallo,

der Preis ist wirklich um einiges humaner als ich es mir vorstellen konnte. Habe um ehrlich zu sein mit 60+ Euro gerechnet... :rolleyes:

Aber so gefaellt es mir natuerlich um einiges besser, ich denke ich werde zwei der Antennen bestellen.

Selber bauen kaeme fuer mich wirklich nur in frage wenn so eine Antenne ueber besagte 60 Euro gestiegen waere. Aber so mach ich mir da mal nicht den Stress und weiss das es klappt!

Ich habe die aktuelle Firmware des anbieters und bin damit sehr zufrieden. Denke das ich die fuers erste beibehalte, trotzdem danke!!!

LanGo
2006-03-03, 23:42:14
Ich habe da noch eine Frage:

Ist es fuer den Datendurchsatz entscheident wie lang das Kabel vom Router zur Antenne ist? Ich rechne bei mir zu Hause naemlich derweil mit 10+ meter... :frown:

Botcruscher
2006-03-03, 23:49:01
Viel zu lang. Auf 10 Meter bleibt vom Antennengewinn nicht viel übrig.

2ichy
2006-03-04, 12:18:44
Ich hab einen gesehen, der sich einen Power over Ethernet Adapter gebasstelt hat, und den Router dann draussen angehängt hat ... Dazu musst du dir dann aber noch ein Wetterfestes gehäuse basteln ... mit Tupperware oder so ^^.

Wir haben so 500m überbrückt, durch ein Dach und mir Bäumen Dazwischen, die Bandbreite war nichtrig, aber reichte für DSL 1000.

LanGo
2006-03-04, 12:22:25
Wie lang sollte das Kabel denn sein? 3 meter sind ja dabei, wenn ich das richtig gesehen habe... Ist das Optimal?

Botcruscher
2006-03-04, 15:05:06
3m sind eher die Obergrenze was man noch als verträglich bezeichnen kann. Anleitung zum PoE giebts natürlich in meiner Sig.