PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Netzteil ATX 1.3 - 2.0!


bardh
2006-03-16, 20:52:22
Ich habe mir ein neues Mainboard gekauft, das wie ich eben bemerkt habe unterstützt es ATX 2.0, mein altes board 1.3.

Nun kacke, habe es gerade vorhin beim Einbau bemerkt, zwar geht der 1.3 rein, aber laufen würde es nicht wirklich oder geht das?

HisN
2006-03-16, 20:56:44
Du meinst das mit den 20 Poligen Anschlüssen und der 24Poligen Buchse aufm Board? Sollte kein Problem sein, solange Du keine StromMonster im PC betreibst.

bardh
2006-03-16, 21:00:46
Du meinst das mit den 20 Poligen Anschlüssen und der 24Poligen Buchse aufm Board? Sollte kein Problem sein, solange Du keine StromMonster im PC betreibst.

Genau.
Und und das Netzteil mit einem 1.3 Anschluss ist übrigens ein 550Watt Netzteil.

Aber auf die Dauer nicht wirklich empfehlenswert oder?
Und ist es sicher das es dem Board nichts macht, nicht das ich das neue Board gleich verschrotte?

Gast
2006-03-16, 21:37:53
Genau.
Und und das Netzteil mit einem 1.3 Anschluss ist übrigens ein 550Watt Netzteil.

Aber auf die Dauer nicht wirklich empfehlenswert oder?
Und ist es sicher das es dem Board nichts macht, nicht das ich das neue Board gleich verschrotte?es ist recht sicher das es läuft...die weitreren 4 stecker dienen nur dazu die 12v schiene des netzteils zu entlasten

Gast
2006-03-16, 21:38:22
Und ist es sicher das es dem Board nichts macht, nicht das ich das neue Board gleich verschrotte?dem board macht es garantiert nichts

KinGGoliAth
2006-03-16, 22:56:21
Genau.
Und und das Netzteil mit einem 1.3 Anschluss ist übrigens ein 550Watt Netzteil.


550w? klingt irgendwie so nach lc power. ;D

T86
2006-03-16, 23:32:04
die zusätzlichen pinne sind nur weil die kontakte im stecker nur bis zu ner bestimmten Ampere zahl zugelassen sind - wenn diese theoretisch überschritten werden könnte muss halt noch ein zusätzlicher her ;)

genauso is das mit den 4 zusatz pinnen - das ist nur zur besseren "verteilung" des stroms auf mehr kontake

http://dau-alarm.de/pictures/hardware/mb-023_k.jpg

das zb is die folge einer überbelastung eines kontakts ;)
man kann dem entgegenwirken in dem man die kontakte nachbiegt das sie innigeren kontakt haben - dadurch wird der ubergangswiderstand kleiner und es ensteht nicht so viel wärme - also weniger gefahr das was abfackelt ;)


dein 20pinn steker reicht also vollkommen aus - zumal heutige A64 cpus deutlich weniger strom verbrauchen wie alte xp's - grafikkarten haben alle nen extra stecker und müssen nicht über das mainbord mit versorgt werden
also ist die belastung am Atx stecker auch nicht besonders groß - da war das früher mit nem Athlon xp und ner gf4ti ohne eigene stromversorgung wesentlich schlimmer und belastender für die pinne am Atx stecker ;)