PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zollabfertigung bei Versandhandel?


dfens101
2006-05-27, 15:41:06
Folgender Fall: Bestellung aus den USA im Warenwert von 2500$ inkl. Versand über FedEx.

Wie läuft das dann ab mit der Verzollung? Angenommen der Warenwert und was im Paket ist (Notebook) wurde korrekt deklariert. FedEx bringt das Paket dann in Frankfurt zur Zollabfertigung bevor es weiter zugestellt wird.

Muss ich jetzt von meiner Seite das vorher beim Zoll anmelden, dass ich so etwas teures erwarte? Oder macht das alles FedEx, und an wen muss ich dann Zollgebühren zahlen, FedEx-Zusteller oder Zollamt?

Bestellt wurde bei dynamism.com.

Die_Allianz
2006-05-27, 15:43:53
abwarten.
du bekommst einen schein vom zollamt, das du da mal vorbei schauen sollst.
Da gehst du da hin mit deiner rechnung, zahlst zoll und einfuhrumsatzsteuer an das zollamt und gehst mit deinem paket heim

www.zoll-d.de

Gruß

dfens101
2006-05-27, 15:49:21
So stelle ich mir vor, dass das beim Versand per Post oder DHL funktioniert.

Aber bei FedEx oder einem anderen Kurier? FedEx müsste ja dann jedes Paket dem Zoll aushändigen, statt an die eigentlichen Empfänger zu liefern.

Stormtrooper
2006-05-27, 17:03:16
Normalerweise muß dein Händler ein Frachtbrief an dem Paket anbringen, was drin ist bzw was für ein Warenwert.
Je nachdem wird es dann automatisch zum Zoll gebracht, kann aber auch sein das es durchrutscht, dann bringt die Post es vielleicht zum Zoll.

tobife
2006-05-27, 23:37:37
FedEx muesste wie UPS eine eigene Zollabfertigung haben. Bei UPS laeuft es folgendermassen (Sachen aus Hongkong kommend):
Der Absender verschickt das Paket, UPS ruft dann bei mir an um mich zu informieren, dass die Sachen da sind. UPS uebernimmt dann die Zollabfertigung und schickt mir ein paar Tage spaeter eine Rechnung.

tobife

barracuda
2006-05-29, 00:43:16
Fedex macht die Zollabfertigung komplett. Du musst dich darauf einstellen dass der Auslieferungsfahrer Zoll und Steuern per Nachnahme kassiert.

TheGamer
2006-05-29, 16:43:56
Zollgebuehr gibts nciht fuer sowas wenns richtig deklariert wurde. Hardware = TARIC CODE: 8471 (zumindest in Austria ist es so)

Wird nicht verzollt du musst nur 320 Euro zur Hand haben wegen Mwst (16%) (Habs grob berechnet)

Hast du darauf geachtet das beim kaufen nicht die US Mwst drauf ist? Sonst musst du zweimal Mwst zahlen (US und Germany)

dfens101
2006-05-29, 17:29:57
Nein, die US-Steuer ist auf dem Endpreis nicht drauf.
Danke für die vielen Antworten!

Slipknot79
2006-05-29, 17:40:21
TheGamer[/POST]']Zollgebuehr gibts nciht fuer sowas wenns richtig deklariert wurde. Hardware = TARIC CODE: 8471 (zumindest in Austria ist es so)

Wird nicht verzollt du musst nur 320 Euro zur Hand haben wegen Mwst (16%) (Habs grob berechnet)

Hast du darauf geachtet das beim kaufen nicht die US Mwst drauf ist? Sonst musst du zweimal Mwst zahlen (US und Germany)


Die TARIC Codes gelten EU-weit oO

tombman
2006-05-29, 17:45:31
bei 2500$ plus Versand wird die Steuer so _richtig_ wehtun ...