PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gute, günstige Soundkarte für HTPC


Eco
2006-08-03, 22:48:49
Hallo zusammen,

ich suche eine Soundkarte für meinen HTPC, die gut mit dem Teufel CEM (aktives 5.1-System ohne Dolby-Decoder) zusammenarbeitet. Über den HTPC werden Filme (DVD, SVCD) geschaut und Musik (CD, MP3) gehört, aber keine Spiele gespielt.

Was könnt Ihr da gutes und günstiges empfehlen?

Danke und Gruß,
Eco

Mike1
2006-08-03, 22:51:04
was heißt günstig?
es gäbe da, nicht wirklich günstig, aber sehr gut:
Creative Sound Blaster Audigy 4 bulk
http://www.geizhals.at/deutschland/a172185.html
43€

Eco
2006-08-03, 23:02:25
Die SK sollte ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis haben. Mehr als 50 Euro muss aber nicht sein. Je günstiger, desto besser. Muss auch nicht unbedingt Creative Labs sein (kann aber natürlich).

Spasstiger
2006-08-03, 23:03:44
Ich behaupte mal, dass der Onboard-Sound völlig ausreichend ist. Die Dolby-Digital-Decodierung sollte damit problemlos funktionieren und ein dedizierter DSP ist für die angesprochenen Anwendungsgebiete auch nicht erforderlich. Und solange man die Ausgänge des Onboard-Sounds nicht übersteuert, sollte auch der Signalgang gut genug sein.

Mike1
2006-08-03, 23:15:06
Ich behaupte mal, dass der Onboard-Sound völlig ausreichend ist. Die Dolby-Digital-Decodierung sollte damit problemlos funktionieren und ein dedizierter DSP ist für die angesprochenen Anwendungsgebiete auch nicht erforderlich. Und solange man die Ausgänge des Onboard-Sounds nicht übersteuert, sollte auch der Signalgang gut genug sein.
und ich behaupte mal das gegenteil:tongue:

ich hör den unterschied laut, klar und deutlich:cool:
der sound von ner Audigy ist einfach viel besser, hab bei meinem vadda auf der sündteueren stereo anlage mal AC97 vs. Audigy2ZS gemacht und der unterschied war deutlich zu hören. mit dem AC97 waren die höhen und tiefen total abgeschnitten

AnarchX
2006-08-03, 23:16:12
Ich behaupte mal, dass der Onboard-Sound völlig ausreichend ist. Die Dolby-Digital-Decodierung sollte damit problemlos funktionieren und ein dedizierter DSP ist für die angesprochenen Anwendungsgebiete auch nicht erforderlich. Und solange man die Ausgänge des Onboard-Sounds nicht übersteuert, sollte auch der Signalgang gut genug sein.

Ein Onboardsound liegt auch heute noch bei weitem hinter dem Klang einer halbwegs ordentlichen Soundkarte.
Vor allem das Teufelsystem benötigt die ordentlichen Konfigurationsmöglichkeiten einer Soundkarte.


Wenn nicht gespielt werden soll wäre vielleicht auch das etwas:
Creative Sound Blaster Audigy SE bulk
http://www.geizhals.at/deutschland/a172183.html

Eco
2006-08-03, 23:21:49
In meinem Spielerechner sitzt eine Audigy 2 ZS, und da höre ich über besagtes Teufel CEM den Unterschied zum Onboard-Sound ziemlich deutlich (alles viel klarer, deutlich mehr Details).

Was wäre denn der Unterschied der Audigy SE zur Audigy 4?

Wie siehts denn mit Karten von anderen Herstellern (Terratec, Guillemot Hercules) aus? Da gibts ja auch recht günstige Angebote, kann man da was empfehlen? Oder lieber die Finger von lassen?

Mike1
2006-08-04, 00:20:22
wenn ne Audigy4 im budget ist würd ich klar diese nehmen....

Spasstiger
2006-08-04, 00:40:03
Was wäre denn der Unterschied der Audigy SE zur Audigy 4?
Die Audigy 4 unterstützt Hardware-EAX, die Audigy ES nicht. Mit der Audigy ES hättest du also eine deutlich höhere CPU-Last bei Verwendung von EAX. Oder der Klang ist schlechter (bei Verwendung von EAX), weil es zu Soundfehlern kommt, wenn die CPU nicht mit den Soundberechnungen hinterherkommt (resultiert dann in Knacksen und anderen Störgeräuschen).

PatkIllA
2006-08-04, 01:13:25
Ich behaupte mal, dass der Onboard-Sound völlig ausreichend ist. Die Dolby-Digital-Decodierung sollte damit problemlos funktionieren und ein dedizierter DSP ist für die angesprochenen Anwendungsgebiete auch nicht erforderlich. Und solange man die Ausgänge des Onboard-Sounds nicht übersteuert, sollte auch der Signalgang gut genug sein.Würde ich auch nicht zustimmen. Für Dolby Digital Passthrough ok, aber im analogen Bereich sind die nicht der Bringer.

bluestyler
2006-08-04, 02:16:02
also ich behaupte einfach mal, dass der onboard Sound ab nforce 2 Ultra, digital nahezu genauso gut ist wie Audigy 2.

orda
2006-08-04, 09:22:33
Audigy 2 ZS mit X-Fi YouPax Treibern und Audigy 4/(X-Fi?) Softwarepaket.

AnarchX
2006-08-04, 10:07:10
also ich behaupte einfach mal, dass der onboard Sound ab nforce 2 Ultra, digital nahezu genauso gut ist wie Audigy 2.

Nur nützt das dem Threadersteller bei dem analogen Teufel CEM nichts...:wink:

Audigy 2 ZS mit X-Fi YouPax Treibern und Audigy 4/(X-Fi?) Softwarepaket.

Das wäre natürlich die optimale Lösung, vor allem die THX-Console ist praktisch bei der Konfiguration des CEM.

Eco
2006-08-04, 11:17:08
Audigy 2 ZS mit X-Fi YouPax Treibern und Audigy 4/(X-Fi?) Softwarepaket.
Was wäre hier der Unterschied zur reinen Audigy 4? Fehlende THX-Unterstützung bei letzterer?

AnarchX
2006-08-04, 11:18:32
Was wäre hier der Unterschied zur reinen Audigy 4? Fehlende THX-Unterstützung bei letzterer?

Ja, die A4 hat kein THX-Siegel.
Aber das kann man leicht ändern...:wink:

Eco
2006-08-04, 11:19:35
Ja, die A4 hat kein THX-Siegel.
Aber das kann man leicht ändern...:wink:
Und wie? Andere Treiber?

Gast
2006-08-04, 12:23:12
Selbst wenn onboard-sound ausreicht, einige Spiele laufen 25% langsamer mit onboard sound als mit einer pci soundkarte (z.B. Übersoldier).

HTB|Bladerunner
2006-08-04, 12:26:35
Hallo zusammen,

ich suche eine Soundkarte für meinen HTPC, die gut mit dem Teufel CEM (aktives 5.1-System ohne Dolby-Decoder) zusammenarbeitet. Über den HTPC werden Filme (DVD, SVCD) geschaut und Musik (CD, MP3) gehört, aber keine Spiele gespielt.

Was könnt Ihr da gutes und günstiges empfehlen?

Danke und Gruß,
Eco
Für diesen Zweck würde ich dir ganz klar die Club3D Theatron THDTS empfehlen. Eine bessere Multimedia-Soundkarte wirst du für dein Preislimit nicht bekommen.
http://www.club-3d.de/distri/pdf/CMS-THDTS.pdf
http://www.geizhals.at/deutschland/a209237.html

BoM
2006-08-04, 12:57:01
http://www.turtlebeach.com/site/products/soundcards.asp

Eco
2006-08-05, 12:29:59
Ich denke, es wird die Audigy 4 werden, die Audigy 2 ZS ist mir zu teuer. Kann man denn die THX-Konsole auch bei der A4 verwenden? Wenn ja, wie?