PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Notebook - Uni


instinct
2006-09-27, 21:15:29
Nabend,
also ich suche ein Notebook, welches ich nur für Office Anwendungen und Internet nutzen will, absolut keine Spiele, deshalb, so billig wie möglich, möglichst unter 400 €. Es dürfen auch ruhig ältere Modelle/Komponenten sein. Einzige Vorrausetzung: WLAN.
Vielleicht hat ja der ein oder andere ne Idee/Seite oder kann mir sonst irgendwie helfen :)

bluestyler
2006-09-28, 00:50:54
unter 400€ würde ich nicht gehen, wenns das HP nx 6325 mit Win Xp für 520€ lieferbar gibt aktuell...

Marshall
2006-09-28, 19:46:51
Hol dir ein älteres IBM Modell.
Sowas in Richtung T23 oder X2*.

Schau mal bei eBay ist natürlich Risiko aber es gibt auch welche die mit 14 tägiger Rückgabegarantie verkauft werden..

Achte darauf, dass du den Akku(50€) un evtl die Tastatur(30€) austauschen musst bzw. wenn nicht vorhanden eine Wlan Karte (20€) laufen musst.

Habe mein X22 mit WLan integriert, DVD, und XP Pro Lizenz vor nem halben Jahr für 400 Ocken gekauft und bis heute nicht bereut.

Ahso und das ganze sollte nicht teurer als 350€ werden weil wie bluestyler sagt lohnt sich dann ein Neugerät (http://www.geizhals.at/deutschland/a203764.html)

Belgier
2006-09-28, 20:17:59
Ich wollte mir fürs Studium im nächsten Jahr auch ein Notebook zulegen, weiß aber nicht wo ich anfangen soll, zu suchen.

Habe auch schon eine weile gegoogelt, aber viel bei rum gekommen ist da nicht, leider.

Das Ding soll wenn möglich die 800 euro Marke nicht überschreiten, wenn möglich nen AMD Prozessor besitzen (Intel tuts zur Not auch), der braucht die 2 GH auch nicht zu überschreiten, so 80-100 GB Festplatte und 512-1024 MB RAM. Ds Problem bei den meisten Angeboten ist eigentlich, dass da in 99% der Fälle WinXP drauf ist bzw beiliegt, nur habe ich vor da Linux drauf zu packen, also ist das Windows da drauf vollkommen sinnlos und kostet nur unnötig Geld.
Habe auch schon ein paar Seiten besucht, aber da kann man die Notebooks nicht komplett selber zusammenstellen, oder Komponenten weglassen...

Wäre nett, wenn mir da jemand mit weiter helfen könnte

MadMan2k
2006-09-28, 23:52:26
Ds Problem bei den meisten Angeboten ist eigentlich, dass da in 99% der Fälle WinXP drauf ist bzw beiliegt, nur habe ich vor da Linux drauf zu packen, also ist das Windows da drauf vollkommen sinnlos und kostet nur unnötig Geld.
guck lieber nach der Linux Kompabilität. Ein Centrino ist da immer gut da es von Intel offiziell OSS Treiber gibt. Nur ist dei Grafikhardware von intel eher bescheiden. Aber für Ati AKrten <= X800 gibts jetzt auch OSS Treiber.

Wegen Windoof: wenn du es nicht brauchst, dann verscherbel es ahlt bei eGay - ohne wirst du kaum was finden...

Senior Sanchez
2006-09-29, 00:18:39
@Belgier

Warum willst du dir jetzt schon einen Laptop kaufen, wenn du ihn erst in einem Jahr brauchst? In einem Jahr bekommste für 800 € locker deine aktuellen Wünsche.

Belgier
2006-09-29, 12:13:37
@Belgier

Warum willst du dir jetzt schon einen Laptop kaufen, wenn du ihn erst in einem Jahr brauchst? In einem Jahr bekommste für 800 € locker deine aktuellen Wünsche.

Ich wollte ihn mir auch erst im Laufe des nächsten Jahres zulegen. Sorry, das vergaß ich zu erwähnen :redface:

Ich habe auch jetzt schon was halbwegs ordentliches gefunden, aber naja, hier und da gefällts mir nicht so, ich schau mal, aber es ist nicht verkehrt sich schon mal im Vorfeld schlau zu machen, oder :wink:



guck lieber nach der Linux Kompabilität. Ein Centrino ist da immer gut da es von Intel offiziell OSS Treiber gibt. Nur ist dei Grafikhardware von intel eher bescheiden. Aber für Ati AKrten <= X800 gibts jetzt auch OSS Treiber.

Wegen Windoof: wenn du es nicht brauchst, dann verscherbel es ahlt bei eGay - ohne wirst du kaum was finden...

Danke für den Tip, werd mal weiter schauen, die Grafik muss auch nicht unbedingt die Beste sein, habe nicht vor damit zu spielen, dafür habe ich meinen "normalen" Rechner noch

Das gute A
2006-09-29, 12:16:30
Was haltet ihr denn hiervon? Würde doch reichen wenn ich das richtig sehe...:

http://www.shiftycart.de/f.php/shop/lapstore/f/114/lang/x/kw/IBM_Thinkpad_T_Serie/

WLAN-Stick USB dazu und fertig is der Kuchen ;)

Oder hier mit WLan:
http://www.shiftycart.de/a.php/shop/lapstore/lang/x/a/1352/kw/Toshiba_Tecra_2100_-_WIFI_-_512MB

instinct
2006-09-29, 14:30:51
klar wuerden die reichen, allerdings sind das alles leasingruecknahmen von firmen, d.h. die haben alle 4,5 jahre auffem buckel. akku kann man so schonma vergessen, in welchen zustand die sich befinden ist fraglich.

Das gute A
2006-09-29, 14:33:09
klar wuerden die reichen, allerdings sind das alles leasingruecknahmen von firmen, d.h. die haben alle 4,5 jahre auffem buckel. akku kann man so schonma vergessen, in welchen zustand die sich befinden ist fraglich.

Du suchst so billig wie möglich, unter 400€ - dass Du da Abstriche machen musst, ist Dir aber schon klar, oder?

Dann musst Du bei Ebay schauen - aber ob Du dir da sicher sein kannst, dass Du für unter 400€ was Besseres bekommst... das sei mal dahingestellt.

Grüße

instinct
2006-09-29, 15:24:54
ich bin mir bewusst, dass ich abstriche machen muss, auf den akku kann ich auch verzichten, nur weiss man ja nie, in welchen zustand ein notebook ist, welches 4,5 jahre benutzt wurde

Das gute A
2006-09-29, 15:29:42
Klar, aber das Notebook unter dem 2. Link ist Klasse A, also noch wirklich gut, zudem gibts 12 Monate Garantie von Lapstore.

War ja auch nur ne Idee, wenns Dir zu unsicher ist dann schau Dich mal bei Ebay oder so um.

Grüße

instinct
2006-09-29, 16:41:18
naja vll nehm ich auch eins bei lapstore, hab ja immerhin 14 tage rueckgaberecht , auf jeden fall ma danke fuer die antworten