PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schmeißt Euren Account weg! Gäste haben Narrenfreiheit, Member sind die Deppen!


Grestorn
2006-10-05, 20:23:24
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=4846179#post4846179

Warum löscht man nicht einfach die Gast-Postings (und die Memberpostings, die sich darauf beziehen) und gut ist?

Statt dessen werden die Member angepflaumt, die flamenden OT postenden Gäste bleiben andererseits unbeheligt, ihre Postings bleiben auch noch stehen...

Man ist wirklich der Depp, wenn man sich hier anmeldet.

StefanV
2006-10-05, 20:25:52
Ja, echt, da hätte The_Invisible locker mal 'ne Auszeit bekommen können, für den ganzen Spam den er da abgelassen hat...
Zumal die Gäste da nicht wirklich schlimme Dinge von sich gegeben haben, ganz im Gegenteil, das war äußerst passend, aber klar Gäste sind die bösen...

Solch dämliche Kommentare, wie sie DK777 zitierte sind ja nun wirklich völlig unnötig!!

Grestorn
2006-10-05, 20:28:07
Ja, echt, da hätte The_Invisible locker mal 'ne Auszeit bekommen können, für den ganzen Spam den er da abgelassen hat...
Zumal die Gäste da nicht wirklich schlimme Dinge von sich gegeben haben, ganz im Gegenteil, das war äußerst passend, aber klar Gäste sind die bösen...

Solch dämliche Kommentare, wie sie DK777 zitierte sind ja nun wirklich völlig unnötig!!

Die Postings der Gäste sind aber ok? In einem reinen NV Thread kann man ja immer mal gegen NV flamen, macht sich immer gut.

Dass Dich das nicht sonderlich stört wundert mich im Übrigen nicht im geringsten.

deekey777
2006-10-05, 20:32:16
Warum löscht man nicht einfach die Gast-Postings (und die Memberpostings, die sich darauf beziehen) und gut ist?
.
Sonst noch was?
Zeig mir doch mal, wo "Gäste" geflamet haben. Ja, die Postings sind argh an der Troll-Grenze. Hätte ich die Gäste-Postings entfernt, hätten die anderen jetzt "gesperrt" als User-Titel.

Grestorn
2006-10-05, 20:35:14
Sonst noch was?
Zeig mir doch mal, wo "Gäste" geflamet haben. Ja, die Postings sind argh an der Troll-Grenze. Hätte ich die Gäste-Postings entfernt, hätten die anderen jetzt "gesperrt" als User-Titel.

nein, nicht sonst noch was, sondern genau das. Ich halte das für das mindeste. Ob eine Sperre angebracht ist, lass ich dabei mal dahingestellt.

Ich kann gar nicht verstehen, wie ihr dieses Missverhältnis zwischen dem Verhalten gegen User und Gäste übersehen könnt.

Gastrecht ist gut und schön. Aber dann muss man auch konsequent vorgehen und gnadenlos alles löschen, was letztlich nur ein Missbrauch des Gastschreibrechts ist. Und die Troll-Postings sind nichts anderes.

Natürlich sind die Reaktionen der Member nicht schön, aber im Gegensatz zu den Gastpostings sehr verständlich.

Deine Reaktion ist es nicht.

:down:

Crazy_Bon
2006-10-05, 20:40:27
Ach, das beste ist noch sich beleidigen lassen und dafür einen Ban zu kassieren. Und das hier (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=4841746&postcount=68) kam ungeschoren davon.

Oder lest gleich alles (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=324116&page=4) nach.

StefanV
2006-10-05, 20:41:01
Die Postings der Gäste sind aber ok? In einem reinen NV Thread kann man ja immer mal gegen NV flamen, macht sich immer gut.

Dass Dich das nicht sonderlich stört wundert mich im Übrigen nicht im geringsten.
Ich hab in dem Thread kein Gastposting gesehen, das besonders schlimm ist.

Natürlich, wenn man ein nV Fan ist und sich wegen jedem kleinen Furz aufregt, der gegen 'das Licht' geht, dann schon, aber sonst, für 'normale Menschen' eigentlich nicht, aber klar, das ist ja ein nV Thread, da darf man nur nV huldigen und loben...

Aber zeig doch mal die Gast Postings, die du meinst!!

Gast
2006-10-05, 20:44:00
Ach, das beste ist noch sich beleidigen lassen und dafür einen Ban zu kassieren. Und das hier (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=4841746&postcount=68) kam ungeschoren davon.

Oder lest gleich alles (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=324116&page=4) nach.Versteh ich nicht. Wer wurde beleidigt? Frauen allgemein? Das ist für mich nichts anderes als freie Meinungsäußerung. Wenn ich schreibe, dass alle fetten Menschen häßlich sind, dann ist das meine persönliche Meinung. Vielleicht ist es auch eine Beleidigung aller Fetten, aber sicher kein persönlicher Angriff auf ein spezielles Mitglied dieses Forums und somit nicht zu beanstanden.

deekey777
2006-10-05, 20:46:11
Ach, das beste ist noch sich beleidigen lassen und dafür einen Ban zu kassieren. Und das hier (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=4841746&postcount=68) kam ungeschoren davon.

Oder lest gleich alles (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=324116&page=4) nach.

Ein Posting fehlt dazwischen (ist im Trash).

Grestorn
2006-10-05, 20:58:36
Ich hab in dem Thread kein Gastposting gesehen, das besonders schlimm ist.
Ein Troll-Posting muss kein direkter Flame sein, um zu provizieren.

Beiträge, die eben keinen Beitrag leisten sondern ausschließlich provizieren, sind absolut überflüssig. Und davon gabs auf den letzten Seiten jede Menge.

Dabei ist es vollkommen egal, ob es gegen ATI oder nVidia geht. Ich würde mich andersrum genauso aufregen. Komischerweise sind die Gast-Troll-Postings gegen ATI in diesem Forum weit aus seltener. Schließlich gehört ATI ja zu den guten.

Crazy_Bon
2006-10-05, 21:02:54
Ein Posting fehlt dazwischen (ist im Trash).Ja schön, was aber bestimmt eine Reaktion/Verteidigung auf die Beleidung war oder wer lässt sich gerne seine Freundin erniedrigen? Hauptsache die Beledigung und sexistische Äusserung steht noch ungestraft im Thread, den Knüppel hat ein anderer zum spüren bekommen.

Gast
2006-10-05, 21:04:50
Beiträge, die eben keinen Beitrag leisten sondern ausschließlich provizieren, sind absolut überflüssig.Aha. Und wie ist die korrekte Vorgehensweise bei Trollpostings? Richtig! Ignorieren, gegebenenfalls melden, aber niemals darauf eingehen.

Crazy_Bon
2006-10-05, 21:07:13
Also doch Narrenfreiheit für Gäste? Das muss auch unterbunden und nicht vernachlässigt werden.

Gast
2006-10-05, 21:07:42
Ja schön, was aber bestimmt eine Reaktion/Verteidigung auf die Beleidung war oder wer lässt sich gerne seine Freundin erniedrigen? Hauptsache die Beledigung und sexistische Äusserung steht noch ungestraft im Thread, den Knüppel hat ein anderer zum spüren bekommen.Wenn du das als Beleidigung ansiehst, dann darf aber auch niemand mehr schreiben "Politiker sind korrupt" oder "Radrennfahrer dopen". Denn ich kann da keinen Unterschied zu "Frauen tun für Geld alles" erkennen.

Gast
2006-10-05, 21:08:32
Also doch Narrenfreiheit für Gäste? Das muss auch unterbunden und nicht vernachlässigt werden.Aber nicht von dir, oder? Dazu sind doch die Moderatoren da.

Crazy_Bon
2006-10-05, 21:12:04
Es gibt auf der Welt wenig so verlogenes wie eine Frau.
Sorry, aber sowas ist völlig unterste Schublade und gehört nicht toleriert, und die Aussage stammt nicht einmal von einem Gast und blieb dennoch unbestraft.

Gast
2006-10-05, 21:16:22
Sorry, aber sowas ist völlig unterste Schublade und gehört nicht toleriert.Es gibt auf der Welt wenig so Korruptes wie Politiker.
Es gibt auf der Welt wenig so Gedoptes wie Radrennfahrer.
Es gibt auf der Welt wenig so Sexistisches wie einen Mann.
Es gibt auf der Welt wenig so ...

Alles Beleidigungen?

Crazy_Bon
2006-10-05, 21:20:40
Es gibt auf der Welt so wenig blödes wie Gäste, keine Beleidigung? Gut, dann komme ich ungestraft davon. ;) Schliesslich nannte ich keinen Namen, noch kann man nachvollziehen welche Gruppe von Gästen gemeint sind.

Wenn doch eine Bestrafung kommt, dann hat Grestorn völlig recht. Man ist wirklich der Depp, wenn man sich hier anmeldet.

Gast
2006-10-05, 21:27:51
Gastrecht ist gut und schön.
Stimmt. Viele Gäste sollten sich einmal informieren, was unter Gastrecht verstanden wird. Meistens nämlich, dass man sich beim Gastgeber so benimmt, wie man sich wünscht, dass er sich benimmt, wenn er bei einem selbst zu Besuch ist.

Aber das scheint für einige Gast-Trolle ja zu schwierig.


Q

Gast
2006-10-05, 21:37:24
Sonst noch was?
Zeig mir doch mal, wo "Gäste" geflamet haben. Ja, die Postings sind argh an der Troll-Grenze. Hätte ich die Gäste-Postings entfernt, hätten die anderen jetzt "gesperrt" als User-Titel.Seit langem mal eine gute Reaktion, mein Runder. Bitte nicht aus der Ruhe bringen und auch nicht beirren lassen (kein Sarkasmus)

Grestorn
2006-10-05, 21:38:34
Aha. Und wie ist die korrekte Vorgehensweise bei Trollpostings? Richtig! Ignorieren, gegebenenfalls melden, aber niemals darauf eingehen.

Tja, wenn ein Member sich mal hinreißen lässt, sich von einem Troll provozieren zu lassen - Bam!

Ein Gast kann ungestraft rumflamen und trollen.

Es muss einfach viel kompromissloser und härter gegen Gäste vorgegangen werden. Löschen, was auch nur annähernd grenzwertig ist. Ggf. auch Reaktionen der Member auf solche Postings trashen. Und gut ist.

Es kann und darf nicht sein, dass nicht-beleidigende Reaktions-Postings auf Gast-Trolls als OT-Postings geahndet werden. Das ist dann einfach nur noch purer Hohn.


P.S.: Ich möchte ja nix sagen, aber warum posten mit Ausnahme von Payne alle Verteidiger von DK hier als Gast?

Black-Scorpion
2006-10-05, 21:47:34
P.S.: Ich möchte ja nix sagen, aber warum posten mit Ausnahme von Payne alle Verteidiger von DK hier als Gast?
Das kannst du natürlich auch beweisen?
Wenn nicht, wäre ich vorsichtig mit solchen Behauptungen.

Zu dem ganzen Thread sage ich nur das die Entscheidung richtig war.
Das dir das nicht in den Kram passt kann sich wohl jeder denken.

Migrator
2006-10-05, 21:48:07
<---- immer noch strikter Verfechter des Entzugs des Gastrechts ;)

Grestorn
2006-10-05, 21:50:50
Das kannst du natürlich auch beweisen?
Wenn nicht, wäre ich vorsichtig mit solchen Behauptungen.

Zu dem ganzen Thread sage ich nur das die Entscheidung richtig war.
Das dir das nicht in den Kram passt kann sich wohl jeder denken.

Bis zu Deinem Posting war meine Aussage unzweifelhaft richtig, wie jeder nachsehen kann. Ich habe nicht behauptet, dass nur Gäste seiner Meinung sind. Ich habe nur geschrieben, dass nur Gäste und Payne ihn verteidigt haben. Und das stimmt nun mal bis zu meinem Posting.

Ich akzeptiere Deine Meinung, und dabei ist völlig unerheblich ob sie mir in den Kram passt oder nicht. Jeder hat ein Recht auf seine Meinung. Auch ich. Und ich frage mich halt zunehmend, wiese ich als Member deutlich vorsichtiger beim posten sein muss, als die Gäste. Das ist meine Meinung, auch wenn sie Dir nicht in den Kram passt.

Mit eine der größten Geißeln des Internets ist die gefühlte Anonymität und damit verbundene Tabulosigkeit.

Andere werden sagen, dass die Anonymität der größte Vorteil des Internets ist. Auch das stimmt zweifellos. Komisch, nicht? :)

Gast
2006-10-05, 21:52:37
Es muss einfach viel kompromissloser und härter gegen Gäste vorgegangen werden. Löschen, was auch nur annähernd grenzwertig ist. Ggf. auch Reaktionen der Member auf solche Postings trashen. Und gut ist.Bewirb dich als Moderator und gut ist.P.S.: Ich möchte ja nix sagen, Tust es aber trotzdem.aber warum posten mit Ausnahme von Payne alle Verteidiger von DK hier als Gast?Hier geht es nicht um die Verteidigung von DK, sondern darum, dass offensichtlich niemand außer dir das Thema so sieht.

Gast
2006-10-05, 21:54:59
Ein Gast kann ungestraft rumflamen und trollenSorry aber auf den von dir erwähnten letzten Seiten hat keiner rumgeflamt und rumgetrollt.

Ggf. auch Reaktionen der Member auf solche Postings trashen. Und gut istDas wäre aber ein Problem. Man löscht Postings von Member nicht einfach so. Jedenfalls nicht wirklich oft. Du kannst hier einige Vorschläge zur Diskussion stellen, aber du brauchst nicht gleich austicken oder mit so hohem Nachdruck Empfehlungen durchboxen wollen. Bleib auf dem Teppich.

Es kann und darf nicht sein, dass nicht-beleidigende Reaktions-Postings Ich fühlte mich mit Gastritis und dem Vorwurf des Trollens in meinem Innersten verletzt. Genauso wie wohl du mit den angeblichen Provokationen. Und nu?

P.S.: Ich möchte ja nix sagen, aber warum posten mit Ausnahme von Payne alle Verteidiger von DK hier als Gast?WEIL ICH EIN GAST BIN. Alle anderen scheint es garnicht so wirklich zu interessieren. Außer man kann wieder über die Gäste herziehen oder seinen enemy mine Mod anpissen. Dabei kann ich ihn selbst nicht wirklich gut riechen :D Heißt aber nicht, daß man ihm auf Dach steigt, wenn er es nicht verdient.

Ich überhaupt, hab ich in dem thread keinen einzigen Post verfasst :biggrin: Nur gelesen. Aber sei es drum :lol: Machts gut, ihr Weisen.

Grestorn
2006-10-05, 22:00:53
Bewirb dich als Moderator und gut ist.Tust es aber trotzdem.Hier geht es nicht um die Verteidigung von DK, sondern darum, dass offensichtlich niemand außer dir das Thema so sieht.

Das stimmt ja nun sehr offensichtlich nicht.

Ich fühlte mich mit Gastritis und dem Vorwurf des Trollens in meinem Innersten verletzt. Genauso wie wohl du mit den angeblichen Provokationen. Und nu?

Komm bitte. Ich habe nicht gegen Gäste im allgemeinen geschimpft, in so fern geht Dein gespieltes beleidigt sein absolut ins Leere...

Außer man kann wieder über die Gäste herziehen oder seinen enemy mine Mod anpissen. Dabei kann ich ihn selbst nicht wirklich gut riechen :D Heißt aber nicht, daß man ihm auf Dach steigt, wenn er es nicht verdient.

Dieses Verteidigen ist ein Reflex, wie? Wo habe ich gegen Gäste im Allgemeinen hergezogen? Oder willst Du mit den Trollen, die unter dem Label "Gast" provozieren, wirklich in einen Topf geworfen werden?

Mir ist DK im übrigen egal. Ich kann nicht sagen, dass er mir bisher negativ aufgefallen wäre. Dennoch darf man doch auch mal kritisieren, oder? Von "Enemy Mine" kann wohl kaum die Rede sein. Da gibt's andere, von denen man kaum noch was liest...

Black-Scorpion
2006-10-05, 22:12:58
Bis zu Deinem Posting war meine Aussage unzweifelhaft richtig, wie jeder nachsehen kann. Ich habe nicht behauptet, dass nur Gäste seiner Meinung sind. Ich habe nur geschrieben, dass nur Gäste und Payne ihn verteidigt haben. Und das stimmt nun mal bis zu meinem Posting.

Ich akzeptiere Deine Meinung, und dabei ist völlig unerheblich ob sie mir in den Kram passt oder nicht. Jeder hat ein Recht auf seine Meinung. Auch ich. Und ich frage mich halt zunehmend, wiese ich als Member deutlich vorsichtiger beim posten sein muss, als die Gäste. Das ist meine Meinung, auch wenn sie Dir nicht in den Kram passt.

Mit eine der größten Geißeln des Internets ist die gefühlte Anonymität und damit verbundene Tabulosigkeit.

Andere werden sagen, dass die Anonymität der größte Vorteil des Internets ist. Auch das stimmt zweifellos. Komisch, nicht? :)
Du hast geschrieben "Ich möchte ja nix sagen, aber warum posten mit Ausnahme von Payne alle Verteidiger von DK hier als Gast?".
Das würde bedeuten das sich die Member ausgelogt haben um als Gast zu posten.
Wenn du schon nichtmehr weißt was du schreibst ist das nicht mein Problem.

Grestorn
2006-10-05, 22:14:10
Du hast geschrieben "Ich möchte ja nix sagen, aber warum posten mit Ausnahme von Payne alle Verteidiger von DK hier als Gast?".
Das würde bedeuten das sich die Member ausgelogt haben um als Gast zu posten.
Wenn du schon nichtmehr weißt was du schreibst ist das nicht mein Problem.

Das würde es nicht bedeuten. Interpretier nicht hinein, was ich nicht da steht. Lies den Satz noch mal neutral ohne vorgefasste Meinung über mich, dann siehst Du auch, wie man ihn sonst noch lesen kann.

Gast
2006-10-05, 22:16:10
Das stimmt ja nun sehr offensichtlich nicht.Also außer Crazy_Bon, der sich hier aber über einen anderen Thread auslässt, kann ich hier niemand sonst finden, der deiner Meinung wäre. Oder habe ich was übersehen?

Grestorn
2006-10-05, 22:19:59
Also außer Crazy_Bon, der sich hier aber über einen anderen Thread auslässt, kann ich hier niemand sonst finden, der deiner Meinung wäre. Oder habe ich was übersehen?

Einige Gäste und Migrator. Quasar hat sich eher neutral geäußert. Die Aussage, dass ich mit meiner Meinung alleine dastehe ist nun mal völlig falsch, auch wenn nur ein einziges Posting da gewesen wäre, das mir Recht gibt.

So etwas nennt man Agitation. Ich finde es widerlich.

Gast
2006-10-05, 22:27:04
Einige Gäste und Migrator. Quasar hat sich eher neutral geäußert. Die Aussage, dass ich mit meiner Meinung alleine dastehe ist nun mal völlig falsch, auch wenn nur ein einziges Posting da gewesen wäre, das mir Recht gibt.Du hast Recht. Ein Gast hat sich postiv dir gegenüber geäußert. Migrator hat grundsätzlich was gegen Gäste. Und einen Beitrag von Quasar kann ich nicht finden. Aber trotzdem: Du hast Recht. Also revidiere ich meine Aussage: Mit deiner Meinung stehts du hier so ziemlich alleine da.

Grestorn
2006-10-05, 22:30:13
Du hast Recht. Ein Gast hat sich postiv dir gegenüber geäußert. Migrator hat grundsätzlich was gegen Gäste. Und einen Beitrag von Quasar kann ich nicht finden. Aber trotzdem: Du hast Recht. Also revidiere ich meine Aussage: Mit deiner Meinung stehts du hier so ziemlich alleine da.

Quasar schreibt als Gast und unterschreibt mit Q.

Nur die Masse der Gast-Postings sagt naturgemäß nichts darüber aus, wieviele verscheidene Menschen dahinter stehen. Wenn man also wirklich so kindisch sein will, die Meinungen gegegeneinander aufzuzählen, dann kann ich noch nicht mal einen Vorsprung für die "Pro-Troll-Gast" Fraktion sehen.

Crazy_Bon
2006-10-05, 22:33:34
Du hast Recht. Ein Gast hat sich postiv dir gegenüber geäußert. Migrator hat grundsätzlich was gegen Gäste. Und einen Beitrag von Quasar kann ich nicht finden. Aber trotzdem: Du hast Recht. Also revidiere ich meine Aussage: Mit deiner Meinung stehts du hier so ziemlich alleine da.Nutz mal die SuFu.

Gast
2006-10-05, 22:35:11
Quasar schreibt als Gast und unterschreibt mit Q. Aha, und das muss man wissen?Nur die Masse der Gast-Postings sagt naturgemäß nichts darüber aus, wieviele verscheidene Menschen dahinter stehen. Wenn man also wirklich so kindisch sein will, die Meinungen gegegeneinander aufzuzählen, dann kann ich noch nicht mal einen Vorsprung für die "Pro-Troll-Gast" Fraktion sehen.Naja, du hast deine Meinung, ich meine. Da halte ich mich doch an die, die hier das sagen haben und schließe mich der Meinung der Moderation an.

Q <- ein "eindeutiges" Markenzeichen!

StefanV
2006-10-05, 22:38:51
Schön, das wir uns alle einig sind und wir alle unser Anliegen so sachlich darlegen :devil:

Der Thread ist mittlererweile, dank des Initiators, schon so weit, das er geschlossen werden kann, weil vollkommen OT und man sich hier nur noch die Köppe einschlägt...

Aber egal, denn in diesem Fall ist der Thread sowas von unsinnig, da sich kein Gast, in dem Thread, um dens hier geht, wirklich daneben verhalten hat, im Gegensatz zu einigen Regs...

Grestorn
2006-10-05, 22:42:00
Schön, das wir uns alle einig sind und wir alle unser Anliegen so sachlich darlegen :devil:

Der Thread ist mittlererweile, dank des Initiators, schon so weit, das er geschlossen werden kann, weil vollkommen OT und man sich hier nur noch die Köppe einschlägt...

Aber egal, denn in diesem Fall ist der Thread sowas von unsinnig, da sich kein Gast, in dem Thread, um dens hier geht, wirklich daneben verhalten hat, im Gegensatz zu einigen Regs...

Agitation... Dieser Meinung kann man auch nur dann sein, wenn man sich über jeden Anti-NV Flame freut. Unter diesem Gesichtspunkt haben sich die Gäste dann natürlich nichts zu schulden kommen lassen.

Sogar DK himself hat die Gast-Postings als "argh an der Troll-Grenze" bezeichnet. Nur Du stehst da und behauptest, die Gäste hätten sich nichts zu schulden kommen lassen.

StefanV
2006-10-05, 22:51:05
@Grestorn
Hast mein letztes Postign gelesen?!

Zeig doch mal diese sog. Troll Postings!!!

tobife
2006-10-05, 23:10:04
Wo ist das Problem? Meiner Meinung nach wurde hier richtig von der Moderation gehandelt. Einige Gastbeiträge waren zwar grenzwertig, aber die Reaktion der registrierten Member war schlimmer. Warum meldet ihr sowas nicht und gut ist.

tobife

Quasar
2006-10-05, 23:41:12
Aha, und das muss man wissen?Naja, du hast deine Meinung, ich meine. Da halte ich mich doch an die, die hier das sagen haben und schließe mich der Meinung der Moderation an.

Q <- ein "eindeutiges" Markenzeichen!

Nein, muss man nicht. Aber es ist ja auch egal, ob nun ein Gast mit einem Q sich eher neutral geäußert hat, oder meine Wenigkeit.

Gäste sollten sich wie Gäste benehmen, denn sonst gibt es bald kein Gastrecht mehr - wobei ich das Gefühl nicht loswerde, dass einige vermeintliche Gäste genau dieses Ziel verfolgen.


Q <- so sieht das echte Q aus. :P

kmf
2006-10-06, 00:03:09
Aah endlich! ... :biggrin: Adieu Tristesse, adieu Langeweile. ;D Danke Grestorn für deinen Weitblick, im richtigen Moment einen der wirklich wenigen interessanten Threads zu schalten. :up:


Bloß wo sind nur die echten Trolle, die richtig phiesen, die pöhsen, die ... Gäste? :|

Omnicron
2006-10-06, 00:34:28
Grestorn, ich muss sagen ich habe genau das gleiche gedacht beim Lesen des von dir genannten Threads. Member werden abgemahnt, und Müll der (bösen) Gäste bleibt stehen. (Es gibt natürlich auch gute, bzw "echte" ;) Gäste)

Z.B.


Eine Nvidia bricht traditionel bei AA ein,wie soll so ne Karte 16 AA schaffen..



der gast hat doch recht
ist kleinkind niveau
ist wie: du hast ne frau vergewaltigt und musst ins gefängnis
du ganz erschrocken:" warum der mann da drüben hats doch auch gemacht!"



P.S.: Ich möchte ja nix sagen,

Tust es aber trotzdem.

Flamerei, Unsinn und Stichelei. Hätte sowas ein registrierter gemacht gäbs einen auf den Deckel. Aber so bleibt es stehen.

Gast
2006-10-06, 00:58:55
Also solche Threads hier finde ich völlig lächerlich und vorallem Peinlich.

Es zielt mal wieder ganz klar auf das eine ab: Member versuchen mit fadenscheinigen Argumenten den Gaststatus zu attackieren!

DAS sollte geahndet werden.

@Omnicron

Außerdem sehe ich an den drei Gastzitaten nichts falsches.
>Eine Nvidia bricht traditionel bei AA ein,wie soll so ne Karte 16 AA schaffen..<

Damit hat der Gast momenten sogar Recht. Warum hast du damit Probleme?

>P.S.: Ich möchte ja nix sagen,

Wenn ein Member so nen Kommentar am Ende eines Postings ablässt, muss er sich nicht wundern, das jemand darauf antwortet. :rolleyes:

Vertigo
2006-10-06, 08:28:36
Also solche Threads hier finde ich völlig lächerlich und vorallem Peinlich.

Es zielt mal wieder ganz klar auf das eine ab: Member versuchen mit fadenscheinigen Argumenten den Gaststatus zu attackieren!

DAS sollte geahndet werden.

Was ist an den Argumenten fadenscheinig? Die Tatsache, dass allein registrierte Nutzer verwarnt und gesperrt werden können ist doch unumstößlich. Was hat ein unregistrierter Gast denn zu befürchten? Im schlimmsten Fall wird sein Flame nach ein paar Stunden von einem Mod gelöscht. Bis dahin haben sich ein paar registrierte User längst anstacheln lassen, bekommen im Nachhinein Orange serviert und dürfen im schlimmsten Fall ein paar Tage hier nicht posten. Auch nicht als Gast. Der Gast-Troll dagegen lacht sich eins und ist morgen wieder am Start. Das ist doch so.

Selbstredend sind längst nicht alle Gäste darauf aus hier Stimmung zu machen, aber es gibt sehr wohl ein paar die das gelegentlich gern tun. Auch sind die Member nicht frei von Schuld, die auf solchen Unsinn eingehen.

Aber hier, in diesem Fall, hat die Moderation mal wieder ein Highlight gesetzt. Die registrierten User, die sich zu OT-Posts, oder Flames haben hinreißen lassen, stehen jetzt am orangefarbenen Pranger. Das die Betroffenen sich davon angepisst fühlen kann ich sehr gut verstehen.

Gast
2006-10-06, 08:49:24
schlimmsten Fall wird sein Flame nach ein paar Stunden von einem Mod gelöscht. Bis dahin haben sich ein paar registrierte User längst anstacheln lassen, bekommen im Nachhinein Orange serviert und dürfen im schlimmsten Fall ein paar Tage hier nicht posten. Auch nicht als Gast. Der Gast-Troll dagegen lacht sich eins und ist

jaja und wie schön das man nicht eingeloggte Member immer schön erkennen kann das sind nähmlich die schlimmsten Hetzer und Aufstachler!So einige glauben mittlerweile sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen und wenn man dagegen schreibt ist urplötzlich ein "Gast" da der gnadenlos provoziert...schon sehr eigenartig...
.........

*4711*

Vertigo
2006-10-06, 08:54:12
jaja und wie schön das man nicht eingeloggte Member immer schön erkennen kann das sind nähmlich die schlimmsten Hetzer und Aufstachler!So einige glauben mittlerweile sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen und wenn man dagegen schreibt ist urplötzlich ein "Gast" da der gnadenlos provoziert...schon sehr eigenartig...
.........

*4711*
Wenn man sich dumm genug anstellt, bekommen die Mods das schon mit. Nicht immer, aber doch immer wieder mal. Doch selbst dann gibt es nicht immer Sanktionen gegen den "Auslogger". Habe ich selbst schon erlebt. Naja, die Regeln hier gelten ja für alle gleich. Aber manche sind eben gleicher als andere ... ;)

kmf
2006-10-06, 09:06:00
... Naja, die Regeln hier gelten ja für alle gleich. Aber manche sind eben gleicher als andere ... ;):nono: Kein Öl ins Feuer kippen - bitte. ;(

Popeljoe
2006-10-06, 09:07:28
Imo sollte gezieltes ausloggen und dann flamen oder spammen mit nem fetten Bann geahndet werden!
Leider scheinen sich ja selbst langgeregte Mems nicht zu schade um zu solchen Mitteln zu greifen um einem "Feind" (dies ist ein Forum und nicht Realität! ;()mal richtig einen zu verplätten.
Arme Gesichter! ;(

Sorry Grestorn: ich finde leider (oder zum Glück) auch kein Trolling/Flame im besagten Fred...
P1

Vertigo
2006-10-06, 09:27:37
:nono: Kein Öl ins Feuer kippen - bitte. ;(
Das ist doch aber so. Manche haben de fakto Narrenfreiheit. Die größten Narren genießen dabei die größten Freiheiten. Bei manchen geht es so weit, dass sie sich nicht mal ausloggen müssen und mit ihrem Account nach Herzenslust herumtrollen können ohne irgendetwas befürchten zu müssen.

Gast
2006-10-06, 09:38:01
Die Gäste hatten doch Recht.

StefanV
2006-10-06, 13:18:10
Die Gäste hatten doch Recht.
Eben, genau _DAS_ ist ja das Problem...

Wobei das Problem in diesem Thread eher ist, das die Gäste in dem 'nV Thread' sich nicht auf nVidia einen wixen sondern nV kritisieren, was natürlich bei einem nV Fan geflame ist, denn die vertragen ja teilweise keine Kritik, insbesondere wenns von 'nem Gast kommt...

Das 'The_Invisible' nicht gesperrt wurde, ist mir allerdings unverständlich, da man von ihm in letzter Zeit sehr häufig solche flames/sticheleien/spammereien gesehen hat...

Gast
2006-10-06, 13:20:32
Exakt, da wird doch nur NV gehuldigt, wo die sowieso nur Schrott bauen, der schlechter als die Konkurrenz ist. Aber da wird wieder von feuchten Superkarten geträumt, mit denen der R600 bestenfalls die Boden auffischt.

aths
2006-10-06, 13:20:43
nein, nicht sonst noch was, sondern genau das. Ich halte das für das mindeste. Ob eine Sperre angebracht ist, lass ich dabei mal dahingestellt.

Ich kann gar nicht verstehen, wie ihr dieses Missverhältnis zwischen dem Verhalten gegen User und Gäste übersehen könnt.

Gastrecht ist gut und schön. Aber dann muss man auch konsequent vorgehen und gnadenlos alles löschen, was letztlich nur ein Missbrauch des Gastschreibrechts ist. Und die Troll-Postings sind nichts anderes.

Natürlich sind die Reaktionen der Member nicht schön, aber im Gegensatz zu den Gastpostings sehr verständlich.

Deine Reaktion ist es nicht. Ich finde es im Gegenteil unverständlich, wie man sich jedes mal neu so aufregen kann nur wenn jemand rumtrollt. Posting melden und gut. Der Gast sitzt hier am kürzesten Hebel. Selbst in meinem (armseligen) Leben gibt es so viel wichtigeres als Trolle.

Vertigo
2006-10-06, 13:24:58
Eben, genau _DAS_ ist ja das Problem...

Wobei das Problem in diesem Thread eher ist, das die Gäste in dem 'nV Thread' sich nicht auf nVidia einen wixen sondern nV kritisieren, was natürlich bei einem nV Fan geflame ist, denn die vertragen ja teilweise keine Kritik, insbesondere wenns von 'nem Gast kommt...

Das 'The_Invisible' nicht gesperrt wurde, ist mir allerdings unverständlich, da man von ihm in letzter Zeit sehr häufig solche flames/sticheleien/spammereien gesehen hat...
Oho , damit dürften dann wohl auch die letzten Scherben Deines Glashauses zu Bruch gegangen sein. Welche[n] Post[s] von "The_Invisisble" meist Du konkret? Die, für die er verwarnt wurde, können es ja wohl nicht sein.

StefanV
2006-10-06, 14:03:10
Doch, die reichen schon aus, da Missachtung der Moderation + widerholtes Spammen/flamen...

Dazu gibts in anderen Threads von ihm ähnlichen Spam/Flame.

Fatality
2006-10-06, 14:07:19
Doch, die reichen schon aus, da Missachtung der Moderation + widerholtes Spammen/flamen...

Dazu gibts in anderen Threads von ihm ähnlichen Spam/Flame.

solltest du dich nicht lieber mal an der eignen nase fassen?
das ist ja höchst unkameradschaftlich was du hier machst. du bist kein mod.

Esther Mofet
2006-10-06, 14:09:29
Doch, die reichen schon aus, da Missachtung der Moderation + widerholtes Spammen/flamen...

Dazu gibts in anderen Threads von ihm ähnlichen Spam/Flame.
Ich glaube kaum das du das weder zu Entscheiden,noch zu Berurteilen hast.
Dein Ruf hier im Forum iss einer der schlechtesten,deine Pseudo Moral iss schlicht widerlich.
Esther

Gast
2006-10-06, 14:56:34
Ich glaube kaum das du das weder zu Entscheiden,noch zu Berurteilen hast.
Dein Ruf hier im Forum iss einer der schlechtesten,deine Pseudo Moral iss schlicht widerlich.
Esther

Stefan ist ein Urgestein, Dui bist doch nur neidisch.

Fatality
2006-10-06, 14:59:40
Stefan ist ein Urgestein, Dui bist doch nur neidisch.

Gammelfleisch ist auch alt, schmecken tuts aber nicht gut.

Vertigo
2006-10-06, 15:07:06
Stefan ist ein Urgestein,
Stimmt. Weiterhin ist er der Grund für die Einführung der Ignorierliste (die man sich hätte sparen können, wenn er nicht hier wäre). Auch seinetwegen wurde das Wort "Fanboy" eingeführt, da auf diese Weise "persönliche Anfeindungen" vermeidbar sind. Urgestein, heilige Kuh, StefanV. ;)
Du bist doch nur neidisch.
Stimmt bestimmt nicht.

GBWolf
2006-10-06, 15:09:52
Stefan ist ein Urgestein, Dui bist doch nur neidisch.


:uclap:

Gast
2006-10-06, 17:07:53
Ich hoffe das die Moderation eure billigen Beleidigungen und Flameversuche nicht verzeiht und ihr bestraft werdet. Der Stefan ist cool.

Asyan
2006-10-06, 17:19:23
Gammelfleisch ist auch alt, schmecken tuts aber nicht gut.
:nono:, das kannst du auch gewählter ausdrücken.

Paran
2006-10-06, 17:34:34
Ich glaube kaum das du das weder zu Entscheiden,noch zu Berurteilen hast.
Dein Ruf hier im Forum iss einer der schlechtesten,deine Pseudo Moral iss schlicht widerlich.
EstherDem kann ich eigentlich nur zustimmen.


Aber mal was anderes:

Der angeführte Fred hat schon weitaus mehr als 1000 Posts.
Ich dachte es darph hier im Forum nur noch Threads bis 1000 Posts geben. Oder ist das bei Sticky's anders?

Saw
2006-10-06, 17:43:41
Der angeführte Fred hat schon weitaus mehr als 1000 Posts.
Ich dachte es darph hier im Forum nur noch Threads bis 1000 Posts geben. Oder ist das bei Sticky's anders?Monsterthreads sind ok. Wenn man was bestimmtes sucht, hilft die SuFu einen wunderbar.....

deekey777
2006-10-06, 17:47:06
Aber mal was anderes:

Der angeführte Fred hat schon weitaus mehr als 1000 Posts.
Ich dachte es darph hier im Forum nur noch Threads bis 1000 Posts geben. Oder ist das bei Sticky's anders?
Der G80 soll in 4-6 Wochen kommen, der Thread wird nie die Größe des R520-Thread erreichen. IMO ist das Splitten bei über 1.000 Postings nicht nötig, vielleicht ab 2.000.

Vertigo
2006-10-06, 17:51:49
Ich hoffe das die Moderation eure billigen Beleidigungen und Flameversuche nicht verzeiht und ihr bestraft werdet. Der Stefan ist cool.
Beleidigung? Billige Flameversuche? Eine Meinung wird man ja wohl haben dürfen. Wenn Du seine ständigen Falschaussagen, die mit einer unüberbotenen Dreistigkeit serviert werden, "cool" findest, bittesehr. Aber versuche das niemanden einzureden!

Allein die Liste der Leute, von denen ich bestimmt weiß das sie ihn auf der IL haben/hatten, ist länger als die der Forenmitarbeiter*. Klar kann man für 100 Hunde 100 Flohhalsbänder kaufen, aber es würde auch gehen wenn der Hundehalter ein Flohhalsband für sich selbst kauft. ;)

*EDIT: Auch wenn diese kürzlich verlängert wurde. Nettes Comeback! :eek:

Paran
2006-10-06, 17:56:05
Monsterthreads sind ok. Wenn man was bestimmtes sucht, hilft die SuFu einen wunderbar.....Eben,

hätte bloß gedacht, dass es eine feste Regel war/ist.

Aber wenn ich mich so umschaue, gibts ja sogar noch größere Freds (>1500).
Also wirds eben von Fall zu Fall gehandhabt, was wann gesplittet wird. (Fotothread, etc.)

Der G80 soll in 4-6 Wochen kommen, der Thread wird nie die Größe des R520-Thread erreichen. IMO ist das Splitten bei über 1.000 Postings nicht nötig, vielleicht ab 2.000.

Hmm,
okay. Ist ja nun auch langsam abgelutscht das Thema. Über die Theorie wurde ja genug geschrieben, jetzt wird dann auf die Praxis gewartet....


Über den Sinn des splittens lieber nicht nachdenken, führt bloß wieder zu bösen Posts.
Wobei in letzter Zeit die Datenbankenfehler wieder zunahmen, womit das zu tun hat :uponder:

Gast
2006-10-06, 18:49:39
Beleidigung? Billige Flameversuche? Eine Meinung wird man ja wohl haben dürfen. Wenn Du seine ständigen Falschaussagen, die mit einer unüberbotenen Dreistigkeit serviert werden, "cool" findest, bittesehr. Aber versuche das niemanden einzureden!

Allein die Liste der Leute, von denen ich bestimmt weiß das sie ihn auf der IL haben/hatten, ist länger als die der Forenmitarbeiter*. Klar kann man für 100 Hunde 100 Flohhalsbänder kaufen, aber es würde auch gehen wenn der Hundehalter ein Flohhalsband für sich selbst kauft. ;)

*EDIT: Auch wenn diese kürzlich verlängert wurde. Nettes Comeback! :eek:

Ein erneuter Flame, los Mods macht eure Arbeit und bestraft den Täter.

Wahrscheinlich hat er ja nur Angst davor, dass er intellektuell mit Stefan nicht mithalten kann und ohne billige Flames in einer Diskussion untergehen würde.

Vertigo
2006-10-06, 18:51:43
Ein erneuter Flame, los Mods macht eure Arbeit und bestraft den Täter.

Die Mods sind garantiert nicht kollektiv ins Koma gefallen. ;)

Wahrscheinlich hat er ja nur Angst davor, dass er intellektuell mit Stefan nicht mithalten kann und ohne billige Flames in einer Diskussion untergehen würde.
Garantiert nicht. Aber Du bist niedlich, ich mag Dich! =)

Gast
2006-10-06, 19:11:36
Ich habe mal eine große Bitte an die User hier im Forum. Könnt Ihr mal aufhören Euch ständig wegen solch einem Blödsinn aufzuregen und hinein zu steigern. Genauso wie dieser Quatsch mit den Postings. User X hat 1000 Postings und du erst 50. Macht ihn das wertvoller? Ist er ein besserer Mensch? Ist er klüger? Oder hat er jetzt virtuell einfach nur den Längeren? Hier im Forum sollte jeder das Recht haben sich frei zu äußern. Da soll nicht bei dem einem mal ein Auge zugedrückt werden und bei dem anderen wird gleich mit aller Gewalt gegen angegangen. So kann das einfach nicht funktionieren. Ein User der 10 Tage erst im Forum ist und ein User der seit 3 Jahren hier rumhängt, sollte genau gleich behandelt werden. Für niemanden gibt es Extrawürstchen. Ich nutze gerne die Gastfunktion für den Kaufberatungsbereich z.B.

Ich möchte mich hier nicht anmelden, weil ich einfach keine Lust auf das oben genannte Problem habe. Ich komme mir hier richtig runtergemacht und wertlos vor. Weil alle Stammuser gleich im Kollektiv auf einen gehen und ihn dann richtig zur Sau machen. Das ist eine Spezialität hier im Forum. Das finde ich echt traurig! Typisches Altgesellenverhalten, wie in Betrieben... Ich bin hier der Altgeselle Du der Jungeselle also machst Du die Drecksarbeit.

Vielen Dank.

MfG
Der Gast

Pirx
2006-10-06, 19:43:44
Wo ist das Problem? Meiner Meinung nach wurde hier richtig von der Moderation gehandelt. Einige Gastbeiträge waren zwar grenzwertig, aber die Reaktion der registrierten Member war schlimmer. Warum meldet ihr sowas nicht und gut ist.

tobife
Ack, einige der Gastposts sind sogar recht informativ und versuchen zumindest, dieses ewige rumgehype etwas zu dämpfen.

VoodooMaster
2006-10-06, 19:55:22
Ich habe mal eine große Bitte an die User hier im Forum. Könnt Ihr mal aufhören Euch ständig wegen solch einem Blödsinn aufzuregen und hinein zu steigern. Genauso wie dieser Quatsch mit den Postings. User X hat 1000 Postings und du erst 50. Macht ihn das wertvoller? Ist er ein besserer Mensch? Ist er klüger? Oder hat er jetzt virtuell einfach nur den Längeren? Hier im Forum sollte jeder das Recht haben sich frei zu äußern. Da soll nicht bei dem einem mal ein Auge zugedrückt werden und bei dem anderen wird gleich mit aller Gewalt gegen angegangen. So kann das einfach nicht funktionieren. Ein User der 10 Tage erst im Forum ist und ein User der seit 3 Jahren hier rumhängt, sollte genau gleich behandelt werden. Für niemanden gibt es Extrawürstchen. Ich nutze gerne die Gastfunktion für den Kaufberatungsbereich z.B.

Ich möchte mich hier nicht anmelden, weil ich einfach keine Lust auf das oben genannte Problem habe. Ich komme mir hier richtig runtergemacht und wertlos vor. Weil alle Stammuser gleich im Kollektiv auf einen gehen und ihn dann richtig zur Sau machen. Das ist eine Spezialität hier im Forum. Das finde ich echt traurig! Typisches Altgesellenverhalten, wie in Betrieben... Ich bin hier der Altgeselle Du der Jungeselle also machst Du die Drecksarbeit.

Vielen Dank.

MfG
Der Gast

Hmm nette Theorie aber ich persönlich finde Gäste zum kotzen oder anders gesprochen das Schreibrecht für Gäste ist fehl am Platz. Als Gast kann man hier absolut die Sau rauslassen, mann besorgt sich einen Proxy und spamt das ganze Forum zu, Beleidigt die Stammuser und geht dann wieder. Die Mods haben die Arbeit und müssen den Dreck wegwischen. Als registrierter User macht man so eine Aktion nur einmal und ist dann gesperrt.

Du schneidest da einen Punkt an der mich anspricht:


User X hat 1000 Postings und du erst 50. Macht ihn das wertvoller?


Das nicht, aber es macht Ihn wertvoller einem Gast gegenüber denn ich kann Ihn einem User zuordnen, weiß ungefähr wer das ist, er hat nur eine Stimme. Aber den Gastaccount teilen sich viele.


Hier im Forum sollte jeder das Recht haben sich frei zu äußern.


Das sehe ich nicht so, die Admins/Mods haben das Recht jeden Beitrag der Ihnen nicht passt zu löschen ect. du verwechseltst hier etwas, auf der Straße darfst du das hier im Forum nicht!

Gast
2006-10-06, 20:01:51
Hmm nette Theorie aber ich persönlich finde Gäste zum kotzen oder anders gesprochen das Schreibrecht für Gäste ist fehl am Platz. Als Gast kann man hier absolut die Sau rauslassen, mann besorgt sich einen Proxy und spamt das ganze Forum zu, Beleidigt die Stammuser und geht dann wieder. Die Mods haben die Arbeit und müssen den Dreck wegwischen. Als registrierter User macht man so eine Aktion nur einmal und ist dann gesperrt.

Das hast Du nicht zu entscheiden und das ist gut so.

Gast
2006-10-06, 21:27:37
Hmm nette Theorie aber ich persönlich finde Gäste zum kotzen oder anders gesprochen das Schreibrecht für Gäste ist fehl am Platz.
Ich finde VoodooMaster auch zum Kotzen und bin der Meinung, man sollte ihnen das Schreibrecht entziehen.

Als Gast kann man hier absolut die Sau rauslassen, mann besorgt sich einen Proxy und spamt das ganze Forum zu, Beleidigt die Stammuser und geht dann wieder. Die Mods haben die Arbeit und müssen den Dreck wegwischen. Als registrierter User macht man so eine Aktion nur einmal und ist dann gesperrt.
... und macht sich einen neuen Account. Wäre ja nicht ohne Beispiel.
Das nicht, aber es macht Ihn wertvoller einem Gast gegenüber denn ich kann Ihn einem User zuordnen, weiß ungefähr wer das ist, er hat nur eine Stimme. Aber den Gastaccount teilen sich viele.
Ist schwieriger, seine vorgefassten Meinungen anzuwenden - das stimmt. :)
Ich habe es diverse Mal ausprobiert und als Gast ziemlich genau die Dinge gesagt, die ich als Reg auch gesagt habe. Die Reaktionen waren grundverschieden.
Das sehe ich nicht so, die Admins/Mods haben das Recht jeden Beitrag der Ihnen nicht passt zu löschen ect. du verwechseltst hier etwas, auf der Straße darfst du das hier im Forum nicht!
Aber bis zu dieser Löschung darf ein jeder hier seine Meinung kundtun - ob ein eindeutiger Benutzername beim Posting steht, oder nur "Gast".


Q
Du kotzt mich selbstverständlich nicht an, das war nur ein Versuch, dir die Absurdität deiner Argumentation vor Augen zu führen.

aths
2006-10-07, 08:30:49
Ack, einige der Gastposts sind sogar recht informativ und versuchen zumindest, dieses ewige rumgehype etwas zu dämpfen.Auch mir fallen in der letzten Zeit mehr und mehr Trollgäste auf, aber sie regen mich nicht auf. Ich weiß nicht, wie man so viel Zeit und Kraft aufwenden kann, um sich über Trolle aufzuregen. Melden und gut ist.

Gast
2006-10-07, 22:24:19
Hmm nette Theorie aber ich persönlich finde Gäste zum kotzen oder anders gesprochen das Schreibrecht für Gäste ist fehl am Platz. Als Gast kann man hier absolut die Sau rauslassen, mann besorgt sich einen Proxy und spamt das ganze Forum zu, Beleidigt die Stammuser und geht dann wieder. Die Mods haben die Arbeit und müssen den Dreck wegwischen. Als registrierter User macht man so eine Aktion nur einmal und ist dann gesperrtAlso Das Flugzeug hat trotzdem eine bemerkenswerte Anzahl hinbekommen bevor er wieder gehen dürfte. Auch wenn er es sehr vernünftig versucht hat. Andere machen gleich Randale. Und fliegen trotzdem u.u. erst nach Wochen.

Was dich dabei ankotzt liegt an deinen Charakterschwächen und der Unfähigkeit sich mit solchen Gästen vernünftig auseinaderzusetzen oder es eben sein zu lassen. Stattdessen regst du dich über Sachen auf die dich garnicht tangieren sollten. Oder interessierst du dich neuerdings für Schwachmaten? Wer hier in der Lage ist auch mit Vollhonks umzugehen hat einen Reifegrad erreicht der auf jeden Fall erstrebenswert ist. Und der auch im RL nur für Vorteile sorgt. Seh's positiv...

Nur bei den Mods sollte es bei Meldungen der Gastpostings eine rote statt einer gelben Lampe angehen. Der Müll muß schneller weg als die Bots bitte.

Popeljoe
2006-10-08, 09:23:01
Gast sein heißt doch Anonymität, also bin ich als Gast ein Person ohne Gesicht, ohne Pofil. Inddividuum? Nein danke!
Selbst, wenn man gute Gastpostings schreibt, kann man die "Lorbeeren" dafür nicht einheimsen, da niemand weiß, wem er diese zuordnen sollte.
Imo einfach ein unbefriedigender Zusatnd, aber wer es mag: bitte!
P1

Gast
2006-10-08, 13:38:27
Gäste sind nunmal weder von Profilierungssucht noch vom Beifallbedürfnis befallen ;)

Grestorn
2006-10-08, 13:48:29
Gäste sind nunmal weder von Profilierungssucht noch vom Beifallbedürfnis befallen ;)

Ja, ganz genau.

:rolleyes:

Gast
2006-10-08, 14:02:21
Wie Opijoe schon sagte. Das geht per Definition nicht. Punkt ;)

Grestorn
2006-10-08, 14:16:29
Wie Opijoe schon sagte. Das geht per Definition nicht. Punkt ;)

Es reicht, wenn der Verfasser weiß, dass er den Beitrag geschrieben hat, um die Folgen des Beitrags in vollster Zufriedenheit zu verfolgen. Das gilt auch für Profilierungs- und Beifallssucht. Dazu muss man keinen Namen dazuschreiben.

Paran
2006-10-08, 14:21:04
Gast sein heißt doch Anonymität, also bin ich als Gast ein Person ohne Gesicht, ohne Pofil. Inddividuum? Nein danke!
Selbst, wenn man gute Gastpostings schreibt, kann man die "Lorbeeren" dafür nicht einheimsen, da niemand weiß, wem er diese zuordnen sollte.
Imo einfach ein unbefriedigender Zusatnd, aber wer es mag: bitte!
P1

An dem ist etwas dran,
aber leider wird der Gast-Account dafür viel zu wenig "verschändelt".

Zu min 50% wird damit eben schindluder betrieben.


Aber was ich mich langsam frage,
wieso dieser Fred hier noch offen ist? Soll wieder eine Diskussion entstehen ob der Gast abgeschafft werden soll?

Grestorn
2006-10-08, 14:22:23
Aber was ich mich langsam frage,
wieso dieser Fred hier noch offen ist? Soll wieder eine Diskussion entstehen ob der Gast abgeschafft werden soll?

Warum sollte der Thread denn geschlossen werden? Ich finde diese Schließwut ohnehin nicht angebracht.

Wenn man nicht will, dass die Leute diskutieren, dann sollte man kein Forum anbieten.

raschomon
2006-10-08, 14:53:24
Also Das Flugzeug hat trotzdem eine bemerkenswerte Anzahl hinbekommen bevor er wieder gehen dürfte. Auch wenn er es sehr vernünftig versucht hat. Andere machen gleich Randale. Und fliegen trotzdem u.u. erst nach Wochen...

Lieber Gast aus Nr. 77, kannst Du mir bitte beim nächsten Einloggen mittels PN mitteilen wer Das Flugzeug war (richtet sich natürlich auch an andere User die es wissen). Die Ungewißheit macht mich schier rasend. Für einen angeblich forumsbekannten Bösmenschen hat sich der Flieger nämlich erstaunlich gesittet benommen. Ich empfand seine Beiträge auch als durchaus sehr unterhaltsam. Bitte, laßt mich nicht länger leiden!

Tia.

Gast
2006-10-08, 15:03:58
Lieber Raschomon aus Nr.85. Wie du in dem was du gequotet hast lesen dürftest, hab ich nirgendwo behauptet, er wäre das Böse schlechthin. Es ist ein gesperrter der die Mods verarschen wollte. Ob er dabei passabel oder nicht schrieb, und wie lange das noch angehalten hätte, darüber verlor ich kein Wort bzw. nur ein Satz. Im positiven.
Wenn er davon überzeugt ist, daß er mittlerweile sein Gehirn vernünftig bedienen kann, dann hätte er sich bei den Mods melden können. Sogar "Dauergebannte" haben die Chance zurückzukehren. Wenn sie kein Kaka bauen. Zu Kaka bauen gehört "leider" auch der Versuch den Bann zu umgehen.
Was ich sagen wollte. Es sollte dir a) egal sein und b) dich nichts angehen. Dieser mädchenhaften Neugier kann ich nichts abgewinnen ;) Und OT ist es in diesem Thread allemal

Popeljoe
2006-10-08, 18:56:15
Lieber Raschomon aus Nr.85. Wie du in dem was du gequotet hast lesen dürftest, hab ich nirgendwo behauptet, er wäre das Böse schlechthin. Es ist ein gesperrter der die Mods verarschen wollte. Ob er dabei passabel oder nicht schrieb, und wie lange das noch angehalten hätte, darüber verlor ich kein Wort bzw. nur ein Satz. Im positiven.
Wenn er davon überzeugt ist, daß er mittlerweile sein Gehirn vernünftig bedienen kann, dann hätte er sich bei den Mods melden können. Sogar "Dauergebannte" haben die Chance zurückzukehren. Wenn sie kein Kaka bauen. Zu Kaka bauen gehört "leider" auch der Versuch den Bann zu umgehen.
Was ich sagen wollte. Es sollte dir a) egal sein und b) dich nichts angehen. Dieser mädchenhaften Neugier kann ich nichts abgewinnen ;) Und OT ist es in diesem Thread allemal
Deine Schreibe kommt mir aber auch irgendwie seltsam bekannt vor...:)
Flugzeug war im Zweifel mal wieder Panasonic...

Gast
2006-10-08, 19:37:46
Ich verstell mich auch nicht immer. Keine Lust manchmal ;) Ich darf ja noch. Hab aber nur noch "tageweise" so Schübe :up: Und es bessert sich. Wird im Monat gesehen immer weniger ;)

Tidus
2006-10-09, 08:08:21
Also ich find die Reaktion von der Moderation einfach viel zu lasch.

Massiver Offtopic Spam einer Person (3 Mal) und es bleibt bei ner Verwarnung.

Wenn ich überlege, wofür ich schon gesperrt wurde.... :rolleyes:

Von daher, fasst dieser Fredtitel hier nicht die Realität.

Gast
2006-10-09, 08:15:08
Gast sein heißt doch Anonymität, also bin ich als Gast ein Person ohne Gesicht, ohne Pofil. Inddividuum? Nein danke!Ich will dir wirklich nicht zu nahe treten, aber rate mal, was ich mit deinem Nick assoziiere. Dadurch, dass du dich Popeljoe nennst (es wird ja vermutlich nicht dein Realname sein), trittst du aus der Anonymität heraus?

Tidus
2006-10-09, 08:29:59
Ich will dir wirklich nicht zu nahe treten, aber rate mal, was ich mit deinem Nick assoziiere. Dadurch, dass du dich Popeljoe nennst (es wird ja vermutlich nicht dein Realname sein), trittst du aus der Anonymität heraus?

Die Leute, die schon länger hier sind, wissen mit wem sie es zu tun haben, wenn sie "Popeljoe" lesen. Man kann diese Person anhand der vorigen Beiträge einschätzen.

Bei Gästen ist das eben nicht gegeben. So war das wohl von Popeljoe gemeint.

Gast
2006-10-09, 12:13:12
Die Leute, die schon länger hier sind, wissen mit wem sie es zu tun haben, wenn sie "Popeljoe" lesen. Man kann diese Person anhand der vorigen Beiträge einschätzen.

Bei Gästen ist das eben nicht gegeben. So war das wohl von Popeljoe gemeint.

wozu ist denn das nützlich wenn man eine Person einschätzen kann? Du kriegst wohl Argumentationsnot, wenn du nicht irgendwo eine Schublade findest, wo du dein Gegenüber einnisten kannst?

Tatsache ist , wir sind hier (mehr oder weniger) alle anonym, egal ob mit Nick oder ohne. Alles andere findet bloss in eurer verdorbenen Fantasie statt.

roman
2006-10-10, 15:41:19
wozu ist denn das nützlich wenn man eine Person einschätzen kann? Du kriegst wohl Argumentationsnot, wenn du nicht irgendwo eine Schublade findest, wo du dein Gegenüber einnisten kannst?

Tatsache ist , wir sind hier (mehr oder weniger) alle anonym, egal ob mit Nick oder ohne. Alles andere findet bloss in eurer verdorbenen Fantasie statt.
Redest du im Reallife also auch nur mit Leuten, die dir völlig unbekannt sind, damit du ja nicht in die Gefahr kommst, den Gegenüber in eine Schublade zu stecken? Im Reallife hast du bei einer Bekanntschaft ja auch nur einen Namen und die Summe der Erfahrungen, die du mit diesem Menschen gemacht hast, und aufgrund derer du die Persönlichkeit und den Charakter eines Menschen einschätzen kannst. Das hat nichts mit Schubladisieren zu tun.

Der Avatar und der Nickname sind sozusagen das "Aussehen" des Nutzers, du siehst den User und weißt, ob er kompetent, humorvoll oder hilfsbereit oder eben das Gegenteil davon ist. Natürlich läßt sich auch mit unbekannten Gästen diskutieren, aber diese "neuen Gesichter" sollten dann nicht erwarten, daß ihre Postings 100 % richtig interpretiert werden - das ist nunmal der Nachteil, wenn man als Gast postet.

Anonymität? Auf dem Papier ja, aber de facto haben die Regs hier genauso einen Ruf zu verlieren, wie wenn sie unter ihrem echten Namen auftreten würden.

Gast
2006-10-10, 20:11:18
roman,

Bist du wirklich der Ansicht, dass ein Forum das RL repräsentieren soll und/oder kann?

roman
2006-10-11, 12:46:49
roman,

Bist du wirklich der Ansicht, dass ein Forum das RL repräsentieren soll und/oder kann?
Hä? :| Wo schreib ich das?

Ich hab nur geschrieben, daß anonym nicht gleich anonym ist. Ein Forenaccount kann durchaus so etwas wie Persönlichkeit vermitteln, was beim Posten als Gast eben nicht der Fall ist.

Zaffi
2006-10-11, 12:56:40
Hä? :| Wo schreib ich das?

Ich hab nur geschrieben, daß anonym nicht gleich anonym ist. Ein Forenaccount kann durchaus so etwas wie Persönlichkeit vermitteln, was beim Posten als Gast eben nicht der Fall ist.

100% Ack. !

Wenn ich mit Abdul Alhazred spreche oder mit Lord Wotan, dann weiss ich alleine schon durch die bisherigen Gespräche recht genau wie ich das gegenüber einzuschätzen habe, das ist für mich fast gleichbedeutend mit der Tatsache diese Person real zu kennen. Gerade hier im "anonymen" Internet verstellen die leute sich weniger als im RL, da kann man sogar eher den Charakter ausloten...

Gäste sind für mich dagegen völlig anonym und daher nehme ich von denen immer zuerst das schlimmste an ;) nämlich das sie nur spammen und trollen wollen

Gast
2006-10-11, 13:13:47
100% Ack. !


Gäste sind für mich dagegen völlig anonym und daher nehme ich von denen immer zuerst das schlimmste an ;) nämlich das sie nur spammen und trollen wollen
Na, um diese Lebenseinstellung beneide ich dich wirklich nicht.

Gast
2006-10-11, 18:18:30
Hä? :| Wo schreib ich das?

Ich hab nur geschrieben, daß anonym nicht gleich anonym ist. Ein Forenaccount kann durchaus so etwas wie Persönlichkeit vermitteln, was beim Posten als Gast eben nicht der Fall ist.
Hier:
Redest du im Reallife also auch nur mit Leuten, die dir völlig unbekannt sind, damit du ja nicht in die Gefahr kommst, den Gegenüber in eine Schublade zu stecken? Im Reallife hast du bei einer Bekanntschaft ja auch nur einen Namen und die Summe der Erfahrungen, die du mit diesem Menschen gemacht hast, und aufgrund derer du die Persönlichkeit und den Charakter eines Menschen einschätzen kannst. Das hat nichts mit Schubladisieren zu tun.
Du ziehst Parallelen zwischen Forum und RL - oder warum sonst vergleichst du den Gast-Status mit "völlig Unbekannten" im RL?

Gast
2006-10-11, 18:25:44
Gäste sind für mich dagegen völlig anonym und daher nehme ich von denen immer zuerst das schlimmste an ;) nämlich das sie nur spammen und trollen wollenWas für ein Blödsinn. :rolleyes:

Anhand vom Geschriebenen eines Gastes erkennt man mit gesunden Menschenverstand wie der Gast drauf ist. Jemand wie dich, der alle Gäste pauschal über einen Kamm schert, finde ich ganz schrecklich.

puntarenas
2006-10-11, 18:55:35
Ich muss gestehen, ich habe die dieversen Gast-Diskussionen nicht wirklich aufmerksam verfolgt und weiß daher nicht, ob es schon einmal zur Sprache kam, aber dennoch. Ich habe manchmal das Gefühl, dass Leute als Gast in einem Thread gleich mehrere Positionen beziehen, ihre eigenen Gastpostings also wiederum als Gast kommentieren.

Wäre es denn nicht denkbar, Gastpostings mit einer aus der IP generierten Schlüsselnummer zu versehen. Wenigstens könnte man dann ersehen, ob man es mit einem oder mehreren Gästen zu tun hat und
Gast
(T-Online Hamburg #0815)

würde dann nach erneuter dynamischer IP-Vergabe eben

Gast
(T-Online Hamburg #0816)

was Threadübernahmen Einzelner erschweren würde. Sollte sich doch eigentlich Scriptgesteuert nicht allzu schwer implementieren lassen und würde IMHO die Gastproblematik deutlich entschärfen.

Grestorn
2006-10-11, 19:14:42
Wäre es denn nicht denkbar, Gastpostings mit einer aus der IP generierten Schlüsselnummer zu versehen. Wenigstens könnte man dann ersehen, ob man es mit einem oder mehreren Gästen zu tun hat

Gute Idee!

mbee
2006-10-11, 19:48:09
Gute Idee!
Yep, da vBulletin sowieso die IPs mitloggt, sollte wohl die Bildung eines Hashs kein allzu großes Problem darstellen. Natürlich hat da der Forenbesitzer bzw. die Moderation zu entscheiden, ich wäre trotzdem mal für einen Poll.
So würde z.B. auch die manchmal auch anhand des Schreibstils nicht mögliche Unterscheidung zwischen verschiedenen Gästen in einer Diskussion ermöglicht.

LovesuckZ
2006-10-11, 20:17:33
Sorry, aber sowas ist völlig unterste Schublade und gehört nicht toleriert,[...]

Du musst unterscheiden zwischen falsch und "falsch", aufgrund einer zu starken sensibilisierung.
Weil du aufgrund deiner Erziehung eine zu starke Bindung an eine Frau hast, bedeuteten deine "Gefühle" nicht die Wirklichkeit.

Gast
2006-10-11, 20:37:35
Gute Idee!http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=320688

mbee
2006-10-11, 20:41:31
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=320688

Oops, das hatte ich übersehen: Die Diskussion um den Hash-Wert kam allerdings erst sehr spät auf und bislang hat sich weder ein Mod noch Leo dazu geäußert.
Manche Diskussionen kann man auch im Sande verlaufen lassen....;)

Gast
2006-10-12, 08:51:42
Ich finde den Gaststatus super so wie er ist. Warum müßt ihr wissen welcher Gast es war ? Immer dieser versuch leute zu erkennen und in Schubladen zu stecken.

Vertigo
2006-10-12, 09:02:11
Ich finde den Gaststatus super so wie er ist. Warum müßt ihr wissen welcher Gast es war ? Immer dieser versuch leute zu erkennen und in Schubladen zu stecken.
Darum geht es nicht. Wenn man jemanden anhand seines Nutzernamens über Monate oder Jahre "kennt", kann man sich schon eine Meinung machen ob dieser jemand Ahnung vom Thema hat oder eben nicht. Für Leute, die fähig sind selbst die Spreu vom Weizen zu trennen mag dies nicht nötig sein. Für Leute, die nicht in allen Themen sattelfest sind, ist es dagegen ein Vorteil zu wissen, wen man getrost ignorieren kann und wem man im Zwefiel glauben kann.

mbee
2006-10-12, 09:02:29
Ich finde den Gaststatus super so wie er ist. Warum müßt ihr wissen welcher Gast es war ? Immer dieser versuch leute zu erkennen und in Schubladen zu stecken.
Das hat damit nichts zu tun (zumindest so, wie ich es meinte):
Es ist in einem Thread mit reger Gast-Beteiligung mitunter nicht möglich, die einzelnen Gäste auseinanderzuhalten. Gerade wenn man dann z.B. auf mehrere Beiträge eines (vermeintlich) einzigen Gastes antwortet, gibt das Probleme.
Wenn Gäste dann auch noch Gäste quoten, ist das Chaos perfekt...

puntarenas
2006-10-12, 14:06:19
Ja, ich finde es generell verständlich, dass auch ohne Anmeldung gepostet werden kann und auch wenn ich nicht weiß, warum dies hier nun im einzelnen der Fall ist, sehe ich dafür gute Gründe.

Eine Kennzeichnung der Gastpostings mit der IP Adresse wäre IMHO unzumutbar, ein bloßer Hash dagegen unzureichend. Schön fände ich Zugangsknoten plus Hash, da die meisten Nutzer über dynamisch vergebene IP Adressen verfügen, die sich bei jeder Einwahl ins Netz ändert. Natürlich würde dies für die Gäste eine gewisse "Verschlechterung" ihres Status bedeuten, für alle Nutzer aber eine bessere Übersichtlichkeit in den einzelnen Threads.

Gast
2006-10-13, 00:25:20
Das hat damit nichts zu tun (zumindest so, wie ich es meinte):
Es ist in einem Thread mit reger Gast-Beteiligung mitunter nicht möglich, die einzelnen Gäste auseinanderzuhalten. Gerade wenn man dann z.B. auf mehrere Beiträge eines (vermeintlich) einzigen Gastes antwortet, gibt das Probleme.
Wenn Gäste dann auch noch Gäste quoten, ist das Chaos perfekt...Mußt du jeder Aussage einen Namen zuweisen? Quote was du für nötig hälst und fertig.

mbee
2006-10-13, 08:32:34
Mußt du jeder Aussage einen Namen zuweisen? Quote was du für nötig hälst und fertig.

Das hier ist ein Diskussionsforum und kein Gästebuch: In einem Diskussionsverlauf ist dies mitunter essentiell, was ja wohl auch eigentlich einleuchtet :|
Es ging nicht, um das, was ich quote, sondern wenn mehrere Gäste auch noch von einem Gast gequotet werden oder ein Gastbeitrag einem anderen Gast zugeordnet wird.

puntarenas
2006-10-13, 12:45:48
Also ich für meinen Teil bin einfach noch nicht zu 100% in der digitalen Welt angekommen. Ich bin immer noch ein Mensch und meinem natürlichen Kommunikationsverhalten widerstrebt es einfach, wenn mehrere gleich klingende Stimmen ertönen, die ich weder räumlich zuordnen noch irgendwie anders geartet differenzieren kann. Selbst eine Diskussion im realen Leben mit den Maskenträgern des Ku Klux Klan stelle ich mir angenehmer vor, denn auch wenn die unter ihren Betttüchern alle gleich aussehen, kann man wenigstens den links stehenden mit der tiefen Stimme und den Stotterer rechts hinten unterscheiden.

Beiträge mit vielen Gastpostings machen die Kommunikation einfach anstrengend und unbefriedigend, der Mensch in mir braucht ein paar Orientierungsmerkmale. Am leichtesten lesen sich Diskussionen, in denen die Leute auch noch einen kleinen Avatar neben ihrem Namen haben, aber der Name selbst reicht auch schon, um das Sortieren und Strukturieren "vollautomatisch und sozusagen als Hintergrundprozess" ablaufen zu lassen. Fehlt jedoch jegliches vordergründige Unterascheidungsmerkmal, so zwingt mich mein beschämendes Menschsein, mühsam von weniger eindeutigen Merkmalen wie etwa dem Schreibstil Gebrauch zu machen, um die in mir verankerte Sucht nach Zuordnung zu befriedigen.

Gast
2006-10-13, 13:15:10
Wäre es denn nicht denkbar, Gastpostings mit einer aus der IP generierten Schlüsselnummer zu versehen. Wenigstens könnte man dann ersehen, ob man es mit einem oder mehreren Gästen zu tun hat und
Gast
(T-Online Hamburg #0815)

würde dann nach erneuter dynamischer IP-Vergabe eben

Gast
(T-Online Hamburg #0816)

was Threadübernahmen Einzelner erschweren würde. Sollte sich doch eigentlich Scriptgesteuert nicht allzu schwer implementieren lassen und würde IMHO die Gastproblematik deutlich entschärfen.das wurde im forum schon besprochen und quasi abgelehnt...

naja ich hätte nichts dagegen wenn z.B. "gast" nicht mgölich wär (wie es einmal der fall war als sich irgendwer als gast registriert hatte) und man n namen tippen müsste...

wobei das auch nur so ne art "gefühlsduselei" wäre...der hier rechenschaft getragen würde -> die angemeldeten nutzer würden sich besser fühlen?! zumidnest ein paar

Gast
2006-10-13, 16:01:01
Ich habe manchmal das Gefühl, dass Leute als Gast in einem Thread gleich mehrere Positionen beziehen, ihre eigenen Gastpostings also wiederum als Gast kommentieren.Hmm, meinst du wirklich, dass dies so oft vorkommt, dass es sich lohnt ein System zur "Identifizierung" der Gäste einzuführen?

Es gibt auch Leute, die als Gast posten, damit sie (zumindest von normalen Benutzern) nicht identifiziert werden können. Das muss auch gar nicht aus bösartigen Motiven geschehen.

mbee
2006-10-13, 19:01:16
Es gibt auch Leute, die als Gast posten, damit sie (zumindest von normalen Benutzern) nicht identifiziert werden können. Das muss auch gar nicht aus bösartigen Motiven geschehen.

"Identifiziert" wird in diesem Sinne (wenn ich Dein Posting richtig verstehe) durch einen Hash bzw. einen vorgestellen Provider wohl niemand bzw. gibt es verschiedene freie Proxies zuhauf, wenn dies die Leute mit fixer IP stören sollte.

Wenn Du allerdings meinst, dass einige bewußt als Gast posten, um in einem Thread nicht von anderen Gästen unterschieden werden zu können, wäre ich erst recht dafür, da das den Sinn einer Diskussion IMO ad absurdum führt.

puntarenas
2006-10-13, 22:41:06
das wurde im forum schon besprochen und quasi abgelehnt...

Hast du zufällig einen Link, das Thema Gastpostings kommt immer wieder hoch und da ist es schwer, den Überblick zu behalten.

Ansonsten respektiere ich den Wunsch, weitestgehend anonym zu posten, schließlich gibt man ja sogar allein durch die Wahl eines Nicknames ungewollt etwas über sich preis, Hash + Provider wäre halt in erster Linie schön für die Übersichtlichkeit der Threads und würde allzu bunte Spielchen etwas erschweren.

Ein weiteres Problem beim generellen Registrierungszwang wäre ja wahrscheinlich auch, dass sich die Accountleichen nur so stapeln würden...

Schrotti
2006-10-13, 22:51:23
Noch ein Grund, Gäste komplett zu sperren.

Jede menge Mist was sich kein "Registrierter" erlauben würde.

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=325721

Kurgan
2006-10-14, 01:04:18
Ich finde den Gaststatus super so wie er ist. Warum müßt ihr wissen welcher Gast es war ? Immer dieser versuch leute zu erkennen und in Schubladen zu stecken.
weil es spätestns dann total bescheuert wird, wenn man eine diskussion mit mehr als einem gast führt .. "nö, war ich nicht, war ein anderer gast" "ja aber der andere gast blabla" ...
ab 2 wird unübersichtlich, ab 4 gästen ist blankes chaos

Gast
2006-10-14, 04:01:19
eure Sorgen möcht ich haben .....ich schmeiss mich weg......ihr seid ja noch kränker als die Schweizer, und das will was heissen

Gast
2006-10-14, 09:35:32
Noch ein Grund, Gäste komplett zu sperren.

Jede menge Mist was sich kein "Registrierter" erlauben würde.

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=325721

Und wer spamt und flamed da in dem Thread außerdem rum, anstatt die Trolle verhundern zu lassen, wie ich es nach Tombmans Beitrag vorschlug? Richtig, Registrierte.

Gast
2006-10-14, 11:52:41
Wenn Du allerdings meinst, dass einige bewußt als Gast posten, um in einem Thread nicht von anderen Gästen unterschieden werden zu können, wäre ich erst recht dafür, da das den Sinn einer Diskussion IMO ad absurdum führt.Ne, so meinte ich das nicht. Innerhalb eines einzigen Threads hätte ich kein Problem damit wieder erkannt werden zu können. Wenn man allerdings ein Posting von mir im Kaufberatungsforum einwandfrei mit einem Posting von mir im Grafikchipforum verbinden könnte, hätte ich schon was dagegen.

l1qu1d
2006-10-14, 12:05:53
Imho sind die Gast-Accounts sinnfrei. Das Internet ist auch kein rechtsfreier Raum und letztendlich werden bei Gästen auch die IPs geloggt. Wer Probleme damit hat nicht in zwei unterschiedlichen Threads wieder erkannt zu werden, hat halt Pech gehabt. Letztendlich braucht man sich mit vernünftigen Beiträgen/Themen auch nicht verstecken!

Gast
2006-10-14, 15:52:05
Imho sind die Gast-Accounts sinnfrei.
IMHO ist der Gast-Zugang nicht sinnfrei.

Und jetzt?

Das Internet ist auch kein rechtsfreier Raum und letztendlich werden bei Gästen auch die IPs geloggt.
Offensichtlich ist das Internet doch ein rechtsfreier Raum. Ich habe jedenfalls noch keine Ankündigung gelesen, daß die Praxis, sämtliche IP-Adressen anlaßlos für eine unbegrenzte Zeitdauer zu speichern, abgestellt wurde.

Wer Probleme damit hat nicht in zwei unterschiedlichen Threads wieder erkannt zu werden, hat halt Pech gehabt.
Solch eine Wiedererkennbarkeit kann nur von Personen gefordert werden, die die Qualität von Beiträgen nicht an deren Inhalt, sondern am Verfasser beurteilen wollen: "Alles klar, Nutzer XYZ, von dem kommt ja sowieso nur Müll." Antworten in diesem Sinne lese ich leider hier viel zu oft. Statt auf den Beitrag einzugehen, wird gegen den Autor geschossen, zB "Wenn man liest was du sonst so schreibst, sieht man ja daß du keine Ahnung hast" und ähnliches. Offensichtlich steckt dahinter der Versuch, den Diskussionsgegner zu diskreditieren um sich anschließend eine Entgegnung auf Sachebene zu ersparen.

Letztendlich braucht man sich mit vernünftigen Beiträgen/Themen auch nicht verstecken!...was durch deinen Beitrag eindrucksvoll widerlegt wurde.

l1qu1d
2006-10-14, 16:04:35
IMHO ist der Gast-Zugang nicht sinnfrei.

Und jetzt?

Deine Meinung ist nicht schlechter als meine ... leider wird es von dir so dargestellt - sehr schade :(


Offensichtlich ist das Internet doch ein rechtsfreier Raum. Ich habe jedenfalls noch keine Ankündigung gelesen, daß die Praxis, sämtliche IP-Adressen anlaßlos für eine unbegrenzte Zeitdauer zu speichern, abgestellt wurde.

Du solltest mal unsere Gesetztestexte lesen und/oder aktuelle Urteile anschauen. Narrenfreiheit gibt es nirgendwo ;D


Solch eine Wiedererkennbarkeit kann nur von Personen gefordert werden, die die Qualität von Beiträgen nicht an deren Inhalt, sondern am Verfasser beurteilen wollen: "Alles klar, Nutzer XYZ, von dem kommt ja sowieso nur Müll." Antworten in diesem Sinne lese ich leider hier viel zu oft. Statt auf den Beitrag einzugehen, wird gegen den Autor geschossen, zB "Wenn man liest was du sonst so schreibst, sieht man ja daß du keine Ahnung hast" und ähnliches. Offensichtlich steckt dahinter der Versuch, den Diskussionsgegner zu diskreditieren um sich anschließend eine Entgegnung auf Sachebene zu ersparen.

Wenn das deine Auffassung ist, dann hast du damit sicherlich Recht. Es gibt jedoch genug Personen die nicht so vorurteilsbehaftet sind und einem User keinen Strick aus seinen bereits vorangegangenen Postings drehen.


...was durch deinen Beitrag eindrucksvoll widerlegt wurde.

Ein Grund mehr Gast-Accounts zu streichen. Anfeindungen und zweideutige Aussagen kann man schlecht auf den User "Gast" beziehen - hier fehlt eine Zuordnungsmöglichkeit. Im RL läufst doch auch nicht mit einer Maske durch die Gegend.


Freue mich schon auf das "Zerlegen" vom Gast :rolleyes:

Gast
2006-10-14, 16:36:06
Imho sind die Gast-Accounts sinnfrei. Das Internet ist auch kein rechtsfreier Raum und letztendlich werden bei Gästen auch die IPs geloggt. Wer Probleme damit hat nicht in zwei unterschiedlichen Threads wieder erkannt zu werden, hat halt Pech gehabt. Letztendlich braucht man sich mit vernünftigen Beiträgen/Themen auch nicht verstecken!

Inwiefern macht das deiner Meinung nach den Gast-Account sinnfrei?

Mumins
2006-10-14, 19:21:17
Imho sind die Gast-Accounts sinnfrei. Das Internet ist auch kein rechtsfreier Raum und letztendlich werden bei Gästen auch die IPs geloggt. Wer Probleme damit hat nicht in zwei unterschiedlichen Threads wieder erkannt zu werden, hat halt Pech gehabt. Letztendlich braucht man sich mit vernünftigen Beiträgen/Themen auch nicht verstecken!

Und dann geht man über nen Proxy Mix ins Netz.

l1qu1d
2006-10-14, 21:01:35
Es gibt afaik nur wenige Möglichkeiten wirklich anonym im Netz zu surfen. Wer sich diese langsamen Server/Tools antun möchte, kann eh nicht schnell genug hier im 3DCenter reagieren :p

KinGGoliAth
2006-10-14, 21:12:47
Schmeißt Euren Account weg! Gäste haben Narrenfreiheit, Member sind die Deppen!

ach?

http://img254.imageshack.us/img254/5245/thx4infoph6.jpg

hu, oder sollte ich mich besser vorher ausloggen? :ulol3:

sry aber das ist ja nun wirklich nix neues, gresti. gibt das schon sooooviele themen zu.

puntarenas
2006-10-15, 02:40:16
Solange die angesprochenen Probleme bestehen, wird auch der Wunsch nach wirkungsvoller Abhilfe immer wieder aufkommen:

http://img157.imageshack.us/img157/5687/placebokz1.th.jpg (http://img157.imageshack.us/my.php?image=placebokz1.jpg)

Gast
2006-10-17, 11:33:50
Ich bin eher dafür die registrierte nAccounts abzuschaffen, da sie nur der Bildung von Vorurteilen dienen. Außerdem bringen sie defakto Nachteile mit sich, wenn man sich hier im forum bewegt. Weswegen ich den Gaststatus nach langer Zugehörigkeit zum forum immer mehr nutze.

Grestorn
2006-10-17, 11:40:04
Ich bin eher dafür die registrierte nAccounts abzuschaffen, da sie nur der Bildung von Vorurteilen dienen. Außerdem bringen sie defakto Nachteile mit sich, wenn man sich hier im forum bewegt. Weswegen ich den Gaststatus nach langer Zugehörigkeit zum forum immer mehr nutze.

Ich stimme voll und ganz zu.

Lasst uns auch Masken und Strümpfe in der Öffentlichkeit vorschreiben, schließlich verletzt es den Datenschutz und die Persönlichkeitsrechte eines jeden, wenn der Bäcker nebenan mein Gesicht sieht und deswegen genau weiß, welches Brötchenprofil ich habe.

mbee
2006-10-17, 20:59:44
Ich bin eher dafür die registrierte nAccounts abzuschaffen, da sie nur der Bildung von Vorurteilen dienen. Außerdem bringen sie defakto Nachteile mit sich, wenn man sich hier im forum bewegt.

Welche denn?
Ich finde den bereits beschriebenen Nachteil für die Leser bei Gastbeiträgen um einiges gravierender. Eine Diskussion bzw. ein Thread mit reger Gastbeteiligung entspricht hier nämlich einer Diskussion mit Beiteiligung von ganzkörpervermummten Strumpfmaskenträgern im Dunkeln, die alle den selben Stimmverzerrer benutzen, um einmal Grestorns Analogie weiter auszuführen ;) Ausgeschlossen davon sind natürlich Gäste, die auch immer den selben Namen als Gast nutzen oder ihre Beiträge signieren wie z.B. Quasar.

mofhou
2006-10-17, 22:51:58
Und wer spamt und flamed da in dem Thread außerdem rum, anstatt die Trolle verhundern zu lassen, wie ich es nach Tombmans Beitrag vorschlug? Richtig, Registrierte.
Dito, wirkungsvollste Methode gegen Gastrolle ist die geistige Ignoreliste, denn es gibt keine Pflicht auf Trolle zu antworten ;), oder?

[edit] Desweiteren sind mir solche Gastpostings lieber als die ganze unterschwelligen Anfeindungen wie beispielsweise im PoWiforum.

Grestorn
2006-10-19, 18:04:58
Was ändert es denn hier im Forum bezühlich der Anonymität, wenn ich mich mit einem frei erfundenen Nicknamen registriere?

Auch ein Nick ist eine Identität. Schließlich weißt Du, wenn Du öfters im Forum bist, welche Meinungen ich so im allgemeinen vertrete und ob ich in Deinen Augen ein A-Loch bin oder nicht.

Au0erdem ist Anonymität im Internet im allgemeinen eine Illusion. Man ist nur gegenüber der Allgemeinheit anonym.

anderer_Gast
2006-10-19, 18:08:46
Man ist nur gegenüber der Allgemeinheit anonym.Das reicht mir eigentlich auch. Wenn ich mehr Anonymität will, kann ich immer noch JAP nutzen, leider aber nicht hier im Forum.

Grestorn
2006-10-19, 20:51:47
Naja, wie kann man es denn noch besser selber zugeben, dass es eben sehr wohl bloss darum geht, jemand aufgrund seines Nicks in eine Schublade zu stecken und gleich von vorneweg als Idiot abzustemplen ?

Du reduzierst den Charakter einer Person auf eine Schublade und die Einschätzung, die man über andere hat, darauf ob er ein Idiot ist, oder nicht.

Sehr eindimensional.

puntarenas
2006-10-19, 21:05:11
Naja, wie kann man es denn noch besser selber zugeben, dass es eben sehr wohl bloss darum geht, jemand aufgrund seines Nicks in eine Schublade zu stecken und gleich von vorneweg als Idiot abzustemplen ?

Respektlose Kommentare könnte jeder der in dieser Diskussion provokativ auftretenden Gäste, falls es sich nicht um ein und denselben Flamer handelt, auch unter einem oder mehreren regulären Accounts abgeben, das ist doch gar nicht der Punkt.

Eine Person in eine Schublade zu stecken heißt übrigens nicht, sich anhand ihres Verhaltens und ihrer Äußerungen ein Bild von einer Person zu machen, sondern die Unfähigkeit Erfahrungswerte anhand neuer Eindrücke auch wieder zu revidieren. Das Erstere liegt in der menschlichen Natur und Gastpostings berauben mich dieser Möglichkeit, letzteres ist vor allem unter Schwachköpfen verbrreitet, die ohnehin die ganze Welt in Schwarz und Weiß einteilen.

Das Problem ist nur, das Kommunikation ohne Identifikationmoment anstrengend und unnatürlich ist, allein diesen Thread zu lesen ist eine Plage, weil Gast auf Gast mit einem Gastzitat von Gast antwortet.

Vieleicht wird es am deutlcihsten wenn man sich mal vor Augen führt, wieviel Phantasie wir aufbringen, wenn wir ein Buch lesen. Die Charaktere sind uns wie in diesem Forum nicht persönlich bekannt, dennoch entsteht allein durch die namentliche Benennung im Laufe der Zeit ein ausgestaltetes Bild.

Ihr Banausen müsst endlich mal kapieren, dass es nicht darum geht, wer was sagt, sondern was er sagt ....na dämmerts jetzt langsam???
Genau das ermöglichen Gastpostings nicht, da "Was wer sagt" eben stets von Kontext und Persönlichkeit abhängt. Eine namenlose Aussage kann man jenseits mathematischer Ausdrücke eben nur sehr schwer interpretieren.

Grestorn
2006-10-19, 21:05:19
Angepasst

Hast Du inhaltlich etwas zu sagen, oder bist Du nur zum beleidigen hier?

Hinter einem Gast-Account versteckt es sich ja immer gut.

Jedenfalls hast Du Deine Schublade gefunden, und auch die Idiot-Entscheidung fällt in Deinem Fall nicht sonderlich schwer.

Gast
2006-10-19, 21:16:26
Hast Du inhaltlich etwas zu sagen, oder bist Du nur zum beleidigen hier?

Hinter einem Gast-Account versteckt es sich ja immer gut.

Jedenfalls hast Du Deine Schublade gefunden, und auch die Idiot-Entscheidung fällt in Deinem Fall nicht sonderlich schwer.

Ich bin nicht dumm, ich halte mich nur für was besseres, das ist zwar dumm, aber ich bin dafür auch ein Egoist, der nicht in der Lage ist das zu erkennen. Vielleicht macht mich das zu einen Narzisten, aber das macht ja dann auch nichts, dann bin ich halt der klügste und schönste und ob die anderen mich für gestört halten ist dann ja auch egal.

puntarenas
2006-10-19, 21:17:54
Ich nehme jetzt einfach mal an, du bist der Gast der in diesem Thread so rüpelhaft auftritt und dann muss ich dir einfach sagen, ich vermute deine Accountsperrung war berechtigt.

Gewisse Umgangsformen gebietet einfach der gegenseitige Respekt, das gilt im realen Leben ebenso, wie auch im Forum.

Grestorn
2006-10-19, 21:18:01
...da ich zum Beispiel nicht freiwillig Gast hier bin...

Ich kann nicht beurteilen, ob Deine Sperre gerechtfertigt war oder nicht.

Ich weiß nur eines: Für die Betreiber dieses Forums bist Du unerwünscht. Das ist, als ob jemand in Deiner Wohnung unerwünscht ist. Es ist mehr als unhöflich, sich immer wieder aufzudrängen obwohl man nicht erwünscht ist.

Außerdem betont das natürlich nur das alte Argument gegen das Gast-Schreibrecht.

Grestorn
2006-10-19, 21:28:52
Naja, ich halte in meiner WOhung unerwünschte Gäste mit einem Schloss fern.......warum macht ihr nicht einfach das Forum dicht, und gebt allen erwünschten einen Code? ;)
Dann wäre die Sippschaft wenigstens unter sich und klar definiert.

Meine Rede!

(Hättest Du wenigstens gelesen, was Du gequotest hast, dann hättest Du Dir Deinen Beitrag glatt sparen können...)