PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bei welchem Internethändler Monitor kaufen?


weissichned
2006-10-20, 21:42:58
Welcher Internethändler ist am Kulantesten?
Welcher bietet auch Pixelfehlertests an?

-Muuz-
2006-10-20, 23:46:40
pixelfehlertest ist unsin...14 tägiges fag gibt es dafür!

Kimi2003
2006-10-21, 00:04:46
Pixelfehlertest erspart aber ewiges rumgeschicke vom Monitor
mindfactory bietet sowas an!

Mfg

themk
2006-10-21, 04:58:18
Umgekehrt bekommst du bei MF, sofern du ohne Pixelfehlertest bestellst, vielleicht nen Monitor mit Fehlern. (der, wie in meinem Fall, bereits einmal zurückgeschickt bzw. ausgepackt war!)

Ich würde dir raten, entweder du bestellst bei einem Shop, der auch auf Anfrage keinen Test anbietet und hoffst auf dein Glück (hat bei mir schon 2/2x geklappt), oder du bestellst mit Pixelfehlertest.

Black-Scorpion
2006-10-21, 12:40:51
Mann kann nicht verlangen beim Kauf eines TFTs mit Pixelfehlerklasse 2 einen mit Fehlerklasse 1 zu bekommen.
Dann kauft einen mit Fehlerklasse 1 und fertig.
TFTs schicken zu lassen, das Faq auszunutzen weil er einen Pixelfehler (die fast immer Subpixelfehler sind) und sich bei anderer Gelegenheit beschweren weil man einen Artikel bekommen hat der schonmal offen war.
Die anderen müssen ja auch mit dem schon geöffneten und benutzen TFT klar kommen den sie durch euer zurücksenden bekommen.

weissichned
2006-10-21, 22:53:43
Bietet wirklich nur Mindfactory einen Pixelfehlertest an?

@Kimi2003
Genau deshalb kauf ich mir einen mit Fehlertest weil ich mir das hin- und herschicken ersparen will.

dargo
2006-10-21, 23:26:44
pixelfehlertest ist unsin...14 tägiges fag gibt es dafür!
Dafür ist bestimmt nicht das FAG gedacht. Wird aber leider oft ausgenutzt.

Gast
2006-10-21, 23:58:12
Oft wird auch nicht erwähnt das der Händler 10% vom Kaufpreis einbehalten kann ;). Also bei 300€ sind das mal ebn 30€ und das wäre dann der Pixelfehlertest vom Preis her.

themk
2006-10-22, 00:03:48
TFTs schicken zu lassen, das Faq auszunutzen weil er einen Pixelfehler (die fast immer Subpixelfehler sind) und sich bei anderer Gelegenheit beschweren weil man einen Artikel bekommen hat der schonmal offen war.
Die anderen müssen ja auch mit dem schon geöffneten und benutzen TFT klar kommen den sie durch euer zurücksenden bekommen.

1. waren´s 3 Pixelfehler
2. war es der TFT, der schon ausgepackt war (ich hatte dann ein wenig das Gefühl, als würden diejenigen, die die 15-20€ für den Test nicht bezahlen, benachteiligt werden)
3. war es nicht mein TFT und auch nicht meine Entscheidung, ihn zurückzuschicken


Was den letzten Absatz anbelangt, muss ich dir zustimmen, worüber ich auch mit der Person sprach. Jedoch kann ich es auch nachvollziehen, wenn jemand bei einer Investition von 420€ in einen Bildschirm auch lieber ein völlig fehlerfreies Gerät haben möchte, und auch nicht einen, der bereits einmal ausgepackt war.

MF wollte das Geld erst meinem Kundenkonto gutschreiben, überwies auf Anfrage jedoch - mit etwas Wartezeit - den vollständigen Betrag zurück. Insg. einen Monat nach dem Kauf gab es dann bei einem Shop für 330€ bereits den Nachfolger - allerdings gab es bei diesem Shop keine Pixelfehlerüberprüfung zur Wahl, auch nicht auf Anfrage. Glücklicherweise hatte das Gerät dann allerdings auch keine Fehler.

Was ich mit meinem vorherigen Posting aussagen wollte ist, dass man bei einem Shop der eine Pixelfehlerüberprüfung anbietet weit leichter Gefahr läuft, einen Monitor mit Fehlern zu bekommen, sollte man diese Pixelfehlerüberprüfung nicht nützen, als bei einem Shop der keine Pixelfehlerüberprüfung im Programm hat.

dargo
2006-10-22, 00:08:14
Oft wird auch nicht erwähnt das der Händler 10% vom Kaufpreis einbehalten kann ;). Also bei 300€ sind das mal ebn 30€ und das wäre dann der Pixelfehlertest vom Preis her.
Steht alles in den AGBs. Man muss diese nur lesen. :)

Kimi2003
2006-10-22, 00:15:35
Also ich würd bei MF einen kaufen dazu den Pixefehlertest und gut ist! Da dürfte nichts passieren!

Mfg

Gast
2006-10-22, 12:05:47
Steht alles in den AGBs. Man muss diese nur lesen. :)

Ich meinte damit die Foren, alle reden sie von dem FAG, aber das 10% erhoben werden können, sagt den Leuten leider keiner ;)

dargo
2006-10-22, 12:10:38
Also ich würd bei MF einen kaufen dazu den Pixefehlertest und gut ist! Da dürfte nichts passieren!

Ich habs so bei meinem VX924 gemacht und werde es mit Sicherheit beim nächsten TFT wieder so machen (es sei denn man produziert dann nur noch fehlerfreie Displays). Scheiß auf die 20€. Mir war es zumindest das wert. Ich hätte keine Lust ständig den TFT zurückzuschicken.

Gast
2006-10-22, 12:11:51
kauf bei M&M computer, da kostet der test nur 15 euro und das ist ein echt super shop (1,2) geizhals bewertung

weissichned
2006-10-22, 13:11:17
Wie sieht es aus mit der Kulanz aus, bei den beiden Händlern?

HellFire
2006-10-22, 13:43:11
Hab bei Home of Hardware (http://www.hoh.de) bestellt, mein Paket ist bei der Post verloren gegangen, habe aus Kulanz dann ein neues Paket zugeschickt bekommen. Die Geizhals Wertungen sind auch Top. Kann ich nur empfehlen. Schnell sind sie auch, per Vorkasse am Samstag bestellt. Mittwoch "wäre" das Paket schon da gewesen wenn die Post es nicht verschlampt hätte.

Meiner hat keine Pixelfehler, habe ohne Test bestellt.

Gast
2006-10-22, 14:23:29
Ich meinte damit die Foren, alle reden sie von dem FAG, aber das 10% erhoben werden können, sagt den Leuten leider keiner ;)Es sind nichtmal fest 10%, es kann auch deutlich mehr sein, wenn der Händler den Wertverlust begründen kann.

dargo
2006-10-22, 15:53:38
kauf bei M&M computer, da kostet der test nur 15 euro und das ist ein echt super shop (1,2) geizhals bewertung
Meinst du den hier?
http://www.mmcomputer.de/shop/neu/index_neu.htm

Gast
2006-10-22, 16:34:21
ja genau!

dargo
2006-10-22, 17:07:59
ja genau!
Ich frage deswegen, weil die Preise ziemlich hoch bei denen sind. Wenn ich da einen Viewsonic VX922 nehme, die wollen 390€ für den haben. X-D

Also, günstig ist was anderes --> klick (http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/DE/Product/7783729?pid=geizhals)