PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [AGP] Aufrüstung von 9800PRO auf ...???


n00bEE
2006-10-26, 16:24:22
Hallo,

ich stelle wahrscheinlich zum 1.456.648x10^23 mal die selbe Frage, aber es muss einfach sein! Also seid mir bitte nicht böse! :rolleyes:

Ich stelle mir seit einiger Zeit die Frage, ob es noch Sinn macht, meinen PC mit einer besseren GraKa auszurüsten. Doch dazu meine Daten:


DELL DIMENSION 8300
Intel Pentium 4HT 3000 MHz (3.75 x 800)
1536 MB (PC 333 DDR SDRAM CL2,5) DUAL CHANNEL
Intel Canterwood i875P
ATI Radeon 9800 Pro 128MB
Windows XP Home SP2


Nun habe ich heute hier im Form den "Ultimativen Beratungsthread" und ungefähr 30 Artikel gelesen, die sich um das Thema AGP-Aufrüstung drehen gelesen und bin mehr verwirrt als je zuvor!

Die "neue" GraKa sollte höchstens um 200 EUR liegen und schon einen DEUTLICHEN Schub an Leistung bewirken! Es geht um Spiele wie Oblivion etc. (Ich weiß, dass ich da mit AGP nun keine Bäume mehr ausreißen kann, aber der Unterschied sollte bemerkbar sein)

Ob die neue Karte nun von ATI oder Nvidia kommt, ist mir relativ egal.
Ich möchte ein gutes Preis/Leistungsverhältnis?

Nun habe ich hier in diversen Tests gelesen, dass häufig zur 7600GS geraten wird. Jedoch fällt auch eine X850XT noch in mein Budget.

Was kommt für mich in Frage?

Vielen Dank für die Hilfe im voraus!

MfG
noobee

AnarchX
2006-10-26, 16:26:36
7600GT AGP:
http://www.geizhals.at/deutschland/?fs=7600GT+AGP&x=0&y=0&in=

Oder bis Ende November warten, dann kommt die X1950Pro für AGP, die etwas über 200€ liegen wird.

n00bEE
2006-10-26, 16:35:11
Hui, das nenn ich mal Geschwindigkeit! :cool:
Danke für die schnelle Antwort!

Und die Karte schlägt auch eine x850XT??? (Wahrscheinlich, sonst hättest Du sie nicht genannt, aber ich frage trotzdem lieber noch einmal nach!)

Die X1950Pro für AGP wird dann also noch ein wenig besser sein?

Mal eine ganz andere Frage:
Welche AGP-Karte ist denn z.Zt. die schnellste und würde die mit meinen Hardware-Komponenten Sinn machen?

AnarchX
2006-10-26, 16:40:05
Mal eine ganz andere Frage:
Welche AGP-Karte ist denn z.Zt. die schnellste und würde die mit meinen Hardware-Komponenten Sinn machen?

Die schnellste ist derzeit die 7800GS+, die einer 7900GT 512MB entspricht:
http://www.geizhals.at/deutschland/a198786.html

Aber ehrlich gesagt würde ich bei dir nicht unbedingt mehr als eine 7600GT verbauen, diese ist etwa so schnell wie die X850XT, bietet dazu noch alle neuen Grafikfeature und ist auch vom Verbrauch sehr sparsam.

n00bEE
2006-10-26, 16:48:51
Die schnellste ist derzeit die 7800GS+

OK, das schlägt sich ja auch gleich beim Preis nieder! Ist ja fast doppelt so teuer wie eine 7600GT!

Aber ehrlich gesagt würde ich bei dir nicht unbedingt mehr als eine 7600GT verbauen, diese ist etwa so schnell wie die X850XT, bietet dazu noch alle neuen Grafikfeature und ist auch vom Verbrauch sehr sparsam.

Na das klingt doch sehr gut! Sparsam und gut! Das war ja mal eine sehr schnelle Beratung! Ich bin begeistert!

Vielen vielen Dank an AnarchX!!!

n00bEE
2007-01-25, 08:33:40
Hallo,

ich weiß, der Thread schon etwas älter ist, doch nun wird er richtig aktuell!
Es sind damals wichtigere Anschaffungen dazwischen gekommen und daher möchte ich nun in den nächsten zwei Wochen eine neue GraKa für mein System kaufen.

Dazu nur die kurze Frage:

Ist die 7600GT immer noch die beste Wahl für mein System, oder sollte ich auf 1650XT oder 1950Pro setzen?!?!

Dykstra
2007-01-25, 08:46:43
Nimm diese 1950 Pro, wenn du etwas länger auf die Lieferung warten kannst:

http://geizhals.at/deutschland/a229753.html

Die hat fürs gleiche Geld 512 MB.

Wenn nicht, dann nimm irgendeine 1950 Pro, die lieferbar ist.

der_roadrunner
2007-01-25, 08:48:50
Die X1950 Pro ist natürlich schneller als eine 7600 GT, aber auch teurer. Es kommt halt drauf an was du noch ausgeben möchtest. Meiner bescheidenen Meinung nach würde die 7600 GT mehr Sinn machen, da sie ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis hat.

der roadrunner

n00bEE
2007-01-25, 08:51:49
Ja, das ist der Punkt!

Lohnen sich knapp 100EUR mehr für eine 1950 bei meinem System noch?

Die Frage ist nur, ob die 1950 dann nicht zu stark für meine CPU wird???

Dykstra
2007-01-25, 08:59:31
Das kommt darauf an, wie lange du dein System noch einsetzen willst.

Willst du innerhalb eines absehbaren Zeitraums weiter aufrüsten, dann nimm die 7600GT, da du beim Aufrüsten sowieso dein komplettes System auswechseln solltest.

Willst du allerdings noch länger auf dein aktuelles System setzen, dann rentiert sich die 1950Pro meiner Meinung nach schon.

Feuerpfote
2007-01-25, 09:09:06
ist sie zu stark, bist du zu..
Lohnen tut sie sich von Qualitätsgesichtspunkten. Da du häufiger mit dem Prozessor in eine CPU Limitierung laufen wirst, kannst du Sorgenfrei AA und AF Modi benutzen.
Es kommt auch auf die Spiele an, die du zockst. Sind zum Beispiel Anno1701, Rainbow Six:LV und nfs:Carbon darunter, dann liegen zwischen beiden Karten Welten.

Gast
2007-01-25, 09:27:02
X1950Pro für AGP, lohnt sich bestimmt für dein feines System. die bringt nochmal richtig Schwung in deinen PC.

Gast
2007-01-25, 09:58:41
Wenn du in nächster Zeit nicht aufrüstest würd ich ganz klar zur X1950PRO greifen. Solltest du in absehbarer Zeit aber aufrüsten wollen, würd ich garkeine Karte mehr für AGP kaufen.

Zaffi
2007-01-25, 10:27:13
der Threadersteller scheint jedenfalls jede Menge Zeit mit der Aufrüstung zu haben, immerhion schon 3 Monate...

Topic: würde die 1950 pro auf AGP nehmen, kostet mit 512 MB knappe 200 Euronen

n00bEE
2007-01-25, 11:28:29
Hallo,ich weiß, der Thread schon etwas älter ist, doch nun wird er richtig aktuell!
Es sind damals wichtigere Anschaffungen dazwischen gekommen...

Topic:
Sollte ich dann eine bestimmte 1950Pro (Sapphire etc.) nehmen, oder ist das egal?!?!

Zaffi
2007-01-25, 12:02:16
hab mit sapphire keine schlechten Erfahrungen, denke es ist egal...

Dykstra
2007-01-25, 12:33:17
Topic:
Sollte ich dann eine bestimmte 1950Pro (Sapphire etc.) nehmen, oder ist das egal?!?!

Wie ich oben schon geschrieben haben, ist die von mir verlinkte Sapphire deswegen zu empfehlen, da sie für 200 EUR schon 512 MB bietet, während die anderen mit ähnlichem Preis noch 256 MB haben.

Tomi
2007-01-25, 12:41:54
Die X1950pro von Sapphire (egal ob AGP oder PCI-E) kommen aber quer durch die Foren nicht besonders gut weg. Hauptkritikpunkt scheint eine (für Sapphire) ungewöhnlich schlechte Verarbeitung zu sein, die sich besonders auf die Kühler projeziert (schlecht montiert->Mördertemperaturen->Chip tot). Sprich...so eine Häufung von Klagen hat es noch nie gegeben. Bisher war Sapphire eigentlich immer für Topboards bekannt. Aber wer weiß, wo die ihre Platinen nun zusammenflicken lassen.

Zweiter Punkt...Lüfter. Auch hier ist dem Quirl den Sapphire verbaut, ein durchaus stark vernehmliches Geräusch beschieden worden. Da gibt es im Prinzip lautlose Alternativen. Ist aber rein subjektiv. Wer schon einen kreischenden CPU Lüfter und zwei sirrende 80iger Gehäusekühler hat oder eh nur mit Headset spielt, dem fällt die Karte nicht weiter auf.

Dritter Punkt...die Sapphire braucht 2 freie 4-PIN Stecker vom Netzteil. Und das Netzteil sollte schon zur moderneren Art gehören, am besten mit zwei getrennten 12V Leitungen.

Viertens...die 512 MB RAM kann man ohne Aufpreis mitnehmen, bringen aber im Grunde garnix, vor allem in den Auflösungen und Qualitätsstufen, wo die Karte noch halbwegs Performance hat.

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2005/bericht_radeon_x1000_geforce_7/6/

(Ist keine X1950 pro, aber gezeigt werden soll, was 512 MB bringen..oder auch nicht)

Dykstra
2007-01-25, 13:22:47
Dass Sapphire mit der 1950Pro solche Probleme hat, wusste ich nicht, da ich mich mit dieser Karte nicht beschäftigt habe. Ich weiß lediglich, dass ich mit meinen bisherigen Sapphire Produkten eigentlich nie Probleme hatte und dachte daher, dass man diesen Hersteller auch für die 1950Pro empfehlen kann.

Wenn das allerdings stimmt, dann würde ich auch auf die 512 MB verzichten und einen anderen Hersteller nehmen.

Diese hier würde ich dann nehmen:

PowerColor 1950 Pro (http://geizhals.at/deutschland/a224087.html)

Gast
2007-01-25, 15:25:56
Ich würde keine 200€ mehr in eine olle AGP-Karte stecken. Da kannst du das Geld auch gleich verbrennen. Maximal eine 7600GT würde ich noch für AGP kaufen, aber selbst dann halte ich eine Aufrüstung auf PCIe für sinnvoller.

Dykstra
2007-01-25, 17:54:16
Ich würde keine 200€ mehr in eine olle AGP-Karte stecken. Da kannst du das Geld auch gleich verbrennen. Maximal eine 7600GT würde ich noch für AGP kaufen, aber selbst dann halte ich eine Aufrüstung auf PCIe für sinnvoller.

Naja ich denke diese Entscheidung sollte jeder für sich selber treffen, oder?

Er wird sich schon was dabei gedacht haben, als er sich für das Weiterverwenden von AGP entschieden hat. Und nachdem er seine Meinung auch nach 3 Monaten noch nicht geändert hat, scheint es für ihn die richtige Entscheidung zu sein.

Turiz
2007-01-25, 18:07:06
......Diese hier würde ich dann nehmen:

PowerColor 1950 Pro (http://geizhals.at/deutschland/a224087.html)
Ich habe diese Karte seit einigen Tagen. Super Leistung und kaum hörbar. IMO das richtige für dein System. Du wirst staunen was dein System noch leisten kann. :wink:
Nachtrag: Auf keinen Fall die GeCube. Kein Tempsensor und sehr laut.

n00bEE
2007-01-25, 21:27:28
So stell ich mir das vor:

Saphirre: NEIN
GeCube: NEIN
PowerColor: JA

Meine derzeitige 9800PRO ist auch von PowerColor und ich bin bis dato (bis auf die Leistung) immer noch sehr zufrieden!

Wenn nichts mehr gegen die PowerColor spricht, werde ich die dann nehmen...

Dykstra
2007-01-26, 06:31:55
Nein es spricht nichts mehr gegen die PowerColor.
Kannst jetzt also nach 3 Monaten doch noch aufrüsten... ;)