PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wann neue Grafikkarte kaufen? GF8800


Wurschtler
2007-01-19, 17:39:41
Ich bin mit meiner 7900GTO noch halbwegs zufrieden, daher kann ich noch ein bischen warten.

Aber ich will mir demnächst eine neue Grafikkarte im Preisbereich von max. 3xx € kaufen.
Eine 8800GTS wäre damit aktuell gerade so machbar.

Sollte ich jetzt schon zuschlagen, oder noch warten?
Werden die Teile bald deutlich billiger?
Oder ist ein Refresh (8900) zu erwarten?

Crow1985
2007-01-19, 17:40:53
Wo ist denn die GTO zu langsam:confused: ?

MFG

Spasstiger
2007-01-19, 17:44:12
Die 8800 GTS ist seit Wochen kräftig am Fallen, was den Preis betrifft. Und ich denke, dass das Tal noch nicht erreicht ist. Teurer wird die 8800 GTS sicherlich auch nicht mehr, als warte am Besten noch ein wenig.

Gast
2007-01-19, 18:39:47
Außer zum Angeben hat die Karte nichts, was man unbedingt zum Spielen bräuchte.
Wenn du dein Geld aber sofort loswerden möchtest, damit du dich in 3-6 Monaten wieder aufregen kannst, dann steht dem Kauf nichts im Wege.

Gast
2007-01-19, 19:10:14
Die 8800 GTS ist seit Wochen kräftig am Fallen, was den Preis betrifft. Und ich denke, dass das Tal noch nicht erreicht ist. Teurer wird die 8800 GTS sicherlich auch nicht mehr, als warte am Besten noch ein wenig.



wie weit könnte der die gts noch fallen? wann denkst, dass der tal erreicht sein wird?

Madkiller
2007-01-20, 09:42:58
Sollte ich jetzt schon zuschlagen, oder noch warten?
Werden die Teile bald deutlich billiger?
Oder ist ein Refresh (8900) zu erwarten?
Ich würde noch warten. :)
Entweder auf die 8900er oder auf den R600.

Die knapp 60 Watt, die die 8800GTX (bei der GTS sollten es ~10Watt weniger sein) ggü dem G70 oder R580 bei mir im Idle an der Steckdose mehr zieht, sind IMO inakzeptabel.

Feuerpfote
2007-01-20, 10:02:52
ich würd auch noch ein wenig warten. Wirklich dringend ist es bei dir ja nicht. Vllt. ist auch die 384MB GTS was für dich, das werden die Benches zeigen.

dargo
2007-01-20, 10:53:44
wie weit könnte der die gts noch fallen? wann denkst, dass der tal erreicht sein wird?
330€ halte ich für die Grenze. Es sei denn NV senkt bald die UVP.

Vllt. ist auch die 384MB GTS was für dich, das werden die Benches zeigen.
320MB. :)

Byteschlumpf
2007-01-20, 12:21:08
Ich überlege mir auch die GTS zuzulegen.
Allerdings brauche ich dafür ein neues Mobo (DS3/4, P5B-E/Deluxe), was ich mir ohnehin wohl Mitte nächsten Monat kaufen möchte.

Sonst würde ich alternativ von der X800XT auf die X1950XT umsteigen und das Board erst später besorgen.

Was macht daher mehr Sinn:
1) X1950XT (HIS ICQ3) für 269€ jetzt

2) Board (wie oben) + 8800GTS (für gut 20-30€ weniger als jetzt) in 1. Monat

Bei ebay sind die X19x0XT (256MB, 512MB) Karten nur unwesentlich unter NP zu bekommen, wobei ich einen ArcticCooling noch dazukaufen müßte, was sich daher kaum lohnt.
Die X1950XTX wird auch schon für 319€ neu gelistet.

Die X1950Pro käme sonst vorübergehend in Frage (PowerColor Extreme 256MB) für ca. 170€.


Wegen des Preisverfalls (G80, R580+) und des bevorstehende R600 bin ich, was den Kauf einer neuen Karte angeht, daher höchst verunsichert.

Gast
2007-01-20, 12:25:48
Ich würde auf jeden Fall die 8800 nehmen. Wenn dir die normale GTS zu teuer ist, warte auf die 320-MiB-Version. Für fast 270 € würde ich heute bestimmt keine x1950xt mehr kaufen. Bei der x1950xtx ist das Preis-/Leistungsverhältnis noch beschissener.

dargo
2007-01-20, 13:00:23
@Byteschlumpf
Eine X1950XT mit 256MB für 269€ ist einfach zu teuer. Wenn dich der hohe Stromverbrauch in Idle nicht stört greif zu der GTS. Beim Board reicht völlig das DS3 aus. Zusätzlicher Vorteil beim Boardwechsel - du kannst mehr aus deinem E6300 rausholen.

Gast
2007-01-20, 13:03:32
Sollte ich jetzt schon zuschlagen, oder noch warten?

Warten, warten, waren.

Ist wirklich ein ungünstiger Zeitpunkt jetzt.

Die Preise werden erst nach Launch von ATIs Antwort fallen. Ich würde also frühestens 4 Wochen nach ATIs High End Karte was kaufen oder dann, wenn auch die Midrange Karten da sind und das Preisgefüge angepasst wird...

Jetzt meinen alle noch, die GTX/GTS sei super, das liegt aber nur daran, das noch nichts besseres am Markt ist. In wenigen Wochen könnte das nämlich ganz anders aussehen und dann wäre deren Preis nicht mehr so toll. :)

Wurschtler
2007-01-20, 13:21:23
Außer zum Angeben hat die Karte nichts, was man unbedingt zum Spielen bräuchte.
Wenn du dein Geld aber sofort loswerden möchtest, damit du dich in 3-6 Monaten wieder aufregen kannst, dann steht dem Kauf nichts im Wege.


Dass etwas einfach nur spielbar ist, dazu reicht eigntlich auch eine 7600GS.
Aber höhe Auflösungen und hohe Grafikeinstellungen sind mir schon wichtig und es gibt genug Sachen, wo da meine überaktete 7900GTO in die Knie geht.

Daher stell bitte nicht den Sinn einer 8800GTS für mich in Frage.


@Topic: Ich werde wohl noch etwas warten, bis die GF8900 und der R600 da sind.

Byteschlumpf
2007-01-20, 13:22:23
@Byteschlumpf
Eine X1950XT mit 256MB für 269€ ist einfach zu teuer. Wenn dich der hohe Stromverbrauch in Idle nicht stört greif zu der GTS. Beim Board reicht völlig das DS3 aus. Zusätzlicher Vorteil beim Boardwechsel - du kannst mehr aus deinem E6300 rausholen.
Mir geht es auch klar um die Lautstärke der Karte, weshalb die HIS ICQ3 optimal wäre. Eine X1950XT für 229€ (akt. mind. Preis) + Accelero (oder so ähnlich ;) ) kostet kaum weniger und bringt einem bei Eigenbau um die Garantie (wobei ich meine X800XT und 9700 auch mit dem Silencer ausgestattet habe).

Die GTS wäre wohl schon keine schlechte Wahl, wobei ich noch was für die GTX auf die Seite legen könnte. ;)

dargo
2007-01-20, 13:31:08
Mir geht es auch klar um die Lautstärke der Karte, weshalb die HIS ICQ3 optimal wäre. Eine X1950XT für 229€ (akt. mind. Preis) + Accelero (oder so ähnlich ;) ) kostet kaum weniger und bringt einem bei Eigenbau um die Garantie (wobei ich meine X800XT und 9700 auch mit dem Silencer ausgestattet habe).

Mit der GTS wirst du das Problem nicht haben. Sie hat einen ziemlich leisen Lüfter.

der_roadrunner
2007-01-20, 13:33:38
Mal 'ne blöde Frage: Was reicht dir an deiner 7900 GTO nicht? :confused:
Jetzt mal davon abgesehen, as sie kein DX10 kann.

der roadrunner

Byteschlumpf
2007-01-20, 13:50:22
Mit der GTS wirst du das Problem nicht haben. Sie hat einen ziemlich leisen Lüfter.
:D

Meine Anforderungen sind eben:
1) mindestens 2x so schnell, wie die X800XT
2) möglichst leiser Lüfter, der die "Abluft" nach außen bläst
3) für die 3D-Games der Jahre 07/08 gut gerüstet (wobei da nur der G80/R600 in Frage kommen kann)

Durch das Stückweise Aufrüsten drängt es allerdings nicht so sehr bei mir mit der Zeit, da z.B. BF2 @1280x1024 mit max Settings + 4xAA
wunderbar flüssig läuft und auch NFS MW richtig viel Freude mit der aktuellen Konfig macht.

Crysis und CoD4 verlangen allerdings, wenn sie mal erscheinen sollten, nach deutlich mehr GPU-Power.

Lurtz
2007-01-20, 13:57:43
Mal 'ne blöde Frage: Was reicht dir an deiner 7900 GTO nicht? :confused:
Jetzt mal davon abgesehen, as sie kein DX10 kann.
Diese Frage verstehe ich immer nicht. Natürlich reicht eine 7900GTO noch um alles zu spielen. Aber wenn man es gewohnt ist in einer Auflösung von mindestens 1280x1024, maximalen Details und 4xAA, 16xAF zu spielen dann stößt sie bei einigen Titeln mittlerweile doch an ihre Grenzen.
Wenn ihm das diese Neuinvestition wert ist . . .

Haarmann
2007-01-20, 14:36:26
Warten...
DX10 Benches werden wohl zeigen, wie Zukunftssicher die Karte ist. Solange die Alte noch tut, wie se soll und keine Defizite deswegen vorhanden sind, isses ja nicht so dringend.

der_roadrunner
2007-01-20, 14:40:51
Er kann ja sein Geld ausgeben wie er möchte. Aber wenn ich lese, dass eine GTS gerade so ins Budged passt und er eigentlich 'ne sehr gute Graka hat, würde ich eher noch warten oder an einer anderen Stelle aufrüsten.

der roadrunner

Andreas Tidl
2007-01-20, 14:46:49
Kaufe sobald es einen Preisrutsch bei den 8800ern und Du noch nen guten Endpreis für deine 7900er bekommst.