PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1950XT > wie 5:4 auf 16:10 erzwingen ?


Gast007
2007-05-31, 03:36:02
Hi,

habe hier i.M. noch einen Samsung 226BW und suche nun ne Möglichkeit um Spiele 5:4 zu erzwingen - leider bisher ohne echten Erfolg.

Gibt es einen Weg ?

san.salvador
2007-05-31, 03:58:40
Das wird auch so bleiben wenn es der Monitor nicht kann.
Skalieren können nur Nvidias, Atis leider nicht - das ist seit Jahren so und keiner weiß warum.

Gast
2007-06-06, 14:41:03
Das wird auch so bleiben wenn es der Monitor nicht kann.
Skalieren können nur Nvidias, Atis leider nicht - das ist seit Jahren so und keiner weiß warum.
Hä?
ATIs leider nicht?
Hä?
Ich habe einen 19" TFT (1280x1024) und eine 1950XT, da habe ich im Treiber extra das "Skalieren aus" gemacht, damit der TFT das Bild, was z.B. in 1280x960 vorliegt nicht auf 1280x1024 verzerrt wird.
Also habe ich bei F.E.A.R z.B unten und oben "2" kleine Balken, was aber 100mal besser ist als das Bild auf Vollbild zu skalieren, ich hoffe meine neue 8800GTX kann das auch, sonst kommt NVidia in die Tonne!

Ich verstehe das Problem vom Gast nicht, wenn er eine ATI hat, dann hat man auf einem 16:9 oder 16:10 Monitor halt links und rechts "2" kleine Balken, wenn das Spiel mit einer 4:3 oder 5:4 Auflösung läuft., aber das Bild ist nicht verzerrt.

Oder "willst" Du das Bild auf Vollbild skalieren, also verzerrt spielen?
Ob das bei ATI geht, weis ich nicht, das macht mein Monitor sowiso alleine, aber wie gesagt, das sieht Kacke aus, darum muss ich es im Treiber ändern, damit mein TFT das nicht automatisch skaliert.

Gast
2007-06-06, 14:48:20
Bitte noch eine Frage, damit ich bescheid weiß, wie mache ich das skalieren im NVidia-Treiber aus?
Weil ich will weiter unverzerrt mit kleinem Balken spielen.
Geht das überhaubt, wenn mein Monitor automatisch skaliert?
Wie gesagt bei ATI gibt es extra eine Einstellmöglichkeit, wenn es die bei NVidia nicht gibt, brauche ich die Karte gar nicht auszupacken.
Vielen Dank schon mal!

san.salvador
2007-06-06, 14:49:54
Ati kann nicht skalieren!

Geht einfach nicht.

Wenn skaliert wird, dann kommt das einzig und allein vom Monitor. Wohl dem, dessen Monitor diese Fähigkeit hat.

ATI+unfähiger Monitor: verzerrtes Bild, immer voll ausgefüllte Monitorfläche
Nvidia+unfähiger Monitor: im Treiber optional: nicht skalieren/Bildschirm ausfüllen/Bildschirm ausfüllen, aber das Seitenverhältnis wahren/pixelgenaue Abbildung

JaDz
2007-06-06, 15:01:06
Ati kann skalieren. Jedoch nur sehr eingeschränkt. 1280 x 960 auf einem 1280 x 1024-Display skaliert bei korrekter Einstellung wunderbar. Ebenso wie 1280 x 720. Anscheinend funktioniert es nur, solange die horizontale Auflösung der nativen des Anzeigegerätes entspricht. 5:4 auf einem 16:10-Display geht demnach mit ATI nur, wenn man einen Monitor mit einstellbarer seitengerechter Skalierung besitzt.

PatkIllA
2007-06-06, 19:26:42
@JaDz
wenn ATI wirklich skalieren könnte, dann würde es mit jeder Auflösung gehen und den Monitor einfach in der nativen Auflösung ansteuern.
Da wird wohl einfach nur an den Monitor geschickt, dass er nicht skalieren soll, aber das ignorieren viele Monitor wohl einfach.

InsaneDruid
2007-06-06, 19:30:33
Nein, das funktioniert auch an Monitoren ohne Scaler, das Skalieren machen und können die Atis, die mobile Treiber haben IIRC sogar kompletten Scalingsupport. Leider wird die Option (wie so viele) von Ati Treiber Team als unwichtig betrachtet.

Gast
2007-06-06, 23:24:16
funktionen diese mobile-driver auch für desktop-grakas problemlos? wäre dies ein ausweg? oder was ist mit ati tray tools?

-Muuz-
2007-06-06, 23:41:59
wo kann man sich eigentlich bei ati beschweren? vielleicht hat einfach noch keiner sie auf das problem aufmerksam gemacht?

san.salvador
2007-06-07, 00:13:58
wo kann man sich eigentlich bei ati beschweren? vielleicht hat einfach noch keiner sie auf das problem aufmerksam gemacht?
Seit mehr als 4 Jahren? TFTs sind nicht letzte Woche erfunden worden, Ati "weiß" bestimmt, dass die Nutzer das nicht lustig finden.
Für mich als Laien ist es besonders unverständlich, da ich glaub dass es sich nur ein paar Stunden Programmierarbeit handelt.

Aber wie, gesagt, unter Nvidia ist das alles kein Problem, das war nicht zuletzt auch ein Grund, nach langer Zeit den Hersteller zu wechseln.

Didi Bouzul
2007-06-07, 00:38:23
versuchts doch mal mit den ati tray tools, da gibt es jedenfalls die Skalierungsoption.

san.salvador
2007-06-07, 01:03:54
versuchts doch mal mit den ati tray tools, da gibt es jedenfalls die Skalierungsoption.
Wird wenig bringen.

InsaneDruid
2007-06-07, 01:37:36
Wird nicht nur WENIG bringen, wird GARNICHTS bringen, die Option in den Tray Tools funktioniert überhaupt nicht, nichtmal das (übers CCC funktionierende) seitengerechte scalen der nächstkleineren Auflösung (zb 1280*960 1:1 auf 1280*1024er Screen)

Das Problem ist uralt, wird von ATI nicht als wichtig angesehen, genauso wie man uns Supersampling vorenthält (@Mac-ATI gehts/gings).

Also hat man 3 Optionen:

-ignoren

-NV kaufen

-TFTs mit Scaler kaufen

Wobei ich auch der Ansicht bin das das Problem überschätzt wird, hab damals extra nen TFT mit Scaler gekauft und habe das Feature dann in mehreren Jahren nicht ein einziges Mal benötigt. Also ich würde daher Option 1 oder 3 nehmen.

Dr.Dirt
2007-06-07, 02:30:40
-TFTs mit Scaler kaufen


Das kann man nur jedem empfehlen, dann ist man unabhängig von Treiberunzulänglichkeiten.

StefanV
2007-06-07, 05:45:48
Das kann man nur jedem empfehlen, dann ist man unabhängig von Treiberunzulänglichkeiten.
Meistens, nicht immer...
Mein 200W6CS kann meistens skalieren, nur an einigen Grafikkarten gehts nicht per DVI, warum auch immer...

Wie dem auch sei, wer auf den Scaler im Schirm verzichtet, hat beim Kauf am falschen Ende gespaart und sich vor dem Kauf nicht richtig informiert, PUNKT.

Denn der Scaler gehört einfach in dem Schrim, denn so kann man den auch analog nutzen und auch an non nV Grafikkarten skalieren lassen (ja, auch Matrox kann das nicht, zumindest hab ich keine entsprechende Option bei der Parhelia LX gefunden!)