PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VISTA: Wer nutzt Flip 3D?


blackbox
2007-07-10, 10:39:44
Moin!
Ich hatte früher schon nach dem Sinn einer 3D-Oberfläche gefragt.
Nun frage ich konkret, wer das Flip 3D von Vista nutzt.
Ich habe es nicht genutzt, da mir dieses Feature vollkommen überflüssig vorkam. Für die maximal 6 Fenster, die ich gleichzeitig offen habe, brauche ich kein Flip 3D. Selbst wenn es 10 sind, dann blättere ich die per 3D doch nicht durch, nur um das passende zu finden. Da geh ich unten in die Taskleiste und klickt das Fenster direkt an. Mit Flip 3D wären mehr Schritte nötig.
Wie seht ihr das?

PatkIllA
2007-07-10, 10:49:08
[x] nur als Spielerei
Ich hätte mir noch sowas wie expose gewünscht, wo man alle Fenster komplett sieht und man schauen kann, ob gewisse Sachen schon durchgelaufen sind.

InsaneDruid
2007-07-10, 10:50:56
Seh ich 100% genau so. Warum durch überlappende Fenster blättern wenn man es mit einem Klick unten in der Taskleiste findet, die ja bei Vista nun auch ein Vorschaufensterchen einblendet?

Godmode
2007-07-10, 10:52:17
Moin!
Ich hatte früher schon nach dem Sinn einer 3D-Oberfläche gefragt.
Nun frage ich konkret, wer das Flip 3D von Vista nutzt.
Ich habe es nicht genutzt, da mir dieses Feature vollkommen überflüssig vorkam. Für die maximal 6 Fenster, die ich gleichzeitig offen habe, brauche ich kein Flip 3D. Selbst wenn es 10 sind, dann blättere ich die per 3D doch nicht durch, nur um das passende zu finden. Da geh ich unten in die Taskleiste und klickt das Fenster direkt an. Mit Flip 3D wären mehr Schritte nötig.
Wie seht ihr das?

Ich sehe das genau so. Für finde die 3D-Oberfläche in Vista eher unütz. Man müsste wahrscheinlich erstmal eine Erhebung machen, was man mit einer 3D-Oberfläche wirklich besser machen könnte, als mit einer 2D-Oberfläche. In Vista sieht es einfach so aus, als hätten sie die 3D-Oberfläche nur dafür gemacht, dass die ganzen DAUs was zum staunen haben.

Generel finde ich das Window-Mangement von Windows sau blöd. Es sollte auch ähnliche Funktionen wie beim Mac geben, wäre schon sehr Hilfreich.

DweF
2007-07-10, 10:59:48
[X] Ich nutze Flip 3D regelmäßig,

sofern ich nicht wegen ALT-TAB drauf vergesse. Nur die Kombi WIN-TAB ist noch etwas ungewohnt.
Finde es einfach schön.....

SG

blackbox
2007-07-10, 11:02:37
Achja, noch was: Ich hatte sowohl Vista Business als auch Vista Basic.
Bei Vista Basic habe ich das Aero nicht wirklich vermisst. Und wenn ich es nicht gewusst hätte, dann wäre mir das nie aufgefallen. :rolleyes:
Also von mir aus kann das ganze Aero-Zeug wegbleiben.;)

blutrausch
2007-07-10, 11:02:56
[x] nur als Spielerei
Ich hätte mir noch sowas wie expose gewünscht, wo man alle Fenster komplett sieht und man schauen kann, ob gewisse Sachen schon durchgelaufen sind.

dein wunsch wurde schon längst umgesetzt ;)
http://insentient.net/

3dflip nutze ich ebenfalls nicht...aber diesen exposé verschnitt!

Grestorn
2007-07-10, 11:07:51
Ich sehe es ganz ähnlich wie Du.

Zumal das Flip-3D einen massiven Nachteil hat:

Mit einmal Alt-Tab kommt man immer zur vorherigen Applikation, d.h. mit einem Tastendruck kann man immer zwischen zwei Apps hin und herschalten.

Mit einem Druck auf Alt-Windows dagegen bleibt erst mal bei der aktuellen App. Erst beim zweiten Druck auf die Windows-Taste wechelt man zur vorhergehenden App. Dadurch lässt sich Alt-Windows nicht genau wie Alt-Tab benutzen, was ein umgewöhnen praktisch unmöglich macht.

Thodin
2007-07-10, 11:10:47
[x] Spielerei

Bin zu sehr an Alt+Tab gewöhnt.

Monger
2007-07-10, 11:51:22
Ich nutze kurioserweise selbst Alt-Tab in Vista kaum mehr, keine Ahnung warum. Ich geh da meistens lieber über die Startleiste.
Wenn ich es nutze, dann aber mittlerweile meistens Flip3D.

Beeblebrox
2007-07-10, 11:59:53
[x] Ich nutze Flip 3D nicht

Ich habe auch Alt-Tab kaum genutzt. Mein Bildschirm ist breit genug, da passt alles bequem in die Taskleiste. Die Vorschaufunktion ist dabei echt praktisch.

DweF
2007-07-10, 12:51:21
Ich sehe es ganz ähnlich wie Du.

Zumal das Flip-3D einen massiven Nachteil hat:

Mit einmal Alt-Tab kommt man immer zur vorherigen Applikation, d.h. mit einem Tastendruck kann man immer zwischen zwei Apps hin und herschalten.

Mit einem Druck auf Alt-Windows dagegen bleibt erst mal bei der aktuellen App. Erst beim zweiten Druck auf die Windows-Taste wechelt man zur vorhergehenden App. Dadurch lässt sich Alt-Windows nicht genau wie Alt-Tab benutzen, was ein umgewöhnen praktisch unmöglich macht.

Versuchs mal mit dem Mausrad.

SG

Grestorn
2007-07-10, 13:25:47
Versuchs mal mit dem Mausrad.


Was sollte mir das helfen? Ich will mit einem Tastendruck zwischen 2 Apps hin- und herschalten können.

#44
2007-07-10, 13:31:45
Was sollte mir das helfen? Ich will mit einem Tastendruck zwischen 2 Apps hin- und herschalten können.

Ganz nebenbei ist es auch noch viel zu umständlich extra dafür die Maus anzufassen..

[x] Regelmäßig, wenn ich nicht aus gewohnheit Alt+Tab drücke...

Gerade wenn viele Instanzen eines Programmes laufen ist's praktisch.

Dimitrij
2007-07-10, 14:34:03
[X]Ich nutze Flip 3D nur als Spielerei

Dank Dexpot (www.dexpot.de) und den virtuellen Desktops brauche ich nicht mehr oft "Alt"+"Tab" oder "Windows"+"Tab". Da herrscht dann wenigstens Ordnung bei den offenen Programmen. :D

viking
2007-07-10, 14:45:00
[x] Spielerei ;)

... außerdem nutz(t)e ich Vista nur selten. ;)

BlackArchon
2007-07-10, 15:14:41
[x] Ich nutze Flip 3D nicht

Bis eben wusste ich noch nicht einmal, dass Windows+Tab überhaupt eine Wirkung hat. :ugly:

iDiot
2007-07-11, 09:42:29
Ich nutze Flip 3D, bei besonders vielen Programmen praktisch, da ich das Prog das ich im Vordergrund will, anklicken kann und nicht 10mal alt+Tab drücken muss.

LordDeath
2007-07-11, 14:42:15
flip 3d bring mir praktisch nichts. dagegen ist switcher (http://insentient.net/) genial!

blutrausch
2007-07-11, 14:43:10
darauf hab ich auch schon verwiesen ;) nutz auch switcher

(del)
2007-07-11, 18:36:39
Windows Classic Design -> kein Flip 3D

mapel110
2007-07-11, 18:49:30
flip 3d bring mir praktisch nichts. dagegen ist switcher (http://insentient.net/) genial!
irgendwie ist das Tool ziemlich träge.

Nutze 3D-Flip, wenn ich viele Fenster auf hab und nicht alle in der Taskleiste zu sehen sind.
Finds da ganz praktisch direkt zu einem Fenster springen zu können.
Ein Klick auf den Flip-Button in der Schnellstartleiste und dann das Fenster, das man möchte. Da ich recht viel lese und relativ wenig meine Hände auf der Tastatur habe, ideal. :)

centurio81
2007-07-11, 21:12:27
[x] nur als Spielerei
Ich hätte mir noch sowas wie expose gewünscht, wo man alle Fenster komplett sieht und man schauen kann, ob gewisse Sachen schon durchgelaufen sind.

Da gefällt mir das System bei Mac OS besser.
F9 und alle fenster erscheinen nebeneinander in ner 3d Übersicht und man hat mehr Überblick.
Vistas Flip is doch nur Spielerei und nicht produktiv..

Überhaupt find ich Apple nach meiner Schulung gestern richtig gut.. :eek::rolleyes:

Wenn alle games drauf laufen würde, würde ich mir son Ding zulegen..

Superguppy
2007-07-11, 21:21:45
Überhaupt find ich Apple nach meiner Schulung gestern richtig gut.. :eek::rolleyes:

Wenn alle games drauf laufen würde, würde ich mir son Ding zulegen..
Es laufen alle Games drauf - man kann nämlich Windows auch auf Macs installieren.

GUNDAM
2007-07-11, 21:43:12
Ich hab alle Effekte deaktiviert. Deshalb gibts bei mir auch kein 3D-Flip.

Yrr
2007-07-11, 21:50:50
Ich nutze kein Flip 3D(habe auch nur Home Basic)
Hab aber schon mal Ultimate installiert und Aero getestet und keinen praktischen Nutzen in Flip 3D oder Aero an sich gesehen, d.h. ich würde Flip
3D auch nicht nutzen wenn ich könnte(außerdem einige Effekte deaktiviert)

#44
2007-07-11, 22:01:57
Ein Klick auf den Flip-Button in der Schnellstartleiste und dann das Fenster, das man möchte. Ich wusste noch garnicht das man die Ebenen da auch per Klick selektieren kann! Danke!

Coda
2007-07-11, 22:42:18
irgendwie ist das Tool ziemlich träge.
Was für ne Gurke an PC hast du denn? ;)

(del)
2007-07-11, 23:16:57
Wie seht ihr das?Optimal ist für mich die Methode von TaskSwitchXP.
Flip3D kam mir so unwichtig vor, daß ich imho in den heißen Februar-Diskusssionen nichtmal großartig drauf rumgeritten bin.

Alternativ wie Expose unter Mac (gibts paar solche Tools auch für XP/Vista). Flip3D hat keine Umfrage verdient ;) Hatte das mit TopDesk paar Minuten an. Kein Nutzwert. TopDesk "Grid" kam mir viel besser vor.

:| Wieviele und wie oft hat man Fenster die in der Taskleiste nicht auftauchen? :| sind die Programme dann nicht dagegen im Tray? (a'la Winamp Konfigs).

mapel110
2007-07-12, 01:08:57
Was für ne Gurke an PC hast du denn? ;)
7800 GT und nen 3000+ Athlon64. Für normales Flip3D reichts, aber wenn ich den Switcher aufrufe, flutschen die Bilder nicht so. Irgendwie ruckelts ein wenig. ;(

Aber generell find ich das Tool klasse. Ich hoffe, da kommen noch ne Menge Tools nach, die Aero nutzen und das gewaltig aufbohren.

ezzemm
2007-07-12, 07:01:27
Man kann die Applikationen, wenn man Alt-Tab oder Win-Tab gedrückt hält, mit der Maus auswählen durch anklicken. So nutze ich das ;)

LordDeath
2007-07-12, 19:53:22
irgendwie ist das Tool ziemlich träge.
beim ersten nutzen läd das etwas, dann ist es den ganzen tag ohne verzögerung da.
zum thema faulheit: ich muss auf den monitoren die maus einfach nur nach oben links in die ecke bewegen und schon spring der switcher an. tile view ist schön nett :)

Thunder99
2007-07-12, 21:00:37
Finde das Aero ansich genial und mal was anderes als sonst mit alt+tab zu switschen.

[x]Aber ist dennoch mehr eine Spielerei

Madkiller
2007-07-18, 17:35:23
Seh ich 100% genau so. Warum durch überlappende Fenster blättern wenn man es mit einem Klick unten in der Taskleiste findet, die ja bei Vista nun auch ein Vorschaufensterchen einblendet?
Jap, geht so IMO viel effizienter. :)

elvizz
2008-02-02, 23:54:58
Nutze ich nicht. ist auch nicht wirklich nötig die voranzeige der Taps reicht mir vollkommen aus wenn ich ein Fenster suche.

Mfg

centurio81
2008-02-03, 11:14:51
[x] nur als Spielerei
Ich hätte mir noch sowas wie expose gewünscht, wo man alle Fenster komplett sieht und man schauen kann, ob gewisse Sachen schon durchgelaufen sind.

Gibt es für Vista..!
Dann sieht es aus wie bei Mac OS.. ;)
Alle fenster verkleinert nebeneinander.
Weiß nich mehr wie das heißt.. Aber findeste über Google sicher.. :)

The_Invisible
2008-02-03, 11:35:54
[x] nur spielerei

ich hätte lieber native virtuelle desktops, dann braucht man solche spielereien erst gar nicht.

aber arbeiten tu ich sowieso nur unter linux, daher ists mir eigentlich egal

mfg

IceLord
2008-02-03, 11:40:01
Ich nutze Flip 3D nur als Spielerei aber dafür Switcher um so mehr.:smile:

()V()r.Freeze
2008-02-03, 12:49:00
Ich bin der Oldschool-Taskleisten-Klicker :D

Feuerpfote
2008-02-03, 13:56:54
Flip 3D halte ich für absoluten Schwachsinn. Habs ausgestellt und an seiner Stelle zeigt er jetzt alle offenen Fenster in verkleinerter Version. Viel praktischer!

Grestorn
2008-02-03, 14:09:53
Flip 3D halte ich für absoluten Schwachsinn. Habs ausgestellt und an seiner Stelle zeigt er jetzt alle offenen Fenster in verkleinerter Version. Viel praktischer!

Wieso ausgestellt?

Alt-Tab ist sowieso weiterhin der alte Flip (mit Miniaturen)

Windows-Tab ist Flip-3D

Ich sehe keinen Grund irgendetwas auszuschalten.

Feuerpfote
2008-02-03, 14:12:24
ich benutze dafür nicht die Tastatur.

Lyka
2008-02-03, 14:19:29
ich hab zuwenige Programme gleichzeitig offen :(
ich nutz es nicht.

ecodriver
2008-02-03, 21:34:47
[x] Spielerei

Entweder nutze ich ALT-Tab oder Klick auf die Taskleiste, die durch das Vorschau Fensterchen deutlich verbessert worden ist.

Gruß eco

Grestorn
2008-02-04, 06:52:55
ich benutze dafür nicht die Tastatur.

Was denn dann?

gbm31
2008-02-04, 07:52:08
[x] spielerei

ich gruppiere nicht in der taskleiste, hab glaub ich noch nie mehr als 8 anwendungen/fenster gleichzeitig offen gehabt, und die taskleistenvorschau gibt mir genug übersicht, wie weit welche anwendung gerade ist.

mich störts aber auch nicht weiter, daß sie da ist ;)

reunion
2008-02-04, 20:54:51
Was denn dann?

Schnellstartleiste und dann auf das Bild klicken.

Udragor
2008-02-04, 21:36:05
Das geht noch schneller... mittlerer Mausbutton und dann das Fenster anklicken welches man haben will.

Grestorn
2008-02-04, 21:39:49
Das geht noch schneller... mittlerer Mausbutton und dann das Fenster anklicken welches man haben will.

Das ist aber ein Spezialfeature Deine Maustreibers. Mit Standardmittel geht das m.W. nicht.

Udragor
2008-02-04, 21:49:36
Ups... stimmt. Wenn ich die Logitech Software deaktiviere, dann gehts nicht mehr :redface:

Ich verwend es aber so laufend.. ist sehr angenehm, da braucht man die Hand gar nicht mehr großartig zum umschalten bewegen :)

Gummikuh
2008-02-04, 22:00:26
Ja...das Knöpsche für Flip 3D...wusste gar nicht, dass es dafür ne Tastatur Kombi gibt :sneak:

Finde es ebenfalls ne nett anzusehende Spielerei

Sven77
2008-02-04, 22:21:55
Gibt es für Vista..!
Dann sieht es aus wie bei Mac OS.. ;)
Alle fenster verkleinert nebeneinander.
Weiß nich mehr wie das heißt.. Aber findeste über Google sicher.. :)

nein, leider geht das nicht so wie in Mac OS.. in Expose werden ALLE Fenster angezeigt, in Vista nur die Programmfenster.. Wenn ich also z.B. in Photoshop 30 Fenster für verschieden Paletten habe, kann ich mit einer Mausgeste einfach zwischen diesen Fenstern wechslen. Bei Vista ist für Photoshop dann nur ein Fenster in Flip 3D oder Switcher. Ich benutze weiterhein Alt+Tab, aber aus reiner Gewohnheit. Mit den Vorschaubildern aber auch unter Vista 10x besser als bei XP