PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Liste Mobile GPU X = so schnell wie Desktop GPU Y?


Kosh
2007-08-03, 10:53:45
Ich will mir eventuell einen 12.1 Zoll Laptop kaufen, wahrscheinlich gebraucht,da ich nicht die neuste Hardware benötige.

Will auf der Arbeit im Nachtdienst einfach alte Klassiker spielen wie Das Schwarze Auge 1-3 oder Baldurs Gate2, Neverwinter Nights,Crusader No Regret usw.

Leider hab eich keinen Plan,wie die Grafikkartenchips älterer Grafikkarten einzuschätzen sind im Vergleich zu Desktop Grafikkarten.

Gibt es da eine Liste im Netz, wo aufgeführt ist zB. S3 SuperSavage IXC = Geforce2 usw??

Will nicht unbedingt nach dem Kauf feststellen,das gerade mal DSA1 und 2 auf dem Notebook laufen :D

superdash
2007-08-03, 11:20:52
Da die meisten 12" Notebooks ja integrierte Grafikeinheiten haben, würde ich empfehlen, nichts schlechteres als eine gma900 zu kaufen (z.B. zu finden im msi s260, gma950: msi s262). Als Alternative dazu ist ein MSI S270 auch sehr günstig (mit Turion statt Intel Centrino), wobei dort ein Radeon Express 200m eingesetzt wird.

Als übersicht habe ich folgendes gefunden:
http://www.notebookcheck.com/Intel-Graphics-Media-Accelerator-900-GMA-900.962.0.html

Da sind auch einige Notebooktests zu finden.

Gruß

Gast
2007-08-03, 11:22:42
Hi,

kann dir nicht direkt helfen aber schau dir die Seite an. Da gibt es seh viel Info über Notebook und Grafikkarten. http://www.notebookcheck.com/Startseite.47.0.html

Gast
2007-08-03, 11:23:32
Ups, zu spät.

Kosh
2007-08-03, 11:58:16
Danke,werde gleich mal die Seiten durchstöbern.

Wahrscheinlich wird es auch eher ein 14 Zoll Notebook werden.

Dort gibt es einfach mehr Auswahl zu brauchbaren Preisen.

512 MB RAM sollten es schliesslichs chon sein und einige haben auf eine Radeon 7500 Mobile mit 32 RAM als Grafikkarte, und die kann ich ungefähr einschätzen,während ich bei einer S3 Karte nichtmal einschätzen kann, ob die einen 3D Part hat :D

Gast
2007-08-03, 15:41:26
während ich bei einer S3 Karte nichtmal einschätzen kann, ob die einen 3D Part hat :D

selbst wenn sind die treiber dermaßen schrottig, dass viele spiele garnicht starten werden, gleiches gilt übrigens für die integrierten intel-chips (wobei es mit dem GMA950 ja etwas besser sein soll)

Kosh
2007-08-03, 19:36:45
Werde wohl nach einem Mobo schauen mit dem 7500 Mobile Radeon GPU.
Da weiss ich ungefähr was ich habe.
Zur Sicherheit mal im ATI Forum mich vergewissern :D

Leonidas
2007-08-04, 14:57:27
Dieser (http://www.3dcenter.org/artikel/2007/06-06_a.php) immer noch recht neue Artikel listet für alle mobilen GPUs von ATI und nVidia auch auf, wo man die ungefähr im Vergleich zu aktuellen Desktop-Lösungen einordnen kann. Einfacher geht es doch kaum.

Gilt allerdings nur für neuere und echte Mobile-Chips, nicht für ältere oder integrierte Lösungen.

VivaLaHarry
2007-08-04, 14:59:24
Dieser (http://www.3dcenter.org/artikel/2007/06-06_a.php) immer noch recht neue Artikel listet für alle mobilen GPUs von ATI und nVidia auch auf, wo man die ungefähr im Vergleich zu aktuellen Desktop-Lösungen einordnen kann. Einfacher geht es doch kaum.

Gilt allerdings nur für neuere und echte Mobile-Chips, nicht für ältere oder integrierte Lösungen.
Und wo ist da bitte die Radeon 7500? :rolleyes: ... Ist glaube ich ein Bisschen zu neu der Artikel.

EDIT: zu spät^^

Kosh
2007-08-05, 13:44:02
Dieser (http://www.3dcenter.org/artikel/2007/06-06_a.php) immer noch recht neue Artikel listet für alle mobilen GPUs von ATI und nVidia auch auf, wo man die ungefähr im Vergleich zu aktuellen Desktop-Lösungen einordnen kann. Einfacher geht es doch kaum.

Gilt allerdings nur für neuere und echte Mobile-Chips, nicht für ältere oder integrierte Lösungen.

Sind aber keine älteren Grafikkarten vorhanden.

Ich würde zwar auch einen aktuellerers Notebook nehmen mit besserer Grafikkarte,aber dann muss ich wohl 15.1 Zoll nehmen und mehr Geld ausgeben.

Aber zum zocken habe ich ja meinen Desktop PC.

Gast
2007-08-05, 16:31:02
Will auf der Arbeit im Nachtdienst einfach alte Klassiker spielen wie Das Schwarze Auge 1-3 oder Baldurs Gate2, Neverwinter Nights,Crusader No Regret usw.

Die Spiele die du spielen willst, haben ja zu ihrer Zeit teils nichtmal DX3 benötigt (weil DOS Spiele, Schwarze Auge 1-3) und die anderen sind auch nicht besonders anspruchsvoll. Deshalb ist es eigentlich egal, welche Art Grafikchip du in deinem Laptop vorfindest. Viel wichtiger in der Zeit von Spielen, war ausreichende CPU - Power, viele 3D Spielerein von damals, wurden von der CPU und nicht der GPU berechnet. Deshalb würde ich da mein Augenmerk drauf richten, also 1 Ghz aufwärts.

Das nächste wäre bei einem älterem Laptop der Akku, meist sind die einfach verbraucht, bevor du kaufst schau ob der Akku noch was hergibt.

Gruß Gast

Gast
2007-08-05, 18:01:06
für die genannten spiele reicht onboard grafik ab gma900 problemlos aus.
achte lieber auf ein gutes display, gute cpu und akkulaufzeit.
die cpu wirste brauchen wenn du DSA überdosbox spielen willst, hab grad btw wieder riva durchgespielt, leider nur 997 von 1000 punkten geschafft :/

Shink
2007-08-09, 12:00:14
Riva lief auf einem meiner verflossenen Notebooks auch unter Windows 2000 mit Sound einwandfrei (ATI Rage-Grafikchip; Pentium II 300) - auf meinem aktuellen leider nur mehr unter Dosbox.

Oder gleich ein Retro-Laptop...

The_Invisible
2007-08-09, 12:16:19
ne go 6200tc würde da volkommen reichen -> gute treiber und ausreichend leistung

ich spiele damit sogar lotro und aoe3 ausreichend flüssig

mfg

Crow1985
2007-08-09, 13:19:07
Werde wohl nach einem Mobo schauen mit dem 7500 Mobile Radeon GPU.
Da weiss ich ungefähr was ich habe.


Da kannste dir aber auch nicht so sicher sein;).
Eine 9700 Mobility basiert z.B. auf einer 9600-er Desktop GPU und stammt nicht, wie der Name vermuten läßt, von einer 9700-er ab.

DR.ZEISSLER
2007-08-09, 17:52:10
interessanter ansatz.
in diesem zusammenhang interessiert mich SEHR, wie dieser Vergleich aussehen würde:

mobile X1600 => desktop:
mobile 8500GT => desktop:
mobile 2600PRO => desktop:
mobile 7600GT => desktop:

der neue iMac lacht mich förmlich an; es gibt aber noch keine aussagefähigen tests zur gpu-leistung.

Danke
Doc

Gast
2007-08-09, 18:04:01
mobile 7600GT => desktop:

je nach taktfrequenz ~6600GT (2 aktive quads, G7x-pipeline (2xMUL+1xTex/pipeline)

Wurstmaster
2007-08-14, 02:19:11
Mich interessiert die Performance der 8400M GS (klar, keine Gaming-Graka), warte schon auf das Paket...

-Muuz-
2007-08-14, 06:25:21
Mich interessiert die Performance der 8400M GS (klar, keine Gaming-Graka), warte schon auf das Paket...

ja berichte dann mal:)

superdash
2007-08-14, 21:21:34
Noch eine Anmerkung von mir: Beachten sollte man auch, dass die Treiber von manchen integrierten Lösungen bei Spielen schon mal Probleme machen können. Vor allem ältere Spiele wollen dann nicht laufen. Bei meinem GMA900 im Laptop konnte ich z.B. kein JointOps starten.
Vllt. darauf achten ati oder nv zu kaufen. Intel ist im Hinblick auf die Treiber noch problematischer als die anderen.

So far..

superdash

Wurstmaster
2007-08-25, 19:43:46
ja berichte dann mal:)
Kurzer Bericht hier. (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=5785732&posted=1#post5785732)

Gast
2007-08-26, 08:55:21
also die mobile 7500 würde ich nicht nehmen so ein laptop hatte ich mal. neverwinternights lief zwar, aber die grafik war schlecht und hat stark geruckelt der proz war ein p3 1200mhz und 256mb ram ich würde auf jeden fall mindestens 300 -400 € ausgeben, z.b. mit einem x600 x700 chip, die haben ordentlich spieleleistung für das bisschen geld. ne x1600 wäre auch nciht schlecht!