PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AMD/ATI - Habe mein ATI-BIOS geflahst, na und?


Gnomoru
2007-08-18, 22:59:17
Hallo,

ich habe das BIOS meiner X1800 XT unter Windows geflasht, ich habe nicht auf diese gehört, die davon abraten. Es klappt alles wunderbar und das Ergebnis lässt sich sehen, ich empfehle euch das auch. Ihr könnt das mit ATIWinFlash und raBIT alles unter Windwos machen. Solltet die Einstellungen im ATITool aber überprüfen, ob das klappt.

Hier mein Ergebnis:
2D-Takt: von 600/1400 (1,25V) auf 300/1200 (1,1V)
3D-Takt: von 625/1500 (1,35V) auf 690/1600 (1,35V)

Bei beiden ist noch Potenzial vorhanden.

Gruß,
Gnomoru

Ihm
2007-08-18, 23:15:56
Hallo,

ich habe das BIOS meiner X1800 XT unter Windows geflasht, ich habe nicht auf diese gehört, die davon abraten. Es klappt alles wunderbar und das Ergebnis lässt sich sehen, ich empfehle euch das auch. Ihr könnt das mit ATIWinFlash und raBIT alles unter Windwos machen. Solltet die Einstellungen im ATITool aber überprüfen, ob das klappt.

Hier mein Ergebnis:
2D-Takt: von 600/1400 (1,25V) auf 300/1200 (1,1V)
3D-Takt: von 625/1500 (1,35V) auf 690/1600 (1,35V)

Bei beiden ist noch Potenzial vorhanden.

Gruß,
Gnomoru

Ja und jetzt? Willste nen Keks, oder was soll der Thread? :uconf2:

StefanV
2007-08-18, 23:19:13
WARNUNG:
Flashen unter Windows ist sehr sehr gefährlich, ich empfehle das NIEMANDEN, wenn jemand irgendwas flashen will, dann macht das unter DOS!!!

Ich hab mir schonmal 'nen Brett zerschossen durchs 'Winflashen' (und nicht nur eins!!)

Gast
2007-08-18, 23:33:59
jetzt hat der titel nen sinn danke ;)

Botcruscher
2007-08-18, 23:47:14
Ich hab mir schonmal 'nen Brett zerschossen durchs 'Winflashen' (und nicht nur eins!!)

Stecker gezogen, abgeschmiert oder einfach zwei linke Hände?

StefanV
2007-08-18, 23:51:23
Nö, ECS, ist irgendwie beim flashen abgeschmiert...

Botcruscher
2007-08-18, 23:53:53
Naja ECS sagt ja auch schon fast alles. Das einzige (neuere)Board wo DOS angesagt war. Aber auch nur weil das Tool schon vorher abschmierte.

Feuerpfote
2007-08-19, 00:02:55
Hans Rosenthal würde sagen:

Das ist spitze!

Gast
2007-08-19, 00:23:33
Flashen unter einem Betriebssystem ist gar nicht so schlimm.

Man kann sogar die Karte kaputt geflasht haben und dann erneut flashen, man darf zwischendurch jedoch nicht neustarten.

Genau wenn beim BIOS was schief geht: Auf keinen Fall rebooten, so lange das BIOS nicht erneut geflasht wurde!

Wer sich daran hält, dem kann eigentlich nichts passieren. DOS hat hat den Vorteil, das es so gut wie keinerlei Probleme und Abstürzen mit Treibern etc. gibt.

Mr.Magic
2007-08-19, 01:31:56
Flashen unter einem Betriebssystem ist gar nicht so schlimm.

Man kann sogar die Karte kaputt geflasht haben und dann erneut flashen, man darf zwischendurch jedoch nicht neustarten.

Genau wenn beim BIOS was schief geht: Auf keinen Fall rebooten, so lange das BIOS nicht erneut geflasht wurde!

Wer sich daran hält, dem kann eigentlich nichts passieren. DOS hat hat den Vorteil, das es so gut wie keinerlei Probleme und Abstürzen mit Treibern etc. gibt.

Wirklich? Ich habe schon öfter mal eine Karte zerflasht. Stromausfall, versehentlich Reset gedrückt etc., und konnte sie nach einem Neustart problemlos nochmals flashen. Dank zusätzlicher PCI-GraKa sogar mit Bild.

Gast
2007-08-19, 08:52:46
Forcieren geht fast immer. Aber wenn du nur eine Karte hast, siehts schlecht aus.

Selbst das allgemeine BIOS verfügt über einen Bootblock, der bei einem fehlerhaften Flash immer noch funktioniert und ein zurückflashen erlaubt.

Gouvernator
2007-08-19, 08:59:20
Ich denke wenn man anfängt mit solchen teueren Karten zu hantieren, sollte man auch mickrige 30€ in eine PCI Graka investieren.

Gast
2007-08-19, 12:28:14
30€?!?

das hat wohl jeder im keller liegen?

(del)
2007-08-19, 12:44:22
Jou, das ist echt spitze :uup: Andererseits braucht man wegen AtiTrayTools ggbf. keine PCI-Graka im Keller suchen. Was solls also...

edit:
Gibt es für Graka-BIOSe eigetnlich so Updates wie für Mainboards? Der Flashwahn schlägt hier um sich :ulol: Meine 1950pro hat laut Everest die Version 009.013.001.019.021755 :up:

wuschel12
2007-08-19, 12:53:46
Wirklich? Ich habe schon öfter mal eine Karte zerflasht. Stromausfall, versehentlich Reset gedrückt etc., und konnte sie nach einem Neustart problemlos nochmals flashen. Dank zusätzlicher PCI-GraKa sogar mit Bild.


Wie kann man versehentlich den Reset drücken?

StefanV
2007-08-19, 13:06:39
Gibt es für Graka-BIOSe eigetnlich so Updates wie für Mainboards?
Nein, die werden in der Regel nicht (mehr) veröffentlicht!

Früher hat das Leadtek mal getan, obs heut auch noch geht, kiene Ahnung.

RavenTS
2007-08-19, 13:18:38
Zwecks Energiesparen im 2D-Modus schon ne interessante Sache, aber eben risikoreich. Hast du mal den "neuen" Verbrauch im 2D gemessen?

Mr.Magic
2007-08-19, 15:59:35
Wie kann man versehentlich den Reset drücken?

Es war spät, ich war müde, es ist ein großer Taster, ich stieß mit dem Bein/Fuß dagegen.


edit:
Gibt es für Graka-BIOSe eigetnlich so Updates wie für Mainboards? Der Flashwahn schlägt hier um sich :ulol: Meine 1950pro hat laut Everest die Version 009.013.001.019.021755 :up:

http://www.mvktech.net/component/option,com_remository/Itemid,26/