PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fetzige Tracks ... (C64/Amiga/Vic/ etc ...)


Super-S
2007-08-25, 01:52:47
Bitte haut mal hier so eure besten Tracks rein....

Mit 27 Jahren errinere ich mich gerne an sowas.... ach was waren das für Zeiten :D

http://www.youtube.com/watch?v=IJeaZJ_chak&mode=related&search= <---GeiL !!!!

http://www.youtube.com/watch?v=BiN2F1o2qwY (hab zwar nie nen Vic20 gehabt, aber der Sound ist übel-Geil)

http://www.youtube.com/watch?v=_9YIQ0XE_XY <- Lotus Track 3.... einfach Kultig!
Mehr Stuff....Bitte :D

Cubitus
2007-08-25, 02:12:58
kommt nicht schlecht,

ich hätte was aus der Amiga Ecke anzubieten

http://www.amiga-immortal.com/

dort gibt es unter Immortal probe Sampels,
und bei Games A-Z ein paar originale Soundfiles, diese lassen sich mit dem VLC abspielen

Super-S
2007-08-25, 02:29:21
Diese alten Sound kicken volle Kanne :D ...ich voll-Mongo hab meinen A1000 vor 2 Jahren einfach weggeschmissen.... hab mir aber in der Zwischenzeit wieder ein A500(1MB) geholt.... samt Commodore-Monitor (14"). Ich schwelge die letzten Monate nur noch in Errinerungen ;( ...hach, damals konnte ich mich noch viel mehr in Games reinversetzen wie Heute.

Diese Klassiker-Sounds ala Turrican z.B. rocken noch Heute alles weg... meiner Meinung nach.

http://www.youtube.com/watch?v=HGxMDxGJXuo&mode=related&search=

http://www.youtube.com/watch?v=Fvha_2hAzq0

Des auch ned schlecht:

http://www.youtube.com/watch?v=8srRlzXa1NQ&mode=related&search=

http://www.youtube.com/watch?v=Ldvo8edRWak&mode=related&search= <---Geil :)

http://www.youtube.com/watch?v=ODQ1YMJkFU8&mode=related&search=

Cubitus
2007-08-25, 02:49:18
Sünder ! einen Amiga einfach wegzuschmeißen wie kannst du nur :D
Mein Alter Amiga 1200 liegt noch gut verpackt auf dem Dachboden.

Nur hab ich für dieses Teil hier keinen Platz,
naja dafür gibts ja Winuae :)

vielleicht gefällt dir so etwas auch ?
Hab mir letztens diesen Sampler über Napster gezogen.

Die Umsetzung von BubleBoble gefällt mir am besten

Output 64-15 ideas How to Treat Commodore 64 Game Tunes In The 21st Century (http://www.amazon.de/Output-64-Various/dp/B00005Q4WB/ref=sr_1_1/303-6329045-7654607?ie=UTF8&s=music&qid=1188002805&sr=8-1)

Leider haben die Soundfiles von Amazon ne ganz beschissene Qualität ;(

Super-S
2007-08-25, 03:02:20
Sünder ! einen Amiga einfach wegzuschmeißen wie kannst du nur :D
Mein Alter Amiga 1200 liegt noch gut verpackt auf dem Dachboden.

Nur hab ich für dieses Teil hier keinen Platz,
naja dafür gibts ja Winuae :)

vielleicht gefällt dir so etwas auch ?
Hab mir letztens diesen Sampler über Napster gezogen.

Die Umsetzung von BubleBoble gefällt mir am besten

Output 64-15 ideas How to Treat Commodore 64 Game Tunes In The 21st Century (http://www.amazon.de/Output-64-Various/dp/B00005Q4WB/ref=sr_1_1/303-6329045-7654607?ie=UTF8&s=music&qid=1188002805&sr=8-1)

Leider haben die Soundfiles von Amazon ne ganz beschissene Qualität ;(

Ja, ich Sünder... ;( ..als ich mit meiner Freundin vor 2 Jahren zusammengezogen, ist das Ding im Müll gelandet.

Und ja, habe Hunderte Games im WINUAE-Ordner... und bin schon Std.-lang am Intro hören ;D ...macht Laune.

Haste irgendeinen Tipp.... irgend nen Klassiker? ...hab soviel Zeugs, das ich garnicht weiss was ich laden soll :cool:.

Edit: Bei den damaligen Crack-Intros gabs auch sehr oft gute Sounds wie z.B.

http://www.youtube.com/watch?v=B_mi0GFRqcg&mode=related&search=

http://www.youtube.com/watch?v=7WDSEp86Nms&mode=related&search= <- Paradox-Legenden

http://www.youtube.com/watch?v=egSjV0nhVxA&mode=related&search= <- Geil!

Cubitus
2007-08-25, 03:11:30
Ja, ich Sünder... ;( ..als ich mit meiner Freundin vor 2 Jahren zusammengezogen, ist das Ding im Müll gelandet.

Und ja, habe Hunderte Games im WINUAE-Ordner... und bin schon Std.-lang am Intro hören ;D ...macht Laune.

Haste irgendeinen Tipp.... irgend nen Klassiker? ...hab soviel Zeugs, das ich garnicht weiss was ich laden soll :cool:.

vielleicht noch irgendwas von Chris Hülsbeck ?

oder kennst du Wings of Death, da hört sich der Sound imo auch gut an

Super-S
2007-08-25, 03:34:21
Die Melodie ist Geil... http://www.youtube.com/watch?v=av4_syq5IJE leider mit illegalem Hintergrund... was das cracken angeht.

Trotzdem haben Fairlight,Paradox etc... Ahnung gehabt dem C64/Amiga wohlklingende Töne zu entlocken.... :) Herrliche Zeiten.

Cubitus
2007-08-25, 04:19:19
doch die Melodie ist nett.
aber Nero 7 ;D

Super-S
2007-08-25, 04:46:14
doch die Melodie ist nett.
aber Nero 7 ;D

Wichtig ist doch nur welche Plattform fürs Muckemachen genutzt wurde... :D

Gast
2007-08-26, 12:32:48
Die Melodie ist Geil... http://www.youtube.com/watch?v=av4_syq5IJE leider mit illegalem Hintergrund... was das cracken angeht.

Trotzdem haben Fairlight,Paradox etc... Ahnung gehabt dem C64/Amiga wohlklingende Töne zu entlocken.... :) Herrliche Zeiten.

Das ist nur ne 'schlechte' Kopie des C64 Arkanoid Highscore Themes von Martin Galway

Super-S
2007-08-26, 21:10:54
Das ist nur ne 'schlechte' Kopie des C64 Arkanoid Highscore Themes von Martin Galway

Wenn das nur ne schlechte kopie ist... die mir sehr gut gefällt, muss das Original ja richtig Geil sein.

Mal reinhören...

Gast
2007-08-26, 21:25:59
GREAT ;)

http://www.youtube.com/watch?v=nTz5iwmtkrs&mode=related&search=

BH

Josie Moron
2007-08-29, 15:04:39
Hier das Original für Sidplay2/w win32 (Jun2/2005) 44KHz 16bit mono PlaySidEnvironment

http://remix.kwed.org/sid.php/895/Arkanoid_PSID%20(subtune%202).sid

elianda
2007-08-29, 17:25:37
Ich finde selbst Sidplay2/w klingt noch nicht wie ein echter SID.
Hier mal echte Aufnahmen des Klangs von einem 6581R3.

http://mail.lipsia.de/~enigma/forum/c64/amyloid.mp3
http://mail.lipsia.de/~enigma/forum/c64/last_ninja_2.mp3
http://mail.lipsia.de/~enigma/forum/c64/los.mp3
http://mail.lipsia.de/~enigma/forum/c64/sinful.mp3
http://mail.lipsia.de/~enigma/forum/c64/spheredance.mp3
http://mail.lipsia.de/~enigma/forum/c64/spherical.mp3
http://mail.lipsia.de/~enigma/forum/c64/tristesse.mp3
http://mail.lipsia.de/~enigma/forum/c64/x-out_ending.mp3

Die entsprechenden Stuecke in der HVSC fuer Sidplay2 zu finden, sollte kein Problem sein.

Josie Moron
2007-08-30, 16:37:58
Ein Glück, denn 44Khz 16bitOversampling macht aus den alten Songs ja schon fast Studioqualität. Spherical war geil, eins der besten Raibow Arts Games. Oder das sTART-Thema von R-Type.

http://youtube.com/watch?v=vXizZ7kx_VE

Super Grobi
2007-08-30, 16:51:57
Last Ninja auf A500: http://youtube.com/watch?v=sV1q3K0TZnw

Beste Musik. Es gab KEIN Spiel mit so einer guten Musi und das Spiel dazu war noch ein Oberknaller!

SG

Fairy
2007-08-30, 17:28:51
Sehr netter Thread. :)

Ich hänge mal ein gepacktes xm-file an, lässt sich ganz normal mit Winamp oder VLC-Player abspielen, nur leider nicht mit WMP (jedenfalls nicht mit meinem). Ich weiß leider nicht wie ich es in ein mp3-Format wandeln könnte.

Wenn es euch gefällt, habe noch mehr davon.

robobimbo
2007-08-30, 19:11:45
Für C64 remixes kann ich euch allen:

http://remix.kwed.org ans herz legen :)

(del)
2007-08-30, 21:50:47
Geht auch alte PC-Hardware? :)

http://www.youtube.com/watch?v=R__IrgCireM&mode=related&search=

Super-S
2007-09-01, 10:57:37
http://www.youtube.com/watch?v=WpcO2yMxO3U&mode=related&search=

Wurde bei irgendeinem Toms-HW-Guide-OC-Versuch eingesetzt die Melodie...

:)

No.3
2007-09-02, 21:44:06
uuaaahhh - musste dieser Thread sein?! ;(

hab meine Tracker Musik Sammlung rausgekruschtelt, alleine die MOD.#? Musikstücke sind 10 Stunden lang, hab ja sonst nix zu tun :(

Super-S
2007-09-03, 00:09:49
uuaaahhh - musste dieser Thread sein?! ;(

hab meine Tracker Musik Sammlung rausgekruschtelt, alleine die MOD.#? Musikstücke sind 10 Stunden lang, hab ja sonst nix zu tun :(

Ja, musste.... und was meinste wie viele Stunden mich das alte Zeugs beschäftigt hat.... sicher mehr wie 10Std. :D

Turrican-II
2007-09-03, 18:07:11
die gute alte zeit. ich bin froh, dass ich meinen a500 nach 19jahren noch immer habe. :)
der sound des amigas ist extrem geil und mein absolutes lieblingsgame bis heute ist Turrican. :D

hmm wird mal wieder für ne runde Turrican Zeit :D

littlejam
2007-09-03, 20:53:53
IMHO die beiden besten Stücke vom C64...

The Last Ninja 3 Intro
http://www.youtube.com/watch?v=fyH8f-bW-FY

Endtune von Turrican II
http://www.youtube.com/watch?v=YS-2b116mno ab 4:40 Minuten

OK, gibt noch 1000 Weitere "beste Stücke" :D

Gruß

elianda
2007-09-04, 11:36:46
Ein Glück, denn 44Khz 16bitOversampling macht aus den alten Songs ja schon fast Studioqualität.

Das ist ziemlicher Bloedsinn, denn einerseits ist der echte SID Output analog und eine nicht perfekte Emulation (die zugegebenermassen auch schwierig bei digital/analog Kombichips ist) kann man auch mit Oversampling nichts mehr machen.

Vader
2007-09-04, 22:35:34
Da es ja hier um alte Musik geht, wurde in den alten threads doch schon alles gesagt :D

btw: Hab ich mir mal diese CD gekauft: http://www.c64audio.com/productInfo.php?cat=PG01 schon alleine um mal zu hören wie sich denn nun ein sauberer SID anhört.
Ich muss gestehen das ich die SIDs immer noch am liebsten von einem 64er höre, weil ich es einfach so auch lieben gelernt habe.
Wenn bei Terra Cresta der Sound fast abkaggt weils zu viel für die HW wird - dann ist es gut so :D

Snatch
2007-09-17, 13:25:12
Ich hatte zu Amigazeite nur DEMOS zu hause :D
Oh man ist das lange her.

Hier meine Lieblingsdemo. Vor allem am Anfang geil
http://www.youtube.com/watch?v=O3ZObBN00rA

Gruß
Snatch

No.3
2007-09-17, 18:35:43
http://www.youtube.com/watch?v=O3ZObBN00rA

^^ my first demo ever, damals stundenlang angehört...

Turrican-2
2007-09-17, 19:47:14
hmm wird mal wieder für ne runde Turrican Zeit :D

Hey! Ich war zuerst da! :P ;)

Mein #1 Hit aus 8/16bit Zeiten ist
Chris Hülsbeck - [Turrican-Soundtrack #06] The Great Bath

Snatch
2007-09-18, 08:12:09
Gibt es die Turrican Sounds auch irgend wo zum DL als MP3 oder so?

starsnake
2007-09-18, 09:59:18
Geht auch alte PC-Hardware? :)

http://www.youtube.com/watch?v=R__IrgCireM&mode=related&search=


Hallo,

das Modfile dope.mod habe ich sogar noch auf meiner Festplatte liegen, witzig.
Ich glaube das war ein Demo für Dos, oder doch ursprünglich für den Amiga, ich meine das hätte sogar mit der Gravis Ultrasound funktioniert.

bis denne
Henning

P.S wenn wir gerade beim Thema sind:

http://www.youtube.com/watch?v=8G_aUxbbqWU ,
das hat mich damals total fasziniert wegen der coolen Mucke.

Sh70wMyr3
2007-12-09, 16:38:15
Wenn man hier schon suchen darf, hier mal ein Schmankerl. Wie heißt das Soundblaster Songmod von Creative Labs, welches immer damals auf den Gamestar Covercds mit Genehmigung von CL ca. 12/99 als Menümusik verwendet wurde? Sample ist hier schonmal angegeben worden -> Sufu

(del)
2007-12-09, 18:08:50
Nannte sich schlicht "Music.wav" und ich habs mal hier für dich hochgeladen:

Link (http://www.file-upload.net/download-547469/Music.wav.html)

Avalox
2007-12-09, 21:31:14
Hier mal was vom Atari 8Bit Jahrgang 1979. Der Song ist natürlich später entstanden.

http://grayscale.scene.pl/msx/zizibum.mp3

doublehead
2007-12-09, 23:01:48
Die coolsten Songs auf dem C64 hatten für mich :

Commando
http://www.youtube.com/watch?v=hDAhixO2t5w

Crazy Comets
http://www.youtube.com/watch?v=e7_FopKiOTw

Sh70wMyr3
2007-12-10, 10:34:34
Nannte sich schlicht "Music.wav" und ich habs mal hier für dich hochgeladen:

Link (http://www.file-upload.net/download-547469/Music.wav.html)

Yep thx. Meinte aber das Original als Modfile/IT/XM so mit Titel/Interpret

@Avalox Wow, Hammertrack. Klingt auch nicht schlechter wie C64-Sound.

DeMarco
2007-12-10, 11:16:53
Meine liebsten Tracks stammen allesamt von Rob Hubbard & Ben Daglish.

Last Ninja http://remix.kwed.org/index.php?search=last+ninja
Lightforce http://remix.kwed.org/index.php?search=lightforce
Commando http://remix.kwed.org/index.php?search=commando
Sanxion http://remix.kwed.org/index.php?search=sanxion
Death Wish 3 http://remix.kwed.org/index.php?search=death+wish

Vom Amiga fallen mir spontan die Tracks aus Sword aus Sodan, Lost Patrol, Gods & die Intromusik vom Red Sector Demo, Budbrain Demo & Spaceballs-State of the Art ein.

Oh man, was waren das noch Zeiten. Bin froh, dass ich sie miterleben durfte. :)

Hacki_P3D
2007-12-10, 11:44:31
Kann eure Links von hier aus leider net anschauen....könnt sein dass meine Favs schon gepostet wurden :cool:

Ich erinnere mich da noch an die geile Musik von Pinball Dream bzw Fantasies... :cool:

DK2000
2007-12-10, 14:47:42
http://www.youtube.com/watch?v=5-JFJ8Hjo_g&feature=related

(del)
2007-12-10, 15:24:26
Yep thx. Meinte aber das Original als Modfile/IT/XM so mit Titel/Interpret
Mut du mal bei scene.org oder ocremix.org nachfragen. Da sitzen die echten Cracks, die dir sagen können, wie viel Pizzen, Kippen und Bier bei der Erfindung dieses Tracks draufgegangen sind. ;)

nalye
2007-12-10, 17:20:29
http://keygenmusic.net/

Gast
2007-12-17, 14:23:28
Hier mal was vom Atari 8Bit Jahrgang 1979. Der Song ist natürlich später entstanden.

http://grayscale.scene.pl/msx/zizibum.mp3

kA womit abgespielt, aber mit dem deliplayer klingt das nicht halb so gut

Super-S
2007-12-17, 21:01:53
Ich hatte zu Amigazeite nur DEMOS zu hause :D
Oh man ist das lange her.

Hier meine Lieblingsdemo. Vor allem am Anfang geil
http://www.youtube.com/watch?v=O3ZObBN00rA

Gruß
Snatch

Arrrgh... ja man, das ist etwas das ich ewig gesucht habe :) ...danke für!

Damn... schlimmer wie drogen... fängt man einmal an.... ist man stunden am PC mit beschäftigt :cool: ....hech, mein Fräulein denkt ich spinn... mit 28 Jahren.... dabei gehöre ich noch zu den Jüngeren.

Egal.... jetzt hats mich wieder gebissen.... und vor 23 Uhr heut höre ich nicht auf :D.

Cool.... http://www.youtube.com/watch?v=tlhxK4MYLuc

Avalox
2007-12-18, 21:40:11
kA womit abgespielt, aber mit dem deliplayer klingt das nicht halb so gut


Kannst doch mit dem SAP_Player den original dump abspielen. Der Player emuliert den Atari Pokey in Echtzeit.

Das SAP File.
http://grayscale.scene.pl/msx/zizibum.sap


SAP player
http://grayscale.scene.pl/download/sap1_54.zip


Ganz gut finde ich auch noch Wroom

http://grayscale.scene.pl/msx/wroom.sap

http://asma.atari.org/asma/Various/Grayscale/Sychowicz_Lukasz/King_of_Agregat.sap

Das hier zeigt doch recht gut die Verwandschaft des Atari 8Bit Pokey zum Amiga Paula.

http://asma.atari.org/asma/Various/Grayscale/Kwiatek_Grzegorz/Desastre.sap

Gast
2007-12-19, 12:21:42
War der Pokey schon Stereo? Der SID jedenfalls nicht. Hab auch nen geiles XM-Mod gefunden, Galway=God. Auf Modarchive. 16 Kanäle.

Vader
2007-12-19, 20:51:43
*hust* *röchel*

Wie soll denn der Pokey mit Paula verwandt sein? Beides Soundchips von Heimcomputern?

Das besondere an Desastre sind wohl die Samples - das der XL sowas abspielen kann. Die Digisounds sollten mit vielen HC möglich sein.

@Gast1:
Und nein, der XL wie der C64 hatten kein Stereo. Deswegen können die Player auch höchstens schummeln, zB hat der C64 3 Kanäle. Wenn man im SID-Player Stereo einstellt, so wird ein Kanal der linken, einer der rechten Seite zugeordnet, der 3. Kanal läuft Mono = stereolike.

Ich empfehle für den C64 den oben genannten Sidplayer, da dieser zusammen mit der HVSC Collection auch sehr oft noch ein bisschen was zum lesen bietet. Zu bekannten Stücken stehen da oft noch ein paar Sätze von den Komponisten bei.

btw: HVSC = mehrere 10.000 C64 Musikfiles.......

@Gast2:
XM Files = Amiga.
Der Amiga hatte 16 Kanäle, da aber Galway nur wenig auf dem Amiga gemacht hat, wird das Galway=God Stück wohl ein C64 Remix auf dem Amiga sein.......

Cosmo
2007-12-20, 15:59:00
Schon klar, aber dieses sap-file ist eben stereo! Also etwas suspekt

beos
2007-12-20, 16:36:56
Bei 4sceners gibt es tolle Musicdisks zum Download

http://www.4players.de/4sceners.php/demos/-/Music%20Disk/date/-/1.html

Bitjam gefällt mir sehr gut

http://www.4players.de/4sceners.php/download_info/-/demos/1132.html

20 Years Ravebusters Remixes ist auch gut :-)

http://www.4players.de/4sceners.php/download_info/-/demos/1047.html

ThannhauserGate
2007-12-21, 14:37:54
Dieser live mit einem Looper eingespielte C64-Klassiker braucht einfach mehr Hits in Millionenhöhe: Totally outtaspace

http://de.youtube.com/comment_servlet?all_comments&v=v8UBY8Yj9c0&fromurl=/watch%3Fv%3Dv8UBY8Yj9c0

Avalox
2007-12-22, 15:15:32
War der Pokey schon Stereo?

Nein, die Computer damals hatten noch nicht mal Audio Ausgänge. Das Signal wurde dem TV Signal zugemixt. TVs waren damals auch nicht Stereo. Es gab eine Bastelanleitungen für Stereo Ausgänge und entsprechend umgebaute Atari Computer. Alle diese Musiken sind so auch auf einen alten 8Bit Atari Computer zu hören. (Mit dem Stereo Umbau natürlich)



*hust* *röchel*

Wie soll denn der Pokey mit Paula verwandt sein? Beides Soundchips von Heimcomputern?


Beide stammen von Jay Miner.

Beide sind vier stimmig. Beides sind reine Sampleplayer.

Der Paula hat 4*8Bit Stimmen. Der Pokey als Vorgänger 4*4Bit Stimmen.

Sind schon sehr ähnlich beide Soundchips. Der Hauptunterschied ist, dass der Paula sich per DMA selbst seine Daten holen kann, der Pokey nicht.


Das besondere an Desastre sind wohl die Samples - das der XL sowas abspielen kann. Die Digisounds sollten mit vielen HC möglich sein.


Die Atari 8Bit Computer spielten nur Samples ab. Die genutzten Modulationen waren allesamt Software. Ein mit minimal nur 16kB ausgestatteter Atari 8Bit Computer ist halt kein idealer Sampleplayer und mit Verwendung von algorithmischen Datenquellen wurde Speicher gespart.
Aber es ist ein Sampleplayer, welcher auch schön Samples transponiert. Der Pokey ist eindeutig der Vorgänger des Amiga Paula.

No.3
2007-12-22, 15:32:48
Nein, die Computer damals hatten noch nicht mal Audio Ausgänge. Das Signal wurde dem TV Signal zugemixt. TVs waren damals auch nicht Stereo. Es gab eine Bastelanleitung für Stereo Ausgänge und entsprechend umgebaute Atari Computer.

zumindest der C64 hatte neben dem TV-Ausgang noch einen Diodenstecker der mit diverserlei Krams belegt war u.a. eben Mono-Audio

ShadowXX
2007-12-22, 23:36:34
Beide stammen von Jay Miner.

Nein, der Pokey wurde von Steven T. Mayer und Ronald E. Milner designed.

Und soweit ich weiß, ist nur Denise von Jay Miner designed worden.


Beide sind vier stimmig. Beides sind reine Sampleplayer.

Paula ist ein reiner Sampleplayer (PCM), Pokey definitv nicht....das wäre auch aus Speichermengen-Gründen schon ein Problem gewesen.

Pokey erzeugt den Sound ähnlich wie der SID und der Yamaha welcher im ST bzw. im CPC verwendet wurde.

Sind schon sehr ähnlich beide Soundchips. Der Hauptunterschied ist, dass der Paula sich per DMA selbst seine Daten holen kann, der Pokey nicht.

Die beiden haben nichts miteinander zu tun...

Die Atari 8Bit Computer spielten nur Samples ab. Die genutzten Modulationen waren allesamt Software. Ein mit minimal nur 16kB ausgestatteter Atari 8Bit Computer ist halt kein idealer Sampleplayer und mit Verwendung von algorithmischen Datenquellen wurde Speicher gespart.
Aber es ist ein Sampleplayer, welcher auch schön Samples transponiert. Der Pokey ist eindeutig der Vorgänger des Amiga Paula.
Ich weiß wirklich nicht wie du auf diese Idee kommst....Ich hab früher mal Musik auf dem AtariXL programmiert (nichts dolles) und ich habe da bestimmt keine Samples benutzt.

http://en.wikipedia.org/wiki/Atari_POKEY
http://en.wikipedia.org/wiki/Original_Amiga_chipset#Paula

Sehr schön ist es auch hier zu sehen:
http://en.wikipedia.org/wiki/Sound_chip

Pokey steht unter "Programmable Sound Generators" während Paula unter "Pulse-code modulation (Sample based)" steht.

HeldImZelt
2007-12-23, 00:02:37
Der Oldsk00l MOD Player für Windows ist auch gut.
http://www.rift.dk/download.php?view.2

Kann recht viele Amiga+C64 Formate abspielen, besonders das Custom Format.
Brian Postma's SoundMon 1.0-2.2 Native
Future Composer 1.0-1.4 Native
Oktalyzer Native
SoundFX 1.3-2.0 Native
Noisetracker Native
Protracker Native
Startrekker Native
Soundtracker Native
Ultimate Soundtracker Native
David Whittaker Emulated
DeliTracker CUSTOM modules Emulated
Delta Music 2.0 Emulated
Fred Editor Emulated
Jochen Hippel Emulated
Maniacs Of Noise Emulated
Mark II Emulated
Music Assembler Emulated
SidMon 1 Emulated

Der Amiga hatte 16 KanäleNicht ganz, Paula hatte 4 Kanäle, 2 links, 2 rechts. Es sei denn, Du meinst was anderes.
http://de.wikipedia.org/wiki/Paula_%28Amiga%29

Avalox
2007-12-23, 02:00:48
Nein, der Pokey wurde von Steven T. Mayer und Ronald E. Milner designed.

Und soweit ich weiß, ist nur Denise von Jay Miner designed worden.


Milner war Designer der ersten Atari Prototypen Konsole. Miner kam später dazu und entwarf das Konzept für die ersten Atari Homecomputer, Milner war in seinen Team. Dort entstand der Pokey.

Miner entwickelte auch den Paula des Amigas. Er entwickelte Agnus und Daphne und Portia (später Paula).

Er war natürlich der Leiter der Entwicklung und nicht im stillen Kämmerlein etwas selbst entwickelt.



Paula ist ein reiner Sampleplayer (PCM), Pokey definitv nicht....das wäre auch aus Speichermengen-Gründen schon ein Problem gewesen.


Natürlich war der Speicher zu gering. Aber es war ein Sample Player. Dem Pokey wurde pro Stimme ein 16Bit Wert übergeben, der diesen dann abspielte.
Die Grundlage waren immer eine Wellenform + einer zusätzlichen 4Bit Hüllkurve.
Diese Hüllkurve ist ein Sample.

jeweils zwei Stimmen des Pokey konnten zu einer 8Bit Ausgabe kombiniert werden. Der Pokey war ein Sampleplayer, obwohl der Begriff natürlich damals noch nicht geprägt war und der Speicher für eine ordentliche Anwendung natürlich auch zu klein war und natürlich auch keine echten Samples verwendet wurden.


Pokey erzeugt den Sound ähnlich wie der SID und der Yamaha welcher im ST bzw. im CPC verwendet wurde.


Nein. Der Pokey spielt auf Grundlage von Lautstärke Verläufen, welche Wert für Wert übergeben werden (Samples eben). Der Atari kannte von Hause aus ein paar Wellenformen zurück greifen, welche verwendet werden und kombiniert werden konnte.

Der SID war ein Soundchip welcher Subtraktive Synthese zur Tonerzeugung verwendete.
Yamaha verwendete klassischer Weise Frequenz Modulation zur Tonerzeugung.

Sind alle damit ziemlich unterschiedlich.



Die beiden haben nichts miteinander zu tun...

Ich weiß wirklich nicht wie du auf diese Idee kommst....Ich hab früher mal Musik auf dem AtariXL programmiert (nichts dolles) und ich habe da bestimmt keine Samples benutzt.


Ja, da bin ich mir sicher. Damals ist niemand auf die Idee gekommen, den Pokey entsprechend zu verwenden. Zumindest der Atari XL litt Zeit seines Lebens unter einer mangelnden technischen Ausnutzung. Viele Entwicklungsanstrengungen sind in den C64 geflossen. Heutige Soundengines für den Atari Pokey können dort viel mehr.


Ich bin mir wirklich sehr sicher, dass ich nicht falsch liege.

ShadowXX
2007-12-23, 16:24:10
Milner war Designer der ersten Atari Prototypen Konsole. Miner kam später dazu und entwarf das Konzept für die ersten Atari Homecomputer, Milner war in seinen Team. Dort entstand der Pokey.
Er war natürlich der Leiter der Entwicklung und nicht im stillen Kämmerlein etwas selbst entwickelt.

Jay Miner hatte mit dem Atari 800 / XL nicht so viel zu tun. Er setzte nur die Grundlagen bestimter Chips durch seinen TIA (der im Atari 2600 verwendet wurde).

Der ANTIC ist dem Copper des Amiga zwar sehr ähnlich (kein wunder, da dieser auf dem TIA basiert), ist aber wohk der einzige Chip (bzw. Teilstück eines Chips) der zu 100% von Miner stammt (wobei es dafür keine Quellen gibt).

Der CTIA/GTIA wurde von George McLeod designed, der TIA von Miner bildete nur die Grundlage.

Und mit dem Pokey hatte er gar nichts am Hut....der wurde aus einem ganz anderen Grund in die Wege geleitet.

Natürlich war der Speicher zu gering. Aber es war ein Sample Player. Dem Pokey wurde pro Stimme ein 16Bit Wert übergeben, der diesen dann abspielte.
Die Grundlage waren immer eine Wellenform + einer zusätzlichen 4Bit Hüllkurve.
Diese Hüllkurve ist ein Sample.

jeweils zwei Stimmen des Pokey konnten zu einer 8Bit Ausgabe kombiniert werden. Der Pokey war ein Sampleplayer, obwohl der Begriff natürlich damals noch nicht geprägt war und der Speicher für eine ordentliche Anwendung natürlich auch zu klein war und natürlich auch keine echten Samples verwendet wurden.

Das hier konnte der Pokey:
- Per-channel volume, frequency, and waveform (square wave with variable duty cycle or polynomial noise)

Nur weil da "waveform" steht, kannst du das nicht mit Sample gleichsetzen. Damit ist was ganz anderes gemeint.

Hier mal im Vergleich der SID:
- four different waveforms per audio oscillator (sawtooth, triangle, pulse, noise)

Der Pokey konnte mit einer waveform umgehen, nämlich mit square waves, der SID konnte mit 4 verschiedenen Waveforms umgehen.


Nein. Der Pokey spielt auf Grundlage von Lautstärke Verläufen, welche Wert für Wert übergeben werden (Samples eben). Der Atari kannte von Hause aus ein paar Wellenformen zurück greifen, welche verwendet werden und kombiniert werden konnte.

Quelle? Wenn das möglich gewesen wäre, hätten sich nicht alle so über den SID gefreut (Die gesamte Fachwelt war damals mehr als beigestert über den SID und lobte seine Fähigkeiten.)


Ich bin mir wirklich sehr sicher, dass ich nicht falsch liege.
Ich schon.....

Liefer mir einfach eine Quelle für deine Aussagen....ich finde keine dafür. Alles was ich finde bestätigt meine Aussagen.

Avalox
2007-12-23, 23:03:17
Jay Miner hatte mit dem Atari 800 / XL nicht so viel zu tun. Er setzte nur die Grundlagen bestimter Chips durch seinen TIA (der im Atari 2600 verwendet wurde).

Der ANTIC ist dem Copper des Amiga zwar sehr ähnlich (kein wunder, da dieser auf dem TIA basiert), ist aber wohk der einzige Chip (bzw. Teilstück eines Chips) der zu 100% von Miner stammt (wobei es dafür keine Quellen gibt).


Der CTIA(GTIA) wurde unter direkter Anleitung von Jay Miner aus seinem TIA weiter entwickelt. Ebenso stammt der Pokey aus der Führung von Jay Miner. Jay Miner war mit ATARI Gründer. Er war direkt an Atari beteiligt.

Es ist ja nicht nur, dass der Antic mit dem Amiga Agnus frappierende Ähnlichkeit aufweißt.
So findet der Amiga Denise, seine Entsprechung im CTIA/GTIA.
Und der Paula in dem Atari Pokey, welcher auch im Atari digital Sound und I/O steuerte. Wie im Amiga der Paula.


Der CTIA/GTIA wurde von George McLeod designed, der TIA von Miner bildete nur die Grundlage.


Jay Miner war der System Architekt aller Zusatzchips der Atari Computer.

Jay Miner ist der Atari 8Bit Computer.

Bushnell der Atari Gründer verkaufte Atari an Warner. Genau zu dieser Zeit wurde dann der Atari Computer veröffentlicht, welcher ja über zwei Jahre entwickelt wurde.Jay Miner ging dann wenig später auch, nachdem er seine Atari Anteile ebenfalls verkauft hat. Er war von Warners Atari frustriert.


Und mit dem Pokey hatte er gar nichts am Hut....der wurde aus einem ganz anderen Grund in die Wege geleitet.


Auch beim Pokey war Miner der Systementwickler. Pokey ist primär für den Atari 8Bit Computer entwickelt worden und später dann auch in Atari Spielautomaten verwendet worden.



Das hier konnte der Pokey:
- Per-channel volume, frequency, and waveform (square wave with variable duty cycle or polynomial noise)
Nur weil da "waveform" steht, kannst du das nicht mit Sample gleichsetzen. Damit ist was ganz anderes gemeint.


Ist nicht vollständig. Es gibt eine zusätzliche Hüllkurve.
Eben ein 4Bit Sample.

Dieses Sample, oder eben Lautstärke Verlauf war die Grundlage der Tonsynthese des Pokey. Man konnte dieses Sample als Basis der einer erweiterten Klangsynthese nutzen. Diese Möglichkeiten bot dann der spätere Paula nicht mehr. Aber es ändert nichts daran, dass auch schon der Pokey ein vierstimmiger Sampleplayer war.



Quelle? Wenn das möglich gewesen wäre, hätten sich nicht alle so über den SID gefreut (Die gesamte Fachwelt war damals mehr als beigestert über den SID und lobte seine Fähigkeiten.)



Man fand damals die Form der Synthese des SID beeindruckend. Mit der Sample basierenden Synthese des Pokey konnte man damals nicht so viel anfangen.
Man beschäftigte sich auch schlicht nicht genug mit dem Pokey.
Der SID galt aus damaliger Sicht fortschrittlicher. Aus heutiger Sicht nicht mehr unbedingt. War ein toller Synth.
Der Pokey war als Sample Player zudem nicht der Knaller. 4Bit ist wahrlich nicht viel und die Sampleraten natürlich auch sehr gering. Aber der Pokey war sehr fortschrittlich.

Dass aber der Pokey nicht im geringsten ausgenutzt wurde, ist es sehr schade. Grade für ordentliche Bass Effekte wäre damals ein Sample sehr gut geeignet gewesen.

Ist erst Jahre später aufgekommen. Viel zu spät.



Liefer mir einfach eine Quelle für deine Aussagen....ich finde keine dafür. Alles was ich finde bestätigt meine Aussagen.

Nennt sich "Volume Only Mode" das Sample wird dann nicht moduliert, der Pokey ist dann ein reiner Sampleplayer. 4 Stimmen für je 4Bit Samples, inkl. transponieren und mixen.


http://www.atariarchives.org/dere/chapt07.php

Botcruscher
2007-12-23, 23:10:58
Xenon2

http://de.youtube.com/watch?v=UkxGTX5vVTU

Gast Navy
2008-01-22, 00:50:05
Ja was entdecke ich den hier? .... Cooler Thread und Erinnerungen an Mega alte Zeiten.

Gruss,
Navy

elianda
2008-01-22, 13:34:53
Ein Glück, denn 44Khz 16bitOversampling macht aus den alten Songs ja schon fast Studioqualität.

Die Links sind Aufnahmen direkt vom C64, da der Output der SID analog ist, hat das nichts mit Oversampling zu tun.

MrMostar
2008-01-22, 23:04:53
Ich habe mich auch mit meinen Mods beschäftigt, und die fetzigsten Mods von XTD rausgesucht und für euch in ein Archiv (http://www.file-upload.net/download-626458/xtd_auswahl.7z.html) gepackt, bevor Ihr sie euch einzeln im Internet zusammensuchen müsst. Keine Angst, Diese sind alle natürlich frei downloadbar (Demos/Freeware).

Tracklist:

18.04.1995 20:47 216.622 annihilation.mod
19.04.1995 19:16 77.326 armaments race.mod
11.06.1995 21:32 24.354 bad format.mod
12.04.1995 19:15 86.760 battle.mod
12.04.1995 19:49 31.572 conrad.mod
19.04.1995 19:47 172.126 dark.mod
19.04.1995 19:19 204.018 death race.mod
12.04.1995 19:49 182.188 destruction.mod
12.04.1995 19:18 161.792 devastation.mod
20.04.1995 18:17 338.024 discharge.mod
20.04.1995 18:15 215.448 drizzle.mod
19.04.1995 19:24 29.478 economy 16.mod
20.04.1995 18:19 251.936 explosive.mod
11.06.1995 21:35 217.440 feeling.mod
11.06.1995 21:32 239.712 fucking psychology.mod
19.04.1995 19:19 95.926 inertia.mod
19.04.1995 19:47 185.150 infection.mod
20.04.1995 18:17 455.038 inside.mod
11.06.1995 21:32 129.424 machinery.mod
18.04.1995 20:47 154.614 megatec 321.mod
19.04.1995 19:24 183.316 mortal run.mod
19.04.1995 19:26 220.786 reassurance.mod
11.06.1995 21:33 28.394 seeker.mod
12.04.1995 19:30 248.786 space run.mod
19.04.1995 19:47 183.118 spee-d-rink.mod
07.09.1995 08:02 247.164 state of war.mod
20.04.1995 18:17 125.616 stink-bomb.mod
20.04.1995 18:20 139.634 stupefacient.mod
19.04.1995 19:47 8.658 syntherella 3.mod
20.04.1995 18:17 157.892 te-x-mas 4.mod
11.06.1995 21:35 140.942 te-x-mas 5.mod
19.04.1995 19:47 172.862 unwholesome.mod
07.09.1995 08:02 317.644 wreck.mod

Vorsicht, trotz dem Alter der Tracks teilweise WILD! :biggrin:
Viele Tracks zaubern mir ein breites Grinsen ins Gesicht *Schwelg*

Ich habe vor einiger Zeit Player getestet, leider können nur wenige Player diese Mods korrekt abspielen, deswegen lege ich euch für diese Mods den Modplug Player (http://www.modplug.com/playerinfo.html) ans Herz, der kommt auch mit den Fadings/Loops/Sampleoffsets zurecht, die XTD häufig verwendet, wo andere Player den Song einfach abbrechen oder Kanäle auslöschen.
http://img136.imageshack.us/img136/6484/modplugplayerjc1.png
mit diesen Settings unten (resampling, quadratische Interpolation) habe ich die Sampleknackser zum Verschwinden gebracht und mit 75% Surround klingt es imo auch unter dem Kopfhörer gut.
http://img524.imageshack.us/img524/9628/modplugplayersetupmy0.png
Tipp2: Per Drag und Drop den Ausgepackten Ordner auf den Player legen, dann wird automatisch eine Playlist mit diesen Songs angelegt.


Viel Spass! :smile:

Super-S
2008-03-04, 14:58:34
Ich habe mich auch mit meinen Mods beschäftigt, und die fetzigsten Mods von XTD rausgesucht und für euch in ein Archiv (http://www.file-upload.net/download-626458/xtd_auswahl.7z.html) gepackt, bevor Ihr sie euch einzeln im Internet zusammensuchen müsst. Keine Angst, Diese sind alle natürlich frei downloadbar (Demos/Freeware).

Tracklist:

18.04.1995 20:47 216.622 annihilation.mod
19.04.1995 19:16 77.326 armaments race.mod
11.06.1995 21:32 24.354 bad format.mod
12.04.1995 19:15 86.760 battle.mod
12.04.1995 19:49 31.572 conrad.mod
19.04.1995 19:47 172.126 dark.mod
19.04.1995 19:19 204.018 death race.mod
12.04.1995 19:49 182.188 destruction.mod
12.04.1995 19:18 161.792 devastation.mod
20.04.1995 18:17 338.024 discharge.mod
20.04.1995 18:15 215.448 drizzle.mod
19.04.1995 19:24 29.478 economy 16.mod
20.04.1995 18:19 251.936 explosive.mod
11.06.1995 21:35 217.440 feeling.mod
11.06.1995 21:32 239.712 fucking psychology.mod
19.04.1995 19:19 95.926 inertia.mod
19.04.1995 19:47 185.150 infection.mod
20.04.1995 18:17 455.038 inside.mod
11.06.1995 21:32 129.424 machinery.mod
18.04.1995 20:47 154.614 megatec 321.mod
19.04.1995 19:24 183.316 mortal run.mod
19.04.1995 19:26 220.786 reassurance.mod
11.06.1995 21:33 28.394 seeker.mod
12.04.1995 19:30 248.786 space run.mod
19.04.1995 19:47 183.118 spee-d-rink.mod
07.09.1995 08:02 247.164 state of war.mod
20.04.1995 18:17 125.616 stink-bomb.mod
20.04.1995 18:20 139.634 stupefacient.mod
19.04.1995 19:47 8.658 syntherella 3.mod
20.04.1995 18:17 157.892 te-x-mas 4.mod
11.06.1995 21:35 140.942 te-x-mas 5.mod
19.04.1995 19:47 172.862 unwholesome.mod
07.09.1995 08:02 317.644 wreck.mod

Vorsicht, trotz dem Alter der Tracks teilweise WILD! :biggrin:
Viele Tracks zaubern mir ein breites Grinsen ins Gesicht *Schwelg*

Ich habe vor einiger Zeit Player getestet, leider können nur wenige Player diese Mods korrekt abspielen, deswegen lege ich euch für diese Mods den Modplug Player (http://www.modplug.com/playerinfo.html) ans Herz, der kommt auch mit den Fadings/Loops/Sampleoffsets zurecht, die XTD häufig verwendet, wo andere Player den Song einfach abbrechen oder Kanäle auslöschen.
http://img136.imageshack.us/img136/6484/modplugplayerjc1.png
mit diesen Settings unten (resampling, quadratische Interpolation) habe ich die Sampleknackser zum Verschwinden gebracht und mit 75% Surround klingt es imo auch unter dem Kopfhörer gut.
http://img524.imageshack.us/img524/9628/modplugplayersetupmy0.png
Tipp2: Per Drag und Drop den Ausgepackten Ordner auf den Player legen, dann wird automatisch eine Playlist mit diesen Songs angelegt.


Viel Spass! :smile:

Thx... hab schon Schnittwunden im Gesicht von den Trackzzzz

3D-profi
2008-03-21, 23:26:28
Die melody geht mir bis heute nicht aus dem Kopf

http://www.youtube.com/watch?v=bGAWiKKQ2kQ&feature=related

war halt eine geile Zeit.....=)

Gast
2008-03-22, 11:17:12
Ich fand den Sound auch aus dem C64-Spiel Warhawk richt geil, leider finde ich keine Demo auf Youtube :-(

Sh7owMyr3
2008-03-22, 13:38:46
Mußt halt das sid runterladen via sidfind

MrMostar
2008-03-22, 15:29:38
Thx... hab schon Schnittwunden im Gesicht von den Trackzzzz

Schnittwunden? :eek:
brauchst du evtl. zum Headbangen eine Gummitastatur? ;)

edit: ich habe jetzt eines der obigen mods als Klingelton für mein Handy umgewandelt:
discharge.mp3 (http://www.file-upload.net/download-742504/discharge2.mp3.html)

Undertaker
2008-03-22, 20:22:13
http://youtube.com/watch?v=BiN2F1o2qwY

=)

Edit: Verdammt wurde schon gepostet... Aber den Titel kann man nicht oft genug verlinken :D

35007
2008-03-23, 10:19:59
http://youtube.com/watch?v=BiN2F1o2qwY

=)

Edit: Verdammt wurde schon gepostet... Aber den Titel kann man nicht oft genug verlinken :D

Verdammt ist der Track einfach nur geil. Entschuldigt meine Ausdrucksweise, aber DAS ist für mich die Definition eines fetzigen Tracks! (sagt ein Metal-Musiker ;).

GillianSeed
2008-03-23, 10:59:06
Best of :wink:

Crusader No Remorse (http://cyberionsystems.com/echosector/files/music/Crusader_noremorse_mus.zip)

Crusader No Regret (http://cyberionsystems.com/echosector/files/music/Crusader_noregret_mus.zip)

Super-S
2008-04-09, 18:23:34
Verdammt ist der Track einfach nur geil. Entschuldigt meine Ausdrucksweise, aber DAS ist für mich die Definition eines fetzigen Tracks! (sagt ein Metal-Musiker ;).

fuckin hot!!! ...das ist ne Ausdrucksweise :D

elianda
2008-04-12, 22:08:44
Was haltet ihr eigentlich von Desert Dream (Laxity) bzw. dem C64 Remake von Desert Dream?

Normal werden Remakes ja auch modernerer Hardware gemacht, nur C64 ist da irgendwie'ne Ausnahme.

majortom
2008-04-13, 00:38:19
geile Inet Radio Seite mit C64 Remixes etc:
http://www.slayradio.org/home.php

mawel
2008-04-13, 10:44:54
Damals ´ne Soundblaster in meinem 386er SX getan und die Offenbarung erlebt mit dem Intro von Dune:
http://www.youtube.com/watch?v=lqAzdjr5eUY

Wer Kohle hatte:
http://www.youtube.com/watch?v=t9K2UxJTgGM&feature=related

beos
2008-04-13, 11:41:43
Es gibt die Demovibes CD's - die jetzt zwar nicht so in Richtung C64 und Amiga gehen - aber die Musik von guten Coderdemos zusammenfaßt.

Hört doch mal rein :smile:

http://www.demovibes.org/

Gast
2008-04-13, 13:59:33
Hier ne C64-Musicdisk von Paramount für den Emu,
Tip; das gnarlig barklige Crazy-Cover
http://noname.c64.org/csdb/release/?id=64157

Gibts eigentlich einen Sid-Player mit 4 KAnal Echzeit Waveform-Anzeige?

Gagula
2008-04-13, 14:44:11
Wurde schon gepostet?

http://www.youtube.com/watch?v=Ldvo8edRWak&mode=related&search=

Könnte ich mir stundenlang anhören... hehe...

Dicker Igel
2008-04-14, 03:48:08
Amiga - Shadow of the Beast Intro (http://www.youtube.com/watch?v=qipWqOwkceg)
Monkey Island 2 by TLC (http://www.youtube.com/watch?v=bN3Rl_6nqTU)
Lotus 3 by TLC (http://www.youtube.com/watch?v=CAXjkpmmawg&feature=related)

;D

Gast
2008-04-14, 04:34:09
SuperCars 2 Amiga:

http://www.youtube.com/watch?v=jQFYiD6t5us

sorry falls es schon gepostet wurde.

Gast
2008-04-14, 10:49:25
Boten Anna auf dem 64'er

http://www.youtube.com/watch?v=ZHWlzOBSmh0

FlatlineR
2008-04-21, 20:34:22
Wie geil ist das denn, dachte ich stehe da alleine da. Meine Freundin schaut immer ganz komisch, wenn aus meinem Zimmer so komische Musik kommt. ;)

Turrican 1-3, X-Out, Z-Out, Jim Power, Apydia usw..(Meister Huelsbeck (http://www.exotica.org.uk/wiki/Chris_H%C3%BClsbeck))
Lethal Xcess (Hippel Sound (http://www.exotica.org.uk/wiki/Jochen_Hippel))
Last Ninja 1-3
usw..

Wer die Musik im original Format runterladen/anhören möchte:
http://www.exotica.org.uk/wiki/UnExoticA

Hier einen stilechter Player:
http://www.deliplayer.com/


Zum glück habe ich noch meine ganzen Kisten, C64, A500, A1200... man(n)das waren Zeiten und ich war noch so jung. ;)

Shu Bidoo
2008-04-21, 22:41:36
Hier einen stilechter Player:
http://www.deliplayer.com/

Yep, spielt leider nicht alle Amiga-Formate, den Platoon OST mag er nicht.

Super-S
2008-04-22, 00:13:21
Wie geil ist das denn, dachte ich stehe da alleine da. Meine Freundin schaut immer ganz komisch, wenn aus meinem Zimmer so komische Musik kommt. ;)


das kenn ich :D ...ist bei uns daheim genauso...

http://www.youtube.com/watch?v=N9UHUbVfNJ4&feature=related cooooooool.... das hab ich sogr noch das Game.

xenomat
2008-04-22, 11:00:22
Jochen Hippel ist ein Gott... unbedingt mehr Musik von dem Mann suchen, ich hab alles. Besonders die Ghost Battle Musik vom ST, da werd ich immer ganz feucht.. ÜBERALL! ;D

http://youtube.com/watch?v=iWE8xvNi9IE

Evil Ash
2008-04-22, 19:00:43
Damals ´ne Soundblaster in meinem 386er SX getan und die Offenbarung erlebt mit dem Intro von Dune:
http://www.youtube.com/watch?v=lqAzdjr5eUY

Wer Kohle hatte:
http://www.youtube.com/watch?v=t9K2UxJTgGM&feature=related

Ich habe die Songs aus Dune mal alle von nem CM32L und einem CM64 aufgenommen.
Wenn Intresse besteht, PM.

Auch Strike Commander oder auch Falcon3 sind dabei.

FlatlineR
2008-04-28, 20:56:24
Yep, spielt leider nicht alle Amiga-Formate, den Platoon OST mag er nicht.

So wie es aussieht, wird er leider nicht mehr weiter entwickelt. Sonst würde der sicher früher oder später laufen.

das kenn ich :D ...ist bei uns daheim genauso...

http://www.youtube.com/watch?v=N9UHUbVfNJ4&feature=related cooooooool.... das hab ich sogr noch das Game.

Heheh dann bin ich ja nicht ganz so gaga, wenn es anderen auch so geht. :D

Kennt eigentlich noch jemand die Pinball Reihe von Digital Illusions(jaaa Battelfield). Die Musik war immer geil, vor allem Nightmare von Pinball Dreams. :)

Pinball Dreams (http://www.exotica.org.uk/wiki/Pinball_Dreams)

OC_Burner
2008-05-02, 21:25:23
Amiga 500:

Lotus Turbo Challenge 2 Intro (http://de.youtube.com/watch?v=kes7RQFnzk4):naughty:
Cannon Fodder Intro (http://de.youtube.com/watch?v=PiYuq6Ac3a0)
Lemmings 2 Intro (http://www.youtube.com/watch?v=ldH-ME2AUt8&feature=related)
Spaceballs (http://de.youtube.com/watch?v=aykuVMf4uIQ)