PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 30 Jahre Atari 2600


Avalox/Gast
2007-09-05, 11:10:15
Im nächsten Monat feiert die Atari VCS Konsole ihren 30. Geburtstag.
Dazu müsste man sich eigentlich was einfallen lassen. Idee?

INDEX75
2007-09-05, 11:15:20
35 Jahre Atari :wink:

http://www.35jahreatari.de/

MfG
i75

Gast
2007-09-05, 11:26:54
Ja aber die Atari 2600 Konsole kam erst 1977. 5 Jahre nach der Atari Gründung.

MegaManX4
2007-09-05, 12:59:18
Im nächsten Monat feiert die Atari VCS Konsole ihren 30. Geburtstag.
Dazu müsste man sich eigentlich was einfallen lassen. Idee?

Ja, wir könnten uns besaufen.

ShadowXX
2007-09-05, 20:53:47
35 Jahre Atari :wink:

http://www.35jahreatari.de/

MfG
i75
Die Seite ist etwas lustig, da das jetzige Atari mit dem damaligen Atari soviel zu tun hat wie ein Apfel mit einem Sack Reis.....

Eigentlich ist "Atari" Infogrames (eine französische (!!!) Firma), die irgendwann mal die Namensrechte gekauft haben und dann nach einer Zeit in der Sie teilweise Games unter Atari (Ihre AA- und AAA-Titel) und teilweise unter Infogrames (den Rest) verkauften meinten das es auf dem internationalen Markt besser wäre allgemein unter Atari zu agieren und den Namen Infogrames (zumindest im Bereich des Game-Publishing) fallenzulassen.

aths
2007-09-05, 21:46:46
2600 – das Scheißding mit 128 Byte RAM (wo auch noch der Stack rein musste) – das war die erste allgemein brauchbare Spielkonsole.

ShadowXX
2007-09-05, 22:27:13
2600 – das Scheißding mit 128 Byte RAM (wo auch noch der Stack rein musste) – das war die erste allgemein brauchbare Spielkonsole.
Was heisst hier "Scheißding"? Das Ding war damals erste Sahne. Ich hab mir einen Ast gefreut, als das Ding damals (oh Gott, bin ich alt geworden...das muss 78 oder 79 gewesen sein) unter dem Tannenbaum lag.

Ich bin gerade am Überlegen welche Cartridge ich damals mit dazu bekommen hab. Oder waren es sogar zwei? Muss nochmal nachdenken....

Avalox
2007-09-05, 22:53:25
Ich bin gerade am Überlegen welche Cartridge ich damals mit dazu bekommen hab. Oder waren es sogar zwei? Muss nochmal nachdenken....

Kann ich einen Tipp abgeben? Combat war sicher eines der Module.

2600 – das Scheißding mit 128 Byte RAM (wo auch noch der Stack rein musste) – das war die erste allgemein brauchbare Spielkonsole.

Na ja. Das Rom Modul wurde ja mit eingeblendet.



-----------------------------

Hmm. Oh ja...

http://www.atariage.com//images/query_headers/Atari2600_Screenshots_Header.jpg

aus http://www.atariage.com/system_items.html?SystemID=2600&ItemTypeID=SCREENSHOT

Gast
2007-09-06, 00:38:57
Oh ja, lang ists her. Ganz so alt bin ich aber noch nicht, meine Atari-Erfahrung beginnt laut Bildersuche erst ab 7800, kann mich nur an das Pad-Design erinnern... und an das ein oder andere Spiel (2-Spieler Panzer-Spass, Labyrinth und irgendein "Actionadventure", bei dem man einen Zick-Zack Weg laufen mußte und andauernd irgendwelches Getier (Adler z.B.) am Avatar rumgnabbeln wollte. http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.syntaxerror.nu/joy050.jpg&imgrefurl=http://www.syntaxerror.nu/joysticks.html&h=373&w=493&sz=18&hl=de&start=31&um=1&tbnid=Ese5aglB68lKJM:&tbnh=98&tbnw=130&prev=/images%3Fq%3Datari%2Bjoypad%26start%3D20%26ndsp%3D20%26svnum%3D10%26um%3D1%26hl% 3Dde%26sa%3DN

INDEX75
2007-09-06, 07:48:54
Die Seite ist etwas lustig, da das jetzige Atari mit dem damaligen Atari soviel zu tun hat wie ein Apfel mit einem Sack Reis.....

Eigentlich ist "Atari" Infogrames (eine französische (!!!) Firma), die irgendwann mal die Namensrechte gekauft haben und dann nach einer Zeit in der Sie teilweise Games unter Atari (Ihre AA- und AAA-Titel) und teilweise unter Infogrames (den Rest) verkauften meinten das es auf dem internationalen Markt besser wäre allgemein unter Atari zu agieren und den Namen Infogrames (zumindest im Bereich des Game-Publishing) fallenzulassen.
Hat irgendwie Ähnlichkeiten mit Commodore :rolleyes:

Ich selbst hatte nie ein Atari 2600. Ein Freund von mir aber schon. Von ihm lieh ich mir das Teil damals auch öfters aus. Herrliche Stunden... :wink:

MfG
i75

Gast
2007-09-06, 21:52:50
Jo,

bekam das Teil auch mal irgendwann 79 / 80 zu Weihnachten. Die Version mit Holzdesign aber nur noch zwei Schalter pro Seite.
Mein erstes Spiel war Defender und ich habe es mit meinem Bruder so lange gedaddelt, bis ich vom "Joystickklotz" eine riesige Blase in der Handinnenfläche bekam.

Ja un dann kamen kurz danach noch Phoenix, Pitfall, Choplifter, E.T. ( nie den Sinn verstanden ),Tennis, ...

Tja und kam der C64

Vader
2007-09-06, 22:58:37
Hab grad ein Atari 2600 in OVP vom Arbeitskollegen für 20 Euro gekauft und zwar genau so eins, wie ich als Kind hatte - ohne Holzdekor.

Die Verpackung steht in meinem PC-Zimmer und jedesmal wenn ich sie mir ansehe, kommt die Euphorie wieder hoch, die ich hatte als ich das große Paket unter dem Weihnachstbaum ausgepackte.

Das Highlight meiner Spielesammlung von damals war "Super Cobra" von Parker. Hab meine Oma damals solange vorgeheult bis sie 160 !!! DM dafür auf den Tisch gelegt hat....

OMG muss ich damals furchtbar gewesen sein :D

the_MAD_one
2007-09-06, 23:02:59
Hmm, Atari 2600 war meine erste Konsole, allerdings hatte ich erst eine der späteren Versionen. Hab das Teil sogar noch irgendwo, und es funktioniert noch(bzw. würde funktionieren, wenn ich beim letzten Umzug nicht den Stromstecker verschlampt hätte :( ). Hab den hier:

http://www.vidgame.net/ATARI/Atari/2600/2600jr_sys.jpg

Hab noch zwei von den zugehörigen Controllern und einige Cartriges(z.B. eine 32 in 1 Sammelcartrige, Spacetunnel, Q-Bert und noch irgend ein Rennspiel Rennspiel).

Avalox/Gast
2007-09-07, 09:44:16
Das Highlight meiner Spielesammlung von damals war "Super Cobra" von Parker. Hab meine Oma damals solange vorgeheult bis sie 160 !!! DM dafür auf den Tisch gelegt hat....


Genau. Die Spiele waren teuer, kann mich erinnern.

Die Summe 149,-DM (oder waren es 179,-?) springt mit augenblicklich in den Kopf.

Crazy_Chris
2007-09-08, 12:19:15
Gehöre zur Generation "NES" :love2: und habe das Atari 2600 bis jetzt nur als Emulation erlebt. :wink: Aber als Pausenfüller für Zwischendurch sind die Spiele immernoch ganz nett. :cool:

Alle Atarianhänger sollten sich unbedingt "Atari Porn" (http://www.gametrailers.com/player/23884.html) vom Angry Videogame Nerd (http://cinemassacre.com/Movies/Nes_Nerd_videos.html) anschauen. ;D

MarcWessels
2007-09-08, 12:22:06
Ich bin gerade am Überlegen welche Cartridge ich damals mit dazu bekommen hab. Oder waren es sogar zwei? Muss nochmal nachdenken....Wahrscheinlich war's Atari Porn. :cool:

Meine Spiele waren damals Pac Man, Dig Dug, Space Invaders, Nightrace, dann noch so ein Flippergame und so ein cooles Panzergame für 2 Spieler gleichzeitig.

NES hatte ich nie, bin direkt zum C64 gewechselt und wurde von der Grafik erschlagen. :D

Count
2007-09-09, 00:53:33
Bei mir war damals Centipede dabei, das habe ich bis zur Vergasung gespielt. Ein Kumpel hatte eine richtige Sammlung, bestimmt so zwanzig Stück. Super Cobra haben wir dauergezockt, aber vor allem Decathlon. Bekam man kräftige Unterarme von. ;)

ShadowXX
2007-09-09, 01:02:00
Bei mir war damals Centipede dabei, das habe ich bis zur Vergasung gespielt. Ein Kumpel hatte eine richtige Sammlung, bestimmt so zwanzig Stück. Super Cobra haben wir dauergezockt, aber vor allem Decathlon. Bekam man kräftige Unterarme von. ;)
Ja, Decathlon war mehr als cool damals. Das haben ich/wir bis zur völligen Erschöpfung gespielt.

Zu einen beiden ersten Cartridges: Ich weiß es immer noch nicht, aber Combat (das mit den Panzern) war es nicht.
Es müssen aber sehr alte Games sein, da ich meine Konsole schon mindestens 1 Jahr vor der Pacman-Cartdrige bekam.

Count
2007-09-09, 17:01:50
Am besten war es, als wir den Vater meines Kumpels mal überredet hatten, mitzuspielen. Der war natürlich kräftiger als wir 10jährige und hat einen Rekord nach dem anderen hingelegt. ;)

Nick666
2007-09-14, 16:40:11
vor Pac Man wurde Space Invaders dem VCS beigelegt.
Auch Asteroids wurde gerne gekauft.
Übrigens habe ich damals H.E.R.O. durchgespielt. Der Score bestand dann aus Ausrufezeichen. Dummerweise hatte ich keine Kamera! :(

Avalox
2007-09-14, 19:49:21
hmm, grade fällt mir auf...

Spiel: Atlantis für die Atari 2600 Konsole

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/1/1c/Atlantis_Atari2600.png

Es handelt davon, dass man eine Stadt verteidigen muss, welche unter Wasser liegt und Atlantis heisst. Man muss mit drei Kanonen probieren, die Raumschiffe der Eindringlinge abzuschiessen, bevor diese der Stadt zu nahe kommen.

Wenn man sich die Raumschiffe dort ansieht (das, was zweimal zu sehen ist), dann wirken diese aber den Stargate Atlantis Wraith Dart Raumschiffen echt frappierend ähnlich. Auch in Atlantis das Spiel, schossen dann die Raumschiffe dauerhafte "Strahlen" auf die Stadt. So wie die Wraith beim entführen den Menschen.

Das kann ja schon fast kein Zufall mehr sein. Eine Hommage an das alte Atari Spiel? Bin ich fest von überzeugt.

Herr Doktor Klöbner
2007-09-14, 20:27:29
Hallo,

unvergesslich ist vor allem das Design des Joysticks, das hat sich wohl ein mittelalterlicher Folterknecht ausgedacht, nach ner Runde decathlon sahen die Hände aus als hätte man gerade einen Hektar Wald gefällt. Unergonomischer war nur das bizarre Pad der Matell Intellivision Konsole, das erste und einzige Mal in meiner Spielerkarriere das ich vor einer Steuerung kapituliert habe.

ShadowXX
2007-09-14, 22:17:02
Hallo,

unvergesslich ist vor allem das Design des Joysticks, das hat sich wohl ein mittelalterlicher Folterknecht ausgedacht, nach ner Runde decathlon sahen die Hände aus als hätte man gerade einen Hektar Wald gefällt. Unergonomischer war nur das bizarre Pad der Matell Intellivision Konsole, das erste und einzige Mal in meiner Spielerkarriere das ich vor einer Steuerung kapituliert habe.
Hey...nicht gegen die VCS Steuerknüppel. Die waren vor dem Competion Pro das NonPlus-Ultra.

Auch an meinem VC20 & C64 haben ich und meine Kumpel am Anfang (eben bis der CP rauskam) nichts anderes benutzt.

Das Sie für Decathlon nicht unbedingt die geeignestens waren ist allerdings war....aber welcher Joystick war überhaupt für Decathlon geeignet?

Das Steuerpad des Coleco war IMHO übrignes auch nicht viel besser als das Mattel Ding.

Gast
2007-09-14, 22:48:20
hmm, grade fällt mir auf...

Spiel: Atlantis für die Atari 2600 Konsole

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/1/1c/Atlantis_Atari2600.png

Es handelt davon, dass man eine Stadt verteidigen muss, welche unter Wasser liegt und Atlantis heisst. Man muss mit drei Kanonen probieren, die Raumschiffe der Eindringlinge abzuschiessen, bevor diese der Stadt zu nahe kommen.

Wenn man sich die Raumschiffe dort ansieht (das, was zweimal zu sehen ist), dann wirken diese aber den Stargate Atlantis Wraith Dart Raumschiffen echt frappierend ähnlich. Auch in Atlantis das Spiel, schossen dann die Raumschiffe dauerhafte "Strahlen" auf die Stadt. So wie die Wraith beim entführen den Menschen.

Das kann ja schon fast kein Zufall mehr sein. Eine Hommage an das alte Atari Spiel? Bin ich fest von überzeugt.
Hm, das Prinzip hört sich nach Missile Command an und die 2 mal vorhandenen Raumschiffe erinnern mich eher an nen Sternenzerstörer.

Avalox
2007-09-14, 23:24:01
Hm, das Prinzip hört sich nach Missile Command an und die 2 mal vorhandenen Raumschiffe erinnern mich eher an nen Sternenzerstörer.

Müsstest die mal schießen sehen und daneben, wie die Dart Raumschiffe die Menschen aufgesammelt haben.

Hier noch ein Bild vom SG Atlantis Dart. (leider in einer kleinen Linkskurve)

http://tbn0.google.com/images?q=tbn:pSgFHEOo-a0ZMM:http://www.chevron26.com/atlantis/wraith/dart.jpg


Hier mal Youtube Atari 2600 Atlantis

http://www.youtube.com/watch?v=ubM7vTd3LUg&mode=related&search=


Hier mal eine Animation zu den SG Atlantis Dart

http://www.youtube.com/watch?v=cN9kZ_bd8GQ

Vader
2007-09-16, 09:04:53
Nun, wenn Du hier schon wirre Verschwörungstherorien aufstellst :D , solltest Du mal eine Runde Defender spielen - das Spiel gabs immerhin VOR dem VCS Atlantis Game.

Avalox
2007-09-16, 12:28:11
Spiel gabs immerhin VOR dem VCS Atlantis Game.

Du meinst vor dem Film.

Ja ich denke, dass ein Designer von Stargate Atlantis in seiner Jugend gerne Atlantis auf seinem Atari gespielt hat.


Bei Defender habe ich immer mehr an eine Viper aus BS Galactica gedacht. Aber da war der Film ja natürlich vor dem Spiel erschienen.

Vader
2007-09-16, 14:58:02
Nö. ich mein das Game :D

Raumschiff sieht gleich aus und Bewohner werden auch "geklaut"

:p

senator
2007-09-16, 20:39:28
Pacman und River Raid habe ich damals geliebt auf dem Teil.

Lyka
2007-09-16, 20:44:51
Müsstest die mal schießen sehen und daneben, wie die Dart Raumschiffe die Menschen aufgesammelt haben.

Hier noch ein Bild vom SG Atlantis Dart. (leider in einer kleinen Linkskurve)

http://tbn0.google.com/images?q=tbn:pSgFHEOo-a0ZMM:http://www.chevron26.com/atlantis/wraith/dart.jpg


Hier mal Youtube Atari 2600 Atlantis

http://www.youtube.com/watch?v=ubM7vTd3LUg&mode=related&search=


Hier mal eine Animation zu den SG Atlantis Dart

http://www.youtube.com/watch?v=cN9kZ_bd8GQ

Die Videos von den Spielen (how to play) sind super. Danke dafür:eek:

Steve1
2007-09-16, 23:33:14
Ich habe damals das Spiel Solaris echt gut gefunden, habe ich leider nie bis zum Ende geschaft.

aths
2007-09-17, 00:45:18
Pacman und River Raid habe ich damals geliebt auf dem Teil.Wobei Pacman ja echt eine üble Konvertierung war, verglichen mit der Arcade-Version.

Der 2600 konnte eigentlich gar nichts. Der Bildschirmspeicher fasst gerade mal 80 Pixel – um die 160 Pixel pro Zeile auszunutzen, musste man während die ersten 80 Pixel aufgebaut wurden die anderen 80 berechnen und in den Speicher schreiben. Das Scheißteil war damit irre kompliziert zu programmieren. Man hatte sogut wie keinen Hauptspeicher und die Modulgröße war dank Ataris Spar-Wahn auch stark limitiert.

Trotzdem, als ich per Emulator mir mal einige 2600-er Games ansah, merkte ich, dass es viele Genres bereits auf dieser Konsole gab. Und ich merkte dass gute Spiele auch mit mieser Grafik Spaß machen. Was einige Entwickler aus der Hardware herausgeholt haben grenzt an Magie.

Vader
2007-09-17, 01:16:32
Dieses ausreizen der Hardware ging ja auf dem C64 weiter.

Würde aktuelle Hardware so ausgereizt werden, wäre Crysis im Vergleich ein Handygame....

Avalox/Gast
2007-09-17, 13:58:55
Wobei Pacman ja echt eine üble Konvertierung war, verglichen mit der Arcade-Version.


Der Programmierer hat aber ganz schön dran verdient. Eine Millionengage.


Ms. Pac Man war eine ordentliche Pac Man Umsetzung für die kleine Atari Console.

http://www.atariage.com/screenshot_page.html?SoftwareLabelID=320

Was auch wirklich gut war, war die PacMan Umsetzung für die Atari 8Bit Heimcomputer von 1979. Ist dem Automaten wirklich sehr nahe gekommen.



Der 2600 konnte eigentlich gar nichts. Der Bildschirmspeicher fasst gerade mal 80 Pixel – um die 160 Pixel pro Zeile auszunutzen, musste man während die ersten 80 Pixel aufgebaut wurden die anderen 80 berechnen und in den Speicher schreiben. Das Scheißteil war damit irre kompliziert zu programmieren. Man hatte sogut wie keinen Hauptspeicher und die Modulgröße war dank Ataris Spar-Wahn auch stark limitiert.


Solch eine Spielekonsole war ja echtes Neuland. Man muss sich mal vorstelle 1977(!) erschienen. Da gab es Zuhause Pong, als Variante dann nochmal Pong mit 2 Spielstrichen pro Seite. Wenn man dort an andere Spiele dachte, dann dachte man garantiert an irgendwas, was dann auch wieder Pong war.

Erst kam die Atari Konsole und dann erst entwickelte sich die Kreativität zu den Spielen. Adventure z.B., oder Yar`s Revenge. Grossartige und wegweisende Spiele. Für Automatenumsetzungen war die Atari Console ja gar nicht gedacht. Es gibt aber wirklich schöne Spiele für die Atari Konsole.

Wählen wir doch einfach das schönste Atari 2600 Spiel. Wer hat grafisch am meisten raus geholt?

Solaris?
Pitfall 2 ?
...

Wer hat die Konsole am besten im Griff gehabt?

Imagic
Activision
Atari selbst?

Avalox/Gast
2007-10-23, 10:29:39
Nach dem tollen Interview mit Allen Alcorn in der aktuellen /gamestar/dev
ist bei Spiegel Online ein Interview mit Nolan Bushnell zu finden.

Sehr beeindruckend.
http://www.spiegel.de/netzwelt/spielzeug/0,1518,512371,00.html

Meik
2007-10-23, 11:02:48
Ja *schwelg*, ich (33) habe ´damals" mit meinem Bruder auch so einen 2600er geschenkt bekommen.

An die einzelnen Spiele kann ich mich nicht mehr wirklich erinnern (hatte Ms.PacMan, FireFighter, RobinHood, son BergsteigerSpiel, sonNinjaSpiel)
Teilweise waren da auch 2 Spiele je Modul drauf...

Aber ich wollte eigentlich zu Decathlon und den Joysticks noch was sagen:

Ein Kumpel von mir hatte damals von dem Joystick die Gummiummantelung
abgemacht und den Plastikstab darunter um ca. 3/4 gekürzt.
So war der Hebel wesentlich kürzer, was sich bei dem Spiel auch wirklich in
Leistung umsetzten lassen konnte... Erinner mich noch gut daran! War aber glaub ich erst auf dem C64.

mfg Meik