PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WinXP - Kann mich via WLAN nicht mehr mit Internet verbinden


FlyMunich
2007-11-13, 17:43:50
Moin,
ich hab gestern mal zu Testzwecken, wegen eines anderen Problemes mit meinem PC, die Systemdateien via CD wieder neu herstellen lassen. Jetzt habe ich allerdings das Problem, dass ich mich nicht mehr über WLAN mit dem Internet verbinden kann. Ich komm zwar ins Netzwerk, aber halt nicht ins Internet. Mittlerweile habe ich rausgefunden, dass das Problem mit derm Dienst "Windows Firewall/Gemeinsame Internetnutzung" zusammenhängt, der sich nicht mehr starten lässt :( Immer, wenn ich den Dienst starten will, kommt der "Fehler 2001", der irgendwas mit einem fehlenden Treiber zu tun hat. Jetzt kann ich allerdings nirgends einen Treiber zum Download für die Firewall finden. Wer kann mir da weiterhelfen? :(

Durcairion
2007-11-13, 18:41:50
Ich tippe ja eher, dass es mit dem Treiber deiner WLan Karte zusammenhängt. Ich habe noch nie gehört das es für die Systeminterne Firewall soetwas wie Treiber gibt :)

Neueste WLan Kartentreiber runterladen und dann sollte das auch passen. Ich selbst habe den Dienst auch deaktiviert und WLan funktioniert einwandfrei.

FlyMunich
2007-11-13, 20:29:29
Ja, die WLAN-Treiber sind ja alle installiert :( Aber es scheint mir, als hätte mir Windows seit dem wiederherstellen der Systemdateien einfach die Netzwerkunterstützung entzogen! Und er sagt mir ja klipp und klar, dass da ein Problem ist, wenn ich die Windows Firewall aufrufen, bzw. starten will. Und genau dieses Problem gilt es zu lösen...

Gruß

FlyMunich
2007-11-13, 20:31:42
'Tschuldigung für Doppelpost, aber als Gast kann ich ja leider nicht editieren:

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich mich mit dem Netzwerk verbinden kann. Ich bekommen von diesem jedoch keine IP zugewiesen und kann folglich auch die Internetverbindung dieses Netzwerks nicht benutzen. Einstellungen sind alle auf "IP automatisch zuweisen".