PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WinXP - Sata Treiber lassen sich nicht mitinstallieren


ooAlbert
2008-01-04, 20:39:40
Hi,

ich hab mir einen Sata Controller(Adaptec 1210SA PCI) besorgt und an dem hängt eine Segate HDD. Jetzt wollt ich Windows XP auf der Platte installieren und mußte feststellen, das ich zwar den Sata treiber via Diskette laden konnte und Windows vorinstalliert wurde aber das Setup die Treiberdateien immer als nicht kopierbar bemängelte. was dazu führt das nach dem neustart natürlich kein bootvorgang zu erwarten war.

Wo liegt denn da das Problem? Ich hab die neuesten Adaptec treiber auf die diskette kopiert aber wqie gegsat es brachte nichts.

ooAlbert
2008-01-04, 21:08:40
ich habs jetzt noch mal probiert, weil ich dachte viell. muß man irgendwas im Bios umstellen, wer weiß. Gab aber nichts, nur die boot laufwerke hab ich auf CD,HDD,FDD gestellt. Dann hab ich die ttreiber dateien mal in das Root der Diskette kopiert, hät ja sein können, das der die deshalb nicht findet, brachte aber auch nichts.

Im netzt hab ich nicht direkt was gefunden bis auf einen der das selbe problem hatte aber darauf gabs keine antwort :)

ich würd die treiber auch nachträglich auf die HDD mogeln wenn das ginge.

ooAlbert
2008-01-05, 17:30:15
hat keiner eine idee dazu?

_DrillSarge]I[
2008-01-05, 17:36:31
du kannst mit nlite eine windows-cd erstellen und dort treiber integrieren
http://www.german-nlite.de
-> hier gibts auch einforum, falls es probleme gibt
und die treiber:
http://driverpacks.net/

bardh
2008-01-05, 17:37:58
Auch mal mit z.b. XP ISO.Builder versucht eine neue Windows-CD mit Treiber zu erstellen?

Edit: _DrillSarge]I[ war schneller.

ooAlbert
2008-01-06, 17:28:54
so habs jetzt mit nlite probiert und er hat sdirekt im setup schon keine HDD gefunden ... die treiber kann man ja nicht falsch reinmachen, da das Programm sich die ja selbst heraussucht.