PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungsbericht 3850 VS. 3870 VS. 8800 GT


AGENT_SMITH
2008-01-31, 19:30:33
In den vergangengen 2 Wochen habe ich die Möglichkeit gehabt 4 Grakas zu testen um mich letztentlig für eine zu entscheiden.

Zur Testzwecken habe ich eine HD 3850 Turbo III von GeCube ( 512 MB / 725 Mhz GPU / 900 Speichertakung / Preis 170 € ), HD 3870 IceQ III Turbo von HIS ( 512 MB / 850 GPU / 1190 Speichertaktung / Preis 259 € ), GF 8800 GT von Sparkle ( 512 MB / 600MHz GPU / 900 MHz Speichertaktung / Preis 199 € ) und eine GF 8800 GT von Leadtek ( 512 MB / 600 MHz GPU / 900 MHz Speichertaktung / Preis 209€ ).

Das unten angezeigte System läuft mit Win XP 32 Bit / DX9c. Die ATI Grakas wurden mit Cat.7.12 und 8.1 getestet, und die GF Karten mit dem GF-Treiber 169.21.

Was mir bei den ATI Grakas gefallen hat, sie sind unter 3D nicht hörbar im gegensatz zur 8800 GT. Als erstes kamm die 3850 GeCube ins Kreuzfeuer. Eine günstige Karte die sich ordentlich übertakten lässt, 850Mhz GPU 1010 MHz Speichertaktung sind drin mit dem original Küler der auf dieser Karte verbaut ist. Alle Banchmark Tests hat sie 1A überstanden, und Crysis lässt sich ohne AA bei 1600x1200 Auflüsung mit HIGH Einstellungen flüssig spielen.

Als nechstes kamm die 3870 IceQ III Turbo von HIS. Was mich bei dieser Graka gewundert hat, sie ist zwar schneller als die 3850 Turbo III GeCube, aber letztentlig machte sie nur 218 Punkte mehr in 3DMark06 als die 3850 GeCube. Man merkt auch beim zocken, das sie um ein Paar FPS schneller ist als die 3850.

Zum Schluss kammen die GF 8800 GT zum test. Beide Grakas mit dem gleichen standart Luftkühler, und keine OC Varianten. Die Temperatur, egal ob in IDLE oder 3D ist um einieges höher als bei den ATIs. Es lässt sich aber mit leben. Bei Spielen verhalten sich beide 8800 GT genau so gut wie die HIS IceQ III Turbo. Bei 3DMark06 machten beide 8800 GT ca. 70-80 Punkte mehr als die HIS IceQ III Turbo, warum auch immer Oo.

Die entscheidung ist gefallen. Seit meiner letzten GF 3 Graka habe ich mich wieder für eine GF Karte entschieden. Ich habe die Leadtek genommen da sie nur 10 € mehr gekostet hat als die 8800 GT von Sparkle. Dabei im gegensatz zur Sparkle giebt es noch ein gratis Spiel da zu ( Neverwinter Nights 2 ). Die 10 € mehr, waren es mir wert.

MFG

Sterems
2008-01-31, 19:45:59
Und was soll der Thread hier wenn du nichtmall erklärst warum du die Gt genommen hast.;););););)

Eigentlich bis jetzt nur negativ punkte für die 8800 GT bei dir.;););)

Ach sie ist bestimmt schneller?;);)

AGENT_SMITH
2008-01-31, 19:48:27
Und was soll der Thread hier wenn du nichtmall erklärst warum du die Gt genommen hast.;););););)

Eigentlich bis jetzt nur negativ punkte für die 8800 GT bei dir.;););)

Ach sie ist bestimmt schneller?;);)

Ich erkenne es schon warum ich die GT genommen habe, keine Sorge. Es soll den anderen, die sich nicht sicher sind welche Graka her mus, ein Vorstellungsbild von den 3 Grakas geben. Sie ist genau so schnel wie die HIS, und ich spare 50 € dabei. Würden die 8800 GT um die 250-260€ kosten wie es meistens der Fall ist, dan würde ich mich für die HIS entscheiden.

MFG

Gast
2008-01-31, 19:48:46
Das NV die bessere BQ liefert wird verschwiegen.
Das NV deutlich mehr und höhere AA-Modi hat wird verschwiegen.

w0mbat
2008-01-31, 20:08:42
Das die ATI @idle deutlich weniger Strom verbraucht wird verschwiegen.
Das die ATI mit UVD den deutlich besseren Videochip bietet wird verschwiegen.
Das die ATI schon DX10.1/SM4.1 unterstützt wird verschwiegen.
Das die ATI die bessere AA-Qualität hat wird verschwiegen.
Das die ATI besser mit dem VRAM umgeht wird verschwiegen.
Das eine HD3870 billiger als eine 8800GT ist wird verschwiegen.

Gast
2008-01-31, 20:12:17
Das NV gerade bei Crysis dank Cheattreiber Vorteile hat wird verschwiegen.

puntarenas
2008-01-31, 20:14:48
Dafür wird deutlich gemacht, wozu das Fernabsatzgesetz gedacht ist ;D

Aber da du die Karten ja direkt vergleichen konntest, hätte ich noch ein paar kleine Fragen:

- Wie empfindest du persönlich die Bildqualität der HD38xx im direkten Vergleich zur 8800GT?

- Wie gefiel dir der Kühler der HIS Ice-Q-Karte, würdest du ihn als deutlich leiser im Vergleich zur GeCube X-Turbo III einschätzen?

Tigershark
2008-01-31, 20:17:07
Du meinst also die 3870 und die GT nehmen sich nichts von der Geschwindigkeit her?

AGENT_SMITH
2008-01-31, 20:24:44
Dafür wird deutlich gemacht, wozu das Fernabsatzgesetz gedacht ist ;D

Aber da du die Karten ja direkt vergleichen konntest, hätte ich noch ein paar kleine Fragen:

- Wie empfindest du persönlich die Bildqualität der HD38xx im direkten Vergleich zur 8800GT?

- Wie gefiel dir der Kühler der HIS Ice-Q-Karte, würdest du ihn als deutlich leiser im Vergleich zur GeCube X-Turbo III einschätzen?


Bei Bildqualität sind sich die Grakas wierklich gleich. Bei der gleichen Auflösung in Crysis kein unterschied zu merken. Es ist nur ein mal bei dem Crysis Banch vorgekommen, dass die HIS einen einzigen Bildfehler hatte, und zwar eine Lücke im Gelände. Diese Anomalie war einen bruch der Sekunde zu sehen. Ist aber wie gesagt nur 1x passiert bei 3 Tests.

Beide kühler der ATI Karten sind ultra leise. Um den unterschied zu hören müsste ich warscheinlich meinen Kopf ins Gehäuse stecken.

MFG

AGENT_SMITH
2008-01-31, 20:29:10
Du meinst also die 3870 und die GT nehmen sich nichts von der Geschwindigkeit her?

Bedenke das beide ATI Grakas O.C. versionen sind, die 8800 GT nicht.

Tigershark
2008-01-31, 20:31:39
Bedenke das beide ATI Grakas O.C. versionen sind, die 8800 GT nicht.

Natürlich. Aber so viel machts ja nu nich aus, gerade bei der 3870. Ich überlege von meiner 8800GTS 640 umzusteigen, die ist ja noch ein Stückchen langsamer als die GT. Hauptsächlich wegen Wärme, Stromverbrauch. Habe aber natürlich keine Lust, dass die 3870 dann "rumschneckt" im Vergleich, deswegen frag ich....

Gast
2008-01-31, 20:33:01
Bei Bildqualität sind sich die Grakas wierklich gleich.
Kann nicht sein.

NVs AF ist besser -> kein Flimmern, keine Bugwellen, absolut Winkelunabhängig
NVs AA Modi gehen deutlich weiter.

Gast
2008-01-31, 20:34:11
Du meinst also die 3870 und die GT nehmen sich nichts von der Geschwindigkeit her?
Wiso nicht? -> http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/kurztest_sapphire_atomic_radeon_hd_3870/3/#abschnitt_benchmarks

Der Threadsteller hat dei HIS Turbo mit 850mhz die is nochmal leicht fixer wie die Atomic.

Ist natürlich auch vom Game abhängig und Settings. Mal ist ist die eine vorn mal die andere.

Tigershark
2008-01-31, 20:35:42
Ich kenne den CB Test und ich traue jedem Userbericht 1000x mehr.

AGENT_SMITH
2008-01-31, 20:38:05
Kann nicht sein.

NVs AF ist besser -> kein Flimmern, keine Bugwellen, absolut Winkelunabhängig
NVs AA Modi gehen deutlich weiter.

Kann wohl sein. In Crysis bei der 3850 er gab es Bildverschwämmung wehrend man rückartig nach rechts oder links gedreht hat, bei der 3870 er nicht mal ein kleinstes Flimmerchen.

MFG

Gast
2008-01-31, 20:41:40
Kann wohl sein. In Crysis bei der 3850 er gab es Bildverschwämmung

was soll das sein, motion-blur? das sollte eigentlich auf allen karten vorhanden sein.

Raff
2008-01-31, 20:44:23
Das die ATI die bessere AA-Qualität hat wird verschwiegen.

Huh? Habe ich was verpasst? Bis 8x ist's komplett Wurstsalat; mal sieht die Radeon, mal die GeForce besser aus. Erstere kann das MSAA dann noch mit Blur aufbrezeln (CFAA), Letztere bietet bis zu 16x CSAA und – geil, aber inoffiziell – überlegene Hybridmodi mit OGSSAA.

MfG,
Raff

AGENT_SMITH
2008-01-31, 20:44:38
Natürlich. Aber so viel machts ja nu nich aus, gerade bei der 3870. Ich überlege von meiner 8800GTS 640 umzusteigen, die ist ja noch ein Stückchen langsamer als die GT. Hauptsächlich wegen Wärme, Stromverbrauch. Habe aber natürlich keine Lust, dass die 3870 dann "rumschneckt" im Vergleich, deswegen frag ich....

Wie gesagt, würde die 8800 GT um die 260 Euro kosten, was meistens noch der Fall ist, würde ich zur HIS greifen.

MFG

Gast
2008-01-31, 21:09:56
geil, aber inoffiziell – überlegene Hybridmodi mit OGSSAA.

Das diese inoffiziell sind ist nicht schlimm.
Bei nv sind selbst die Treiber inoffiziell, also wenn stört es wenn auch die Features inoffiziell sind.
Demnächst sind die Karten auch inoffiziell. X-D


Aber jetzt mal ernsthaft: Warum kann das nicht offiziel sein?

Gast4711
2008-01-31, 21:10:17
Zu dem Vergleich von CB: Ich habe gerüchteweise gehört, daß die beim Benchen ganz schönen Mist gebaut haben. Da sie keine normale 8800GT hatten, haben sie eine OC Version genommen und einfach den GPU-Takt auf den einer non-oc-GT runtergedreht. Dabei wurde jedoch übersehen, daß der Shadertakt und der Ramtakt nun hätten für den neuen GPU-Takt ebenfalls angepaßt werden müssen. - Angeblich sollen die dortigen Benchmarks deswegen der totale Murks sein. Das ist so, als ob man bei einem Porsche einfach die Drehzahl reduziert, ohne gleichzeitig auch das Getriebe neu anzupassen. Kein Wunder, wenn er danach genauso beschleunigt wie ein Golf 1...

Ich glaub denen bei CB kein Wort. Das wäre schon ein ganz dicker Zufall, wenn zwei so unterschiedliche Systeme nahezu gleichauf liegen. Und tatsächlich - bei Tomshardware(us) sehen die Werte der 8800GT nochmal gleich ganz anders aus als bei CB.

3DMark2006 1600x1200x32 4xAA 8xAF, default quality:
8800GT : 2765 Punkte
HD3870 : 2475 Punkte <- deutlich weniger!
HD3850 : 1722 Punkte :eek: - fast 100% weniger Leistung!!!
http://www23.tomshardware.com/graphics_2007.html?modelx=33&model1=1060&model2=1057&chart=316

Also wer da keinen Unterschied erkennt, hat entweder Tomaten auf den Augen oder eine unnatürliche Vorliebe für AMD-Produkte und deswegen auch keinen Core2Duo.

Und zum Thema BQ: Da die meisten Displays mittlerweile über DVI-D an der Karte hängen, würde es mich schon wundern, wenn es hier wahrnehmbare Unterschiede gäbe. Es gibt keine häßlichen 0en und auch keine schönen 1en. Wenn die BQ nicht stimmt, muß ein neues TFT her.

LolekDeluxe
2008-01-31, 21:18:51
Ich glaub denen bei CB kein Wort. Das wäre schon ein ganz dicker Zufall, wenn zwei so unterschiedliche Systeme nahezu gleichauf liegen. Und tatsächlich - bei Tomshardware(us) sehen die Werte der 8800GT nochmal gleich ganz anders aus als bei CB.

3DMark2006 1600x1200x32 4xAA 8xAF, default quality:
8800GT : 2765 Punkte
HD3870 : 2475 Punkte <- deutlich weniger!
HD3850 : 1722 Punkte :eek: - fast 100% weniger Leistung!!!
http://www23.tomshardware.com/graphics_2007.html?modelx=33&model1=1060&model2=1057&chart=316



Lesen ist wohl nicht Deine Stärke, da steht doch das die 3850 256MB hat.
Und die 11% zwischen 8800 GT und 3870 kannst Du in der Pfeife rauchen wenn du willst.

Gast
2008-01-31, 21:19:22
Und zum Thema BQ: Da die meisten Displays mittlerweile über DVI-D an der Karte hängen, würde es mich schon wundern, wenn es hier wahrnehmbare Unterschiede gäbe. Es gibt keine häßlichen 0en und auch keine schönen 1en. Wenn die BQ nicht stimmt, muß ein neues TFT her.
Falsch. Es geht nicht um die Übertragung, es geht ums rendern und das macht nv besser.

Sterems
2008-01-31, 21:23:08
Das mit der Bildqualität sollte für ein normalen Spieler eh nicht viel wert sein.

Ein normaler Spieler will ebend nur Spielen und guckt nicht ob das was besser geglätet wird.Der unterschied ist eh zu klein.

Geht uns nicht auf die nerven ihr fanboys.Langsam werden die Nv boys schlimmer.Früher waren es ja die Ati boys die immer versucht haben was zuwiederlegen.;););););););););)

Kaum bringt ati ne gute Karte raus,schon werden die 8800 User nervös.;D

knallebumm
2008-01-31, 21:23:15
@gast4711

fast 100% weniger Leistung kann sie nicht haben, denn dann würd sie fast 0 Punkte liefern.

Gast
2008-01-31, 21:24:27
3DMark2006 1600x1200x32 4xAA 8xAF, default quality:
8800GT : 2765 Punkte
HD3870 : 2475 Punkte <- deutlich weniger!
HD3850 : 1722 Punkte :eek: - fast 100% weniger Leistung!!!
http://www23.tomshardware.com/graphics_2007.html?modelx=33&model1=1060&model2=1057&chart=316


2765-100% wären 0 punkte, es sind 38% weniger bzw. umgekehrt bei der GT 60% mehr.

K4mPFwUr$t
2008-01-31, 21:26:26
wie bereits gepostet ist die BQ nicht die DVI-D --> TFT/CRT übertragung sondern hat was mit den rendern zu tuen.

nV hat mit dem G80/G92 ein gutes WU-AF und dieses scheint auch relativ wenig zu kosten, also für lau quasi. zumal nV haufenweise AA modis hat, wovon ATI leider nur träumen kann. EATM ist ja leider tot (danke AMD) da bleibt nur noch MSAA, FSAA (ab cat8.3 laut gerücht) und dann noch ASBT (kann man knicken).

dafür ist die ATI 38xxer leiser, küler und in der regel billiger. wenn man ohne qualitätssettings spielt kann man wohl auch zur ATI greifen. wobei diese in einigen games ordentlich hinten liegt z.b source titel.

@Sterems
1) lasse bitte den nervigen ";)" spam
2) die meisten sind keine fanboys, sondern kaufen nur das produkt das zZ vorne liegt. und es ist fakt das ATI lange lange lange zeit der GF8 nichts entgegen setzen konnte.

Gast
2008-01-31, 21:45:16
Das mit der Bildqualität sollte für ein normalen Spieler eh nicht viel wert sein.

WAS???

Dann hau dir doch ne Radeon 9700 rein und spiel mit 640x480 low Details...

Ein normaler Spieler will ebend nur Spielen und guckt nicht ob das was besser geglätet wird.Der unterschied ist eh zu klein.

So.... du representierst also den "normalen" Spieler??

Geht uns nicht auf die nerven ihr fanboys.Langsam werden die Nv boys schlimmer.Früher waren es ja die Ati boys die immer versucht haben was zuwiederlegen.;););););););););)

Oh ein Fanboy........... Immerhin weisste wie man Smileys macht.....
Klasse ;);););(

Kaum bringt ati ne gute Karte raus,schon werden die 8800 User nervös.;D

Nervös wird da schonmal gar keiner..........
Die Gtx/Ultra owned immer immer noch...... und zwar seit November 2006....

mfg..... ;)

Gast
2008-01-31, 22:53:20
zur ATI greifen. wobei diese in einigen games ordentlich hinten liegt z.b source titel.



Weil die Titel auch keine HD 38X0 schafft flüssig darzustellen :rolleyes:

Hier wird es immer schlimmer mit den FB

:P

Gast
2008-01-31, 22:58:39
Weil die Titel auch keine HD 38X0 schafft flüssig darzustellen :rolleyes:

Doch aber hier kommt nvs bessere BQ ins Spiel.
Dank HybrideSSAA Modi sieht Source bei nv besser aus.

Coda
2008-01-31, 23:16:58
Das die ATI die bessere AA-Qualität hat wird verschwiegen.
Hat sie nicht (Warum auch? Beides sparsed grid Multisampling mit Gammakorrektur). Außerdem ist das AF ein Problempunkt bei ATI momentan.

Odal
2008-01-31, 23:29:11
"Problempunkt" ist wohl "leicht" übertrieben

beim NV40/G70/71 war es ein Problem....aber das AF seit dem R520 ist ziemlich gut...
kleine Schönheitsfehler gibts in Ausnahmefällen durch die Treiberoptimierungen.....

aber das derzeitige AF beim RV670 als schwerwiegendes "Problem" darzustellen geht ein wenig zu weit...

Gast
2008-01-31, 23:39:58
Solange die Konkurrenz besser ist besteht dringender Handlungsbedarf.

Flimmernde Texturen haben wir bei ATI immer noch oder Bugwellen.
Wo genau das besser ist als NV40/G70/71 verstehe ich jetzt nicht.

Odal
2008-01-31, 23:46:51
also wer den unterschied zwischen G70 AF und R520/RV670 AF nicht sieht dem ist nicht weiter zu helfen und jede weitere diskusion zeitverschwendung

Gast
2008-02-01, 00:14:35
Das habe ich nicht geschrieben.

ATIs AF hat im Grunde die selben Probleme, wie das alte NV AF.
Klar ist ATIs besser, aber noch weit davon entfernt von dem, was der G80 bietet.
Zusätzlich zum überlegenden AF des G80 kann dieser auf SSAA zurückgreifen und quasi die Texturen noch viel besser filtern.

Coda
2008-02-01, 00:17:52
also wer den unterschied zwischen G70 AF und R520/RV670 AF nicht sieht dem ist nicht weiter zu helfen und jede weitere diskusion zeitverschwendung
R5xx filtert ohne A.I. vorbildlich, R6xx aber nicht... Und wenn man über G70 HQ meckert, dann muss man auch über A.I. standard meckern. Das sieht genauso aus.

Gast
2008-02-01, 00:22:36
Ärgerlich ist, das Seiten wie CB das anders sehen und tatsächlich AI Standard mit G80 Q vergleichen. :(

K4mPFwUr$t
2008-02-01, 00:28:13
Weil die Titel auch keine HD 38X0 schafft flüssig darzustellen :rolleyes:

Hier wird es immer schlimmer mit den FB

:P
fanboy? ich? seit wann bin ich ein fanboy?
hab sogar atm noch eine x195pro drinne, soviel zu deinen fanboy :rolleyes:
meine letzte nV war eine GF2 oder sowas :rolleyes:

zumal ich eher einer fraktion angehöre die kauft was gerade besser ist.

zu source mit einer 38x0er, ja man kann es flüssig spielen, aber für ein ATI spielt liegt die karte sehr weit zurück. das sah bei X800XT und X1800/X1900/X1950 zeiten noch anders aus. tja was läuft da schief?

Gast
2008-02-01, 00:53:46
fanboy? ich? seit wann bin ich ein fanboy?
hab sogar atm noch eine x195pro drinne, soviel zu deinen fanboy :rolleyes:
meine letzte nV war eine GF2 oder sowas :rolleyes:

Es ging nicht gegen dich speziell sonder allgemein daher auch der absatz.



zu source mit einer 38x0er, ja man kann es flüssig spielen, aber für ein ATI spielt liegt die karte sehr weit zurück. das sah bei X800XT und X1800/X1900/X1950 zeiten noch anders aus. tja was läuft da schief?

Naja seit 2008 ist es ja ein NV Game,was jetzt aber nichts damit zutun hat das es auf den NV Karten besser läuft (is klar). Was da schief läuft weiß ich nicht liegt wohl an den Architekturen der Graka jetzt bei ATI/NV.

Stormscud
2008-02-01, 08:28:13
Also das ist ja echt schlimm hier! Dieser User Bericht spiegelt die persöhnliche Meinung / Erfahrung wieder. Also zerreist sie nicht, sondern nehmt sie hin wie sie ist.
Das ist schließlich kein journalistischer Artikel, sondern nur ein Erfahrungsbericht.
Welchen Teil des Wortes versteht ihr nicht?

Schon nach ein paar Posts geht es gar nicht mehr um den Userbericht, sondern um irgendwelche Artikel von CB, TH oder sonstwem...
Dafür gibt es doch schon Threads, warum also die immergleichen Diskussionen in fast jedem neuen Thread, der Grafikkarten des einen oder anderen Lagers behandelt?

Und wenn dann noch die offensichtlichen Fanboys ausrücken, um "ihrer" Marke unter die Arme zu greifen, hat das schon fast wieder CS Forum Niveau. Jetzt fehlen nur noch Worte wie "alda", dann ist die Wandlung perfekt.

Angemeldet hab ich mich in diesem Forum, weil das Niveau recht ansprechend war und viele Diskussionen sehr interessant sind. Aber so was hier ist echt Kindergarten :rolleyes:


BTT: Danke @Threadstarter für den Bericht.

reunion
2008-02-01, 09:19:00
R5xx filtert ohne A.I. vorbildlich, R6xx aber nicht... Und wenn man über G70 HQ meckert, dann muss man auch über A.I. standard meckern. Das sieht genauso aus.

G70 liefert auch bei HQ nur stark winkelabhängiges AF. Zudem ist AI_off vielleicht nicht mehr "vorbildlich" aber noch immer besser als AI_low oder G70_HQ was den Flimmergrad angeht. Hier wird also auf hohem Niveau gestritten. Wer sich mit der IQ eines G70 zufrieden gab, ist jedenfalls ziemlich unglaubwürdig, wenn er sich jetzt an einem R6xx mokiert.

Ärgerlich ist, das Seiten wie CB das anders sehen und tatsächlich AI Standard mit G80 Q vergleichen. :(

Es wurde auch lange AI_low auf einem R5xx mit G7x_Q verglichen. Und der Unterschied sprang jeden sofort ins Gesicht. Zumal ich nicht sehe wo ein G8x auf Q besser wäre als ein R6xx auch AI_low. Beide filtern nur bri. CB begründet diese Entscheidung auch ausführlich und gibt an nach ausführlicher Videoanalyse bei diesen Einstellungen eine Gleichstand zu sehen.

Odal
2008-02-01, 10:39:50
Das habe ich nicht geschrieben.

ATIs AF hat im Grunde die selben Probleme, wie das alte NV AF.
Klar ist ATIs besser, aber noch weit davon entfernt von dem, was der G80 bietet.
Zusätzlich zum überlegenden AF des G80 kann dieser auf SSAA zurückgreifen und quasi die Texturen noch viel besser filtern.

also "weit" davon entfernt ist was anderes...."weit" war das G70 AF vom R520 AF entfernt...das R600 AF unterscheidet sich nur in nuancen vom G80 AF.
Klar gehts besser...und klar wärs schön wenn das AF noch verbessert würde...aber so wie es derzeit ist kann man erstmal damit leben.
Und SSAA kannste ja in 99% der neueren Spiele knicken. Ausserdem dürfte der DXTweaker SSAA ermöglichen.


R5xx filtert ohne A.I. vorbildlich, R6xx aber nicht... Und wenn man über G70 HQ meckert, dann muss man auch über A.I. standard meckern. Das sieht genauso aus.

wenn ich jetzt sage der smart is ne gurke verglichen mit dem alten 7er so müsste man mich wegsperren wenn ich sage der neue 7er is ne gurke weil die S Klasse um welten besser sein soll....

das AF beim R600 ist nicht deutlich schlechter als das AF beim R5xx oder G80....

und ich hatte sie alle...von NV40 angefangen..mit ausnahme des G80....

Gast
2008-02-01, 10:45:26
Und SSAA kannste ja in 99% der neueren Spiele knicken.
Was tut das zur Sache?
Fakt ist nv kann SSAA.
Fakt ist Spiele mit SSAA sehen überlegen besser aus. Wo steckst du übrigens Überschüssige Leistung einer neuen Karte bei alten Spielen hin?
Ich stecke diese gerne in SSAA, bevor ich mit +500fps durh die Gegend renne.


Ausserdem dürfte der DXTweaker SSAA ermöglichen.
Was soll das sein? SSAA bei ATI?



und ich hatte sie alle...von NV40 angefangen..mit ausnahme des G80....
Dann kannst du dich nur auf Reviews verlassen. Diese bescheinigen dem R600 einen flimmernden Filter (das war beim R5XX nicht der Fall).

Skullcleaver
2008-02-01, 10:56:12
Das hier wirklich an der besseren Filterqualität vom G80 gezweifel wird ist mal wieder typisch 3DC es ist zwar nen belegte Tatsache aber klar man siehts nich...

Leute echt mal wie soll man mit solchen Einstellungen diskutieren wenn FAKTEN abgelehnt werden?

N0Thing
2008-02-01, 15:08:48
Ich finde die ganze Diskussion ein wenig seltsam. Seit erscheinen der G80-Generation wurde immer davon gesprochen, daß AA&AF dort besser seien, als bei den Karten aus den Generationen davor.

Die Karten der X19x0-Reihe werden auch immer für ihre guten Filter gelobt und waren vor dem G80 auch die Referenz unter den erhältlichen Karten, besonders wenn man A.I. ausschaltet. Dies geht ja scheinbar beim RV670 zur Zeit nicht, bzw. bewirkt keine Änderungen.

Wie man deshalb zur Schlußfolgerung kommt, daß der RV670 nun eine Filterqualität wie ein G70/71 hat, ist mir nicht ersichtlich.

Coda
2008-02-01, 15:17:50
G70 liefert auch bei HQ nur stark winkelabhängiges AF.
Ich meinte jetzt was das Flimmern angeht natürlich. Über die Winkelabhängigkeit sind wir ja zum Glück drüber weg.

Zudem ist AI_off vielleicht nicht mehr "vorbildlich" aber noch immer besser als AI_low oder G70_HQ was den Flimmergrad angeht.
Ist es wirklich so? Ich sehe kaum noch einen Unterschied zu A.I. Standard. Imho ist das nur Bri. vs. Tri.

Hier wird also auf hohem Niveau gestritten.
Das ist mein Satz :tongue:
Aber nachdem ich jetzt die Szenen von Raff gesehen hab will ich das wieder relativieren.

Wer sich mit der IQ eines G70 zufrieden gab, ist jedenfalls ziemlich unglaubwürdig, wenn er sich jetzt an einem R6xx mokiert.
Das ist richtig.

Zumal ich nicht sehe wo ein G8x auf Q besser wäre als ein R6xx auch AI_low.
Der G8x flimmert nicht. Und das ist sichtbar. In der Eisenbahn-Szene von HL² oder in WoW z.B. sehr deutlich. Zudem kostet HQ quasi nichts auf G8x.

Ich würde gern mal einen Benchmark sehen in dem beide wirklich komplett anständig filtern (HQ vs. nicht vorhandener Modus)...

Blaire
2008-02-01, 16:05:52
Und SSAA kannste ja in 99% der neueren Spiele knicken

Quatsch...sogar Crysis ist machbar mit Hybrid SSAA Modis wie 8xS, Gears of War kann man sogar 8xSQ reinknallen was 2x2SSAA Anteil hat,Call of Duty4 rennt sogar mit 16xS flüssig...von wegen kann man knicken...:wink:

Gast
2008-02-01, 18:05:35
zu source mit einer 38x0er, ja man kann es flüssig spielen, aber für ein ATI spielt liegt die karte sehr weit zurück. das sah bei X800XT und X1800/X1900/X1950 zeiten noch anders aus. tja was läuft da schief?

schief läuft da nix wirklich, source-spiele brauchen alle sehr viel füllrate und davon hat ati im moment im vergleich zur konkurrenz eben sehr wenig.

diese extremen unterschiede in der rohleistung kann das ganze AF-cheating eben nicht ausgleichen.

Gast
2008-02-01, 18:09:18
G70 liefert auch bei HQ nur stark winkelabhängiges AF. Zudem ist AI_off vielleicht nicht mehr "vorbildlich" aber noch immer besser als AI_low oder G70_HQ was den Flimmergrad angeht. Hier wird also auf hohem Niveau gestritten. Wer sich mit der IQ eines G70 zufrieden gab, ist jedenfalls ziemlich unglaubwürdig, wenn er sich jetzt an einem R6xx mokiert.


da stimme ich dir zu.

der unterschied ist allerdings, dass es in der anfangszeit des G70 eben nichts besseres gab, heute haben wir allerdings mittlerweile seit über 1 jahr nahezu perfekte texturqualität beim G80, und selbst ATIs eigener vorgänger kommt dem mit AI-off verdammt nahe, alles seit R6xx aber nicht mehr, erst recht nicht mit aktiviertem AI

LovesuckZ
2008-02-01, 18:33:20
schief läuft da nix wirklich, source-spiele brauchen alle sehr viel füllrate und davon hat ati im moment im vergleich zur konkurrenz eben sehr wenig.

diese extremen unterschiede in der rohleistung kann das ganze AF-cheating eben nicht ausgleichen.

Und die Source-Engine verwendet INT16 Filterung - wo die AMD Architektur im gegensatz zu nVidia stark einbricht.

Coda
2008-02-01, 18:51:09
Moment Mal. Nichts durcheinander bringen.

Source verwendet FP16-Texturen für die Lightmaps wenn Filterung darauf unterstützt wird, also auch bei allen ATIs ab der 2000er-Serie. Und eigentlich sind die da auch recht fix, weil sie das im Gegensatz zu G80 mit vollem Durchsatz können.

LovesuckZ
2008-02-01, 19:02:08
Ich weiß nicht, ob sie es geändetr haben, aber die Source Engine in HL2 war eher bekannt für INT16.

Es gab mal die Slides dazu von Valve, und nVidia sagt es ja angeblich selbst:

http://images.vnu.net/gb/inquirer/news/2007/05/13/nvidias-fud-presentation-revealed/nv_fud_02.jpg

http://www.theinquirer.net/gb/inquirer/news/2007/05/13/nvidias-fud-presentation-revealed

AGENT_SMITH
2008-02-01, 19:03:14
Also das ist ja echt schlimm hier! Dieser User Bericht spiegelt die persöhnliche Meinung / Erfahrung wieder. Also zerreist sie nicht, sondern nehmt sie hin wie sie ist.
Das ist schließlich kein journalistischer Artikel, sondern nur ein Erfahrungsbericht.
Welchen Teil des Wortes versteht ihr nicht?

Schon nach ein paar Posts geht es gar nicht mehr um den Userbericht, sondern um irgendwelche Artikel von CB, TH oder sonstwem...
Dafür gibt es doch schon Threads, warum also die immergleichen Diskussionen in fast jedem neuen Thread, der Grafikkarten des einen oder anderen Lagers behandelt?

Und wenn dann noch die offensichtlichen Fanboys ausrücken, um "ihrer" Marke unter die Arme zu greifen, hat das schon fast wieder CS Forum Niveau. Jetzt fehlen nur noch Worte wie "alda", dann ist die Wandlung perfekt.

Angemeldet hab ich mich in diesem Forum, weil das Niveau recht ansprechend war und viele Diskussionen sehr interessant sind. Aber so was hier ist echt Kindergarten :rolleyes:


BTT: Danke @Threadstarter für den Bericht.

Nein, ich danke dir. Ich glaube du bist der einzieger, der es verstanden hat. Es ging hier um ein Bericht von vier verschiedenen Grakas, die auf einem und dem gleichen System liefen. Ich bin auch kein Fan Boy. Anfangs hatte ich GF karten biss GF 3, diese war die letzte. Danach kammen 9700 Pro / X800 IceQ II Pro / X850 und eine 1950 XT. Und jetzt giebt es wieder eine GF. In der Zukunft werde ich auch nicht anderes, als biss jetzt verhandeln. Grakas zu erst schön testen, Preise vergleichen, und die beste Alternative nehmen. Egal ob ATI oder GF. Meiner meinung nach, haben beide Hersteller deren vor und Nachteile, und in grunde genommen sind beide gleich gut. Einer macht den Fehler bei einer Serie, da für wird die nechste besser im vergleich zur Konkurenz. Das wegen sich auf einem Chiphersteller zu fixieren ist mehr als Blödsinn.

MFG

Coda
2008-02-01, 19:04:22
Ich weiß nicht, ob sie es geändetr haben, aber die Source Engine in HL2 war eher bekannt für INT16.
Das stimmt aber nicht.

Zudem kann die HD2900 16 bilineare FP16-Samples pro Takt raushauen.

Gast
2008-02-01, 19:18:37
Ich weiß nicht, ob sie es geändetr haben, aber die Source Engine in HL2 war eher bekannt für INT16.


allerdings nur für karten die keine FP16-filterung unterstützen.

zusätzlich kann R6xx FP16-filterung ohne geschwindigkeitsverlust, hat bei INT16 allerdings nur mehr den halben durchsatz, also genau umgekehrt wie auf der folie beschrieben (wurde bei xbitlabs auch getestet)

HDR-texturen, ob im INT oder FP-format machen auch nur einen recht kleinen teil aus, der großteil der texturen ist noch immer im FX8 bzw. DXTC-format.

Gast
2008-02-01, 20:06:06
Also ich kann meine Source-Spiele noch mit einer 9800Pro flüssig darstellen.

Lawmachine79
2008-02-01, 22:40:04
Das die ATI @idle deutlich weniger Strom verbraucht wird verschwiegen.
Das die ATI mit UVD den deutlich besseren Videochip bietet wird verschwiegen.
Das die ATI schon DX10.1/SM4.1 unterstützt wird verschwiegen.
Das die ATI die bessere AA-Qualität hat wird verschwiegen.
Das die ATI besser mit dem VRAM umgeht wird verschwiegen.
Das eine HD3870 billiger als eine 8800GT ist wird verschwiegen.
Du hast vergessen zu erwähnen, daß verschwiegen wird, daß

NV Karten scheisse sind
ATI Karten das Maß aller Dinge sind

Sorry mein Lieber, aber die Betrachtungsweise ist derart einseitig, daß es in den Augen brennt.
ATI ist mit den HD38xx Karten in der Tat ein großer Wurf gelungen, es herrscht eigentlich Gleichstand auf dem Grafikkartenmarkt, der Preis macht die Musik, nicht mehr Leistung und Featureset.
Aber insbesondere beim AA liegst Du sehr böse daneben, SSAA bleibt SSAA bleibt SSAA ist immer noch SSAA - insbesondere als Hybridmodi.
Mir ist auch Wumpe, wie das Ding mit dem VRAM umgeht.
Das mit dem Videochip finde ich aber interessant, wo gibt es denn da ggf. Details?

Gast
2008-02-01, 22:49:04
Das mit dem Videochip finde ich aber interessant, wo gibt es denn da ggf. Details?

NV beschleunigt bei VC-1 nur 3 der 4 stufen und hat damit eine höhere cpu-auslastung, thats all.

trotzdem sind natürlich VC-1-videos mit einem dualcore auch mit NV-karten problemlos abspielbar.

DrFreaK666
2008-02-01, 22:55:29
Vor meiner 8800GT hatte ich die 3850 ((256MB) steckt jetzt im HTPC) und war was die Bildqualität betrifft eigentlich zufrieden.
Das AF hat mir sehr gut gefallen (hatte davor eine 6800GT) und die AA-Modi fand ich eigentlich auch recht gut (also die "normalen" + Edge Detect).
Die 8800GT ist aber schon um einiges schneller - wahrscheinlich dank 256MB mehr (zocke in 1680x1050).
Die RV670 ist imho eine sehr gute Karte, wäre sie schneller dann würde ich diese noch zum Zocken nutzen, jetzt darf sie HD-Filme beschleunigen und ein paar Games in 1366X768 mit 4xAA/16xAF darstellen

Odal
2008-02-02, 09:58:04
jupp kann nur am speicher liegen....CB hat in den benches die 256MB 3850 relativ weit hinter der 3870....

256MB sind halt mit AA heutzutage zu wenig....

Gast
2008-02-02, 10:51:59
wie sich die kiddis hier steiten ist ja der Hammer :ugly:


Und was mit noch aufn Sack geht ist diese rotzige SSAA, ist zwar schön wenn man mal 4x4 rein hauen kann um zu sehen wie schön es mal aussehen kann aber Spielen kann man damit eh nicht daher ist doch völlig egal, und es ist noch viel mehr egal weil es nicht standard ist die SSAA Modis sondern durch den nHancer erst möglich sind.


warum sperrt nVidia den nHancer eigentlich aus?
wollte nV das Ding nixhtmal komplett weg haben (hab ich mal gehört)

Janni555
2008-02-03, 18:31:46
Danke für deinen Bericht!
Macht es mir nicht leichter bei der Wahl ;-)
Morgen muss ich mich entscheiden haben...

AGENT_SMITH
2008-02-03, 18:46:21
Es freut mich das ich dir weiter helfen konnte. Schreib mal für welche Karte du dich entschieden hast, und welche kammen in Frage.

MFG

Mr.Ed
2008-02-03, 21:34:56
Gibts denn irgendwo mal Benchmarks mit den aktuellsten Treibern? Gerade bei den ATI Karten soll sich doch noch einiges getan haben mit den Treibern!?

Janni555
2008-02-06, 13:01:47
Es freut mich das ich dir weiter helfen konnte. Schreib mal für welche Karte du dich entschieden hast, und welche kammen in Frage.

MFG

es ist die "einfache" Zotac GTS geworden, hab sie für 209,- bekommen, da konnt ich nicht nein sagen ;-) war ein Einzelstück...

AGENT_SMITH
2008-02-06, 22:51:03
es ist die "einfache" Zotac GTS geworden, hab sie für 209,- bekommen, da konnt ich nicht nein sagen ;-) war ein Einzelstück...

Eine GTS ( G92 ) für 209 Euro?

Janni555
2008-02-07, 07:38:44
ja :up:

hatte da keine andere Wahl...:eek: für den Preis war das Super

morgen müssten die Teile da sein, hab nur noch keine Info was die CPU macht

Feuerpfote
2008-02-07, 10:32:20
3DMark2006 1600x1200x32 4xAA 8xAF, default quality:
8800GT : 2765 Punkte
HD3870 : 2475 Punkte <- deutlich weniger!
HD3850 : 1722 Punkte :eek: - fast 100% weniger Leistung!!!


fast 100%(!) weniger Leistung. ;D
Das konnt ich mir nicht verkneifen.

€: ach wurd ja schon geklärt

Radeonator
2008-02-14, 12:43:41
Ne 3870 (512MB) jibbet ab 160, die 8800GT (512MB) ab 199
Bildquali, Performance etc. zwischen beiden ist 50/50
3870er verbraucht weniger Strom und ist leiser
...Entscheidung gefallen, amen!

p.s.: 3dMurks als Referenz für Performance zu nehmen ist IMO Gehirnamputiert

Gast
2008-02-14, 12:45:06
Ne 3870 (512MB) jibbet ab 160, die 8800GT (512MB) ab 199
Bildquali, Performance etc. zwischen beiden ist 50/50
3870er verbraucht weniger Strom und ist leiser
...Entscheidung gefallen, amen!

p.s.: 3dMurks als Referenz für Performance zu nehmen ist IMO Gehirnamputiert

Wo gibts die 3870 für 160 ?

Mr.Fency Pants
2008-02-14, 13:00:14
Das würde mich auch mal interessieren, wos eine 3870er für 160€ gibt. Die 8800GT gibts sogar schon ab 180€, siehe hier: http://geizhals.at/deutschland/a309041.html

Ach ja, hier sogar schon unter 180€ inkl. alternativem leisem Kühler (laut PCGH soll die auch sehr ordentlich übertaktbar sein): http://geizhals.at/deutschland/a291787.html

Da wird der Unterschied schon etwas geringer. Bin auch gerade am überlegen, welche es werden soll, aber bei etwa 15€ Unterschied werde ich wohl zur 8800GT greifen, da mir die Performance wichtig ist (auch in Quality Settings).

@Radeonator: von 3DMurks kann gar keine Rede sein, die 8800GT ist schon ein ganzes Stückchen schneller, gerade unter Qualitysettings, siehe hier:

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/test_ati_radeon_hd_3650/22/#abschnitt_performancerating

und hier:

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/test_ati_radeon_hd_3650/22/#abschnitt_performancerating

Letztendlich kommts natürlich drauf an, ob einem BQ, Lautstärke oder Speed wichtiger sind, die perfekte P/L Karte gibts (leider) nicht.

Radeonator
2008-02-14, 13:16:47
http://www.ayoo.de/details.php?ART=E080694&PID=13010

Gefunden hier...

http://geizhals.at/deutschland/a312976.html#ang

@Mr.Fency Pants : Andere Site, andere Egebnisse...das alte Lied ;)

Vertigo
2008-02-14, 13:20:17
Das die ATI @idle deutlich weniger Strom verbraucht wird verschwiegen.
Das die ATI mit UVD den deutlich besseren Videochip bietet wird verschwiegen.
Das die ATI schon DX10.1/SM4.1 unterstützt wird verschwiegen.
Das die ATI die bessere AA-Qualität hat wird verschwiegen.
Das die ATI besser mit dem VRAM umgeht wird verschwiegen.
Das eine HD3870 billiger als eine 8800GT ist wird verschwiegen.
... dass "dass" mit zwei s geschrieben wird, wird verschwiegen. ;)

Das mit der besseren AA-Qualität habe ich vorher nur einmal gelesen - bei Gamestar. Vermutlich wurde dort einfach angenommen, dass das 24x CFAA der Radeon dem 16x Q-AA der Geforce überlegen sein muss. Oder steckt da mehr dahinter? Mit reinem MSAA bis 8x herrscht hier doch Gleichstand - oder habe ich wiedermal was verpasst? Und dann wären da ja noch die inoffiziellen Hybrid- und SS-Modi der Geforce. Die Videobeschleuning halte ich nicht für ein primäres Kaufargument, DX 10.1 erst recht nicht. Die Sache mit dem VRAM-Verbrauch spricht auch nicht immer für ATI, denn oft genug kommt das gar nicht zum Tragen. Und der Preis? Klar, die 3870er ist etwas preiswerter als eine 8800GT. Aus P/L-Sicht steht die ATI aber nicht besser da, wenn man die Reviews so durchsieht.

Mr.Fency Pants
2008-02-14, 13:36:05
http://www.ayoo.de/details.php?ART=E080694&PID=13010

Gefunden hier...

http://geizhals.at/deutschland/a312976.html#ang

@Mr.Fency Pants : Andere Site, andere Egebnisse...das alte Lied ;)

Die ist aber nicht direkt lieferbar, sondern erst ab 176€. Die 8800GT für 181€ inkl. leisem Lüfter ist direkt lieferbar. Sicherlich sieht man überall unterschiedliche Benchmarks, aber die Grundaussage, dass die 8800GT schneller ist (besonders in Qualitysettings) scheint sich überall zu bestätigen (siehe u.a. auch PCGH).

Gast
2008-02-14, 15:39:37
http://www.ayoo.de/details.php?ART=E080694&PID=13010

Gefunden hier...

http://geizhals.at/deutschland/a312976.html#ang

@Mr.Fency Pants : Andere Site, andere Egebnisse...das alte Lied ;)

AH ok Danke.

Aber das Teil hat so einen komischen Lüfter. Hat jemand schonmal ein Bericht darüber gelesen?

AGENT_SMITH
2008-02-14, 19:52:41
Ne 3870 (512MB) jibbet ab 160, die 8800GT (512MB) ab 199
Bildquali, Performance etc. zwischen beiden ist 50/50
3870er verbraucht weniger Strom und ist leiser
...Entscheidung gefallen, amen!

p.s.: 3dMurks als Referenz für Performance zu nehmen ist IMO Gehirnamputiert

Joa, seit dem 31.01.08 sind schon ein paar Tage vergangen. Man braucht mittlerweile Die Grakas nicht online zu bestellen, um da dran zu sparen. In einer kleinen Statt wie Aachen, bekommt man mittlerweile die übertaktete 3870 er schon ab 170€, und die 8800 GT ab 189 € ohne ergend welchen versand oder nachname Kosten. Preisverhältnisse, die es zur Zeit giebt, sind auch nicht der Grund warum dieser Thread erstellt wurde.

p.s. wer lesen kann ist klar im Vorteil, zum 3ten mal. Lese dir noch mal den Thread durch, und du wirst vielleicht erkennen warum die Entscheidung so und nicht anderes gefallen ist. Denn die 3Dmarks sind mir so was von Sch..... egal.