PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WinXP - Probleme mit RAID auf Gigabyte-Mainboard


BloodHound
2008-05-15, 23:44:20
Tagchen,

mein Zweitrechner (siehe Sig) macht Probleme im RAID-Betrieb.
Ich wollte heute zwei Samsung-Festplatten (bis auf die Größe identisch, 120 und 160 GB) auf meinem "Gigabyte GA-M56S-S3" in Betrieb nehmen. Die Platten werden auch erkannt, das Zusammenschließen zum RAID-1 gelingt auch und die (frisch gedownloadeten) Treiber für den RAID-Controller kann ich auch bei der XP-Installation per F6 dazuladen.

Doch noch vor dem Bildschirm, auf dem ich die Zielpartition der Installation angeben muss, bekomme ich einen tollen Bluescreen inkl. (nichtssagender) Fehlermeldung.

Das BIOS ist seit gestern "F3", das "F4-irgendwas" wollte nicht klappen. Die Platten funktionieren im normalen Betrieb einwandfrei und auch eine Windows Server 2003-CD habe ich testweise zur Installation eingelegt - das Ergebnis war identisch. BIOS-Resets usw. helfen auch nicht, alle Einstellungen habe ich mehrfach gecheckt und gesetzt.

Weiß jemand Rat? Kennt jemand diese Probleme? Hat jemand ein Gigabyte-Board im RAID-Betrieb?
Bin für alle Tipps dankbar! :massa:

Gast
2008-05-16, 09:56:28
Doch noch vor dem Bildschirm, auf dem ich die Zielpartition der Installation angeben muss, bekomme ich einen tollen Bluescreen inkl. (nichtssagender) Fehlermeldung.



Was steht denn genau im Bluescreen.
Vielleicht sagt dir die Meldung ja nichts aber jemand anderem

FireFrog
2008-05-16, 10:10:32
Also ich hab unter WinXP und Vista 64 auch nen Raid betrieben, hab die Treiber in die XP integriert.
Rechner neugestartet im Bios den Raid eingeschaltet und konnte ganz normal installieren, bei Vista benutzte ich die integrieten Treiber, alles kein Problem bis ich mein raid auflösen wollte:D

Hab da im bios den raid wieder ausgeschaltet wollte Vista installieren, aber das fand die Platten und Partionen nicht richtig, egal was ich versuchte, hab dann Px probiert und siehe da alles klappte auf anhieb, Platten in XP Partioniert usw. dann konnt ich erst Vista installieren.

BloodHound
2008-05-16, 10:40:01
Hmm...

Ok, ich kann den Screen ja mal abtippen. Vielleicht hilft's euch weiter. Mich wundert nur, dass es scheinbar auch nicht am OS liegt. Hab ja XP Pro und Server 2003 EE ausprobiert. Bei beiden kam der gleiche BSOD.