PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vista - Benutzerkontensteuerung - Wer nutzt's?


BAGZZlash
2008-05-20, 14:28:19
Viele schalten UAC genervt ab. Wer alles?

/edit: Natürlich sind nur Vistauser gefragt.
/edit2: Sorry, falls es so 'ne Umfrage schon mal gab. Hab' bei 'nem schnellen Check per SuFu nix gefunden.

mapel110
2008-05-20, 14:37:49
Ich nutze es und schalte es nie ab. Ich stoße selten auf solche Meldungen. Irgendwas mache ich wohl verkehrt. ;(

Haarmann
2008-05-20, 14:38:53
BAGZZlash

Tja... Administrator freigeschaltet und UAC immer aktiv, faktisch jedoch ausgehebelt, ist irgendwie nicht in der Umfrage...

BAGZZlash
2008-05-20, 14:45:56
BAGZZlash

Tja... Administrator freigeschaltet und UAC immer aktiv, faktisch jedoch ausgehebelt, ist irgendwie nicht in der Umfrage...

:smile:
Hab' aber mit Absicht ein einfaches Erhebungsdesign gewählt... :rolleyes:

Feuerteufel
2008-05-20, 18:07:28
UAC ist bei mir immer an.

GUNDAM
2008-05-20, 18:14:16
Entferne ich grundsätzlich vorab mit vLite.

captainsangria
2008-05-20, 18:19:12
UAC ist an (y)

Blade II
2008-05-20, 18:27:31
Ist immer an, bin aber dauerhaft im Adminkonto.
Da brauch ich nur Enter drücken ;)

Gagula
2008-05-20, 19:25:06
UAC an. Bin auch nie auf die Idee gekommen es auszuschalten.

Gast
2008-05-20, 19:34:27
natürlich immer an, außer rivatuner bekomm ich im alltag auch keine meldungen.

Bubba2k3
2008-05-20, 19:36:32
UAC ist bei mir jetzt auch immer an. Am Anfang hatte ich es zwar ausgeschaltet, aber nun bleibt es eingeschaltet.

Grestorn
2008-05-20, 19:40:07
Ich nutze es und schalte es nie ab. Ich stoße selten auf solche Meldungen. Irgendwas mache ich wohl verkehrt. ;(

Dito.

nobex
2008-05-20, 20:20:49
Immer an

Borbarad
2008-05-20, 20:39:41
UAC ist stets aktiv.

Gast
2008-05-20, 21:08:55
bis alles drauf ist deaktiviert, wenns dann eigerichtet ist aktiv

dann nerven die meldungen auch kaum ;)

Eggcake
2008-05-20, 21:13:18
Ebenfalls immer an. Stört mich überhaupt nicht mehr. Vielleicht eine Meldung an nem Abend, mehr aber auch nicht.

Thunder99
2008-05-20, 23:57:38
Ich nutze es und schalte es nie ab. Ich stoße selten auf solche Meldungen. Irgendwas mache ich wohl verkehrt. ;(
Auch bei Tools wie CPU-Z , Everst, GPU-Z, Antivirus Software, TuneUp, ... ?

Muss da immer "zulassen" drücken, damit das Programm/Tool startet. Bin selber mit dem Standardkonto angemeldet (müsste Admin sein, das Konto, was nach der Installation kreiert worden ist)

mapel110
2008-05-21, 00:05:16
Auch bei Tools wie CPU-Z , Everst, GPU-Z, Antivirus Software, TuneUp, ... ?

CPUZ ja, Rest nutze ich nicht bzw. NOD32 rennt einwandfrei auf jedem Konto, ohne das ich noch irgendwas tun müsste. Aber wie oft nutze ich CPUZ?! Nur wenn ich ein neues System habe und mich an meinem tollen CPU-Takt ergözen will, danach nie wieder.
Wichtiger find ich jedenfalls das Abschalten des Papierkorbs. ^^

tobife
2008-05-21, 00:17:56
UAC ist eingeschaltet, nervt mich aber nicht. Es taucht vielleicht ein- bis zweimal am Tag auf und will was. Damit kann ich leben.



tobife

Grestorn
2008-05-21, 06:54:24
Auch bei Tools wie CPU-Z , Everst, GPU-Z, Antivirus Software, TuneUp, ... ?

Muss da immer "zulassen" drücken, damit das Programm/Tool startet. Bin selber mit dem Standardkonto angemeldet (müsste Admin sein, das Konto, was nach der Installation kreiert worden ist)

Tools, die es nicht gelernt haben, unter Vista automatisch zu starten, vedienen es eigentlich nicht eingesetzt zu werden. Denn technisch ist das kein Problem, nur die Ignoranz der Entwickler, einen permanenten Admin-Account vorauszusetzen, und sich nicht bewegen zu wollen, hindert sie daran ihre Tools anzupassen.

Ein unhaltbarer Zustand!

Mit den Entwicklern von Everest bin ich deswegen bereits zusammengerumpelt. So etwas ignorantes ist mir selten über den Weg gelaufen.

Mellops
2008-05-21, 07:54:45
[x] Nutze UAC, es ist wesentlich komfortabler als ein Benutzeraccount unter Win2k, obwohl ich nur sehr selten volle Adminrechte brauche.

Wenn man den Rechner allerdings nur benutzt, um mehrmals täglich mit einem Systeminformationsprogramm, wie Everest, zu prüfen, ob alle Hardware noch da ist, den Rechner anschließend immer mit Tuneup, CCleaner und ähnlichen Programmen "wartet", kann ich mir vorstellen, dass die Meldungen stören. ;D

iDiot
2008-05-21, 08:29:51
Ich nutze es und schalte es nie ab. Ich stoße selten auf solche Meldungen. Irgendwas mache ich wohl verkehrt. ;(

Same here. Uac nervt nur beim neu aufsetzen, das mache ich aber nicht oft =)

Gast
2008-05-21, 13:06:12
[QUOTE=Thunder99;6518038]Auch bei Tools wie CPU-Z , Everst, GPU-Z, Antivirus Software, TuneUp, ... ?
/QUOTE]

diese tools muss man ja unbedingt ständig ausführen, vielleicht wird einem ja im laufenden betrieb die hardware geklaut.

Fruli-Tier
2008-05-23, 13:00:59
Dito.
Dito zum Dito

Gast
2008-05-23, 13:15:00
UAC ist immer an und ich arbeite mit einem normalen Benutzerkonto

ecodriver
2008-05-23, 13:33:01
Benutzerkontensteuerung ist immer an und arbeite als normaler Benutzer.

Meldungen kommen nur selten, man muss für seinen Benutzer halt bestimmte Verzeichnisse (z.B. Startmenü) freischalten dann kommen die UAC Meldungen selten.
Liegt halt am Benutzer bzw. wie weit man sich mit etwas Beschäftigt hat.

Gruß ecodriver

ShadowXX
2008-05-23, 13:44:46
Tools, die es nicht gelernt haben, unter Vista automatisch zu starten, vedienen es eigentlich nicht eingesetzt zu werden. Denn technisch ist das kein Problem, nur die Ignoranz der Entwickler, einen permanenten Admin-Account vorauszusetzen, und sich nicht bewegen zu wollen, hindert sie daran ihre Tools anzupassen.

Ein unhaltbarer Zustand!

Mit den Entwicklern von Everest bin ich deswegen bereits zusammengerumpelt. So etwas ignorantes ist mir selten über den Weg gelaufen.
Firmen mögen es meist nicht wen irgendwelche zusätzlichen Dienste installiert werden müssen....haben aber meist kein Problem damit wenn ein Admin ein Programm mit Admin-Rechten ausführen muss.

Das ist nun mal leider so.
Wir selbst benutzen bei unseren Programmen auch teilweise Dienste (und dazu noch welche die sich teilweise auch auf den DCs installieren müssten) und wenn unserer Kunden das hören kriegen die meisten kalte Füsse bzw. sagen gleich das das die Administration nicht oder nur sehr sehr ungern mitmachen wird.

Damit das ein Programm mit Adminrechten oder sogar Domänenadminrechten gestartet werden muss, stören sich dann wieder die wenigsten.

Du wirst dieses verhalten auch nicht so schnell aus den Köpfen der Leute rausbekommen, da es viel zu lange hies Dienst == Böse.

Ich persönlich muss sagen das ich die UAC aus habe, da Sie bei dem was ich Programmiere und Nebenbei noch mache einfach nur noch nerven würde......habe im Prinzip aber nichts gegen Sie und hätte Sie zuhause, wenn ich Vista Privat nutzen würde, wohl an.

Trotzdem halte ich Sie für nicht sonderlich gut Designed...aber bei einem Windows-OS geht es wohl nicht besser.

Grestorn
2008-05-23, 15:05:23
@Shadow: Man kann ein Programm so designen, dass es mit und ohne Service funktioniert, ohne aber nur wenn man Adminrechte vergibt.

In .NET ist das sogar recht einfach.

Malachi
2008-05-23, 19:03:46
[X] Nutze UAC

Musste es temporär abschalten, weil mir mit der vorletzten Version von iTunes der Zugriff auf meinen iPod Touch verweigert wurde: "Sie haben keine Rechte... bla bla bla" :)
Ansonsten ist es eingeschaltet.
Werden Autostart Programme goblockt, starte ich sie mit der Aufgabenplanung.