PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche der neuen Grafikkarten?


Schlammsau
2008-06-20, 20:28:09
Nun sind die neuen Karten vorgestellt worden. Benches gibt es ja mittlerweile zur genüge......
Welche Karte reizt euch am meisten, und würdet ihr euch kaufen bzw. habt ihr euch gekauft?
Aber nicht verwechseln mit ich will, kann sie mir aber nicht leisten!
Nur die Karte auswählen, die ihr euch auch wirklich zulegen würdet.

Mehrfachauswahl nicht erlaubt.
Hab die 4870 mal mit reingenommen. Spekuliert sind ja 20-30% Mehrleistung zur 4850!

Und bitte keinen Flamewar, ich möchte nur "erfassen" wie die Tendenz bei uns im Forum ist.

Andreas12
2008-06-20, 20:32:07
Wußte gar nicht dass es schon Benches und Daten zur 4870 gibt.
Wo kann man die denn nachlesen?

Also die 280er scheidet aus, zu hoher Stromverbrauch (Abwärme).

Schlammsau
2008-06-20, 20:34:21
Wußte gar nicht dass es schon Benches und Daten zur 4870 gibt.
Wo kann man die denn nachlesen?

Also die 280er scheidet aus, zu hoher Stromverbrauch (Abwärme).

Für die 4870 gibts leider noch keine Benches, deswegen hab ich oben geschrieben "spekulierte Leistung".

mapel110
2008-06-20, 20:34:24
280 GTX

-Hybrid-Modi, damit ich auch in älteren Spielen weiß wohin mit der Leistung
-Pro Monat ein Treiber wäre mir zu wenig
-abschaltbare Optimierungen
-viel mehr durch Treiber-Einstellungen möglich als bei ATI (siehe Rivatuner), zB Kompatibilitäts-Bits, um AA in Games zu ermöglichen
-höchste Performance

Die Karte reizt mich also am meisten, wobei es allerdings nicht für einen Kauf reicht. Generell ist der Performance-Sprung ausgehend von 8800 GT hüben wie drüben viel zu niedrig.

The_Invisible
2008-06-20, 20:42:34
280 gtx, mapel hat ja schon das meiste genannt.

mfg

maddawn
2008-06-20, 20:44:14
[x] ATI HD4850 wenn in Bälde ein neuer Treiber den Idle-Verbrauch senkt (2d-Takt) den knapp 50W im Dektopbetrieb sind mir zu viel...

pXe
2008-06-20, 20:44:47
Hmm, ich kann mich net entscheiden.
Für 280GTX bräuchte ich ein neues Netzteil, und der Geräuschpegel würde mich wohl stören.
260GTX reicht das Netzteil vielleicht gerade noch, aber der Geschwindigkeitszuwachs ist hart an der Grenze.
4850 lohnt sich Geschwindigkeitsmässig nicht, die 4870 vielleicht so gerade (wie die 260GTX), aber bei ATI vermisse ich SSAA ganz schmerzlich (Eve Online ist ohne kaum zu ertragen).
Zwei 4870 oder zwei 260GTX kämen auch noch in Frage, wenn es die MR nicht geben würde.
Mal sehen wie das beim R700 ist. wenns keine MR mehr gibt, könnte ich vielleicht unter Umständen auf SSAA verzichten.

Hmm, blöd, Geld habe ich hier schon parat liegen, und möchte eigentlich was kaufen :(.

pXe

Gast
2008-06-20, 20:45:10
vorerst nix, damit ich aufrüste muss eine karte doppelte leistung bieten, was nichtmal die 280GTX wirklich schafft, und die ist noch zu teuer.

Blade II
2008-06-20, 20:49:19
4870 da einfach das P/L-Verhältnis passt.
Nur der Stromverbrauch (von vermutlich etwas über 160W) ist etwas hoch.

Super Grobi
2008-06-20, 20:50:16
Mich interessiert die Geforce 260 sehr. Endlich mal wieder fettes SI und mehr als 512MB Ram. Die 280iger wäre mir ne Nummer zu groß (teuer).

SG

(del)
2008-06-20, 20:54:20
Im Gegensatz zu der 38xx, wo ich eher zu der 3870 neigte (und sie mir doch nicht geholt habe) wird es die 4850 werden. Ab dem 8.7 Cat und der Unterstützung in AtiTrayTools wird es interessant.

Mittlerweile schielle ich auf FPS pro dB und °C pro dB und da bieten mir alle anderen Lösung viel zu schlechte Werte =) Die Leistung reicht dicke und die Karte wird sich leicht mit einem besseren und leiseren Kühler ausstatten und in 2D fein Kühl fahren lassen.

Nach den letzten 5 von mir aufgesogenen Tests der 280GTX ist die 4850 meine Traumhardware geworden...

Mr.Magic
2008-06-20, 20:54:29
In Frage käme von diesen nur die GTX 280 -> Hybrid-Modi + nHancer.

Der Stromverbrauch, und v.a. die daraus resultierende Wärme sind allerdings Abtörner. Dazu kommt noch der laute Standardkühler.

ps: GTX 260 ist keine Alternative. Verkrüppeltes High-End mag ich nicht.

Taigatrommel
2008-06-20, 20:58:42
Ich hab' zur GTX 280 gegriffen. Mapel110 hat ja einige Gründe genannt, die auch bei mir entscheident waren.

Aquaschaf
2008-06-20, 21:03:02
4850 vorerst. Ich bin auf 1680x1050 beschränkt und daran wird sich so schnell nichts ändern. Die AA-Modi finde ich nett, D3D10.1 zum Herumspielen interessiert mich und die geringe Lautstärke des Standardlüfters klingt gut. Ein vernünftiges Leistungsupgrade ist es auch von meiner 1900XT aus. Wenn die Filterqualität nicht stimmt wird es vielleicht ein G92b oder gar eine GTX260.

w0mbat
2008-06-20, 21:04:56
[X] HD4850 (aber erst im Herbst)

Weil...

- beste P/L Karte
- reicht locker für 1680x1050
- leise
- stromsparend
- DX10.1 / UVD
- gute/regelmäßige Treiber, kein Beta-Hick-Hack

Jake Dunn
2008-06-20, 21:24:34
[x] HD4870

+Stromsparfeatures (Powerplay)
+neuste Fertigung (55nm, GDDR5)
+UVD2, HDMI 7.1 Sound, DX10.1
+Monatlich ein WHQL (bei wichtigen änderungen Games usw. gibt es ein HF)
+sehr gute stabile Treiber für VISTA
+Top P/L

"Designed for Gamers & Priced for Gamers"

Blaire
2008-06-20, 21:37:06
280 GTX

-Beste Bildqualitätsfeatures am Markt
-bessere AA Kompatibilität in Games (Stalker,Bioshock DX10,Gothic3 etc.)
-Nhancer
-unkompliziert

Die meisten Sachen wurden ja bereits genannt.

Iceman346
2008-06-20, 21:58:22
Hab mir ne 4850 bestellt. Ist zwar kein großer Sprung von meiner 8800GT, aber dafür kostet sie auch nicht viel. Dazu hoffe ich, dass in den ATi Treibern die Skalierung niedrigerer Auflösungen korrekt funktioniert, dass tut es bei Nvidia nämlich kein Stück und für ältere Spiele ist das einfach wichtig.
Außerdem hab ich lieber jeden Monat nen ordentlichen Treiber als alle halbe Jahr nen offiziellen Treiber und dazwischen unzählige Betaleaks.

Die größeren Karten bringen zwar schöne Leistungswerte, aber ich spiele sowieso maximal in 1440x900, da kann ich schon mit der 8800GT normalerweise kräftig AA zuschalten, da brauch ich nicht noch mehr Geld auszugeben ;)

vinacis_vivids
2008-06-20, 22:19:37
Natürlich hätte jeder gerne eine GTX280, aber nicht jeder hat eine dicke Brieftasche. Von daher plädiere ich für die HD4850 :)

gamingforce
2008-06-20, 22:24:10
280 GTX

-Beste Bildqualitätsfeatures am Markt
-bessere AA Kompatibilität in Games (Stalker,Bioshock DX10,Gothic3 etc.)
-Nhancer
-unkompliziert

Die meisten Sachen wurden ja bereits genannt.
-viel zu teuer
-besser Bildqualli ? in deinem Traum vieleicht AA mit Hack auf kosten der Bildqualli wenn man das zählt hat ATI genauso (exe renaming)
-nhancer= schön, ich brauch es nichtmehr viel zu kompliziert

(del)
2008-06-20, 22:27:25
-besser Bildqualli ? in deinem Traum vieleichtHast du den allerersten Beitrag komplett gelesen? Es enthählt die Bitte, sollte jemand zu seinem Fetisch Schwachsinn erzählen, darauf nicht einzugehen:
"Und bitte keinen Flamewar, ich möchte nur "erfassen" wie die Tendenz bei uns im Forum ist."

Bei der sich abzeichnenden Tendenz braucht man jetzt nicht auch noch zusätzlich rumkaspern oder?

Schlammsau
2008-06-20, 22:29:41
hab mir heute auch eine 4850 für 147€ bestellt, die dann mein 3870 Crossfire ablösen wird,
werde da zwar das eine oder andere mal, ein bisschen weniger Leistung haben. Aber der Stromverbrauch, vor allem der im Idle, lässt mich diesen Schritt machen.

Pro ATi -
+ besseres P/L Verhältniss
+ besseres Performance/Watt Verhältniss
+ besserer Idle Verbrauch
+ bessere Treiberpolitik (max. 2 im Monat Treiber, die aber dann auch ohne jegliches Modding funktionieren)
+ höherer Techlevel (DX10.1)
+ symphatischere Firmenpolitik - als die Konkurrenz!

Schlammsau
2008-06-20, 22:37:48
Ich möchte nur anmerken, dass man einsehen kann, wer was gewählt hat!

deekey777
2008-06-20, 22:43:04
Das sind die ersten Werte, denen ich halbwegs traue.
Ja, das Teil rockt. :biggrin:
Jetzt noch mit einem GB und alles wird gut. :biggrin:
(Gemeint ist die HD4850, aber die Kühllösung ist mir wichtig).

Palpatin
2008-06-20, 22:45:20
Hab mir mal eine 4850HD nach über einem Jahr NV bestellt bei dem Preis kann man eh nix falsch machen. Wahrscheinlich werd ich aber in 2Monaten mir entweder ne 2te dazukaufen oder die X2.

gnomi
2008-06-20, 23:00:00
[X] GTX 260 (heute bestellt)

Ordentliches Upgrade ggb. meiner bisherigen GTS 640 MB.
Sehr schnell & preislich noch erträglich.

Schlammsau
2008-06-20, 23:00:59
Wie ich sehe, möchten hier auch einige den GPU Hersteller wechseln.

Frank1974
2008-06-21, 00:00:46
[X] GTX 280 (gestern bekommen :smile: )

Hat zwar ne Menge gekostet, aber ich hatte meine 8800GTS 640MB schon von Ende Januar2007, jetzt musste was neues her, zwei GK, sind für mich im Moment noch keine Option, und ich brauche die Hybriden von NV, ohne geht bei mir nix, selbst wenn ich 100-200Euro mehr ausgeben muss :redface:.

Ist aber schön für Ati das sie endlich wieder den Anschluss finden, mit Hybrid Modis und einer Single GK auf höhe der GTX280+ könnte ich mir auch irgendwann mal wieder eine ATI vorstellen.

mfg
Frank

Gast
2008-06-21, 00:35:56
Update erst Ende Jahr, mal sehen wie's da aussieht :) (z.Zt. des Preises wegen klar die 4850)

(del)
2008-06-21, 01:52:23
Ist aber schön für Ati das sie endlich wieder den Anschluss finden, mit Hybrid Modis und einer Single GK auf höhe der GTX280+ könnte ich mir auch irgendwann mal wieder eine ATI vorstellen.HybridModis zum Teil und auf jeden Fall ein gescheiter - der mir langsam immer wichtiger erscheinender - Treiber für Linux.

Die Leistung ab einem bestimmten Level ist irgendwie nicht mehr das ausschalggebende heutzutage. Jedenfalls der Umfrage nach. Genug ist eben genug =)
Mich freut es ja auch, daß die Geeks langsam aber sicher andere Kriterien stärker in ihre Entscheidungen einbeziehen nd nicht nur blinden Fanboyismus betreiben. Der Mainstream zieht dann bestimmt wieder nach ;)

Auch die Geschichten, daß es zB. 3 Monate nach der Veroffentlichung eines Spiels Treiber gibt mit welchen das Spiel erst gescheit läuft ist auch so eine Sache (Nackenschlag eher Richtung ATI. Obwohl ich gerne wüßte woraus die Betaphasen bei den Gamestudios bestehen...).

Hat zwar nicht direkt etwas mit dem Thread zu tun, aber die beiden haben mittlerweile soviel Dreck am stecken, daß es uns hier bestimmt gut tun würde, wenn wir uns nicht für jeden Mist mit Miliarden Transistoren, 32xAA und 4096x4096 bei 666fps gleich einpinkeln würden.

Die Produktqualität der Grakas (nicht die der Chips), der Kühlung und der Treiber ist meistens sehr sehr schlecht :mad: Seit der 1950 hatte ich trotz etlicher Spiele einfach keinen Bock mehr auf das Theater mit einer neuen Grafikkarte :frown:

EOD

LovesuckZ
2008-06-21, 01:59:11
Die 9800GTX+ fehlt in der Liste...
Sieht in SLI Kombination wesentlich interessanter als die 260 aus und dank Hybrid-Power hat man beim IDLEN sowieso keine Probleme.
Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein passendes 750a Board mit zwei Monitorausgängen...

dildo4u
2008-06-21, 02:01:05
Imo fehlt in der Umfrage die 9800GTX+ wenn sie um die 170€ kostet werde ich zuschlagen.

Übrigenz nehmen sich die 4850 und 9800GTX P/L mäßig gar nix mher nach der Preissenkung der GTX auf 199$.

http://s8.directupload.net/images/080621/aquu769o.jpg

When the GeForce 9800 GTX was at $300, the Radeon HD 4850 would have won this contest by a mile. With the aggressive price drop, the two are essentially neck and neck. They trade off performance wins and are available for roughly the same price.

http://www.extremetech.com/article2/0,2845,2320914,00.asp

vinacis_vivids
2008-06-21, 03:29:35
9800GTX sollte man mit äußerster Vorsicht genießen. Vram Bugs und extreme Einbrüche sind vorprogrammiert!

Wenn es Nvidia sein muss, dann ist die betagte 8800GTX/Ultra die deutlich bessere Lösung.

http://www.pcgameshardware.de/screenshots/original/2008/06/GTX_260_UT3_1920_8x.jpg

http://www.pcgameshardware.de/screenshots/original/2008/06/GTX260_Test_Grid_DX9_1920x1200_8x_16x.png

http://www.pcgameshardware.de/screenshots/original/2008/06/GTX_260_Oblivion_1920_8x.jpg

http://www.pcgameshardware.de/screenshots/original/2008/06/GTX260_Test_Call_of_Juarez_DirectX_10_1920x1200_4x_16x.PNG

Bitte keine Hotlinks direkt auf Bilder.

Blutmaul
2008-06-21, 09:32:58
Wenn es eine 4850 geben wird, wie die powercolor 3850 pcs, dann würde ich nicht zögern.
So warte ich erstmal noch ab, ob sich in die Richtung was tut...

Mcdave
2008-06-21, 16:24:18
Die HD4850 wird in nächster Zeit meine HD3850 ablösen. Nötig ist der Kauf zwar nicht, aber ich will mal wieder an einer neuen Grafikkarte schnüffeln.

Powerplay müssen sie vorher aber noch in Ordnung bringen.

Logan
2008-06-21, 16:28:34
Tendiere auch zur 4850, aber ich kann noch warten, bin momentan mit meiner 9600 gt zufrieden :D

TheBrother
2008-06-21, 16:30:42
[x] GTX-280

weil:

1) hab ich schon ;D
2) was nix koscht isch nix
3) Ich nichts (mehr) von Multi-Gpu Lösungen halte:
-MR Problem
-Profile für jedes Spiel
-.exe Umbenennung als Ersatz für Profile (hallo???)
-Platz im Gehäuse

Viel zu viele Nachteile.
Warum Nvidia: Cuda, PhysX, Linux Support, jede Woche leaken Treiber ;D

Gruß

Brother

san.salvador
2008-06-21, 16:33:04
Solang Ati kein SSAA bietet, bleibt für mich nir Nvidia.
Und da ist mir die 260 sympathischer.

Aber meine 8800GTS weckt in mir derzeit keinerlei Bedürfnisse nach einer neuen GraKa. :)

Cherubim
2008-06-21, 16:35:42
[x] HD4870

MartinRiggs
2008-06-21, 16:36:41
ich weiss noch nicht ob 4850 oder ne 4870, schaun mer mal:biggrin:
Von G92-Karten bin ich geheilt und die GTX260/GTX280 karten sind zu teuer und grade die GTX280 ist viel zu laut/stromhungrig.

Gast
2008-06-21, 16:37:38
[X] GTX 260 (heute bestellt)

Ordentliches Upgrade ggb. meiner bisherigen GTS 640 MB.
Sehr schnell & preislich noch erträglich.

Same here, hab meine allerdings schon und sie rockt das Haus wie damals die GTS640.

+ Günstiger als die damalige Graka (450€ vs. 290€)
+ vom Strombedarf geben sich beide nix, also keine Verschlechterung in diesem Gebiet
+ Rivatuner funst sofort, 2 neue Profile angelegt, fertig
+ mehr an Leistung spürbar, da 8xTSMSAA immer geht in meinen Games

iceman.s
2008-06-21, 18:47:03
GTX 280, seit 17.06. im PC

weil ich einen 30" Monitor habe(HP LP3065). Außerdem reizt mich CUDA sehr, da ist nVidia weiter als ATI. Ansonsten wäre es vielleicht eine 48x0 geworden.

Am liebsten hätte ich sie als SLI, wie Tombman. Aber ich habe kein SLI Board und hole mir deswegen auch keines. Hoffe mal darauf das Intel und nVidia ihre Differenzen beilegen und für X58 oder einen anderen Intel Chipsatz SLI frei geben. Als nächstes kommt so oder so, ein X58 oder anderes Board mit Tylerburg Chipsatz rein, wegen der PCIe-Lanes(1.GPU + (2.GPU) Grafik, Physik(GPU), RAID Controller Adaptec 5805 oder ähnlich).

Nächste oder übernächste Woche muss noch der Kühler der GTX getauscht werden, damit sie am Wasserkreislauf hängen kann.

Mein System (http://www.sysprofile.de/id65077)

Gen. Jack O'Neill
2008-06-21, 19:59:08
Auf jdenfall die 4870 damit die dann endlich meine 7800GT Extreme Gamer ablöst. Eine Nvidia Karte werde ich mir nicht mehr kaufen werde auf jedenfall zu ATI wieder zurückkehren allein schon wegen der Treiberpolitik.:)

Ronny G.
2008-06-21, 20:09:22
ich sehr höchstwahrscheinlich die 4870, Nvidia hat bis auf Leistung einfach alles verissen, der Preis, der enorme Stromhunger, die damit verbunde Hitze beim OC

so richtig kann man sich bei der Derzeitigen Preislage nicht entscheiden, da muß sich der MArkt erst noch setzen.

Szenario21
2008-06-21, 20:10:35
Ich habe zwar für die 4850 gestimmt... das liegt aber vor allem am Preis.
Wirklich reizvoll finde ich auch die GTX 260, wegen des beiten SI's und der daraus resultierenden guten Rambestückung von fast 900MB. 512Mb werden langsam wirklich kanpp in neueren Games.
Vielleicht bringt Nvidia ja später einen refresh der GT200 Serie mit mehr Streamprozessoren und anderen Verbesserungen, hoffentlich ohne das SI zu beschneiden wie beim G80->G92 geschehen.

Edit: Ich würde mir ein breiteres SI bei den Atis wünschen, muss ja nicht gleich 448bit sein.

Botcruscher
2008-06-21, 20:22:49
Mit der 4850 kann man eigentlich nix falsch machen. 145€ sind für die Leistung ein Knaller.

James Ryan
2008-06-21, 20:44:59
[x] Geforce GTX 280 (wenn ich JETZT kaufen würde!)

Gründe wurden ausreichend genannt.

Meine Gf 8800 GTX bleibt aber trotzdem drin, ist für mich überall (auch in Crysis!) schnell genug.
Jetzt ist erstmal ein neuer Drucker + neue CPU fällig. ;)

MfG :cool:

Gast
2008-06-21, 20:53:22
Ich habe zwar für die 4850 gestimmt... das liegt aber vor allem am Preis.
Wirklich reizvoll finde ich auch die GTX 260, wegen des beiten SI's und der daraus resultierenden guten Rambestückung von fast 900MB. 512Mb werden langsam wirklich kanpp in neueren Games.
Vielleicht bringt Nvidia ja später einen refresh der GT200 Serie mit mehr Streamprozessoren und anderen Verbesserungen, hoffentlich ohne das SI zu beschneiden wie beim G80->G92 geschehen.

Edit: Ich würde mir ein breiteres SI bei den Atis wünschen, muss ja nicht gleich 448bit sein.

Die 4850er gibt es auch mit 1024mb und die 4870er hat GDDR5 drauf und ereicht mit nur 256bit SI ca. 115Gb/s Bandbreite (reicht dicke)

9800ProZwerg
2008-06-21, 21:13:03
[X]4850

Ich verkaufe gerade meine 8800GTX um auf die HD4850 umzusteigen!
Da ich kaum zocke, passt mir die geringere Leistungsaufnahme, weniger Wärme, kompaktere Bauweise und sogar bessere Performance wie die 8800GTX!
Ich finde die 4850 ist wirklich ein Hammer geworden!

d2kx
2008-06-21, 22:22:11
Von X1900 XT 512 auf HD 4850! Ich fahre nur 1280x1024 (mit AA/AF), und die Karte ist einfach nur spitze für den Preis! Eine AMD wäre es so oder so, da Sympathie-Bonus.

Psychopat
2008-06-22, 00:56:38
Ich kann mich noch nicht so recht entscheiden. Momentan zu kaufen lohnt ja eh noch nicht, die Preise fallen ja gerade rasend. Ich würde wohl am ehesten die 4870 nehmen, aber nicht ohne einen Testbericht und Preise zu kennen, deswegen habe ich auch noch nicht abgestimmt. Die 260er könnte aber auch noch attraktiv werden, falls die von nVidia geplante 3D Lösung bald kommt, mit LCD's funzt und überzeugen kann. War riesen Fan der Revelator Brille!

SOL
2008-06-22, 02:19:02
4850, weil es IMO keinen Sinn macht, mehr als 200€ für eine GK auszugeben, wenn man sieht, was zur Zeit in der Sub 200€ Klasse geboten wird.

MfG!

Neocroth
2008-06-22, 02:49:13
werde meine alte 7800er sowie mein komplettes restliches System rausschmeißen und durch ein neues System, in welchem eine 4870 werkeln wird, ersetzen

+ Preis
+ Performance für 1680x1050 MEHR als ausreichend
+ Feature-Set
+ falls doch mal Crossfire -> ich kann zu Intel-Chipsätzen greifen
+ Strombedarf (vermutlich) in Ordnung
+ die Treiber sowie die ATi Tray Tools gefallen mir einfach besser... Geschmackssache, aber es ist so

dazu noch ne vernünftige Kühllösung und es hält mich nichts mehr davon ab, das Lager zu wechseln ;)

olegfch
2008-06-22, 03:43:14
Ich werde mir GTX280 kaufen, aber erst in August, wenn ich von Urlaub zurück bin.

Gründe:

- Gesamtperformance ist mir wichtiger, als gutes P/L Verhältnis
-Ich mag Multi-GPU Lösungen nicht.
-Hab einen 24er Monitor

Lard
2008-06-22, 08:25:35
[X]4870

+ Hervoragende Bildqualität (HD-Filme, 2D-Grafik und 3D Spiele)
+ Powerplay (Stromverbrauch, besonders im Idle)
+ Taktraten für 2D, 3D usw. im Bios einstellbar
+ Digitale Spannungswandler (Spannungen im Bios verstellbar, möglicherweise auch später per Software)
+ Performance ausreiend schnell für meine native Auflösung von 1920 x 1200 (Belinea 2485 S1W 24")
+ Bis vor kurzem Jahrelang nur Omegatreiber benutzt, und nie Probleme gehabt! (Leider braucht der Omegaman wegen der Vistaunterstützung zu viel Zeit für einen neuen Treiber :( )
+ Übertaktbarkeit (Ich denke noch viel Spielraum bei der GPU, GDDR5 Limmitert nicht)
+ Neuste Technik (u.a. UVD2)
+ Sehr gutes VRAM managment
+ Schnelles 8xAA
+ Preis/Leistung

Gorkon
2008-06-22, 09:26:46
Bei mir wird es ebenfalls eine HD4870 werden.

Die Max. Auflösung hier in absehbarer Zeit ist 1680x1050 und ich spiel eh weitaus weniger in letzter Zeit, als das sich etwas noch größeres lohnen würde.
Zusätzlich reizt mich das Feature-Set des RV770 (DX 10.1, Powerplay+, UVD2, etc).
Für meine Bedürfnisse hat AMD mit dem RV770 diesmal alles was ich brauche doch etwas besser hinbekommen als nV mit dem GT200.

Die einzige Sache die natürlich schmerzt sind die nicht vorhandenen Hybrid-AA-Modi wie bei nV. Aber vielleicht besinnt sich AMD ja irgendwann mal...Speicherbandbreite und Rechenleistung hat die HD4870 ja mehr als Genug (115 GB/s + 1,2 TFlop)

mfg

falconch
2008-06-22, 09:30:18
Ich bin mir noch unsicher. Wanke noch zwischen 4850 und 4870. Ich werde mal die Tests der 4870 abwarten. Falls sie aber das hält was man so hört und eher Richtung 200 Euro tendiert als Richtung 250 Euro ist sie so gut wie gekauft. Meine X1950XT 512 verdient ihren Ruhestand :)

Schlammsau
2008-06-22, 12:22:50
:eek: krass!
mich wundert die deutliche Führung der 4870 gegenüber der 260GTX. Bei fast identischer Leistung und Preis.
Auch ist mir aufgefallen, dass viele von nV zu ATi wechseln möchten. Andersrum aber überhaupt nicht.
Sehr interessant.........

mapel110
2008-06-22, 12:27:15
Interessant ist vorallem, dass viele von einer 7800 oder 1900 wechseln werden. Der Performance-Sprung für 3870-User scheint wirklich zu klein zu sein. :O

Daredevil
2008-06-22, 12:32:29
Immoment reicht mir meine 3850 Vmodet eigentlich.
Aber im Herbst werd ich mir ein oder zwei 4870 holen.
Auch wenn man die 4850 OC Technisch bestimmt auch so hoch kloppen kann, wär ich viel Glücklicher wenn ich jetz ne 3870 hätte.

Majestic
2008-06-22, 13:03:42
Interessant ist vorallem, dass viele von einer 7800 oder 1900 wechseln werden. Der Performance-Sprung für 3870-User scheint wirklich zu klein zu sein. :O

Sehe ich für die HD4850 auch so. Meine OC-GT(GTS Niveau) ist nicht sehr viel langsamer und somit würde sich für mich höchstens eine GTX280 lohnen. Diese ist mir allerdings noch viel zu teuer. Mal schauen wie schnell die HD4870 wirklich wird (gibt es eigendlich schon Benchmarks?)...

Jules
2008-06-22, 13:13:13
Würde sehr gerne zu einer 48er greifen (4850/1024 o. 4870/egal)
jedoch wegen Hybrid-Modi und Soft Mod Möglichkeiten werde ich dann doch zu einer alten 9800GTX greifen "müssen".
Die neueren NV Karten sind P/L technisch sowie vom Verbrauch fürn Arsch.

MfG Jules

Gunslinger
2008-06-22, 13:27:02
[x] 4870

derzeit 8800GTS 640

Henroldus
2008-06-22, 13:35:51
GTX 260 oder 4870
je nach Leistung, Preis und Stromverbrauch
ich möchte eine spürbare Leistungssteigerung von meiner jetzigen 8800GT@1680*1050 auf 1920*1200 :biggrin:

Chris2CB
2008-06-22, 13:38:43
Ne 4870, nur obs 512 oder 1024mb werden, da bin ich noch hin und her gerissen. Aktuell 3870:redface:

TB1333
2008-06-22, 14:29:59
Die 260er. Allerdings ist mir die Mehrleistung zu gering. Die 8800GT ist schließlich auch gerade erst ein halbes Jahr alt.

anddill
2008-06-22, 14:35:58
Ich denke mal, es wird eine 4870. Normalerweise würde mir meine 3870 noch reichen, da ich nicht den ganzen Tag Crysis spiele, aber mein Sohn wäre ein dankbarer Abnehmer, der krebst noch mit einer 1950pro rum.

INDEX75
2008-06-22, 14:48:13
[x] 4850

Vorerst die 4850, die ja bereits in meinem PC steckt. Später, wenn HIS od. Asus eine OC Version der 4870 bringen sollte, eben die 4870.

MfG
i75

Jules
2008-06-22, 14:53:52
Ich denke mal, es wird eine 4870. Normalerweise würde mir meine 3870 noch reichen, da ich nicht den ganzen Tag Crysis spiele, aber mein Sohn wäre ein dankbarer Abnehmer, der krebst noch mit einer 1950pro rum.Cooler Daddy:up:

Eggcake
2008-06-22, 14:55:47
Kann mich noch nicht entscheiden. Wird definitiv eine ATI-Karte - aber ob 4870 oder 4850...mal noch Benches und Preise abwarten.

Wechsle von einer 8800 GTS320 - der Performancesprung würde vollkommen ausreichen und evt. werde ich meinen SyncMaster 19" CRT mal durch einen 22" TFT ersetzen - Leistung hätte ich dann ja genug :)

Matrix316
2008-06-22, 15:27:29
Entweder wirds ne zweite 8800GT :naughty: oder mal sehen wie Stromsteckeranspruchsvoll und laut die 4870 wird. Habe kein Bock ein neues Netzteil zu kaufen. ;)

MartinRiggs
2008-06-22, 16:26:01
:eek: krass!
mich wundert die deutliche Führung der 4870 gegenüber der 260GTX. Bei fast identischer Leistung und Preis.
Auch ist mir aufgefallen, dass viele von nV zu ATi wechseln möchten. Andersrum aber überhaupt nicht.
Sehr interessant.........

Wundert mich überhaupt nicht, du hattest doch auch mal nen G92 oder?
Ist doch schick wie die Karte nach längerer Spielzeit aufgrund von Speichermangel absäuft:rolleyes:

Eggcake
2008-06-22, 16:28:37
Auch ist mir aufgefallen, dass viele von nV zu ATi wechseln möchten. Andersrum aber überhaupt nicht.
Sehr interessant.........

Was ist daran merkwürdig? Hat ja kaum einer ne ATI momentan. Der Grossteil der Spieler besitzt nVidia...

Gast
2008-06-22, 17:08:38
Was ist daran merkwürdig? Hat ja kaum einer ne ATI momentan. Der Grossteil der Spieler besitzt nVidia...Richtig, aufgrund der umgekehrten Tendenz seit dem Erscheinen des G80 :) Schön, dass es mal wieder einen Wechsel gibt. Kann nur gut sein für Preise und Innovationen, für uns Endkunden.

Winter[Raven]
2008-06-22, 17:19:12
280 GTX

-Hybrid-Modi, damit ich auch in älteren Spielen weiß wohin mit der Leistung
-Pro Monat ein Treiber wäre mir zu wenig
-abschaltbare Optimierungen
-viel mehr durch Treiber-Einstellungen möglich als bei ATI (siehe Rivatuner), zB Kompatibilitäts-Bits, um AA in Games zu ermöglichen
-höchste Performance

Die Karte reizt mich also am meisten, wobei es allerdings nicht für einen Kauf reicht. Generell ist der Performance-Sprung ausgehend von 8800 GT hüben wie drüben viel zu niedrig.

Amen Brother .... ma schauen wie sich der Gt200 in den kommenden Games absetzen kann.

Majestic
2008-06-22, 17:46:00
Richtig, aufgrund der umgekehrten Tendenz seit dem Erscheinen des G80 :) Schön, dass es mal wieder einen Wechsel gibt. Kann nur gut sein für Preise und Innovationen, für uns Endkunden.

Richtig. Dieses kindische "NV/ATI oder AMD/Intel is Evil" treibt ja in letzter Zeit wieder besondere Blüten hier im Forum.
[X] HD4870 aber nur wenn die Leistung stimmt.


P.S. Gibt es eigendlich schon "glaubwürdige" Benchmarks.

clockwork
2008-06-22, 19:11:43
[X] HD4870

Wenn der Preis bzw. die Leistung stimmt, sonst wird es eine 4850. Die 4850 nehm ich für ~120€ und die 4870 für ~200€. Ausserdem werde ich auf einen neuen Treiber warten (Cat. 8.7), erfahrungsgemäß macht man damit nichts falsch... ausser bei nV, bei denen es jede Woche 12 Betatreiber gibt aber auch mal 4 Monate keinen WHQL auf deren Seite. :rolleyes:

Schrotti
2008-06-23, 01:32:17
Ich hab' zur GTX 280 gegriffen. Mapel110 hat ja einige Gründe genannt, die auch bei mir entscheident waren.

So ist es.

Ich bin auch für die GTX 280.

Schlammsau
2008-06-23, 09:31:58
So ist es.

Ich bin auch für die GTX 280.

*hust* es haben mittlerweile schon 28 Leute für die 500€ Karte gestimmt!
ich möchte nochmal anmerken, das ihr euch die Karte auch wirklich kauft, und nicht nur haben wollt, weil sie so schnell ist!
Ich will auch eine 4870 oder die X2 Variante, kann sie mir aber nicht leisten, also hab ich die 4850 ausgewählt.
Wenn ich also, in der nächsten Zeit keine 280GTX in eurem Rechner sehe, was ja aufgrund eurer Aktivitäten hier, sehr leicht herrauszufinden ist. Werd ich böse......

Grumbart
2008-06-23, 09:41:36
Wenn die ersten vernünftigen Kühllösungen für 48** Reihe erscheinen werde ich mich mal umschauen. Tendiere allerdings eher zur 4850, P/L scheint ja wirklich sehr schön zu sein.
Die GT200er sind aufgrund ihrer Lautstärke und des Energiebedarfs für mich ganz aus dem Rennen.

Pirx
2008-06-23, 10:05:29
eigentlich HD 4850, aber ich will einen Dualslot-Kühler, der nach draußen pustet;)

ShadowXX
2008-06-23, 10:07:08
Wenn Zeitnah (= innerhalb einer Woche nach Release) eine OC-Version einer 4870 erscheint, dann nehme ich erstmal so eine.

Allerdings erst mal nur zur Überbrückung um zu sehen was nV noch so am Ende des Jahres rausschmeißt.
Dann entscheide ich neu.

X2 ist und bleibt keine alternative, da selbst wenn ATI das MR-Problem verkleiner oder sogar beseitigt haben sollte, ist das viel größere Problem das CF insgesamt zu instabil ist und zu wenig Titel unterstützt.
Und im gegensatz zu anddill sehe ich das realistsich und glaube nicht mal im ansatz daran, das die X2 sich wie ein Chip verhält (das wäre schon längst durchgesickert, zumindest gerüchteweise und IMHO würde speziell ATI damit angeben wie sau (was Sie dann auch dürften)).

Wenn die OC-Versionen einer 4870 allerdings auf sich warten lassen und/oder die Performance doch nicht ganz so gut sein wird wie erwartet und/oder der GTX280 noch etwas im Preis rutscht (aka 400Euro ohne MWSt, da ich über die Firma einkaufe und diese nicht bezahlen brauche) kann es auch sein das ich dann doch eine 280GTX nehme.

Warum ich 400Euro für eine Karte ausgeben würde die kaum schneller als ein ca. 300-330Euro Karte ist (=OC-Version einer 4870 mit 1GB, könnte auch bei 350 landen)?
Mapel hat den Großteil schon genannt. Hinzu kommt das wohl doch sichtbar bessere AF der G200-Reihe, da ich schon wieder in allen möglichen Foren User über das AF der 48x0-Reihe flennen höre.....und die kommen teilweise von X1900XT Karten (und das hat mir tatsächlich zu denken gegeben.....).

Ich kauf mir also irgendwas neues....und es wird wahrscheinlich sogar eine ATI, aber zu 100% ist es nicht sicher weshalb ich dann doch lieber nichts ankreuze.

P.S.
ich bin sehr gespannt ob überhaupt 4870-Karten am Launchtag verfügbar sein werden und wenn in welchen Stückzahlen. Im Gegensatz zu vielen andere Karten vor dem Launch gibt es bisher bei kaum einen Shop der jetzt schon ein 4870 zum vorbestellen führt (genaugenommen kenne ich nur Alternate Niederlande (im D-Shop sind keine gelistet) und grafikpower.de (aber die listen immer alles, selbst Karte die es gar nicht gibt)).....das macht mich auch etwas nachdenklich.

reunion
2008-06-23, 10:14:43
Mapel hat den Großteil schon genannt. Hinzu kommt das wohl doch sichtbar bessere AF der G200-Reihe, da ich schon wieder in allen möglichen Foren User über das AF der 48x0-Reihe flennen höre.....und die kommen teilweise von X1900XT Karten (und das hat mir tatsächlich zu denken gegeben.....).

AI_low ist auf allen AMD-Karten seit R5xx absolut identisch. AI_off ist auf einem R5xx besser, das ist korrekt. Bei der GTX280 hast du halt dann dafür einen aberwitzigen Stromverbrauch mit schönen Staubsauger im Rechner.


P.S.
ich bin sehr gespannt ob überhaupt 4870-Karten am Launchtag verfügbar sein werden und wenn in welchen Stückzahlen. Im Gegensatz zu vielen andere Karten vor dem Launch gibt es bisher bei kaum einen Shop der jetzt schon ein 4870 zum vorbestellen führt (genaugenommen kenne ich nur Alternate Niederlande (im D-Shop sind keine gelistet) und grafikpower.de (aber die listen immer alles, selbst Karte die es gar nicht gibt)).....das macht mich auch etwas nachdenklich.

Die 4870-Karten kommen laut AMD erst am 8. Juli. Und selbst dann werden die Stückzahlen dank GDDR5 wohl begrenzt sein.

Grindcore
2008-06-23, 10:31:02
Sobald sich die Gelegenheit ergibt: GTX 260, 200 Euronen billiger als die 280er und nur wenig langsamer. Die 4870 ist ebenfalls ne tolle Karte geworden, aber ich habe mich viel zu sehr an die AF-Qualität nebst Hybrid-AA Modi der G80 gewöhnt, als dass ich ernsthaft einen Wechsel in Richtung AMD/ATI in Erwägung ziehen würde.

Kleines Manko wird sicherlich die Kühlkonstruktion sein, so dass nochmals Knete für nen Alternativkühler fällig werden könnte, mal abwarten.

The_Invisible
2008-06-23, 10:35:51
*hust* es haben mittlerweile schon 28 Leute für die 500€ Karte gestimmt!
ich möchte nochmal anmerken, das ihr euch die Karte auch wirklich kauft, und nicht nur haben wollt, weil sie so schnell ist!
Ich will auch eine 4870 oder die X2 Variante, kann sie mir aber nicht leisten, also hab ich die 4850 ausgewählt.
Wenn ich also, in der nächsten Zeit keine 280GTX in eurem Rechner sehe, was ja aufgrund eurer Aktivitäten hier, sehr leicht herrauszufinden ist. Werd ich böse......

Fragestellung von dir:


Welche Karte reizt euch am meisten, und würdet ihr euch kaufen bzw. habt ihr euch gekauft?
Aber nicht verwechseln mit ich will, kann sie mir aber nicht leisten!
Nur die Karte auswählen, die ihr euch auch wirklich zulegen würdet.


ich würde mir von den genannten karten nur die 280GTX zulegen, auf grund von der wärmeentwicklung und lautstärke tue ich es aber (noch) nicht.

im konjunktiv zu fragen ist halt ein zweischneidiges schwert :D

mfg

MiamiNice
2008-06-23, 10:36:52
Wenn Zeitnah (= innerhalb einer Woche nach Release) eine OC-Version einer 4870 erscheint, dann nehme ich erstmal so eine.

Allerdings erst mal nur zur Überbrückung um zu sehen was nV noch so am Ende des Jahres rausschmeißt.
Dann entscheide ich neu.

X2 ist und bleibt keine alternative, da selbst wenn ATI das MR-Problem verkleiner oder sogar beseitigt haben sollte, ist das viel größere Problem das CF insgesamt zu instabil ist und zu wenig Titel unterstützt.
Und im gegensatz zu anddill sehe ich das realistsich und glaube nicht mal im ansatz daran, das die X2 sich wie ein Chip verhält (das wäre schon längst durchgesickert, zumindest gerüchteweise und IMHO würde speziell ATI damit angeben wie sau (was Sie dann auch dürften)).

Wenn die OC-Versionen einer 4870 allerdings auf sich warten lassen und/oder die Performance doch nicht ganz so gut sein wird wie erwartet und/oder der GTX280 noch etwas im Preis rutscht (aka 400Euro ohne MWSt, da ich über die Firma einkaufe und diese nicht bezahlen brauche) kann es auch sein das ich dann doch eine 280GTX nehme.

Warum ich 400Euro für eine Karte ausgeben würde die kaum schneller als ein ca. 300-330Euro Karte ist (=OC-Version einer 4870 mit 1GB, könnte auch bei 350 landen)?
Mapel hat den Großteil schon genannt. Hinzu kommt das wohl doch sichtbar bessere AF der G200-Reihe, da ich schon wieder in allen möglichen Foren User über das AF der 48x0-Reihe flennen höre.....und die kommen teilweise von X1900XT Karten (und das hat mir tatsächlich zu denken gegeben.....).

Ich kauf mir also irgendwas neues....und es wird wahrscheinlich sogar eine ATI, aber zu 100% ist es nicht sicher weshalb ich dann doch lieber nichts ankreuze.

P.S.
ich bin sehr gespannt ob überhaupt 4870-Karten am Launchtag verfügbar sein werden und wenn in welchen Stückzahlen. Im Gegensatz zu vielen andere Karten vor dem Launch gibt es bisher bei kaum einen Shop der jetzt schon ein 4870 zum vorbestellen führt (genaugenommen kenne ich nur Alternate Niederlande (im D-Shop sind keine gelistet) und grafikpower.de (aber die listen immer alles, selbst Karte die es gar nicht gibt)).....das macht mich auch etwas nachdenklich.


Ganz genau so sieht es bei mir aus. Bei HOH im Händlerbereich sind die 280er schon auf 407€. Mir juckt es schon total in den Fingern will aber noch abwarten was die 4870 bringt. Die wäre allerdings nur eine Zwischenlösung bis was dickeres von NV kommt (g200b?).

MfG

Schlammsau
2008-06-23, 10:48:34
Fragestellung von dir:



ich würde mir von den genannten karten nur die 280GTX zulegen, auf grund von der wärmeentwicklung und lautstärke tue ich es aber (noch) nicht.

im konjunktiv zu fragen ist halt ein zweischneidiges schwert :D

mfg

hmmm.....mir ist schon klar das jeder das schnellste haben will, und das ist immo die 280GTX. Nur kostet diese 500€ aufwärts......
Und ich glaube meine Fragestellung ist schon dahingehend zu verstehen, dass nur die Karte ausgweählt werden soll, die man sich auch dann wirklich kauft!
Dennoch habe ich das Gefühl, dass hier einige ihre feuchten Träume anklicken.

ShadowXX
2008-06-23, 11:29:07
AI_low ist auf allen AMD-Karten seit R5xx absolut identisch. AI_off ist auf einem R5xx besser, das ist korrekt.

Das meinte ich ja.

Bei der GTX280 hast du halt dann dafür einen aberwitzigen Stromverbrauch mit schönen Staubsauger im Rechner.

Naja...den aberwitzigen Stromverbrauch hatte ich schon mit der 8800GTX.
Und auch wenn die 280GTX unter Load nochmal etwas mehr verbrent, hat diese dafür nun einen Idle-Mode, so das ich im Schnitt wahrscheinlich sogar etwas weniger verbrauchen werde.

Und die Lautstärke ist mir egal, da ich sowieso keinen Silient-Rechner habe (und auch ein 1900XT überlebt habe).

Die 4870-Karten kommen laut AMD erst am 8. Juli. Und selbst dann werden die Stückzahlen dank GDDR5 wohl begrenzt sein.
Uhh....das ist Blöd.
So spät erst. Das erklärt natürlich das Sie noch nirgendwo gelistet ist.

Naja. Mal sehen wie sich die 280GTX-Preise entwickeln.


hmmm.....mir ist schon klar das jeder das schnellste haben will, und das ist immo die 280GTX. Nur kostet diese 500€ aufwärts......
Und ich glaube meine Fragestellung ist schon dahingehend zu verstehen, dass nur die Karte ausgweählt werden soll, die man sich auch dann wirklich kauft!
Dennoch habe ich das Gefühl, dass hier einige ihre feuchten Träume anklicken.

Naja, so viel sind 500Euro nun auch wieder nicht. Hirr im Forum haben sich verdammt viele direkt nach dem erscheinen eine 8800GTX für 599 und teilweise mehr gekauft (und es gibt dazu wohl auch noch ein paar mehr ausser mir, die ohne MWSt. einkaufen können)

Wenn sich jemand eine neue 350Euro CPU + 150Euro-Bord kauft schreit ja auch keine "Ohhh mein Gott. Wie Teuer ist das denn".

frix
2008-06-23, 11:29:47
Finde den Poll nicht gut gemacht. Es gibt gar keine auswahlmöglichkeit für: "Keine der grafikkarten"

Schlammsau
2008-06-23, 11:32:22
naja mit der 280GTX hast du laut CB unter Last nochmal 50Watt mehr Verbrauch als mit der 8800GTX!
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/test_nvidia_geforce_gtx_280_sli/32/#abschnitt_leistungsaufnahme
Finde den Poll nicht gut gemacht. Es gibt gar keine auswahlmöglichkeit für: "Keine der grafikkarten"
braucht man doch nicht....wer keine haben will oder braucht, nimmt an dem Poll einfach nicht teil!

ShadowXX
2008-06-23, 11:35:20
naja mit der 280GTX hast du laut CB unter Last nochmal 50Watt mehr Verbrauch als mit der 8800GTX!
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/test_nvidia_geforce_gtx_280_sli/32/#abschnitt_leistungsaufnahme
Ja und?
Ich habe den Rechner sicher öfter im (Grafikkarten)Idle als unter Last.
Wie schon gesagt, es wird für mich wahrscheinlich sogar billiger als vorher (die 8800GTX ist ja immer mit "Volldampf" gefahren).

Das ist IMHO im High-End-Bereich auch nicht wirklich ein Argument mit der Leistungsaufnahme (OK, wenns 150Watt mehr als eine 8800GTX wären, dann wohl schon).

Schlammsau
2008-06-23, 11:36:30
Ja und?
Ich habe den Rechner sicher öfter im (Grafikkarten)Idle als unter Last.
Wie schon gesagt, es wird für mich wahrscheinlich sogar billiger als vorher (die 8800GTX ist ja immer mit "Volldampf" gefahren).

Das ist IMHO im High-End-Bereich auch nicht wirklich ein Argument.

Es bleibt jedem selber überlassen, was ihm wichtig ist oder nicht!

ShadowXX
2008-06-23, 11:39:18
Es bleibt jedem selber überlassen, was ihm wichtig ist oder nicht!
Deshalb steht da auch ein "IMHO" (In my humble opinion")

Hübie
2008-06-23, 13:09:05
Finde den Poll nicht gut gemacht. Es gibt gar keine auswahlmöglichkeit für: "Keine der grafikkarten"

Wieso was gibts denn noch für neue Karten diesen Monat:confused:

[x] 4850

1.) günstig (150€)
2.) energieverbrauch ist im Rahmen (habe momentan 2 X1900XT ;D)
3.) hab n crossfire-board wo nächsten Monat die zweite Karte raufgehört
4.) sehr performant (~9800GTX-Niveau bei 70€ weniger Anschaffung und niedrigerem Unterhalt)

Imho ist dieses Angebot net mehr zu schlagen diesen Monat (und wohl auch noch ein paar weitere)...


bye Hübie

MiamiNice
2008-06-23, 13:16:08
Gerade mit dem Einkauf meines Großhändlers gesprochen, er sagt das die 4870 erstmal nur mit 512MB antreten wird. Die 1 GB Versionen sollen später kommen. Zumindest nicht in der ersten Woche. Und nur MSI bringt zum Start ne OC Version. Ansonsten alles standard.

MfG

€: Gerade ne XFX GTX 280 XXX Version vorbestellt. Neuer Kühler, viel OC, kommt ab mitte nächster Woche rein.

ShadowXX
2008-06-23, 13:32:49
Gerade mit dem Einkauf meines Großhändlers gesprochen, er sagt das die 4870 erstmal nur mit 512MB antreten wird. Die 1 GB Versionen sollen später kommen. Zumindest nicht in der ersten Woche. Und nur MSI bringt zum Start ne OC Version. Ansonsten alles standard.

Hat er erwähnt wie stark übertaktet die MSI sein wird?

€: Gerade ne XFX GTX 280 XXX Version vorbestellt. Neuer Kühler, viel OC, kommt ab mitte nächster Woche rein.
Quanta Costa?

R.I.P.
2008-06-23, 13:53:54
@ober mir: "Quanto costa?" :wink:

@Thema
2 x 4850 in Crossfire
Hatte bereits 2 x 3870 modifiziert mit Zalman Kühler OCed, war aber mit dem damaligen Cat 8.2 sehr unzufrieden. Deshalb wurde es eine 8800GT GS 1Gb. Nun will ich wieder eine ATI. AMD/ATI muss im Moment belohnt werden, mit dem Kauf einer Ihrer neuen Grafikkarten: wollt ihr dass die Preise der GTX2X0 fallen? Dann boikottiert Nvidia bis Weihnachten und Ihr werdet sehen wie die Preise fallen....reicht ja nur mal anzusehen was sie mit der GTX+ gemacht haben; soblad ATI eine performate Karte ins Rennen geschickt hat, rutschen die Preise von Nvidia und in 1 sec hat man zum gleichen Preis eine bessere karte :rolleyes: Freie Marktwirtschaft und Konkurrenz sei Dank

MiamiNice
2008-06-23, 14:26:41
Hat er erwähnt wie stark übertaktet die MSI sein wird?

Leider nein hab auch nicht gefragt muss ich gestehen.

Quanta Costa?

Endkundenpreis sind 550€. Als Händler 450€.

MfG

€: Für mich sind die 512MB das KO Argument gegen die Karte von ATI. Hab auch keine Lust noch paar Wochen zu warten bis eine 1GB Version kommt. Dann mache ich es gleich "richtig".

Hübie
2008-06-23, 14:27:53
Tja solang es Leute gibt die 500€ für ein paar fps mehr bezahlen wird nVidia die Preise auch net senken. Würde ich auch net, solang meine Produkte Absatz finden :)
Allerdings fand ich es auch sehr dreist, wie lange nVidia die Preise oben gehalten hat. So funktioierts aber nunmal...


bye Hübie

Coda
2008-06-23, 14:29:04
Ich find sie irgendwie alle nich so doll. Die 4870 lohnt sich kaum als Upgrade auf ne 8800GTX (vor allem nicht mit 512MiB) und die GTX 280 hat kein 10.1 was langsam schon nett wär zum rumspielen. Und Crossfire oder SLI will ich mir auch nicht antun.

Vor allem aber finde ich den Thread verfrüht. Ich will erstmal einen wirklichen Vergleich mit der 4870.

Und Stromverbrauch ist mir sowas von egal. Vor allem bin ich eh fast immer im Idle und damit käme jede der neuen Karten wohl im Endeffekt deutlich stromsparender als meine 8800 GTX.

Eggcake
2008-06-23, 14:35:36
€: Für mich sind die 512MB das KO Argument gegen die Karte von ATI. Hab auch keine Lust noch paar Wochen zu warten bis eine 1GB Version kommt. Dann mache ich es gleich "richtig".

In den bisheringen Benches ist sie aber weit von einem VRAM-Limit entfernt, selbst in über 2000er Auflösungen (wo es sowieso langsam unspielbar wird). Von ASUS ist z.B. von der 4850 bereits eine 1GB angekündigt und wird wohl gleichzeitig released werden.
Bei der 4870 allerdings noch nicht, da haste Recht :(

MiamiNice
2008-06-23, 14:37:14
Ich find sie irgendwie alle nich so doll. Die 4870 lohnt sich kaum als Upgrade auf ne 8800GTX (vor allem nicht mit 512MiB) und die GTX 280 hat kein 10.1 was langsam schon nett wär zum rumspielen. Und Crossfire oder SLI will ich mir auch nicht antun.

Vor allem aber finde ich den Thread verfrüht. Ich will erstmal einen wirklichen Vergleich mit der 4870.

Und Stromverbrauch ist mir sowas von egal. Vor allem bin ich eh fast immer im Idle und damit käme jede der neuen Karten wohl im Endeffekt deutlich stromsparender als meine 8800 GTX.

Da hast Du total recht. Man liebsten würde ich mir auch keine neue Karte kaufen aber meine aktuelle reicht nicht mehr für den neuen Moni mit 1920x1200. Im Prinzip ist es vernünftiger die ATI zu kaufen und nen paar Monate ins Land ziehen zu lassen um sich dann nochmal um zu schauen.
Das Problem bei mir ist das ich nicht warten kann und JETZT was neues kaufen will. Und da gibt es imho nur eine Karte die sich lohnt und die kostet halt ... Naja Hobby Gamen ist immernoch billiger als Auto Pimpen ^^

In den bisheringen Benches ist sie aber weit von einem VRAM-Limit entfernt, selbst in über 2000er Auflösungen (wo es sowieso langsam unspielbar wird). Von ASUS ist z.B. von der 4850 bereits eine 1GB angekündigt und wird wohl gleichzeitig released werden.
Bei der 4870 allerdings noch nicht, da haste Recht :(

Meine nächste Karte hat auf jedenfall 1GiB Speicher on Board. Ob es das jetzt bringt oder nicht ist egal. Ist halt so das man sich nicht verschlechtern will irgendwie. Meine hat ja jetzt 640MB.

MfG

35007
2008-06-23, 14:57:38
Da hast Du total recht. Man liebsten würde ich mir auch keine neue Karte kaufen aber meine aktuelle reicht nicht mehr für den neuen Moni mit 1920x1200.
MfG

Machs einfach so wie mein Kumpel: Geh auf 1680x1050 runter und schalte einfach eine Stufe mehr AA hinzu, dann überlebst du nochmals 3-5 Monate, nachdem du deinen inneren Schweinehund überwunden hast und dir die leichte Interpolation nichts mehr ausmacht. Ist natürlich Geschmacksfrage, jedoch besitze ich ebenfalls einen 24" Moni mit schönem Pannel und komme mit diesem Kompromiss auch gut zurecht (zocke sogar Xbox 360 vom Stuhl aus).

35007

Master3
2008-06-23, 15:07:00
Von meinem Standpunkt aus finde die GTX260 recht interessant. Wenn die vielleicht gegen Ende des Jahres in Richtung 200€ rutscht werd ich wohl zuschlagen.
Die HD 4850 finde ich zu langsam um von einer 8800GTS upzugraden.
Höchstens die HD4870 mit 1GB VRAM würde mich noch interessieren, wenn es sie denn mal geben sollte.

MiamiNice
2008-06-23, 15:15:21
Machs einfach so wie mein Kumpel: Geh auf 1680x1050 runter und schalte einfach eine Stufe mehr AA hinzu, dann überlebst du nochmals 3-5 Monate, nachdem du deinen inneren Schweinehund überwunden hast und dir die leichte Interpolation nichts mehr ausmacht. Ist natürlich Geschmacksfrage, jedoch besitze ich ebenfalls einen 24" Moni mit schönem Pannel und komme mit diesem Kompromiss auch gut zurecht (zocke sogar Xbox 360 vom Stuhl aus).

35007

Bis vorn paar Tagen hatte ich nen 20" WS Screen mit 1680x1050. Ich habe mir doch keinen neuen Moni gekauft um weiterhin mit der Auflösung zu zoggen ^^. Ich kann mir ja in 3-5 Monaten nochmal ne neue Graka kaufen oder ne 2te, halte ich für die bessere Lösung.

MfG

vomit_the_frog
2008-06-23, 16:21:47
4870x2 bzw. CF aus 2x4870. Evtl. 3x48070, hier scheint AMT/ATI noch Probleme zu haben.

2x4870 + 1x3850 [physikgpu]...i hope this works.

Hübie
2008-06-23, 17:19:48
Leistungsfresser und außerdem hat man nur x8 lanes. Meiner Meinung nach is das noch n bissl zu früh für solche Spielchen.

btw: funktioniert eine dritte Karte denn schon im CF???

bye Hübie

Kriton
2008-06-23, 17:21:11
Machs einfach so wie mein Kumpel: Geh auf 1680x1050 runter und schalte einfach eine Stufe mehr AA hinzu, dann überlebst du nochmals 3-5 Monate, nachdem du deinen inneren Schweinehund überwunden hast und dir die leichte Interpolation nichts mehr ausmacht. Ist natürlich Geschmacksfrage, jedoch besitze ich ebenfalls einen 24" Moni mit schönem Pannel und komme mit diesem Kompromiss auch gut zurecht (zocke sogar Xbox 360 vom Stuhl aus).
35007

Warum überhaupt interpolieren und nicht einfach ein kleineres Bild? So mache ich das momentan auf meinem 22"-Monitor während ich auf die 4870 1 GB RAM warte. Irgendwann wird der Monitor eh so groß, dass ich Probleme haben werde alles zu erfassen.

XorthXL
2008-06-23, 19:51:43
Ich werde mir eine 4870 zulegen, hatte lange Zeit eine GF 7800 gtx und war von den Treibern + Support enttäuscht. Mit der 3870 bin ich dagegen sehr zufrieden, die kommt nach dem Erwerb einer 4870 dann in den Zweitrechner ;).

Tarkin
2008-06-23, 21:15:41
wahrscheinlich die 4850 - kommt aber drauf an wo sich die 4870er ansiedeln wird bzw. ob die Verfügbarkeit auch passt - will nicht mehr länger warten :)

P/L Verhältnis ist mit 140,- einfach absolut unschlagbar (und IMO auch noch nie dagewesen)

Und was habe ich genau für Vorteile mit einer GTX um 175,-?

die 4850 ist praktisch in allen Belange bessern

- Geschwindigkeit (besonders in hohen Auflösung ist der Unterschied teilweise eklatant und erreicht manchmal sogar das Niveau einer über doppelt so teuren Karte von der Konkurrenz)

- Stromverbrauch
- Lautstärke
- Features (DX10.1)
- Treiber (hervorragend!)
- Preis (das Ding kostet einfach 20% weniger)
- Single statt Dual Slot (kein "Ziegelstein" im Gehäuse ;)

Ich denke es steckt auch noch ziemliches OC-Potential im RV770 - speziell in den 4850er Karten. Die werden glaub ich lediglich mit 1.1 Volt betrieben (kann das sein?) Wenn ich daran denke was manche mit den alten 3870ern aufgeführt haben *g* - Accelero S1 drauf, vGPU auf 1.4V modden und auf gehts Richtung 900Mhz!

Soulj@h
2008-06-23, 21:19:40
[x] 4870, obwohl mir ne 4850 auch dicke reichen würde.
Ersetzt wird eine ... *HUST* ... X1800@PE+ :rolleyes:

+ Zuverlässigkeit (hatte nie Probleme)
+ Symphatiebonus (Firmenpolitik)
+ Preis- / Leistung
+ Treiber (hatte nie Probleme)
+ FeatureSet
+ PowerPlay (Stromverbrauch)
+ ATIaneR (alle ATI Karten, die ich hatte, haben mich vollstens überzeugt!)
Zusatz:
Soulj@h sets mode - FanboY
Soulj@h sets mode + stetig ATI Karten Käufer

Hatte eigentlich längst vor, mir eine 3870 zu gönnen, doch alles, was ich gespielt habe, ließ sich problemlos auch mim R520 zocken : )
Nun scheint es sich allerdings richtig zu lohnen und der Leistungsschub wäre in meinem Fall regelrecht exorbitant.
Nun kann ich die Settings wohl aufdrehen : D

Gast
2008-06-23, 22:14:12
Und was habe ich genau für Vorteile mit einer GTX um 175,-?


- garantiert ordentliches AF
- wesentlich öfter einen neuen treiber
- CUDA
- stereo3d
- wesentlich bessere auswahl an AA-modi, sowohl was die effizient (CSAA) als auch die qualität (SSAA) betrifft.
- PhysX-unterstützung

wenn ich noch ein wenig nachdenke fallen mir sicher noch ein paar gründe ein.

Lu-Tze
2008-06-24, 01:32:29
--> radeon 4870 (evtl. auch radeon 4850... mal schaun wieviel mehr die 4870 wirklich liefert, ich persönlich schätze mal >30%, und bei Extremsettings wie 1920x1200@8xAA sogar >50%)

Geforce fällt schonmal wegen den ganzen doofen Inkompatiblitäten flach, die meine gegenwärtige hat... sogar UT2k4 läuft nicht einwandfrei - das nervt einfach. Außerdem schaue ich ab und zu Demoscene-Demos. Auf meinem alten Notebook mit Radeon x700 laufen ALLE Demos einwandfrei (außer pixelshader 3 und einigen wenigen mit OpenGL-Nvidia Extensions), aber auf der 8800 gibt es bei etwa 1/4 Abstürze, extreme Bildfehler, etc... Überhaupt hat ATI dieses VPU-Recover so dass Abstürze, wenn sie doch auftreten, nicht gleich zum Bluescreen führen, sondern nur zu einer Fehlermeldung - das ist je nach Programm ein RIESENvorteil.

Und natürlich haben wir noch Preis/Leistungsverhältnis, Stromverbrauch, Zukunftssicherheit (Radeon-Karten altern grundsätzlich langsamer als Geforce-Karten - warum auch immer), Lautstärke, usw... es gibt wirklich nicht viel, was für eine Nvidia-Karte sprechen würde (außer, dass ich demnächst Cuda brauchen werde... aber dazu habe ich noch meinen Notebook, und der reicht, da es hier nur darum geht, dass das Zeug überhaupt läuft, nicht, dass es möglichst schnell läuft).

Aquaschaf
2008-06-24, 01:37:27
(Radeon-Karten altern grundsätzlich langsamer als Geforce-Karten - warum auch immer)

Das war architekturbedingt bei allen Karten die irgendwie auf R300- oder NV30-Technologie basieren. Auf alles seit R600 und G80 kann man daraus gar keine Schlüsse ziehen. Die sind sich viel ähnlicher als die vorherigen Architekturen und aller Wahrscheinlichkeit altern jetzt beide Seiten in etwa gleich schnell oder langsam.

Tarkin
2008-06-24, 07:56:44
- garantiert ordentliches AF
- wesentlich öfter einen neuen treiber
- CUDA
- stereo3d
- wesentlich bessere auswahl an AA-modi, sowohl was die effizient (CSAA) als auch die qualität (SSAA) betrifft.
- PhysX-unterstützung

wenn ich noch ein wenig nachdenke fallen mir sicher noch ein paar gründe ein.

selten so gelacht lieber Gast

- öfter neue Treiber? Bin ich im falschen Film oder was? Bei nVidia herrscht das reinste Treiberchaos im Vergleich zu ATi
- CUDA - okay... wozu brauch ich das genau? Das bringt mir genau NULL
- stereo3d - ???
- bessere Auswahl an AA-Modi - ja, sehr lustig. schon mal eine ATI im Rechner gehabt?
- PhysX - für höhere Ventage Scores, oder? ;D

also bitte.. die Argumente sind ja wohl mehr als schwach - wobei sich drei davon eigentlich eh aufs gleiche beziehen - diesen Physix Schwachsinn (sorry). Welche Vorteile habe ich konkret davon? Davon abgesehen ist es nur eine Frage der Zeit bis ATi das ebenfalls integriert...

das schon mal gelesen?

http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikkarten/ati/2008/juni/intel_amd_ati_havok_nvidia/

AMD/Intel gegen Nvidia - wer hat da wohl die besseren Chancen?

(davon abgesehen, dass Physikbeschleunigung vollkommen für Arsch und Friedrich ist IMO)

nagus
2008-06-24, 08:14:10
- garantiert ordentliches AF
- wesentlich öfter einen neuen treiber
- CUDA
- stereo3d
- wesentlich bessere auswahl an AA-modi, sowohl was die effizient (CSAA) als auch die qualität (SSAA) betrifft.
- PhysX-unterstützung

wenn ich noch ein wenig nachdenke fallen mir sicher noch ein paar gründe ein.

*LOL* in 95% aller fälle werden dir die oben genannten "spezial features" rein gar nichts bringen. abgesehen davon, dass es eine glatte lüge ist, dass nvidia öfter neue treiber bringt und ATI schlechtere AA modi hätte

ShadowXX
2008-06-24, 09:03:38
*LOL* in 95% aller fälle werden dir die oben genannten "spezial features" rein gar nichts bringen. abgesehen davon, dass es eine glatte lüge ist, dass nvidia öfter neue treiber bringt und ATI schlechtere AA modi hätte
Die ATIs haben kein Supersampling und keine Hybrid-Modi.....das alleine reicht eigentlich schon aus um Sie zu disqualifizieren.
Zusätzlich werden die CSAA-Modi meist unterschätzt.
Und dann noch so Kleinigkeiten wie AA-Modi innerhalb von Games aufwerten oder das ich die Gammakorrektur auch mal abschalten kann (sieht in manchen Games durchaus besser aus bzw. auch auf manchen Monitoren) die ATI völlig fehlen.
Ja, das 8xMSAA ist auf ATIs wesentlich schneller....aber insgesamt bietet nV das etwas bessere AA Gesamtpaket.

Und als ATI noch alleine Proteine falten konnte war das SuperDuper toll....jetzt ist sowas, wo es auch nV ohne Probleme kann (=CUDA) natürlich scheisse.

Über PhysX kann man streite, aber es kostet ja kein zusätzliches Geld und 5-6 Spiele unterstützen es ja sogar....warum also nicht mitnehmen.

Auf die AF-Schwäche (=Qualität) wird von euch dann sicherheitshalber gar nicht erst eingegangen....gerade dir nagus scheint AF völlig egal zu sein, oder wie kommst du auf die 95%?

Und zu den Treibern: Das ist reine Geschmackssache. Ich finde es teilweise bei nV nicht ganz glücklich (aber Chaos ist übertrieben, jeder Depp findet auf der nV Homepage den für seine Karte passenden ohne Probleme) aber ATIs Politik auf biegen und brechen 1x pro Monat einen Treiber zu bringen und auf echte Probleme nur in den allerseltensten Fällen mit einem "Hotfix"-Treiber zu reagieren ist auch nicht das ware.

Mark3Dfx
2008-06-24, 09:13:32
Meine leise 7900 GTO sucht einen würdigen Nachfolger, ist schon etwas über
DualSlot gekühlte 4850/4870 bekannt?

Das Trauma mit der Singleslot 3870 Turbine von Sapphire reicht mir noch. :mad:

Aquaschaf
2008-06-24, 09:15:46
Das Trauma mit der Singleslot 3870 Turbine von Sapphire reicht mir noch. :mad:

Die 4850 ist ja absolut keine Turbine mit Singleslot-Kühlung.

Aunrae
2008-06-24, 10:36:38
hat eigentlich ein Hersteller außer Asus schon eine 4850 mit eigenen Kühler angekündigt ?

Der Asuskühler ist mir viel zu laut :(

Schlammsau
2008-06-24, 10:39:47
Meine leise 7900 GTO sucht einen würdigen Nachfolger, ist schon etwas über
DualSlot gekühlte 4850/4870 bekannt?

Das Trauma mit der Singleslot 3870 Turbine von Sapphire reicht mir noch. :mad:

also ich hab bis gestern 2 3870 Single Slot in meinem Rechner gehabt, und die waren alles andere als laut!
Kenne da ganz andere Kühler......
Und ich kann dich beruhigen, die Singleslot Kühlung der 4850 ist noch leiser.

Gast
2008-06-24, 11:26:56
Warum fehlt in der Umfrage die 9800GTX+ ?

Gast
2008-06-24, 12:26:50
selten so gelacht lieber Gast


schön für dich, lachen ist gesun


- öfter neue Treiber? Bin ich im falschen Film oder was? Bei nVidia herrscht das reinste Treiberchaos im Vergleich zu ATi

bei NV bekommst du fast jede woche einen treiber, bei ATI gibt es in der regel gerade 1x im monat einen. wenn ein neues spiel kommt gibt es bei NV meistens 1 tag nach dem release bereits einen treiber.


- CUDA - okay... wozu brauch ich das genau? Das bringt mir genau NULL

videocodierung, photoshopbeschleunigung, folding@home...
solltest mal auf die CUDA-seite schauen, da gibt es jede menge anwendungsmöglichkeiten.


- stereo3d - ???

wenn du das nichtmal kennst brauchen wir eigentlich garnicht über grafikkarten zu diskutieren.


- bessere Auswahl an AA-Modi - ja, sehr lustig. schon mal eine ATI im Rechner gehabt?

ja, die letzte exzellente ATI, eine X1900, damals gab es auch noch ordentliche texturfilterung mit AI-off (auch wenn sie mit G80-filterung trotzdem nicht mithalten kann)


- PhysX - für höhere Ventage Scores, oder? ;D

unter anderem, oder um UT3 überhaupt flüssig auf einigen maps spielen zu können.


das schon mal gelesen?

http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikkarten/ati/2008/juni/intel_amd_ati_havok_nvidia/

klar, allerdings nicht vergleichbar, da Havoc nur effektphysik auf de GPU rechnen kann.


AMD/Intel gegen Nvidia - wer hat da wohl die besseren Chancen?

wie gesagt nicht vergleichbar, beide haben ihre daseinesberechtigung.

achja, da fallen mir noch mehr vorteile ein:

- abschaltbare gammakorrektur beim antialiasing (ja richtig, gammakorrektur sieht nicht immer besser aus)
- bearbeitbare programmprofile
- die möglichkeit schärfe- und denoisefilter in videos selbst einzustellen und an den eigenen geschmack bzw. an den content anzupassen, bei ati muss man leider mit dem geschmack der treiberprogger leben

es scheint mir eher du hattest noch nie eine NV-karte und kennst darum deren vorzüge nicht.

Gast
2008-06-24, 12:46:45
also ich hab bis gestern 2 3870 Single Slot in meinem Rechner gehabt, und die waren alles andere als laut!
Kenne da ganz andere Kühler......
Und ich kann dich beruhigen, die Singleslot Kühlung der 4850 ist noch leiser.

Also die von Sapphire war alles andere als leise.........
ganz im Gegenteil sogar ...... das Ding hat im 3D Modus so richtig böse gebrummt :(

Und die "andere" Karte von GeCube hat nie den Kühler runter geschaltet (brummte auch im 2D Modus) :(

Naja mal abwarten was die Hersteller bei der 4850 machen ;) ..... ansonsten muss halt meine X1900 noch länger drinnen bleiben

Schlammsau
2008-06-24, 12:48:28
Warum fehlt in der Umfrage die 9800GTX+ ?

weil auch die HD4850 Overclocked fehlt. ;)
das ist ATi´s Antwort auf die 9800GTX+!

Also die von Sapphire war alles andere als leise.........
ganz im Gegenteil sogar ...... das Ding hat im 3D Modus so richtig böse gebrummt :(

Und die "andere" Karte von GeCube hat nie den Kühler runter geschaltet (brummte auch im 2D Modus) :(

Naja mal abwarten was die Hersteller bei der 4850 machen ;) ..... ansonsten muss halt meine X1900 noch länger drinnen bleiben

Bei mir nicht, klar ist sie ein wenig lauter als eine Dualslot Kühlung, aber als unangenehm würde ich es nicht empfinden.
Vielleicht ist dein Gehäuse schlecht belüftet gewesen!?
Der 3870 Single Slot Kühler dreht erst ab 90°C voll auf, und diese Temperatur hab ich beim zocken nie erreicht. Nur mit dem FUR Benchmark nach 5 min, ging sie über 90°C.....beim zocken immer um die 80°.
Im idle sowieso unhörbar.

Mark3Dfx
2008-06-24, 12:53:31
Also die von Sapphire war alles andere als leise.........
ganz im Gegenteil sogar ...... das Ding hat im 3D Modus so richtig böse gebrummt :(

Und die "andere" Karte von GeCube hat nie den Kühler runter geschaltet (brummte auch im 2D Modus) :(

Genau das Elend meinte ich, ich hoffe sehr das AMTi einen adäquaten Lüfter ala 8800 GTS/X draufpackt!

Aunrae
2008-06-24, 12:58:04
weil auch die HD4850 Overclocked fehlt. ;)
das ist ATi´s Antwort auf die 9800GTX+!



Bei mir nicht, klar ist sie ein wenig lauter als eine Dualslot Kühlung, aber als unangenehm würde ich es nicht empfinden.
Vielleicht ist dein Gehäuse schlecht belüftet gewesen!?
Der 3870 Single Slot Kühler dreht erst ab 90°C voll auf, und diese Temperatur hab ich beim zocken nie erreicht. Nur mit dem FUR Benchmark nach 5 min, ging sie über 90°C.....beim zocken immer um die 80°.
Im idle sowieso unhörbar.

*war der Gast oben und hatte mich vergessen einzuloggen ;)

Also mein Mann hat mir 2 verschiedene eingebaut gehabt (eine 3870 von Saphire und eine von GeGube).

Unser Gehäuse ist zwar schallgedämmt hat aber 4x80 mm Lüfter auf 5V (schöner leiser Durchzug).

Und es war wirklich so, dass die Saphire Karte nie "richtig" in den 2D Modus geschaltet hat, egal ob nachm Hochfahren oder sonst wie. Und besonders nervig war das natürlich das man sie aus dem Gehäuse raus gehört hatte.
GeGube war leider auch kein Stück besser und seit dem haben wir wieder "unsere" X1900XTX mit Accelero drinnen ;).

vllt. haben wir auch Pech damals mit den ersten 3870er gehabt ....... aber seit dem ist halt vorallem mein Mann sehr vorsichtig in Bezug auf ATI Standartlüfter ;)

Adam D.
2008-06-24, 12:58:09
Genau das Elend meinte ich, ich hoffe sehr das AMTi einen adäquaten Lüfter ala 8800 GTS/X draufpackt!
Die Bilder des Kühlsystems der HD4870 lassen nur 2 Vermutungen zu: entweder das Ding wird extra knapp um 90°C gehalten, um die Lautstärke zu minimieren oder das Ding wird so heiß, dass die Kühlung schon mächtig Gas geben muss, um sie im gesunden Bereich zu halten.

IMO kann man 160W TDP mit diesem Dual-Slot-System gut und leise kühlen.

Schlammsau
2008-06-24, 13:03:36
*war der Gast oben und hatte mich vergessen einzuloggen ;)

Also mein Mann hat mir 2 verschiedene eingebaut gehabt (eine 3870 von Saphire und eine von GeGube).

Unser Gehäuse ist zwar schallgedämmt hat aber 4x80 mm Lüfter auf 5V (schöner leiser Durchzug).

Und es war wirklich so, dass die Saphire Karte nie "richtig" in den 2D Modus geschaltet hat, egal ob nachm Hochfahren oder sonst wie. Und besonders nervig war das natürlich das man sie aus dem Gehäuse raus gehört hatte.
GeGube war leider auch kein Stück besser und seit dem haben wir wieder "unsere" X1900XTX mit Accelero drinnen ;).

vllt. haben wir auch Pech damals mit den ersten 3870er gehabt ....... aber seit dem ist halt vorallem mein Mann sehr vorsichtig in Bezug auf ATI Standartlüfter ;)

hmm.....ich habe gerade 2 Stück 3870 Single Slot hier, beide Karten sind im 2D unhörbar und drehen nur beim Gamen auf! Wie gesagt, dann sind sie weit entfernt vom leise sein, aber ich habe schon sehr viel lautere Kühler gehört.
z.B. der von der XfX 8800GS Alpha Dog Edition......unglaublich, wie laut der war!

Coda
2008-06-24, 16:53:29
So da ich mich nicht entscheide konnte gibt's jetzt ne GTX 280 und dazu ne 4850. Was soll ich wählen?

Gast
2008-06-24, 16:57:48
So da ich mich nicht entscheide konnte gibt's jetzt ne GTX 280 und dazu ne 4850. Was soll ich wählen?


4850 für grafik, GTX280 zur physikbeschleunigung :D (umgekehrt geht es ja leider nicht)

Coda
2008-06-24, 17:00:58
Ich seh 10.1 immer noch nur als nette Spielerei. Deswegen tut's auch die 4850 statt ner 4870. Falls ich falsch liegen sollte kann man das ja immer noch entsprechend beheben ;)

Mark3Dfx
2008-06-24, 17:45:17
Berichte dann bitte mal.
Welche 4850, Preis, Lautstärke, Speed bei 1650x1080 @ 8xAA & 16xAF oder höher X-D

Coda
2008-06-24, 17:54:37
Ne Sapphire 4850 isses. Ganz normal Standard 512 MiB VRAM. XFX GTX 280 auch alles standard.

Tarkin
2008-06-24, 18:19:29
bei NV bekommst du fast jede woche einen treiber, bei ATI gibt es in der regel gerade 1x im monat einen. wenn ein neues spiel kommt gibt es bei NV meistens 1 tag nach dem release bereits einen treiber.



videocodierung, photoshopbeschleunigung, folding@home...
solltest mal auf die CUDA-seite schauen, da gibt es jede menge anwendungsmöglichkeiten.



wenn du das nichtmal kennst brauchen wir eigentlich garnicht über grafikkarten zu diskutieren.



ja, die letzte exzellente ATI, eine X1900, damals gab es auch noch ordentliche texturfilterung mit AI-off (auch wenn sie mit G80-filterung trotzdem nicht mithalten kann)



unter anderem, oder um UT3 überhaupt flüssig auf einigen maps spielen zu können.




klar, allerdings nicht vergleichbar, da Havoc nur effektphysik auf de GPU rechnen kann.



wie gesagt nicht vergleichbar, beide haben ihre daseinesberechtigung.

achja, da fallen mir noch mehr vorteile ein:

- abschaltbare gammakorrektur beim antialiasing (ja richtig, gammakorrektur sieht nicht immer besser aus)
- bearbeitbare programmprofile
- die möglichkeit schärfe- und denoisefilter in videos selbst einzustellen und an den eigenen geschmack bzw. an den content anzupassen, bei ati muss man leider mit dem geschmack der treiberprogger leben

es scheint mir eher du hattest noch nie eine NV-karte und kennst darum deren vorzüge nicht.

Mir ist das echt zu blöd...

Diese Dinge sind (für mich zumindest) nicht ausschlaggebend beim Kauf einer Grafikkarte - und vermutlich auch für 99.9% der 08/15 Anwender ebenfalls nicht.

Es zählen vor allem Preis und Geschwindigkeit.

Die Sache mit den Treibern - bitte, wenn man darauf steht jede Woche wegen eines neuen Beta-Treibers zu schaun. Mir wäre das zu blöd! Kein Mensch kennt sich bei diesem Chaos aus. Es werden meist nur dann Treiber released wenn bei irgendeinem Blockbuster-Spiel die Gefahr besteht hinter ATi zu landen. Eine Sache wird gefixt und 10 andere gehn in den A. super Sache! Vor allem besteht bei nVidia immer die Gefahr dass irgendwo getrickst wird (wer einmal lügt....) Ich traue "Grün" nicht mehr!

Der Treibersupport bei ATi ist um Welten besser. Da kann ich mir sicher sein, dass jeden Monat ein Treiber kommt der besser ist als der alte (ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern jemals einen neue Treiber gleich wieder deinstalliert zu haben)


Diese Physix Kacke (sorry) - ich kanns nicht mehr hören!! Das war damals schon ein Flop mit diesen beklopften Erweiterungskarten.

Da finde ich DX10.1 wesentlich nützlicher! Ich lege doch nicht 500 Euro auf den Tisch nur um eine Level in UT3 flüssiger spielen zu können? Hallo?? Was ist das für ein Argument bitte?

CUDA ditto - Für Profis vielleicht interessant aber fürs Spielen benötige ich das bei Gott nicht.

Das gleiche gilt fürs "Folding@home" - Mag ja ganz nützlich sein für die Wissenschaft usw... aber WTF??? Ich kauf mir doch keine Karte nur um damit besser "Folden" zu können - ich meine gehts noch?


Aber okay... wenn man ohne diese Features die du oben genannt hast nicht leben kann, weil ATi das irgendwie "hässlicher" macht, was auch immer - bitte.

Ich hatte vorher auch eine X1900 und jetzt eine 3870er - mir wäre z.b. die "miese" Filterqualität nicht aufgefallen. Finde sowas paranoide. Solche Dinge sieht man sogar im Direktvergleich nur mit der Lupe!

Und was Video Features angeht - k.a. ehrlich gesagt. Vielleicht kann mir jemand helfen? Ich hatte immer den Eindruck, dass ATi dort ebenfalls (und zwar schon seit Jahren) die Nase vorne hat (vielleicht hat sich das geändert? ich weiß es nicht - benutze meine PC nicht als Fernseher ;)

nagus
2008-06-24, 22:28:01
Tarkins Statement kann ich mich nur anschließen.

die Gast-Begründungen sind an den Haaren herbeigezogen und teilweise schlicht gelogen.

beispiel Photoshop-Beschleunigung: 1. gibts das noch garnicht, 2. wer sagt, dass das auf ATI karten nicht auch geht?, 3. glaub ich dir in 100 jahren nicht, dass du jemals eine grafikkarte kaufen würdest, weil dein raubkopierter photoshop damit beschleunigt wird wenn du bilder damit verkleinerst oder zuschneidest. zu mehr bist du nämlich meiner meinung nach sowieso nicht fähig mit deinen argumenten die du zum besten gibst.

pfff photoshop-beschleunigung... tolles argument. merkst du eigentlich welchen schmarrn du verzapfst mr. gast?

anddill
2008-06-24, 23:12:47
In diesem Thread bitte nur Beiträge wie:
Ich kaufe Karte XYZ, weil ... (kurze Begründung).
Die ATI vs. NV-Diskussion bitte auf einem der anderen Schlachtfelder austragen! Es gibt Threads zu Treibern, es gibt Threads zur Filterqualität usw. Wer einen anderen Aspekt diskutieren will, kann auch gerne einen neuen, passenden Thread dazu aufmachen. Die sind heute im Sonderangebot.

MGeee
2008-06-25, 09:04:05
Suche noch eine neue Graka, die ich in den kommenden Monaten bei meiner Frau verbauen kann (Rechner ist ein Phenom 9500 mit 740G Mobo, also onBoard Mobo). Gut möglich, dass sie meine GTS-640 bekommt und ich mir die neue Graka in den Rechner stecke.
Nach aktuellem Bild kommt entweder die 4850 oder 4870 in Frage. Muss die kommenden Tests noch abwarten, weil ich im Detail wissen will, wieviel Mehrleistung und wieviel Mehrverbrauch die 4870 im Vergleich zur 4850 hat. Zudem zocke ich hauptsächlich in 1680x1050. Da will ich evtl. mal schauen, ob sich ein Modell mit mehr als 512 MB für mich lohnt. Meine Frau zockt in 1280x1024, da wäre es absolut egal.
Die neuen NVidia Flagschiffe kommen für mich nicht in Frage. Gerade bei der GTX280 müsste ich mein 470 Watt Netzteil gegen ein größeres austauschen. Außerdem stört mich die Heizleistung meiner GTS-640 mitterweile gewaltig, die ja bekanntermaßen auch unter 2D mit vollem Takt weiter läuft.
Zudem ist Ati mit 55nm im Vergleich zu den 65nm bei NVidia klar im Vorteil, was Stromeffezienz angeht.

Sterni
2008-06-25, 12:27:55
Der erste Hersteller,der eine Dual-Slot Kühlung anbietet,bei der die warme Luft aus dem Gehäuse geblasen wird (a la HIS IceQ) bekommt mein Geld für eine HD4850. :)

DrFreaK666
2008-06-25, 13:26:43
Also ich werde nach dem urlaub sicherlich eine 4870 holen.
Dann aber mit 1GB V-RAM und einer besseren Kühlung.
Bisher reicht mir aber noch meine 8800GT

PHuV
2008-06-25, 13:55:23
Weiß jemand, ob von den 4850/70 von den Herstellern eine AGP-Version geplant ist?

Gast
2008-06-25, 14:34:50
Weiß jemand, ob von den 4850/70 von den Herstellern eine AGP-Version geplant ist?

Hoffentlich nicht, aber immer wieder witzig das jemand danach fragt :lol:

Turiz
2008-06-25, 14:40:32
Hoffentlich nicht, aber immer wieder witzig das jemand danach fragt :lol:
Warum hoffst du nicht? Würde dich jemand zwingen eine zu kaufen? Ist dir schon einmal der Gedanke gekommen, dass man auch aus reinem Interesse Fragen stellt?

@Wdragon: Das käme vermutlich eher so überraschend wie bei der 3850 AGP. Da war auch nichts von derartigen Plänen bekannt geworden.

PHuV
2008-06-25, 14:46:21
Warum hoffst du nicht? Würde dich jemand zwingen eine zu kaufen? Ist dir schon einmal der Gedanke gekommen, dass man auch aus reinem Interesse Fragen stellt?

@Wdragon: Das käme vermutlich eher so überraschend wie bei der 3850 AGP. Da war auch nichts von derartigen Plänen bekannt geworden.

Ich würde ja gerne mal den Barebone, den jetzt meine Tochter hat, noch mit einer vernünftigen Karte ausrüsten, da würde ich glatt noch eine 4850 reinbauen.

Gast
2008-06-25, 14:49:20
Leute, machts doch mal so, wenn ihr euch möglichst objektiv entscheiden wollt: Geht vom Preis/Leistungverhältnis aus und macht dann eine Liste an Modifikatoren, abhängig davon, was euch wie wichtig ist, und addiert es dann zusammen.

Hier z.B. für mich (+ ist ATI, - ist NVidia):
+12% Bessere Unterstützung älterer Spiele/Demos von ATI
+4% VPU-Recover
+7% Stromverbrauch und Kühlung
+3% Gammakorrektur und Farbtreue im Overlaymode
-10% Cuda (werde ich demnächst brauchen können)
-4% Stereo3D
+10% Erwartete Performance-Gewinne durch bessere Treiber / Schwerpunktverschiebung der Anforderungen in Spielen (10% ist vielleicht sogar noch zu wenig...)

Summe:
+22% ATI. Ich wäre also bereit, bis zu 22% mehr für eine gleich leistungsstarke ATI-Karte wie für eine Nvidia-Karte auszugeben.
Daraus folgt: Wenn ich die absolut beste Leistung will, müsste ich also zur GTX 280 greifen, aber für alles darunter wäre ATI die bessere Wahl.

Turiz
2008-06-25, 14:59:17
Ich würde ja gerne mal den Barebone, den jetzt meine Tochter hat, noch mit einer vernünftigen Karte ausrüsten, da würde ich glatt noch eine 4850 reinbauen.
Ich würde nicht darauf warten. Das erscheint mir schon ziemlich unwahrscheinlich. Die 3850 AGP gibt es schon um ca. € 100,- Das Ding sofort nützen können wäre IMO auch ein gewaltiger Mehrwert für deine Tochter selbst wenn wieder Erwarten doch noch eine 4850 AGP erscheinen würde.

Nakai
2008-06-25, 16:31:14
-4% Stereo3D

Genau deswegen werde ich mir vor 2009 keine ATI kaufen.

Ich brauch Stereo3D.


mfg Nakai

Coda
2008-06-25, 18:01:10
Wer sagt, dass sich das 2009 ändert?

Nakai
2008-06-25, 18:38:21
Wer sagt, dass sich das 2009 ändert?

Niemand, es ging mir auch nicht darum.
Ich brauch 3DStereo für ne Facharbeit. Damit kann man 3D-Projektion am besten realisieren.
Und das zeigt auch, dass NV die besseren Treiber bringt. Ein haufen Funktionen und Stereo3D.

Anfang 2009 muss ich meine Facharbeit abgeben, also ab diesem Zeitpunkt wird demnächst ein neuer Kauf überdenkt.


mfg Nakai

dust
2008-06-25, 20:27:44
ati, weil sie die hardware offenlegen und es damit gute opensource treiber geben wird. weiters ihre unterstützung für linux auch mit closed source treiber.

http://www.phoronix.com/scan.php?page=article&item=amd_evolution&num=1
With Linux drivers being found on the CDs with their Radeon HD 4000 graphics cards, they are now proud of their Linux efforts. While it's one thing to tuck away a Linux driver in some obscure folder on the driver CD and not to mention it anywhere else, this isn't what AMD has decided to do. With ATI's official packaging, Tux will be prominently displayed on the packaging. This is to show the consumers that ATI graphics cards are supported under Linux. However, for the AIB partners designing their own product packaging, it's up to them whether to include this Linux symbol. We hope many of the AIBs decide to include Tux on the packaging, and as a Linux user we would hope you chose the vendors that do acknowledge the Linux market. To our knowledge, this is the first time Tux will be prominently displayed on a wide-scale for computer hardware targeted at desktop consumers.

HarryHirsch
2008-06-29, 18:10:00
ich denk mal am 8.6 is stichtag, da soll die 1gib 4870 kommen
und da werd ich dann wohl 2 mal auf den bestellbutton klicken

Angiesan
2008-06-29, 19:50:31
So, habe auch mal meinen Senf dazu abgegeben, und für die 4870 gestimmt.
Ist für mich momentan die interessanteste Karte, da P/L sehr gut.
Und von der Leistung nicht wirklich weit weg von den Flagschiffen von NV.
Wenn NV aber was am Preis machen sollte, könnte auch die GTX280 meine
Stimme bekommen.

Grüße

MGeee
2008-07-05, 18:57:57
Für die GTX280 müsste ich mein 470 Watt Netzteil austauschen ... zudem heizen wir hier zu Hause immer noch mit Gas und nicht elektrisch ;) .
Die 4870 ist sehr interessant, allerdings ist mir der Idle-Verbrauch zu hoch. Habe was hohen Idle-Verbrauch angeht seit 1,5 Jahren mit meiner GTS-640 schlechte Erfahrungen gesammelt, dass will ich nicht wiederholen.
Bleibt also nur noch die 4850 oder GTX-260 übrig und das Duell kann P/L-mäßig nur die 4850 gewinnen!

Fazit: im August muss ich die olle X800XL-256MB im PC meiner Frau tauschen. Das System selber ist bei ihr bereits ein Phenom9500 und nun stecke ich dort halt noch eine 4850 rein. Oder sie bekommt meine olle GTS-640 und ich nehme mir die 4850 :) . Die GTX-260 müsste schon für ca. 160-180€ im Laden stehen, damit ich mir die holen würde.

centurio81
2008-07-05, 21:13:42
Wieso Netzteil austauschen..?
Siehe Signatur..
Hab ne 4870 und die verbraucht nur unwesentlich weniger als ne GTX280..
Und ich hab nen 480 Watt Netzteil, was bei sagen wir mal mind. 80% effizienz 400 Watt bringen kann..
Und ich hab gemessen dass das System unter Last etwas über 300 geht..
Nen 480 Watt Netzteil schickt..!

hatte davor auch ne GTS 640..

MGeee
2008-07-06, 11:41:59
Wieso Netzteil austauschen..?
Siehe Signatur..
Hab ne 4870 und die verbraucht nur unwesentlich weniger als ne GTX280..
Und ich hab nen 480 Watt Netzteil, was bei sagen wir mal mind. 80% effizienz 400 Watt bringen kann..
Und ich hab gemessen dass das System unter Last etwas über 300 geht..
Nen 480 Watt Netzteil schickt..!

hatte davor auch ne GTS 640..

Also mit nem Verbrauchsmessgerät komme ich auf bei meinem Sys. auf ca. 265 Watt beim zocken.
Leider finde ich nirgends eine Tabelle im Internet die anzeigt, was die GTS-640 unter Last verbaucht. Man findet nur den Gesamtverbrauch inkl. allen PC-Komponenten.

Die GTX-280 ist deswegen völlig uninteressant, weil derzeit eine 140€ günstige 4850 für alle aktuellen Games (außer vielleicht Crysis in HQ) mehr als ausreicht, wenn man mit nem 22" TFT unterwegs ist und bis Games rauskommen, die von der GTX-280 wirklich profitieren, wird die Leistung einer GTX-280 sicherlich für 200€ zu haben sein ... ist also allemal günstiger abzuwarten und die Leistung erst dann zu kaufen, wenn die Games sie fordern. Zumal dann die Leistung einer GTX-280 auch stromsparender zu haben sein dürfte.

Also ohne die 4850/4870 wäre die GTX-260/280 einen Blick wert und vermutlich würde dann meine Frau meine aktuelle GTS-640 bekommen und ich würde zur GTX-260 greifen, doch Atis aktuelle Grakas führen den Preis der neuen NVidia-Grakas völlig ad-absurdum. Die sehr schnelle 4850 ist einfeich extrem günstig.... da könnte ich mir sogar vorstellen, erst eine 4850 zu verbauen und später noch eine zweite 4850 für Crossfire hinzustecken.

Gast
2008-07-06, 11:53:15
lol, die Umfrage spricht ne deutliche Sprache G200 ownage :D

Gast
2008-07-06, 12:09:09
Jo, die 4800 ist auch endlich mal wieder eine geile Serie von ATI. Unter 250 Euro hat Nievidia jetzt gar nichts mehr zu lachen.

Andererseits ists auch spassig, wieviel hier als eines der hauptafgumente für die 4800er den Stromverbrauch gesetzt haben.... Nachden tests zu uerteilen stimmt das momentan wohl leider ganz und gar nicht - im gegenteil die 55nm-965M-supereffizient-gpu braucht etwa denselben saft wie die gtx260 und verliert im idle mächtig. Nur die 4850 ist in Last noch halbwegs sparsam
http://www.hardware.fr/articles/725-11/dossier-amd-radeon-hd-4870-4850.html

Gast
2008-07-06, 12:17:18
lol, die Umfrage spricht ne deutliche Sprache G200 ownage :D


lol, midrange gegen high-end spricht auch eine deutlich sprache.

Schlammsau
2008-07-06, 12:24:01
lol, midrange gegen high-end spricht auch eine deutlich sprache.

*hust* die 48xx Serie ist kein Midrange! ;)
Und vor allem, ist die 4870 schneller als eine GTX260. Vergleich mal die beiden Balken. ;)

Avalox
2008-07-06, 12:30:24
*hust* die 48xx Serie ist kein Midrange! ;)
Und vor allem, ist die 4870 schneller als eine GTX260! Vergleich mal die beiden Balken. ;)

Doch würde schon sagen, dass die 48xx Midrange ist.

Die 4850 als kleinste Einstiegsklasse und die 4870 etwas drüber.
So sagt es der Preis und es sagt vor allen ATI selbst. Welche immer wieder betonen, dass es keine HighEnd einzel GPUs mehr geben wird in Zukunft und High End immer mit "mehreren" zusammengeschalteten einfachen GPUs einhergehen wird.
Wo sind den auf der 4850 und 4870 mehrere GPUs zusammengeschaltet?

Dass beide ATI Karten so gut aussehen, liegt an dem blamablen Abschneiden der GTX280 und GTX260. So, dass das MidRange Produkt eines Herstellers sich problemlos mit dem HighEnd Produkt eines anderen Herstellers messen kann.

Erst mit der X2 hat AMD dann die HighEnd Karte. Die Enthusiasten dürfen dann 4 x X2 und 8 GPUs in ihrem Rechner betreiben.

_DrillSarge]I[
2008-07-06, 12:35:04
Erst mit der X2 hat AMD dann die HighEnd Karte. Die Enthusiasten dürfen dann 4 x X2 und 8 GPUs in ihrem Rechner betreiben.
halt ich für unwahrscheinlich :biggrin:. 4 mal ?!? was soll denn da für ein nt rein :ugly:

centurio81
2008-07-06, 12:37:01
Würde auch sagen dass die 48xxer kein Midrange sind.
Wobei man denke schon sagen kann, dass sich nVidia sehr sicher gefühlt hat..
1,5 Jahre ruhige Kugl geschoebn und dachten ein GT200 reicht dicke aus, Fertigungskosten sind mal ok, man verdient ja genug an den karten mit VKs jenseits von Gut und Böse, wie man es bei dem G80 gemacht hat und dann die Kunden mit dem G92 abgespeist hat..

Und jetzt hat ATI doch was besseres als erwartet.

Und nVidia guckt bischen blöde aus der Wäsche..

Aber wo ist denn die GTX Reihe blamabel??

Avalox
2008-07-06, 12:41:56
I[;6638950']halt ich für unwahrscheinlich :biggrin:. 4 mal ?!? was soll denn da für ein nt rein :ugly:

Unwahrscheinlich?

Das ist doch das Ziel des ganzen.

4 x X2, also 8 GPUs vom Schlage eines RV770 in ein System zu bekommen.

Schlammsau
2008-07-06, 12:45:36
Doch würde schon sagen, dass die 48xx Midrange ist.

Die 4850 als kleinste Einstiegsklasse und die 4870 etwas drüber.
So sagt es der Preis und es sagt vor allen ATI selbst. Welche immer wieder betonen, dass es keine HighEnd einzel GPUs mehr geben wird in Zukunft und High End immer mit "mehreren" zusammengeschalteten einfachen GPUs einhergehen wird.
Wo sind den auf der 4850 und 4870 mehrere GPUs zusammengeschaltet?

Dass beide ATI Karten so gut aussehen, liegt an dem blamablen Abschneiden der GTX280 und GTX260. So, dass das MidRange Produkt eines Herstellers sich problemlos mit dem HighEnd Produkt eines anderen Herstellers messen kann.

Erst mit der X2 hat AMD dann die HighEnd Karte. Die Enthusiasten dürfen dann 4 x X2 und 8 GPUs in ihrem Rechner betreiben.

hmm.....was ist dann eine 3870 bzw. 8800GT? Low End?
Für ATi mag es Midrange sein, aber im Vergleich zu nVidia ist es High End!




Aber wo ist denn die GTX Reihe blamabel??

Weniger Leistung als erwartet, gleicher Techlevel seit nunmehr fast 2 Jahren, zu hoher Preis für die gebotene Leistung.

Gast
2008-07-06, 12:49:27
hmm.....was ist dann eine 3870 bzw. 8800GT? Low End?
Für ATi mag es Midrange sein, aber im Vergleich zu nVidia ist es High End!




Weniger Leistung als erwartet, gleicher Techlevel seit nunmehr fast 2 Jahren, zu hoher Preis für die gebotene Leistung.

besser kann man den letzten Satz nicht formulieren. Ich wette, das so ziemlich "alle" hier... ein wenig mehr erwartet hätten, von 1,4Mrd Transistoren!?

centurio81
2008-07-06, 12:55:09
Naja, CUDA Leistung.. Is halt nicht nur eine reine Spielekarte..
Wird ja auch für anderes sehr interessant und man spricht einen größeren Kundenkreis an..
Aber dass nicht mal auf DX10.1 gesetzt wurde, finde ich auch schlecht und da bin ich froh dass ich ne ATI geholt hab.

nVidia hat sich wie gesagt ausgeruht und jetzt kommt das böse Erwachen..

_DrillSarge]I[
2008-07-06, 12:58:56
Naja, CUDA Leistung.. Is halt nicht nur eine reine Spielekarte..
naja. die reine rechenleistung find ich im vergleich zu ati nicht so beeindruckend. nur fehlt ati halt etwas "einfaches" wie cuda.
*einheitliche gpgpu-api haben will*

LOD
2008-07-06, 13:54:41
Naja wenn.... dann die HD 4850.... bloß ich frag mich ob die Daueraufrüsterei (hab ne HD 3850) Sinn macht....

Für diese Daueraufrüsterei Kohle kann man sicherlich schönere Sachen machen, als Schwanzmark Vergleiche.... :biggrin:

Welcome to the " Konsumgesellschaft " :rolleyes:

35007
2008-07-06, 14:43:54
Für diese Daueraufrüsterei Kohle kann man sicherlich schönere Sachen machen, als Schwanzmark Vergleiche.... :biggrin:

Welcome to stage 2. Sie habe soeben den Unsinn von Hardwaresucht erkannt. Wenden Sie sich an Ihre örtliche Selbsthilfegruppe und versuchen Sie, den bevorsatehenden Hardwarekauf nicht zu tätigen.

Im Falle eines Rückfalls sein Sie nicht beschämt und wenden Sie sich sofort an den Ihnen zu Verfügung stehenden Suchttherapeuten.

-----------------------------------------------------------------------------

Du solltest auf alle Fälle schon alle Features nutzen können, um den Umstieg rentabel zu machen. Falls du ohnehin schon Videos oder DVDs archivierst und dazu in den meisten deiner Games mit deinen gewohnten Settings ans Limit kommst, könntest du dir den Kauf überlegen. Ansonsten würde ich dir einfach die Gedult bis zur neuen Generation verschreiben.

Grüße
35007

maddawn
2008-07-06, 14:58:23
Naja, Hobbys kosten eben... Solange man die Mehrleistung in bessere Bildqualität ummünzen kann (flüssigerer Spielablauf, höhere Qualität) spricht nur der Geldbeutel dagegen.

Was mich zur Zeit abhält auf die neue Kartengeneration umzusteigen ist die hohe Leistungsaufnahme im Leerlauf und der rapide Wertverlust den man für seine gerade noch neue Karte (nvidia 8800xxx/ati hd38x0) in Kauf nehmen muss.

Witzig finde ich aber das man mit einer 8800GTX, wenn vor 20 Monaten gekauft, eventuell noch bis zu den ersten DX11-Karten auskommen kann, sowas gabs nur bei der ATI 9700XT.

Gast
2008-07-06, 16:21:00
Naja, eigentlich und theoretisch müsste ATI mit den NV schon lange den Boden wischen wenn es so um Dinge wie Cuda/Firestream geht. Da ist ATI obenauf.... Fehlt nur noch der SW-Support.

puntarenas
2008-07-07, 12:08:47
Diskussion zur Qualität des Anisotropen Filters bei der neuen ATI-Generation abgespalten:
AMD/ATI - Anisotrope Filterung - Qualität, Flimmern und A.I.-Einstellungen nach R5xx (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=424078)

Oid
2008-07-07, 12:18:13
In 2-3 Wochen wird's bei mir wahrscheinlich die ATI 4850 werden.

- P/L-Verhältnis unschlagbar
- mehr als 1280*1024 geht bei meinem TFT eh nicht (4870 würde sich denke ich nicht lohnen)

Gast
2008-07-07, 14:19:01
In 2-3 Wochen wird auch die 260 billiger sein und dadurch das P/L Verhältnis nicht mehr so deutlich zugunsten ATI`S. Eine 4850/260 sind Perlen vor die Säue bei deinem TFT. Ich würde erstmal über nen größeren TFT nachdenken. Ausserdem würde ich mal den Flimmerfred für die Atikarten im Auge behalten. Stromverbrauch im Idle bei der Nvidia geringer, Stromverbrauch unter Last vollkommen OK. Übertaktungspotential immens (Jeweils auf die 260 bezogen). Lüfter im Idle auf 25% und unter Last bei 50% auch OK. Soweit meine Ansichtsweise. Ich würde mir das alles an deiner Stelle durch den Kopf gehen lassen. Achso, 896MB Speicher nicht zu vergessen. So long;-)

Gast
2008-07-07, 14:52:57
In 2-3 Wochen wird auch die 260 billiger sein und dadurch das P/L Verhältnis nicht mehr so deutlich zugunsten ATI`S. Eine 4850/260 sind Perlen vor die Säue bei deinem TFT. Ich würde erstmal über nen größeren TFT nachdenken. Ausserdem würde ich mal den Flimmerfred für die Atikarten im Auge behalten. Stromverbrauch im Idle bei der Nvidia geringer, Stromverbrauch unter Last vollkommen OK. Übertaktungspotential immens (Jeweils auf die 260 bezogen). Lüfter im Idle auf 25% und unter Last bei 50% auch OK. Soweit meine Ansichtsweise. Ich würde mir das alles an deiner Stelle durch den Kopf gehen lassen. Achso, 896MB Speicher nicht zu vergessen. So long;-)


Stromverbrauch -> Man wird sehen, ich werde noch 1, 2 Treiberversionen abwarten.
AF Qualität -> Hier hat Nvidia die Nase deutlich vorn
AA Qualität -> Hier hat ATI die Nase vorn
Techlevel -> man wird sehen
VRAM(Management)-> Die VRAM Bug/Problem Geschichte der G80/G92er ist mit dem G200 noch nicht ausgestanden. Dieser hat zwar mehr Speicher, allerdings scheint sich das gleiche Verhalten wie schon bei den vorherigen Nvidia Karten einzustellen...ist der Speicher voll, wird der G200 selbst von ner 512er ATI abgezogen. Das Problem ist also mit den knapp 900 MB nur aufgeschoben bzw. kaschiert.

Ich würde mich aus dem Fenster lehnen und sagen dass eine GTX280 in 2 Jahren keine Chance mehr gegen eine 4870er hat.

Gast
2008-07-07, 14:56:10
In 2 Jahren gibts ganz andere Grakas. Achso, ne 260 kostet bald 230 Euro. Geilomat

Gast
2008-07-07, 15:00:29
Stromverbrauch -> Man wird sehen, ich werde noch 1, 2 Treiberversionen abwarten.

richtig, wobei man das auch noch bei NV sollte, angeblich funktioniert deren 2D-modus auch noch nicht zu 100% (wofür es im gegensatz zu ati immerhin auch eine offizielle meldung gibt)

AF Qualität -> Hier hat Nvidia die Nase deutlich vorn

stimmt.


AA Qualität -> Hier hat ATI die Nase vorn

ansichtssache, meiner meinung nicht. MSAA ist absolut gleichwertig, CSAA hat ungeschlagenes Leistungs-Qualitäts-Verhältnis, dazu gibt es noch die SS-modi. bei ATI gibt es die CF-modi die bis auf edge-detect unbrauchbar sind und jede menge leistung kosten, da fährst du mit einem hybriden bei NV oft günstiger und hast die deutlich bessere bildqualität.


Techlevel -> man wird sehen

man wird nicht sehen, beim techlevel ist ATI eindeutig vorne, ehre wem ehre gebührt.


VRAM(Management)-> Die VRAM Bug/Problem Geschichte der G80/G92er ist mit dem G200 noch nicht ausgestanden.


bei (fast) doppelt so viel speicher absolut irrelevant.


Ich würde mich aus dem Fenster lehnen und sagen dass eine GTX280 in 2 Jahren keine Chance mehr gegen eine 4870er hat.

und warum sollte das sein, ich sehe momentan keinen vernünftigen grund dafür?

Gast
2008-07-07, 15:09:13
Also bei mir funzt der 2D-Modus. Alles über Strommessgerät gecheckt. Board P35-ds4. Graka 260GTX. Kann also nicht meckern.:-)))

Gast
2008-07-07, 15:25:59
ansichtssache, meiner meinung nicht. MSAA ist absolut gleichwertig, CSAA hat ungeschlagenes Leistungs-Qualitäts-Verhältnis, dazu gibt es noch die SS-modi. bei ATI gibt es die CF-modi die bis auf edge-detect unbrauchbar sind und jede menge leistung kosten, da fährst du mit einem hybriden bei NV oft günstiger und hast die deutlich bessere bildqualität.



Bitte höre auf. Auch wenn du das noch weiter 20 Mal behauptest, es wird dadurch nicht wahr.

Das Sample Muster ist bis 4x MSAA gleich, drüber nicht mehr.

Die Gamma-Korrektur ist bei ATI offensichtlich besser, habe mich beim Umstieg von ATI auf Nvidia mehrmals gewundert warum die Glättung bei MSAA weniger sauber aussah als bei ATI. Bspw. kommt mir 4xMSAA bei Nvidia so vor wie 2xMSAA bei ATI.

Supersamling bei Nvidia sieht im Gesamteindruck gut aus, es glättet halt das gesamte Bild. Allerdings kostet es brutal Leistung und die Kanten werden nicht mehr so ordentlich geglättet. Imho nur ein ordentlicher Kompromiss bei alten Games.

Mit CSAA solltest du lieber nicht kommen, das sieht ja wohl mal lächerlich aus für das was es sein soll.



bei (fast) doppelt so viel speicher absolut irrelevant.



Scheint so, ist es aber nicht. Vielleicht für jemanden der weiss dass er sich in 1 Jahr ne neue Karte kaufen wird. Sowas nenne ich aber mal besondere Umstände und nicht die Regel.

Gast
2008-07-07, 15:28:17
...und die Kanten werden nicht mehr so ordentlich geglättet.
...

PS: ...wie bei von der suggerierten AA-stufe her vergleichbaren MSAA-Modi.

Gast
2008-07-07, 16:02:26
Einer Kombination von 4*MS und 2x2 SS wie bspw. 16xS hat kein AA Modus seitens ATI etwas entgegenzusetzen und ja, die Kanten werden hier perfekt geglättet. Vor allem macht ein solcher Modus wesentlich mehr Sinn als 8*MSAA, was hab ich von geglätteten Polygonkanten, wenn mir Alphatexturen und hochfrequenter Content die Augen rausflimmern? Bei aller Sympathie für die gelungene 48XX Reihe, die Antialiasing-Souveränität ist einfach aus den Fingern gelutscht.

Gast
2008-07-07, 18:00:01
Bitte höre auf. Auch wenn du das noch weiter 20 Mal behauptest, es wird dadurch nicht wahr.

es ist wahr, egal was du behauptest.


Das Sample Muster ist bis 4x MSAA gleich, drüber nicht mehr.

das samplemuster ist nicht gleich, aber qualitativ gleichwertig und das bei allen MSAA-stufen.


Die Gamma-Korrektur ist bei ATI offensichtlich besser, habe mich beim Umstieg von ATI auf Nvidia mehrmals gewundert warum die Glättung bei MSAA weniger sauber aussah als bei ATI.

die gamma-korrektur ist bei NV sogar um einiges besser, da sie nämlich abschaltbar ist, was je nach monitor durchaus besser aussehen kann.


Mit CSAA solltest du lieber nicht kommen, das sieht ja wohl mal lächerlich aus für das was es sein soll.

CSAA sieht genial aus für das was es kostet, 16x ist meistens deutlich schöner als 8xQ und dabei wesentlich schneller.




Scheint so, ist es aber nicht.

natürlich ist es, den doppelten speicher kann keine noch so tolle speicherverwaltung herzaubern.

Gast
2008-07-07, 19:04:10
Die Gamma-Korrektur ist bei ATI offensichtlich besser,

AFAIK korrigieren beide für einen Gamma-Wert von 2,2, der bei vielen Monitoren Standard ist.
Zumindest laut Herstellerangabe, denn die c't misst da auch immer wieder Gamma-Werte von <2 oder auch >2,5 bei ihren Monitor-Tests.
Und dann ist eine Korrektur auf 2,2 durch den Grafiktreiber eben "falsch".

Coda
2008-07-07, 19:47:24
Die Gamma-Korrektur ist bei ATI offensichtlich besser
Das halte ich nach wie vor für ein Gerücht.

Ich habe ein richtig teures H-IPS-Panel mit 92% Adobe-RGB-Farbraum und einem absolut sauberen 2.2er Gamma und ich sehe beim besten Willen keinen Unterschied. Und erzähl mir nicht ich würde sowas nicht bemerken.

lightning striker
2008-07-07, 20:13:22
Bei dem Preis Leistungsverhältnis kommt meiner Meinung nur eine der beiden Ati in Frage, je nachdem wieviel Power man braucht.

Gast
2008-07-07, 20:36:00
Das halte ich nach wie vor für ein Gerücht.

Ich habe ein richtig teures H-IPS-Panel mit 92% Adobe-RGB-Farbraum und einem absolut sauberen 2.2er Gamma und ich sehe beim besten Willen keinen Unterschied. Und erzähl mir nicht ich würde sowas nicht bemerken.


Das Thema haben wir ja bereits schon einmal ausdiskutiert. Es gibt definitiv einen Unterschied, evtl. ein Fall von selektiver Wahrnehmung...

Coda
2008-07-07, 20:45:55
Ich würde jede Wette eingehen dass das auch im Blindtest auf dem Ding nicht unterscheidbar wäre wenn man 10 Personen befragt.

Gast
2008-07-07, 22:34:41
Ich würde jede Wette eingehen dass das auch im Blindtest auf dem Ding nicht unterscheidbar wäre wenn man 10 Personen befragt.


wenn man 10 leute befragt die sich auskennen würde ich nicht unbeding darauf wetten, allerdings nicht wegen angeblich unterschiedlicher gamma-korrektur sondern weil die masken gespiegelt sind. wenn man das weiß kann man durchaus feststellen von welchem hersteller das dargestellte AA kommt ;)

MGeee
2008-07-12, 18:02:16
@Topic

Habe mein Vote schneller wahr gemacht, als gedacht.
Die olle GTS-640 ist in den Rechner meiner Frau umgezogen (ein Phenom 9500 mit 4GB RAM wo zuvor eine olle X800XL-256MB drin war) und in mein Sys. ist die 4850 eingezogen.
Muss schon sagen, ich bin begeistert. z.B. unter Crysis ist die 4850 deutlich spürbar schneller unterwegs und verbraucht unter Last immerhin 40 Watt weniger als die olle GTS-640 (im Idle sind es immerhin noch 20 Watt weniger).