PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Netzteil ok?


Gast
2008-08-20, 10:30:26
Hallo

Also nen silentfetischist bin ich net......iss dieses Netzteil ok??...weil ich möchte nicht unbedingt 70 euro ausgeben

http://geizhals.at/deutschland/a135380.html

Megamember
2008-08-20, 10:34:09
Naja, wenn du es auch mal verschmerzen kannst das deine ganze Hardware abgeraucht ist die zusätzlich noch noch sehr genügsam ist ( die Werte sind echt schlecht, der Ruf von LC-Power ist noch viel schlechter) kannste das NT probieren.

Gast
2008-08-20, 10:39:13
ok....aber wieso kann die hardware abrauchen??

Und hast du nen anderen Preis/ Leistungs Tipp??

patrese993
2008-08-20, 11:01:28
für welche Hardware suchst Du denn ein Netzteil?

Wenn es kein übertaktetes Quad + SLI/CF System ist, sollte sowas hier schon reichen

http://geizhals.at/deutschland/a312980.html

Gast
2008-08-20, 11:38:05
soll ne

4870 und nen E 8400 werden

Board das ASUS P5Q ( da blicke ich bei den ganzen Versionen auch net durch,vieleicht kann auch da jemand helfen )

Jo..ich habe ja grad mein altes Enermax mit verkauft....war die 353 watt Version ,3 Jahre alt.....waren da 20 Euro zuwenig?

Popeljoe
2008-08-20, 14:21:56
20€ sind okay für das Enermax.
Aber bitte: kauf dir für so schöne PC Hardware nicht ein solches Drecksnetzteil!!! ;(
Wenn schon, dann solltest du zwischen 40 und 50€ rechnen und dafür kriegst du:
http://geizhals.at/deutschland/a271399.html
oder
http://geizhals.at/deutschland/a291251.html
oder
http://geizhals.at/deutschland/a316293.html
Noch billiger, aber immer noch wesentlich besser, als LC Power: http://geizhals.at/deutschland/a151387.html

Philipus II
2008-08-20, 14:35:13
LC Power ist Müll.

Gast
2008-08-20, 15:01:29
alla gut...überzeugt....sollten es aber nicht mind. 500 Watt sein??

Popeljoe
2008-08-20, 15:52:28
alla gut...überzeugt....sollten es aber nicht mind. 500 Watt sein??
Grundsätzlich: NEIN! ;)
Aber wenn du uns schreibst, welche Komponenten du verbaut hast, kann man das untermauern.
Für einen durchschnittlichen Rechner reicht ein wirklich gutes 450 Watt NT völlig aus.
Wenn du unbedingt 500 Watt auf deinem NT stehen haben willst, nimm das OCZ NT. Ansonsten ist die 12 V Schiene des entsprechenden NTs mittlerweile sehr wichtig und das Corsair hat da imo 34 A, das OCZ hat eine geteilte 12 V Leitung mit 3 18A Strängen, aber das heißt nicht, dass du 3x18=54A hast! ;)

Gast
2008-08-20, 16:18:48
Auf keinen Fall LCPower, das Ding hat mir meine erste 8800 GTX kaputt gemacht. Den Fehler mach ich nie wieder.

Gast
2008-08-20, 16:19:36
ja wie oben bereits geschrieben

Asus Board
radeon 4870
Intel 8400
2 Fetsplatten,
3 Lüfter
2 DVD Laufwerke

Popeljoe
2008-08-20, 16:21:44
Corsair VX 450 nehmen, das reicht für deine Komponenten aus, ist leise und hat 5 Jahre Garantie. :up:
Du brauchst allerdings für die Graka einen Adapter.

Feuerpfote
2008-08-20, 17:28:04
hm, das Corsair interessiert mich auch. Sind das bei Corsair nicht umgelabelte Chieftech?! Oder ist das eine Eigenentwicklung?

dr.denton
2008-08-20, 17:43:13
Nein, Seasonic - Chieftec stellt auch nicht selbst her sondern verkauft NTs von u.a. Delta.

"Umgelabelt" ist auch nicht recht treffend: die Geräte werden auf der Basis von Seasonics Technologie nach den Vorgaben von Corsair gebaut.

Zwar ist am VX450 nichts auszusetzen, ich würde aber zum aktuellen Zeitpunkt eher zu Enermax' Pro82+ oder Tagans IIForce2 greifen - diese sind hinsichtlich Lautstärke und Wirkungsgrad ein wenig besser als die Modelle von Seasonic.

mfG

denton

Popeljoe
2008-08-20, 21:50:30
Zwar ist am VX450 nichts auszusetzen, ich würde aber zum aktuellen Zeitpunkt eher zu Enermax' Pro82+ oder Tagans IIForce2 greifen - diese sind hinsichtlich Lautstärke und Wirkungsgrad ein wenig besser als die Modelle von Seasonic.

mfG

denton
Naja, wenn du 0,5% besseren Wirkungsgrad besser, als 2 Jahre mehr Garantie findest! ;)
Was die Lautstärke betrifft: nur passiv ist imo leiser, als das Corsair. =)

Gast
2008-08-21, 00:27:59
also da auch die Preise der beiden anderen höher sind ,nehme ich wenn es sicher reicht das Corsair

Gast
2008-08-22, 21:41:17
http://geizhals.at/eu/a353060.html

GUT - LEISE - Preis-Leistung TOP!

Feuerpfote
2008-08-22, 21:48:13
äh, das Corsair 450W kostet kaum mehr und bietet bessere Leistungen (Effizienz und Ampere @12V).

Mega-Zord
2008-08-22, 22:39:46
http://geizhals.at/eu/a353060.html

GUT - LEISE - Preis-Leistung TOP!

Haha, das traust du dir auch nur als Gast zu posten oder?

IVI
2008-08-23, 01:09:29
http://geizhals.at/eu/a353060.html

GUT - LEISE - Preis-Leistung TOP!

dank der mickrigen kühler und der hohen nennkurvenspannung wohl eher ein fall für :crazy2:
LC hat vor geraumer zeit versucht, sich n besseres image zu besorgen .... tjo, kläglich gescheitert, denn auch die "neuen, tollen" sind bockmist.

Peterxy
2008-08-23, 01:48:48
Hatte selbst mal 2 LC´s, sind trotz mickriger Kühler nicht warm geworden - mein BQ wird da merklich wärmer gegen. Halte das für überzogen, LC Power sind bestimmt keine Topteile, haben teils ziemlich schleche Effizienz und bringen idr. auch gar nicht erst die Leistung die draufsteht - aber für en einfachen PC der nichtgrad der Highendstromsauger ist - sind das Dinger die für das Geld "okay" gehen.

Im Web gibts Unmengen Reviews + User Berichte, klar sind da welche drunter wo LC´s mal "peng" gemacht haben - solche Berichte findet man aber auch bei dreimal so teuren Markennetzteilen. Jetzt mag der ein oder andere sagen, man hört Ausfälle von LC´s aber öfter - ja, klar iss ja auch logisch, da die Billigdinger schließlich an jeder Ecke vertickt werden - aber nicht jeder User sich en Highend NT leistet. :cool:

LOD
2008-08-23, 17:44:20
Da ich mir eventuell auch mal ein neues Netzteil zulegen möchte, wollte ich mal in die Runde fragen, was eigentlich Netzteile mit mehreren 12V Leitungen bezwecken sollen.... (Warum & Wofür?)

Interessanterweise gibts ja auch welche mit nur einer 12V Leitung die ja sehr wichtig für die Stromversorgung ist (Graka, CPU) ! <----Liege ich doch richtig ..oder ?

Kann mir das mal jemand auf einfache Weise erklären...bin bei einigen Leistungsdaten etwas verwirrt....

Übrigens tendiere ich zu diesem günstigen Netzteil mit 35a auf der 12Volt Schiene....

http://geizhals.at/eu/a306314.html

Das Tronje 550W Force Majeure ATX 2.03...

Daredevil
2008-08-23, 18:01:20
Spart am Ram, am Gehäuse oder auch meinetwegen am Mainboard, aber nicht am Netzteil!
Das ist auch eine wichtige Komponente, hat nur den unterschied wenn man da mal ein Montagsmodell bekommt es Knall machen kann und sich nicht nur das Netzteil verabschiedet, das sind keine Gruselgeschichten, das ist alles schon passiert.
Wer billig ( nicht günstig ) kauft, kauft in dem Fall 2 mal.

IVI
2008-08-23, 20:01:13
Da ich mir eventuell auch mal ein neues Netzteil zulegen möchte, wollte ich mal in die Runde fragen, was eigentlich Netzteile mit mehreren 12V Leitungen bezwecken sollen.... (Warum & Wofür?)

Interessanterweise gibts ja auch welche mit nur einer 12V Leitung die ja sehr wichtig für die Stromversorgung ist (Graka, CPU) ! <----Liege ich doch richtig ..oder ?

Kann mir das mal jemand auf einfache Weise erklären...bin bei einigen Leistungsdaten etwas verwirrt....


als um ehrlich zu sein: weil es die neuen ATX-Sprec so vorschreiben :biggrin:
WENN denn zwo trafos im NT wären, würden sich zwo 12V-schienen ja von selbst erklären, ist aber selten der fall.
es ist viel werbung, viel "boah, is cool ey" etc. (kennt ja jeder), von technischer seite her ist es einer graka aber herzlich egal, ob die via zwo PEG-stecker hängend an zwo schienen oder zwo steckern hängend an einer schiene versorgt wird. solange sauber gearbeitet wird, ist das alles kein problem :)

btw: das tronje geht in richtung LC, ist auch alles andere als ein tolles NT.

PS: dass die LC nicht heiß werden, isn gerücht. entweder man lastet es nur mit nem micker-system aus oder aber der hochtourige lüfter schaufeln 150m³ pro stunde. ist beides nicht der fall, glühen auch die LC. hatte ich bei meinem 6550 auch - musste man locker 5min warten, bis es rundum auf körpertemp abgekühlt war.

Peterxy
2008-08-23, 23:14:42
Spart am Ram, am Gehäuse oder auch meinetwegen am Mainboard, aber nicht am Netzteil! Das ist auch eine wichtige Komponente, hat nur den unterschied wenn man da mal ein Montagsmodell bekommt es Knall machen kann und sich nicht nur das Netzteil verabschiedet, das sind keine Gruselgeschichten, das ist alles schon passiert.
Da kann man genauso fragen, wo der Sinn sein soll das man sich besser schlechte RAM´s die im ungünstigten Fall Instabilitäten versuchen können oder gar en Gurkenboard kaufen soll, wo vielleicht nichtmal die beigelegten Treiber funktionieren. Auch alles schon vorgekommen.


Ach ja, ist das eigentlich irgendwo belegbar die hohe Ausfallrate einzelner Netzteilhersteller? Falls es keine Statistik gibt, wäre das ja sonst alles nur hörensagen .... nicht wahr? :cool:
Habe so ne Statistik jedenfalls noch nie gesehen und wär doch auch mal interessiert zu wissen, wieviel PC´s eigentlich wirklich nach nem NT Ausfall im A*sch waren. Bei THG sind auch schon MarkenNT von BeQuiet & CO im Test hopps gegangen, stand leider nie dabei was mit den PC´s war ...

IVI
2008-08-23, 23:57:43
kannst ja gern mal die hersteller fragen "hey, wie schaut bei euch die schrott-quote aus?" - die antwort is immer die gleiche (wenn denn überhaupt ne antwort kommt)

Daredevil
2008-08-24, 00:15:54
Da kann man genauso fragen, wo der Sinn sein soll das man sich besser schlechte RAM´s die im ungünstigten Fall Instabilitäten versuchen können oder gar en Gurkenboard kaufen soll, wo vielleicht nichtmal die beigelegten Treiber funktionieren. Auch alles schon vorgekommen.
Ich meinte damit nicht das man sich NoName Elixir RAM kaufen soll sondern sich doch lieber nen CL5 DDR2 MDT/Aeneon Ram kauft im gegensatz zum CL4 GEIL/Corsair/OCZ ram und durch das gesparte Geld lieber ein Wertvolleres Netzteil kauft.
Das gleiche gilt beim Mainboard, da holt man sich eben kein DS4 mit tollerer Stromversorgung ( aber beschissenem netzteil ) sondern einfach das DS3 und ein gescheites Netzteil.

Nur mal so als Beispiel, hab schon echt oft gesehen das sich Leute teuren Ram kaufen der vllt. das Doppelte kostet als "normaler" und sich dafür ein Goldlackiertes China netzteil in die Kiste bauen und dann meckern das man Abstürze hat...

Gast
2008-08-24, 00:20:51
Bezüglich der Ausfallquote von Netzteilen einfach mal eine Umfrage hier im Forum starten.....

Aber am besten in dem Forum wo am meisten User unterwegs sind... auch wenns nicht zum eigentlichen Foren Thema passt.....

IVI
2008-08-24, 01:29:36
Bezüglich der Ausfallquote von Netzteilen einfach mal eine Umfrage hier im Forum starten.....
gibts in einigen foren, bringt aber nix. selbst wenn das geflame ausfällt, ist die aussagekraft (stichtwort "repräsentativität") mies.

Aber am besten in dem Forum wo am meisten User unterwegs sind... auch wenns nicht zum eigentlichen Foren Thema passt.....
:uroll:

Dimon
2008-08-24, 02:17:23
als um ehrlich zu sein: weil es die neuen ATX-Sprec so vorschreiben :biggrin:
WENN denn zwo trafos im NT wären, würden sich zwo 12V-schienen ja von selbst erklären, ist aber selten der fall.
es ist viel werbung, viel "boah, is cool ey" etc. (kennt ja jeder), von technischer seite her ist es einer graka aber herzlich egal, ob die via zwo PEG-stecker hängend an zwo schienen oder zwo steckern hängend an einer schiene versorgt wird. solange sauber gearbeitet wird, ist das alles kein problem :)

btw: das tronje geht in richtung LC, ist auch alles andere als ein tolles NT.

PS: dass die LC nicht heiß werden, isn gerücht. entweder man lastet es nur mit nem micker-system aus oder aber der hochtourige lüfter schaufeln 150m³ pro stunde. ist beides nicht der fall, glühen auch die LC. hatte ich bei meinem 6550 auch - musste man locker 5min warten, bis es rundum auf körpertemp abgekühlt war.

Muss ich leider wiederlegen, mein LC-Power mit 550 Watt wird bei moderater Lautstärke nicht heisser als Handwarm obwohl meine Komponenten nicht wenig strom ziehen....

Sieht so aus das es große Quali unterschiede bei LC-Power gibt :biggrin:


mfg Dimon

IVI
2008-08-24, 11:02:31
jo, sicher gibt's ne seriensteurung, ne große sogar.
aber: was bedeutet schon "moderat" und "nicht wenig strom ziehen" ... alles ne individuelle sache ;)

Dimon
2008-08-24, 20:15:33
jo, sicher gibt's ne seriensteurung, ne große sogar.
aber: was bedeutet schon "moderat" und "nicht wenig strom ziehen" ... alles ne individuelle sache ;)

Also mit Moderat meine ich, nicht zu laut und nicht zu leise :biggrin:

Und meine Komponenten kannst du in meiner Sig. sehen :D


mfg Dimon