PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vista - Permanenter Festplattenzugriff!!


Sergej
2008-11-02, 14:43:41
Argh, ich werde noch wahnsinnig. Seit einem Jahr habe ich jetzt mein Notebook mit Vista Business drauf. Vorher hatte ich einen gedämmten und wassergekühlten Desktop-PC. Da dort sogar die HDD in die WaKü integriert war, habe ich nichts von ihr gehört.

Ich bin es gewohnt, den PC (bzw. jetzt das Notebook) laufen zu lassen, wenn ich zu Hause bin. Zum Beispiel, um im Hintegrund Musik laufen zu lassen, wenn ich lese. Aber egal, was ich in der Asus Software für die Performance bzw. Energiesparung einstelle, permanent greift Vista auf die HDD zu. RATTERRATTERATTER.

Liegt das an Vista, oder vieleicht am Notebook? Und WAS kann ich dagegen tun?

Cyv
2008-11-02, 18:25:29
Soweit ich weiß, defragmentiert Vista die Platte im Hintergrund, wenn nix zu tun is.

Gast
2008-11-02, 18:41:13
Kann auch SuperFetch sein.

Diese Idiotenfunktion versucht sogar meine Linux ISOs (4,3 Gbyte verteilt durch utorrent) superzufetchen...

Sehr schön zu sehen über den Taskmanager-Leistung-Ressourcenmonitor-Datenträger

iDiot
2008-11-02, 18:42:44
Kann auch SuperFetch sein.

Diese Idiotenfunktion versucht sogar meine Linux ISOs (4,3 Gbyte verteilt durch utorrent) superzufetchen...

Sehr schön zu sehen über den Taskmanager-Leistung-Ressourcenmonitor-Datenträger

Das umgeht man recht leicht in dem man sowas vom Indizieren ausschließt :)

http://www.abload.de/img/inzierung9zf1.jpg


*zomfg*

Danebengedacht... :(

Gast
2008-11-02, 18:46:32
Was nun, ich wollts grad probieren?

Mark
2008-11-02, 18:48:18
Also da scheitnt es irgendein Problem zu geben, denn normal ist dieses verhalten nach einem Jahr Nutzung nicht.

Lad dir mal ProcMon (kommt direkt von Microsoft) runter, damit kannste alle Schreibzugriffe auf der Festplatte sichtbar machen und herausfindne welches programm andauernd zugreift

Gast
2008-11-02, 18:49:49
Auf jeden fall kann man über den Ressourcenmonitor den Übeltäter finden..-

majortom
2008-11-03, 12:17:20
bei mir rödelte die Platte unter XP alle paar Sekunden also ich noch die >Systemwiederherstellung< für C:/ aktiv hatte. Nach Deaktiveren war Ruhe.
Systemsteuerung -> System -> Systemwiederherstellung. Wie der Pfad da hin bei Vista aussieht weiss ich grad nicht. Müsste aber ähnlich sein.
Muss aber jeder selber entscheiden, ob mans braucht.

Feuerpfote
2008-11-03, 12:25:08
schalt mal Superfetch, die Indexierung und den defragtask probeweise aus.