PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche neuen Laufschuhe?


blutrausch
2009-02-09, 10:32:26
hi, ich bin auf der suche nach neuen laufschuhe, sprich zum joggen. meine bisherigen, die ollen schwarzen teile vom bund hab ich mittlerweile total kaputt gelaufen ;)

da ich nen ipod nano 4.gen hab finde ich die nike+ serie recht interessant.
was für laufschuhe könnt ihr mir empfehlen?

vom preis wäre meine obergrenze so bei 150€, hauptsache die teile taugen was und sind bequem da ich demnächst an einem halbmarathon teilnehme

Panasonic
2009-02-09, 10:35:05
Lunge hat wunderbare Laufschuhe, made in germany. Die wären meine erste Wahl.

http://www.lunge.com/front/vorstellung-der-ersten-modelle

Sogar bezahlbar.

Marscel
2009-02-09, 10:37:52
In so einem Fall, letztendlich selbst entscheiden (im Laden), was du angenehm findest. Bei Karstadt Sport hier gibts mittlerweile sogar Laufbänder zum Probelaufen.

Ich hab mir vor zwei Jahren mal auf gut Glück welche von Asics gekauft - für 80€. Halten immer noch und sitzen so bequem, dass ich nicht wüsste, was noch besser hätte sein können.

Shink
2009-02-09, 10:47:21
Öh... Laufschuhe für nen Halbmarathon nehmen weil sie beim Bund waren, zum iPod passen oder aus Germany sind? Kommt jetzt noch jemand und sagt dass beim Aldi grad hübsche in Angebot sind?

Willst du nicht lieber welche nehmen die zu deiner Fußform und deinem Laufstil passen? Denn sind die Knie erst mal hin macht das Laufen nicht mehr soviel Spaß.

Also ich würd mich da ausnahmsweise in einem Fachgeschäft beraten lassen.

Ich hoffe der Halbmarathon ist nicht allzu bald (mit neuen Schuhen bekommst du vermutlich Blasen o.ä.).

sei laut
2009-02-09, 10:48:41
http://www.laufexperten.de/
Die Shops sollen qualitativ gut sein. Ich hab von dort die Adresse von einem aus meiner Nähe und habe dort nicht nur guten Service und Beratung gehabt, sondern konnte trotz problematischen Füßen die richtigen Schuhe finden.

Für einen 20km Lauf würde ich auf jedenfall etwas mehr Zeit investieren..

iDiot
2009-02-09, 10:49:25
Ich hab auch Asics und finde die sehr gut!

Ich habe einen Plattfuß und bin daher auf eine Stütze in der mitte der Sohle angewiesen, da kam mir der Asics gerade recht - aber es gibt bei vielen Sportgeschäften die möglichkeit deinen Fuß vermessen zu lassen und dann einen guten Schuh für dich anhand der Daten zu finden.

Das macht wohl am meisten Sinn!

Megamember
2009-02-09, 11:05:30
Runners Point- Laufbandanalyse- richtige Schuhe.

Baalzamon
2009-02-09, 11:20:01
Runners Point- Laufbandanalyse- richtige Schuhe.
:uup: Genau so wird es gemacht. Ohne zu gucken wie du läufts, macht es wenig Sinn sich über Schuhe Gedanken zu machen. Imho. :cool:

Demogod
2009-02-09, 11:34:02
Zusätzlich evtl noch Stiftung Warentest (http://www.test.de/themen/freizeit-reise/test/-Laufschuhe/1538502/1538502/1536256/) zu Rate ziehen.

sei laut
2009-02-09, 11:48:39
Zusätzlich evtl noch Stiftung Warentest (http://www.test.de/themen/freizeit-reise/test/-Laufschuhe/1538502/1538502/1536256/) zu Rate ziehen.
Laufschuhe kann man so nicht testen.

"für leichte bis schwerere Läufer ohne orthopädische Probleme"

Wieviel % der Menschen haben keine orthopädischen Probleme? ;D

Demogod
2009-02-09, 12:23:21
Hier mal das Fazit aus der Warentest 6_2007 Ausgabe:

"Zwei Modelle erreichten das Ziel sozusagen zeitgleich. Beide sind "sehr gut" gedämpft, etwa gleich schwer und kosten rund 140€: Adidas adiStar und Nike Air Vomero. Der Lieblingsschuh der Testläufer platziert sich auf Rang 3: Adidas Supernova für 115€. Es folgen die Asics Modelle TN 635 und TN 637 für 155 und 112€ die bei den Testläufern in Mittelfeld rangierten. Beliebter war bei ihnen der Mizuno Wave Precision 7 für 110€."

Natürlich muss der Test nich der heilige Gral sein, aber würde ich jetzt Schuhe brauchen, würde ich mir im Runners Point diese zuerst anschaun.

Just my 0,02€

PatkIllA
2009-02-09, 13:35:41
Runners Point- Laufbandanalyse- richtige Schuhe.Habe ich auch so gemacht und mich gut beraten gefühlt.

Den Nike Air Vomero hab ich auch als ein von zwei Paaren, auch wenn nach geschätzten 1000 km sich doch Abnutzungserscheinungen zeigen bin ich sehr zufrieden.

Wenn du öfters laufen willst solltest du auch über 2 Paare nachdenken.

Xanatos
2009-02-09, 17:40:57
Das Poblem bei Laufband ist, das man dort anders läuft als in echt, aber immer noch besser als nichts.

Aufjeden Fall ins Fachgeschäft.

Freakazoid
2009-02-09, 18:50:54
Zoot Ultra Race :O

http://www.getoutdoors.com/goblog/uploads/zoot_ultra.jpg

Bubba2k3
2009-02-09, 18:51:02
Runners Point- Laufbandanalyse- richtige Schuhe.


Ja, das habe ich damals auch gemacht (zwar nicht bei Runners Point, aber in einem Fachgeschäft für Läufer) und im nachhinein bin ich so froh darüber. Alleine hätte ich mir teure 150€ Schuhe gekauft, die total falsch gewesen wären.

Wenn du öfters laufen willst solltest du auch über 2 Paare nachdenken.


Ja, das ist schon sehr zu empfehlen.


Edit:
Ich habe 1 Paar von New Balance und 1 Paar von Brooks.

blutrausch
2009-02-09, 20:07:22
Lunge hat wunderbare Laufschuhe, made in germany. Die wären meine erste Wahl.

http://www.lunge.com/front/vorstellung-der-ersten-modelle

Sogar bezahlbar.

danke für die empfehlung. ich war heut in nem speziellen laden nur zum thema joggen. hatte ne tolle beratung und fußvermessung ;D


hab 2 paar tolle schuhe gefunden: irgendwelche nike und dann diese schuhe von lunge --> ich sag nur wahnsinn! das sind die geilste schuhe die ich jemals an hatte, die werden gekauft!

Panasonic
2009-02-09, 20:34:18
Freut mich sehr :)

Feuerpfote
2009-02-09, 20:58:55
und wieso sind die so "geil"?

Panasonic
2009-02-09, 21:01:23
Der Schuh wurde "rückwärts" entwickelt. Ergonomie-Qualität-Design-Preis. Der Schuh wurde von Ethusiasten entworfen und wird in Deutschland mit großer Präzision hergestellt. Kein vergleich mit den asiatischen Schuhen. Wäre Tombman Sportler, wären das seine Schuhe.

PatkIllA
2009-02-09, 21:02:51
Was kosten denn die Teile?
Noch nie von gehört, aber ich hab auch nen Laden der mit 6 km sogar problemlos per Fuss erreichbar wäre.

Xanatos
2009-02-09, 21:04:19
Glaube so um die 200€, bin mir aber nicht genau sicher.

Panasonic
2009-02-09, 21:06:46
Unter 200 Euro. Total verrückt, 30 Paar werden pro Tag hergestellt, 30 Jahre waren die Firmeninhaber (zwei Hamburger ;) ) auf der Suche nach "dem" Schuh - und weil sie den nicht finden konnten, bauen sie ihn jetzt selbst. Vom Schnürsenkel bis zur Sohle made in Germany.

EvilOlive
2009-02-09, 21:10:52
Die sehen ja mal echt scheiße aus für 200 Euro.

Panasonic
2009-02-09, 21:11:59
Die sehen ja mal echt scheiße aus für 200 Euro.Manch einer tut sich noch schwer, dass Konzept eines kompromisslosen Sportschuh zu begreifen ;)

Ich finde ihn übrigens sehr hypsch :redface:

http://www.runnersworld.de/fm/12/bild_460_2.jpg

Xanatos
2009-02-09, 21:13:30
Mir doch bums, wie ein LAUFschuh aussieht...Hauptsache er sitzt.

PatkIllA
2009-02-09, 21:23:08
Eher hart und weniger Platz für die Zehen kommt mir als überwiegender Asphaltläufer, der sich auch schon mal eine Blase vorne am Zeh läuft eher nicht entgegenkommt.

EvilOlive
2009-02-09, 21:30:30
Ich finde ihn übrigens sehr hypsch :redface:

http://www.runnersworld.de/fm/12/bild_460_2.jpg

Die sehen aus wie umgelabelte Deichmann Treter. ;)

Shink
2009-02-10, 08:14:25
Die sehen ja mal echt scheiße aus für 200 Euro.
Ist doch egal, in den Tights sieht man ohnehin schon bescheuert aus, zu etwas anderes als Laufen soll man Laufschuhe ohnehin nicht verwenden und von der Neonfarbe ist nach dem ersten Waldlauf bei Regen wohl auch nicht mehr viel zu erkennen.

Wenn wenig Platz für die Zehen ist wird das aber trotzdem nichts bei meinen Quadratlatschen.

blutrausch
2009-02-10, 14:03:51
wo wir grade mal bei dem thema sind: ich suche auch noch nach sportlichen alltagsschuhen. habt ihr nen paar vorschläge? ;)

Feuerpfote
2009-02-10, 18:54:16
gleich kommt auf Pro 7 (Gallileo) eine Reportage über den Hersteller.

LOD
2009-02-10, 20:39:03
Manch einer tut sich noch schwer, dass Konzept eines kompromisslosen Sportschuh zu begreifen ;)

Ich finde ihn übrigens sehr hypsch :redface:

http://www.runnersworld.de/fm/12/bild_460_2.jpg


200 Euro für diese komischen selbstzusammengeschusterten aussehenden Dingern ? :|

Panasonic
2009-02-11, 15:37:18
200 Euro für diese komischen selbstzusammengeschusterten aussehenden Dingern ? :|
Mutwilliges missverstehen. Mehr fällt mir dazu nicht mehr ein.

nemesiz
2009-02-11, 16:07:46
Ich hab den Bericht mal angesehen im TV.


Jetzt mal ganz ehrlich, ich bin kein Läufer, hab nur die Deichmann Dinger weil die mir ulkiger Weise kein Fussaua auf Arbeit machen.

Wenn ich mir jetzt aber Schuh X von Firma Y anguge, dann noch Schuh Z von Firma F .....

was ist an DEM SCHUH jetzt DAS WAS DIE IMMER GESUCHT HABEN?
(abgesehen von der deutschen Handwerkskunst)

Überall an Laufschuhen gibts Feature XYZ und Dämpfung hier, Stützung da usw...

das hat der alles nicht.

ALSO , was ist das besondere? Wie gesagt, die Qualität usw hab ich schon registriert.

Panasonic
2009-02-11, 18:05:06
Genau, Stützen, Dämpfung, Gelkissen... Du erkennst das Problem. Marketing steht im Vordergrund. Design. Und natürlich kann man auch in Nikes, Adidas & Co. gut laufen. Aber bei Lunge haben sich Enthusiasten auf das Wesentliche beschränkt, für das maximale Ergenis. Das kann ein großer Hersteller nicht.

Feuerpfote
2009-02-11, 18:11:44
ein sehr guter Schuh, ohne besonderes Design. Wird dann halt marketingtechnisch als "kompromislos" verkauft. Was zwar völliger Quatsch ist, aber von Unbeteiligten gerne gegessen wird.
Das sagt ein Gelegenheitsjogger, der mit Marathonläufern befreundet ist. Sowas wie den Superschuh gibt es nicht. Natürlich gibts solche Schuhe auch bei der Konkurrenz, wär ja auch lachhaft.

Steel
2009-02-12, 09:50:56
http://www.stern.de/lifestyle/mode/640165.html

Ozark
2009-02-12, 09:57:39
Ich finde ihn übrigens sehr hypsch :redface:

http://www.runnersworld.de/fm/12/bild_460_2.jpg

Erinnert mich an ein Modell, das ich vor kurzem vor der Tür eines 1€-Shops gesehen habe.

AtTheDriveIn
2009-02-12, 12:16:14
Erinnert mich an ein Modell, das ich vor kurzem vor der Tür eines 1€-Shops gesehen habe.

Das Design erinnert mich an verschieden Schuhe aus meiner Kindheit.

Laut Test soll er mit den gleich teuren Modellen der Markenhersteller mithalten können, das ist doch schon eine Leistung.

Panasonic
2009-02-12, 12:31:03
Laut Test soll er mit den gleich teuren Modellen der Markenhersteller mithalten können, das ist doch schon eine Leistung.Quelle, bitte.

Marscel
2009-02-12, 15:12:33
Mal abgesehen von der Produktionsqualität, oder in diesem Fall "made in Germany", was macht denn einen guten Laufschuh aus?

Bisher hab ich darauf geachtet, dass er mir bequem sitzt, vorne abrollt und eine Sole hat, die mir etwas geländetauglich erscheint.

Ajax
2009-02-12, 15:22:26
Was macht einen guten Laufschuh aus. Nun, Passform, Bequemlichkeit und Dämpfung.
Unbedingt vorher anprobieren und an den Fuß anpassen. Ich z.B. laufe mehr auf dem Außenrist und habe ansonsten eine eher neutrale Abrollbewegung bei einem etwas zu hohem Gewicht...

Egal. Schuhe vorher unbedingt probieren. Spätestens wenn einem bei nichtpassenden Schuhen nach 10km das Blut aus den Schuhen läuft, wirst Du die vermeidlichen Features der ü100€-Schuhe verfluchen.

edit: Frabe der Schuhe ist egal. Spätestens wenn man bei schlechtem Wetter durch Matsch und Dreck gelaufen ist, der weiß welche Farbe gute Schuhe haben. Denn es wird von den Schuhleuten empfohlen, die Schuhe nicht in die Waschmaschine zu stecken sondern sie trocknen zu lassen und darauf zu hoffen, dass der getrocknete Dreck beim nächsten Laufen abfällt.

edit2:

Bei aller Dynamik bietet die Konstruktion des C-Dur aber auch gute Stabilität. Läufer, die eine leichte bis mittlere Tendenz zur Überpronation haben, sind mit dem C-Dur sehr gut bedient
Somit falle ich aus der Zielgruppe heraus.

Lawmachine79
2009-02-12, 17:28:01
hi, ich bin auf der suche nach neuen laufschuhe, sprich zum joggen. meine bisherigen, die ollen schwarzen teile vom bund hab ich mittlerweile total kaputt gelaufen ;)

da ich nen ipod nano 4.gen hab finde ich die nike+ serie recht interessant.
was für laufschuhe könnt ihr mir empfehlen?

vom preis wäre meine obergrenze so bei 150€, hauptsache die teile taugen was und sind bequem da ich demnächst an einem halbmarathon teilnehme
Prüfen ob Du Überpronierer bist, wenn ja, Asics Gel Kayano shoppen. Ich laufe extrem viel und habe sehr viele Schuhe durch, die Kayanos liegen deutlich vorne. Einzige kleine Schwäche ist die starke Dämpfung.

blutrausch
2009-02-19, 09:17:00
so ich bin gestern das erste mal mit den neuen schuhen von lunge gelaufen auf verschneitem und vereisten sportplatz 10km.

sie laufen sich wie erhofft sehr angenehm und die fühe haben mir danach kein bisschen weh getan im gegensatz zu den alten schuhen und das trotz des grausamen untergrunds.

AtTheDriveIn
2009-02-20, 01:30:47
Quelle, bitte.

Hat der Tester (ich meine von Runners World) bei Galileo gesagt.

http://www.prosieben.de/wissen/multimedia/videos/ganze_folgen/videoplayer/60768/

Der Tester redet ab 19:20, Fazit gibt er bei 21:15.

Kenny1702
2009-02-20, 21:07:23
Hier hat noch niemand die Nike Free Serie vorgeschlagen.

Ich persönlich habe die 7.0er, bin damit auch schon Halbmarathon gelaufen und finde ihn darüberhinaus auch noch super als sportlichen Alltagsschuh. Äußerst bequem, besonders wenn man mal lange auf den Beinen sein muß.

Panasonic
2009-02-20, 21:08:58
Hat der Tester (ich meine von Runners World) bei Galileo gesagt.

http://www.prosieben.de/wissen/multimedia/videos/ganze_folgen/videoplayer/60768/

Der Tester redet ab 19:20, Fazit gibt er bei 21:15.
Galileo? Test?! ProSieben?! Den Klick erspare ich mir, trotzdem Danke!

AtTheDriveIn
2009-02-20, 21:43:27
Galileo? Test?! ProSieben?! Den Klick erspare ich mir, trotzdem Danke!

:rolleyes:
Nur weil jemand deine Empfehlung nicht in höchsten Tönen lobt? Wie lächerlich ist das?


btw: nicht Galileo hat den Test gemacht (die berichten nur über den Schuh), sondern es kam der Redakteur von Runners World (mit andere Worten eine sehr kompetente Person) zu sprechen. Du kannst dir auch das Magazin kaufen, da steht es dann eben schriftlich. Der Lunge ist kein Überschuh, nur ein Guter und das nimm bitte nicht gleich persönlich.

Panasonic
2009-02-20, 21:45:58
Tu ich doch überhaupt nicht. Ich finde die Aussage nur sinnfrei, denn das die Material- und Verarbeitungsqualität über dem von "Markenschuhen" (also den in China geklebten Schuhen) liegt, dürfte ein Blinder mit Krückstock erkennen. Mal völlig unabhängig davon, wie bequem er empfunden wird!

Aber ein "erreicht die Qualität von Markenschuhen" ist ein sehr missverständlicher Treppenwitz.

AtTheDriveIn
2009-02-20, 23:04:31
Ich glaube nicht das die Qualität der "in China geklebten" 200Euro+ Schuhe so schlecht ist wie du es dir vorstellst. Der Experte von Runners World sieht es wohl ähnlich.

Panasonic
2009-02-20, 23:16:09
Ich glaube nicht das die Qualität der "in China geklebten" 200Euro+ Schuhe so schlecht ist wie du es dir vorstellst. Der Experte von Runners World sieht es wohl ähnlich.
Experten sind Menschen, die aufgehört haben zu denken. Der Typ kann die Laufeigenschaften an seinen persönlichen Maßstäben messen, aber einen Sinn für Haptik hat er wohl nicht. Habe gerade den Test von ihm im Stern gelesen.

Wie gefällt Dir denn persönlich der Lunge-Schuh?

PatkIllA
2009-02-20, 23:50:11
Ich hab mir nach dem Testlaufen gestern wieder den Nike Air Zoom Vomero +3 gekauft und gerade mit einem netten Mitternachtshalbmarathon eingeweiht.

AtTheDriveIn
2009-02-21, 00:22:46
Experten sind Menschen, die aufgehört haben zu denken. Der Typ kann die Laufeigenschaften an seinen persönlichen Maßstäben messen, aber einen Sinn für Haptik hat er wohl nicht. Habe gerade den Test von ihm im Stern gelesen.

Wie gefällt Dir denn persönlich der Lunge-Schuh?

Wieso reagierst du eigentlich so gereizt? Bist du Gesellschafter bei Lunge?

Es sucht hier jemand einen Laufschuh, du bringst den Lunge und sagst das er das Nonplusultra ist, wogegen ein Fachmann den Schuh nicht in den Himmel lobt(eine schlechte Wertung hat er ihm ja weiß gott nicht gegeben). Deine Reaktion ist den Redakteur zu diskreditieren.

Woher weißt du denn das Runners World falsch liegt? Worauf basiert dein Fachwissen?



Ich persönlich habe keine große Ahnung von Laufschuhen, bin mehr der MTBler. Ich kann daher nur die Optik beurteilen und die ist nicht gerade herausragend. ;)

mbee
2009-02-21, 16:23:03
Prüfen ob Du Überpronierer bist, wenn ja, Asics Gel Kayano shoppen.
Bei denen bin ich inzwischen auch gelandet und kann diese für diesen Fall auch wärmstens empfehlen.

Experten sind Menschen, die aufgehört haben zu denken. Der Typ kann die Laufeigenschaften an seinen persönlichen Maßstäben messen, aber einen Sinn für Haptik hat er wohl nicht. Habe gerade den Test von ihm im Stern gelesen.
Genau, den hat nur einer, der auch denken kann, der GROSSE PANASONIC ;)
Was genau macht Dich denn zu einer solchen Koryphäe in diesem Bereich?
Außer dem bloßen Wiederkäuen von Marketing-Informationen der Firma Lunge habe ich in diesem Thread nichts von Dir gelesen bislang...

Panasonic
2009-02-21, 16:25:47
DEL

yardi
2009-02-21, 16:49:47
Der Lunge Schuh ist sicher etwas besser verarbeitet als die anderen Markenmodelle aus Taiwan und China. Ansonsten kann er mit den anderen Modellen eben "nur mithalten" was ihn sicher nicht zum "Überschuh" macht wie es das Marketing von Lunge, so wie ich das sehe, gerne hätte. Zum Beispiel ist die Sohle wie bei den Modellen von vor 20 Jahren gefertigt.

Kira
2010-05-27, 19:45:09
push.

Ich bin jmd. der nur 1 x die Woche joggen geht bzw. max. 2 x. Laufe kleinere Strecken (5km) und das schön durch den Wald entlang. 50% Waldweg und 50% Asphalt.

Brauche ich auch die Laufbandanalyse vom Runners Point + Schuh für 110-130€ oder gibt es günstigere Alternativen?

Bubba2k3
2010-05-27, 19:56:23
Brauche ich auch die Laufbandanalyse vom Runners Point + Schuh für 110-130€ oder gibt es günstigere Alternativen?


Muss ja nicht unbedingt bei Runners Point sein (es gibt auch gute andere Fachgeschäfte, wo meistens Leute arbeiten, die auch selber laufen), aber ich würde es auf jeden Fall dringend empfehlen, wenn du vor hast, in Zukunft regelmäßig zu laufen. Es werden dir deine Füße, Gelenke, Bänder usw. sehr danken. Außerdem gibt es ja auch für unterschiedliche "Laufuntergünde" verschiedene Modelle und da ist eine fachmännische Beratung schon sehr zu empfehlen.

Freakazoid
2010-05-27, 19:59:13
push.

Ich bin jmd. der nur 1 x die Woche joggen geht bzw. max. 2 x. Laufe kleinere Strecken (5km) und das schön durch den Wald entlang. 50% Waldweg und 50% Asphalt.

Brauche ich auch die Laufbandanalyse vom Runners Point + Schuh für 110-130€ oder gibt es günstigere Alternativen?

Kurz und schmerzlos: NEIN. Das muss dir einen gute Beratung wert sein, ansonsten fang garnicht erst mit laufen an. Wenn du die falschen Schuhe hast, entwickelst du von vorne rein kein Spaß am Sport. In kaum einem anderem Sport kannst du so günstig mit gutem Material einsteigen wie Laufen. Auch die Profis trainieren nicht mit anderen Schuhen, sie haben nur vielleicht mehr/andere davon.

daflow
2010-05-27, 20:00:35
push.

Ich bin jmd. der nur 1 x die Woche joggen geht bzw. max. 2 x. Laufe kleinere Strecken (5km) und das schön durch den Wald entlang. 50% Waldweg und 50% Asphalt.

Brauche ich auch die Laufbandanalyse vom Runners Point + Schuh für 110-130€ oder gibt es günstigere Alternativen?

Mein aktuellen Laufschuhe haben mich trotz Apothekenfachgeschäft inkl. ausführlicher Beratung 99€ gekostet, was hab ich da falsch gemacht :eek:
-> Wenn du was vernünftiges willst, dann lass dich vor Ort beraten, die 5€ die der Schuh dann mehr kostet als im Internet sinds auf jedenfall Wert.

Kira
2010-05-27, 20:02:35
Hm zzt laufe ich mit alten Straßenschuhen :D ist halt sehr hart und ziemlich unbequem...

Ok mal sehen, wird wohl einmal ausgegeben und dann lauf ich auch damit ^^ hoffentlich halten Laufschuhe auch 1-2 Jahre ^^


edit: PeTA, schau mal auf die Postingzeiten ^^ das war Synchronarbeit ;)

Bubba2k3
2010-05-27, 20:05:24
Hm zzt laufe ich mit alten Straßenschuhen :D ist halt sehr hart und ziemlich unbequem...

Ok mal sehen, wird wohl einmal ausgegeben und dann lauf ich auch damit ^^ hoffentlich halten Laufschuhe auch 1-2 Jahre ^^


Bei 1-2 mal in der Woche auf jeden Fall.

daflow
2010-05-27, 20:10:23
Hm zzt laufe ich mit alten Straßenschuhen :D ist halt sehr hart und ziemlich unbequem...
Ok mal sehen, wird wohl einmal ausgegeben und dann lauf ich auch damit ^^ hoffentlich halten Laufschuhe auch 1-2 Jahre ^^


edit: PeTA, schau mal auf die Postingzeiten ^^ das war Synchronarbeit ;)

Kommt drauf an wieviele 1000km du im Jahr läufst ;) aber ein paar Jährchen sollten die allemal tun (selbst meine in Rente geschickten 15 Jahre alten Laufschuhe laufen sich imho noch besser als jeder 0815-"Turnschuh" ;))

:eek::eek::eek:

Freakazoid
2010-05-27, 20:11:08
Hm zzt laufe ich mit alten Straßenschuhen :D ist halt sehr hart und ziemlich unbequem...

Ok mal sehen, wird wohl einmal ausgegeben und dann lauf ich auch damit ^^ hoffentlich halten Laufschuhe auch 1-2 Jahre ^^


edit: PeTA, schau mal auf die Postingzeiten ^^ das war Synchronarbeit ;)

Wenns keien Leichtgewichtsschuhe sind, dann sollten 1000-1200km Minimum drin sein. Ich habe auch Berichte gelesen, ist denen Kayanos bis 2000km+ gelaufen wurden. In welcher Zeit du das schaffst ist deine Sache.

Kira
2010-05-27, 20:25:59
wenn das stimmt mit dem 1000km minimum, dann sollten sie bei mir ja 4-5 jahre halten. das wäre perfekt und auch preslich wieder OK ;)

ich teile euch dann mal mit, für welche ich mich entschieden habe :)

Kira
2010-05-30, 15:58:45
Nike Air Pegasus + 26 :D

einfach nur geil... ein Glück hab ich die Laufbandanalyse gemacht.

http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc3/hs353.snc3/29267_1133317030246_1746922380_245194_243657_n.jpg

BluessMan
2013-04-28, 22:15:14
gibt's brauchbare Laufschuhe für unter 100€, z.B. für 50€?
Bin kein Leistungssportler, sondern jogge zur Entspannung 2x die Woche so um die 7 km, also insgesamt ~ 15km. Ist es unbedingt notwendig sich die Füße ausmessen bzw. den "Abrollstil" untersuchen zu lassen?

drexsack
2013-04-29, 09:07:36
Ich persönlich finde es schon nicht verkehrt, besonders wenn man auch mit Problemen zu kämpfen hat (Gelenke usw.) Wenn du seit 10 Jahren schmerzfrei und glücklich mit "irgendwelchen" Laufschuhen bist, wirst du es aber auch weiterhin sein.

Wenn du dir teurere holen willst, geh aber auch in einen richtigen und reinen Laufladen, und nicht zu Karstadt Sport oder so. In der Beratung habe ich da zumindest himmelweite Unterschiede erfahren, und die Spezialisten waren mitunter sogar günstiger.

Labella
2013-04-30, 11:44:32
In guten Geschäften kannst kannst du die Schuhe auch häufig anprobieren und auf einem Laufband testen. Ich schwöre ja auf die Schuhe von Asics, würde jedoch keine Schuhe ungetragen kaufen. Schon oft haben mir Schuhe auf den ersten Blick sehr gefallen bei der Anprobe waren sie dann jedoch nicht mein Fall

Shink
2013-04-30, 12:53:48
gibt's brauchbare Laufschuhe für unter 100€, z.B. für 50€?
Das ist gar nicht so schwer:
- Laufbandanalyse o.ä. Zeug machen
- die am besten passenden Schuhe dort kaufen
- Wenn die dann "aus" sind, Vorgänger o.ä. als Restposten bei einem Outlet, Internetschieber o.ä. besorgen.

Wenn man ganz böse und unmoralisch wär, könnte man den zweiten Schritt auslassen.

Übrigens: Vor einigen Jahren hatte ich große Probleme mit meinen Knien - lag daran, dass irgendwer auf die Idee gekommen ist, ich würde wegen meiner Überpronation stark gestützte Laufschuhe kaufen.
Seit dem laufe ich immer mit extra leichten, un/kaum gestützten Schuhen und hatte noch nie ein Problem, auch nicht wenn ich wieder mal (wie gestern) als erste Strecke seit Monaten eine Halbmarathon-Distanz aussuche.:D
Ich kaufe jetzt immer direkt im Outlet.

Es soll auch Leute geben, die mit den Victory-Tretern (Eigenmarke von Deichmann glaub ich - davon gibt es auch Laufschuhe) ihr Training machen und glücklich werden.
Emil Zapothek (http://de.wikipedia.org/wiki/Emil_Z%C3%A1topek) soll mit Militärstiefel trainiert haben und womit die meist kenianischen Olympiasieger wahrscheinlich zum Laufen angefangen haben, kann man sich auch denken.:D

Siiian
2013-07-15, 19:18:44
Ich bin 65kg schwer, Neutral bis leichte Supination.
Breiter "fleischiger" Vorder- und Mittelfuß, schmale Ferse.

Laufeinheiten: 7 - 10km so schnell wie möglich bis zum Auspowern, 3 mal die Woche.
Bisherige Lauferfahrung: hält sich in Grenzen.

Was ich mir wünsche ist ein Schuh, der einerseits die nötige Dämpfung mitbringt, es aber auch nicht ausarten lässt, also noch flexibel genug ist... er sollte also nicht zu starr sein. Mit Fersenlauf komm ich nicht klar... das geht mir auf die Knie. Am liebsten ist mir barfüßiger Vorderfusslauf, weiß aber nicht, inwieweit das mit heutigen Schuhen vereinbar ist....

Auf lange Haltbarkeit lege ich wert :biggrin: Keine Lust auf Schuhe, die nach 700km durch sind. Dafür lege ich kein Geld hin.

Bin mir aber unschlüssig, was meine Auswahl angeht:

Asics Gel Volt 33 2 (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/asics-gel-volt-33-2.285111.htm)
Asics Gel Pulse 4 (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/asics-gel-pulse-4.285122.htm)
Asics Gel Zaraca (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/asics-gel-zaraca.285117.htm)

Mizuno Wave Ovation 2 (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/mizuno-wave-ovation-2.285844.htm)
Mizuno Wave Laser 2 (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/mizuno-wave-laser-2.285842.htm)

Nike Air Pegasus +29 (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/nike-air-pegasus-29-shield.285032.htm)
Adidas Super Nova Glide 5 (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/adidas-supernova-glide-5.288461.htm)
Brooks Pure Flow (http://www.joggen-online.de/laufschuhe-im-test/natural-running/brooks-pure-flow.html)

Ich bekomme alle Modelle für um die 50€ - 60€...
Asics sagt mir was, Nike, Brooks und Adidas ebenfalls.
Von Mizuno höre ich das erste mal...

Wie sind eure Erfahrungen?

blutrausch
2013-07-15, 19:40:06
also ich habe jetzt mein 2. paar Nike Free 3 RUN gekauft und ich liebe diesen schuh. laufe 2 bis 3 mal die woche 11 km.

drexsack
2013-07-15, 19:40:16
Geh in einen Laufladen, lass dich analysieren und beraten und geh dann Probelaufen. Alles andere ist suboptimal.

Siiian
2013-07-15, 20:04:20
Geh in einen Laufladen, lass dich analysieren

Analyse brauche ich nicht mehr...


und beraten und geh dann Probelaufen. Alles andere ist suboptimal.
Die Shops hier wollen einem eh alle Asics andrehen, weil sie daran am meisten verdienen...

EvilOlive
2013-07-15, 20:22:57
also ich habe jetzt mein 2. paar Nike Free 3 RUN gekauft und ich liebe diesen schuh. laufe 2 bis 3 mal die woche 11 km.

Ich habe die Nike Free 4.0 v2 und bin mit denen auch sehr zufrieden. :cool:

http://www.nikefreereduziert.org/images/NikeFreeSale/nike-free-schuhe-nike-free-40-v2-herren-lauft-schwarz-grau-hot-sale.jpg

Kenny1702
2013-07-15, 22:05:26
Wenn du einen breiten Vorderfuss hast, dann sind meiner Erfahrung nach die Nike Free nichts. Insbesondere die letzten Modelle sind nach und nach schmaler geworden. Schade, denn ansonsten gute Schuhe meiner Meinung nach.

Im Endeffekt solltest du sie mal anprobieren.

P.S.: Sehr merkwürdig die Klassifikation bei Runnersworld. Der Zaraca ist mit 290g (!) ein Minimalschuh, der Pulse 4 geht dort mit 35g mehr als Dämpfungsschuh durch. Alles klar.

Siiian
2013-07-15, 23:01:34
Wenn du einen breiten Vorderfuss hast, dann sind meiner Erfahrung nach die Nike Free nichts. Insbesondere die letzten Modelle sind nach und nach schmaler geworden. Schade, denn ansonsten gute Schuhe meiner Meinung nach.

Im Endeffekt solltest du sie mal anprobieren.

P.S.: Sehr merkwürdig die Klassifikation bei Runnersworld. Der Zaraca ist mit 290g (!) ein Minimalschuh, der Pulse 4 geht dort mit 35g mehr als Dämpfungsschuh durch. Alles klar.

Ja, finde ich auch etwas strange :freak:
Mal eine Frage zu Mizuno? Sind die brauchbar? Ich höre von dem Namen echt zum ersten Mal, aber in den VSA scheint der ja recht bekannt zu sein...

Siiian
2013-07-16, 00:11:29
Ist doch egal, in den Tights sieht man ohnehin schon bescheuert aus

Was habt ihr gegen Tights? Sind doch säxiiieee :tongue:

http://www.mysportworld.de/nike-legend-2-0-slim-poly-capri-damen-black-black-cool-grey.html
http://www.mysportworld.de/oakley-power-tight-lauftight-damen-jet-black.html

Kenny1702
2013-07-16, 11:50:00
Ja, finde ich auch etwas strange :freak:
Mal eine Frage zu Mizuno? Sind die brauchbar? Ich höre von dem Namen echt zum ersten Mal, aber in den VSA scheint der ja recht bekannt zu sein...
Mizuno gibt es schon recht lange, bekannter sind sie aber im Judo und Golfsport. Man bekommt sie i.d.R. auch problemlos z.B. bei Runner's Point.

Bzgl. der Haltbarkeit: ich würde jetzt nicht erwarten, dass es grosse Ausreisser zwischen den verschiedenen Modellen gibt. Viel hängt eben auch von deinem Laufstil ab, manche bekommen 5000km mit Schuhen hin die andere in weniger als 1000km kaputt bekommen.
Zudem hast du keine Wettkampfschuhe oder richtige Minimalschuhe in deiner Auswahl, die kann man nicht selten nach bereits nach 400km aussortieren.

Kenny1702
2013-07-16, 12:56:14
Was habt ihr gegen Tights? Sind doch säxiiieee :tongue:

http://www.mysportworld.de/nike-legend-2-0-slim-poly-capri-damen-black-black-cool-grey.html
http://www.mysportworld.de/oakley-power-tight-lauftight-damen-jet-black.html
Schau doch, was so getragen wird. Mann trägt Tights.

http://www.crazythemes.com/images/2013/02/Usain-Bolt-Athlet.jpg

Megatron
2013-07-16, 13:25:49
Um mal noch was anderes in den Raum zu werfen. Ein Arbeitskollege ist recht begeistert von seinen SAUCONY Schuhen (http://de.saucony.de/store/SiteController/sauconyEU/home). Diese dann mit 0mm Spreizung und nur mit minimaler Stützwirkung, damit der Fuß wieder die Möglichkeit hat Muskeln aufzubauen bzw. auch quasi zum Erziehen zu richtigem Laufen....

urpils
2013-07-16, 15:29:40
Ich habe die Nike Free 4.0 v2 und bin mit denen auch sehr zufrieden. :cool:

http://www.nikefreereduziert.org/images/NikeFreeSale/nike-free-schuhe-nike-free-40-v2-herren-lauft-schwarz-grau-hot-sale.jpg

es kommt wohl immer auf den Läufer an - ich selbst habe schon zig Schuhe probiert und mag die Nike free 4.0 ganz gern für den Alltag - aber das Laufen mit den Dinger war ne Katastrophe - danach tat mir alles weh.. generell empfehlen kann man die fürs Laufen sicherlich nicht... kommt da auf die persönliche Konstitution an. (und damit meine ich nicht die Fitness, sondern den eigenen Körperbau)

drexsack
2013-07-16, 18:49:43
Analyse brauche ich nicht mehr...


Die Shops hier wollen einem eh alle Asics andrehen, weil sie daran am meisten verdienen...

Naja, du fragst gerade in einem Hardware Forum, viel unqualifizierter wird es wohl nicht. Gibts bei dir keine richtigen Laufshops (nicht Karstadt Sport, Runners Point usw)? Um das Probelaufen kommst du sowieso nicht drum herum.