PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : XP neu aufsetzen oder gleich W7 ?


joe kongo
2009-05-05, 11:14:08
Hi,
mein Xp ist vorallem durch Plattformwechsel nicht mehr sauber.
Es funktioniert zwar alles, aber es sind viele alte Geräte in der Systemsteuerung welche sich nicht mehr entfernen lassen, und irgendwie dauert der Start auch schon sehr lange.

Welchen Fehler könnte ich machen wenn ich gleich W7 RC1 64Bit aufsetze,
benutze den Rechner nur privat, Emails und daddeln. Sind noch grobe Schwachstellen die ausgebügelt werden müssen, oder ist es mittlerweile schon zu 99,5% brauchbar ?

Danke, LG

Gast
2009-05-05, 11:17:06
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=7276762#post7276762

Wenn du den RC1 installierst kannst du höchstwahrscheinlich nicht so einfach auf die Final updaten und der RC1 läuft nur bis Mörz 2010

joe kongo
2009-05-05, 11:27:16
Das hab ich gelesen, würde mir nicht viel ausmachen. Nur könnte ich bis dahin jetzt schon bei Spielen DX10, 64Bit und 8GB "nutzen".

Gast
2009-05-05, 11:48:50
Warum fragst du dann überhaupt?

rm-zocker
2009-05-05, 12:37:51
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=7276762#post7276762

Wenn du den RC1 installierst kannst du höchstwahrscheinlich nicht so einfach auf die Final updaten und der RC1 läuft nur bis Mörz 2010

der rc1 von windows 7 läuft bis anfang juni und nicht bis märz und laut aussage von microsoft ist ein update von rc auf die final möglich.
ich würde aber beide system parallel installieren.das habe ich hier auch vor xp und vista 64 laufen so schon und als drittes folgt jetzt windows 7 rc1.der download dafür läuft schon :)

joe kongo
2009-05-05, 12:41:53
Warum fragst du dann überhaupt?

Hab nicht gefragt wie lange die RC1 läuft, sondern ob es schon den Zweck eines Betriebssystems erfüllen kann, speziell als Ablöse von XP.

Zwei Betriebssysteme sind mir zu aufwendig, hab schon Mühe eines am laufen zu halten (damit meine ich Installationen, Treiber usw.).

captainsangria
2009-05-05, 12:44:47
[x]W7

Ati75
2009-05-05, 12:59:23
Bei mir läuft der RC prächtig. Hab bisher noch kein Programm entdeckt, welches nicht laufen würde. Das ist natürlich bei jedem Nutzer anders, da andere Anwendungsprofile. Hast du alte Anwendungen/Games die du gerne weiternutzen möchtest? Dann würd ich erst mal ein wenig recherchieren, ob das dann immer noch funktioniert. Falls es nur ältere/inkompatible Anwendungen sein sollten, dann würd ich ne virtuelle Maschine aufsetzen, in der du deine XP-Lizenz installierst. Dort dann die entsprechenden Programme ausführen. So mach ich das zur Zeit, und bin damit eigentlich bisher sehr gut gefahren. Die Treibersituation hat sich im Gegensatz zur Einführung von Vista sehr gebessert. Natürlich auch "dank" der Vorarbeit von Vista.

Entscheiden musst du schlussendlich, ob du eine ReleaseCandidate Version eines OS auf deinem PC einsetzen möchtest. Ich hab bisher keine negativen Erfahrungen gemacht, eher im Gegenteil. War aber auch mit Vista sehr zufrieden, was ja auch nicht bei jedem der Fall ist.

albix64
2009-05-05, 13:02:23
[x] Windows 7 RC1 x64

orda
2009-05-05, 13:14:31
Windows7, ich nutze es seit 6 Monaten und es ist traumhaft. Alle negativen Aspekte der Beta wurden in RC ein gelöst! Gerade für ältere Computer EIN TIPP!

patrese993
2009-05-05, 13:29:38
ok, dann mach ich schon mal die Quotengegenstimme ;)

[x] XP

weniger Probleme bei HD Content, älteres DRM Modell (wenn man die Updates wegläßt), weniger Probleme bei älteren Spielen und viele Programme sind bei neueren Windows Versionen nicht mehr nutzbar (manche Versionen von AnyDVD, Daemon Tools, Nero 6)

san.salvador
2009-05-05, 13:33:10
Wie kann man in solch einem Forum nur empfehlen, eine Beta oder einen RC als Haupt-OS einzusetzen?

EL_Mariachi
2009-05-05, 13:33:28
[x] XP neu installieren

DX10, 64bit und 8GB bringen keinen nennenswerten Vorteil gegenüber XP32.

Warum nochmal XP? Naja weil es prächtig läuft und ausgereift ist...

Vista mit 8GB läuft bei mir jedenfalls nicht erwähnenswert besser als XP mit 3.5 GB.
Ne Windows Betas oder nen RCs würde ich mir als Haupt Betriebssystem jedenfalls nicht installieren.

wenn ich so zurück denke, dann war es eigentlich bei allen Windows Versionen immer schon so, dass das OS erst nach einem oder zwei Service Packs brauchbar wurde... das wird bei Win7 auch nicht anders sein.

.

rm-zocker
2009-05-05, 13:38:02
Wie kann man in solch einem Forum nur empfehlen, eine Beta oder einen RC als Haupt-OS einzusetzen?

mein reden deshalb wenn win7 rc1 dann als zweit betriebssystem

Ice-Kraem
2009-05-05, 13:49:10
[x]W7

ich nutze nur noch die win7 64bit beta (von da an als sie rauskam). demnächst werde ich den rc installieren.

alles was ich brauche und spiele läuft wunderbar!

meine erfahrung halt.

mgf
ice-kraem

Gast
2009-05-05, 13:50:47
weiß jemand was von dieser eigenschaft, dass win 7 manche mp3s zerstört hat? ist das im rc behoben?
ich weiss, dass der beta ein patch nachgeschoben wurde - ist dieser im rc auch enthalten?

Kugelfisch
2009-05-05, 13:59:45
Der mp3-Patch ist mit ziemlicher Sicherheit enthalten. Wäre irgendwie auch komisch wenn nicht.
Ein kurzer Test mit dem RC hat bei mir im Grunde eine ähnliche Überlegung anstelle wie der Threadersteller. Die Handschrifterkennung ist ein Traum und der von Vista noch einmal überlegen.
Bisher hat außer den Dae*** Too** alles auf Anhieb funktioniert.
Grüße Kugelfisch

san.salvador
2009-05-05, 14:02:51
weiß jemand was von dieser eigenschaft, dass win 7 manche mp3s zerstört hat? ist das im rc behoben?
ich weiss, dass der beta ein patch nachgeschoben wurde - ist dieser im rc auch enthalten?
Ist enthalten. Aber genau dieser Fehler sollte eigentlich jedem klar gemacht haben, dass man Betas/RCs mit großer Vorsicht genießen sollte. Schließlich sind die genau dafür gebaut, solche Fehler erst zu finden.

Gast
2009-05-05, 14:03:46
ja das denke ich mir auch, dass der mp3 patch enthalten ist - wäre krass wenn nicht...

Gast
2009-05-05, 14:04:30
Ist enthalten. Aber genau dieser Fehler sollte eigentlich jedem klar gemacht haben, dass man Betas/RCs mit großer Vorsicht genießen sollte. Schließlich sind die genau dafür gebaut, solche Fehler erst zu finden.

okay - danke!

Vfl
2009-05-05, 14:16:26
Ich würde Vista nehmen und Später kannst du immer noch w7 installieren.

EL_Mariachi
2009-05-05, 14:23:11
ja das denke ich mir auch, dass der mp3 patch enthalten ist - wäre krass wenn nicht...

naja krass wäre, wenn in der Win7 Final der Bug noch enthalten ist... Bugs in RCs sind jedoch irgendwie üblich ;)

.

fdk
2009-05-05, 14:25:57
[x] XP neu installieren

DX10, 64bit und 8GB bringen keinen nennenswerten Vorteil gegenüber XP32.
.

Es soll auch Leute geben die mit dem PC arbeiten, das dir die 8gb nichts bringen muss überhaupt nichts heißen. Ja, und ich weiß das die Beta nichts für einen ernsthaften Einsatz ist, mir gings um die features.

f!P[z]y
2009-05-05, 14:34:27
Habe am WE auch mein XP (wegen ähnlichen Gründen wie TS) platt gemacht und Windows 7 rc 64bit installiert. Habe mittlerweile ca. 90% wieder installiert. Deamon läuft bei mir (bis jetzt). Mit der Installation anderer Programme hatte ich keine Probleme.

Linx (CPU Stress Test) muss als Admin gestartet werden
Automatische Takteinstellung (2D/3D) per Software mit RivaTuner funktioniert (noch) nur mit Vista (WDDM 1.0) Treibern, nicht mit Win 7 (WDDM 1.1) Treibern.

Weiteres ist mir noch nicht aufgefallen, bis jetzt ein positiver Eindruck. Noch bereue ich den Wechsel nicht.

ottoman
2009-05-05, 14:43:05
nach der beta vom anfang des jahres war ich noch nicht so überzeugt, mit dem rc sieht es aber viel besser aus. ich benutze mittlerweile fast nur noch windows7.
man muss allerdings ein wenig zeit einplanen, um alles kennenzulernen und einzurichten, wenn man wie ich nur xp kennt. ich habe zwar noch nicht jedes einzelne spiel getestet, aber ansonsten funktioniert fast alles bei mir. ein paar kommentare:


daemon tools läuft ohne probleme, es gibt eine neue version die mit win7 kompatibel ist.
saac für gta san andreas läuft nicht (ein tool mit dem man die gamepad/joystick-steuerung besser konfigurieren kann).
xpadder (kostenlos-version, auch ein gamepad/joystick tool) läuft nicht, ist aber kompatibel in der bezahl-version. ich kann solange mit dem programm "JoyToKey" leben.
mit truecrypt habe ich auch noch ein kleines probleme, aber nichts ernstes.
der zoom player hat nur die windows codecs benutzt und nicht das installierte ffdshow etc, mit mpc-hc klappt es einwandfrei, weshalb ich diesen player jetzt benutze.


das einzige was mich noch wirklich stört ist der verhunzte explorer, der ist einfach unbrauchbar. die status bar zeigt nicht mehr die dateigröße und den freien speicherplatz an und ich kann die obere blaue "folder bar" nicht ausblenden. ausserdem ist der zeilenabstand viel zu groß, d.h. im vergleich zu xp werden weniger ordner/dateien pro spalte angezeigt.

wer für diese probleme eine lösung kennt (oder auch ein alternatives datei managing tool) darf dazu gerne etwas sagen, ich wäre wirklich sehr interessiert.

ansonsten bin ich aber nach 2 wochen win7 rc1 ganz zufrieden und werde es höchstwahrscheinlich auch weiterhin nutzen.

SimonX
2009-05-05, 14:51:42
@Thread-Starter,

Die selbe Frage hatte ich mir vor 4 Wochen auch gestellt und ich habe mich für mein gekauftes WindowsXP32 entschieden weil:

- ich für WindowsXP einmal Geld ausgegeben habe und warum dann ein neues OS für das ich dann irgendwann wieder Geld ausgeben muss.
- ich weis, das es funktioniert
- ich weis, wie es funktioniert.
- alle Spiele, die ich mir mal gekauft habe, darauf wieder laufen werden.
- mir alle Treiber, die ich brauche, mir bekannt sind und ich keine neuen Beta-Version benötige
- WindowsXP mit 3.2GiB gut funktioniert und weil ich die restlichen 2.7GiB als Ramdisk benutze und dort das Windows-Swapfile existiert (das Swapfile wird ja leider immer von Windows benutzt)
- ich keine neue GUI oder Windows-Tools brauche um Spiele zu starten.
- alle Tools die ich benutze Non-Microsoft sind. Entweder kostenlose (Firefox/Thunderbird) oder gekaufte.
- die neue DirectX10/11 API nur eine Strategie von Microsoft ist, um Kunden (uns) zu binden und von dem Marketing-Bla-Bla "weniger CPU resourcen" und "viel bessere Effekte" und "viel schneller" nur noch "nicht langsamer" übrig ist.
- ich unter Windows kein 64bit brauche, denn für echte Applikationen und Entwicklungen hab ich UNIX/Linux 64bit.

Ich habe also keinen Grund gesehen warum ich in unbekannten Wassern schwimmen soll. -> WindowsXP: Da weis man was man hat.

Blade II
2009-05-05, 15:20:29
Wieso habt ihr alle Zugriff auf msdn? -.-
Ich eiere gerade bei schnuckeligen ~80kb/s rum und muss noch 8 Stunden auf den DL warten!

san.salvador
2009-05-05, 15:23:50
Ich konnte den RC mit 1.2MB/s laden, das Java-Dingens von MS hat dabei 4-5 Connections aufgemacht.

Argo Zero
2009-05-05, 15:39:58
Läuft unter W7 eigentlich der RKLauncher?
http://home.cogeco.ca/~rklauncher/

f!P[z]y
2009-05-05, 15:42:02
das einzige was mich noch wirklich stört ist der verhunzte explorer, der ist einfach unbrauchbar. die status bar zeigt nicht mehr die dateigröße und den freien speicherplatz an und ich kann die obere blaue "folder bar" nicht ausblenden. ausserdem ist der zeilenabstand viel zu groß, d.h. im vergleich zu xp werden weniger ordner/dateien pro spalte angezeigt.

wer für diese probleme eine lösung kennt (oder auch ein alternatives datei managing tool) darf dazu gerne etwas sagen, ich wäre wirklich sehr interessiert.

ansonsten bin ich aber nach 2 wochen win7 rc1 ganz zufrieden und werde es höchstwahrscheinlich auch weiterhin nutzen.
Kannst ja mal den FreeCommander probieren. Ist im Stil de NortonCommander, nur halt Freeware. Komme sehr gut damit zurecht und mag ihn nicht mehr missen.
Ist auch als Portable Version verfügbar.

h'lore
2009-05-05, 19:57:34
[x] XPälteres DRM ModellWarum genau ist das ein Vorteil von XP?viele Programme sind bei neueren Windows Versionen nicht mehr nutzbar (manche Versionen von AnyDVD, Daemon Tools, Nero 6)Daemon Tools laufen auch unter Windows 7. Sowohl x86, als auch AMD64. Was ist so schlimm daran, wenn manche Versionen von AnyDVD nicht laufen, wenn es die aktuelle doch tut?[x] XP neu installieren

DX10, 64bit und 8GB bringen keinen nennenswerten Vorteil gegenüber XP32.Wie kannst du eine solch generelle Aussage treffen? Nur weil du auch mit einem Steinzeit-OS auskommst, heißt das nicht, dass alle anderen ebenfalls keine Vorteile aus aktueller Technik ziehen können. Er hat bereits (!) 8 GiB RAM und du empfiehlst ihm allen Ernstes die Installation eines 32-Bit-OS?

[x] 64-Bit-Betriebssystem. Ob Vista, Win7, GNU/Linux, *BSD oder von mir aus auch ein XP64.

Ice-Kraem
2009-05-05, 21:16:10
mal eine frage:

ich habe heute win7 64bit rc runtergeladen. die deutsche version. das ist aber jetzt eine .dlm datei? wie kann ich die denn als iso brennen???

oder habe ich da was nich geblickt?

albix64
2009-05-05, 21:37:51
naja krass wäre, wenn in der Win7 Final der Bug noch enthalten ist... Bugs in RCs sind jedoch irgendwie üblich ;)
Der Patch ist schon seit seit über 4 Monaten in den Windows 7 Builds enthalten.

Bin mit dem RC zufrieden, habe bisher noch keinen einzigen Bug entdeckt. (Bei XP SP3 gab es einige)

ottoman
2009-05-05, 21:41:10
y;7278879']Kannst ja mal den FreeCommander probieren. Ist im Stil de NortonCommander, nur halt Freeware. Komme sehr gut damit zurecht und mag ihn nicht mehr missen.
Ist auch als Portable Version verfügbar.
danke für den tipp, aber der norton commander (-stil) hat mir noch nie so richtig zugesagt. mittlerweile habe ich mit xplorer² eine gute alternative gefunden. (http://www.zabkat.com/index.htm)

Ice-Kraem
2009-05-05, 22:03:47
mal eine frage:

ich habe heute win7 64bit rc runtergeladen. die deutsche version. das ist aber jetzt eine .dlm datei? wie kann ich die denn als iso brennen???

oder habe ich da was nich geblickt?


kann mir das jemand sagen??????

Blade II
2009-05-05, 22:16:07
Du hast den Download schlichtweg nicht abgeschlossen. .DLM steht in diesem Fall vermutlich für "DownLoad Manager.
Mit Fertigstellen des DLs wird die Datei automatisch in .iso umbenannt.

Ice-Kraem
2009-05-05, 22:19:37
hmmm....komisch, es kam gar keine fehlermeldung?!?!

Mischler
2009-05-05, 23:00:42
hmmm....komisch, es kam gar keine fehlermeldung?!?!

Wenn der Download wirklich abgeschlossen war, dann kannst du mal probieren die Dateiendung einfach in .iso umzubenennen.

patrese993
2009-05-06, 02:37:03
Warum genau ist das ein Vorteil von XP?

schon mal was von FairUse gehört? Vista bringt von vornherein ein neueres DRM Modell mit, bei dem es deutlich schwieriger bzw fast unmöglich ist, den das "restriction Management" zu umgehen ;) Bei XP sollte man deswegen auch drauf achten, daß man gewisse Updates NICHT installiert

iDiot
2009-05-06, 08:47:33
schon mal was von FairUse gehört? Vista bringt von vornherein ein neueres DRM Modell mit, bei dem es deutlich schwieriger bzw fast unmöglich ist, den das "restriction Management" zu umgehen ;) Bei XP sollte man deswegen auch drauf achten, daß man gewisse Updates NICHT installiert

Welche Auswirkungen hat denn das DRM Modell auf meine DRM freien Dateien?

EL_Mariachi
2009-05-06, 09:09:31
Wie kannst du eine solch generelle Aussage treffen? Nur weil du auch mit einem Steinzeit-OS auskommst, heißt das nicht, dass alle anderen ebenfalls keine Vorteile aus aktueller Technik ziehen können. Er hat bereits (!) 8 GiB RAM und du empfiehlst ihm allen Ernstes die Installation eines 32-Bit-OS?

[x] 64-Bit-Betriebssystem. Ob Vista, Win7, GNU/Linux, *BSD oder von mir aus auch ein XP64.

oh wie kann ich nur... ich frecher Mensch ich ;)

Also, ich kann mir diese Aussage erlauben weil..

- ich XP32 sowie Vista64 im Einsatz habe (Dualboot == gleiche Hardware)
- auch 8 GB hab
- 8GB Ram nur in ganz speziellen Szenarien Vorteile bringen
- 64bit und DX10 im Moment noch fürn Popo is (es fehlt an Applikations)
- Sowie es auch an Diversen 64 Bit Treibern noch fehlt
- ein Beta oder RC OS nie als Haupt OS verwendet werden sollte
- man mit XP32 SP3 vermutlich weniger Stress hat als mit Win7 RC

.

albix64
2009-05-06, 12:37:57
man mit XP32 SP3 vermutlich weniger Stress hat als mit Win7 RC
Vermutlich. ;) Bei mir läuft W7 x64 wesentlich zuverlässiger als es noch XP SP3 bzw. XP64 SP2 tat.

2ichy
2009-05-06, 22:20:12
Also wenn man mal die Beta Phase von Vista und Windows 7 vergleicht, so kann man das eigentlich garnicht vergleichen ^^. Gerade Windows XP, dass meiner Meinung nach überhaupt nicht ausgereift ist, und imemernoch mit Macken aus dem letzten Jahrhundert zu kämpfen hat, wird ja quasi noch vor dem Verkauf von Windows 7 in den Ruhestand geschickt.

Ich Empfehle klar die RC zu installieren, denn die Basis ist bereits ausgereift, und wurde einfach nur verbessert. So wie Windows XP das bessere Windows 2000 war, wobei Windows XP noch sehr am Anfang mit sehr vielen Mängeln zu kämpfen hatte, die hier schon lange bereinigt wurden.

Wenn der Threadstarter also keine Lust mehr auf einen ständig abstürzenden Explorer, ein langsames Netzwerk, eine unlogische GUI und ein völlig veraltetes grafisches Subsystem hat, ist er bei Windows 7 RC genau richtig.

der_roadrunner
2009-05-06, 22:40:17
Wenn der Threadstarter also keine Lust mehr auf einen ständig abstürzenden Explorer, ein langsames Netzwerk, eine unlogische GUI und ein völlig veraltetes grafisches Subsystem hat, ist er bei Windows 7 RC genau richtig.

Sorry, aber ich glaube du verwechselst XP mit 95. ;)

der roadrunner

Dj-Atzy
2009-05-06, 22:54:21
Nein tut er nicht. Ich hab auf PC und laptop seit nem halben jahr auch nur noch Windows 7 drauf und jedes mal wenn ich wieder an ne XP maschine muss, kommt mir das grausen, wegen genau den genannten punkten.
Netzwerk schlichweg nicht nutzbar... hängt sich für minuten auf, wenn man nach freigaben sucht.
Auch arbeitet Windows 7 viel besser mit hardware zusammen als xp das tut. Vor allem bei WLAN und anderen neuen technologien.

Locutus2002
2009-05-06, 23:09:02
Läuft unter W7 eigentlich der RKLauncher?
http://home.cogeco.ca/~rklauncher/

Bei mir nur mit Abstürzen. :(
Allerdings bin ich dadurch darauf aufmerksam geworden, dass der RK_Launcher seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt wird bzw. in das RocketDock-Projekt übergegangen ist. http://www.rocketdock.com

RocketDock sieht genauso aus, ist aber stabiler und konfigurierbarer (Skins, Icons, Docklets, was Du willst).

der_roadrunner
2009-05-06, 23:13:22
Nein tut er nicht. Ich hab auf PC und laptop seit nem halben jahr auch nur noch Windows 7 drauf und jedes mal wenn ich wieder an ne XP maschine muss, kommt mir das grausen, wegen genau den genannten punkten.
Netzwerk schlichweg nicht nutzbar... hängt sich für minuten auf, wenn man nach freigaben sucht.
Auch arbeitet Windows 7 viel besser mit hardware zusammen als xp das tut. Vor allem bei WLAN und anderen neuen technologien.

Also wir haben hier keine der genannten Probleme.

Im Gegenteil: XP läuft sehr stabil, es gibt für fast alle Geräte Treiber und Programme. Zudem ist es deutlich weniger hardwarehungrig.

der roadrunner

joe kongo
2009-05-07, 10:12:40
Was passiert unter W7 wenn z.B. eine DVD grobe Lesefehler hat,
hängt sich dann auch das Betriebssystem auf wie XP ?
Oder wenn Anwendungen nicht mehr reagieren ?

Neben Explorerabstürzen ärgert mich das am meisten unter XP.

EL_Mariachi
2009-05-07, 10:25:47
Also wir haben hier keine der genannten Probleme.

Im Gegenteil: XP läuft sehr stabil, es gibt für fast alle Geräte Treiber und Programme. Zudem ist es deutlich weniger hardwarehungrig.

der roadrunner

same here, ich möchte wissen was die User da mit Ihrem XP machen, damit der Explorer "dauernd" abstürzt.

albix64
2009-05-07, 10:26:22
Netzwerk schlichweg nicht nutzbar... hängt sich für minuten auf, wenn man nach freigaben sucht.
Bei einem gut gepflegtem XP mit SP3 + allen Updates sollte das kein Problem sein. Ok es kann schon mal passieren das die explorer.exe abschmiert aber das sollte seit SP3 selten ein Problem sein, und bei Vista ist es nicht anders. Dort gibt es sogar noch mehr Probleme wie z.B. nicht gefundene Rechner in einem Netzwerk.

MfG

SimonX
2009-05-07, 11:38:25
same here, ich möchte wissen was die User da mit Ihrem XP machen, damit der Explorer "dauernd" abstürzt.

Ich tippe mal auf ein unaufgeräumtes System mit tausenden installierten Tools die wahrscheinlich auch teilweise bereits deinstalliert wurden, wo das Deinstallieren aber Reste übrig gelassen hat.

Da ist es verständlich, das ein neu aufgesetztes System viel sauberer läuft. Ob es nun W7 oder XP ist, ist dann sicher egal.

Einzig bei neuer Hardware würde ich zustimmen, das W7 wahrscheinlich besser ist. Aber bei WLAN? Was hat WLAN mit dem Betriebssystem zutun? Da gibt es WLAN Treiber und die sind entweder gut oder schlecht. Und die kommen eigentlich nie von Microsoft.

Kugelfisch
2009-05-07, 12:11:20
@Threadstarter:
Schon eine Entscheidung gefällt?
Viele Grüße
Kugelfisch

Tombstone
2009-05-07, 14:23:08
Habe heute mal den RC installiert... und jetzt ratet mal, mit welchem BS ich diesen Text gerade schreibe.

In DER Form werde ich ganz sicher nicht auf Windows 7 wechseln. Quasi alles, was mich an Vista (auf der Arbeit) stört, gilt auch für Win7. Dieses ekelhafte, nicht komplett abschaltbare ClearType hat mich schon fast zur Weissglut gebracht. Von wegen nicht komplett abschaltbar: Ja, man kann es deaktivieren, aber dann muss man sich in 4 Schritten anhand von Textbeispielen den am besten lesbaren Part rauspicken... am Ende hatte ich dann eine ganz tolle ClearType an/aus-Mischform, wodurch der IE zB komplett zum Würgen war (mehr als sowieso schon), und ja, meine Augen sind völlig ok. Außerdem hat eine Deaktivierung einen Fettdruck-Effekt bei den eh schon aufgeblähten Icon-Unterschriften.

Logische GUI? Lol, wo soll die denn sein? Wenn man sich in XP auskennt (ich nutze es "erst" seit 2004), findet man alles ganz fix. Bei Vista/Win7 gibt es noch 1000 Untermenüs, erreichbar durch die schönen blauen Links innerhalb der Menüs. Und man kommt dann trotzdem nicht unbedingt dahin, wo man hin möchte. Ja, das ist viel logischer.

Die Größe der Desktopsymbole lässt sich nicht ändern. Wie gesagt, meine Augen sind ok, deshalb brauche ich keine megagroßen Icons auf dem Desktop. Ganz toll sind auch die schönen, IMMER noch nicht standardmäßig deaktivierbaren Häkchen, die eine Verknüpfung anzeigen und proportional zur Icongröße angeschwollen sind. Die kann man bestimmt irgendwie deaktivieren, nur wo? Mit der logischen GUI hab ich es nicht gefunden.

Die Geschwindigkeit ist auch ein Witz. Bei der Datenträgerverwaltung (die Laufwerksbuchstaben wurden komplett anders zugeteilt aus unter XP default) stand die Maschine locker 5 Minuten. Nichts ging mehr, nichtmal der Taskmanager. Irgendwann machte es plopp, und ich konnte die Einstellungen vornehmen. 15 Minuten vorher (mit einem Neustart dazwischen) ging alles ganz normal.

Genauso der Explorer, übrigens immer noch so beschissen wie bei Vista... kam mir total lahm vor, mit 4 GB Ram. Auch Programmstarts wie das Setup von Firefox war extrem lahm, selbst mit komplett herunter gefahrener UAC.

Ich gebe es ja zu, ich war schon immer ein Vista-Hater, auch wenn ich mich an Bash-Threads möglichst wenig beteiligt hab. Aber den Fortschritt von Vista zu Win7 sehe ich nicht im geringsten. Immer noch KlickiBunti, immer noch lahmarschig, immer noch unlogisch aufgebaut, schon wieder erst wirklich benutzbar, wenn man sich das System dermaßen umgekrempelt hat, dass man am besten gleich bei XP bleibt. Dazu gehören natürlich auch so tolle Sachen wie die tollen Suchfunktionen, Superfetch etc. Wer zum Teufel braucht das eigentlich? ICH weiß ganz genau, WO WAS auf meinen 5 Partitionen liegt.

Viel Frust und verschwendete Zeit haben zu diesem Posting geführt. Danke für die Aufmerksamkeit.

jorge42
2009-05-07, 14:32:55
Die Größe der Desktopsymbole lässt sich nicht ändern. Wie gesagt, meine Augen sind ok, deshalb brauche ich keine megagroßen Icons auf dem Desktop. Ganz toll sind auch die schönen, IMMER noch nicht standardmäßig deaktivierbaren Häkchen, die eine Verknüpfung anzeigen und proportional zur Icongröße angeschwollen sind. Die kann man bestimmt irgendwie deaktivieren, nur wo? Mit der logischen GUI hab ich es nicht gefunden.

ohne auf dein restliches Gebashe einzugehen kann man die Symblgröße auf dem Desktop mit Mausrad+STRG einstellen.

Tombstone
2009-05-07, 15:13:46
Danke, hätte man ja totzdem unter den Anzeigeoptionen einbauen können, statt sowas undokumentiert unterzuschieben.

Hab gerade das Backup zurück gespielt, und probiere es nochmal. War vorhin nur schon ausreichend genervt, zu sehr erinnert mich der Kram an Vista.

fdk
2009-05-07, 15:22:32
Ein Rechtsklick auf den Desktop hätte auch gereicht da gibts nen Menüpunkt der nennt sich "Ansicht". Aber da muss man auch erstmal drauf kommen:rolleyes:. Früher war das Gras halt noch grüner und so ne... von deinen anderen Problemen habe ich übrigens nichts bemerkt. Mein win7 läuft genauso angenehm wie xp - trotz 2gb.

Supa
2009-05-07, 15:41:54
Passt zwar nicht so ganz 100%, aber wenn wir schon beim Thema sind, würdet ihr von Server2008(kostenlose Uni lizens ;D) auf Windows7rc umsteigen? Bin erhlich gesagt nicht so wirklich überzeugt, was es neues bieten soll und obs wirklich schon annähernd so stabil ist...

joe kongo
2009-05-07, 17:04:43
@Threadstarter:
Schon eine Entscheidung gefällt?
Viele Grüße
Kugelfisch

Ich denke ich werde W7 eine Chance geben.

LG

orda
2009-05-07, 18:23:13
dass das OS erst nach einem oder zwei Service Packs brauchbar wurde... das wird bei Win7 auch nicht anders sein.

.

Falsch. Schlichtweg falsch. Testen, nicht schätzen ;-)

()V()r.Freeze
2009-05-07, 18:38:36
Hab den 32bit-RC gestern auf meinem Dell Studio 15 installiert. DVD reingeschmissen, installieren lassen, nach 20min vorbeigelatscht und festgestellt dass es schon fertig ist.
Nach einer weiteren Minute habe ich festgestellt dass die gesamte Hardware korrekt installiert wurde, konnte sofort per WLAN ins Netz.
Die neue Taskleiste gefällt mir sehr gut, und ich möchte sie jetzt schon nicht mehr missen. Die Oberfläche fühlt sich sehr flott an, genau das Gegenteil von dem, was mich an Vista immer genervt hatte.
Bisher kein Hängen, kein Abstürzen, flott - Für mich ist der RC schon jetzt um Längen besser als XP und Vista.

jorge42
2009-05-07, 19:28:25
frage mich, wann Firefox an Windows 7 angepasst wird, zumindest die Funktione der Taskleiste.

der_roadrunner
2009-05-07, 19:49:34
Wieviel Platz belegt W7 eigentlich auf der Platte?

der roadrunner

bleipumpe
2009-05-07, 20:18:00
Bei mir sind es 11GB. Läuft bisher übrigens 1a als Primärsystem.

mfg b.

albix64
2009-05-07, 20:21:14
Ich denke ich werde W7 eine Chance geben.
Eine gute Entscheidung. ;)
Falsch. Schlichtweg falsch. Testen, nicht schätzen ;-)
Soviel zu seiner Ahnung. :P Für mich ist der RC schon brauchbarer als Vista SP2 bzw. XP SP3.

Kane02
2009-05-07, 20:28:45
Ganz ehrlich, wer jetzt noch XP neu installiert nachdem W7 nun wirklich gut gelungen ist lebt hinterm Mond. Alles andere ist nicht mehr zeitgemäß. 64Bit und viel RAM gehört die Zukunft. Ich werde Vista direkt auf ebay setzen.

Crop Circle
2009-05-07, 20:36:14
Bekommt man den RC auch ohn sich bei Windows Live anzumelden?

albix64
2009-05-07, 20:47:29
sry bitte löschen

TheGoD
2009-05-07, 21:09:45
frage mich, wann Firefox an Windows 7 angepasst wird, zumindest die Funktione der Taskleiste.

Hoffentlich gar nicht! Ich finde das aktuelle Verhalten ideal.


Zum Topic: Win7 kann man eigentlich bedenkenlos als Hauptsystem (im privatem Bereich) nutzen. Ich würde jedoch Windows XP x86 zusätzlich als Backup installieren.

der_roadrunner
2009-05-07, 21:49:30
Bei mir sind es 11GB.

Gut, damit ist es für mich schonmal gestorben. :mad:

der roadrunner

EL_Mariachi
2009-05-07, 22:27:07
Ganz ehrlich, wer jetzt noch XP neu installiert nachdem W7 nun wirklich gut gelungen ist lebt hinterm Mond. Alles andere ist nicht mehr zeitgemäß. 64Bit und viel RAM gehört die Zukunft. Ich werde Vista direkt auf ebay setzen.

ganz ehrlich... Wie ignorant kann man eigentlich sein???

.

ROXY
2009-05-07, 22:37:07
xp und windows 7 rc zum testen.

wenn windows 7 final auf den markt ist dann schau ich xp nicht mehr an :)

leute es wird zeit für was neues ... xp setzt schon schimmel an.
und windows 7 läuft mit einer SSD systemplatte hammer.

windows 7 mit einer schnellen samsung ssd und dazu paar gigabyte speicher mit ner neuen G300 von nvidia und einem i5 ... das rox000rt ;D


ps.: auf reinen office systeme kann man aber weiterhin xp oder gar win 2000 installieren (ich seh da nichts falschen dran?)
wer aber schnelle hardware hat und multimedia/spieletechnische anwendungen laufen lässt sollte aufjedenfall auf windows 7 setzen.

Gast
2009-05-07, 23:03:49
1.) Ein Betriebssystem, dass noch nicht einmal den Final Zustand erreicht hat ist zum Testen da und nicht für den produktiven Betrieb. Die RTM Version ist dann der flächendeckende Test für Privatnutzer, SP1 der Test für den vereinzelten Produktiveinsatz in Firmen und ab SP2 ist das Betriebssystem wirklich brauchbar. Das war bei XP so und bei Vista so. Da Windows 7 gut gelungen ist, braucht man eventuell 1SP weniger, aber einen RC produktiv einzusetzen, ist immer noch Schwachsinn.
Ich würde einfach ein ganz normalen Vista x64 drauf spielen. Damit ist das RAM Problem gelöst und die Qualität ist sicher auch 10 mal besser, als bei Windows 7. Dafür ist es noch zu unausgereift.

2.) Windows 7 ist der Nachfolger von Vista. Wer erwartet, dass er sein schönes, altes XP zurück bekommt, der wird furchtbar enttäuscht werden.

orda
2009-05-08, 00:12:20
Hoffentlich gar nicht! Ich finde das aktuelle Verhalten ideal.


Zum Topic: Win7 kann man eigentlich bedenkenlos als Hauptsystem (im privatem Bereich) nutzen. Ich würde jedoch Windows XP x86 zusätzlich als Backup installieren.

Hö? Kennst Windows7 nicht, aber kannst schon behaupten, was an Firefox nicht hinsichtlich zur Integration in Windows7 angepasst werden soll?

ROXY
2009-05-08, 01:46:01
windows 7 passt schon.
die RC ist gut und die final wird es auch.

sun-man
2009-05-08, 08:36:06
....ohne den Preis zu wissen installier ich doch keine RC als aktives OS auf meinem PrivatPC. Als Testumgebung schon, mehr aber auch nicht.

-=[SP]=-DRE@MER
2009-05-08, 09:10:09
Ich hab mich auch für Windows 7 entschieden statt ner neu installation. Läuft super!

ROXY
2009-05-11, 01:10:11
ich habs am lappi installiert, jedoch noch nicht weiter angesehen da der laptop 5 jahre alt ist und nicht so wirklich performt.

wenn die 128 GB samsung SSD auf 150€ ist dann kauf ich eine für mein desktop system und installier hier dann windows 7 drauf (da ist sicher schon die final win7 da ^_^)

nettes samsung ssd video:
http://www.youtube.com/watch?v=96dWOEa4Djs

Gast
2009-05-11, 02:24:39
Eine gute Entscheidung. ;)

Soviel zu seiner Ahnung. :P Für mich ist der RC schon brauchbarer als Vista SP2 bzw. XP SP3.Was ist an Win7 brauchbarer als an XPsp3? ODer an VistaSP2? Hat es irgendwie weniger Fehler :D oder wie ist das gemeint?

Gast
2009-05-11, 02:25:59
....ohne den Preis zu wissen installier ich doch keine RC als aktives OS auf meinem PrivatPC. Als Testumgebung schon, mehr aber auch nicht.Vor allem wird man die Fianl nicht über die RC bügeln können. Lob von Leuten die also soweiso gewohnt sind jedes halbe Jahr neu aufzusetzen. Kann man kaum als Werbung auslegen ;)

2ichy
2009-05-12, 21:34:13
Sorry, aber ich glaube du verwechselst XP mit 95. ;)

Das grafische Subsystem ist von vor Windows 95 :D. Es wurde nur an allen Seiten alles mögliche rangeflanscht, was manchmal seltsame Effekte mit sich bringt, z.B. konkurierende Transparenzen, Flimmern, Überlagerungen ... es ist eine lange Liste der unzeitgemäßen Probleme, die anfang der 90ger sicher keinen gestört haben, weil man froh war, dass da ein farbiges Bild auf dem Bildschirm erscheint.

GDI gehört in den Ruhestand. Die ganzen Timingprobleme, die dazu führen dass man nich vernünftig Scrollen kann, oder im ganz krassen Fall die Anwendung beim verschieben anhält, basieren darauf, dass das ganze für sehr minimalistische Systeme gedacht war, die vieleicht 4 MB Speicher und 256kb VRAM haben. Klar ist das schnell, aber Zeitgemäß sicher nicht.

Der Netzwerkpart stammt auch noch aus der Zeit, und das merkt man auch vielerorts. Warten auf irgendetwas ist die Hauptbeschäftigung, ob es nun die Namensauflösung ist, oder die Antwort eines Rechners, der garnicht mehr online ist. Das slimmste aber daran ist, dass dann nicht nur der aktuelle Task wartet, nein, der gesamte Explorer wartet mit ... und stürzt natürlich am besten noch bei mehreren Kopiervorgängen ab.

Ich will nicht sagen, dass sowas bei 7 garnicht mehr vorkommt, aber wenn ich die Wahl an der Uni zwischen meinem Notebook mit 7 habe, und deren garnicht so schlechten Systemen mit teilweise echt viel Power, bevorzuge ich immer mein Notebook. Arbeiten geht damit wesentlich flüssiger.

albix64
2009-05-13, 14:43:33
Was ist an Win7 brauchbarer als an XPsp3? ODer an VistaSP2? Hat es irgendwie weniger Fehler :D oder wie ist das gemeint?
Bessere Performance und bessere Usability (man kommt schneller zum Ziel bei seinen Aufgaben) und es gibt nicht so viele Ungereimtheiten wie bei XP

MfG

Tombstone
2009-05-14, 12:34:04
Bessere Performance und bessere Usability (man kommt schneller zum Ziel bei seinen Aufgaben) und es gibt nicht so viele Ungereimtheiten wie bei XP

MfG

Gebashe ist ja nun eine Seite (mea culpa), aber diese pauschalen Behauptungen kann man doch genausowenig ernst nehmen (meinen).