PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eure Grafikkarten-Ausgaben 2009


Spasstiger
2009-05-17, 23:12:34
Die Wirtschaftskrise ließ das Preisniveau sinken, Grafikkarten für 300€ fallen schon deutlich in den High-End-Bereich.
In welcher Preisklasse orientiert ihr euch aktuell beim Kauf einer neuen Grafikkarte?
Ihr dürft auch abstimmen, wenn keine konkrete Kaufabsicht besteht. Aber dann bitte nicht zuviel Wunschdenken mit reinbringen. ;)

Ich persönlich bin ganz klar der 100€-150€-Käufer, auch wenn meine Ansprüche in der Regel höher sind. Aber beim Kauf bleibe ich dann doch Realist. Außerdem gibts in der Preisklasse aktuell ja auch sehr potente Grafikkarten (GTX 260, HD 4870).

y33H@
2009-05-17, 23:39:54
[X] 300€-350€

Ich kaufe in der Regel High-End-Karten und bewege mich daher in diesem Preisrahmen. Ein GT300, der meine GTX280 um 70-80% outperformt, ist mir dieses Geld wert.

mapel110
2009-05-17, 23:42:05
100-150 €
Hab von 8800 GT umgerüstet auf GTX 260/216

Und die bleibt erstmal drin, bis nächstes Jahr Mid Range Chips kommen, die geringen Verbrauch und deutlich mehr Leistung bieten.

The_Invisible
2009-05-17, 23:59:41
[x] 300 - 350€

soviel habe ich für meine GTX 285 bezahlt, mehr würde ich für eine grafikkarte nicht mehr ausgeben. man wird eben doch erwachsener, bei der aktuellen generation hatte ich eben noch das glück das man damit noch single highend bekommt.

mfg

=Silence=
2009-05-18, 00:00:41
kommt auf die performance des GT300 chips an.

denke so 200 - 300€ werde ich diese jahr für eine neue graka ausgeben. meine 9800GTX von XFX hat keine lüftersteuerung und die performance bricht manchmal wegen der 512MB stark ein. wird also diese jahr zeit ;)

Propagandapanda
2009-05-18, 00:28:26
[x] 300€ - 350€
Ende des Jahres werden die beiden 88GTX für einen Single-GPU Highend GT300 in Ruhestand geschickt.

xiao didi *
2009-05-18, 01:06:58
[x] 0€ - 50€
Die derzeitige GTX 260 wird Mitte/Ende des Jahres zwar ganz schön schwitzen, aber sie wird wohl erst Anfang nächsten Jahres ausgetauscht.
Sollte widererwarten der GT300 allerdings erstens ein echter Kracher und zweitens bereits schon September/Oktober erscheinen, jucken mir wahrscheinlich schon früher die Finger. :usad:

google
2009-05-18, 01:35:49
[x] 100-150€

das neuste modell muss es nicht sein, hauptsache preis/leistung stimmt!

Hackschmatz
2009-05-18, 01:47:00
[x] 0-50€

Ich behalte die 8800 GTX bis der GT300 chip kommt und ich denke nächstes Jahr werden die Preise dafür auch schon einigermaßen attraktiv sein.

Neosix
2009-05-18, 02:03:53
[x] 0€
hab dem PC zocken den rücken gekehrt und zum konsolero mutiert. das aufrüsten und schrauben war mir nach 10 Jahren doch zuviel.

Daredevil
2009-05-18, 08:19:01
Mein nächster PC wird auf jeden Fall mit Option auf SLI/Crossfire ausgerichtet sein.
Generell kaufe ich nur noch Mirange Karten, x800gto/3850 und nun 4830, hätte ich mehrere PCIe x16 Slots würde ich mir noch eine HD4830 kaufen, erstens da es deutlich schneller wird und zweitens da mein Basteldrang befriedigt wird.
Ich kaufe mir auch kein Highend mehr da man mit einer Kategorie unter dem meist prozentual höher übertakten kann und somit auch an sein Ziel kommt.
GPU Clock 820 MHz (original: 575 MHz, overclock: 43%) > 4870 Default.

Aber da es ja nur um dieses Jahr geht > 0€.

Cubitus
2009-05-18, 08:29:59
Im Jahre 2009 0,- Euro

Im jahre 2008 dafür knappe 800 Euro, 2x280GTX

TheBrother
2009-05-18, 09:01:00
2009: 500-600 EUR aka Nvidia 380-GTX :)

Pinoccio
2009-05-18, 09:10:14
Aufrüstbedarf: 0 €
Mögliche Anschaffung: was CUDA-fähiges, vermutlich ein sehr kleines Modell (auf jeden Fall passiv). Da das aber ein neues MoBo (wegen AGP-> PCIe), somit eine neue CPU und wohl auch neuen RAM bedeutet, wird das aufgeschoben.

mfg

Botcruscher
2009-05-18, 09:20:21
[x] Nix

Dieses Jahr kommt eh nix mehr (preislich) brauchbares. Nebenbei reicht inzwischen auch der obere Mainstrem mehr als aus. Sehn wir mal was die nächste Generation bringt. So richtig bedarf besteht aber ehn nicht. Und dam man ja meist eh besser eine Generation überspringt...

Schlammsau
2009-05-18, 09:29:22
Höchstwahrscheinlich 0€. Da ich mit meiner 4870 noch sehr zufrieden bin.

Mark3Dfx
2009-05-18, 09:52:33
0€
Die 4850GS ist leise, für meine Bedürfnisse schnell genug und kühl.

INDEX75
2009-05-18, 09:59:40
[x] 200€-250€

Wie jedes Jahr bleibe ich immer im gleichen Preisrahmen. Manchmal könnte ich mir die Ausgaben aber sparen… aber nein… ich muss ja immer was Neues im Rechner haben. Auch wenn's vollkommen unnötig ist. :rolleyes:

Aber mehr wie 250€ gebe grundsätzlich nicht für ein einzelnes Stück Hardware aus. Sei es nun CPU, Graka, Tower oder Monitor.

Nvidia5
2009-05-18, 10:03:18
Also derzeit würde ich 50-100€ ausgeben, da ich eigentlich nicht mehr Leistung als eine 4770 bzw 4850 brauche. Vom Stromverbrauch sollte sie auch in diesem Niveau leigen.

Realität siehts anders aus, ich werd mir wohl eher ein neues Objektiv kaufen.

dargo
2009-05-18, 10:06:03
Kommt drauf an wie schnell der GT300 wird. Wenn der kleinere Ableger in etwa die doppelte Leistung einer GTX260 liefert bin ich auch bereit die 300-350€ auszugeben.

h'lore
2009-05-18, 13:30:03
Gute Frage. Hängt wohl davon, ob ich mit meiner aktuellen Karte noch bis zum Nextgen-Chip hinkomme. Wenn ja, darf es ruhig etwas mehr sein.

Für meine jetzige 9600GT habe ich letzten November etwa 100 € bezahlt. Die vorherige 7800GTX kostete mich bei Erscheinen aber knapp 550 €. Damals habe ich aber auch weitaus mehr am PC gespielt, sodass mir eine gute Grafikkarte auch mehr wert war.

Wenn der GT300 wirklich in Q3 kommen sollte, kann ich mir durchaus vorstellen, viel Geld in ein darauf basierendes Produkt zu investieren. Kommen dieses Jahr eigentlich noch Spieleperlen, die eine derartige Anschaffung lohnenswert machen? Der Duke vielleicht? ;D

AYAlf
2009-05-18, 18:36:22
durch den konsolen kram der z.z. auf dem pc raus kommt, brauche ich wohl keine neue graka mehr .. zumindest nicht dieses jahr. meine 8800gt leistet noch gute dienste... bis auf source engine spiele (l4d, cs:s) und ein ganz klein wenig aoc, spiele ich sowieso nichts mehr. :P

Thanatos
2009-05-18, 18:37:36
0,- €

Meine letzte Grafikkarte war eine 6800GT als sie noch aktuell war.

Jake Dunn
2009-05-18, 18:38:56
Hab für 250€-300€ gestimmt, mal sehen was man da so aufgeboten bekommt gegen Ende des Jahres :D

Bezahle aber auch gerne weniger :P

kiwit
2009-05-20, 21:57:03
[X] 200€-250€

Wechselbalg
2009-05-20, 22:18:09
Also vermutlich so 100-150€, wobei es auch oftmals bei mir schwankt und momentan eher das untere Ende der Spanne. Letztes Jahr war es eine Radeon 3850 für unter 100€ und bei früheren Generationen dafür auch mal über 150€. Aber ich schaue mal was am Ende des Jahres so auf dem Markt ist und wie die Spiele dann so laufen.

Nightspider
2009-05-20, 22:31:17
Bisher bin ich bei knapp unter 700 Euro aber gehe wohl in Richtung >1000 wegen GT300, also:

[x]...mehr als 1000 €

O RLY?
2009-05-20, 22:36:39
[x] 0€-50€

Habe heuer sowohl für meinen Hauptrechner, als auch für meinen HTPC eine neue Grafikkarte besorgt.
Nächste Anschaffung also erst, wenn überhaupt, 2010 ;)

Der_Donnervogel
2009-05-20, 22:55:01
[x] 0 €

Meine 9600 GT ist schnell genug und ich habe deshalb nicht vor heuer eine neue Grafikkarte zu kaufen.

JFZ
2009-05-20, 23:06:55
[x] 100-150 €

Bin mir noch nicht sicher, ob ich von der 8800GT aufrüsten soll. Wenn, dann sollte es eine leise, stromsparende Karte mit mind. 50% mehr Leistung sein. weiß nicht, ob die GTX275 in dieses Schema passt bzw. passen wird...

bawde
2009-05-21, 11:20:49
bisher ~200€

MadManniMan
2009-05-21, 21:46:06
Anfang 2008 waren es rund 150,- für meine 3850 - und die wird auch dieses Jahr noch reichen.

Ergo 0 Euro.

Lightning
2009-05-22, 08:41:04
Wie viele andere hier: 0 €

Die Performance meiner übertakteten 8800 GTS 640 reicht noch immer aus, um meine bisherigen Spiele in relativ guter Qualität zu spielen. Ich habe vor, meinen jetzigen Rechner noch ca. ein Jahr so zu lassen, wie er ist. Demnach hätte ich drei Jahre nicht aufgerüstet, so lange habe ich es glaube ich noch nie ausgehalten. :)

zecke23
2009-05-22, 09:08:00
[x] 0-50€

hab mir anfang des jahres ´ne geforce 8500gt zugelegt, da mir die onboard-x300 nicht mehr ausreichte...
diese reicht für alles aus (zocke eigentlich nur ältere games), jedoch möchte ich unbedigt wieder ´ne ati...
und da wird es wohl ´ne gebraucht hd4650 oder hd 4770 werden...

Mr.Magic
2009-05-22, 09:37:34
350-400€

330.- für die Karte (GTX285-OC), 50.- für den Kühlkörper (Thermalright HR-03 GTX Rev. A) und 15.- für den Lüfter (Scythe Minebea).

Die Karte wurde für GTA4 gekauft, und sollte für dieses Jahr reichen.
Momentan versuche ich sowieso mal wieder alte Titel aufzuholen (Hitman ab Teil 2 bspw), was bei durchschnittlichen fünf (5) Spielstunden monatlich gar nicht so einfach ist.

Cherubim
2009-05-22, 09:42:43
Höchstwahrscheinlich 0€. Da ich mit meiner 4870 noch sehr zufrieden bin.


genau so sehe ich das auch.

Matrix316
2009-05-22, 12:59:16
350-400

Ich bin da eher der Geldhabenkäufer. Das heißt, als ich noch weniger Geld hatte, habe ich wenig ausgegeben, aber seit dem monatlich regelmäßig was aufs Konto fließt ;), kann man auch schonmal ein wenig mehr investieren. Ich hoffe die 4870 X2 hält noch ein wenig durch... :redface:

Jordan
2009-05-22, 13:11:13
...

Fruli-Tier
2009-05-22, 13:15:31
Ich würde nicht nur ausgeben, sondern habe schon: ca. 30€ für eine GF8400. Ich hab' den AMD Kram einfach nicht mehr ertragen ;(

catamaran
2009-05-22, 13:27:21
0,- €.
Durch welche Karte sollte ich auch meine passive 8800GT ersetzen?

(del)
2009-05-22, 13:57:12
0 €.

Ich bin mit meiner nVidia GeForce 9600GT noch sehr zufrieden.

F5.Nuh
2009-05-22, 17:26:21
0 €

Hab noch meine 8800GTX aus von 2007 :) langt Dicke für neue Spiele und Co. auf 1680*1050

tobife
2009-05-22, 23:05:06
Da ich erst letzten November eine GTX260-216 gekauft habe, werde ich 2009 kein Geld für Grafikkarten ausgeben. Da ich spieletechnisch sowieso auf die PS3 umgestiegen bin, war die letzte Aufrüstung wohl wirklich die letzte. Ende 2009, Anfang 2010 werde ich komplett auf ein Laptop umsteigen, das gelegentliches Spielen erlaubt, aber die PS3 hat Vorrang.


tobife

Crazy_Chris
2009-05-23, 12:42:32
Ist nur davon abhängig was die schnellste Single GPU Karte kosten wird. ;D

Thunder99
2009-05-23, 12:50:57
[x] 100-150€

Wobei ich den Kauf schon getätigt habe, durch eine Palit GTX260.
War aber geringfügig teurer (157)

Generell, auch in Zeiten von Student sein, kann ich mir auf dauer Preise >150€
nicht mehr leisten. Schließlich will man ja net nur eine Komponente upgraiden ;)

Saw
2009-05-23, 12:53:13
[x] 0€, meine jetzige Karte reicht auch für 2009. Nvidia war beim Design des G80/G92 zu gut. ;)

iceman.s
2009-05-23, 18:25:14
[x]...mehr als 1000 €

vermutlich ;D

habe im Moment eine GTX 285, benötige aber mehr wegen meines 30" TFT > deshalb wird es wohl auf 2x [SLI] GTX 380 2048MB hinauslaufen

Die Konfig wird dann aber 18-24 Monate so bleiben. Vielleicht kommt noch Larrabee(2) dazu, wenn ich von Nehalem auf Sandy Bridge upgrade. Das ist aber frühestens Anfang 2011 ein Thema.

Blade II
2009-05-23, 18:32:47
[x] 150-200€

HIS Radeon 4850 IceQ4 im Zuge eines kompletten Rechner-Neukaufs zugelegt. Damals habe ich 30€ für den Kühler mehr bezahlt... billiger wäre ein Accelereo S1 gewesen. :-(

Die nächste Karte wird wohl erst gegen Anfang 2010 und mit DX11 angeschafft, früher definitiv nicht.

GUNDAM
2009-05-23, 18:32:59
[x] 0€

Die 4670 im Desktop PC und die 3450 im HTPC reichen mir bis auf weiteres vollkommen aus. Deshalb plane ich fuer dieses Jahr keinen neuen Grafikkartenkauf.

Stechpalme
2009-05-23, 18:37:05
[X] 150-200€
Es wurde die 4870 1GB angeschafft. Ansonsten steht dieses Jahr nichts mehr an. Denke die zweite Generation der DX11 Karten wird es werden, also das wahrscheinliche Refresh der erten Generation. Im Grunde fahre ich ganz gut damit alle 1 1/2 Jahre eine Oberklasse Karte zu kaufen. Damit konnte ich eigentlich immer fast alles die Zeit über auf Maximalen Einstellungen spielen, mit einigen Einschränkungen.

sputnik1969
2009-05-23, 20:39:56
[X] 150-200 €
Habe mir gerade eine GTX260 mit 1792MB geholt, die sollte erst mal wieder für eine ganze weile reichen.

LOCHFRASS
2009-05-23, 21:40:35
[X] 50-100 Euro

Ich habe gerade erst eine 6200 PCI fuer mein Multi-Monitor-Setup geordert. Bei Zeiten muss noch die 7900GS im 2. PC getauscht werden, G71-Bug laesst gruessen.

Hakim
2009-05-23, 22:33:50
ich hab mir seit 2 Jahren ein Limit von max 250€ für eine graka gesetzt und halte mich bis jetzt auch dran. Für meine 88gt hatte ich damals 240€ geblecht und für meine aktuelle gtx260 nur 165€. Letzte karte vor meinem Limit war ca 375€.

Sumpfmolch
2009-05-24, 01:07:22
zumeist im preisbereich bis 200€. ich kaufe meine grafikkarten inzwischen auch nach stromverbrauch. 150W ist die absolute obergrenze, alles darüber mache ich nicht mehr mit.

Gast
2009-05-24, 17:32:28
Nachdem ich mir die 8800GT für 250€ direkt nach Release und die HD4850 für ca. 160 Euro direkt nach Release zugelegt hatte und mit anderen Kühlern versehen mußte, wird es dieses Jahr voraussichtlich nichts Neues geben. Außer die neuen D3D11 Karten sind wieder so performant und günstig wie die aktuelle Generation an Mainstreamkarten.

Es lohnt einfach nicht etwas Neues zu kaufen, da die aktuellen Spiele doch zumeist grottige Konsolenports sind mit grauenhafter Steuerung und durchschnitllicher Grafik. Eine Flimmerkiste ala PS3 oder Xbox 360 werde ich mir auch nicht zulegen, allein wegen der Egoshooter Gamepad Problematik und der doch erschreckend hohen Ausfallquote.

eXodia
2009-05-24, 17:34:29
[x] 0€

Letztes Jahr erst aufgerüstet (9600GT, von einer Intel Onboard 64MB - das war ein "leichter" Sprung :D) und das hält jetzt auch erst mal wieder 3-5 Jahre :)

Regards

Avalance
2009-05-27, 11:28:06
Die X1800XT wird dieses Jahr Endgültig in Rente geschickt und gegen eine HD4870 1G ersetzt werden.

Ich hoffe auf 150 Eur ;) bis 200 Eur.

Tja ja, die Zeiten eines V2-SLI Systems fuer einige Hunderte D-Mark sind wohl eindeutig vorbei