PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufrüsten Sinnvoll?


Killerspielspieler
2009-07-31, 07:32:52
Hallo!

Mein System (siehe Sig.) ist schon 2 1/2 Jahre alt und für meine Zwecke (Spielen, Office, Internet, ein bisschen Video mit meiner Mini-DV-Cam und relativ viel Experimente mit Virtual Box, Programmieren von Microcontrollern für Bastelzwecke, und div. Elektronikbasteleien die auf einem 386 laufen würden) vollkommen ausreichend.

Ich hätte jetzt aber die Möglichkeit von meinem 3 GHz c2d sehr günstig auf folgende Komponenten zu wechseln:

Asus P5N-E SLI ---> GigaByte GA-MA770-UD3 (Board hat Firewire wegen meiner Cam und alles was ich brauche + eine serielle und paralelle Schnittstelle - Wichtig für meine µCs und Basteleien. Oder habt Ihr andere Vorschläge?)
C2d e4400 ---> Phenom II x3 720 BE ODER Phenom II x4 955 BE
Eine von meinen 320GB Platten ---> Seagate Barracuda 7200.12 500GB

Durch Rechnerzusammenbau für jemanden, den Rest, den ich noch daheim habe und so hätte ich praktisch die Möglichkeit das Kit mit dem x3 für ca. 20 € zu bekommen und das Kit mit dem x4 für ca. 80€ zu bekommen.

Würde ich einen Geschwindigkeitsschub merken bei den beiden Prozessoren und der neuen Platte (würde die WD abgeben, ist etwas älter als die Seagate, hat eine Max. Übertragungsrate von ca. 70MB/s)? Mir gehts um die Spieleleistung und die "gefühlte" Leistung unter Windows vorallem bei VM-Anwendungen

Danke schonmal für Eure Antworten :)

Feuerpfote
2009-07-31, 11:17:09
für DEN Preis würd ichs machen (x4).
Musst aber bedenken, dass du einen deutlichen Vorteil erst bei Spielen sehen wirst, die von 3 oder mehr Kernen profitieren (GTA4 z.b.).
Alles andere sollte mit dem alten @3Ghz Prozzi eh im gut spielbaren Bereich sein. Oder hast du da konkrete Probleme?

patrese993
2009-07-31, 13:20:52
ja, zu dem Preis den X4, Videobearbeitung sollte davon deutlich profitieren