PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heute noch spielbare weil einzigartige Oldschool-Spiele?


Gast
2010-01-10, 10:41:41
Gesucht sind Kultspiele der Vergangenheit, die sich durch ihre Andersartigkeit
am Leben gehalten haben. Als Beispiel gebe ich hier das C64-Kultspiel "Space Taxi", was als Pionier der Spielphysik gilt und bis jetzt von einem Grafikupdate verschont blieb.

Also, schonmal danke für Euere Empfehlungen.

ux-3
2010-01-10, 11:47:56
Bin mir nicht sicher, ob ich deine Frage verstehe, da ich Space Taxi nicht kenne.


Aus meiner Sicht zeitlos und immer wieder im Urlaub mit dabei sind MOO 1+2.

Auch Buzz Aldrin's Race into Space ist ein Klassiker, den ich erst kürzlich entdeckt habe. CD-Version ist iirc kostenlos legal erhältlich, wurde von den Authoren freigegeben. An dem Spiel habe ich etliche Nächte verbracht!

Samson00
2010-01-10, 14:47:25
Hi,
mir fällt dazu Archon auf dem C64 ein. Wir zocken das heute noch im Freundeskreis. Es gab mal eine Neuauflage für den PC, die aber nie die Geschwindigkeit und Ausgewogenheit des Originals erreichte.

Mfg

Gast
2010-01-10, 15:20:57
Tetris

Rooter
2010-01-10, 15:30:51
Was mir spontan so eingefallen ist:


Tetris
The Sentinel
Die Fugger II (PC-DOS)
Oil Imperium (C64)
Kaiser (C64)
Core Wars (Krieg der Kerne)
Desert Strike (Amiga)
Mr. Nutz (Amiga)
Pirates
Turrican Serie
Pinball Fantasies Serie
Lemmings Serie

MfG
Rooter

P.S.: "Pionier der Spielphysik" dürfte eher Jupiter Lander gewesen sein. ;)

Djudge
2010-01-10, 15:51:26
Rampart, mit Xpadder jedes mal ein spannender Fight, sogar zu dritt. :)

nn23
2010-01-10, 15:59:11
Alle Lucas Arts Adventures, Doom, Das Schwarze Auge 1-3 (die NLT), Dune2.
Alles 386er Zeiten, aber mittels Dosbox und Scummvm ohne Probleme spielbar.

ux-3
2010-01-10, 16:49:48
Lemmings Serie



Stimmt, das war mal was anderes. Da fällt mir dann auch Elite ein, aber dafür gibt es tausende Nachfolger.

doublehead
2010-01-10, 17:12:06
Nebulus fand ich sehr innovativ.

ngl
2010-01-10, 17:44:27
MadTV. Einfach zeitloser Klassiker

Gast
2010-01-10, 18:23:09
Pirates

Gibt's doch schon den 2. Nachfolger.

Gast
2010-01-10, 18:24:35
Doom,


Wer spielt denn heute noch Doom?

Das ist doch Unsinn.
Wenn man nur so ein einfaches Ballerspiel will, dann gibt's heute mehr als genug Alternativen.
Man denke nur an Quake 3, UT oder eben Serious Sam.

Samson00
2010-01-10, 18:36:12
Hi,
mir würde da noch Pacman einfallen. Ich glaube da gibt es sogar noch Meisterschaften an dem alten Automaten.

Mfg

Gast
2010-01-10, 19:11:49
QuakeLive

-tk|doc-
2010-01-10, 19:23:25
Dank der Virtuellen Konsole auf der Wii spiele ich zur Zeit wieder Zelda: A Link to the Past
Lässt sich mit Controller einfach besser als auf ner Tastatur und Emulator zocken.
Danach kommen noch weitere RPG Klassiker wie Secret of Evermore dran.

ciao phil

Rooter
2010-01-10, 19:58:45
Wer spielt denn heute noch Doom?Ich, zDoomGL. Als Casual Game (mal einen Level zwischendurch als Zeitvertreib) sehr gut geeignet.

Wenn man nur so ein einfaches Ballerspiel will, dann gibt's heute mehr als genug Alternativen.
Man denke nur an Quake 3, UT oder eben Serious Sam.So, welche denn?
Q3A und Sam sind auch gut.

MfG
Rooter

pubi
2010-01-10, 20:02:35
X-Com Ufo Defense/Terror From The Deep - oft kopiert, nie erreicht. Gibt bis heute kein würdiges Remake IMO.

Ports of Call - Großartige Mischung aus WiSim und Schiffsimulator. Gibt zwar eine "aktuelle" Version, der fehlt es aber an Charme.

It Came from the Desert - Einfach nur epischer B-Movie zum Spielen. :D

Hallo
2010-01-11, 01:57:48
Bomberman auf PC-Engine 1990.

fdk
2010-01-11, 02:04:37
Master of Magic
Freespace 1/2, danach kamen imo keine bedeutenden spacesims mehr.

Lyka
2010-01-11, 02:16:51
wenn ich FDK lese

denke ich an MDK :D Supergroßartiges Spiel :D

Bomberman hab ich auch geliebt

Winnie
2010-01-11, 10:18:06
Stimmt, das war mal was anderes. Da fällt mir dann auch Elite ein, aber dafür gibt es tausende Nachfolger.

Ja schon - nur leider keiner, der bei mir den gleichen Spielspass verursacht wie damals Elite auf dem Brotkasten :-/

Muss wohl nostalgische Verklärung sein...

TeleTubby666
2010-01-11, 10:57:26
PES5 :(

Sorry, kam gerade aus dem Frust heraus...

ngl
2010-01-11, 14:09:30
Ja schon - nur leider keiner, der bei mir den gleichen Spielspass verursacht wie damals Elite auf dem Brotkasten :-/

Muss wohl nostalgische Verklärung sein...

Nicht wirklich. Die Nachfolger konnten dem Original bei weitem nicht das Wasser reichen.

pordox
2010-01-11, 14:29:55
Ich, zDoomGL. Als Casual Game (mal einen Level zwischendurch als Zeitvertreib) sehr gut geeignet.

Casual? Doom sorgt bei mir immer noch für Schweissausbrüche im Nightmare Modus ^^

klumy
2010-01-11, 16:31:28
Syndicate - weil es ein einzigartiges Bladerunner Feeling zur damaligen und heutigen Zeit vermittelt
Tie Fighter mit allen Add-ons - weil es die Mutter aller Weltraumsimulatoren ist

dragonmaster
2010-01-11, 16:33:48
Ich sag nur Go 2 It.

ux-3
2010-01-11, 17:11:20
Ja schon - nur leider keiner, der bei mir den gleichen Spielspass verursacht wie damals Elite auf dem Brotkasten :-/

Muss wohl nostalgische Verklärung sein...


Das liegt aber letztlich am "ersten Mal". Wenn man es sich heute ansieht, dann ist die Grafik gruselig und die Abwechslung eher Null. Nur war es auf dem C64 ohne gleichen.

Privateer 1 fand ich den gelungenen Nachfolger. Das spiele ich heute auch immer mal wieder. :redface:

Lyka
2010-01-11, 17:13:34
wenn ich mich an die rein textorientierten Wirtschaftssimulationen erinnere, die spiele ich heute immer noch gerne :D

Rooter
2010-01-11, 18:11:50
wenn ich mich an die rein textorientierten Wirtschafssimulationen erinnere, die spiele ich heute immer noch gerne :D
*sign*
Alle paar Wochen lädt ein Kumpel zum "Fugger (2) Abend" :uup:

EDIT: Knapp 20 Jahre davor war es Kaiser

MfG
Rooter

Turrican-2
2010-01-11, 18:29:58
Bomberman auf PC-Engine 1990.
Saturn Bomberman mit 10 Freunden!
http://www.youtube.com/watch?v=nmaU_Ap7YaQ
Diesen Samstag isses mal wieder soweit :D

"Super Mario Kart" (SNES) wird auch gezockt, weil's einfach der beste Teil der Serie ist. Streng genommen, mit den späteren Versionen gar nix zu tun hat.

ux-3
2010-01-11, 18:57:41
Erinnert ihr euch noch an Command HQ?

Iirc war das der Grandpa der Echtzeitstrategiespiele. Und man konnte es über Nullmodemkabel an zwei Rechnern spielen. Das Teil war so gut, selbst meine Frau war regelrecht süchtig danach.

Ich habe es geliebt, dem Rechner auf höchster Schwierigkeitsstufe 999 Mio Credits zu geben, und dann gegen die anbrandende Materialwelle durchzuhalten.

Djudge
2010-01-12, 00:59:24
"Super Mario Kart" (SNES) [/b] wird auch gezockt, weil's einfach der beste Teil der Serie ist. Streng genommen, mit den späteren Versionen gar nix zu tun hat.

Hier läuft noch regelmäßig die N64 Version, macht irgendwie mehr Laune, sehr schnell und immer nie klar wer gewinnt.
(gleich starke Gegner vorrausgesetzt)

Shink
2010-01-12, 10:24:08
Was noch fehlt imo
- Magic Carpet (1+2)
- Dungeon Keeper (1+2)

Wobei für mich der Duke auch unter "einzigartig" fällt, trotz Serious Sam.

HeldImZelt
2010-01-12, 14:25:38
Saturn Bomberman mit 10 Freunden!

Wie spielt ihr das? Original Saturn oder Emulator?

Samson00
2010-01-12, 14:56:09
Hi,
hab noch eins. Musste lange nach dem Titel suchen. New York City auf dem
C64. Ist sowas wie der Urahn von GTA ( von 1984 ), aber ohne den Mafiahintergrund. Dabei musste die Stadt New York durchquert werden ( in Draufsicht und wie bei GTA im Fahrzeug oder zu Fuß ) und zahreiche Minispielchen in den Touristenattracktionen, wie dem Empire State Bulding, erledigt werden. Vielleicht wäre das mal ne Idee. Ein Game von der Klasse eines GTA mit einem anderen Hintergrund. Da würde sich auch mal rausstellen, ob solche Games heute nur noch mit Waffen und Gewalt funktionieren ( auch wenn ich GTA eigentlich mag ).

Mfg

Palpatin
2010-01-12, 15:47:01
Wings

Gast
2010-01-12, 16:19:36
Commandos fand ich ganz witzig.

Turrican-2
2010-01-12, 20:02:15
Wie spielt ihr das? Original Saturn oder Emulator?

Es braucht 2x den 6-Player-Adapter:
http://www.estarland.com/images/products/25/14525/24900.jpg

Hab mir die Ausrüstung und den Saturn vor einiger Zeit extra für Bomberman gegönnt. Kommt leider viel zu selten zum Einsatz - aber wenn, dann is der Abend gerettet ;)

Gast
2010-01-13, 05:00:08
So, welche denn?

Sag mal liest du schlecht?

Ich habe doch welche genannt!

Gast
2010-01-13, 05:02:47
X-Com Ufo Defense/Terror From The Deep - oft kopiert, nie erreicht. Gibt bis heute kein würdiges Remake IMO.


Schon TOTD war kein würdiger Nachfolger mehr.
Die Levels waren zu groß und die Atmosphäre war im klassischen UFO auch besser. Das Unterwasserszenario reichte einfach nicht an das des Vorgängers heran.



Ports of Call - Großartige Mischung aus WiSim und Schiffsimulator. Gibt zwar eine "aktuelle" Version, der fehlt es aber an Charme.

Das Spiel ist zwar alt, war aber IMO nie wirklich gut.
Ich würde daher eher sagen, die Nostalgie ist hier verklärt, denn früher gab's ja kaum was besseres.
Zeitlos ist Ports of Call jedenfalls nicht, nicht so wie z.B. das oben erwähnte UFO.

Gast
2010-01-13, 05:03:14
Schon TOTD war kein würdiger Nachfolger mehr.

Sollte TFTD heißen.

HeldImZelt
2010-01-13, 14:12:02
Welche Version von UFO1 ist die beste? DOS/Windows/Deutsch/Englisch?

Cubitus
2010-01-13, 14:18:28
Unreal Tournament macht immer noch Spaß in der LAN

dragonmaster
2010-01-13, 18:01:46
Lands of Lore

Albion

pubi
2010-01-13, 19:15:13
Welche Version von UFO1 ist die beste? DOS/Windows/Deutsch/Englisch?
Die DOS-Version läuft bei mir zusammen mit Dos-Box am Besten. Sprache sollte relativ egal sein, die deutsche Version ist recht gut übersetzt. Ich glaube, das war sogar multilingual, aber bin mir nicht ganz sicher.

zecke23
2010-01-13, 19:30:31
Sensible World Of Soccer...
Street Fighter 2...
Super Mario Bros/Land/World...

Gast
2010-01-13, 20:02:11
Welche Version von UFO1 ist die beste? DOS/Windows/Deutsch/Englisch?

UFO 1 DOS Englisch.

Im Prinzip ist die Deutscheversion nicht allzuschlimm, aber leider ist bei den Tobsuchtmeldungen während dem Kampf die Sätze zu lang, so daß sie über den sichtbaren Bildschirm gehen.
Das ist aber auch schon der einzige Mangel der deutschen Version.
Ansonsten kann man die Problemlos spielen.

Ich habe z.B. immer die deutsche gespielt.

Gast
2010-01-13, 20:03:24
Nachtrag:

In der Ufozyklopädie ist die deutsche Version einfach angenehmer
und die brauchst du um im Spiel auch mal nachzuschalgen.

Wishnu
2010-01-13, 20:04:05
Rogue (http://en.wikipedia.org/wiki/Rogue_%28computer_game%29)

... ab und zu spiele ich auch noch gerne Vertreter aus der heutigen ASCII-Grafik-Branche, z.B. den (Rogue-)Nethack (http://www.nethack.org)-Clon Adom (http://www.adom.de).

ux-3
2010-01-13, 20:46:34
Rogue (http://en.wikipedia.org/wiki/Rogue_%28computer_game%29)


:redface:
Ganz vergessen! 1982 an VT100 Terminals in der Uni gespielt. Nächtelang! Die (unix?) Implementation hatte einige Fehler (exploits):
Die Arrow-Trap hat ja nicht immer getroffen. Manche der Pfeile, die dann rumlagen hatten +64k als Attribut (atomic arrow :biggrin:)

Und iirc wurde hasting bei zwei Potions hintereinander nicht mehr zurückgesetzt. Wenn man dann noch einen Ring gegen Hunger hatte, war man fast unbesiegbar. Der (mein) Highscore war die lebendige Rückkehr(!) aus Level 312. :freak:

EL_Mariachi
2010-01-13, 20:52:13
Ascendancy...

http://www.youtube.com/watch?v=rVtLyphDDQk

.

Der_Donnervogel
2010-01-13, 21:00:40
Einige Spiele wie Lemmings, MadTV oder UFO wurden ja schon genannt. Deshalb hier mal eine Liste von Klassikern, die eigentlich immer noch funktionieren sollten. Manche davon sind aber Multiplayerspiele, wo man zusätzliche Spieler haben sollte, sonst sind sie nicht so gut:
Cannon Fodder (ähnlich wie Lemmings ein zeitloser Klassiker)
Speedball II (sehr gutes Spiel, auch im Multiplayer)
Nuclear War (war im Multiplayer immer recht witzig)
Bomberman (war im Multiplayer immer recht witzig)
Micro Machines (war im Multiplayer immer recht witzig)
Worms (war im Multiplayer immer recht witzig)
Burntime (war damals ein sehr gutes Spiel)
The Humans (da Lemmings nach wie vor unterhaltsam ist, denke ich dass es bei Humans nicht anders sein wird)
Diverse Klassiker wie Turrican oder The Chaos Engine.

Bei manchen Spielen wie Turrican oder The Chaos Engine oder auch Rick Dangerous 2 hatte ich vor allem mit dem Problem zu kämpfen dass ich wohl in den mehr als 10 Jahren als joystickloser PC-Besitzer eingerostet bin. Ich habe zwar inzwischen einen standesgemäßen Competition Pro USB, aber so gut wie früher bin ich nicht mehr.

Arcanoxer
2010-01-13, 21:40:39
Ultima 7, The Black Gate & Serpent Island.
Läuft mit Exult (http://exult.sourceforge.net/) Wunderbar auf modernen OS.

Szenario21
2010-01-13, 22:48:34
UFO Enemy Unknown - Wurde ja schon genannt...
Lands of Lore: The Throne of Chaos - ...auch
Kid Chameleon - Mega Drive sehr erwachsenes Jump 'n Run mit vielen Levels (120 wenn ich mich nicht irre und das ohne Speicher und Passwortsystem)
Goldeneye - N64 Ok ist ein Shooter, aber was für einer.
Sonic 1-3, SonicCD - Mega Drive/Mega CD Highspeed Jump n' Run mit Qualität.

Gast
2010-01-13, 23:15:59
Schon TOTD war kein würdiger Nachfolger mehr.
Die Levels waren zu groß und die Atmosphäre war im klassischen UFO auch besser. Das Unterwasserszenario reichte einfach nicht an das des Vorgängers heran.

Das stimmt leider. Nur war der Content was z.B. Missionsauswahl anging größer. Auch der Nahkampf, der in UFO afair gestrichen wurde (im Handbuch wurde er noch erwähnt, Waffen hatten noch eine "Kolbenschlag"(Hit)-Funktion), war gut.
Man hatte also die Wahl zwischen Pest und Cholera ;).

Leider konnten die UFO/TFTD Nachfolger garnix mehr und JA2 krankt an der durchschaubaren KI (=einmal Strategie gefunden = Endsieg - quasi wie cheaten..) und der ärgerlich unterirdischen Itemauflösung. Hatte dazu auch mal vor einiger Zeit einen Fred hier eröffnet.

Dennoch ist es JA2 mit Mods wert, hier genannt zu werden.

Rooter
2010-01-14, 00:12:14
Speedball II (sehr gutes Spiel, auch im Multiplayer)
Nuclear War (war im Multiplayer immer recht witzig)
Bomberman (war im Multiplayer immer recht witzig)Oh ja, die auf jeden Fall!
Wobei ich als geistigen Vater von Worms eher Artillery Duel vom C64 oder Scroched Tanks auf dem Amiga sehe (Schilde ftw!).

Sag mal liest du schlecht?

Ich habe doch welche genannt!Denen fehlt entweder die beklemmende Atmosphäre (Serious Sam, was ich davon ab sehr gerne spiele) oder die beklemmende Atmosphäre UND die Gegnerhorden. Sind also alles keine wahren Alternativen.

MfG
Rooter

Der_Donnervogel
2010-01-14, 01:26:40
Wobei ich als geistigen Vater von Worms eher Artillery Duel vom C64 oder Scroched Tanks auf dem Amiga sehe (Schilde ftw!).Die beiden Spiele habe ich nie gespielt. Ich kenne da nur das vermutlich vergleichbare Ballerburg vom Atari ST.

Und wo ich gerade an den ST denke, ist mir noch ein Klassiker eingefallen, nämlich Midi Maze II. Das Problem wird da aber sein, das heutzutage zum laufen zu bekommen, da man damals das Netzwerk über Midikabel aufgebaut hat. Es gibt aber so viel ich weiß auch einen Freeware-Klon für Windows

Gast
2010-01-14, 02:13:38
Ascendancy...

http://www.youtube.com/watch?v=rVtLyphDDQk

.

War Master of Orion 2 etwa nicht besser?

Gast
2010-01-14, 02:16:24
Das stimmt leider. Nur war der Content was z.B. Missionsauswahl anging größer. Auch der Nahkampf, der in UFO afair gestrichen wurde (im Handbuch wurde er noch erwähnt, Waffen hatten noch eine "Kolbenschlag"(Hit)-Funktion), war gut.
Man hatte also die Wahl zwischen Pest und Cholera ;).

Leider konnten die UFO/TFTD Nachfolger garnix mehr und JA2 krankt an der durchschaubaren KI (=einmal Strategie gefunden = Endsieg - quasi wie cheaten..) und der ärgerlich unterirdischen Itemauflösung. Hatte dazu auch mal vor einiger Zeit einen Fred hier eröffnet.

Dennoch ist es JA2 mit Mods wert, hier genannt zu werden.

Ich kann dir daher noch Fallout Tactics empfehlen.
Das ist zwar nicht so freizügig wie UFO, aber immer noch erste Sahne wenn man diese Art von Spielen mag.

Vader
2010-01-14, 09:18:10
Ich habe zwar inzwischen einen standesgemäßen Competition Pro USB, aber so gut wie früher bin ich nicht mehr.

Das muss nicht unbedingt an Dir liegen, die CompPro USB leiden unter einem Inputlag.

Sowas ist immer besser zu sagen, als das man zu alt ist ^^

OT: ICh fress mich immer gerne wieder an den alten LucasArts Spielen fest...

Der_Donnervogel
2010-01-14, 15:47:02
Das muss nicht unbedingt an Dir liegen, die CompPro USB leiden unter einem Inputlag.

Sowas ist immer besser zu sagen, als das man zu alt ist ^^Das stimmt. ;D Das Hauptproblem auf das ich hinaus wollte, ist aber fehlende Übung. Wenn man 10 Jahre oder mehr keinen Joystick mehr angefasst hat ist man einfach nicht mehr so gut wie man es in seiner Erinnerung ist. Die Feinmotorik und Koordination lassen nach, wenn man sie nicht durch regelmäßiges spielen trainiert. Dazu kommt dass einige Spiele einen happigen Schwierigkeitsgrad haben und schon damals kein Spaziergang waren. Genaue Levelkenntnis, exaktes Timing und hohe Präzision waren da ab und zu unabdingbar. Da benötigte man zT viele Versuche bis man es geschafft hatte. Beispielsweise von Rick Dangerous 2 habe ich jetzt noch eine bestimmte Passage aus einem Level vor Augen. Das ist sicher schon 15 Jahre her, aber die Passage war verdammt schwierig und ich musste das so viele Male spielen bevor ich es geschafft hatte, dass es sich regelrecht ins Gedächtnis eingebrannt hat. Heutzutage würde ich den Schwierigkeitsgrad von solchen Spielen wohl als "frustrierend" und "unfair" beurteilen, wenn es ein neues Spiel wäre. Damals war es einfach nur "herausfordernd" und "süchtig machend". ;)

Vader
2010-01-14, 16:16:33
Als ob Du über mich schreibst :D
Hatte es schon in Deinem ersten Text verstanden, wollte es Dir nur leichter machen - so wie ich es bei mir auch immer mach.

Bin in CS immer schlechter geworden > liegt nur an meiner schlechten Verbindung. Nun hab ich eine wirklich sehr gute Verbindung und bin trotzdem noch so schlecht...
Und genauso ist es mit den Heimcomputern. Mit meinen 39 Jahren habe ich die Zeit voll mitgemacht und war wirklich sehr gut in den Spielen. Aber die nachlassende Reaktionsfähigkeit und das fehlende Training machen einen schlechter als man es sich vorstellen kann.
Gestern habe ich mal wieder eine Runde Giana Sisters mit dem CCS 3.7 und einem Original Competition Pro + USB Adapter gespielt und bin gnadenlos untergegangen - aber die ersten Warpzonen kenne ich immer noch :D

Interessant wird es in ~ 2 Wochen, wenn ich das erste mal ein Heimcomputertreffen besuche. Es werden jetzt schon wilde Sprüche geworfen, wer wen abzieht. Meine einzige Chance ist wohl mich möglichst schnell zu betrinken und mein abl00sen darauf zu schieben :D

Wishnu
2010-01-14, 16:18:06
:redface:
Ganz vergessen! 1982 an VT100 Terminals in der Uni gespielt. Nächtelang! Die (unix?) Implementation hatte einige Fehler (exploits):
Die Arrow-Trap hat ja nicht immer getroffen. Manche der Pfeile, die dann rumlagen hatten +64k als Attribut (atomic arrow :biggrin:)

Und iirc wurde hasting bei zwei Potions hintereinander nicht mehr zurückgesetzt. Wenn man dann noch einen Ring gegen Hunger hatte, war man fast unbesiegbar. Der (mein) Highscore war die lebendige Rückkehr(!) aus Level 312. :freak:

Da muss ich allerdings passen, da ich Rogue erst Mitte der Achziger am AtariST begegnet bin. Damals überigends schon mit GEM-Unterstützung. Klick (http://www.n8ftl.com/maemo/images/screen/rogue2.png) :)

DraconiX
2010-01-14, 16:59:06
Was mir spontan so eingefallen ist:
...
Desert Strike (Amiga)
...

Dito aber auf dem Mega Drive bitte sehr und dazu gleich noch:

Jungle Strike

:biggrin:

Auf dem PC - seit 1998 spiele ich noch immer "F22 - TAW" So lange hat mich bis dato noch kein Spiel an irgendein System gefesselt!

Gast
2010-01-14, 18:41:24
Dito aber auf dem Mega Drive bitte sehr und dazu gleich noch:

Jungle Strike

:biggrin:

Auf dem PC - seit 1998 spiele ich noch immer "F22 - TAW" So lange hat mich bis dato noch kein Spiel an irgendein System gefesselt!

Kann man nicht gleich NuclearStrike spielen? "Gleiches" Spiel, bessere Grafik. Ich habs jedenfalls richtig gemocht, hatte die Vorgänger allerdings nur angespielt.

OT: Warum zeigt ZDF den genialen A History of Violence mitten in der Woche um 0:35 Uhr?! Das sowas immer wieder vorkommt, ARGH!

DraconiX
2010-01-14, 19:45:18
Nuclear Strike?! Kannte ich garnicht!

Marodeur
2010-01-14, 19:53:41
Was ich immer wieder gern rauszerre:
- Master of Orion 2
- Jagged Alliance 2
- Homeworld

Das sind die welche ich auch wirklich noch zocke und an die ich nicht nur möglicherweise verklärte Erinnerungen habe. :D

Was ich gerne mal wieder spielen würde:
Wing Commander 3 und 4

Beim letzten Versuch war mir aber die Sticksteuerung zu hakelig auf Dauer und die Wing Commander 3 CDs muss ich erst noch schaun ob ich die retten kann. Mein Laufwerk machte damit zuletzt schon sehr böse Geräusche... :(

Gast
2010-01-14, 20:13:09
Super Street Fighter 2
Monkey Island 1
Master of Magic
Kaiser
das originale Colonization

um nur eine kleine Auswahl zu nennen

ux-3
2010-01-14, 20:43:16
Da muss ich allerdings passen, da ich Rogue erst Mitte der Achziger am AtariST begegnet bin. Damals überigends schon mit GEM-Unterstützung. Klick (http://www.n8ftl.com/maemo/images/screen/rogue2.png) :)


Ja, das hatte ich auch für meinen Atari ST. War ein tolles Spiel, aber leider ohne die Bugs.


Was ich gerne mal wieder spielen würde:
Wing Commander 3 und 4

Beim letzten Versuch war mir aber die Sticksteuerung zu hakelig auf Dauer und die Wing Commander 3 CDs muss ich erst noch schaun ob ich die retten kann. Mein Laufwerk machte damit zuletzt schon sehr böse Geräusche... :(

Ich habs doppelt.

Udragor
2010-01-14, 22:02:32
Twin World auf dem Amiga.. spiel ich heut noch Zwischendurch über WinUAE :biggrin:

Centurion macht auch immer noch sehr viel Spaß.. aber bei den Wagenrennen geh ich heut wie damals unter :freak:

Gast
2010-01-15, 09:17:49
Beim letzten Versuch war mir aber die Sticksteuerung zu hakelig auf Dauer und die Wing Commander 3 CDs muss ich erst noch schaun ob ich die retten kann.

Eine Sicherungskopie sollte gehen, damals als WC3 rauskam gab es noch keinen Kopierschutz auf CD-ROMs, zumindest nicht in Spielen.