PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches "Familienauto" kaufen?


lounsome
2010-03-09, 12:52:15
Hallo,

da wir erst Nachwuchs bekommen haben, überlegen wir gerade uns ein neues Auto zuzulegen, aber nur welches?

- geräumig
- möglichst Sparsam,
- zuverlässig
- kein Designergag a´la FIAT Multibla.
- im Kofferraum Platz für einen Kinderwagen mit Einkauf sein.
- Preis gebraucht zwischen 10-13k€

Evtl. ein VW-Touran oder gibt’s da gute Alternativen zu?

iDiot
2010-03-09, 12:58:40
Mazda 6 Kombi, VW Passat Variant

user77
2010-03-09, 13:07:39
Opel Zafira

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=125740594&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=19000&makeModelVariant1.modelId=31&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=87&minPowerAsArray=KW&vehicleCategory=Car&segment=Car&fuel=DIESEL&minFirstRegistrationDate=2006-01-01&maxPrice=13001&ambitCountry=DE&transmission=MANUAL_GEAR&siteId=GERMANY&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&maxMileage=50000&customerIdsAsString=&lang=de&pageNumber=1

Spasstiger
2010-03-09, 13:08:52
Evtl. ein Škoda Octavia Combi (http://www.skoda.de/index.php?e=1-24-4). Der kostet neu bei vergleichbarer Ausstattung rund 10.000€ weniger als ein VW Passat Variant.
Motor und Fahrwerk können beim Octavia aber nicht mit dem Passat mithalten.

lounsome
2010-03-09, 13:10:30
von Vorteil währe noch eine möglichst hohe Sitzposition.

user77
2010-03-09, 13:11:44
Evtl. ein Škoda Octavia Combi (http://www.skoda.de/index.php?e=1-24-4). Der kostet neu bei vergleichbarer Ausstattung rund 10.000€ weniger als ein VW Passat Variant.
Motor und Fahrwerk können beim Octavia aber nicht mit dem Passat mithalten.

naja 10k€ werden es nicht sein, aber doch ein paar tausend

von Vorteil währe noch eine möglichst hohe Sitzposition.

Opel Zafira +1

peppschmier
2010-03-09, 13:12:31
von Vorteil währe noch eine möglichst hohe Sitzposition.

Also eher Van-like? Ford SMax hat meines erachtens in letzter Zeit gut abgeschnitten. Opel Zafira ist auch nett.

Wobei du bei den VAN ähnlichen Fahrzeugen eigentlich immer mehr Verbrauch haben wirst als bei einem Kombi.

user77
2010-03-09, 13:13:54
Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT Sol

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=127573838&__lp=10&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=87&minPowerAsArray=KW&vehicleCategory=Car&segment=Car&fuel=DIESEL&minFirstRegistrationDate=2006-01-01&maxPrice=13001&ambitCountry=DE&transmission=MANUAL_GEAR&siteId=GERMANY&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&maxMileage=50000&customerIdsAsString=&categories=Van&lang=de&pageNumber=10

noid
2010-03-09, 13:15:03
von Vorteil währe noch eine möglichst hohe Sitzposition.

Was soll das bringen? Meine Erfahrung: ein Kombi reicht dicke, außer du willst die 2te Bank hinten, weil du "mehr" vor hast...

user77
2010-03-09, 13:16:02
mehr übersicht?

Ford Focus C-Max 2.0 TDCi DPF Ghia

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=127173113&__lp=4&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=9000&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=87&minPowerAsArray=KW&vehicleCategory=Car&segment=Car&fuel=DIESEL&maxPrice=13001&ambitCountry=DE&transmission=MANUAL_GEAR&siteId=GERMANY&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&maxMileage=50000&customerIdsAsString=&lang=de&pageNumber=1

Gandharva
2010-03-09, 13:18:21
Also wenn schon nen Van, dann Meriva, Xsara oder Touran. Zafira bzw. C-Max sind einfach viel zu mies in der Pannenstatistik.

Würde aber auch eher Richtung Kombi suchen an deiner Stelle. Oder hast du 3 Kinder?

Henroldus
2010-03-09, 13:27:04
von Vorteil währe noch eine möglichst hohe Sitzposition.
warum eigentlich? :confused:

Surrogat
2010-03-09, 13:29:36
Berlingo, Kangoo, der neue Doblo ist auch nicht übel, aber soll ja gebraucht sein....

lounsome
2010-03-09, 13:35:15
warum eigentlich? :confused:

Der Übersicht halber, fürs erleiterte Einsteigen un weil die Liebste bis jetzt A-Klasse
gefahren ist und dieses Feature nicht mehr missen will.

Vader
2010-03-09, 13:37:01
warum eigentlich? :confused:

Weil man dann einen besseren Überblick auf den Verkehr hat.
Man schaut über die normalen Autos hinweg und sieht eher, was vor einem liegt....

Als Familie mit 2 Kindern fahren wir

Volvo V70
Nissan Primera Kombi

Volvo ist sehr gut vom Platzangebot, der Nissan ist eine Nummer kleiner, reicht aber für meine Frau die Kinder in den Kindergarten zu bringen und den Einkauf einzuholen. Touren unternehmen wir aber mit dem Volvo.

Den Nissan könnten wir gut gegen einen Van tauschen, ein Touran käme in Frage.

noid
2010-03-09, 13:37:17
Der Übersicht halber, fürs erleiterte Einsteigen un weil die Liebste bis jetzt A-Klasse
gefahren ist und dieses Feature nicht mehr missen will.

Wirkt sich aber nicht positiv auf Sprit etc. aus.
Schau mal genau auf die Preise, würde auch gleich schauen ob Versicherung FamilyVan nicht höher als Std-Kombi ist.

Meine Frau fährt ein Schiff namens Avensis, groß ist sie nicht gerade - alles eine Sache der Gewöhnung.

Gandharva
2010-03-09, 13:40:10
Schau mal den hier: VW Touran 2.0 EcoFuel (Erdgas CNG) (http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=126410045&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=specifics.firstRegistration&sortOption.sortOrder=DESCENDING&makeModelVariant1.makeId=25200&makeModelVariant1.modelId=37&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=74&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=86&maxPowerAsArray=KW&vehicleCategory=Car&segment=Car&minFirstRegistrationDate=2005-01-01&maxPrice=13001&ambitCountry=DE&siteId=GERMANY&features=METALLIC&features=ALLOY_WHEELS&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&maxMileage=50000&customerIdsAsString=&lang=de&pageNumber=1)

Freakazoid
2010-03-09, 13:40:15
Wirkt sich aber nicht positiv auf Sprit etc. aus.
Schau mal genau auf die Preise, würde auch gleich schauen ob Versicherung FamilyVan nicht höher als Std-Kombi ist.

Meine Frau fährt ein Schiff namens Avensis, groß ist sie nicht gerade - alles eine Sache der Gewöhnung.

Meine A-Klasse fahre ich mit spritspared mit 5 und wenn ich "heize" mit 7L (Diesel). Das geht ja wohl ok.

(R)evolutionconcept
2010-03-09, 13:43:56
Mitsubishi Grandis ..... richtig viel Kofferraum, hohe Sitze, gute Ausstattung, leistungsstarke Motorisierung

gerry7
2010-03-09, 13:47:01
Einen Kangoo hatten wir bis vor drei Jahren.
Eine solide Fahrmaschine die auch als Lastenesel gut zu gebrauchen ist.

Seit mir einer ins Heck geruscht ist, bin ich mit einem Skoda Roomster unterwegs. Nach drei Jahren das Fazit:
Gut Verarbeitet, Preislich OK, zuverlässig.
Beide Fahrer sind sehr zufrieden mit dem Auto.

Xilavius
2010-03-09, 14:04:35
Hatte selber auch lange Zeit einen Touran, nun fahren wir einen Multivan. Kann den Touran aber wärmstens empfehlen, da kommt so schnell kein Kombi/Variant oder dergleichen ran.

Einen Touran mit 1.4TSI ist nicht nur sportlich zu fahren sondern auch sehr sparmsam, vergleichsweise wäre natürlich die Gasvariante wo du noch sparsamer fahren kannst oder eben Diesel.

Platzangebot ist dort reichlich vorhanden und die Qualität der Verarbeitung stimmt auch, gerade bei Kindern im Fond wichtig damit nicht gleich am ersten Tag die Seitenwände verkratzt sind wie leider bei vielen Vans gleicher Grösse.

Mit dem höheren Sitzen kann ich sehr gut verstehen und möchte diese auch nicht missen.

KakYo
2010-03-09, 14:05:26
Meine Cousine fährt mit 3 Kindern nen Touran und nen Escalade. Der Touran ist mit 5 Personen und Gepäck für die Urlaubsreise ihrer Aussage nach schon nen bisschen eng.

Aber früher sind 4 köpfige Familien im Käfer oder Gölf bis nach Italien gefahren ;). Warum das heute nicht mehr geht und sich beim ersten Kind nen Van angeschafft wird, ist mir ein Rätsel.

Nen normal großer Kombi tut es doch völlig. Mondeo und Passat sollten die geräumigsten dieser Preisklasse sein. In meinem Mondeo war mehr Platz als in nem 5er Touring.
Nen Kinderwagen passt allerdings nicht "ausgeklappt" rein, die Kofferraumöffnung ist "nur" 90cm hoch.

(R)evolutionconcept
2010-03-09, 14:07:39
Meine Cousine fährt mit 3 Kindern nen Touran und nen Escalade. Der Touran ist mit 5 Personen und Gepäck für die Urlaubsreise ihrer Aussage nach schon nen bisschen eng.

Aber früher sind 4 köpfige Familien im Käfer oder Gölf bis nach Italien gefahren ;). Warum das heute nicht mehr geht und sich beim ersten Kind nen Van angeschafft wird, ist mir ein Rätsel.

.


Z.b. Anschnallpflicht und Kindersitzpflicht. Aber der Van kam erst mit Kind 3. ^^

sun-man
2010-03-09, 14:12:23
Warum das heute nicht mehr geht und sich beim ersten Kind nen Van angeschafft wird, ist mir ein Rätsel.
Beim ersten ein Van, weil alles andere ja gar nicht geht :D und beim zweiten gibts nen Gelenkbus.

lounsome
2010-03-09, 14:17:37
Beim ersten ein Van, weil alles andere ja gar nicht geht :D und beim zweiten gibts nen Gelenkbus.

Siehste, hab ich doch gewusst das in meinem 5'er hinten ne ganze Sitzbank fehlt und es dort weder Sitze noch Gurte gibt. Mensch, ich hab die ganze Zeit überlegt warum meine Limo so seltsam hinten aussieht. Danke ;D :freak:
Ist bereits das zweite Kind, mit dem ersten hats komischerweise trotz A-Klasse auch gut funktioniert:confused:.

noid
2010-03-09, 14:17:40
Beim ersten ein Van, weil alles andere ja gar nicht geht :D und beim zweiten gibts nen Gelenkbus.

Ich merks ja selber - warum auch immer - egal wie lang wir unterwegs sind unter 2 Klappkörben kommt man nicht weg.
Weil, man muss ja alles vorbereitet haben :freak:

Find die Vans größtenteils total hässlich, übertrieben lang und sonderlich mehr Platz hat man auch nicht. In die Höhe stapeln kann man meistens ja eh nicht alles wegen Gewicht.

radi
2010-03-09, 14:27:50
Noch ein weni warten und den neuen Opel Meriva nehmen. Ich glaub grad bei Nachwuchs ist der schön Praktisch.

http://www.designtagebuch.de/wp-content/uploads/2008/03/opel-meriva-concept.jpg

Schdeffan
2010-03-09, 14:31:43
Noch ein weni warten und den neuen Opel Meriva nehmen. Ich glaub grad bei Nachwuchs ist der schön Praktisch.

http://www.designtagebuch.de/wp-content/uploads/2008/03/opel-meriva-concept.jpg
Für 10-13t€? :redface:

Evil Ash
2010-03-09, 14:59:48
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=121835135&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=5600&makeModelVariant1.modelId=32&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=87&minPowerAsArray=KW&vehicleCategory=Car&segment=Car&fuel=LPG&minFirstRegistrationDate=2006-01-01&maxPrice=13001&siteId=GERMANY&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&maxMileage=40000&customerIdsAsString=&categories=EstateCar&tabNumber=1

Mit Gasanlage

sun-man
2010-03-09, 16:28:49
Jo, LPG (Autogas) ist ne Prima Alternative. Ich fahr meinen 523 gerne damit :)

mictasm
2010-03-09, 17:06:06
Noch ein weni warten und den neuen Opel Meriva nehmen. Ich glaub grad bei Nachwuchs ist der schön Praktisch.

http://www.designtagebuch.de/wp-content/uploads/2008/03/opel-meriva-concept.jpg

Ja und dann schon mal einen Plan aufstellen, wer in Parklücken als erster aussteigt. Gleichzeitiges Aussteigen mit anschließendem Schließen der Türen ist nicht vorgesehen.

Alternativ zum Touran gibts noch den Caddy life. Oder den langen Nissan Qashqai.

Kris
2010-03-09, 17:33:11
Für 10-13t€? :redface:
Jop, der wird erst ab 16t€ losgehen laut Preisliste.

Filp
2010-03-09, 18:10:13
Ich fahre nen Toyota Previa, wird hier aber leider nicht mehr verkauft...
Gibt kein Auto mit besserem Sitzkomfort, da steigt die gesamte Familie auch nach langen Urlaubsfahrten entspannt aus :)
Der Verbrauch ist aber leider nicht ganz ohne, besonders wenn man auf der Autobahn unterwegs ist...

Xilavius
2010-03-09, 18:50:17
Ganz interessant wäre sicherlich auch sowas wie ein Caddy, sehr viel Platz und durch Schiebetüren ein sehr familienfreundliches Auto was auch absolut in deinen Preisrahmen fällt.

Thanatos
2010-03-09, 18:57:48
Ein Kollege von mir ist recht angetan von der Kombiversion des Dacia Logan, da er günstig war, bis jetzt wunderbar zuverlässig ist und auch sehr viel Platz bietet. Wenn man ihn sehr ruhig Fährt, soll er auch nur etwa 4,5-4,9 Liter brauchen.

Major J
2010-03-09, 19:00:30
Sharan wenn der Touran zu klein ist?
Ansonsten fällt mir noch der oben genannte Zafira ein.

Weil ich hier "auch sportliche Fahrweise möglich" lese. Will das der TS überhaupt?

lounsome
2010-03-09, 19:23:37
Nissan qashqai kommt mir nicht ins Haus,
hat ein Kolege als Leiwagen gefahren, allein die Heckklappe, die nur
geschätze 1,7m aufschwingt Kopfschmerzen ahoi :P



Weil ich hier "auch sportliche Fahrweise möglich" lese. Will das der TS überhaupt?


Natürlich sollte das Fahrzeug auch ein klein wenig "Fahrfreude" bringen. Das Überholen eines LKW`s müsste
auch noch möglich sein.
Aber wirklich sportlich ist bei dem Spritpreisen sowiso nicht drin.
Haben was die fahrleistung angeht an so ca. 140PS (Bsp. VW: TDI/FSI) gedacht.

Darkstar
2010-03-09, 20:40:07
Wie wäre es mit einem Citroën C5 Break?

Killerspielspieler
2010-03-09, 21:29:18
Ich könnte einen Touran TSI oder Meriva Diesel (die Benziner sind durstig & lahm) empfehlen.
Beide recht sparsam und bieten echt genug Platz (vorallem der Touran). Zafira kenne ich persönlich nicht aber wird auch gut sein...

Ich persönlich hab einen Meriva Diesel (hatte vorher einen Benziner aber mir ist einer drauf gerast) und bin begeistert vom Verbrauch (5,x Liter im Schnitt) und von der Leistung her (die 100PS fühlen sich definitiv nach mehr an) Da es aber ein kleiner Diesel mit 1,7l ist hält sich die Sache mit den Steuern echt in Grenzen.

Der größte Vorteil bei einem Van ist daß man echt keine Mühe hat das Kind im Maxi-Cosi oder Römer anzuschnallen weil man eben eine angenehme hohe Position hat.
Das weiß man zu schätzen wenn man oft mit Kind unterwegs ist und es ständig an und abschnallen soll.
Vans sind halt auf die Praxis ausgelegt und das merkt man auch beim Raumkonzept.
Nachteil gegenüber Kombi ist der etwas höhere Verbrauch aber das nehme ich gerne in Kauf weil es einfach sonst keinen Nachteil gibt.
Autobahnfahrt ist mit einem Van meiner Erfahrung nach auch angenehmer (da höhere Position) und auch irgendwie gemütlicher

aCiD
2010-03-09, 21:33:44
Hyundai i30
Kia Ceed

Avalance
2010-03-09, 23:05:35
Klingt blöd, aber wie wär´s denn mit ner B-Klasse :rolleyes: die fetzen eigentlich ganz gut. So ein B-150 ist okay.

Auch toll:

Skoda Yeti ? (!!!) (wie Roomster- nur höher ;) ) gibts auch ohne 4x4 & mit TSI
VW Touran
VW Sharan (?)
VW Golf Plus (zu klein?)
VW Caddy (also der "ordentliche Ausstattung" von denen)
Opel Meriva ist raus, Kofferaum viel zu klein (der "erste" Meriva)
Opel Zafira (aber nur die sehr neueren)


Ich persönlich werde mir in den nächsten 2 Jahren einen Yeti mit TSI und DSG zulegen, nach der Probefahrt möchte ich nichts anderes mehr (und ein Tiguan & Co sind zu teuer). Fährt sich wie der neue Golf 7 Gang DSG - ist etwas lauter bei höheren Geschwindigkeiten - sieht eher scheisse aus aber egal - und ist mega flexibel. Somit ist der Roomster aus dem Rennen und da ein Yeti ca. gleichauf kostet mit einem Golf 6 ....

lounsome
2010-03-10, 06:51:10
Klingt blöd, aber wie wär´s denn mit ner B-Klasse :rolleyes: die fetzen eigentlich ganz gut. So ein B-150 ist okay.

Auch toll:

Skoda Yeti ? (!!!) (wie Roomster- nur höher ;) ) gibts auch ohne 4x4 & mit TSI
VW Touran
VW Sharan (?)
VW Golf Plus (zu klein?)
VW Caddy (also der "ordentliche Ausstattung" von denen)
Opel Meriva ist raus, Kofferaum viel zu klein (der "erste" Meriva)
Opel Zafira (aber nur die sehr neueren)


Ich persönlich werde mir in den nächsten 2 Jahren einen Yeti mit TSI und DSG zulegen, nach der Probefahrt möchte ich nichts anderes mehr (und ein Tiguan & Co sind zu teuer). Fährt sich wie der neue Golf 7 Gang DSG - ist etwas lauter bei höheren Geschwindigkeiten - sieht eher scheisse aus aber egal - und ist mega flexibel. Somit ist der Roomster aus dem Rennen und da ein Yeti ca. gleichauf kostet mit einem Golf 6 ....

B-Klasse währe auch ne Alternative, wie ist die mit dem Platzangebot, bist du die selber schon gefahren?
Der Skoda Yeti werden wir preislich nicht ganz hin kommen (da >13k€).
Beim Meriva ist der Kofferraum zu klein (fährt meine Mutter), ansonsten währe der bestimmt auch in die engere Wahl gekommen.

Jego
2010-03-10, 11:56:17
Hatte als Leihwagen mal einen B 160 mit 95 PS. Ich war angenehm überrascht vom Gesamtpaket, die Lenkung ist sehr leichtgängig und das Schaltgetriebe gefiel durch kurze Schaltwege. Das Fahrwerk fällt ziemlich straff aus für einen Van, allerdings kenn ich hier als Vergleich nur den Zafira.
Nun zum Platz, in der Summe sehr geräumig, Kinderwagen und Wochenendeinkauf sollte kein Problem darstellen, aber da solltest du dir selbst ein Bild machen.
Der Innenraum macht auch einen sehr hochwertigen Eindruck im Vergleich zu Zafira und Co.

Zwei Kritikpunkte hab ich für mich aber gefunden:

Egal wie ich den Sitz verstellt habe, so richtig bequem konnte ich als Fahrer nicht sitzen, lag auch nicht an meiner Größe (1,85), sondern mehr an der Sitzposition und Pedalstellung.
Dann natürlich noch der Motor, logisch kann man von 95PS keine Wunder erwarten, aber ich würde nach einer größeren Motorisierung suchen, zumal die sich vom Verbrauch her nicht viel nehmen.