PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Win 7 x64 - Ping reduzieren


Sterni
2010-03-11, 16:22:34
Das hier ist für Windows 7, bei anderen Betriebsystemen sollte es auch gehn.

http://www.youtube.com/watch?v=aKV4iHvdR2M

Kurzfassung:
0) Systemsteuerung -> Programme und Funktionen -> Windows Funktionen aktivieren... -> Microsoft-Message-Queue Server installieren
1) Wintaste+R -> ausführen -> regedit
2) Navigieren zu: [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\MSMQ\Paramet ers]
3) Rechts im Fenster neues DWORD (32bit) erstellen und TcpNoDelay nennen, Doppelklick drauf, Wert auf 1
4) Navigieren zu: [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\servic es\Tcpip\Parameters\Interfaces]
4a) Unterordner von "Interfaces" nach eurer IP durchsuchen wenn Direktverbindung per Modem, sonst die Router+Netzwerkkarten IP (ist meist der Ordner mit den meisten Einträgen, IP bei mir z.b. 196.168.0.1 + 196.168.0.2).
5) DWORD (32bit) erstellen und TcpAckFrequency nennen, Wert auf 1
6) Restart

Wenn ihr nicht sicher seid wo ihr TCPAckfrequency erstellen sollte, erstellt es einfach in jedem

Quelle (http://forum1.onlinewelten.com/showthread.php?t=631942)


Sinnvoll oder nicht?
Gute Optimierung oder einer dieser zahllosen gutgemeinten Ratschläge die am Ende alles schlimmer machen?


Hat nichts mit dem Game zu tun, ist eine generelle Ping Optimierung für Spiele - darauf ist ja Windows nicht ausgelegt sondern auf Datentransfers.


Hat eher was mit Synchronisierung zu tun oder so, normal staut Windows Datenpakte bis zu einer Größe bevor sie übertragen werden. Damit schaltet man das ganze ab.

Stimmt das denn überhaupt so?

Gast
2010-03-14, 14:38:27
Alles totaler SHULLBIT!

Das hat keinerlei Auswirkungen auf deinen externen Ping im Netz.
Im übrigen sollte man nicht in der Registry rumpfuschen, wenn man keine Ahnung hat.

Ist nicht echt bös' gemeint. Aber solche Scheißtipps sind eine Hauptursache, warum sich viele Leute - vor allem manches Gamerkiddies - den Rechner zerschießen.

Daher: Finger weg!

Tidus
2010-03-14, 14:59:49
In WoW senkt das den Ping um knapp 100 ms. Von anderen Spielen kann ich da nicht reden.

Lokadamus
2010-03-14, 15:02:41
Sinnvoll oder nicht?
Stimmt das denn überhaupt so?mmm...

Wenn ich bei Google danach suche, finde ich ein paar Beiträge, dass die Internetbandbreite sich halbiert hätte.
Ich befürchte, ich weiß wofür das ist. Bei zum Beispiel FTP kann man sehen, dass XP nicht mehr jedes einzelne Paket bestätigt, sondern immer ganze Blöcke. Win98 hat noch jedes Paket einzelnd bestätigt und konnte dadurch keine großen Datenmengen mit hoher Geschwindigkeit transportieren.

Dieses Teil, wenn überhaupt, verbessert vielleicht die Geschwindigkeit bei einzelnen Ping/ kleine Datenpakete, läuft aber auch gleichzeitig Gefahr, bei größeren Datenmengen die Geschwindigkeit zu reduzieren (max. Datenmenge pro Sekunde reduziert sich).

sei laut as gast
2010-03-14, 16:21:45
MSMQ-Technologie (Microsoft Message Queuing) versetzt Anwendungen, die zu verschiedenen Zeiten ausgeführt werden, in die Lage, über heterogene Netzwerke und Systeme zu kommunizieren, die ggf. vorübergehend offline sind. Mithilfe von MSMQ wird die gesicherte Nachrichtenzustellung, effizientes Routing, Sicherheit sowie die Nachrichtenübermittlung aufgrund von Prioritäten bereitgestellt. Sie können MSMQ verwenden, um Lösungen für asynchrone und synchrone Messaging-Szenarios zu implementieren.
http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc749102(WS.10).aspx
Ähm, ja. Super. Wenn es funktioniert, wird die Technik auf jedenfalls zweckemfremdet. :D

[dzp]Viper
2010-03-14, 17:44:44
Es bringt Ping-Technisch auf alle Fälle was.

In AION hatte ich vor dem "Tweak" mit DSL um die 100-150ms. Nach dem Tweak dann immer so 30-50ms.

DaHard
2010-03-15, 09:44:28
Viper;7903353']Es bringt Ping-Technisch auf alle Fälle was.

In AION hatte ich vor dem "Tweak" mit DSL um die 100-150ms. Nach dem Tweak dann immer so 30-50ms.

Placebo war schon immer ein gutes Mittel das den anschein hatte zu helfen :freak:

Rente
2010-03-15, 09:56:42
Jopp, genauso sieht es aus, der angezeigte Ping mag zwar fallen, der reale Ping liegt aber sicherlich immer noch bei genau dem selben Wert.

Oder hat sich mal jemand den Aufwand gemacht und diverse Anwendung mit den Werten des Routers verglichen?

Rolsch
2010-03-15, 11:06:25
Damit wird der Nagle Algorithmus abgeschaltet, und somit jedes TCP Paket nicht mehr voll gemacht. WoW und vermutlich auch Aion messen nicht den Ping sondern die Zeit bis sie eine Bestätigung ihrer Pakete kriegen. Diese kann im Normalfall durchaus mal ein paar Pakete lang auf sich warten lassen.
Ohne Nagle wird jetzt jedes ankommende Paket sofort bestätigt und etwas früher losgeschickt, da nicht mehr vollständig aufgefüllt wird. Dadurch sinkt neben der "MMO-Ping-Anzeige" aber leider auch der Durchsatz. In der Praxis eines MMO hat das Abschalten aber wenig spürbare Vorteile, weil die Pakete eh schnell voll werden und natürlich auch ohne Bestätigung fortlaufend gesendet werden.

Wirkliche Vorteile könnte es geben wenn man eine sehr schlechte Verbindung mit vielen Paketverlusten hat.

Manche WOW Spieler merken angeblich trotzdem einen Unterschied, ich konnte das bei einem Test nicht nachvollziehen.


http://de.wikipedia.org/wiki/Nagle-Algorithmus

edit: Der Ping (und natürlich die LAufzeit) ändert sich übrigens überhaupt nicht, der funktioniert völlig anders.

Gast
2010-03-15, 19:51:44
Damit wird der Nagle Algorithmus abgeschaltet, und somit jedes TCP Paket nicht mehr voll gemacht. WoW und vermutlich auch Aion messen nicht den Ping sondern die Zeit bis sie eine Bestätigung ihrer Pakete kriegen. Diese kann im Normalfall durchaus mal ein paar Pakete lang auf sich warten lassen.
Ohne Nagle wird jetzt jedes ankommende Paket sofort bestätigt und etwas früher losgeschickt, da nicht mehr vollständig aufgefüllt wird. Dadurch sinkt neben der "MMO-Ping-Anzeige" aber leider auch der Durchsatz. In der Praxis eines MMO hat das Abschalten aber wenig spürbare Vorteile, weil die Pakete eh schnell voll werden und natürlich auch ohne Bestätigung fortlaufend gesendet werden.

Wirkliche Vorteile könnte es geben wenn man eine sehr schlechte Verbindung mit vielen Paketverlusten hat.

Manche WOW Spieler merken angeblich trotzdem einen Unterschied, ich konnte das bei einem Test nicht nachvollziehen.


http://de.wikipedia.org/wiki/Nagle-Algorithmus

edit: Der Ping (und natürlich die LAufzeit) ändert sich übrigens überhaupt nicht, der funktioniert völlig anders.

Damit wäre auch alles ausführlich gesagt,
was ich mir in Post Nr. 2 verkniffen hatte.
Thread kann "zu".