PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wissensdatenbank


Eidolon
2011-11-09, 10:30:32
Moin,

ich möchte für uns (Firma) eine Wissensdatenbank erstellen, wo wir zu dritt unser jeweiliges Wissen einpflegen können, falls mal jmd. von uns krank, nicht da oder ähnliches ist.
Jmd. Ideen was man da am besten nimmt oder Erfahrung mit entsprechenden Programmen?

flagg@3D
2011-11-09, 10:37:45
Wir benutzen dafür Confluence Wiki, allerdings ist der Zugriff für 100 Mitarbeitner und zudem Partner gedacht:

http://www.atlassian.com/software/confluence/overview

Generell halte ich ein Wiki dafür geeignet, da es auch von außen erreichbar ist und auch leicht editierbar ist.

Ach ja vorher hatten wir Sharepoint auf Dokumentenebene, das war aber zu aufwändig und auf Dauer nicht haltbar.

Nochwas:

In meiner alten Firma hatten wir ein FAQ (15 Mitarbeiter) in einer Access-DB (mit Eingabeformular) drin, das ging auch gut war aber damals (Office 97) manchmal beio gemeinsamen Zugriffen sehr wackelig. Keine Ahnung ob das heute stabil mit Access geht zumindest im Such/Filterbereich war das sehr gut und Ihr seid ja nur zu dritt.

Trap
2011-11-09, 10:42:35
Das erste Wiki wurde genau dafür geschrieben und es hat sich gezeigt, dass es für den Zweck sehr gut funktioniert. Welche Wikisoftware man nimmt ist dann wieder eine andere Frage.

flagg@3D
2011-11-09, 15:04:42
Bin von Wiki auch sehr angetan, da es gut gelebt wird bei uns in der Firma und fast alle Beteiligte bemühen sich auch sehr, das Ganze aktuell zu halten. Bei uns werden zwischenzeitlich auch Konzepte, Testpäne, New and noteworthy etc.pp darin festgehalten. Zum Teil kommen die Quellen auch aus Word, Excel etc.pp Dokumenten welche sich klaglos per C&P in Wiki (Confluence) einbinden lassen.

sun-man
2011-11-09, 17:41:07
Wir nutzen auch Wiki. Das größte Problem ist aber zu oft der rudimentäre Editor (auch wenn es da nen besseren gibt) und das die Leute einfach mitmachen müssen.

Private Doku geht über Tiddlywiki (Single-File-Wiki, leider nicht oder nur umständlich Webgeeignet).

dbaj
2011-11-09, 17:50:30
Ach ja vorher hatten wir Sharepoint auf Dokumentenebene, das war aber zu aufwändig und auf Dauer nicht haltbar.


Sharepoint unterstützt doch auch Wikis :wink:

flagg@3D
2011-11-09, 18:21:11
Sharepoint unterstützt doch auch Wikis :wink:

Das stimmt, SharePoint hat bei uns in der DEV aber einen schweren Stand da schlecht eingeführt, zudem wurde in der Entwicklung eh auf JIRA umgestellt und zeitgleich damals auf Confluence Wiki gesetzt.

Eidolon
2011-11-10, 14:23:58
Werde mir wohl mal Mediawiki ansehen oder mit meinem Chef mal über brainex reden, ob es dafür lohnt Geld zu zahlen. ;)