PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Skyrim - Was hättet Ihr gerne anders


Devil01
2011-11-13, 15:56:21
Für mich ist Skyrim schon super wie es ist, aber es gibt auch noch genug Kleinigkeiten die man besser machen könnte. Das Menü bzw. das Inventar erwähne ich hier mal nicht.

Geht Euch bestimmt auch so.

Ich eröffne hier mal eine Liste.


- Pferd sollte nicht mit angreifen. Sieht total bekloppt aus wenn es die Mauern bzw. Treppen rauf rennt und Feinde angreift.

- Pferd sollte etwas schneller sein.

- Pferd sollte auch wieder etwas Transportieren können.

- Man sollte das Pferd wieder rufen können.

- Das ergreifen von Blumen oder Gegenständen sowie das Sprechen mit einem NPC sollte möglich sein.

- Das kämpfen sollte genauso möglich sein.

- Bei Gesprächen sollte man die Kamera bewegen können. Es stört sehr die Atmosphäre wenn jemand mit Dir spricht und Du Ihn nicht anschauen kannst.

Iceman346
2011-11-13, 16:31:53
- Pferd sollte auch wieder etwas Transportieren können.

Das gabs bei Oblivion iirc auch nur mit Mod. Wirds für Skyrim eventuell auch wieder geben.

- Bei Gesprächen sollte man die Kamera bewegen können. Es stört sehr die Atmosphäre wenn jemand mit Dir spricht und Du Ihn nicht anschauen kannst.

Beweg den Mauszeiger an den Rand des Bildschirms, dann dreht die Kamera.

y33H@
2011-11-13, 16:34:34
Ja, mein armes Pferd ist von einem Drache gegrillt worden ... blödes Vieh, dabei mochte ich es :usad:

Was ich gerne anders hätte, ist vor allem das Inventar und die Map.

Raff
2011-11-13, 16:36:52
Ich hätte das Spiel gern mit der Cryengine 3. Also genau so, wie's ist – nur optisch 2011 (anstelle der Schwankung zwischen 2006 und 2009).

MfG,
Raff

Cubitus
2011-11-13, 16:43:01
-Anderes UI eher mehr so wie bei Ovlivion
-Freie Tastenbelegung, warum ist die rechte Waffe auf dem linken Mausknopf!?
-Mehr Vielfalt bei Schenken und Rasthäusern.
-schönere Waffentexturen
-schönere Modell-Texturen
-Schaden wenn man auf dem Feuer steht.
-zum Pferd wurde schon alles gesagt

y33H@
2011-11-13, 16:44:35
Die Maustasten kannst ändern.

Lurtz
2011-11-13, 17:20:37
Das mit den Pferden ist wirklich beschissen, ich laufe mittlerweile nur noch.

L233
2011-11-13, 18:31:35
Nett wäre es auch, wenn die Pferde nicht nach dem Kampf sich irgendwo an den Arsch der Welt teleportieren würden. Das machen die besonders gerne im Gebirge. Aber gemessen an den beschissenen, kaum steuerbaren Pferden in Oblivion ist das hier ein gigantischer Fortschritt.

MorPheuZ
2011-11-14, 08:48:36
- Inventar
- Favoriten Tasten Konfiguration (Profile erstellen z.b.: 1-Nahkampf 2-Fernkampf)

...ist das so schwer eine anständige PC-Bedienung hin zu bekommen?

Ah, und die Physik entwickelt auch z.T. lustige Scenen :)

Rakyr
2011-11-14, 09:17:58
Was mich wirklich stört ist, dass es keine Fußspuren im Schnee gibt.

Oder ist das nur bei mir so? Kann mir nicht vorstellen dass ein Spiel aus 2011 keine Fußspuren hat...

Iceman346
2011-11-14, 09:36:31
Nö, dass ist so. Das find ich jetzt eher nicht so schlimm.

Was im Zusammenhang mit dem Wetter imo eher schade ist, dass die Welt trotzdem statisch bleibt. Es wäre relativ simpel gewesen für Gebäude beispielsweise 3/4 verschiedene Dachtexturen (von kein Schnee bis viel Schnee) zu erstellen und bei Schnee nach und nach auszutauschen.
So kommts dann auch teilweise zu etwas doofen Effekten: In einer der kleineren Städte liegt ständig Schnee (auf Holzstegen und auf den Dächern), überquert man die Brücke aus der Stadt raus, wo noch ein Haus und eine Mühle stehen ist nichts mehr mit Schnee.

boxleitnerb
2011-11-14, 09:44:04
Nicht so unrealistische Physik (mit Pfeile schieße ich Gegner dauernd meterweit fort).
Fußspuren im Schnee
Viel stärkere Drachen
Begrenzung der Health-Potionbenutzung (nur 1 alle x Sekunden z.B.)
Mehr wandernde NPCs, nicht nur Tiere

MorPheuZ
2011-11-14, 10:18:28
Nicht so unrealistische Physik (mit Pfeile schieße ich Gegner dauernd meterweit fort)...


Ich hab Himmelsrand schon aus 10k Flughöhe gesehen als mir ein Eisyeti eine gewaschen hat :D

boxleitnerb
2011-11-14, 10:20:33
Ich hab Himmelsrand schon aus 10k Flughöhe gesehen als mir ein Eisyeti eine gewaschen hat :D

Ja, das kann ich mir gut vorstellen. Sowas stört mich sehr. Einerseits gestaltet man eine so schöne realistisch anmutende Welt und dann sowas. Das passt einfach nicht.

Matrix316
2011-11-14, 13:02:47
-Ein Inventar was auch aussieht wie ein Inventar aus einem Fantasy Spiel und nicht lieblos hingeklatschte Texte

-Eine Leiste die einem aktuell ausgewählte Waffen, Tränke und Zaubersprüche anzeigt, damit man nicht raten muss, welche Taste was wie ausführt.

Lyka
2011-11-14, 13:06:07
da stimme ich bei beidem zu... "aber es ist toll, Gegenstände rotieren zu lassen" :wtf:

Cowboy28
2011-11-14, 13:11:58
Es würde bei Menü/Inventar schon reichen wenn

- man kleinere Schriftgrössen hätte, die weniger Platz verbrauchen
- die Anordnung optimiert wäre (z.B. Handelsinventar Spieler/Händler nicht untereinander, sondern nebeneinander)
- sich die Fenster nicht überlappen würden (z.B. bei geöffnetem Inventar --> links die Gegenstandskategorien, unten die Befehlsleiste)

Das sähe schöner und übersichtlicher aus.

Si|encer
2011-11-14, 13:12:20
Hätte auch gerne ein vernünftiges Icon-basiertes Inventar mit Drag & Drop. Das was die da jetzt haben ist der letzte Rotz. Genauso wie Bars mit SKills drin etc, die man belegen kann (sichtbar).

Alleine dafür würde ich als Tester dem Spiel mindestenes 5% von der Spielspasswertung abziehen. Das haben sie gründlich versaut.

Ich gehe davon aus, das die Community da was brauchbares zaubert.

Sil

USS-VOYAGER
2011-11-14, 15:18:45
Ich gehe davon aus, das die Community da was brauchbares zaubert.


Wird da echt nichts per Patch vom Entwickler nachkommen und verbessert werden?

Cowboy28
2011-11-14, 15:36:42
Wird da echt nichts per Patch vom Entwickler nachkommen und verbessert werden?


Nee, das ist typisch Bethesda...

anddill
2011-11-15, 04:05:55
Ich will beim Ausrüsten meine Spielfigur sehen!
Ist zwar nett, wenn mir NPCs sagen, ich solle mir besser was anziehen, noch besser wäre aber ich würde meinen Helden beim zusammenklicken der Rüstung live sehen, statt immer die aktiven Rüstungsteile durchzählen zu müssen.
1x aus Versehen dank der fiesen Tastenbelegung sone komische Magierrobe angeklickt, und später wundert man sich, warum es ständig volles Pfund aufs Maul gibt.

Mr.Magic
2011-11-15, 08:12:48
Ich will beim Ausrüsten meine Spielfigur sehen!

Finde ich auch doof, wie das ganze UI.
Ich vermisse immer noch das anpassbare (Fenstergrößen) Interface von Morrowind, wo man sich auf Wunsch die einzelnen Elemente (Karte) pinnen konnte. Außerdem hatte man alles auf einem Schirm, und musste sich nicht mit etlichen Menüs rumplagen. Wieviele sind das jetzt? Sechs?
[/rant]

Workaround: Waffe wegstecken, auf 3rd Person gehen, Kamera einstellen, Inventar öffnen

edit: Das nächste mal nicht aus dem Gedächtnis.

Hayab
2011-11-16, 01:14:03
Ich habe an den sonst sehr gut gelungenen Spiel zwei kritikpnukte.

1. Mehr Einfluss auf das inventar des Begleiter und viellecht auch ihn eine skillrichtung geben Tank/Mage/Bogenkaempfer.
Meine hat so tollen Bogen nutzt den aber total selten.

2. Die Ganze GUI, die Menues sind so "verkonsoled", dass ich manchmal lust ahbe den Xbox Kontroller zu aktivieren. Preferiere aber momentan den Bogen und das zielen ohne maus ist ein Krampf.

Teilweise hatte ich bei dem Game G3 Nordmar filling, kommt echt gut herueber.;D

akuji13
2011-11-17, 08:40:23
Auch wenn ich in dem Menü inzwischen flott unterwegs bin, muss was anderes her.

Ansonsten stört mich mal wieder die Tatsache, das ich NPCs erst zum Töten freischalten muss. :D

x5
2011-11-17, 10:33:15
Das hakelige Springen nervt mich total.

akuji13
2011-11-17, 11:38:05
Konsequenzen wären schön.

Ich meine, wenn mir einer sagt nachdem ich seine Frage zur Politik beantwortet habe ich soll mich zum Teufel scheren und mir trotzdem eine Quest gibt, ist das irgendwie komisch. =)

Knobina
2011-11-17, 12:42:21
Das Inventar:usad: Ich fand das gesamte HUD von Morrowind als eines der besten überhaupt. Man hatte mit einem Klick alle Infos/Menüs auf dem bild, die man auch noch verschieben oder ihre Größe verändern konnte.

Bei den Städten (nur bei den Städten!) hätte es auch gerne ein Reisesystem wie in Morrowind geben sollen. Dieses man muss durch das ganze Land laufen um in eine dem Spieler unbekannte Stadt zu kommen nervt. Es zwingt einen auf Entdeckungstour zu gehen, man kommt an so vielen Dungeons/Höhlen vorbei. Muss die meisten aber hinter sich lassen, weil man von den Dungeons zuvor schon volles Inventar hat.

anddill
2011-11-17, 12:43:54
Gibt doch ein Reisesystem. Sprich doch mal den Kutscher an, der vor den größeren Orten parkt.

Knobina
2011-11-17, 13:25:46
Gibt doch ein Reisesystem. Sprich doch mal den Kutscher an, der vor den größeren Orten parkt.

Oh... und damit kann man in noch vom Spieler unerforschte Städte reisen?

Korak
2011-11-17, 13:29:25
Oh... und damit kann man in noch vom Spieler unerforschte Städte reisen?

Jap, wenn es denn nicht buged. Ich hatte bezahlt, aber er fuhr nicht los :<

Eidolon
2011-11-17, 14:30:28
Jap, wenn es denn nicht buged. Ich hatte bezahlt, aber er fuhr nicht los :<

Eingestiegen bist du aber?

MiamiNice
2011-11-17, 14:31:27
Eingestiegen bist du aber?

;D
Daran wird es wohl gelegen haben.

Korak
2011-11-17, 16:59:35
Eingestiegen bist du aber?

:D

Ja bin ich. Ist aber nichts passiert. Hab da auch alles mögliche versucht. Naja, bin sowieso eher der Entdecker Typ ;)

akuji13
2011-11-17, 17:28:31
Habe ich nur 1x benutzt den Dreck, der Fahrer war ein Arsch und es war viel zu teuer...muss wohl erkannt haben, das ich Touri bin. :biggrin:

#44
2011-11-20, 22:48:15
DASS DIE VERFICKTEN UNBETEILIGTEN NPCs DIE FRESSE HALTEN WENN GERADE EIN STORY/QUESTRELEVANTES GESPRÄCH IM GANGE IST!

WAAAAAAAAAH

*aufreg*

Ich will wissen wo der Drache ist und was ich tun soll, nicht dass das dämliche Mädl mit ihrer Mutter einen Stand betreibt...

boxleitnerb
2011-11-21, 07:24:37
Ja, das stimmt. Es ist ziemlich nervig, dass man den Sound durch Stockwerke und massive Wände hindurch hört. Im Keller ein Questgespräch und oben steht ein Barde und dröhnt mir die Ohren voll - bei 2 geschlossenen Türen.

akuji13
2011-11-21, 08:40:27
Ich hätte gerne den Oblivion Mod, mit dessen Hilfe man die Wetter Geräusche auch drinnen hört. :)

Dr.Doom
2011-11-23, 13:08:43
Nicht viel, ausser...
... dass die Oberfläche/Bedienung was benutzerfreundlicher sein dürfte, zB Kategorien für Rüstungsklassen/-teile (Arm, brust, Kopf, Füsse, Einhand-/Zweihand-Waffen, angelegte Dinge ganz nach oben in die Liste, etc)
... Pferde nicht so aggressiv sein sollten und man sie auf der Karte wiederfinden können sollte.
... dass es weniger "Miniquests"(?) geben sollte, die einen kreuz und quer über die Karte schicken und einen dann mit einem Rubin und 50g abspeisen.
... dass man das Questlog nach Orten kategorisieren können sollte (alles in "Verschiedenes" zu packen hat den Charme eine Wühltischs, man findet nichts, obwohl *alles* da ist).
... dass ein Zauberspruch fehlt, der mir die NPCs markiert, die mir einen Quest anbieten *duck und lauf weg* nein, aber entweder nimmt man die Quests an und sie landen auf dem Wühltisch oder man versucht das Questlog übersichtlich zu halten und nimmt einen Quest erstmal nicht an. Dann hat man aber später das Problem, dass man den Questgeber nicht mehr findet, wenn man nun Interesse hat, nicht angenommene Quests nun zu machen. :freak:

akuji13
2011-11-23, 14:05:42
... dass es weniger "Miniquests"(?) geben sollte, die einen kreuz und quer über die Karte schicken und einen dann mit einem Rubin und 50g abspeisen.


Ich erledige die Quests nach Gebieten. :)

Lyka
2011-11-23, 14:24:48
theoretisch müsste man alle Queste aktivieren und dann mal schauen. Allerdings erscheinen bei mir einige nicht in der Map :/

Piffan
2011-11-28, 11:53:30
Das Inventar ist ein Stimmungskiller, stilistisch Dreck. Überhaupt ist die Bedienung des Inventars nicht gerade intuitiv.:rolleyes:

Dann bin ich immer noch der Meinung, dass das Gothic- System auch diesem Spiel gut stehen würde: Man sollte NICHT am Anfang in alle Gebiete reisen können und im Gegenzug bräuchte man nicht den Schwachsinn der mitlevelnden Gegner.
Was aber noch dümmer als das Mitleveln ist: Die Inkonsistenz: Gesäuberte Gebiete werden per Respawn wiederbelebt. Da gibts dann die alten Flitzpiepen, die man mit nem Knüppel oder Block umhaut, und mittendrin irgendwelche Marodeure, die einem aus großer Entfernung die Vita wegblitzen und zudem selbst viel Vita haben. Entweder oder: Entweder Flitzpiepen oder heftige Gegner, aber nicht gemischt...

Guckes
2011-11-29, 11:26:07
ja das mit dem respawn hat mich auch etwas geärgert, wollte erst alles im anfangs gebiet säubern um exp und gold zu bekommen und dachte auch das klappt, da ja auf der map dann bei jedem dungeon oder riesenlager oder was auch immer "abgeschlossen" steht, dann gehe ich da wieder vorbei und obwohls abgeschlossen ist stehen da wieder n paar spassvögel, jetzt hab ich das erst gecheckt, bin lvl. 28 und hab bisher vielleicht 4 quests gemacht. was für mich daran ärgerlich ist, ist der fakt mit dem mitleveln der gegner. kann es noch nicht sicher sagen, aber glaube das ich möglicherweise bald n paar ernstere probleme beim lösen "kleiner" quests haben werde =0

was auch noch nett gewesen wäre, wären mehr zufalls ereignisse auf den straßen zwischen den städten. das z.b. mehr fahrende händler,banditen oder diese reisekutschen an einem vorbei ziehen. finde es manchmal etwas lieblos, so ne riesen welt und du rennst 2 tage auf ner straße und bekommst nur n paar wölfe und bären zu sehen aber kaum n menschen. die urbanisierung hat quasi skyrim erreicht^^

Piffan
2011-11-29, 12:00:32
Gerade die Größe und "Einsamkeit" finde ich überaus positiv. Mal als Gegenbeispiel Risen ansehen: Die relativ kleine Map ist brutal überladen, dass das Ganze eher wie ne Miniatur- Eisenbahn rüberkommt denn als real wirkende Welt.

Die Wanderungen haben das gewisse Etwas: Man kraxelt über eine Anhöhe und sieht in der Ferne eine Gruppe Mammuts mit Riesen. Das wirkt doch nur durch die schiere Größe/Weite der Landschaft. Auf der anderen Seite Lachse, die stromaufwärts springen, Hasen und Füchse etc. In den Städten hingegen ist dorch genug Leben, dito in Dungeons. :wink:

Herr Doktor Klöbner
2011-11-29, 12:39:20
Als allererstes die Bedienung: Die ist unteres Gothic 1 Niveau und das war damals schon grausam.

Inventar per drag und drop, Quickslots, Schneller Wechsel zwischen Waffensets/ Magie, also simpelster Standard schon bei BG1 und das ist 13 Jahre her...

Richtig warm werde ich nicht mit dem learning bei doing skill System, exp für erledigte Gegner und Quests wären mir lieber, aber das ist Geschmackssache.

Das Level-Scaling ist zu extrem finde ich, wenn Banditen konstant gleich schwer bleiben ist das ein Stimmungstöter, das war in Fallout3 besser gelöst, da wurden Raider nicht zu Superhelden, dafür halt zunehmend Hochlevel Todesklauen und Supermutanten, ist einfach stimmiger.

Was mir auch fehlt sind gute Questbelohnungen, die Quests sind teilweise sehr schön inszeniert, aber Gold hat man eh im Überfluss, die beste Ausrüstung stellt man selbst her, exp gibts Systembedingt nicht, irgendwann verlässt da einen doch die Motivation, Skillbooks oder einzigartige Ringe/Amulette , Tränke Permanent Ausdauer/Magie/Gesundheit +10, das wären vernünftige Belohnungen für Größere Nebenquests.

Noch ein Wunsch wäre es, diese Engine irgendwann einmal stabil zu machen, ob Fallout3, New Vegas oder jetzt Skyrim, Abstürze gab es da immer wieder mal, nicht im Übermaß aber das sollte nicht sein.

Lyka
2011-11-29, 12:42:47
Belohnungen, jepp... ist eine Sache

schleiche mich durch die Tiefe unter Markath... eine Truhe... hinter einem Master-Schloss... wird geknackt... Inhalt: 3 Dwmer-Bauteile und 10 Gold -.-'

Piffan
2011-11-29, 12:58:02
Belohnungen, jepp... ist eine Sache

schleiche mich durch die Tiefe unter Markath... eine Truhe... hinter einem Master-Schloss... wird geknackt... Inhalt: 3 Dwmer-Bauteile und 10 Gold -.-'

Vorher speichern und so lange wieder laden, bis was Ordentliches drin ist. Oder sind die Truhen fix? Kann ich mir nicht vorstellen.....

Herr Doktor Klöbner
2011-11-29, 13:06:16
Es gibt halt grundsätzlich nie etwas ordentliches in den Truhen, das ist ja der Effekt wenn alle Top Gegenstände selbst gefertigt sind und Gold nichts wert ist.

Anders z.B bei Dragon Age, Gold ist Mangelware, Top-Gegenstände gibt es nur bei Händlern, da freut man sich über jede Goldmünze, aber noch ein Ebenholzschwert das mir wertloses Geld einbringt, das ist halt keine Belohnung.

Interessanter wären Tränke Gesundheit etc +, Meinetwegen nur +1-5, sehr selten, nicht selbst zu fertigen, und nur in den Meistertruhen der gefährlisten Dungeons, Gold ist wie bei den meisten RPG letztlich nichts wert, nur Bioware hat das bei BG1,2, DAO besser hingekriegt, da spart man von Beginn an für das Monstermegatötschwert, das den Gegenwert von 2000 Eisenrüstungen hat.

Dr.Doom
2011-11-29, 13:35:50
Ich find's doof, dass ich mir im Schweisse meines Angesichts eine Ebenerz-Rüstung durch selbstgeklopftes Erz gebaut habe und ich mittlerweile das gesamte Rüstungsset mehrfach einfach so in Regalen, Tischen und Truhen herumliegen gesehen habe.
Das Spiel verarscht mich! :frown:

Lyka
2011-11-29, 13:38:53
Es ist fast unmöglich, ohne verzauberte Waffen & Magie überhaupt weiterzukommen, oder (?)

Dr.Doom
2011-11-29, 13:46:59
Es ist fast unmöglich, ohne verzauberte Waffen & Magie überhaupt weiterzukommen, oder (?)Der Drache bei diesen heissen Quellen nördlich von Rift{o/e}n lässt meinen Stufe 50 Nahkämpfer, ohne jegliche Feuer-Resistenz und 400 Lebenspunkten in etwa 3 Sekunden schmelzen. Dieses Zwergenschild mit der kleinen Magiebarriere habe ich - aber das hilft wohl nicht gegen Drachenfeuer. *g*
Den Drachen bekomm' ich aktuell nicht kaputt. Mittlerer Schwierigkeitsgrad.

Ich finde hin und wieder mal Blitz- und Frostresistenz-Gegenstände, aber Feuer- und Magie-Resistenz-Sachen habe ich noch nicht - und kann dementsprechnd noch nicht selber eine Feuer-Resistenz-Ausrüstung herstellen. *g*

Herr Doktor Klöbner
2011-11-29, 13:58:08
Ja, Nahkämpfer gegen Drachen/ Starke Magier nervt.

Ich habe zwei Legendäre Deadraschwerter mit 105 Schaden+25 Lebensenergie absaugen, d.h wenn ich erstmal im Nahkampf bin ist jedes Vieh erledigt, aber genau das ist ja das Problem mit Drachen, die stellen sich nicht zum Nahkampf.

MungoKang
2011-11-29, 14:04:54
Wie schon erwähnt, ein übersichtlicheres Inventar.
Ein Pferd das man wiederbeleben kann, z.B. als Item wie in Red Dead Redemption.
Kampf vom Pferd aus wäre auch super, z.B. mit einem Speer den Gegner aufspießen und mitreißen währrend man reitet.
Generell fehlen mir Speere und Helebarden im Elder Scrolls Universum.

Piffan
2011-11-29, 16:28:45
Ja, Nahkämpfer gegen Drachen/ Starke Magier nervt.

Ich habe zwei Legendäre Deadraschwerter mit 105 Schaden+25 Lebensenergie absaugen, d.h wenn ich erstmal im Nahkampf bin ist jedes Vieh erledigt, aber genau das ist ja das Problem mit Drachen, die stellen sich nicht zum Nahkampf.

Bei den Drachen ist der Bogen allererste Wahl. Da kann man stets aus dem Bereich seines Atems fliehen. Weil die Biester empfindlich auf Feuer reagieren, hilft natürlich ein verzauberter Bogen enorm. Alternativ Feuerbälle schleudern. Aber nahe ran an die Viecher kommt man nur mit Ablenkung. Evtl. einen Atronachen beschwören? Irgendwann kann man die auch am Boden festnageln mit einem Schrei. Frost scheint die auch zu lähmen....
Wenn ich hier lese, habe ich den Eindruck, dass das Spiel durch Leveln eher schwerer als leichter wird. :redface:

Andererseits denke ich, dass ich mit meinem Alleskönner immer noch Chancen habe. Dadurch, dass ich alles kann, kann ich verschiendene Techniken ausprobieren. Uhnlösbar war bisher noch kein Drachen, habe 11 Seelen in Reserve und schon einige Schreie gelernt....

y33H@
2011-11-29, 16:38:54
Drei vier Pfeile während er fliegt, halb tot. Wenn er einmal landet, gibt ihm das Schwert den Rest =)

_DrillSarge]I[
2011-11-29, 16:40:52
Es ist fast unmöglich, ohne verzauberte Waffen & Magie überhaupt weiterzukommen, oder (?)
doch. spiele ausschließlich so. hab nicht einen punkt in irgendwas mit magie investiert. okay, beginne jetzt damit dick ins enchanten zu investieren, aber nur um geld zu machen und die stats weiter zu steigern.

aber genau das ist ja das Problem mit Drachen, die stellen sich nicht zum Nahkampf.
schiess paar mal mit dem bogen drauf, dann landen die auch auf dem boden (nicht nur auf irgendwelchen halbentfernten dächern, hügeln o.ä., wo man nicht hinkommt)

Guckes
2011-11-29, 17:13:51
gibts im spiel eigentlich jemanden der einen quasi ne einführung gibt items zu verzaubern? hab da ma n bissl rumgespielt aber kriegs nich unbedingt hin und würde gerne meiner rüstung n paar ressistenzen verpassen. aber jetzt ne exakte anleitung im netz mein ich eher nicht, halt so n npc ders einem erklärt und dann kann man noch selbst n bisschen ausprobieren? und gbts n skill der das ganze uterstützt?

hatte generell schon das ein oder andere mal die situation das mir n kurzes lehrgesrpäch mitm npc gefehlt hat wie es manchmal in gothic der fall war. wäre vielleicht für die eldar scroll neulinge ne kleine verbesserung gewesen

sapito
2011-11-29, 17:19:45
aber jetzt ne exakte anleitung im netz mein ich eher nicht, halt so n npc ders einem erklärt und dann kann man noch selbst n bisschen ausprobieren? und gbts n skill der das ganze uterstützt?


du musst items de-enchanten und damit zerstören um die *rezepte* zu bekommen.

bsp.: um eine waffe mit shock damge zu verzaubern musst du erst eine solche zerlegen um das wissen zu bekommen.

ansonsten lesen hilft!

http://www.uesp.net/wiki/Skyrim:Enchanting#Skill_Usage
http://www.uesp.net/wiki/Skyrim:Enchanting_Effects

-Holdrio-
2011-11-30, 16:29:21
Der 1.2 Patch hat bei den Konsolis gleich sämtliche Resistenzen abgeschafft. :facepalm:
Nur was für die ganz mutigen wenn der heute wirklich noch für PC kommt.

http://cdn.themis-media.com/media/global/images/library/deriv/75/75543.jpg


Goil :D, das bringt schon ganz gut auf den Punkt was so doof ist an dem System, keine EXP und mit Skills auch das eigene Level plus die ganzen Mitlevelgegner überall aufleveln ist einfach beknackt.
Was soll bei letzteren eigentlich so anders sein als bei Oblivion, vom Bandit bis zum Draugr levelt so etwa alles an "Alltagsgegnern" fröhlich mit kommts mir vor.
Dachte auch schon wie viele Level die nur schon meinem nutzlosen Lockpick Skill verdanken.:rolleyes:

Gut, selber schuld könnte man da auch sagen wo es eh fast nix zu finden gibt in den Truhen und auch Dungeons allgemein, gestern zwei Master Truhen geöffnet und 13 bzw 27 Gold gefunden. :ulol:
Die Miniquests mit ollem Ring hier und Tränklein da als Belohnung wirken ohne EXP auch wie reine Beschäftigungstherapie, motiviert gar nicht.

So genial die riesige Welt auch gemacht ist, wirklich endlich mal ein würdiger Nachfolger für Myrtana und Nordmar (y), aber werde es nach HQ beenden doch bald ohne alles restliche erkunden auf Eis legen bis zu guten Overhauls, UI Mods, grossen Texturepacks usw.

Hoffe das motiviert mit nur teilweise entdeckter Welt dann noch mal denn auch sonst ist die anfängliche Begeisterung doch recht verschwunden, gegen ein Gothic oder erst recht Fallout ist das meiste an Leuten und Dialogen in Skyrim doch arg brav, bieder und ernsthaft, die schräge und ironische Fallout Welt ist eindeutig mehr mein Ding.
Los Bethesda, schnell fertig patchen und dann mit Volldampf an Fallout 4! =)

Fatality
2011-11-30, 16:35:01
Ich will beim Ausrüsten meine Spielfigur sehen!
Ist zwar nett, wenn mir NPCs sagen, ich solle mir besser was anziehen, noch besser wäre aber ich würde meinen Helden beim zusammenklicken der Rüstung live sehen, statt immer die aktiven Rüstungsteile durchzählen zu müssen.
1x aus Versehen dank der fiesen Tastenbelegung sone komische Magierrobe angeklickt, und später wundert man sich, warum es ständig volles Pfund aufs Maul gibt.


das kannst du regeln.

- steck die waffen ein falls gezogen und bleib stehen
- scroll mit dem mausrad raus, so das du in der thirdperson ansicht bist und dreh die kamera vor deinen char
- jetzt tabmenü aufmachen und sachen anziehen, der char im hintergrund hat die sachen sofort an so das du es sehen kannst.

X.Perry_Mental
2011-12-02, 09:02:29
- Eine anständige PC-Steuerung
- Ein gescheites Inventar
- Ein anderes Level-Scaling (egal wie, es kann nur besser werden)
- Quest-Belohnungen, die den Aufwand wert sind
- 64Bit-Unterstützung, bessere Multicore-Unterstützung, eine moderne Grafik-Engine

Coda
2011-12-02, 09:26:13
Sie könnten was 64 bit angeht wenigstens mal das LAA-Flag setzten. Das ist unfassbar.

Irgendwie kommt es mir nicht so vor als würde alles mitleveln. Zumindest nicht linear. Ich habe die Stormcloak-Quests erst mit Level 31 gemacht und hau die Imperialen alle mit einem Schlag weg ohne selbst viel einstecken zu müssen.

Poekel
2011-12-02, 14:27:06
Was soll bei letzteren eigentlich so anders sein als bei Oblivion, vom Bandit bis zum Draugr levelt so etwa alles an "Alltagsgegnern" fröhlich mit kommts mir vor.
=)
Ich finde, dass es schon besser zu sein scheint als in Oblivion. Bin jetzt lvl 28 und es erscheinen nicht hinter jeder Ecke Banditen in voller Glasrüstung. Diese haben in der Regel auch weiterhin normale Rüstungen. Insgesamt wirkt es einfach etwas stimmiger, weil nicht einfach plötzlich alle zufälligen NPCs mit den besten Rüstungen und Waffen herumlaufen und auch nicht hinter jeder Ecke nen Feind lauert. Es fällt einfach weniger stark auf und fühlt sich "natürlicher" an. Mit Level-Aufstiegen findet man auch nicht plötzlich überall bessere Items, sondern auch eher gelegentlich, so dass man nicht vom Gefühl überrumpelt wird, die Welt sei plötzlich vollgepropft mit den besten Gegenständen.

Ansonsten hoffe ich aber, dass "einzigartige" Belohnungen von Questreihen nicht mitlvln. Das führt mich immer dazu, erst umständlich bis zum Max-lvl zu "arbeiten", um ja nicht die schlechteren Versionen zu erhalten.
€: Damn. Diese Sachen leveln natürlich mit. Also beim nächsten Durchgang bis Level 50 oder 40 ohne eine einzige Quest zu machen :(

Tombstone
2011-12-02, 14:53:47
€: Damn. Diese Sachen leveln natürlich mit. Also beim nächsten Durchgang bis Level 50 oder 40 ohne eine einzige Quest zu machen :(

Was ja auch sehr "sinnvoll" ist. Da finde ich mitlevelnde Questitems doch 10mal besser. Hatte bei Oblivion extra ne Mod drin, damit das möglich war.

Wurde das beschissene Interface schon thematisiert? ;D

sapito
2011-12-02, 15:12:57
€: Damn. Diese Sachen leveln natürlich mit. Also beim nächsten Durchgang bis Level 50 oder 40 ohne eine einzige Quest zu machen :(

http://www.uesp.net/wiki/Skyrim:Leveled_Items


so toll sind die nun auch wieder nicht

Poekel
2011-12-02, 15:18:19
http://www.uesp.net/wiki/Skyrim:Leveled_Items


so toll sind die nun auch wieder nicht
Die Diebesgilde habe ich zum Glück nicht gemacht, aber der Bogen scheint schon ziemlich hammer zu sein (wobei die beschworenen Bögen den Vorteil haben, nix zu wiegen und man sich keine Sorgen um Pfeile machen muss). Absorb Health ist auch nicht gerade schlecht. Und ganz sicher, ob die Liste komplett ist, wäre ich nicht. Gibts zum Beispiel immer dasselbe verzauberte Glas-Schwert am Ende der Imperiums-Questreihe, oder gibts das auch verschiedene Versionen?

Starfox
2011-12-03, 09:27:03
Was mich am Anfang als Schleicher sehr gefreut hat, sind die abnehmbaren Fackeln. Mags dann doch eher Dunkel :biggrin:

Leider musste ich festellen das es dann auch die einzigsten Lichtquellen sind die man "Abschalten" kann :rolleyes:

Aber im nachhinein gehts so auch ganz gut, so gut wie jeder Gegner entdeckt mich nicht, bevor er nicht tot ist oder mind. 5 Pfeile im Kopf hat ;D

Und nätürlich besseres Handling mit Doppelwaffen + Bogen / Heilung...das immer wieder nen Krampf :D

//Starfox

Piffan
2011-12-04, 19:33:35
Ich fände es nett, wenn man beim Seelenfang mal erfahren würde, ob man gerade ne armselige oder große Seele gefangen hat. Ohne Ranking habe ich leider schon ne arme Wurst in einem großen Seelenstein gefangen. Blöd, dass der dann futsch ist. Fürs Skillen der Verzauberung reichen ja die winzigen Steine, nur finde die mal in ausreichender Zahl. Habe eben gerade 36 Dinger davon am Verzauberer verjuxt......tja, nun bin ich reich durch den Verkauf der verzauberten Waffen, die ich selbst geschmiedet habe, bräuchte aber noch mal ein paar winzige Steine....

PacmanX100
2011-12-05, 00:50:24
In erster Linie müssen sie das Inventar überarbeiten, am besten ein gemoddetes aus Oblivion nehmen, das reicht völlig und sieht gescheit aus. So hätte man alles auf einen Blick.
Die Physik bräucht etwas Feintuning, die schien bei Oblivion besser, da fliegen Gegenstände nicht gleich weit weg wenn man dagegen läuft.

Ganz wichtig, die teilweise überstarken Itemwerte entfernen. Gerade sowas wie verringert Magickakosten sollte gar nicht im Spiel sein, besser alles in mehr Punkte umwandeln, so das man gar nicht auf die Idee kommt, das Attribut wäre total zu vernachlässigen.

Dann noch bessere Dialogfelder. So wie in Oblivion waren die schon nahe am Optimum, da sah man auf dem ersten Blick ob einer was wichtiges zu sagen hatte und neue Themen kamen immer wieder hinzu.
Die Weltkarte im alten Stil war auch besser, passt einfach viel mehr dazu als eine GPS basierte Erkundungstour.

Und was sie eigentlich nicht hätten ändern sollen, die Attribute. Die gehören einfach da rein. Akrobatik, Athletik fehlt, da konnte man im Spielverlauf immer lustige Sachen mit machen, auf Häuser hüpfen oder Gegner in der Wüste stehen lassen.
Ideen für ein Addon wären mehr Gildenränge und größere Auswahl... so wie man in Morrowind einer Legion beitreten konnte, so sollte man sich dafür entscheiden können ob man als Dieb oder Diebesjäger auftritt.
Super wäre natürlich eine Fraktion die sich auch mal mit Wildtieren (der Jagd) beschäftigen würde... Angeln, Holz fällen, Eisen abernten für Schmiede, Transportlieferungen, Kurierdienste... vielleicht sogar Ausbilder.

Nichtswisser
2012-03-30, 15:20:34
-- Brauchbare UI und Inventarsystem (absolut grauenhaft, und mit Morrowind haben sie auch bewiesen das sie es viel viel besser können)

-- Ordentliche Optimierung und Multicore Support. (Das an einigen Stellen die FPS dank CPU Limitierung teils unter 30FPS fallen und das selbst ohne Mods und auf nem 2500K @ 4,2GHz spricht Bände. Mit Mods die Objekte hinzufügen wird es in Markath und Whiterun teils kritisch was FPS betrifft)

Exxtreme
2012-03-30, 15:26:05
Ein gescheites UI und eine Steuerung wie in einem MMORPG. Alleine diese Punkte sorgen aktuell dafür, dass ich das Spiel nach 3 Stunden an den Nagel gehängt habe.

Dicker Igel
2012-03-30, 19:37:02
Ein besseres Ui gibts als Mod. (http://skyrim.nexusmods.com/downloads/file.php?id=6889)

Ich hätte gerne Viecher mit denen man fliegen kann, Riesenadler odA, damit dann epische Luftkämpfe gegen die Drachen. Eine Drache wäre auch was, nur wäre man dann durch "das Feuerspeien" wohl zu mächtig.

Grey
2012-03-31, 13:59:28
- Richtige Charaktere statt belangloser, austauschbarer Holzpuppen
- Mehr Immersion durch weniger Sandkasten
- Abwechslungsreichere Umgebung
- Interaktive Umgebung
- Nicht jeden Müll zum mitnehmen
- Feste Level

Nanu
2012-03-31, 16:00:14
Ich finde es nervig, dass der eigene behufte Untersatz immer wieder bei Kämpfen mitmischt. Ein Pferd ist ein Fluchttier und hat bei Gefahr gefälligst gleich wegzulaufen ;) . In dem Zusammenhang hätte ich dann auch noch gerne die Möglichkeit, sein Pferd per Pfiff o.ä. zu rufen. Es stört schon sehr, nach jedem Kampf sein Tierchen suchen zu müssen.

Dicker Igel
2012-03-31, 23:03:14
Bessere Pferde-Better Horses German (http://skyrim.nexusmods.com/downloads/file.php?id=10404) (erfüllt alles was Du möchtest)

Nanu
2012-04-02, 22:29:35
Das ist perfekt! Danke für den Hinweis.

Mills
2015-03-08, 02:15:31
* spannendere NPCs
* bessere Dialoge, weniger Biederkeit, mehr Witz, mehr schräges, mehr persönliches, Dragon Age ist in der Hinsicht um Welten cooler
* bessere Belohnungen, was manche Master-Truhe so enthält ist ein Witz
* weniger Müll in den Regalen, Truhen usw.
* ausgewogenere Traglast angesichts der Müllflut
* das ganze Essens- und Kochgedöns nervt
* das Verzaubern von Gegenständen ist zu stark
* mehr unique items
* realistischere Tag/Nachtzeiten (auch ohne Mod)
* zeitgemäßes übersichtliches Inventar
* 3rd person Steuerung zu zickig
* besserer oder einstellbarer FOV (auch ohne Mod)
* gruseligere und vielfältigere Soundeffekte in Dungeons (auch ohne Mod)
* die Welt sieht toll aus, ist aber arg leer, etwas mehr Inhalt wäre toll
* die Karte ist bestenfalls brauchbar, da geht in Sachen Übersichtlichkeit noch viel mehr
* Sound: die Dialoge überlagern sich viel zu oft und sind durch Wände /Türen zu hören
* Pferde: brauchen in jeder Hinsicht noch Feinschliff

der_roadrunner
2015-03-08, 12:50:16
* spannendere NPCs
* bessere Dialoge, weniger Biederkeit, mehr Witz, mehr schräges, mehr persönliches, Dragon Age ist in der Hinsicht um Welten cooler
* bessere Belohnungen, was manche Master-Truhe so enthält ist ein Witz
* weniger Müll in den Regalen, Truhen usw.
* ausgewogenere Traglast angesichts der Müllflut
* das ganze Essens- und Kochgedöns nervt
* das Verzaubern von Gegenständen ist zu stark
* mehr unique items
* realistischere Tag/Nachtzeiten (auch ohne Mod)
* zeitgemäßes übersichtliches Inventar
* 3rd person Steuerung zu zickig
* besserer oder einstellbarer FOV (auch ohne Mod)
* gruseligere und vielfältigere Soundeffekte in Dungeons (auch ohne Mod)
* die Welt sieht toll aus, ist aber arg leer, etwas mehr Inhalt wäre toll
* die Karte ist bestenfalls brauchbar, da geht in Sachen Übersichtlichkeit noch viel mehr
* Sound: die Dialoge überlagern sich viel zu oft und sind durch Wände /Türen zu hören
* Pferde: brauchen in jeder Hinsicht noch Feinschliff

Besser hätte ich es nicht zusammenfassen können.

der roadrunner

Mills
2015-03-09, 19:54:38
Hatte grad wieder so ein Erlebnis, typisch für Skyrim, und wo man gut sehen kann woran es krankt. Ich spiel noch nicht sooo lange, Level 25 Kaiserlicher, anfangs Einhandwaffen, hinzwischen magielastig. Hab auf das ganze Char & Skill-Rumoptimieren sowie den Trophäenkram verzichtet, folge der Story nur lose, und hab einfach drauflosgespielt. Bin also eher der Rumtreiber, Entdecker und Abenteurer.

Hatte bisher Lydia als Gefährtin, sie hat mich sozusagen bis jetzt durch Dick und Dünn begleitet, haben zusammen haufenweise Gegner geschnetzelt, Dungeons und Burgen gesäubert - das passte ganz gut, und sie hätte mir sogar ans Herz wachsen können, wenn sie denn mehr als folgsames "ja", "bin dein Thane" von sich gegeben hätte. Das "huch" , falls man sich gegenseitig mal im Weg stand, war da ja schon ne richtige Gefühlsregung.

Tja und dann traf ich Illia im Dunkellichtturm. Nicht nur das die ganze Quest fürn Popo war, Illia war allen deutlich überlegen. Außer bei dem einen Hexenraben, wo sie mich und mein Lydchen faul an der Tür Wache schiebend die Drecksarbeit alleine machen ließ, gabs dort null Herausforderungen. Noch ehe wir überhaupt unsere Waffen ziehen konnten bzw. mussten, hatte Illia schon längst alles zerlegt.

Beim "Endgegner", der Mutter, dann die Krönung: Ich sollte geopfert werden, und mich dazu für eine Zeremonie auf nen Stuhl setzen. Vorher konnte ich aber erstmal in aller Seelenruhe noch alles einsacken was ich wollte. Schon mal ganz blöder Stimmungskiller. Dann Stuhl, null Zeremonie, null grafische Zwischensequenz oder sowas, nur Illias Ein-Satz-Ansage, Mutter ich habs satt, isch mach nimmer mit, so, du musst jetzt sterben. Zwei drei Sekunden später schon hatte Illia "Endgegner" Mutter besiegt. Boah, das kanns doch nicht sein. WOZU brauchte mich Illia bitteschön bei dieser Mission?

Illia als starke neue Gefährtin lag nun natürlich nahe. Schweren Herzens also mein Lydchen von meinen Transportlasten befreit, und ihr gesagt, das ich nun mit Illia und so. Tja, Lydia sagte nur, alles klar, wenn ich sie nochmal bräuchte, sie ist zu Hause. Punkt. Nix. Kein Abschied, kein Herzschmerz, oder überhaupt irgendeine klitzekleine Regung. WTF?

In all diesen Dingen ist Dragon Age sooooo viel besser, cooler, witziger, schräger, mit sehr viel mehr Emotionen, mehr persönlichem, alles, einfach alles. So schön wie die Skyrim-Welt und die Grafik auch sein mögen, sowas killt die Stimmung nachhaltig.

Tja, und nun kommts, mit Illia an meiner Seite, dasselbe belanglose "Huch" natürlich in petto, bin ich plötzlich fast zum Zuschauer degradiert. Trolle, Riesen, Eislöwen, Eissäbelzahnkätzchen, Höhlenbär, egal, kein Problem, die Balance passt überhaupt nicht mehr. Und wenn ich bald Level 27 erreiche, steigt Illias Power nochmal deutlich.

Natürlich, ich könnte nun den Schwierigkeitsgrad händisch anheben, aber mal ehrlich, sowas darf nicht passieren. Hab spaßeshalber mal kurz Marcurio gegen Illia getauscht, natürlich noch schlimmer, Junge Junge, was haben die da zusammenprogrammiert? Etwas weniger Programmier-Zeit für Polarlicht und Wetter wäre gut gewesen, dafür mehr für gute Immersion, nachvollziehbare Reaktionen, die immergleichen Händler- & Gefährtenfloskeln, und eben in die Balance... :rolleyes:

der_roadrunner
2015-03-10, 18:58:43
Tja, daran sieht man auch sehr gut, wie unfertig Skyrim eigentlich ist. Zudem drängt sich mir der Eindruck auf, dass es wenig getestet wurde. Wirklich schade um das verschenkte Potential. :frown:

der roadrunner

Mills
2015-03-11, 19:10:38
Tja, in mancherlei Hinsichte erinnerts mich an Gothic 3.
Hübsche, fast schon zu große, relativ leere Welt, meist belanglose Kisteninhalte, viele langweilige NPCs, unausgewogene Balance - doch alles in allem trotzdem ein gutes Spiel. Aber eben leider kein großartiges, zwecks durch und durch unfertig und ohne Feinschliff, sehr ärgerlich, denn Potential ist zweifellos mehr als genug vorhanden. :(

Butter
2015-03-11, 20:31:07
Was mich nervt ist, dass jede Höhle durch Kerzen beleuchtet ist, auch in Höhlen die seit Jahrhunderten nicht betreten wurden...

Lyka
2015-03-11, 20:32:55
mangelnde Auswirkungen des eigenen Verhaltens auf das große Ganze :/

der_roadrunner
2015-03-11, 21:34:26
Tja, in mancherlei Hinsichte erinnerts mich an Gothic 3.
Hübsche, fast schon zu große, relativ leere Welt, meist belanglose Kisteninhalte, viele langweilige NPCs, unausgewogene Balance - doch alles in allem trotzdem ein gutes Spiel. Aber eben leider kein großartiges, zwecks durch und durch unfertig und ohne Feinschliff, sehr ärgerlich, denn Potential ist zweifellos mehr als genug vorhanden. :(

Du sagst es. Und dabei hatten sie ja mehrere Teile davor um zu lernen. Klar kann man viel durch Mods "verbessern", aber die angesprochenen Sachen hätte ich halt vom Stock-Spiel erwartet. Die Addons machen die Sache ja schon etwas runder aber eben auch nicht perfekt.

mangelnde Auswirkungen des eigenen Verhaltens auf das große Ganze :/

Gut, das war aber schon immer ein Problem der TES-Reihe.

der roadrunner

Mills
2015-03-12, 21:48:53
Was mich nervt ist, dass jede Höhle durch Kerzen beleuchtet ist, auch in Höhlen die seit Jahrhunderten nicht betreten wurden...
Stimmt, hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht. Zumal völlig ohne Not - mit Fackeln und diversen Zaubersprüchen gibt es ja eigentlich genug Möglichkeiten finstre Löcher zu erhellen...

Andi_669
2015-03-12, 22:03:47
Was mich nervt ist, dass jede Höhle durch Kerzen beleuchtet ist, auch in Höhlen die seit Jahrhunderten nicht betreten wurden...
aus diesen Umstand haben die bei FarCry 4 einen Dialog Witz gemacht,
während eine Gespräches mit Pagan Min sinniert er darüber wer da eigentlich jeden Morgen aufsteht u. in Windeseile die Kerzen u. Fackeln anzündet :tongue:

Mills
2015-03-19, 19:48:00
Cool. Sowas mag ich, das hat Stil! :smile:

Mills
2015-06-08, 11:42:29
Wuaa, hab grad wieder mehrfach in meine Maus gebissen. :mad: Wieso, WIESO nur hat man Skyrim nicht mehr Feinschliff zugestanden?? :cool:

Die Tonproblematik zB. nervt einfach nur. Das killt aber sowas von die Atmo. Beispiel Taverne in Weißlauf. Dort mit der Dame Uthgerd geplaudert die sooo gerne mit bloßen Händen ein paar auf die Zwölf haben will. Na gut denk ich, der Kampf geht los. In der Taverne der Barde, ein Kind, eine Wache, und Hulda hinterm Tresen.
Alle palavern durcheinander während wir kämpfen. Der Barde jammert sein Lied, hier und da mal Zwischenrufe zum Kampf. Die Dame liegt fast am Boden, da muss ich mir immer noch anhören wo ICH wohl kämpfen gelernt hätte. Dann kurz vorm weiblichen k.o. latscht mir zu allem Überfluss noch ein Zuschauer vor die Faust, kriegt einen Schlag, zieht seinen Dolch, wird umgehend von Mercurio gegrillt, die herbeieilenden Weißlauf-Wachen ebenfalls, und während ich mir das genervt-amüsiert anschau killt mich Miss mit ihrem Schwert, ein einziges Gemetzel, was dann auch schon wieder egal war, und bei allem düdelt der Barde fleißig weiter sein blödes Lied als wenn nix wär... :rolleyes:

Beispiel 2. Diese Orkmission "Der verfluchte Stamm" mit den Riesen und der Fahlstein-Höhle. Eigentlich richtig gute Ansätze, und die Höhle mit den vielen Bären als Location ist superschön gemacht. Um so schlechter die gesamte Mission, die Präsentation ist grottenschlecht bzw. nicht vorhanden, das Rufen des Ork-Gottes ein Witz, der Kampf schlußendlich mit dem Oberriesen vor dem Feuer war noch das Beste daran.
Das der Ork Yamarz danach auf mich losgeht ist ein netter Storytwist, das wars auch schon. Zurück zum Lager kämpfen dort grad ein paar Orks mit einem Riesen, sterben dabei, ich töte den Riesen letztlich. Mit Atub gesprochen, zack, fertig, keine Cutscene, den Hammer auf den Schrein geschmissen, thats it. Nix. Gar nix. Ach, den ollen Orkhammer noch mitgenommen, gähn. Vom neuen Anführer Gularzob keine Spur, kein Gespräch, kein Danke, im ganzen Ork-Lager nur noch Atub anwesend. So viel Aufwand um den Kampf, die coole Höhle, und dann so extrem lieblos der ganze Rest. Meine Güte...