PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was "massives" hinter Couch stellen?


maximum
2011-12-07, 14:27:52
Hallo, eine etwas merkwürdige Anfrage, aber vielleicht hat ja jemand eine gute Idee.

Ich habe im August eine neue Couch bekommen. Trotz pfleglicher Behandlung war die Rückenlehne nach ca. 6 Wochen schon kaputt. Der Polsterer meinte zwar es liegt ein Materialfehler vor, aber er meinte auch diese Couch sollte besser an der Wand stehen, sonst könnte das uU wieder passieren. An die Wand stellen ist leider nicht möglich bei mir. Also was könnte man hinter die Couch stellen um sie zu stabilisieren?

Leider ist nicht viel Budget dafür vorhanden. Ich würde mal sagen maximal 100€. Mir fällt da nur ein Regal ein, aber ob das ausreicht? Am Besten wäre wohl ne Schatztruhe :D Sollte aber schon was sinnvolles sein...

Platz hinter der Couch ist nach hinten ca. 1 Meter. Eher etwas weniger damkit man noch gut durchlaufen kann.

Habt ihr Ideen?

Mr.Fency Pants
2011-12-07, 14:39:12
Ich würde dafür sorgen, dass der Hersteller nachbessert.

maximum
2011-12-07, 14:44:04
Na das betreffende Teil wird ja gerade repariert. Der Polsterer arbeitet im Auftrag des Herstellers. Ich habe mir die Befestigung mal angesehen und hab halt Angst, dass das nochmal passiert!

derpinguin
2011-12-07, 14:55:13
Ich würds drauf ankommen lassen, dass es nochmal passiert. Sie werdens dir dann wieder reparieren und beim dritten Mal würde ich mir eine neue Couch geben lassen

Shink
2011-12-07, 14:57:22
- Einen Server
- Schatztruhe ist doch cool, oder? Bekommt man sicher irgendwo.
- Degukäfig o.ä.:
http://www.diebrain.de/pix/de/nina/gehege/1.jpg
http://www.diebrain.de/pix/de/nina/gehege/3.jpg

maximum
2011-12-07, 15:05:58
Ich würds drauf ankommen lassen, dass es nochmal passiert. Sie werdens dir dann wieder reparieren und beim dritten Mal würde ich mir eine neue Couch geben lassen

Wenn ich jetzt schon an den Stress denke. Reklamiert hab ich den Schaden Mitte Oktober(!). Das Möbelhaus meinte nach 1 Woche dann ich müsse den Schaden selbst bezahlen (Hat der Hersteller ungesehen entschieden -> verwies auf Eigenverschulden). Ich hatte nur die Wahl den Polsterer kommen zu lassen und zu versichern, dass ich es bezahle, wenn der Polsterer diese Meinung teilt. Dann bekam ich endlich einen Termin 2 Wochen später, nur leider zu unmöglichen Zeiten. (ab 12 Uhr mittags sollte ich warten-> da arbeite ich...)

Beim neuen Termin kam der Polsterer dann, meinte aber sein Auto wäre voll. Jetzt hat er es endlich abgeholt letzte Woche.

Ich möchte mir das einfach nicht mehrmals antun! Ich hoffe wirklich, dass der Polsterer bei der Meinung bleibt, dass der Hersteller zahlen muss!


- Einen Server


PC steht einn paar Meter weiter hinter der Couch schon neben dem Schreibisch. Also unnötig.


- Schatztruhe ist doch cool, oder? Bekommt man sicher irgendwo.


Naja passt nicht so wirklich in die Wohnung, mags eher modern und schlicht.


- Degukäfig o.ä.:


Tierhaarallergie, und auch keine Zeit für bzw. Lust auf Tiere, daber trotzdem danke ;)

Shink
2011-12-07, 15:14:38
Tierhaarallergie
Keine Ausreden bitte!;D

Viele Allergiker reagieren erstaunlicherweise nicht auf Deguhaare. Ja es sind kaum Fälle bekannt von Leuten, die auf Deguhaare allergisch sind.

Superheld
2011-12-07, 15:20:29
ne Kommode dahinter stellen und schweres rein:)

http://www.ikea.com/de/de/catalog/categories/departments/bedroom/10451/?cid=de%3Eps%3Ego%3Egen%3Ekommoden%3Ebroad

maximum
2011-12-07, 15:22:19
ne Komode dahinter stellen und Steine rein:)

http://www.ikea.com/de/de/catalog/categories/departments/bedroom/10451/?cid=de%3Eps%3Ego%3Egen%3Ekommoden%3Ebroad

Sone Kommode wäre ne Idee.

Sehe nur gerade, dass die alle recht schmal sind...

Eco
2011-12-07, 15:24:43
Wenn ich jetzt schon an den Stress denke. Reklamiert hab ich den Schaden Mitte Oktober(!). Das Möbelhaus meinte nach 1 Woche dann ich müsse den Schaden selbst bezahlen (Hat der Hersteller ungesehen entschieden -> verwies auf Eigenverschulden). Ich hatte nur die Wahl den Polsterer kommen zu lassen und zu versichern, dass ich es bezahle, wenn der Polsterer diese Meinung teilt. Dann bekam ich endlich einen Termin 2 Wochen später, nur leider zu unmöglichen Zeiten. (ab 12 Uhr mittags sollte ich warten-> da arbeite ich...)

Beim neuen Termin kam der Polsterer dann, meinte aber sein Auto wäre voll. Jetzt hat er es endlich abgeholt letzte Woche.

Ich möchte mir das einfach nicht mehrmals antun! Ich hoffe wirklich, dass der Polsterer bei der Meinung bleibt, dass der Hersteller zahlen muss!

Würd ich trotzdem drauf ankommen lassen. Es ist ja wohl das mindeste, dass eine Couch das drauf sitzen aushält, ohne dass die Lehne irgendwie von außen gestützt wird. Wenn es tatsächlich ein Material- und kein Konstruktionsfehler ist, sollte es hoffentlich kein zweites Mal auftreten. Falls die Lehne aber zu schwach ausgelegt ist, willst Du tatsächlich diesen Herstellermangel in Kauf nehmen und dich auch noch zusätzlich finanziell und raumtechnisch einschränken?
Und das Möbelhaus scheint ja äußerst kulant zu sein. :rolleyes: Da würd ich sicher nix mehr einkaufen.

derpinguin
2011-12-07, 15:26:39
Stell ein Sideboard hinten dran, das ist nicht so tief, dass es dir den Weg versperrt und du kannst damit was sinnvolles anfangen, weil es dir Stellfläche für Deko/CDs/Filme/etc bietet und Stauraum in Fächern und Schubladen mitbringt.

Shink
2011-12-07, 15:27:11
Sehe nur gerade, dass die alle recht schmal sind...
Am Boden festdübeln?:biggrin:
Oder ganz unten sauschwere Sachen rein. (Golddukaten o.ä.)

maximum
2011-12-07, 15:30:25
Oder ganz unten sauschwere Sachen rein. (Golddukaten o.ä.)

Wenn ich die hätte, hätte ich das Budget nicht auf 100€ begrenzt ;)

Na ich schau heute mal was es so gibt. Sideboard/Kommode sind schonmal Ansätze.

maximum
2011-12-07, 15:34:28
[...] willst Du tatsächlich diesen Herstellermangel in Kauf nehmen und dich auch noch zusätzlich finanziell und raumtechnisch einschränken?
Und das Möbelhaus scheint ja äußerst kulant zu sein. :rolleyes: Da würd ich sicher nix mehr einkaufen.

Naja ich hab schon 8 Wochen auf die Lieferung der Couch warten müssen. Wenns wieder kaputt geht wirds wieder reklamiert logisch. Hab aber im Moment sowieso recht wenig Stauraum, da wäre eine Kommode schon nicht ganz sinnlos.

radi
2011-12-07, 17:01:27
Bin es nur ich der sich fragt, was das für einen Einfluss auf das Polster haben soll? Die Belastung auf die Couch bleibt doch gleich?!

Desti
2011-12-07, 19:56:37
Vom Schrottplatz ein paar Stücke alte T-Stahlträger, Loch in den Boden machen und einbetonieren. Dann hält die Couch auch wieder wilde Orgien aus.

MartinB
2011-12-07, 20:35:26
Beim nächsten Mal nicht vom Hersteller bzw Händler abwimmeln lassen und auf Erfüllung des Kaufvertrages bestehen.

Pirx
2011-12-07, 20:39:02
[x]Masti
:D

Timolol
2011-12-07, 20:51:36
Was ist denn das für ein Möbel wo die Lehne abbricht, reist was auch immer :rolleyes:. Würd ich aber Knallhart entsorgen wenn ich sehe das da rummgepfuscht wurde. Oder zurückgebend as Dingen, geht ja gar net sowas.

gibts doch gar nicht.... dooooooOOOOOooooch!!! bei RolllLLLLEEEEeeeer ;D

Cyphermaster
2011-12-07, 21:58:26
Leute, this is not Lounge. Also bleibt bitte ausreichend ernsthaft, k?

maximum
2011-12-08, 09:03:02
Ein Superschnäppchen wars übrigens auch nicht. Inkl. Lieferung warens knapp 800€.

Habs leider gestern doch noch nicht geschafft gucken zu fahren.

Bin es nur ich der sich fragt, was das für einen Einfluss auf das Polster haben soll? Die Belastung auf die Couch bleibt doch gleich?!

Das Holz unter der Verkleidung (quasi innen) ist gebrochen. Jetzt ist die Frage, ob es wirklich ein Materialfehler war, oder eben nicht.

Timolol
2011-12-08, 21:56:48
Ein Superschnäppchen wars übrigens auch nicht. Inkl. Lieferung warens knapp 800€.

Das Holz unter der Verkleidung (quasi innen) ist gebrochen. Jetzt ist die Frage, ob es wirklich ein Materialfehler war, oder eben nicht.

Kommt auch auf die größe der Couch an Ab 800€ fangen doch erst einigermaßen zumutbare 2 Sitzer an oder nicht?

Materialfehler, naja. Vermutlich billigpressspanmist oder sowas. Nicht ausreichend dimensioniert, was auch immer.

You got wat you pay for (oder so ähnlich)

Bei Markenmöbel kann ich mir net vorstellen das sowas passiert.

maximum
2011-12-09, 08:20:45
Naja mehr Geld war leider nicht da. Es ist keine große Couch, aber nen kleinen Ottomanen hat sie dran.

Der Knaller war gestern, als der Polsterer kam um die Lehne wiederzubringen. Er wollte sie gleich selbst dranschrauben. Hatte ich nichts dagegen. Naja zunächst hat er die Scharniere drangeschraubt (schrauben bis zum Anschlag rein). Dann wollte er das Scharnier an der Couch befestigen und stellte fest, dass er es falschherum angeschraubt hatte -.-

Also wollte er die Schrauben wieder lösen, aber eine hatte sich im Schaumstoff festgefressen. Also hat er die getackerte Verkleidung gelöst und wollte die Mutter von innen mit einer Rohrzange festhalten. Ich musste dann auch mithelfen. Leider war sein Akkuschrauber zu schwach, also ging er nochmal zum Auto und holte ein größeres Gerät. Hier war leider der größte Bit zu klein, und zerstörte die Schraube größtenteils. Nach einigem Rumwürgen stellte er fest, dass das so nichts wird. (muss sagen er stellte sich wirklich wie der erste Mensch an, obwohl er angeblich seit 16 Jahren in dem Beruf arbeitet). Dann fragte er ob ich nicht eine zweite Rohrzange hätte. Hatte ich aber nicht, also ging er 15min im Auto suchen. Auch zusammen schafften wir es nicht die Schraube rauszubekommen. Seine nächste Idee war die Schraube abzusägen und eine neue Schraube einzusetzen. Nach ewigem Gesäge war der Schraubenkopf ab. Nun fiel im sein ganzer Schraubenkasten runter -.- Alles auf dem Boden verteilt. Dann musste ich im nochmals erklären wie rum das Scharnier geschraubt werden muss.

Nach 2 Stunden stand die Couch dann endlich :(

radi
2011-12-09, 08:35:50
tjo, wenn mans richtig gemacht haben will, macht mans selbst :)

Vader
2011-12-09, 08:47:22
Hast ja ein richtiges Händchen was die Qualität und die "Handwerker" betrifft.

Da die Couch nun da ist, musst Du auf 2 Sachen achten:

Nicht mehr die Freundin drauf vöglen & abnehmen, am besten beides. Warum sollte auch sonst die Couch zerbrechen?
Falls Du Dich nicht beherrschen kannst und es wieder passiert (was auch immer :D ), dann muss der Hersteller wieder ran, egal was er sagt.
Eine Couch verkaufen, die nur hält wenn sie sich an der Wand abstützt ist wohl ziemlich sinnfrei.

Falls der Weg zur Reparatur Dir zu mühselig ist, würde ich nach einem erneuten Bruch einfach den Bezug lösen und ein ordentliches Gestell reinbauen...

maximum
2011-12-09, 08:52:07
Hast ja ein richtiges Händchen was die Qualität und die "Handwerker" betrifft.

Da die Couch nun da ist, musst Du auf 2 Sachen achten:

Nicht mehr die Freundin drauf vöglen & abnehmen, am besten beides. Warum sollte auch sonst die Couch zerbrechen?


Das mit dem vögeln kann sein dass es daran lag, wobei ne Couch sowas aushalten sollte :D und zum abnehmen: Ich bin nicht übergewichtig ;)

Eco
2011-12-09, 08:59:06
Ihr habts ja hoffentlich nicht auf der Lehne getrieben, oder? ;)

maximum
2011-12-09, 09:08:01
Ihr habts ja hoffentlich nicht auf der Lehne getrieben, oder? ;)

Natürlich nicht :freak:

Vader
2011-12-09, 09:12:09
Das mit dem vögeln kann sein dass es daran lag, wobei ne Couch sowas aushalten sollte :D und zum abnehmen: Ich bin nicht übergewichtig ;)

Gut, dann suche Dir eine dünnere Freundin ;D

Wie geschrieben, die Rückwand der Couch wird wohl nur auf das Holzgestell getackert sein. Die Krampen entfernen und man kann auf das Gestell sehen - da müssen dann nur ein paar ordentliche Holzlatten rein...

maximum
2011-12-09, 09:42:25
Gut, dann suche Dir eine dünnere Freundin ;D

Wie geschrieben, die Rückwand der Couch wird wohl nur auf das Holzgestell getackert sein. Die Krampen entfernen und man kann auf das Gestell sehen - da müssen dann nur ein paar ordentliche Holzlatten rein...

Na ich hab den Aufbau innen ja gestern gesehen. Die Rückwand besteht aus einer 16er Spanplatte + Schaumstoff. Die Scharniere sind halt an die Spanplatte geschraubt und wenn man sich zu sehr anleht, dann drückt man die Rückenlehne halt nach hinten und es entsteht eventuell ein Abstand zwischen Scharnier und Rückenlehne -> so ist die Spanplatte das letzte mal gerissen. Angeblich ist jetzt ne bessere Platte verbaut als vorher... hm werd mich wohl trotzdem mal nach nem Sideboard umsehen.

P.S. Freundin ist auch nicht übergewichtig! aber die wars auch gar nicht^^

Popeljoe
2011-12-09, 09:47:26
P.S. Freundin ist auch nicht übergewichtig! aber die wars auch gar nicht^^
Na, dann bete mal, dass sie hier nicht mitliest! X-D
Wie willst du das Sofa denn sinnvoll abstützen, wenn du dahinter noch gehen willst?
Irritiert mich irgendwie...
Ansonsten könnten große Winkelstücke helfen. :rolleyes:

maximum
2011-12-09, 10:07:19
Na, dann bete mal, dass sie hier nicht mitliest! X-D


Da waren wir noch nicht zusammen, aber jetzt genug offtopic :rolleyes:

Na, dann bete mal, dass sie hier nicht mitliest! X-D
Wie willst du das Sofa denn sinnvoll abstützen, wenn du dahinter noch gehen willst?


Na ich dachte eben an etwas so schweres, das Stöße/zu festes Anlehnen etwas abfängt.

Shink
2011-12-09, 10:22:42
Stöße abfangen? Also so langsam wird es ziemlich episch hier...

Hast du dir die "neue" nur gesucht weil mit der "alten" zu viel Möbeln eingegangen sind?