PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WinXP - USB Stick per Doppelklick öffnen


Gast
2012-06-01, 14:41:31
Hallo,

habe hier einen USB Stick auf dem ich eine batch-Datei beim öffnen ausführen will.

Es soll also die batch-Datei ausgeführt werden, sowie das Wurzelverzeichnis des USB Sticks im Explerer angezeigt werden.

folgendes habe ich ind er Autorun.inf stehen:


################
[autorun]
shellexecute=wscript.exe test.bat
shellexecute=explorer.exe .
useautoplay=1
################



Die Datei test.bat wird auch ausgeführt wenn man den Laufwerksbuchstaben des USB-Sticks doppelt klickt, aber der Stick wird nicht im Explorer geöffnet. Hab jetzt schon alles mögliche versucht.

Hat jemand einen Tipp? Ich weiß, dass es geht, hatte es schonmal geschafft. Leider ist die Datei nicht mehr vorhanden.

StarGoose
2012-06-01, 15:00:11
komisch genau das macht mein windows von ganz von alleine auch mit einem völlig leeren usb stick
hab ihm nur mal nach dem ersten anstecken gesagt das er immer den ordner öffnen soll zum dateien anzeigen und hab das häkchen bei "immer ausführen" gemacht^^

ansonsten ist die funktionalität des autostarts außer bei optischen medien doch meines erachtens seit dem autostart skandal unter xp damals ausgeschalten?

Gast
2012-06-01, 15:04:18
wenn ich die autostart.inf lösche und den USB Stick abmelde und neu anstecke gehts auch via Doppelklick in den Explorer. Aber dann geht ja meine batch nicht gestartet.

Wie gesagt ich rede nicht davon dass das direkt beim anstecken alles passieren soll. Es reciht wenns beides ausgeführt wird, wenn man den Doppelklick macht.

Jetziger Zustand:

Doppelklick -> batch wird ausgeführt, Explorer nicht

StarGoose
2012-06-01, 15:18:55
ja doppelklicken geht auch so^^ da geht einfach der ordner auf und fertig
eine exe kann man direkt in die autorun.inf einfügen zum ausführen
wenn du da noch was stapeln musst hilft vielleicht:
http://www.winsoftware.de/bat-to-exe-converter,155,31119.htm

sei laut+
2012-06-01, 16:28:44
@Threadstarter:
Probiere mal
shellexecute=explorer.exe /n /select,.
Glaub zwar nicht, dass es einen Unterschied macht.. oder du machst 2 .bat Dateien und die 2. öffnet den Explorer. ;D