PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WinXP - Persönliche Daten/Ordner unwiederuflich löschen


1234567
2012-08-01, 09:15:48
Guten morgen
folgendes, da ich mein altes Notebook verkaufen werde wollte ich meine per.Daten und Ordner unwiderruflich löschen, also so das man die Daten nicht wieder herstellen kann, natürlich ohne jetzt das ich XP neu instalieren muss.
Gibt es irgendeine Software, die Daten und ordner unwiederruflich löschen kann?
Ach ja, auf was sollte ich noch achten? Vielleicht habt ihr ja noch irgendein Tipp.

Wünsche euch noch ein schönen Tag

Mystery
2012-08-01, 11:01:09
Eraser: http://www.chip.de/downloads/Eraser_12994923.html

1234567
2012-08-01, 11:07:04
Eraser: http://www.chip.de/downloads/Eraser_12994923.html

Danke dir Mystery, sobald ich nachher zuhause bin werde ich downlaoden. Hoffentlich kann ich auch bereits gelöschte Daten endgültig löschen.

Schönen Tag noch

sei laut+
2012-08-01, 11:09:45
Gerade, wenn man was verkaufen will, sollte man es sauber plätten und nicht so bruchstückhaft.
Ich meine, was will jemand mit deiner XP-Installation?

Rec
2012-08-01, 11:13:37
Ich würde dir aber um ehrlich zu sein schon empfehlen, die komplette HDD zu wipen. ist einfach sicherer als nur einen Ordner rückstandslos löschen zu lassen.
DBAN (http://www.dban.org/) kannst du von nem USB-Stick starten und so auch die Systemplatte restlos löschen lassen. Ist meiner Meinung nach die sicherste Variante, auch wenn es Zeit beanspruchen wird.

Gast
2012-08-01, 11:52:23
Da das Notebook mit OS verkauft werden soll, ist das komplette Löschen so eine Sache. Wenn es eine vom Hersteller vorgesehene Methode zum Reset gibt, dann würde ich zuerst dies machen, damit sind alle persönliche Daten in Windows weg. Danach muss nur noch der leere Festplattenbereich überschrieben werden, damit auch mit Datenrettungsprogrammen nichts mehr zu finden ist. Dafür reicht z.B. der portable CCleaner (http://www.piriform.com/ccleaner/builds), der unter Extras den Festplatten Wiper bietet. Einfaches Überschreiben reicht, damit ist es absolut sicher entfernt.

Musst du mit der vorhandenen Installation arbeiten, dann lege einen weiteren administrativen Account an und lösche das Konto, mit dem du gearbeitet hast. Danach noch überprüfen, ob die persönlichen Dateien wirklich weg sind, dabei unbedingt im Explorer alles anzeigen lassen und jetzt den Wiper hinterher.

1234567
2012-08-01, 12:00:01
Erstmal danke für eure antworten.
Es geht um mein altes Netbook und leider habe ich die XP-CD in HH bei meiner Freundin in der Wohnung liegen lassen. Verkauft wird ohne die XP CD aber mit gültiger Lizenz, und darüber wird auch der Käufer auch informiert.
Leider ist es bei MS auch nicht möglich XP iso legal zu laden wie bei Windows 7, schade.
Damit der Käufer das Netbook vorher genaustens begutachten kann, will ich XP drauflassen.
Jetzt überlege ich mir, mir unter XP die Festplatte zu partionieren und dann außer dem XP Bereich zu mehrmals formatieren. Das müsste doch auch gehen oder?
Falls ihr noch irgendwelche Ideen haben sollten, wäre ich euch sehr dankbar.


P.S. Werde es heute oder morgen hier in Biete Forum einstellen, Lenovo S10e für 110€

sei laut
2012-08-01, 12:03:56
Jetzt überlege ich mir, mir unter XP die Festplatte zu partionieren und dann außer dem XP Bereich zu mehrmals formatieren. Das müsste doch auch gehen oder?

Ja, das bereits erwähnte DBAN kann einzelne Partitionen wipen.
Allerdings aufpassen, dass du die richtige übrig lässt, möglicherweise ist die Reihenfolge anders in der Liste.